Jump to content
Sign in to follow this  
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
Captn_Crap

Vorschlag: T8 Premium HMS Swiftsure

13 comments in this topic

Recommended Posts

[ENUF]
Beta Tester
114 posts
9,732 battles

Moin Leute,

 

da wir jetzt schon eine Weile keinen britischen Premium Kreuzer mehr haben und generell noch nie einen passenden Trainer zu den brit. Cls hatten, kommt hier mein Vorschlag zur HMS Swiftsure (1944). Der letzte während des zweiten Weltkrieges gebaute britische Kreuzer:

 

92add8f3de989be0f1180523359ca72e.thumb.png.93973a7e9a4c1f890b269d52bc971929.png

 

Bewaffnung:

3 x triple BL 6 inch Mk XXIII naval guns (3 x 3 152 mm)

5 x dual QF 4 inch Mark XVI guns (5 x 2 102 mm)

4 x quad 2 pdr (40 mm) guns

6 x single 40 mm AA cannons

2 x triple 21 inch (533 mm) torpedo tubes

 

Anscheinend verfügte sie über ein besonderes Radar-gesteuertes Feuerleitsystem, das sie zum effektivsten Flakkreuzer der britischen Flotte macht. Leider konnte ich nichts finden, inwieweit sich die 152 mm von denen der Edinburgh unterscheiden. Evtl. könnte man ihnen die gleichen Werte wie die der Neptune geben (RoF/Rotation/AA), um die kleinere Anzahl an Geschützen gegenüber der Edinburgh auszugleichen.

 

Vor- und Nachteile gegenüber der Edinburgh:

- weniger Rohre und damit weniger Alphaschaden und evtl. DPM

- weniger Strukturpunkte (Verdrängung: 8.800 t zu 10.500 t)

- langsamer (31,5 kn zu 32,5 kn)

+ kleiner (169 m zu 187 m) und damit bessere Sichtbarkeit (auch beim Feuern im Nebel) und Manövrierfähigkeit

+ scheinbar bessere AA

 

Verbrauchsgüter sollten identisch sein. Man könnte ihr jedoch noch das AA-Verbrauchsgut hinzugeben. Auf HE würde ich verzichten, um sie als Trainer zu erhalten. Durch das automatische Feuerleitssystem würde ich mich über genauere Sekundärgeschütze mit erhöhter Reichweite freuen (Die Sekundäre kann voll geskillt erstaunlich effektiv sein auf der Edinburgh:cap_rambo:).

 

Verbesserungsvorschläge oder Ergänzungen?

 

 

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
[1DSF]
Players
1,296 posts
3,249 battles

Frage: Warum nicht einfach auf Rang VII? Das passt zwar chronologisch nicht, aber die Swiftsure ist nunmal ein ganzes Stück kleiner als all ihre schwergewichtigen Kollegen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-I-N-]
Weekend Tester
11,780 posts
5,405 battles
1 hour ago, HaLordLe said:

Frage: Warum nicht einfach auf Rang VII? Das passt zwar chronologisch nicht, aber die Swiftsure ist nunmal ein ganzes Stück kleiner als all ihre schwergewichtigen Kollegen.

 

Nunja, wenn du da mit den Neptune-Türmen hantierst, haut die Flak schon ziemlich rein.

 

Andernfalls scheiden sich ja noch die Geister über die Effektivität der schweren Flak im CV-test. Mal heißt es zu stark, mal viel zu schwach, weil die Staffeln zu gut ausweichen können.

 

Grundsätzlich fände ich das keine schlechte Idee. Ich würde sie aber tatsächlich entweder auf T7 setzen, ohne den Flak-Krempel für die 6" (immerhin hat sie 5x2 4" Flak), oder mit Flak-Krempel auf T8. Hier muss man dann nur wieder aufpassen mit der Sichtbarkeit und der Flakreichweite. Es ist einfach nervig, wenn Kreuzer Gegnerstaffeln sehr weit in ihre äußerste Flaksphäre reinlassen können und aktivieren dann die Flak (am Besten noch über manual AA). Wenn dann noch ein Def-AA dazu kommt, kotzen einige CV-Bürger wieder im Strahl.

