Jump to content
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
thor_641

Wegen Unwetter

44 comments in this topic

Recommended Posts

[T-H]
Players
3 posts
1,915 battles

Hallo Liebe Mitspieler,


 

Ich habe eine Frage oder Anmerkung zu machen wegen Unwetter. Könnte man nicht wenn Unwetter ist oder Sturm könnte man nicht auch die See so gestalten denn ich bin selber zu See gefahren 4 Jahre Marine und bin auf einen Minensuchboot gefahren und wenn wir Unwetter gehabt haben war auch die See wie das wetter sehr rau und stürmisch und das vermisse ich bei dem spiel WoW.

 

MFG

 

thor_641

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[WG-EU]
WG Staff, Alpha Tester
3,213 posts
971 battles

Den Vorschlag gab es schon oft und dabei stellt sich die Frage, inwiefern dies sinnvoll für das Spiel ist.

Entweder wird es dadurch sehr simulationsmäßig und um einiges komplexer, wenn die Wellen auf einmal das eigene Schiff vom Schießen abhalten, oder es sieht lächerlich aus, mit riesigen Wellen und keinerlei Effekt.

Ersteres wäre zu viel für WoWs und wir haben daher aktuell keine Pläne, starken Wellengang und ähnliche Effekte umzusetzen.

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
155 posts

"Entweder wird es dadurch sehr simulationsmäßig und um einiges komplexer, wenn die Wellen auf einmal das eigene Schiff vom Schießen abhalten,"

 

Baut sowas ein und ich steige sofort auf Premium um. Für das aktuelle Spiel auf der Komplexität von Moorhuhn mit RNG tue ich das nicht....

 

"Ersteres wäre zu viel für WoWs und wir haben daher aktuell keine Pläne, starken Wellengang und ähnliche Effekte umzusetzen."

 

Das ist extrem schade, denn dadurch wird WoWs immer ein kleines Geballer für zwischendurch bleiben, daß nach spätestens dem 3. Gefecht pro Tag wieder langweilig wird.

Bei den Schiffsmodellen hui, beim Spielprinzip fui... :-/

Sehr schade... das ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[TRTLS]
[TRTLS]
Players
639 posts
9,535 battles
8 minutes ago, Sehales said:

..., oder es sieht lächerlich aus, mit riesigen Wellen und keinerlei Effekt.

Ersteres wäre zu viel für WoWs und wir haben daher aktuell keine Pläne, starken Wellengang und ähnliche Effekte umzusetzen.

 

Im Unternehmen Hermes ist das doch aber genau so.

Innerhalb der Gewitterfront verstärkt sich der Wellengang deutlich, die Schiffe allerdings bewegen sich darin so wie immer.

Zumindest war das mal so, weiß nicht ob das inzwischen wieder rausgepatcht wurde, bin sie leider länger nicht mehr gefahren ...

Share this post


Link to post
Share on other sites
[WG-EU]
WG Staff, Alpha Tester
3,213 posts
971 battles
1 minute ago, Nemesis2805 said:

 

Im Unternehmen Hermes ist das doch aber genau so.

Innerhalb der Gewitterfront verstärkt sich der Wellengang deutlich, die Schiffe allerdings bewegen sich darin so wie immer.

Zumindest war das mal so, weiß nicht ob das inzwischen wieder rausgepatcht wurde, bin sie leider länger nicht mehr gefahren ...

Die Wettereffekte ändern sich zwar, aber nicht zu dem Ausmaß, was sich der ein oder andere darunter vorstellen würde.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[TRTLS]
[TRTLS]
Players
639 posts
9,535 battles

Ich weiß schon wie das gemeint war, es geht darum das ein erhöhter Wellengang sich auch auf dem Schiff bemerkbar macht, sowohl Optisch als auch Spielerisch.

Wollte nur deine aussage etwas revidieren ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
[WG-EU]
WG Staff, Alpha Tester
3,213 posts
971 battles
Just now, Nemesis2805 said:

Ich weiß schon wie das gemeint war, es geht darum das ein erhöhter Wellengang sich auch auf dem Schiff bemerkbar macht, sowohl Optisch als auch Spielerisch.

Wollte nur deine aussage etwas revidieren ;)

Alles klar!

