Jump to content
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
KaebbtnHaddock

Stahl die seltene begehrte Spielwährung

54 comments in this topic

Recommended Posts

[BAGAS]
Players
3 posts
8,435 battles

Hallo liebes Wargaming Team und WoWs SpielerInnen.

Wir alle kennen die Möglichkeiten die Spielwährung STAHL zu erarbeiten, Ranked-Battles und Clan-Wars. Ich möchte  Wargaming bitten noch weitere Chancen für uns Spieler-Innen zu eröffnen, den Stahl zu

erwirtschaften. Vielleicht wäre es möglich, je nach Leistung in einem Zufalls-Gefecht  (u.o. CW,RB) eine Abstufung der Belohnung mit Stahl zu etablieren. Meine Idee geht auf die BASIS-EP aus, dass die Spieler-Innen nach Erreichung von "beispielsweise" >2800-3000 Basis-EP als Belohnung  500 Stahl erhalten.

Eine weitere Idee wäre die Anzahl von Versenkungen zu berücksichtigen, ab 7 oder 8 Kills  und größer auch ein bisserl Stahl als Belohnung.

Jeder Spieler-In weiß wie schwer das ohnehin ist, diese vorgeschlagenen Ergebnisse zu erzielen. WG kennt die Statistiken wie oft das passiert und kann abschätzen, ob es für die Firma ein "Verlustgeschäft" ist.

Eventuell könnten auch öfters mehr "Supercontainer" mit Stahl auftauchen:cap_happy: , nur ein kleiner Wunsch. Das Alles ist nur eine kleine Idee von mir.

Bitte mal drüber nachdenken. Über ein konstruktives Feedback wär ich sehr erfreut.

"Immer ne handbreit Wasser unterm Kiel" und fette Beute.

Viele Grüße El Commandante del Haddocco

 

 

  • Cool 1
  • Bad 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
167 posts
11,226 battles

Hmmmm Stahl ist und soll auch knapp sein , sonst wimmelt es in kurzer Zeit nur so von (Stahl)ingrads im Game und das will keiner und sobald Du das mit Stahl machst kommen die nächsten um die Ecke und wollen Kupfer haben.

Also lass mal stecken ist gut so wie es ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
546 posts

Nein

Stahl für CW & Ranked + Möglichkeit im Supercontainer ist vollkommen ausreichend.

Jede in den Zufallsgefechten zu erfüllende Aufgabe fördert Yolo Aktionen und mieses Ego Spiel.  2 Reihe Torpedospam, Killsteal de Luxe, Randcamping & Absnacken etc.  

Ich hätte auch gern eine Flint und mit 650 Stahl bin ich Lichtjahre davon entfernt. Muss ich mit Leben oder durchs Ranked quälen... Also fahr ich Atlanta.

 

  • Cool 11

Share this post


Link to post
Share on other sites
[K-P-M]
[K-P-M]
Players
211 posts
1,647 battles
Vor 2 Minuten, Kalle_1975 sagte:

Jede in den Zufallsgefechten zu erfüllende Aufgabe fördert Yolo Aktionen und mieses Ego Spiel.  2 Reihe Torpedospam, Killsteal de Luxe, Randcamping & Absnacken etc.

Und damit ändert sich dann genau was? Richtig, rein gar nichts. Ist doch schon jetzt so^^ Generell stimme ich dir aber voll zu ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Quality Poster
3,012 posts
8,042 battles

 500 Stahl für 2800 Basis EP? Ähm... nein. Wir haben jetzt schon das Problem (und haben es im letzten Interview mit Sub_Octavian bestätigt bekommen), dass sowohl Free XP als auch Kohle bereits massiv entwertet wurden, weil es für sehr gute Spieler und/oder Veteranen sehr sehr einfach geworden ist, Free XP und Kohle zu farmen. Das Ergebnis kann man an der Jean Bart sehen (die jetzt schon mehr Kohle kostet als die Musashi) und wird man auch an zukünftigen Free XP Schiffen sehen (die Alaska geht gerüchteweise für 1 Millionen Free XP um).

