Jump to content
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
Knieper68

Die Bourgogne ist fertig und kommt demnächst

52 comments in this topic

Recommended Posts

[TK2]
[TK2]
Players
228 posts
11,498 battles

Gerade auf dem DevBlog erschienen:

 

Quote

Dear players!

French battleship tier Х Bourgogne is ready, will be available soon in the Arsenal for steel.

She has 3x4 main gun turrets, good AA defense and secondaries. Consumables of this battleship include engine boost and Main Battery reload booster in addition to standard damage control and repair party.

...

Please note that the information in the Development Blog is preliminary.

Wird im Arsenal für Stahl erhältlich sein, bisher keine Rede von Echtgeld. Jetzt haben alle Stalingradbesitzer wieder ein Ziel. Wenn es sie auch noch für Kohle gäbe, wäre das für alle anderen ebenfalls nett, würde aber der Exklusivität natürlich wieder einen erheblichen Abbruch tun. Bin mal gespannt, was sie kosten soll. 28k Stahl wie bei der Stalingrad werden da wohl nicht reichen.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[R_N_G]
[R_N_G]
Players
468 posts
6,636 battles

Jo,

ne Alsace auf Tier 10 ausschließlich für die top 10. Nett..... (Kotzsmilie einfügen)

  • Cool 1
  • Funny 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Quality Poster
3,058 posts
8,080 battles
16 minutes ago, Alesandro said:

Jo,

ne Alsace auf Tier 10 ausschließlich für die top 10. Nett..... (Kotzsmilie einfügen)

 

Ist halt immer die Frage. Soll man Content für einige wenige Spieler bringen (Begründung kann man aussuchen: Loyalität, Prestige) oder eben nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[LEOND]
Beta Tester
2,092 posts
10,829 battles
Vor 19 Minuten, Kalle_1975 sagte:

"Ichwillaberauchhabendasistungerecht" - shitstorm in 3...2...1..

Guckst Du Fratzenbuch. 😁

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CUA]
[CUA]
Players
199 posts
6,521 battles
21 minutes ago, Kalle_1975 said:

"Ichwillaberauchhabendasistungerecht" - shitstorm in 3...2...1..

undichwerdesiehaben, so in ca. 4 - 5 Jahren und ich habe kein Problem damit. Vorausgesetzt das Spiel existiert da noch, ich spiele es noch und sie ist im Arsenal noch erhältlich.

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PUPSI]
Players
6,172 posts
Vor 12 Minuten, Allied_Winter sagte:

Ist halt immer die Frage. Soll man Content für einige wenige Spieler bringen (Begründung kann man aussuchen: Loyalität, Prestige) oder eben nicht.

 

imho ist eher das Problem, wenn so exklusive Schiffe dann auch noch besonders mächtig sind, was die Bourgogne ja zu sein scheint...

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Quality Poster
3,058 posts
8,080 battles
4 minutes ago, Klopirat said:

 

imho ist eher das Problem, wenn so exklusive Schiffe dann auch noch besonders mächtig sind, was die Bourgogne ja zu sein scheint...

Kann ich nicht beurteilen, habe ihren Balancingprozess nicht verfolgt. Aber wir wissen ja, dass WG ein Balancing by numbers durchfürht. 10 x ein OP Schiff verkauft? Kein Problem. 100x? Auch nicht! 1000x? Hmmm wird schwierig! 5000x? Ok ab jetzt wirds problematisch.

 

Getreu dem Motto: Ein OP Schiff alleine bringt nix durcheinander. Außer wir verkaufen zuviel davon.

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[TK2]
[TK2]
Players
228 posts
11,498 battles
23 minutes ago, Nekrodamus said:

Guckst Du Fratzenbuch. 😁

Und Recht haben die, die sich da beschweren. Von mir aus soll der Kahn 300k+ Kohle kosten, aber das wäre für jeden wenigstens ein realistisches und vor allem erreichbares Ziel. Schon dieser ganze Stuss, die Stalingrad feigenblattmäßig für eine Menge Stahl anzubieten, die ein Normalspieler in überschaubarer Zeit ohnehin nie zusammenspielen wird, wird ja nun durch die Bourgogne und die, wie ich mal schätze, 30k+ Stahl, die die kosten wird, noch getoppt.