Was allgemeine Verbesserungen der Effekte und der Atmosphäre angeht, so ist das auch nichts, wo wir beim aktuellen Stand bleiben. Derartige Dinge werden sich auch über die Zeit stetig weiterentwickeln.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[ASOP]
Beta Tester
1,182 posts
6,356 battles

Was passiert, wenn man den Wellengang erhöht, ohne dass die Schiffe darauf reagieren, kann man ja mit einer Mod sehen. Das gibt nur haufenweise Clippingfehler.

Und starker Wellengang mit spielerischen Auswirkungen führt nur zu noch stärkerem Einfluss des Zufalls. Das kann man in einem PvP Spiel nicht wirklich gebrauchen. Da hat man dann die perfekte Breitseite des Gegners und plötzlich rollt das eigene Schiff und man schießt ins Wasser oder in den Himmel...

Share this post


Link to post
Share on other sites
[G-S-R]
Players
2,471 posts
5,877 battles

Davon abgesehen, würde das Wetter zu unfairen Situationen führen. Je nach Stärke werden zuerst Zerstörer nicht mehr schiessen können, dann Kreuzer. Letztendlich würden BBs als größte und stabilste Waffenplattform am meisten vom Seegang profitieren.

 

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[OM]
Players
522 posts
15,228 battles
1 minute ago, Kerindor said:

Davon abgesehen, würde das Wetter zu unfairen Situationen führen. Je nach Stärke werden zuerst Zerstörer nicht mehr schiessen können, dann Kreuzer. Letztendlich würden BBs als größte und stabilste Waffenplattform am meisten vom Seegang profitieren.

 

Hört sich für mich danach an als wären damit 80% Der Spieler höchst zufrieden.:cap_cool:

  • Funny 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
5,148 posts
15,513 battles
Vor 5 Stunden, thor_641 sagte:

Könnte man nicht wenn Unwetter ist oder Sturm könnte man nicht auch die See so gestalten denn ich bin selber zu See gefahren 4 Jahre Marine und bin auf einen Minensuchboot gefahren und wenn wir Unwetter gehabt haben war auch die See wie das wetter sehr rau und stürmisch und das vermisse ich bei dem spiel WoW.

Habt ihr die Minen bei Seegang mit Bordgeschützen beschossen? Stell ich mir spassig vor. Genauso spassig wie bei realistischem Seegang bei welchem man selber zwischen Wellenkamm und Wellental hoch und runter geht und dann noch versuchen ein Schiff zu treffen welches selbiges macht.....Danke, aber nein danke. Braucht kein Mensch.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[AONO]
[AONO]
Players
548 posts
8,616 battles

"mir is das jetzige RNG zu viel also moechte ich was realistisches haben was NOCH MEHR RNG hineinbringt"
achja, ich liebe so paradoxe aussagen...einfach mal kurz nachgedacht haette so viel bringen koennen...ganz ehrlich? mir is die optik sowas von latten. ich spiel jedes multiplayerspiel mit den niedrigsten Einstellungen, habe ich schon immer so getan und werde ich auch weiterhin tun. ob da jetz ne welle is oder peng, ich hab wichtigere sachen zu tun als mich auf so einen quatsch zu konzentrieren...dann muesste man doch auch bitte mehr rost an den schiffen haben, die schiffe selber freischrubben, koennte gar nicht soo viele schiffe der unterschiedlichen nationen haben weil nicht realistisch...sollen wir diese endlose liste and sinnlosigkeiten wirklich weiterfuehren?
Ein Casual game, was auch genau das sein soll wird niemals eine wirkliche spieltiefe bezogen auf realismus haben...die jetzige mit den mechaniken ist doch fuer 85% der bb-kevins schon zu viel...da hat man das gefuehl die koennen ihr hirn nicht nutzen, warum also noch schwerer machen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONYS]
[PONYS]
Beta Tester
2,526 posts
11,106 battles
Vor 6 Stunden, thor_641 sagte:

Hallo Liebe Mitspieler,


 

Ich habe eine Frage oder Anmerkung zu machen wegen Unwetter. Könnte man nicht wenn Unwetter ist oder Sturm könnte man nicht auch die See so gestalten denn ich bin selber zu See gefahren 4 Jahre Marine und bin auf einen Minensuchboot gefahren und wenn wir Unwetter gehabt haben war auch die See wie das wetter sehr rau und stürmisch und das vermisse ich bei dem spiel WoW.