 

Somit steht WG vor dem Problem:

 

- ENTWEDER: Seltene Währungen bewusst und künstlich selten halten (Stahl nur für Ranked und CBs). So haben die Guten Spieler und Veteranen ein Ziel für die nächsten ein bis zwei Jahre vor Augen (und werden so zum weiterspielen animiert). Davon hat aber der Ottonormal Kevin/Bob/Chantall nix, weil die sich nie (oder nur mit sehr viel Glück) die notwendige Menge an seltener Währung erspielen könnnen.

 

- ODER: Seltene Währungen bewusst einfach zugänglich machen (wie dein Vorschlag). So kommen Ottonormal Kevin/Bob/Chantall auch in einem Jahr (vielleicht) dazu die notwendige Menge an seltener Währung erspielen zu können (den Einfluss den es hat wenn auf einmal 400% mehr Musashis und Flints/Blacks rumfahren möchte ich jetzt mal nicht (EDIT: da fehlte ein 'nicht') weiter erläutern...), wohingegen die guten Spieler und Veteranen bereits nach wenigen Wochen alles gekauft haben und WG dann anch neuem Spielzeug anfangen zu nerven.

 

Ich persönlich bin da eher für den Modus wie er jetzt ist: Seltene Währungen sollen selten bleiben. 

  • Cool 13

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
354 posts
6,333 battles

wäre dafür es auch rückwirkend zu machen, die letzten Tage lief es echt super bei mir :cap_rambo:

 

ne spass ich finde es reicht mit den möglichkeiten soll ja was besonderes bleiben

Share this post


Link to post
Share on other sites
[TK1]
WoWs Wiki Team
511 posts
8,113 battles
22 minutes ago, KaebbtnHaddock said:

Ich möchte  Wargaming bitten noch weitere Chancen für uns Spieler-Innen zu eröffnen, den Stahl zu

erwirtschaften.

Darf ich fragen, warum? Stahl wurde doch als Langfrist-Ziel eingeführt (bzw. die dafür kaufbaren Dinge) - warum soll es schneller gehen? 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
546 posts

Langzeitmotivation wäre 50 Stahl für den ersten Tagessieg.

CW & Random richtet sich schon an eine spezielle Spielergruppe.

Damit muss man halt leben (lernen)

Share this post


Link to post
Share on other sites
[BAGAS]
Players
3 posts
8,435 battles
Vor 21 Minuten, Wizard27_1979 sagte:

Darf ich fragen, warum? Stahl wurde doch als Langfrist-Ziel eingeführt (bzw. die dafür kaufbaren Dinge) - warum soll es schneller gehen? 

Ich habe nicht davon gesprochen, dass es schneller gehen soll. Ich spreche von weiteren Möglichkeiten Stahl zu erwirtschaften.

Meine angegeben Anzahl Stahl ist nur ein mögl. Beispiel, ein Vorschlag. Wie oft kommen solche Ergebnisse von über 3000 BasisExp vor?

Wenn ich das vielleicht einmal im Monat schaffe und erhalte 500 Stahl brauche ich für die Stalingrad 28000 geteilt durch 500 = 56 geteilt durch 12 =4,66 Jahre

Also für mich ist das nicht schnell 

LG

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Quality Poster
3,012 posts
8,042 battles
2 minutes ago, KaebbtnHaddock said:

Wenn ich das vielleicht einmal im Monat schaffe und erhalte 500 Stahl brauche ich für die Stalingrad 28000 geteilt durch 500 = 56 geteilt durch 12 =4,66 Jahre

Also für mich ist das nicht schnell 

 

Und da sind wir beim angesprochenen Problem: Wie schnell ist schnell! Denn schnell ist subjektiv! Für den Kampfjetpiloten ist sein Mach 2 super flott. Aber frag mal einen Astronomen, der lacht nur darüber.