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[ARGUS]
Players
2,081 posts
6,100 battles

Mit Bild im richtigen Topic und circa ne Stunde früher geposted hat übrigens der einbeinige Eddi:

https://forum.worldofwarships.eu/topic/47195-interessante-infos-aus-aller-welt-infothread-keine-diskussion/?do=findComment&comment=2727874

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CUA]
[CUA]
Players
199 posts
6,521 battles
11 minutes ago, Klopirat said:

 

imho ist eher das Problem, wenn so exklusive Schiffe dann auch noch besonders mächtig sind, was die Bourgogne ja zu sein scheint...

ist die wirklich so mächtig, sehe ich nicht so, damit kannst du höchstens Breitseite fahrenden Yamato Kevin beeindrucken und mit den 380 mm Röhrchen kannst du nicht mal ne DesMo overmatchen.

Sie wird am Anfang sicherlich Top Stats haben, aber das liegt nicht an dem Schiff, sondern an den Spielern. Für den Durchschnittsspieler wird das Teil eher ne Qual werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Weekend Tester
255 posts

naja du musst nicht overmatchen, die normale Elsass kommt auch super mit den 380er klar auch ohne die Genauigkeit, dazu bekommt das Ding noch reload boost zuzüglich einer ganz guten sekundär Aufstellung (auch wenn ich gern 2 mehr 127mm sehen würde da die 6 sek Türme den charme der Alsace etwas definieren)  alles im allem ein top gesamtpaket und dazu muss ich jetzt mal an die nächten t10 ranked seasons denken wo das schiff garantiert ein top pick sein wird um schnell auf rang 1 zu kommen weil mehr utility geht ansich nicht für nen BB.

 

Edit: und die 380er haben auch den vorteil das da overpens deutlcih seltener sind als bei grösseren kalibern was ein nicht zu unterschätzender vorteil sein kann

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PUPSI]
Players
6,172 posts
Vor 11 Minuten, snake0008 sagte:

ist die wirklich so mächtig, sehe ich nicht so, damit kannst du höchstens Breitseite fahrenden Yamato Kevin beeindrucken und mit den 380 mm Röhrchen kannst du nicht mal ne DesMo overmatchen.

ich hab das Teil natürlich nicht selber spielen/testen/... können, aber bei den CCs konnte man es ja im Einsatz sehen bzw. die haben ihre Meinung dazu kundgeben können...

 

Vor 12 Minuten, snake0008 sagte:

Für den Durchschnittsspieler wird das Teil eher ne Qual werden.

jap, weil sie dagegen spielen müssen :fish_viking:

.

.

.

(ja ich weiß, so war das nicht gemeint :Smile_hiding:)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,380 posts
13,158 battles
35 minutes ago, snake0008 said:

undichwerdesiehaben, so in ca. 4 - 5 Jahren und ich habe kein Problem damit. Vorausgesetzt das Spiel existiert da noch, ich spiele es noch und sie ist im Arsenal noch erhältlich.

Keine Sorge, in 1 Jahr wird es schon 1k Stahl für den ersten Tagessieg geben, und in 2 Jahren fürs tägliche Einloggen ;) Und in drei Jahren kostet son Schiff dann 50.000 handgeschliffene, auf dem Mond geerntete Adamantium-legierte Titanplatten :cap_win:

  • Funny 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
[SWYD]
Beta Tester, Players, In AlfaTesters
7,616 posts
4,870 battles

Immer nur Stahl........
30 Tage hintereinander einloggen oder im Paket mit der Stalingrad für 777 Euronen ?
Im ersten Tagescontainer wäre schöner........bekommt man gerade so hin ohne Zeitdruck.........:Smile_hiding:

Share this post


Link to post
Share on other sites
[SWYD]
Alpha Tester
445 posts
3,981 battles

mmmh mir fehlen aktuell 1500 Stahl zu Stalingrad. 