 

MFG

 

thor_641

Minensucher ? Seefahrt ? Da passt was nicht zusammen ... Seefahrt beginnt erst über 30 Knoten :cap_horn:

 

MUHLI

  • Funny 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
501 posts

Rein Optisch könnte man Gischt, Regen,  leichten Nebel  und Mittleren Seegang einführen. Schiffe Schaukeln, ebenso ein verschwindend geringes Minimum das Fadenkreuz, aber gerade Schwach genug das es optisch bleibt. Quasi die das dann der Zielpunkt minimale Kreise um den Anvisierten Fixpunkt dreht bzw. eine Liegende 8 käme besser hin. Auf Streuung und Feuern, Sichtbarkeit und Manöverierbarkeit hätte es keinen Einfluss, wäre auch zu viel. Blitze wären noch was, im Extremfall mit DMG und Brand bei Treffer auf ein Schiff. Ausserdem wäre bei Regen noch witzig wenn es einen Scheibenwischer oder eine Rotationsscheibe anzeigen würde, so ähnlich wie bei Brand und Wassereinbruch, aber eben halt durch das Bild.

Das Einzige was man bei so einem Sturm einführen könnte, dass solange der  Sturm hält, die Schiffe die in Inseln fahren ähnlich Schaden nehmen, wie die welche Pink in andere Schiffe fahren -  Begründung: Brandung, sprich die Schiffe werden Langsam an den Inseln zerrieben.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PK11B]
Players
328 posts
3,175 battles

Ich würde es auch schön finden die auswirkungen von Wetter auf die Schiffe bzw. See im Spiel zu haben. Aber mal ehrlich. Wie viele würden noch ein Ziel Treffen wenn das Eigene und das gegner schiffe sich auf und ab bewegen. Die Trefferquoten würden rapide abnehmen. Und ich denke das umzusetzen ist für WG zu aufwendig. Da es ja dann mehr in richtung Realismus gehne würde. Man müsste ja für jedes schiff genau berechnen wie es sich im Wellengang verhält. Ein DD fährt in eine Welle völlig anders wie ein BB. Und was passiert wen eine große Welle ein schiff Breitseite erwischt. Kenttern ?? Schlingern ?

Das einführen von Lokalem Wetter ist denke ich ein guter schritt. Eröffnet auch ganz neue Taktik möglichkeiten .

Die Erkennbarkeitsreichweite von Zerstörern und anderen Schiffstypen wird um 10 % bzw. 20 % reduziert. Die Sichtweite wird auf 30 km reduziert;  denn satz versteh ich allerdings nicht so ganz. 30 km ?? im Sturm sind es 8 km und hier 30km da ändert sich ja nix oder steh ich auf dem schlauch. Oder zu früh :fish_sleep:

Share this post


Link to post
Share on other sites
[WB]
Players
367 posts
6,372 battles
12 hours ago, ThorPluto said:

"Entweder wird es dadurch sehr simulationsmäßig und um einiges komplexer, wenn die Wellen auf einmal das eigene Schiff vom Schießen abhalten,"

 

Baut sowas ein und ich steige sofort auf Premium um. Für das aktuelle Spiel auf der Komplexität von Moorhuhn mit RNG tue ich das nicht....

 

"Ersteres wäre zu viel für WoWs und wir haben daher aktuell keine Pläne, starken Wellengang und ähnliche Effekte umzusetzen."

 

Das ist extrem schade, denn dadurch wird WoWs immer ein kleines Geballer für zwischendurch bleiben, daß nach spätestens dem 3. Gefecht pro Tag wieder langweilig wird.

Bei den Schiffsmodellen hui, beim Spielprinzip fui... :-/

Sehr schade... das ist.

gibt genug Leute die mit der jetztigen Spielmechanic schon überfordert sind und sich auch weigern mit dem Spiel mehr auseinander zu setzten (was ja keine Pflicht ist), da hättest du es gerne das es jetzt noch komplizierter wird.