 

Andernfalls wäre das evtl. ein Vertreter für einen kleinen AA-Cruiser Seitenzweig, den man ab der modifizierten Hawkins (ich meine HMS Effingham war das, die auf 6" zurückgebaut wurde und zusätzlich 4x2 4" erhielt) auf T5, HMS Galatea auf T6, HMS Dido auf T7 und HMS Swiftsure auf T8, dann rüber zur Neptune, etablieren könnte. Damit hätte man mit der Effingham einen Quereinsteiger zur Hawkins-Klasse und somit die Möglichkeit die CA einzuführen. Aber WG macht irgendwie keine Anstalten britische CA einzuführen- gibt ja auch nur 3 Klassen mit evtl. einer Unterklasse die Sinn ergeben.

  • Cool 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
265 posts

Hübsche Sache - ein Premium Trainer für die Linie fehlt tatsächlich noch, solange die Belfast nicht (mehr) erhältlich ist.

 

Dürfte ich, ganz bescheiden und am Rande, eventuell ganz leise den Wunsch äußern, dass dies die Dorsetshire wird? Nichts gegen die Swiftsure, aber na ja.....Dorsetshire wäre halt noch toller ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CN_]
Beta Tester
3,499 posts
8,544 battles
Vor 15 Minuten, Kaiser_Drache sagte:

Dürfte ich, ganz bescheiden und am Rande, eventuell ganz leise den Wunsch äußern, dass dies die Dorsetshire wird? Nichts gegen die Swiftsure, aber na ja.....Dorsetshire wäre halt noch toller ;)

Du bist nicht der Einzige, der sich fragt, ob, wann und wie britische CAs kommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[ENUF]
Beta Tester
114 posts
9,732 battles
On 11/17/2018 at 9:29 AM, HaLordLe said:

Frage: Warum nicht einfach auf Rang VII? Das passt zwar chronologisch nicht, aber die Swiftsure ist nunmal ein ganzes Stück kleiner als all ihre schwergewichtigen Kollegen.

Dann würde ein Schiff der Crown-Colony-Class (Fiji) besser passen. Da wir aber schon einen T7 Premium haben, habe ich jetzt etwas für T8 gesucht.

 

On 11/17/2018 at 10:50 AM, Walther_K_Nehring said:

Grundsätzlich fände ich das keine schlechte Idee. Ich würde sie aber tatsächlich entweder auf T7 setzen, ohne den Flak-Krempel für die 6" (immerhin hat sie 5x2 4" Flak), oder mit Flak-Krempel auf T8. Hier muss man dann nur wieder aufpassen mit der Sichtbarkeit und der Flakreichweite. Es ist einfach nervig, wenn Kreuzer Gegnerstaffeln sehr weit in ihre äußerste Flaksphäre reinlassen können und aktivieren dann die Flak (am Besten noch über manual AA). Wenn dann noch ein Def-AA dazu kommt, kotzen einige CV-Bürger wieder im Strahl.

 

Andernfalls wäre das evtl. ein Vertreter für einen kleinen AA-Cruiser Seitenzweig, den man ab der modifizierten Hawkins (ich meine HMS Effingham war das, die auf 6" zurückgebaut wurde und zusätzlich 4x2 4" erhielt) auf T5, HMS Galatea auf T6, HMS Dido auf T7 und HMS Swiftsure auf T8, dann rüber zur Neptune, etablieren könnte. Damit hätte man mit der Effingham einen Quereinsteiger zur Hawkins-Klasse und somit die Möglichkeit die CA einzuführen. Aber WG macht irgendwie keine Anstalten britische CA einzuführen- gibt ja auch nur 3 Klassen mit evtl. einer Unterklasse die Sinn ergeben.