 

Muss ich mir doch wirklich überlegen wofür ich den Stahl jetzt ausgebe.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[MDV]
Players
94 posts
6,917 battles

Am besten für garnix, weil dann kommt die Alaska auch noch für Stahl und kann dann Breitseite vor dem Ding stehen bleiben :cap_book:

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONY]
Supertester
1,939 posts
8,852 battles

Die Tarnung sieht aber mal richtig gut aus bei der Bolognese. Gefällt mir.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONYS]
Players
2,892 posts
12,059 battles
Vor 2 Stunden, Knieper68 sagte:

Und Recht haben die, die sich da beschweren. Von mir aus soll der Kahn 300k+ Kohle kosten, aber das wäre für jeden wenigstens ein realistisches und vor allem erreichbares Ziel. Schon dieser ganze Stuss, die Stalingrad feigenblattmäßig für eine Menge Stahl anzubieten, die ein Normalspieler in überschaubarer Zeit ohnehin nie zusammenspielen wird, wird ja nun durch die Bourgogne und die, wie ich mal schätze, 30k+ Stahl, die die kosten wird, noch getoppt.

Die Stalinrad ist aber nunmal nicht für Normalspieler gedacht. Zumal Normalspieler mit dem Ding wahrscheinlich noch nichtmal umgehen können.

Warum sie aber für die Bourgogne auch Stahl verlangen, ist mir allerdings ebenfalls ein Rätsel.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CN_]
Beta Tester
3,499 posts
8,532 battles
Vor 2 Stunden, shadowwolf9705 sagte:

Edit: und die 380er haben auch den vorteil das da overpens deutlcih seltener sind als bei grösseren kalibern was ein nicht zu unterschätzender vorteil sein kann

Eigentlich nicht. Die französischen und italienischen 38cm-Granaten verlieren relativ wenig ihrer sowieso schon hohen Geschwindigkeit auf Entfernung. Das ist gut, weil sie dadurch auch dann noch einen hohen Durchschlag haben, aber schlecht, weil die Zünder dadurch manchmal nicht scharf werden. Die US-40cm-Granaten benötigen zwar mehr Vorhalt, overpenen aber wegen ihrer niedrigeren Geschwindigkeit seltener.

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[TK2]
[TK2]
Players
228 posts
11,498 battles
57 minutes ago, Maviba_76 said:

Die Stalinrad ist aber nunmal nicht für Normalspieler gedacht. Zumal Normalspieler mit dem Ding wahrscheinlich noch nichtmal umgehen können.

Warum sie aber für die Bourgogne auch Stahl verlangen, ist mir allerdings ebenfalls ein Rätsel.

Da hast Du sicherlich recht. Ich habe meine Kronshtadt und demnächst hoffentlich die Alaska, da ist es vollkommen egal, ob mir WG mit der Stalingrad als theoretisch zwar möglicher, aber praktisch unerreichbarer Karotte vor der Nase wedelt. Die Stalingrad war von Anfang an als Belohnungsschiff für bestimmte erfolgreiche Spieler propagiert worden und von mir aus soll sie das durch ihren hohen Stahlpreis auch bleiben. Bei der Bourgogne war da aber nie die Rede von. Von mir aus kann WG die Bourgogne auch für Stahl anbieten, aber warum nur für Stahl? Alternativ könnte man sie doch auch für Kohle anbieten, notfalls zu einem Preis , der einen erst mal schlucken lässt, aber in einem überschaubaren Zeitraum machbar ist.

Aber wie schon an anderer Stelle erwähnt, mit der Jean Bart wurden Free-XP entwertet, mit der Bourgogne jetzt Kohle. Mal schauen, wie es weiter geht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CUA]
[CUA]
Players
199 posts
6,521 battles

ich befürchte eher, das es keine neuen Schiffe mehr für Free XP gibt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PUPSI]
Players
6,172 posts
Vor 7 Minuten, snake0008 sagte:

ich befürchte eher, das es keine neuen Schiffe mehr für Free XP gibt. 

 

Am 8.11.2018 um 10:06, Crysantos sagte:

Yes and there will be more ships available for FreeXP :Smile_honoring: Adding these other resources only means we have more ways of distributing ships, not removing options like FreeXP.

 

Greetings, Crysantos

 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CUA]
[CUA]
Players
199 posts
6,521 battles

gut, hoffentlich können sich die Herren in einem halben Jahr auch noch daran erinnern.

  • Cool 1
  • Funny 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
171 posts
11,271 battles

Hmmmm wenn man die Daten liest ist es nichts anderes als eine Alsace auf TX bin mal gespannt was an ihr besser ist.

Mal abgesehen vom Schnelllader aber ob das wirklich soviel Stahl wert ist bleibt jedem selbst überlassen.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×