Jump to content
Sign in to follow this  
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
Sehales

Änderungen in Unternehmen

27 comments in this topic

Recommended Posts

[WG-EU]
WG Staff, Alpha Tester
3,192 posts
956 battles

Ein paar der Unternehmen wurden überarbeitet. Hier könnt ihr uns euer Feedback dazu mitteilen.

 

Mehr Informationen dazu, findet ihr in den Patch Notes.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[MIC]
Players
2,849 posts
15,381 battles

Die fehlenden Flugzeugträger bzw die nicht mehr vorhandenen Luftangriffe machen das Szenario Killer Whale recht unglaubwürdig. Auch ist es ein großer Unterschied ob man vorher leicht gepanzerte CV zerschießen mußte oder jetzt dafür Schlachtschiffe.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PK11B]
Players
328 posts
3,132 battles

Bei 4 Unternehmen wurden die Träger entfernt und durch Schlachter bzw. Kreuzer ersetzt. Liegt wahrscheinlich daran das einige Träger ganz aus dem Spiel verschwinden. Aber luftangriffe kann man auch ohne Träger mit einbinden.

Jetzt kämpft man mit T6 CA/CL gegen Schlachter. mmmmh na mal sehn wie sich das ganze entwickelt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
538 posts

Bitte WG wer das erste mal in ein Unternehmen geht MUSS ein Video anschauen wie das Unternehmen zu gewinnen ist.

Killer Whale wird so oft verloren weil das Team keinen Schimmer davon hat was "50% der Überlebenden müssen in die Exit Zone" bedeutet.

Dabei ist es ohne die CV noch einfacher... aber auch sinnfrei selbst CV zu fahren.

Die "Ersatzschlachter" sind niedrigstufig und stellen nicht wirklich eine Gefahr dar... es sei denn das Team konzentriert sich wie üblich auf die Transporter.

Transporter bzw. grundsätzlich alles was nicht in der Lage ist zurückzufeuern sollte max 10% des DMG und keinen Kill geben.

Der Schaden auf Geschütztürme dafür bitte in den DMG Counter

Share this post


Link to post
Share on other sites
[NFE]
Players
4 posts

Wie zum Teufel soll man den Müll Gewinnen ????
Eine Übermacht von Hammer Bots, die Treffen egal wie de Fährst.

Solch ein Schwachsinn.....

 

Was ein Wunder doch mal Gewonnen auch wenn es nur 3 Sterne gab....

Edited by I3adAndy

Share this post


Link to post
Share on other sites
[WG-EU]
WG Staff, Alpha Tester
3,192 posts
956 battles
On 11/23/2018 at 11:54 PM, I3adAndy said:

Wie zum Teufel soll man den Müll Gewinnen ????
Eine Übermacht von Hammer Bots, die Treffen egal wie de Fährst.

Solch ein Schwachsinn.....

 

Was ein Wunder doch mal Gewonnen auch wenn es nur 3 Sterne gab....

Vielen Dank für dein sehr konstruktives Feedback. Leider hast du nicht geschrieben, auf welche der Unternehmen du dich beziehst.

  • Cool 1
  • Funny 5

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
251 posts
4,132 battles
On 11/23/2018 at 11:54 PM, I3adAndy said:

Wie zum Teufel soll man den Müll Gewinnen ????
Eine Übermacht von Hammer Bots, die Treffen egal wie de Fährst.

Solch ein Schwachsinn.....

 

Was ein Wunder doch mal Gewonnen auch wenn es nur 3 Sterne gab....

Also bei Killer Whale treffen die Bots schon gut aber das Proplem ist meist die aufteilung. Die BB´s müssen nicht auf die frachter schiessen..das schafft jeder kreuzer oder DD. Aber Kills ich muss kills haben....
inzwischen fährt wie Albert die zwar -3 stufen ist aber trotzdem hart zuhaut. Weiterhin ein riesen Problem, trotz Kompass auf dem Schirm...wo ist Norden ??!?!?! 

 

Das Szenario geht, die Bots sind nett und macht spass sich auch mal etwas anstrengen zu müssen statt yolo rein alles niederballern und raus. 