 

Ich spiele wenig Ranked und Clan Battles habe ich in der letzten Season auch nur die Stahlbelohnungen für Bronze und Silber mitnehmen können. Dann hatte ich iirc wohl auch mal einen Stahl SC mit 1500 Stahl. Ich stehe jetzt schon bei 5700 Stahl! 

 

Das ist gerade mal ein fünftel dessen was man für die Stalingrad (ohne Coupon wohlgemerkt) braucht. Mit Rabatt sind's irgendwas um die 22.000 Stahl?! Also doch nicht ganz so lange. Würde mich die Stalingrad tatsächlich reizen so müsste ich einfach 'nur' mehr CBs und mehr Ranked spielen.


Es gibt also Möglichkeiten sich Stahl zu erspielen. 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PK11B]
Players
328 posts
3,156 battles

klar für die Gelegenheitsspieler oder so Gurken wie meiner einer sicher sehr reizvoll. Aber mmn ist es so wie jetzt ist gut. Klar Clanwars kann nicht jeder Spielen. In die TopClans kommste eh nicht. Aber Gewertete kann so ziemlich jeder und ab und an ein Container mit ein wenig Glück.

Ist im grund das selbe Thema wie jetzt bei der JB. Die guten  Spieler sollen auch dann gute sachen bekommen. Alles andere entwertet die ganzen " Belohnungen " nur. Wenns jeder bekommen kann ist ja nix besonderes mehr.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[OM]
Players
516 posts
15,209 battles
6 minutes ago, FurorTeutonicus_2017 said:

klar für die Gelegenheitsspieler oder so Gurken wie meiner einer sicher sehr reizvoll. Aber mmn ist es so wie jetzt ist gut. Klar Clanwars kann nicht jeder Spielen. In die TopClans kommste eh nicht. Aber Gewertete kann so ziemlich jeder und ab und an ein Container mit ein wenig Glück.

Ist im grund das selbe Thema wie jetzt bei der JB. Die guten  Spieler sollen auch dann gute sachen bekommen. Alles andere entwertet die ganzen " Belohnungen " nur. Wenns jeder bekommen kann ist ja nix besonderes mehr.

Naja als sehr guter Spieler kommt man auch in Top clans, wüsste nicht das einer der Top clans zu viele Spieler hätte und aufnahmestop herrscht. 

Aber man muss auch keinen Top Clan haben, bzw sehr gut sein, denn in den unteren ligen gibt es auch schon Stahl, man kann nicht die maximalmenge bekommen aber immerhin etwas.

Ergo alle stahlrewards für jeden verfügbar.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONY]
[PONY]
Beta Tester
4,057 posts
6,834 battles

Ich sehe eigentlich absolut keinen Grund dafür, noch weitere einkommensquellen für Stahl zu schaffen. Stahl zu bekommen soll ja auch etwas besonderes sein, für alles andere gibt es ja schon Kohle und auch genügen Angebote für Kohle im Arsenal.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[AONO]
[AONO]
Players
535 posts
8,596 battles
1 minute ago, p4nix said:

Naja als sehr guter Spieler kommt man auch in Top clans, wüsste nicht das einer der Top clans zu viele Spieler hätte und aufnahmestop herrscht. 

Aber man muss auch keinen Top Clan haben, bzw sehr gut sein, denn in den unteren ligen gibt es auch schon Stahl, man kann nicht die maximalmenge bekommen aber immerhin etwas.

Ergo alle stahlrewards für jeden verfügbar.