Es soll ja auhc erstmal so sein das es einen ArcadeSpiel ist und nicht Richtung Simulation geht, weil wenn es so wäre müsste erstmal was anderes passieren und zwar alle karten bis auf Ozean entfernt werden.

 

Deshalb die Effekte sehen gut aus so wie sie sind und das es kein Wellengang gibt ist in Ordnung, wei lsonst sind gleich mal die hälfte aller Schiffe im Sturm unbrauchbar....was ja dann bestimmt super viel spass macht

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alpha Tester, In AlfaTesters
243 posts
10,357 battles

Ah. mein Lieblingsthema. Könnte ich ja direkt mal wieder rumstänkern. Mach ich aber diesmal nicht.

 

Lieber Sehales , u.a. auf Dreizack habt ihr die Wasserdarstellung geändert. Irgendwie ist das verschutt gegangen, warum passt ihr andere Karten nicht auch entsprechend an? Das ist nämlich zumindest ein kleiner Schritt zu einer glaubhafteren Optik

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[T-H]
Players
3 posts
1,915 battles
Vor 17 Stunden, FurorTeutonicus_2017 sagte:

Ich würde es auch schön finden die auswirkungen von Wetter auf die Schiffe bzw. See im Spiel zu haben. Aber mal ehrlich. Wie viele würden noch ein Ziel Treffen wenn das Eigene und das gegner schiffe sich auf und ab bewegen. Die Trefferquoten würden rapide abnehmen. Und ich denke das umzusetzen ist für WG zu aufwendig. Da es ja dann mehr in richtung Realismus gehne würde. Man müsste ja für jedes schiff genau berechnen wie es sich im Wellengang verhält. Ein DD fährt in eine Welle völlig anders wie ein BB. Und was passiert wen eine große Welle ein schiff Breitseite erwischt. Kenttern ?? Schlingern ?

Das einführen von Lokalem Wetter ist denke ich ein guter schritt. Eröffnet auch ganz neue Taktik möglichkeiten .

Die Erkennbarkeitsreichweite von Zerstörern und anderen Schiffstypen wird um 10 % bzw. 20 % reduziert. Die Sichtweite wird auf 30 km reduziert;  denn satz versteh ich allerdings nicht so ganz. 30 km ?? im Sturm sind es 8 km und hier 30km da ändert sich ja nix oder steh ich auf dem schlauch. Oder zu früh :fish_sleep:

Ich bin zur See gefahren ich weiß wie es ist bei wellengang zu schießen. Es ist ja noch nicht mal gesagt das schiffe kenttern man muß nur wiessen wie man das Boot oder Schiff steuern muß und das schlingern macht echt spaß glaube es mir. Ich bin auf diesen Booten gefahren war echt eine sehr schöne zeit       http://www.knipsbilder.de/marine.anno17a.html

Share this post


Link to post
Share on other sites
[T-H]
Players
3 posts
1,915 battles
Am 20.11.2018 um 18:39, Sehales sagte:

Den Vorschlag gab es schon oft und dabei stellt sich die Frage, inwiefern dies sinnvoll für das Spiel ist.

Entweder wird es dadurch sehr simulationsmäßig und um einiges komplexer, wenn die Wellen auf einmal das eigene Schiff vom Schießen abhalten, oder es sieht lächerlich aus, mit riesigen Wellen und keinerlei Effekt.

Ersteres wäre zu viel für WoWs und wir haben daher aktuell keine Pläne, starken Wellengang und ähnliche Effekte umzusetzen.

Wie wäre es wenn ihr es einmal mit nebel und bei Unwetter mit etwas schlechter sicht probieren würdet ?

Share this post


Link to post
Share on other sites
[APG]
[APG]
Alpha Tester
5,432 posts
Vor 6 Stunden, thor_641 sagte:

Wie wäre es wenn ihr es einmal mit nebel und bei Unwetter mit etwas schlechter sicht probieren würdet ?

Gibt es doch schon? Nennt sich Cyclone...  Und demnächst noch Gewitterfront...