Wenn das Team funktioniert sind 5 Sterne null probleme. 

Sonntag vormittag, nur mal als Beispiel...4 mal gefahren und 4 mal 0 Sterne...immer best Loser naja danke. nachmittags, 5 Sterne und mittelfeld. Es ist und bleibt ein team spiel und wenn das team nicht will.....ENDE 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[O_PC]
Players
211 posts
6,208 battles
Vor 59 Minuten, Capt_William_Bligh sagte:

Also bei Killer Whale treffen die Bots schon gut aber das Proplem ist meist die aufteilung. Die BB´s müssen nicht auf die frachter schiessen..das schafft jeder kreuzer oder DD. Aber Kills ich muss kills haben....
inzwischen fährt wie Albert die zwar -3 stufen ist aber trotzdem hart zuhaut. Weiterhin ein riesen Problem, trotz Kompass auf dem Schirm...wo ist Norden ??!?!?! 

 

Das Szenario geht, die Bots sind nett und macht spass sich auch mal etwas anstrengen zu müssen statt yolo rein alles niederballern und raus. 

Wenn das Team funktioniert sind 5 Sterne null probleme. 

Sonntag vormittag, nur mal als Beispiel...4 mal gefahren und 4 mal 0 Sterne...immer best Loser naja danke. nachmittags, 5 Sterne und mittelfeld. Es ist und bleibt ein team spiel und wenn das team nicht will.....ENDE 

Dito... gestern abend mal eine Runde mit der Nürnberg in dem Szenario gedreht. Wir hatten einen CV (IJN), ein oder zwei (?) BB (Fuso, Normandie als zweites, bin aber nicht sicher, war spät), einen DD (Gallant), der Rest CL (Perth, Nürnberg)/CA (Pepsi).

 

Die Truppe kam nur ziemlich langsam in Schwung. Der Ablauf:

 

1) Schon beim Angriff auf den Hafen hat es die Pepsi zerlegt.

2) Die Fuso ist im Hafen dann nur nach Norden gedampft, warum auch immer.

 

Als dann die Verstärkungen kamen, wurde es unschön.

 

3) Der CV hat sich in den Hafen geflüchtet, anstatt zum Exit im Westen zu fahren. Ein paar Treffer der Verstärkung haben ihn dann dort rausgenommen.

4) Die Fuso hat alle pings auf den Exitpunkt ignoriert und wurde im Norden ohne Probleme vom Gegner zerlegt (da komplett allein).

5) Die Gallant hatte Angst vor einer eingenebelten V170... Aufdecken, so dass ich mit der Nürnberg mit drauf schießen könnte? Nöö, lass ma.

6) Mich haben dann ein paar Zitadellentreffer aus der 3. Verstärkung zerlegt (während ich versucht habe, die V170 allein aus dem Nebel am Exit zu schießen und ihren Torpedos auszuweichen), die Perth hat es kurz danach erwischt.

7) Die Gallant blieb als vorletztes Schiff in Sichtweite des Gegners (!) bis kurz vor Schluss AUSSERHALB des Exit-Kreises... und wurde dann von der 4. Verstärkung erledigt.

 

=> Drei Sterne wären trotz allem noch drin gewesen, wenn Fuso und/oder Gallant das Szenario verstanden hätten. So waren es 0. Danke sehr.

 

Daher an alle Meckerer, die sagen, dass die Szenarien zu hart sind: LEST BITTE ERSTMAL DIE BESCHREIBUNG DURCH, ACHTET AUF DIE MINIMAP UND DIE DURCHSAGEN! UND DANN SPIELT ENTSPRECHEND ALS TEAM!!!

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[O-MAD]
[O-MAD]
Players
4,540 posts
14,440 battles
Vor 23 Minuten, Silencer_of_Bodash sagte:

3) Der CV hat sich in den Hafen geflüchtet, anstatt zum Exit im Westen zu fahren. Ein paar Treffer der Verstärkung haben ihn dann dort rausgenommen.

