Jump to content
Sign in to follow this  
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
DefconGTX

Azuma

12 comments in this topic

Recommended Posts

[NCDF]
Players
45 posts
10,226 battles

Die Azuma, ein japanischer Kreuzer auf Tier X, wurde auf dem World of Warships Development Blog vorgestellt. Historisch handelt es sich bei der Azuma wahrscheinlich um den nie realisierten japanischen Schlachtkreuzerentwurf B-65 (offiziell nicht als Schlachtkreuzer, sondern als schwerer "Super Typ A" Kreuzer klassifiziert).

 

46508002_2228614510798217_634902050177548288_o.thumb.jpg.5545acc2fe9fad9be9eec043ac6a7005.jpg

 

Vorläufige Daten laut dem World of Warships Development Blog:

 

Spoiler

ST, Japanese cruiser Azuma, tier X

Hit points – 71800. Plating - 25 mm.
Main battery - 3x3 310 mm. Firing range - 19.1 km.
Maximum HE shell damage – 5100. Chance to cause fire – 27%. Maximum AP shell damage - 8650.
Reload time - 18.0 s. 180 degree turn time - 36.0 s. Maximum dispersion - 196 m.
HE initial velocity - 836 m/s. AP initial velocity - 836 m/s. Sigma – 2.0.
Maximum speed - 34 kt. Turning circle radius - 920 m. Rudder shift time – 13.9 s. Surface detectability – 15.1 km. Air detectability – 13.4 km. Detectability after firing main guns in smoke – 11.7 km.

AA defense:
- 12x2 40.0 mm, range - 3.5 km, damage per second - 132.
- 18x3 25.0 mm, range - 3.1 km, damage per second - 110.
- 8x2 100.0 mm, range - 5.0 km, damage per second - 166.

Available consumables:
- 1 slot - Damage Control Party
- 2 slot - Hydroacoustic Search / Defensive AA fire
- 3 slot - Spotting Aircraft
- 4 slot - Repair Party

All stats are listed without crew and upgrade modifiers but with best available modules. The stats are subject to change during the testing.

Please note that the information in the Development Blog is preliminary.

 

  • Cool 5

Share this post


Link to post
Share on other sites
[RUFL]
Players
164 posts
3,727 battles

Also das japanische Pendant der Alaska und Kron/Stalingrad? Ich freue mich, dass die IJN endlich etwas Liebe zuteil wird. Die haben ja reichlich Material zur Verfügung....wenn der CV Rework durch ist, können wir denk ich auch endlich mit Tone rechnen, deren 3D-Modell schon seit Jahren bei WG in der Schublade liegt :Smile_Default:

Share this post


Link to post
Share on other sites
[4_0_4]
Players
3,985 posts
10,481 battles

Hoffe, das sie das Salem Konterpart sein wird, also ein Kohleschiff.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[5-DSF]
Players
836 posts

Dann hoffe mal:) Die 310er Rohre sind ein Indiz dafür, dass sie doch eher Richtung Kronshtadt/Alaska gehen wird. Für mich ist es eh egal. Geht es so weiter mit den Level 9 + 10 Premiums, werde ich mich eh nur noch im Bereich Level 3 - 6 Tummeln. Da "oben" habe ich dann definitiv nichts mehr zu suchen.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[SWYD]
Beta Tester, Players, In AlfaTesters
7,590 posts
4,839 battles

War alles so geplant Jungs^^
 

Unbenannt29.PNG

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,300 posts
11,596 battles

Mmh, "Kreuzer" auf Stufe 10, das riecht nach Stahl.  Und damit unerreichbar für die meisten Spieler.

 

Keine Torps, kein Radar. Keine verbesserten AP-Penetrationswinkel wie bei der Stalingrad.

25 mm Deckpanzerung?

Ich bin auf das Feintuning gespannt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PK11B]
Players
328 posts
3,175 battles

Sieht ja nett aus. Aber wieder ein "überkandidelt Kreuzer".  Wohl eher ein leichter Schlachter. Aber gut was soll's .Hätte mir ein wenig Feinschliff an den aktuellen Jap. Kreuzern gewünscht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
161 posts
8,980 battles

Der Feinschliff ist doch angekündigt: Dispersion der zao für alle IJN 203er, reloadbuff für ibuki und Turmdrehratebuff für myoko. 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[1DSF]
Players
1,296 posts
3,231 battles
8 hours ago, Randschwimmer said:

Mmh, "Kreuzer" auf Stufe 10, das riecht nach Stahl.  Und damit unerreichbar für die meisten Spieler.

 

Keine Torps, kein Radar. Keine verbesserten AP-Penetrationswinkel wie bei der Stalingrad.

25 mm Deckpanzerung?

Ich bin auf das Feintuning gespannt.

Die 25mm gelten erstmal nur für die Peripherie, das Deck könnte durchaus mit 30mm gepanzert sein.

Außerdem weniger Reichweite, AP-Schaden und wahrscheinlich auch weniger Durchschlag als die Stalingrad; allerdings deutlich besserer Tarnwert, mehr HE-Alpha und ein ganzes Stück wendiger. Man hat nicht so viel Power, ist aber auch nicht so ein Klotz in der Brandung.

 

 

In der Tat, wird noch interessant.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PRIMO]
Players
808 posts
7,934 battles
On ‎11‎/‎19‎/‎2018 at 6:52 PM, Jagod said:

Also das japanische Pendant der Alaska und Kron/Stalingrad?

Naja logisch wäre es, wenn jede Nation ein Schiff für FreeXP oder Kohle und ein Schiff für Stahl bekommt. Idealerweise so, dass es z.B. eine Jean Bart auf Tier IX für die Masse gibt und eine ähnliche Bourgogne auf Tier X für einen exklusiveren Kreis, da hat dann doch auch jeder was von. Ausnahme von dem System (wenn es denn überhaupt eins gibt...) wäre bisher nur die Salem, die hätte man aber mit den schlechteren Eigenschaften auch wie die Musashi auf Tier IX packen können.

 

Bliebe nur die Alaska, die dann eigentlich für Stahl kommen müsste, da es ja schon einen Kreuzer für Kohle gibt und früher noch die Missouri für FreeXP.

Ebenso erwarte ich dann auch die Azuma für Stahl, da Tier X und kein Klon wie die Salem.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[RUFL]
Players
164 posts
3,727 battles

Ich meinte eigentlich eher die Rolle des Schiffes als Schlachtkreuzer bzw. 'Großer Kreuzer' ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PRIMO]
Players
808 posts
7,934 battles
21 hours ago, Jagod said:

Ich meinte eigentlich eher die Rolle des Schiffes als Schlachtkreuzer bzw. 'Großer Kreuzer' ;-)

Hmmm, das ist ja noch schwieriger zu beantworten! Im Spiel ist die Unterscheidung ja kaum von Bedeutung, z.B. ist eine République als Schlachtschiff mit Engine-Boost kaum langsamer und wenn die Breitseite zeigt, kommt man auch mit 203 mm durch die Panzerung. Also einerseits ja, die Rolle wird ähnlich sein der Alaska oder Kronshtadt, anderseits spielen die sich halt auch nicht so viel anders wie eine Iowa. Wenn Tarnung und HE eine größere Rolle spielt, macht vielleicht der Kapitän von der Zao mehr Sinn als der von der Yamato, aber das dürfte je nach Fokus auch bei jedem individuell anders aussehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×