Naja, der Olle Massenclan der alles aufnimmt was bei 3 nicht aufm baum ist beschwert sich auch nie ueber mehr member ;) :P

Und ich würde nicht behaupten dass es ein ultratopniveau ist, von dem wir hier reden und das vieles für den ottonormalspieler schaffbar ist, auch CB belohnungnen mit stahl. Dann muss man sich halt leider wirklich ansonsten einen Clan suchen, der CB spielt, wenn der eigene das nicht macht.
Da hat man ja dann ja schon diesen Fortschritt, den TE sich wuenscht.
Fuer Randoms (und vor allem vor egoauszeichnungen wie es sie zZ im spiel gibt) mit stahl zu entlohnen ist eher...nicht super, da wäre dann vllt ein anderer Modus besser...weil ich brauche zB keinen stahl, ich will lieber kupfer haben als belohnung für etwas...oder molybdenum wäre auch nice2have

Share this post


Link to post
Share on other sites
[OM-S]
[OM-S]
Players
2,498 posts
11,554 battles

Problem an der Idee: Die "wohlhabenden" Spieler würden durch derartige "Missionen" nur noch mehr Stahl erhalten, während diejenigen Spieler die aktuell schon nicht wirklich effektiv Stahl sammeln (können) auch nicht mehr dazu bekommen würden.

 

--> Die Stahlreserven der Spieler sind dann noch asymmetrischer verteilt. In einem Jahr hast du dann vllt 30 Spieler die 50k+ Stahl auf der hohen Kante haben. In 2 Jahren sind es dann schon 200 Spieler mit 50k+. Für diese "Oberschicht" muss man aber auch neue Stahlschiffe auf den Markt werfen. Da aber viele Spieler deutlich langsamer Stahl sammeln gibt es immer mehr Schiffe die diese niemals erreichen werden. Anhand der Stalingrad-Debatte sieht man ja schon in welche Richtung es führt, wenn nur ein einziges starkes Schiff nicht für jeden "nebenbei" erspielbar ist...

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONYS]
Players
2,886 posts
11,925 battles
Vor 1 Stunde, KaebbtnHaddock sagte:

Hallo liebes Wargaming Team und WoWs SpielerInnen.

Wir alle kennen die Möglichkeiten die Spielwährung STAHL zu erarbeiten, Ranked-Battles und Clan-Wars. Ich möchte  Wargaming bitten noch weitere Chancen für uns Spieler-Innen zu eröffnen, den Stahl zu

erwirtschaften. Vielleicht wäre es möglich, je nach Leistung in einem Zufalls-Gefecht  (u.o. CW,RB) eine Abstufung der Belohnung mit Stahl zu etablieren. Meine Idee geht auf die BASIS-EP aus, dass die Spieler-Innen nach Erreichung von "beispielsweise" >2800-3000 Basis-EP als Belohnung  500 Stahl erhalten.

Eine weitere Idee wäre die Anzahl von Versenkungen zu berücksichtigen, ab 7 oder 8 Kills  und größer auch ein bisserl Stahl als Belohnung.

Jeder Spieler-In weiß wie schwer das ohnehin ist, diese vorgeschlagenen Ergebnisse zu erzielen. WG kennt die Statistiken wie oft das passiert und kann abschätzen, ob es für die Firma ein "Verlustgeschäft" ist.

Eventuell könnten auch öfters mehr "Supercontainer" mit Stahl auftauchen:cap_happy: , nur ein kleiner Wunsch. Das Alles ist nur eine kleine Idee von mir.

Bitte mal drüber nachdenken. Über ein konstruktives Feedback wär ich sehr erfreut.

"Immer ne handbreit Wasser unterm Kiel" und fette Beute.

Viele Grüße El Commandante del Haddocco

 

Bin ich, ehrlich gesagt, dagegen.

Soweit ich es verstanden habe wurde Stahl als "Ersatz" für das erreichen von Rang 1 in diversen competitiven Modi eingeführt. Im zuge dessen würde die Möglichkeit an Stahl zu kommen ohnehin schon stark erweitert.

Wenn WG das nun noch weiter ausweitet, ginge dadurch die Honorierung für besondere Leistungen weiter verloren.

 

Davon abgesehen wäre das vermutlich ein weiterer Sargnagel fürs Team- / Gameplay. Die spieler würden nur noch auf ihren Stahl hinarbeiten und noch egoistischer spielen, als sie es ohnehin schon tun.