Bis auf das Herausnehmen durch die Verstärkung kann ein CV kaum etwas anderes machen als in den Hafen fliehen, wenn die Teammates sich auch da befinden. Außerhalb des Hafens wird er schlich zusammen geschossen und alleine braucht er sich auch nicht in Richtung Exit zu bewegen, da ihm dort das gleiche blüht.

Ich habe Killerwhale auch nach der Herausnahem der KI-CVs nun ein paar mal selbst mit CV gespielt und bewege mich IMMER hinter der Flotte in den Hafen um von dort die Missionsziele anzugehen, die meine Teammates kaum schaffen oder schaffen können. Zum Exit geht es erst dann, wenn mindestens 1-2 meiner Mates sich auch da hin bewegen und alleine allerhöchstens ganz am Ende um so kurz wie möglich vor Zeitablauf da anzukommen und zumindest noch zu gewinnen.

 

CV sind nach wie vor in diesem Szenario sehr mächtig und können Sterne ganz gut sichern, wozu oftmals das eigenen Team nicht in der Lage ist. Einzige Voraussetzung: Die dämlichen Forts müssen weg, und zwar so schnell wie möglich, die schreddern extrem meine Staffeln.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[O_PC]
Players
211 posts
6,208 battles
Vor 2 Minuten, Mad_Skunky sagte:

Bis auf das Herausnehmen durch die Verstärkung kann ein CV kaum etwas anderes machen als in den Hafen fliehen, wenn die Teammates sich auch da befinden. Außerhalb des Hafens wird er schlich zusammen geschossen und alleine braucht er sich auch nicht in Richtung Exit zu bewegen, da ihm dort das gleiche blüht.

Ich habe Killerwhale auch nach der Herausnahem der KI-CVs nun ein paar mal selbst mit CV gespielt und bewege mich IMMER hinter der Flotte in den Hafen um von dort die Missionsziele anzugehen, die meine Teammates kaum schaffen oder schaffen können. Zum Exit geht es erst dann, wenn mindestens 1-2 meiner Mates sich auch da hin bewegen und alleine allerhöchstens ganz am Ende um so kurz wie möglich vor Zeitablauf da anzukommen und zumindest noch zu gewinnen.

 

CV sind nach wie vor in diesem Szenario sehr mächtig und können Sterne ganz gut sichern, wozu oftmals das eigenen Team nicht in der Lage ist. Einzige Voraussetzung: Die dämlichen Forts müssen weg, und zwar so schnell wie möglich, die schreddern extrem meine Staffeln.

 

Der CV war in der Tat mit den BB der Verstärkung beschäftigt (und hat da auch gut reingehauen), nur hat er sich im Hafen schlecht positioniert (d.h. offen, ohne solide Deckung gegen die BB-Geschosse). Und als Perth und ich in der Nürnberg auf dem Weg nach draußen waren, lief beim CV nicht mehr viel...

 

Dem CV würde ich in meinem Fall nur die schlechte Positionierung vorwerfen. Verloren haben wir am Ende dank Fuso und Gallant...

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PUPSI]
Players
6,110 posts
Vor 43 Minuten, Silencer_of_Bodash sagte:

2) Die Fuso ist im Hafen dann nur nach Norden gedampft, warum auch immer.

imho ist das doch durchaus in Ordnung, wenn der Exit nicht im Norden ist. Die Fuso sollte eigentlich mit der Kolberg und der Kaiser aus der ersten bzw zweiten Welle fertig werden, also sie versenken und aus dem Hafen raushalten können (was ja Nebenziele sind). Der Rest des Teams muss sich dann natürlich nach Westen begeben und dabei dort die Gegner der ersten/zweite Welle aufhalten/zerstören etc. ...

 

Vor 43 Minuten, Silencer_of_Bodash sagte:

4) Die Fuso hat alle pings auf den Exitpunkt ignoriert und wurde im Norden ohne Probleme vom Gegner zerlegt (da komplett allein).

Sobald Kaiser und Kolberg zerstört sind macht es doch auch Sinn, wenn sich ein Schiff, welches weit weg vom Exit ist, versenken lässt...

