Jump to content
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
SovereignK

Azuma

176 comments in this topic

Recommended Posts

[_OST_]
Players
85 posts
11,014 battles

Schade,hatte mich schon auf ein neues Schiff für CW gefreut. Die Stalingrad ist mir zu statisch und mit ner Desmo kann man diese auch gut ärgern und auch rausnehmen.

Dann bleibe ich bei meiner Zao und spare mir den Stahl für ein Schiff welches mich irgendwann mal reizt.

Wenn WG möchte das ich irgendwann nicht auf 100k Stahl,1 Mio Kohle und 5Mio Free Exp hocke, sollten sie mal von Ihrem Patriotismusross runter steigen und gleichwertige Schiffe zur Stalingrad veröffentlichen bzw. so lassen wie sie zu erst angekündigt wurden.

 

Es scheint so das sie jetzt die gleiche Schiene wie in WoT fahren möchten....

  • Cool 7

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-I-N-]
Weekend Tester
14,984 posts
6,548 battles
Quote

Dear players,

We’ve received a lot of questions about several work-in-progress ships’ distribution method. Today we’ve made the decision about three of them, and we’re sharing it with you to bring more clarity and avoid any confusion in the future.

Azuma (IJN cruiser, tier IX, in testing) will be available for Free XP.

Yoshino (IJN cruiser, tier X, modernized Azuma, in development) will be available for Coal.

 

Quelle: Dev Blog, Facebook

 

Was ist ein Yoshino?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
9,588 posts
7,988 battles
Vor 2 Minuten, Walther_K_Nehring sagte:

Was ist ein Yoshino?

Die Yoshino soll eine modernisierte Version der B-65 bzw. der Azuma auf Tier X werden...steht doch da... :Smile_hiding:

Die Azuma war (angeblich) für Tier X zu schwach, deswegen gibt es jetzt eine fiktive bessere Version.

 

Den Namen gab es bereits vorher, ein japanischer Kreuzer führte ihn...was mich gerade auch ein bisschen auf die Palme bringt, da ich die (echte) Yoshino gerne auf Tier II gesehen hätte, wird aber jetzt nichts mehr.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-I-N-]
Weekend Tester
14,984 posts
6,548 battles
Just now, Takemikazuchi_1121 said:

Die Yoshino soll eine modernisierte Version der B-65 bzw. der Azuma auf Tier X werden...steht doch da... :Smile_hiding:

 

d99454ecd37d214296091b98de896aef

 

Ich bin trotzdem mal gespannt- ich hätte ja gerne auch noch die B-64 Variante mit den 3x2 35cm Spritzen.

  • Funny 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,673 posts
4,314 battles
3 hours ago, Walther_K_Nehring said:

 

d99454ecd37d214296091b98de896aef

 

Ich bin trotzdem mal gespannt- ich hätte ja gerne auch noch die B-64 Variante mit den 3x2 35cm Spritzen.

Waren's nicht 36cm? Wäre ziiiemlich relevant, 36cm können nämlich 25mm Plating overmatchen

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
9,588 posts
7,988 battles
Vor 6 Minuten, HaLordLe sagte:

Waren's nicht 36cm?

Jupp. Nach bekanntwerden der Bewaffnung der Alaskas wurden 3x2 36cm anstatt 3x3 31cm gefordert.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[BLITZ]
Modder
5,587 posts
10,168 battles
4 hours ago, Takemikazuchi_1121 said:

Die Azuma war (angeblich) für Tier X zu schwach, deswegen gibt es jetzt eine fiktive bessere Version.

Naja, im Grunde geht es darum den Spielern das gleiche Schiff doppelt zu verkaufen.

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-I-N-]
Weekend Tester
14,984 posts
6,548 battles
10 hours ago, principat121 said:

Naja, im Grunde geht es darum den Spielern das gleiche Schiff doppelt zu verkaufen.

 

Letztendlich ja. Bissel Stellschraube hier, Bissel sowjetrussiche Militärarchive (im Hause WG) da und noch ein Hauch Balans und dann ist das Ding fertig.