Share this post


Link to post
Share on other sites
[BROT]
[BROT]
Players
55 posts
11,987 battles

Jau, Seegang für die Sehbären...... und wenn sie dann durchs Binokular schauen und sich alles bewegt, werden se Sehkrank ;-)

Ich weiss das ich See falschgeschrieben habe, mit Absicht!

 

Aber mal im ernst, wäre ein nice to have , aber meines erachtens , was schon erwähnt wurde, sind die Wochenend Sehbärchen damit überfordert.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONYS]
[PONYS]
Beta Tester
2,526 posts
11,106 battles

Naja, bei einer vollständigen Umsetzung von SEEgang wäre sicherlich der eine oder andere Rechner etwas überfordert ... und die Spieler sowieso.

 

Damit wären wir aber dann auch bei den Trefferraten bei einer Quote, die den realen Bedingungen zu jener Zeit nahe kommen, denn damals gab es nicht Trefferquoten von ca 30%, sondern eher von 2-3%.

Es bleibt die Frage, ob man damit wirklich noch Spieler am Ball halten könnte. Wenn es dann blöd läuft, hat man in den 20 Minuten Matchzeit vielleicht mal einen oder zwei Treffer gelandet ... klingt nicht sooo spannend.

 

Man müsste also die Länge eines Matches beträchtlich vergrößern ... was auch wieder gegen den gemütlichen Feierabendspass spricht, den die meisten Spieler mit diesem Spiel haben wollen.

 

Da wäre es tatsächlich besser, wenn man nur an Sichtbarkeitsparametern schrauben würde ... womit aber auch die Masse der Spieler wohl überfordert wäre.

 

Macht man das Ganze ausschliesslich für die Spieloptik ... dann halte ich den nötigen Aufwand für zu gross, als dass es wirklich das Spiel weiter bringen würde.

 

MUHLI

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
155 posts

@ muelltonne_steel und MUHLINEGGS

 

Wißt ihr womit man definitiv die Leute nicht bei der Stange hält?

Genau! Mit Spielen, die so einfach sind, daß sie selbst die schon mäßig Intelligenten nach kürzester Zeit langweilen.
Ich weiß, daß die Zielgruppe der Dummen unendlich groß ist und auch die Versuchung, diese finanziell anzuzapfen. Geschenkt.

Ich wette, wenn WG ein Spiel designen würde mit nur einem riesigen großen roten Button in der Mitte und auf dem stehen würde: "Drücke hier und du gewinnst!"... es würde sicher noch genug Exemplare der Gattung homo stultus stultus geben, die das nicht auf die Reihe bekommen würden. Aber was ist ein Computerspiel? Was ist dessen Ziel (neben dem Geld zu verdienen)?

Simpelste Fießbandbeschäftigung + Abzocke für die Dummen, Dümmeren und Dümmsten mit einem Game, wo jeder mit 3 Hirnzellen Mindfreeze kriegt, oder eine (in Maßen) herausfordernde Beschäftigung für den Geist der weniger Dummen und die Erweiterung von deren Geist (wir lernen was dazu), sodaß diese echten Spaß haben statt sinnfreier Repitito-Langeweile und WGs Entwickler letztlich auch Spaß haben, weil sie kreativ in die Tasten hauen dürfen und müssen und wir alle letztlich irgendwie weiter kommen?

 

Diese Zielgruppenorientierung auf die Masse der Dummen hat in der PC-Gaming-Branche überall mittlerweile zur Stagnation und auch Rückentwicklung geführt. 3 große Publisher fressen ein Entwicklerstudio nach dem anderen und verwandeln sie in Zombis. Computerspiele sind doch mittlerweile die neuen Hollywoodfilme: Hochglanz ohne Anspruch (Füllfilme zum Hirn Abtöten frei nach Orwell ... oder war's Huxley?) . Kein Anspruch bedeutet Langweile des menschlichen Geistes (soweit vorhanden) und Langweile heißt, der Geist sucht sich eine andere Beschäftigung... ein zahlender Kunde geht woanders hin.

  • Boring 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[1160]
Players
2,696 posts
9,913 battles
15 minutes ago, ThorPluto said:

@ muelltonne_steel und MUHLINEGGS

 

Wißt ihr womit man definitiv die Leute nicht bei der Stange hält?