Ausserdem bin ich mir nicht so sicher, ob ich in ein paar Monaten regelmäßig 3-4 Stalingrads im (Gegner-)Team haben möchte. die versauen den anderen nur den Spielspaß.

 

Ich finde es gut, das Stahl nur den kompetitiven Modi vorbehalten ist, und es soll auch so bleiben.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[SWYD]
Beta Tester, Players, In AlfaTesters
7,563 posts
4,824 battles

Ist WG nicht sogar soweit entgegengekommen, das man in den Hafen eines Clans sich sogar 2 Gebäude "hinstellen" kann was zusätzlich Stahl und Kohle zaubert mit gewissen Bonis?

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[F_M_B]
[F_M_B]
Beta Tester
738 posts
4,365 battles

Also ich finde eigentlich, dass es ausreichend viele und auch ausreichend schnelle Möglichkeiten gibt um an Stahl zu gelangen. Ich spiel zwar kein CW aber mit mäßigen Durchhaltewillen bin ich im Ranked auf glaub ich 2200 Stahl gekommen. Für den Einsatz ist das schon recht spendabel von WG.

 

Es wird da durchaus ein paar Seasons dauern, aber irgendwann habe ich ein Stahlschiff.

 

Was man dagegen wirklich variieren könnte, sind die Schiffstufen im normalen Ranked, sodass da 1. mehr Abwechslung rein kommt und 2. auch alle teilnehmen können.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONYS]
Players
2,886 posts
11,925 battles
Vor 5 Minuten, _Propaganda_Panda_ sagte:

Ist WG nicht sogar soweit entgegengekommen, das man in den Hafen eines Clans sich sogar 2 Gebäude "hinstellen" kann was zusätzlich Stahl und Kohle zaubert mit gewissen Bonis?

Ja, aber beim stahl wirkt das wohl nur dann, wenn man ohnehin stahl bekommen hat.  Und der effekt ist überschaubar.

Bei Kohle ist es eine nette Beigabe, die man von Zeit zur zeit bekommt, aber auch nicht weltbewegend. Finde ich gut so

Share this post


Link to post
Share on other sites
[DMOK]
[DMOK]
Players
405 posts
18,132 battles

Ich schließe mich  Wanningers Post an . Seine Aussage trifft es auf den Punkt .

13 minutes ago, wanninger17 said:

Problem an der Idee: Die "wohlhabenden" Spieler würden durch derartige "Missionen" nur noch mehr Stahl erhalten, während diejenigen Spieler die aktuell schon nicht wirklich effektiv Stahl sammeln (können) auch nicht mehr dazu bekommen würden.

 

--> Die Stahlreserven der Spieler sind dann noch asymmetrischer verteilt. In einem Jahr hast du dann vllt 30 Spieler die 50k+ Stahl auf der hohen Kante haben. In 2 Jahren sind es dann schon 200 Spieler mit 50k+. Für diese "Oberschicht" muss man aber auch neue Stahlschiffe auf den Markt werfen. Da aber viele Spieler deutlich langsamer Stahl sammeln gibt es immer mehr Schiffe die diese niemals erreichen werden. Anhand der Stalingrad-Debatte sieht man ja schon in welche Richtung es führt, wenn nur ein einziges starkes Schiff nicht für jeden "nebenbei" erspielbar ist...

Hinzufügen möchte ich . Willst du Stahl fahr in einem CLan CW . Fahr Ranked . Aber vorallem setze dich mit den Spielmechaniken ausseinander . Dann klappts auch mit dem Besser werden .

Share this post


Link to post
Share on other sites
[APG]
[APG]
Alpha Tester
5,430 posts
Vor 2 Stunden, KaebbtnHaddock sagte:

Hallo liebes Wargaming Team und WoWs SpielerInnen.