 

Ich bin gespannt. Anstatt sich das Schiff als Midtier aufzusparen, muss es für diesen scheisz Grindzwangdreck Kohle/Free XP kommen!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
2,339 posts
14,629 battles

Gerade gelesen, daß Azuma schon wieder verändert wird. Dieses Mal wohl wieder ein Schrit in die vorherige Richtung zurück.

Das kann wohl noch dauern bis sie kommt ...

 

Quelle:

https://forum.worldofwarships.com/topic/184308-more-testing-ship-changes/?tab=comments#comment-4327678

 

Tier IX Japanese cruiser: Azuma

The original concept of this cruiser was to thrive at long distance engagements, while taking into account the features of her armor and her good accuracy. However, testing has shown that such an idea severely limited the player tactically and reduced their impact on the battle. In the latest version of the Azuma, it is less accurate but at the same time she has received a number of improvements that allow the ship to be effective not only at the maximum range. 

Improved the "Repair party" consumable: 

  • The number of charges increased from 2 (3) to 3 (4);.

  • Cooldown has been reduced from 120 (80) to 60 (40). 

Added the "Hydro-acoustic Search" consumable: 

  • Duration: 100 s.

  • Ship detection range: 5 km.

  • Torpedo detection range: 3.5 km.

  • Cooldown: 180 s (120 s).

  • Charges: 2 (3). 

The accuracy of this cruiser returned to its previous level due to excessive efficiency. At the same time, the parameters will still be better than those of similar tier IX cruisers (Kronstadt and Alaska) at short and medium distances. 

To increase the survivability of the cruiser, we improved the "Repair party" consumable. With a shorter cool-down and a larger number of charges, the cruiser will be able to stay longer in active battle. 

The "Hydro-acoustic Search" consumable returned to the ship. The parameters correspond to the standard for cruisers at tier IX. Its presence will allow the ship to feel safer in close combat, although the characteristics of the cruiser do not imply effective participation in the battle at short distances due to the peculiarities of the armor and a long reload of the Main Battery. 

Azuma will also have her anti-aircraft weapons updated. We will share the details regarding this a little later. 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
3,499 posts
20,981 battles

Danke für die Info. :Smile_medal:

Beim ersten Lesen hört sich das ja ganz vernünftig an.

Dann lässt man sich die Änderungen durch den Kopf gehen und denkt: Wie jetzt?

Die Geschütze sind nicht mehr so präzise, weil die Azuma nicht auf große Distanz gespielt werden soll.   Ok.

Sie sind aber auf mittlere und kurze Distanz imme noch präziser als Kronshtadt und Alsaska.   Ok.

Damit das Schiff auf kurze Distanzen besser spielbar wird bekommt es zusätzlich Hydro und besseres "Repair Party" Verbrauchsgut.  Prima.

Das Schiff ist aber eigentlich nicht geeignet für kurze Gefechtsdistanzen wegen der schlechten Panzerung und der langen Nachladezeit.   Aha???

 

Hydro gegen Torps ist nett, aber:

Will ich mit diesem Schiff in den Nahkampf gehen?

Was nutzt mir bessere und schnellere Heilung, wenn ich im Nahkampf eine Zita nach der anderen aus allen Richtungen einstecken muss?

 

Es kommt sicher auf die Details der Änderungen, insbesondere der Genauigkeit der Geschütze, an.

So richtig überzeugt bin ich von den Eigenschaften noch nicht.

Vielleicht ist die Azuma dann ein Schiff für mittlere Distanzen. Mmh, abwarten, was die CC dazu sagen und schreiben werden.

 

 

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
0 posts
On 2/26/2019 at 1:27 PM, The_Pillager said:

However, testing has shown that such an idea severely limited the player tactically and reduced their impact on the battle.

Na klar - Gegner treffen reduziert den Anteil am Spielgeschehen - das sahen einige Supertester irgendwie spontan so ganz anders...

On 2/26/2019 at 1:27 PM, The_Pillager said:

The accuracy of this cruiser returned to its previous level due to excessive efficiency. At the same time, the parameters will still be better than those of similar tier IX cruisers (Kronstadt and Alaska) at short and medium distances. 

Also dann doch noch den dritten Super-Drumherum-Baller-Kreuzer, den keiner haben will.

