Jump to content
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
Super_Vegetto

T9 Premuim H40

14 comments in this topic

Recommended Posts

Players
124 posts
7,788 battles

um ehrlich zu sein weiß ich nicht genau wo ich das thema reinschreiben sollte von daher wenns falsch ist hier zu fragen ,  tut es mir leid ^^

 

so zum thema:

die frage eher der grundgedanke wäre das für WG eine realisierbare Sache:cap_yes:

Von Prinzip eine bessere Friedrich aber schlechter als der Kurfürst . Ein deutscher Creditmaker:cap_money:

Ich würde gerne mal eure meinungen dazu wissen :cap_like:

 

MfG Vegetto

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONYS]
Players
4,454 posts
16,656 battles

Die sollen erst mal die Friedrich buffen. Das wäre mir persönlich wichtiger als noch ein Papierschiff als Premium.

 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[DREAD]
Players
7,994 posts
6,005 battles
2 hours ago, Super_Vegetto said:

um ehrlich zu sein weiß ich nicht genau wo ich das thema reinschreiben sollte von daher wenns falsch ist hier zu fragen ,  tut es mir leid ^^

 

so zum thema:

die frage eher der grundgedanke wäre das für WG eine realisierbare Sache:cap_yes:

Von Prinzip eine bessere Friedrich aber schlechter als der Kurfürst . Ein deutscher Creditmaker:cap_money:

Ich würde gerne mal eure meinungen dazu wissen :cap_like:

 

MfG Vegetto

 

Wenn WG keine Fantasie-Designs mehr zum verwursten hat werden sie sowas möglicherweise machen aber ich denke an dem Punkt sind wir noch nicht ganz.

 

Könnte mir eher eine O-Klasse als T9 Prem Kreuzer vorstellen.

 

Ansonsten fehlen ja auch noch die Schlachtkreuzer. 

 

FdG und GK sind ja auch im Übrigen schon ein wilder Mix aus H-Klasse Elementen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
124 posts
7,788 battles

stimmt an die O klasse habe ich gar nicht gedacht  :cap_yes:

 

haste paar schiffsdetails ? hab das ding nicht gerade im kopf ^^

Share this post


Link to post
Share on other sites
[DREAD]
Players
595 posts

Um es kurz zu fassen: 

O Klasse ist Gneisenaubewaffnung auf Schlachtkreuzer (Alaska, Kronshtadt, Stalingrad) Rumpf.

 

Je nach dem, was WG anstellt mit den 6 15“ Kanonen durchaus interessant, oder unglaublich schlecht. Mit einer RoF von 3.0, dem Tier 9 Modul usw. könnte das durchaus funktionieren. Im  Zweifelsfall MBRB drauf tackern.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,325 posts
9,446 battles
Am ‎13‎.‎11‎.‎2018 um 17:03, josykay sagte:

 O Klasse ist Gneisenaubewaffnung auf Schlachtkreuzer (Alaska, Kronshtadt, Stalingrad) Rumpf.

 

Je nach dem, was WG anstellt mit den 6 15“ Kanonen durchaus interessant, oder unglaublich schlecht. 

War exakt auch mein Gedanke als ich das gelesen hab... wobei der Rumpfvergleich eher noch geprahlt ist, denn rein dicke-mäßig hatte die O-Klasse glaube bestenfalls Alaska-Niveau. Es wäre eine superschnelle light-Gneisenau mit T9-MM bei gefühlt nicht mal Kongo-Panzerung.

Sofern WG nicht kolossal mit der erlauchten äh Kohärenz brechen würde (ergo die 380er auf der O-Klasse plötzlich viiiel exakter wären), wäre da nicht nur nix mit Snipern à la Krohnstadt, sondern auch nix mit deutschem Brawlen/Nahkampf. Denn wenn das Panzerschema authentisch kommt, hat es keine Böschungen und nur nen sehr schmalen 180mm Seitenpanzergürtel...