 

edit: zumindest war das vor den Änderungen beim Update so

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Modder, Players, In AlfaTesters, Beta Tester
3,677 posts
6,635 battles

@Sehales

 

Schreibfehler bei dem Namen eines der neunen Schlachtschiffe (CV-Ersatz) in der Operation "Killer Whale" -englischer Client-:

 

Furi (in der Task-Beschreibung oben links)

Fury (Name im OTM)

 

Spoiler

shot-18_11.25_20_48.36-0493.thumb.jpg.f740eb83f7a4fd19eb7af13359989496.jpg

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[O-MAD]
[O-MAD]
Players
4,540 posts
14,440 battles
Vor 10 Minuten, Klopirat sagte:

imho ist das doch durchaus in Ordnung, wenn der Exit nicht im Norden ist. Die Fuso sollte eigentlich mit der Kolberg und der Kaiser aus der ersten bzw zweiten Welle fertig werden, also sie versenken und aus dem Hafen raushalten können (was ja Nebenziele sind). Der Rest des Teams muss sich dann natürlich nach Westen begeben und dabei dort die Gegner der ersten/zweite Welle aufhalten/zerstören etc. ...

 

Sobald Kaiser und Kolberg zerstört sind macht es doch auch Sinn, wenn sich ein Schiff, welches weit weg vom Exit ist, versenken lässt...

 

edit: zumindest war das vor den Änderungen beim Update so

Ist immer noch so und durchaus eine taktische Möglichkeit, ich habe das sogar auch mal mit einem DD gemacht und damit den einen Stern gesichert. Aber man sollte mit einem DD auch umgehen können, ansonsten ist man schnell Asche alleine da oben. Mit einem BB geht das IMHO viel besser, da die Kolberg einfach kein Gegner ist und auch die Kaiser gut machbar scheint. Allerdings vermeide ich es BB zu spielen ... das ist alles so lahm ... :cap_old:

Share this post


Link to post
Share on other sites
[O_PC]
Players
211 posts
6,208 battles
Vor 25 Minuten, Klopirat sagte:

imho ist das doch durchaus in Ordnung, wenn der Exit nicht im Norden ist. Die Fuso sollte eigentlich mit der Kolberg und der Kaiser aus der ersten bzw zweiten Welle fertig werden, also sie versenken und aus dem Hafen raushalten können (was ja Nebenziele sind). Der Rest des Teams muss sich dann natürlich nach Westen begeben und dabei dort die Gegner der ersten/zweite Welle aufhalten/zerstören etc. ...

 

Sobald Kaiser und Kolberg zerstört sind macht es doch auch Sinn, wenn sich ein Schiff, welches weit weg vom Exit ist, versenken lässt...

 

edit: zumindest war das vor den Änderungen beim Update so

Hm, aus der Perspektive hatte ich das nicht betrachtet.

Es ist aber möglich, das Szenario ohne ein BB-"Opfer" zu schaffen, meine ich zumindest von früher.

 

Der Weg unserer Fuso innerhalb des Hafens bis zum nördlichen Kartenrand war m.E.n. nicht hilfreich, da sie durch die lange Insel kaum bis gar nicht auf die Verstärkungen auf der anderen Seite der Insel wirken konnte. Wäre sie nahe der Hafeneinfahrt (im oder außerhalb des Hafens wäre +/- egal) geblieben, hätte sie besser auf die Situation reagieren und mehr Support bei der Abwehr der Verstärkungen geben können.

Zumal die Fuso am Ende gegen die Verstärkungen auch nichts gerissen hat, sondern nur deren Torpedos einsammeln durfte.

 

Vor 14 Minuten, Mad_Skunky sagte:

Ist immer noch so und durchaus eine taktische Möglichkeit, ich habe das sogar auch mal mit einem DD gemacht und damit den einen Stern gesichert. Aber man sollte mit einem DD auch umgehen können, ansonsten ist man schnell Asche alleine da oben. Mit einem BB geht das IMHO viel besser, da die Kolberg einfach kein Gegner ist und auch die Kaiser gut machbar scheint. Allerdings vermeide ich es BB zu spielen ... das ist alles so lahm ... :cap_old:

Jepp, spiele auch lieber einen Kreuzer in dem Szenario. Fühlt sich flexibler an...