Als wäre die Kronshtadt mit der "mehr als deutsche Schlachtschiff-Streuung" und die "Alaska-ich-reiß-nichts" nicht schon genug... :Smile-angry:

 

Ich weiß nicht, wie viele Jahrzente WG noch braucht, um zu begreifen:

Das Treffen macht Spaß, nicht das knapp drumherum Schießen!

Also weiter Ibuki und Zao fahren - die haben als Bonus sogar noch Torpedos...

  • Cool 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
[_DRK_]
Beta Tester
310 posts
Vor 35 Minuten, McMurmel sagte:

Das Treffen macht Spaß, nicht das knapp drumherum Schießen!

Aber Lotto spielen und hoffen auf Zita macht umso mehr Spaß!

Wenn es dann knallt Jackpot!!! :Smile_playing: > :etc_red_button:>:Smile_trollface:>:Smile_teethhappy:>:cat_cool:

  • Funny 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
0 posts
11 hours ago, Shrez said:

Aber Lotto spielen und hoffen auf Zita macht umso mehr Spaß!

Wenn es dann knallt Jackpot!!! :Smile_playing: > :etc_red_button:>:Smile_trollface:>:Smile_teethhappy:>:cat_cool:

Dann bist du ja genau im Einflussbereich von WG.

Ich persönlich hasse es, 100 Schuss abzugeben, drumherum zu schießen und beim 101. Schuss eine Zitadelle zu landen.

 

Aus Erfahrung kann ich dir da nur zur Kurfürst raten - da spielst du o.g. Spiel bis runter auf 10 km Entfernung...

  • Funny 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[COSA]
Players
3,732 posts
17,572 battles

Habe mir soeben ein Video von der Azuma angeschaut, und denke mal, dass sie für mich durchaus infrage kommt. Weitreichende, recht zielgenaue Rohre treffen auf schlechte Panzerung und Flugabwehr. So könnte man sie wohl kurz und knapp beschreiben. Halt ein richtiger Kreuzer, wenn auch mit etwas fetterer Ari. Immer schön in Bewegung bleiben, Tarnung nutzen und ständig zwischen HE und AP hin und her switschen. Hier mal das Video, und vielleicht den Ton etwas leiser stellen. Der kapitän wirkt irgendwie ein wenig hysterisch:)

 

 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
3,499 posts
20,981 battles
Am 16.3.2019 um 17:58, Nemoria sagte:

Habe mir soeben ein Video von der Azuma angeschaut, und denke mal, dass sie für mich durchaus infrage kommt. Weitreichende, recht zielgenaue Rohre treffen auf schlechte Panzerung und Flugabwehr. So könnte man sie wohl kurz und knapp beschreiben. Halt ein richtiger Kreuzer, wenn auch mit etwas fetterer Ari. Immer schön in Bewegung bleiben, Tarnung nutzen und ständig zwischen HE und AP hin und her switschen. Hier mal das Video, und vielleicht den Ton etwas leiser stellen. Der kapitän wirkt irgendwie ein wenig hysterisch:)

 

 

Denk aber daran, dass das Video nicht mehr die aktuelle Konfiguration zeigt.

Vor allem die Genauigkeit der Hauptgeschütze wurde wieder reduziert.

Am 26.2.2019 um 13:27, The_Pillager sagte:

Gerade gelesen, daß Azuma schon wieder verändert wird. Dieses Mal wohl wieder ein Schrit in die vorherige Richtung zurück.

Das kann wohl noch dauern bis sie kommt ...

 

Quelle:

https://forum.worldofwarships.com/topic/184308-more-testing-ship-changes/?tab=comments#comment-4327678

 

Tier IX Japanese cruiser: Azuma

The original concept of this cruiser was to thrive at long distance engagements, while taking into account the features of her armor and her good accuracy. However, testing has shown that such an idea severely limited the player tactically and reduced their impact on the battle. In the latest version of the Azuma, it is less accurate but at the same time she has received a number of improvements that allow the ship to be effective not only at the maximum range. 

Improved the "Repair party" consumable: 

  • The number of charges increased from 2 (3) to 3 (4);.

  • Cooldown has been reduced from 120 (80) to 60 (40). 

Added the "Hydro-acoustic Search" consumable: 

  • Duration: 100 s.