Wir alle kennen die Möglichkeiten die Spielwährung STAHL zu erarbeiten, Ranked-Battles und Clan-Wars. Ich möchte  Wargaming bitten noch weitere Chancen für uns Spieler-Innen zu eröffnen, den Stahl zu

erwirtschaften. Vielleicht wäre es möglich, je nach Leistung in einem Zufalls-Gefecht  (u.o. CW,RB) eine Abstufung der Belohnung mit Stahl zu etablieren. Meine Idee geht auf die BASIS-EP aus, dass die Spieler-Innen nach Erreichung von "beispielsweise" >2800-3000 Basis-EP als Belohnung  500 Stahl erhalten.

Eine weitere Idee wäre die Anzahl von Versenkungen zu berücksichtigen, ab 7 oder 8 Kills  und größer auch ein bisserl Stahl als Belohnung.

Jeder Spieler-In weiß wie schwer das ohnehin ist, diese vorgeschlagenen Ergebnisse zu erzielen. WG kennt die Statistiken wie oft das passiert und kann abschätzen, ob es für die Firma ein "Verlustgeschäft" ist.

Eventuell könnten auch öfters mehr "Supercontainer" mit Stahl auftauchen:cap_happy: , nur ein kleiner Wunsch. Das Alles ist nur eine kleine Idee von mir.

Bitte mal drüber nachdenken. Über ein konstruktives Feedback wär ich sehr erfreut.

"Immer ne handbreit Wasser unterm Kiel" und fette Beute.

Viele Grüße El Commandante del Haddocco

 

 

Wozu? Ich brauch ihn nicht unbedingt. Wenn ich was bekomme, ok, aber wenn nicht, auch ok. Ich brauche keine Flint/Black/Stalingrad/whatever wirklich dringend. Ich habe inzwischen 150 Schiffe im Hafen, die ich eh schon nicht alle fahren kann. Darunter Missouri, Musashi, Kronstadt. Für die Nelson habe ich auch schon wieder die hälfte an Free-XP. Wenn WG für die Hardcore-CW und Ranked-Spieler gerne was als Belohnung geben möchte, das nicht jeder Feierabend-Krieger in 3 Monaten im Hafen hat. ist das doch ok?

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[OM-S]
[OM-S]
Players
2,498 posts
11,554 battles
2 minutes ago, Meltion said:

Wenn WG für die Hardcore-CW und Ranked-Spieler gerne was als Belohnung geben möchte, das nicht jeder Feierabend-Krieger in 3 Monaten im Hafen hat. ist das doch ok?

Sehen einige anders, siehe Stalingrad-Diskussion...

Share this post


Link to post
Share on other sites
[BAGAS]
Players
3 posts
8,435 battles
Vor 23 Minuten, wanninger17 sagte:

Problem an der Idee: Die "wohlhabenden" Spieler würden durch derartige "Missionen" nur noch mehr Stahl erhalten, während diejenigen Spieler die aktuell schon nicht wirklich effektiv Stahl sammeln (können) auch nicht mehr dazu bekommen würden.

 

--> Die Stahlreserven der Spieler sind dann noch asymmetrischer verteilt. In einem Jahr hast du dann vllt 30 Spieler die 50k+ Stahl auf der hohen Kante haben. In 2 Jahren sind es dann schon 200 Spieler mit 50k+. Für diese "Oberschicht" muss man aber auch neue Stahlschiffe auf den Markt werfen. Da aber viele Spieler deutlich langsamer Stahl sammeln gibt es immer mehr Schiffe die diese niemals erreichen werden. Anhand der Stalingrad-Debatte sieht man ja schon in welche Richtung es führt, wenn nur ein einziges starkes Schiff nicht für jeden "nebenbei" erspielbar ist...

Hallo Wanninger. Wie definierst Du "wohlhabende Spieler","Oberschicht" und welche "Missionen" meinst Du? Mein Vorschlag auf weitere Möglichkeiten zum Stahl erwirtschaften soll nur in Random-Games verfügbar sein.