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
135 posts
4,564 battles

ich finde es ist viel leichter geworden. Schade um meine Kreuzer die ich auf Flugabwehr getrimmt hatte. Und stimmt BB ist für das Szenario zu langsam. Bis ich mit dem BB im Hafen bin gibts nix mehr zu abballern.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[O-MAD]
[O-MAD]
Players
4,540 posts
14,440 battles
Vor 51 Minuten, maxxenergy sagte:

ich finde es ist viel leichter geworden. Schade um meine Kreuzer die ich auf Flugabwehr getrimmt hatte. Und stimmt BB ist für das Szenario zu langsam. Bis ich mit dem BB im Hafen bin gibts nix mehr zu abballern.

Dann hast du zu lange gecampt und gesniped, wenn sogar ich es schaffe mit der Queen Eli zusammen mit den Kreuzern ins Hafenbecken einzufahren. Es ist bis dahin ja nicht viel da, was einem wirklich weh tun kann, also volle Kraft voraus und Feuer aus allen Rohren vor allem auf die Forts, dann die Nassau rausnehmen, sich um die beiden "Könige" kümmern und ja nicht zu tief einfahren, sonst braucht man zu lange um wieder raus zu kommen gegen die Verstärkungen.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
135 posts
4,564 battles

ja ne ist klar. Eigentlich spiele ich BB sehr gerne aber jetzt macht mir Szenarios mit Kreuzer mehr Spass. Ich habe das Gefühl die Forts sind stärker geworden. Habe 2 Treffer auf Budjonny bekommen und das halbe Schiff war kaputt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[O_PC]
Players
211 posts
6,208 battles

Gestern neuer Versuch, 4er Division. 1 Warspite, 3x Nürnberg (B-Rumpf, die C-Version lohnt sich nun nicht mehr) in der Divi, dazu 1 Ruyjo, 1 weitere Warspite, 1 Icarus. Der erste Teil lief locker runter, keine allzu große Sache.

Rückmarsch zum Exit, wieder im Westen. Der CV hat sich um die beiden BB gekümmert, gut so. Die CL kümmerten sich um die DD, Kolberg, Tenryu, Königsberg, und ab und an eine Salve in die BB zum Feuer legen. Die Warspites fingen die Kaiser und Kolberg ab und waren dann auch auf dem Weg raus aus dem Hafen. War am Ende bei der 5. Verstärkunsgwelle doch noch knapp, da man den Schaden auf den CL ja nicht reparieren kann... 2 Schiffe haben überlebt (CV und BB), aber es gab 5 Sterne! :cap_like:

 

Info dazu: es reicht, wenn man einmal in dem Exit-Kreis war. Man muss nicht drin bleiben, damit es zählt. Auch wenn man später versenkt wird, zählt es als "operatives Schiff".

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[O-MAD]
[O-MAD]
Players
4,540 posts
14,440 battles
Vor 37 Minuten, Silencer_of_Bodash sagte:

Info dazu: es reicht, wenn man einmal in dem Exit-Kreis war. Man muss nicht drin bleiben, damit es zählt. Auch wenn man später versenkt wird, zählt es als "operatives Schiff".

Sicher?

Ich meine, dass schon 50% der operativen, also noch noch nicht versunkenen(!) Schiffe im Kreis sein müssen und wenn dann einer raus fährt bevor die 50% erreicht sind muss er auch wieder zurück ansonsten wird das Szenario nicht beendet. Sind z.B. nur noch 4 Schiffe übrig reichen 2 im Kreis, fährt aber der eine raus, bevor der andere drin ist wird es IMHO nicht beendet.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[O_PC]
Players
211 posts
6,208 battles
Vor 3 Stunden, Mad_Skunky sagte:

Sicher?