  • Ship detection range: 5 km.

  • Torpedo detection range: 3.5 km.

  • Cooldown: 180 s (120 s).

  • Charges: 2 (3). 

The accuracy of this cruiser returned to its previous level due to excessive efficiency. At the same time, the parameters will still be better than those of similar tier IX cruisers (Kronstadt and Alaska) at short and medium distances. 

To increase the survivability of the cruiser, we improved the "Repair party" consumable. With a shorter cool-down and a larger number of charges, the cruiser will be able to stay longer in active battle. 

The "Hydro-acoustic Search" consumable returned to the ship. The parameters correspond to the standard for cruisers at tier IX. Its presence will allow the ship to feel safer in close combat, although the characteristics of the cruiser do not imply effective participation in the battle at short distances due to the peculiarities of the armor and a long reload of the Main Battery. 

Azuma will also have her anti-aircraft weapons updated. We will share the details regarding this a little later. 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONYS]
Players
5,393 posts
20,988 battles
Am 16.3.2019 um 17:58, Nemoria sagte:

Habe mir soeben ein Video von der Azuma angeschaut, und denke mal, dass sie für mich durchaus infrage kommt. Weitreichende, recht zielgenaue Rohre treffen auf schlechte Panzerung und Flugabwehr. So könnte man sie wohl kurz und knapp beschreiben. Halt ein richtiger Kreuzer, wenn auch mit etwas fetterer Ari. Immer schön in Bewegung bleiben, Tarnung nutzen und ständig zwischen HE und AP hin und her switschen. Hier mal das Video, und vielleicht den Ton etwas leiser stellen. Der kapitän wirkt irgendwie ein wenig hysterisch:)

 

 

 

Das video ist nicht mehr aktuell. Die Kanonen sind jetzt etwas ungenauer, und die Panzerung immer noch meh.

 

In Bewegung bleiben gut und schön, das gilt glaube ich für alle IJN CA.

Aber das Ding ist riesig, frisst von allen Seiten und brennt wie zunder. Die Flugabwehr ist aber gar nicht mal so schlecht. Voll ausgebaut holt sie schon einiges runter.
Tarnung ist ok, aber sobald man schiesst ist man wieder offen. Ganz zu schweigen von den CV.

 

Nach momentanen Stand (WiP™) finde ich sie nicht (mehr) besonders berauschend. Die Panzerung ist so mies, das man sie nur als Sniper benutzen kann.

Der zusätzlich heal ist zwar nett, aber bringt nicht mehr viel.

Sie braüchte mindestens eine bessere Deckpanzerung, und vllt 27mm Bugpanzerung. dann könnte man mit ihr mehr anfangen

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[COSA]
Players
3,732 posts
17,572 battles

Mag schon sein, dass sie den gleichen Weg geht wie die Alaska, und irgendwie nicht mehr ganz so gut, bzw. nur unter bestimmten Bedingungen gut performt. Auf jedem Fall finde ich sie momentan immer noch deutlich interessanter wie die Alaska, was aus meiner Sicht der Dinge nicht sonderlich schwierig ist.

 

Liege ich falsch mit der Annahme, dass die Kronshtadt der bisher immer noch stärkste Level-9-Premiumkreuzer ist???

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
2,339 posts
14,629 battles

Moin moin,

 

der Titel dürfte wahrscheinlich schwierig zu vergeben sein, da jeder unterschiedlich klar kommt mit den Schiffen.

 

Für mich und meinen Spielstil ist die Kronshtadt angenehmer als die Alaska. Ich sage gar nicht mal besser oder schlechter, aber ich fühl mich besser drin.

Mag sein, daß russische Knarren streuen wie eine Giessskanne - obwohl das jetzt gar nicht als so dramatisch empfinde - aber wenns einschlägt im Ziel, ist das Ergebnis meist befriedigender mit Stalinium AP.

Auf jeden Fall gelingen mir mit dem Russen deutlich mehr Zitadellen.

 

Ist ja auch nicht wichtig ... beides zwei bildschöne Schiffe, die ich in keinem Fall bereue und deshalb ist die Azuma bei mir auch schon gesetzt.