Außergewöhnliche seltene Leistungen , ob nun durch Damage , Versenkungen , Cap-Punkte und ähnliches, die einen Basis-EP-Wert von bspw. 3000 oder von mir aus 3300 übersteigen oder erzeugen und Leistungen wo 7-8 oder mehr Gegner

versenkt werden, könnten doch besser belohnt sein, eben jene aus der Luft gegriffenen 500 Stahl. Wie oft erreicht man solche Ergebnisse? Es könnte eine kleine Möglichkeit sein für Nicht CW oder RB Spieler ein bisserl Stahl zu erhalten, obwohl dies auch sehr schwer und ein Langzeitprojekt sein würde. Mir geht es nur um die beiden angesprochen Möglichkeiten. Stalingrad-Debatte ist mir unbekannt und offen gesagt ist das Schiff für mich nicht interessant, wenn man in versch.

Streams gesehen hat, wie es durch nen CV "ge-one-shotted" wurde. Ich finde es richtig, dass z.B.  die Stalingrad schwer zu erspielen ist. Aber mit Bonus-Coupon auch schon wieder leichter, für weniger Stahl. Also wo fängt das "nebenbei

erspielen" an und wo hört es auf? Ich fahr CW und RB und versuche erfolgreich zu sein. Ich stimme zu, dass logischerweise die Super-Unicum-Spieler-Innen noch zusätzlich davon profitieren würden, aber vielleicht auch der durchschnittliche Spieler, der mal nen seltenen Coup landet. LG

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CGER]
[CGER]
Beta Tester
1,453 posts
8,506 battles
2 hours ago, Allied_Winter said:

Und da sind wir beim angesprochenen Problem: Wie schnell ist schnell! Denn schnell ist subjektiv! Für den Kampfjetpiloten ist sein Mach 2 super flott. Aber frag mal einen Astronomen, der lacht nur darüber.

 

Ich spiele wenig Ranked und Clan Battles habe ich in der letzten Season auch nur die Stahlbelohnungen für Bronze und Silber mitnehmen können. Dann hatte ich iirc wohl auch mal einen Stahl SC mit 1500 Stahl. Ich stehe jetzt schon bei 5700 Stahl! 

 

Das ist gerade mal ein fünftel dessen was man für die Stalingrad (ohne Coupon wohlgemerkt) braucht. Mit Rabatt sind's irgendwas um die 22.000 Stahl?! Also doch nicht ganz so lange. Würde mich die Stalingrad tatsächlich reizen so müsste ich einfach 'nur' mehr CBs und mehr Ranked spielen.


Es gibt also Möglichkeiten sich Stahl zu erspielen. 

 

Die SCs mit Stahl sind kein Mythos?:cap_cool:

  • Funny 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[SWYD]
Beta Tester, Players, In AlfaTesters
7,563 posts
4,824 battles

Viele Kills und dafür Stahl?Kein Problem aber war es teamdienlich?:cap_haloween:
Achja...........Kill Secure:crab:
1f85f1a722.png

Du möchtest gerne die Grund EP einrechnen.......Ok.......
In einem Spiel wo Damage und Kills mehr zählen wie teamdienliche Sachen?Wo Damage und Kills mehr zählen wie Fliegerabschuß,Cap/Decap,Poti Damage etc ?
Klar hört sich 3000 XP hoch an,  nur sollte man schon überschauen für was man Stahl haben möchte..............
Alle Indikatoren die da reinzählen kann man mit mit einer Ego Spielweise super fabrizieren (siehe Damage und Kills)

Und ich glaube wir sind uns da Alle einig das wir noch mehr Kill+Damage Aufgaben bestimmt nicht gebrauchen können...........

Schaffe mit einem Tier X BB 6 Mio Poti Schaden und erhalte 5 Stahl.................das wäre was anderes...........
Mache in einem Gefecht 50 Decap..........5 Stahl..............Huuuiiiii
Und viele andere Sachen könnte man einbringen.................die hoch sind aber teamdienlicher als nen Basiswert der sich leider mit zuviel Damage und Kills zusammen setzt

 

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×