Ich meine, dass schon 50% der operativen, also noch noch nicht versunkenen(!) Schiffe im Kreis sein müssen und wenn dann einer raus fährt bevor die 50% erreicht sind muss er auch wieder zurück ansonsten wird das Szenario nicht beendet. Sind z.B. nur noch 4 Schiffe übrig reichen 2 im Kreis, fährt aber der eine raus, bevor der andere drin ist wird es IMHO nicht beendet.

 

Ziemlich sicher, ja. Es war gestern nie mehr als ein Schiff im Exit-Kreis. Ich bin nachher auch wieder raus und wurde (sehr wahrscheinlich) außerhalb des Kreises von der Königsberg versenkt. Hm, evtl. kann hier jemand Klarheit schaffen? Mal schaun, ob ich das Replay habe/finde...

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PUPSI]
Players
6,110 posts

ich hab "damals" schon Spiele verloren, weil ein paar killgeile Deppen wieder aus dem Kreis gefahren sind...

Share this post


Link to post
Share on other sites
[NENA]
[NENA]
Players
185 posts
16,854 battles
On 11/23/2018 at 12:43 PM, Kalle_1975 said:

Dabei ist es ohne die CV noch einfacher... aber auch sinnfrei selbst CV zu fahren.

Einspruch

 

Ich fahre gerade dieses Szenario fast ausschließlich CV. Gerade als CV hast du die besten Möglichkeiten deinem Team zu helfen, auch wenn kein Bot CV im Spiel ist.

 

Hier einmal ein kleines Beispiel aus Sicht eines CVs in dieser Operation:

 

Kurs setzen durch den Eingang direkt voraus mit anschließendem Knick nach Süden in den Hafen. Flugzeuge werden westlich an den Forts nach Süden geführt und können wenn es nicht ganz blöd läuft mit RNG ( 27 Torp Treffer und nur eine Flutung war schon irgendwie määä ) direkt die Nassau versenken. Wenn der Zerstörer bei der Nassau nicht am wedeln ist klappt es sogar ab und an den direkt mit raus zu nehmen. Falls nicht können die Jäger, welche dank fehlendem Bot CV nichts zu tun haben quasi permanent den Zerstörer spotten. Selbst wenn er sich nebelt spottet man noch zuverlässig seine Torpedos. Einziger Nachteil ist die geringe Sichtbarkeit der Zerstörer. Selbst wenn die Jäger direkt darüber stehen verlieren sie den Zerstörer ab un an aus der Sicht, weil seine Erkennbarkeit aus der Luft so gering ist. Hat das Team die Forts an den Eingängen zerstört kann man einfach zurück fliegen. Hat das Team das mal wieder nicht nötig geht einem im CV eh viel zu viel Zeit für das umfliegen flöten. Als nächstes schickt man seine Bomber auf das parkende Schlachtschiff im Hafen, was damit auch versenkt wird. Kleiner Tip an einige CVs in dem Szenario. Alles auf einmal abwerfen macht einmal Schaden. Warten bis die Repairparty durch ist und nachlegen. Nun steht man grob bei 14-15 min übrig auf der Uhr. Man kann noch einmal einen Angriff auf das zweite Schlachtschiff im Hafen fliegen oder aber die Flugzeuge Richtung Nordwesten schicken. Sobald der Ausgang bekannt ist wird der Kurs entsprechend über den Südausgang Küstennah gelegt oder eben über den Nordausgang. Bei Exact 12 Minuten Restzeit auf der Uhr kommt die erste gegnerische Verstärkung. Hier kommt nur ein Unterschied zwischen der Independence und Ryujo. Die Independence kann direkt das Schlachtschiff angehen und wenn es gut läuft versenken. Die Ryujo kann mit einer Torpedostaffel noch versuchen den südlichen der Zerstörer zu versenken. Wenn der Torpedo mittig trifft ist dieser ein Onehit. Unabhängig davon kann der CV direkt das BB versenken. Als nächstes nimmt man entweder als Ryujo den Kreuzer und anschließend das zweite Schlachtschiff unter Feuer, oder als Independence direkt das Schlachtschiff. Die Jäger halten permanent den nächstgelegenen Zerstörer gespottet. Nun kann man entweder versuchen die Verstärkung aus dem Norden abzufangen ( wenn es die BBs mal wieder nicht für nötig befunden haben sich darum zu kümmern, oder aber einfach alles jagen was einem vor die Bomber kommt. Wenn das Team sich nicht um die Gegner auss Norden kümmert hat man als CV kaum eine Chance diese zu versenken bevor si in den Hafen kommen. Zumal man auch noch massig Flugzeuge an den Forts verliert. Dieser Stern steht und fällt also mit dem Team. Die 4 Schiffe aus den Verstärkungen zu versenken ist aber immer drin, wenn nicht alle panisch direkt in die Evakuierungs Zone fahren.