 

Eigentlich hätt ich sie als Longrangesniper perfekt gefunden, weil gerade das die anderen beiden ja nicht sind. Weder mit der Alaska noch mit der Kornshtadt bist du auf longrange perfekt aufgehoben.

 

Mal sehen

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
3,499 posts
20,981 battles

Mir sind das derzeit zuviele Kompromisse bei der Azuma. ich werde wohl auf die Yoshino warten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
2,339 posts
14,629 battles

Hab ich auch überlegt, aber eigentlich fahr ich lieber 9er als 10er.

 

Habe ich aus WoT übernommen. Da gibts diverse Modelle, für die der Satz zutrifft: guter 9er sind die "kings of random". Nicht alle natürlich.

 

Mit T9 bist Du nicht chancenlos gegen TX und Du hast immer noch eine Chance auf Toptier gegen 7er  :Smile_trollface:

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONYS]
Players
5,393 posts
20,988 battles
Vor 12 Stunden, Nemoria sagte:

Mag schon sein, dass sie den gleichen Weg geht wie die Alaska, und irgendwie nicht mehr ganz so gut, bzw. nur unter bestimmten Bedingungen gut performt. Auf jedem Fall finde ich sie momentan immer noch deutlich interessanter wie die Alaska, was aus meiner Sicht der Dinge nicht sonderlich schwierig ist.

 

Liege ich falsch mit der Annahme, dass die Kronshtadt der bisher immer noch stärkste Level-9-Premiumkreuzer ist???

Die Alaska hat wenigstens noch eine gescheite Panzerung. Aber die Azuma hat momentan gar nix. 25 mm überall. ich glaube sie hatte noch nichteinmal eine Gürtelpanzerung.

Und die Kanonen alleine reißen es für mich nicht wirklich heraus. Ich vermute, das WG sich das ganze gute Zeug für die Yoshino aufhebt.

 

Die alte Azuma war Zucker; sie hier ist... zumindest nix für mich. Ich mag keine Glaskanonen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[COSA]
Players
3,732 posts
17,572 battles
10 hours ago, Maviba_76 said:

Die Alaska hat wenigstens noch eine gescheite Panzerung. Aber die Azuma hat momentan gar nix. 25 mm überall. ich glaube sie hatte noch nichteinmal eine Gürtelpanzerung.

Und die Kanonen alleine reißen es für mich nicht wirklich heraus. Ich vermute, das WG sich das ganze gute Zeug für die Yoshino aufhebt.

 

Die alte Azuma war Zucker; sie hier ist... zumindest nix für mich. Ich mag keine Glaskanonen.

Bei mir kommt es darauf an, wie schnell und wendig die Azuma ist. Passt die Agilität nebst Punch und Zielgenauigkeit der Ari, ist sie ganz klar ein Schiff für mich.

 

Das die Yoshino so bemerkenswert besser wird, möchte ich eher bezweifeln. Dann hätte ja niemand mehr ein Interesse daran, FreeXP für die Azuma zu löhnen. Ich sehe da marginale Unterschiede, in etwa wie zwischen Desmo und Salem. Beide Japaner werde ich mir jedoch auch nicht gönnen. So stellt sich letztenendes die Frage, ob es Level 9 oder 10, Kohle oder FreeXP werden soll. Mal schauen. 240k Kohle ist schliesslich schneller verdient wie 1000k FreeXP, dazu noch der Bonus für das Kohleschiff???

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
3,499 posts
20,981 battles

Ich denke, die Unterschiede zwischen Azuma und Yoshino werden größer und spürbarer sein als zwischen DM und Salem.

Das fängt schon mit der besseren Panzerung der Yoshino an. Mit 30 mm Bugpanzerung bist du - wenn ich richtig gerechnet habe - immun gegen Overpens bis einschließlich 420 mm.

Das erlaubt eine ganz andere Spielweise.

Wenn dann noch die ursprüngliche Genauigkeit dazu kommen sollte, könntest du das Schiff sowohl von hinten als Sniper als auch - wie andere CA auf Stufe 10 auch - auf kürzere Distanzen einsetzen. Wenn (!) das so kommt wäre die Yoshino deutlich universeller und letztlich auch einfacher zu spielen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

×