 

Ja das Problem mit der AA hab ich nicht bedacht. Die Edinburgh liegt schon bei 6,4 km Sichtbarkeit. Das wäre bei der Swiftsure dann noch weniger. Man könnte der Swiftsure bessere RoF geben, aber die Hauptgeschütze nicht der AA zurechnen. Also ein Mix zwischen Neptune und Edinburgh. Der AA-Cruiser Zweig gefällt mir aber auch ganz gut. Aber bis der kommen sollte, können wir wohl noch ein paar Jahre warten :(

 

Bei einem CA Premium hätten wir halt wieder das Problem, dass er schlecht als Trainer für die Cl-Linie dient.

 

Was mir gerade noch eingefallen ist, dass Swiftsure erst später beim Schießen im Nebel aufgehen sollte als Edinburgh (5,5 km). Ich habe leider gerade nicht im Kopf, wann Fiji aufgeht. Aber Swiftsure sollte ähnlich sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CN_]
Beta Tester
3,499 posts
8,544 battles
Vor 18 Minuten, Captn_Crap sagte:

Dann würde ein Schiff der Crown-Colony-Class (Fiji) besser passen. Da wir aber schon einen T7 Premium haben, habe ich jetzt etwas für T8 gesucht.

 

Für T7 hatte ich mal diese Idee:

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[ENUF]
Beta Tester
114 posts
9,732 battles
2 minutes ago, Graf_Orlok said:

Für T7 hatte ich mal diese Idee:

 

Ja, gefällt mir auch sehr gut, auch wenn mir jetzt direkt kein großer Unterscheid zwischen den beiden Klassen auffällt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[1DSF]
Players
1,296 posts
3,249 battles
1 hour ago, Captn_Crap said:

Bei einem CA Premium hätten wir halt wieder das Problem, dass er schlecht als Trainer für die Cl-Linie dient.

Warum? Immerhin benötigen die Britischen CLs kein IFHE. Wenn man die nötigen Kapitänsskills auch anderweitig aufeinander abstimmt, sollte da was gehen. Und da bei den britischen CAs ein kompletter Baum ohnehin eher schwer werden dürfte...

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[ENUF]
Beta Tester
114 posts
9,732 battles
6 minutes ago, HaLordLe said:

Warum? Immerhin benötigen die Britischen CLs kein IFHE. Wenn man die nötigen Kapitänsskills auch anderweitig aufeinander abstimmt, sollte da was gehen. Und da bei den britischen CAs ein kompletter Baum ohnehin eher schwer werden dürfte...

 

Außer man gibt dem CA Nebel ist Inspekteur nicht notwendig. Während ich bei den Cls ohne Inspekteur nicht auskomme.

 

Aber im Idealfall würden wir natürlich einen CA und Cl bekommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[1DSF]
Players
1,296 posts
3,249 battles
22 hours ago, Captn_Crap said:

Außer man gibt dem CA Nebel ist Inspekteur nicht notwendig. Während ich bei den Cls ohne Inspekteur nicht auskomme.

 

Ich würde Inspekteur auch bei einem Schiff mir Heal für sinnvoll erachten.

Und Nebel auf einem CA... hm, wäre mal was neues, auch wenn es wenig mit dem Schiff selbst synergiert.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[ENUF]
Beta Tester
114 posts
9,732 battles

Ich bin jetzt weder von Nebel noch von Heal ausgegangen. Aber mal schaun, was sich WG ausdenkt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
576 posts
4,082 battles

Mit ein Problem ist halt das alles was tatsächlich noch gebaut wurde weniger einstecken kann als die beiden großen Towns - Edinbourgh und Belfast. Wir haben ja jetzt schon die Diskrepanz das die Fiji vor der Edinbourgh stehen muß weil sie kleiner ist, obwohl sie später gebaut wurde.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×