 

So das mal als kleines Beispiel zu deiner Aussage es macht keinen Sinn in diesem Szenario CV zu fahren. Ich gehe da im Schnitt mit 240k dmg und 1,8k Base Exp raus. Ebenso ist quasi immer der "Wichtige Beitrag" drin.Als CV ist man ideal dafür geeignet die Schlachtschiffe zu versenken. Und das sage ich nicht weil das so schön große Zahlen sind. Angewinkelt macht das Team an denen nicht wirklich Schaden. Zudem können die Schlachtschiffe wenn sie treffen den Kreuzern verdammt weh tun. Als CV nimmt man sie teilweise raus bevor das Team unter Beschuss von ihnen gerät. Zudem kann man an ihnen recht zuverlässig Schaden anbringen, wohingegen z.B. am geparkten Schlachtschiff auch 30 Salven Frontal das kaum jucken. Da derzeit auch wesentlich mehr Kreuzer als Schlachtschiffe in der Operation unterwegs sind macht dies auch am meisten Sinn die Schlachtschiffe zu versenken. So lernen die Kreuzer auch einmal nicht auf das 15 km entfernte BB anzulegen sondern vielleicht mal auf den DD der 5 km vor ihnen rumkrebst.

 

Deine Aussage, es sei Sinn frei in dieser Operation CV zu fahren unterschreibe ich in dem Moment, wenn man als CV nicht die Liste anführt.

 

Wie die anderen Operationen sich ohne gegnerische CV spielen wird man in nächster Zeit ja sehen. Und wenn ich so überlege, sind die gegnerischen Träger nie groß das Problem gewesen. Einzige Ausnahme ist "Rettung der Raptor". Da war es aber nicht der Träger an sich sondern das Hirn befreite Team was mit 5 Schiffen direkt nach Süden dampfte um den Träger zu jagen.

 

Shy

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
135 posts
4,564 battles

macht schon Sinn CV zu fahren. Während alle nach osten zum Hafen fahren kann ich gemütlich die 2 BB´s raus nehmen und haben einen Stern mehr.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
538 posts

 

On 11/21/2018 at 6:11 PM, Sehales said:

Ein paar der Unternehmen wurden überarbeitet. Hier könnt ihr uns euer Feedback dazu mitteilen.

 

Mehr Informationen dazu, findet ihr in den Patch Notes.

Könnt ihr die Bots bitte wieder auf die Flottenschule zurückschicken ?

Wie soll man den "Hermes" gewinnen wenn die Ruan beacht und man erst mal damit beschäftigt ist sie in offenes Wasser zu bugsieren ?

Das war ganz klar Sabotage :)

 

20181130_211409_PASC107-New-Orlean-1944_s09_LePVE.wowsreplay

Share this post


Link to post
Share on other sites
[MIC]
Players
2,849 posts
15,381 battles

So erstes mal Hermes mit ner Helena 1 Stern

 

shot-18_12.02_14_14.43-0548.thumb.jpg.0cc75a61a04239902d5a5170bacd726f.jpg


 

Spoiler

 

shot-18_12.02_14_14.45-0766.thumb.jpg.81148117d848f4b716910e514a37249c.jpg

 

shot-18_12.02_14_14.50-0320.thumb.jpg.954b21769177a684a71198a0bb67d3ab.jpg

 

shot-18_12.02_14_14.58-0460.thumb.jpg.0849103cf66fea9e938441ee4ca0e13b.jpg

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×