Genau! Mit Spielen, die so einfach sind, daß sie selbst die schon mäßig Intelligenten nach kürzester Zeit langweilen.
Ich weiß, daß die Zielgruppe der Dummen unendlich groß ist und auch die Versuchung, diese finanziell anzuzapfen. Geschenkt.

Ich wette, wenn WG ein Spiel designen würde mit nur einem riesigen großen roten Button in der Mitte und auf dem stehen würde: "Drücke hier und du gewinnst!"... es würde sicher noch genug Exemplare der Gattung homo stultus stultus geben, die das nicht auf die Reihe bekommen würden. Aber was ist ein Computerspiel? Was ist dessen Ziel (neben dem Geld zu verdienen)?

Simpelste Fießbandbeschäftigung + Abzocke für die Dummen, Dümmeren und Dümmsten mit einem Game, wo jeder mit 3 Hirnzellen Mindfreeze kriegt, oder eine (in Maßen) herausfordernde Beschäftigung für den Geist der weniger Dummen und die Erweiterung von deren Geist (wir lernen was dazu), sodaß diese echten Spaß haben statt sinnfreier Repitito-Langeweile und WGs Entwickler letztlich auch Spaß haben, weil sie kreativ in die Tasten hauen dürfen und müssen und wir alle letztlich irgendwie weiter kommen?

 

Diese Zielgruppenorientierung auf die Masse der Dummen hat in der PC-Gaming-Branche überall mittlerweile zur Stagnation und auch Rückentwicklung geführt. 3 große Publisher fressen ein Entwicklerstudio nach dem anderen und verwandeln sie in Zombis. Computerspiele sind doch mittlerweile die neuen Hollywoodfilme: Hochglanz ohne Anspruch (Füllfilme zum Hirn Abtöten frei nach Orwell ... oder war's Huxley?) . Kein Anspruch bedeutet Langweile des menschlichen Geistes (soweit vorhanden) und Langweile heißt, der Geist sucht sich eine andere Beschäftigung... ein zahlender Kunde geht woanders hin.

Dann lass dich nicht aufhalten?

  • Cool 1
  • Bad 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PIKAS]
Beta Tester
1,265 posts
5,629 battles
57 minutes ago, MUHLINEGGS said:

Naja, bei einer vollständigen Umsetzung von SEEgang wäre sicherlich der eine oder andere Rechner etwas überfordert ... und die Spieler sowieso.

 

Damit wären wir aber dann auch bei den Trefferraten bei einer Quote, die den realen Bedingungen zu jener Zeit nahe kommen, denn damals gab es nicht Trefferquoten von ca 30%, sondern eher von 2-3%.

Es bleibt die Frage, ob man damit wirklich noch Spieler am Ball halten könnte. Wenn es dann blöd läuft, hat man in den 20 Minuten Matchzeit vielleicht mal einen oder zwei Treffer gelandet ... klingt nicht sooo spannend.

 

Man müsste also die Länge eines Matches beträchtlich vergrößern ... was auch wieder gegen den gemütlichen Feierabendspass spricht, den die meisten Spieler mit diesem Spiel haben wollen.

 

Da wäre es tatsächlich besser, wenn man nur an Sichtbarkeitsparametern schrauben würde ... womit aber auch die Masse der Spieler wohl überfordert wäre.

 

Macht man das Ganze ausschliesslich für die Spieloptik ... dann halte ich den nötigen Aufwand für zu gross, als dass es wirklich das Spiel weiter bringen würde.

 

MUHLI

naja, :

Wechselnde Wetterbedingungen werden die Erkennung von Schiffen sowohl aus der Luft als auch auf See erschweren: Die Erkennbarkeitsreichweite von Zerstörern und anderen Schiffstypen wird um 10 % bzw. 20 % reduziert. Die Sichtweite wird auf 30 km reduziert; der Zeitraum erhöhter Erkennbarkeit eines Schiffes nach Abfeuern der Hauptgeschütze wird verkürzt und normalisiert sich wieder in 7 Sekunden anstatt in 20 Sekunden; und die maximale Streuung von Granaten im Schlechtwettergebiet erhöht sich um das 1,3-fache.“

 

ist ja ab sofort drin.

Share this post


Link to post
Share on other sites

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×