 

Diese Schiffe wären real tatsächlich die ersten waschechten deutschen "battle cruiser 1:1 nach original britischem Rezept" geworden - und hätten dementsprechend Potenzial zur wahrscheinlich größten Fehlkonstruktion der deutschen Marine gehabt. 
Und das selbst, obwohl die reale 38cm SK C/34 kein solch groteskes Streuwunder war wie ihr Balance-Äquivalent in WoWs...


Da hätten, wenn schon was in der Richtung Superkreuzer, die P-Kreuzer mit ihren 6x305ern mehr Potenzial zu einer befriedigenden Umsetzung, oder? Könnten wie eine Graf Spee auf Steroiden funktionieren - was sie ja de facto auch geworden wären.
Die haben ähnlich enorme Geschwindigkeit wie die O-Klasse, eine für Hightier-Kreuzer ausreichende Panzerung und könnten auch legitim als solche gematcht werden. Wenn nicht auf T9 wg. der Krohnstadt-Konkurrenz, dann aber sicher T8. Zumal deren 305er ein exklusiv neues Fabrikat wären und somit WG nicht in die Verlegenheit "gezwungen" wäre, denen die Schrotflintenqualitäten eines schon integrierten deutschen BB-Kanonen-Modells übertragen zu müssen. :cap_cool:

 

Am ‎12‎.‎11‎.‎2018 um 21:38, Maviba_76 sagte:

Die sollen erst mal die Friedrich buffen. Das wäre mir persönlich wichtiger als noch ein Papierschiff als Premium.

 

This! Etwas aus der H-Klasse als 9er Premium hätte aus meiner Sicht nur eines für sich, wenn man den geplanten und hoffentlich evidenten Buff der FdG zugrunde legt. Noch ein goldenes neben nem silbernen deutschen BB-Tabellenschlusslicht auf T9 braucht es nicht....

 

 

Ein multinationales "Starter-Paket" an Schlachtkreuzern (vorrangig aus WK1 = T3 bis 7) inkl. endlich einer korrekten 4. MM-Klasse "BC" stünde im Zweifel auch auf meiner bescheidenen Wunschliste viel, viel weiter oben. :cap_horn:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Weekend Tester
13,369 posts
6,509 battles

Zur O-Klasse, was viele nicht auf dem Schirm haben ist, dass die kursierende O-Klasse der Erstentwurf war und da bereits die Designer schon gesehen haben, dass das nichts taugt! Es gibt auch eine schwerer gepanzerte O-Klasse, bis hin zu einem "leichten" 35.000ts Schlachtschiff mit 300mm Gürtel und 4x2 38cm-Spritzen. Das alles war die O oder wurde um O zusammengefummelt.

 

Zum H-Klasse Premium- es gäbe maximal 2 interessante Entwürfe: H-40A mit 3x2 42cm mit erhöhter RoF (27-28 Sekunden) und Sigma (2,0-2,1) auf T9 oder normaler RoF (30 Sekunden) auf T8. Oder eine Abwandlung davon mit 3x2 45cm auf T9. Die 45er sind aus WoWS Blitz bekannt! Ich glaube aber eher, dass sie ein Copy Paste machen und den WoWS-Blitz 10er mit 4x2 45cm als Stahl 10er bringen werden.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,325 posts
9,446 battles

 

Vor 34 Minuten, Walther_K_Nehring sagte:

Zur O-Klasse, was viele nicht auf dem Schirm haben ist, dass die kursierende O-Klasse der Erstentwurf war und da bereits die Designer schon gesehen haben, dass das nichts taugt! 

In der Tat interessant... mir bis dato völlig neu, dass es da noch konkrete Weiterplanungen größerer Sinnhaftigkeit gab.

Im Breyer (1972) zb ist zu derartigen Folgestudien nix erwähnt (geschweige denn mit Zeichnungen dokumentiert), es sei denn ich hätte es seinerzeit in selektiver Blindheit immer konsequent überlesen. :Smile_veryhappy:

Woher hast du die detaillierten Infos, gibt's da sogar Zeichnungen dazu?

 

 

Eine "light-Bismarck" wäre schon ne andere Geschichte, wenn auch das Dilemma mit der Präzision der WG-38er bliebe... nach vorne hätten auch diese O-Kreuzer ja nach wie vor nur 4 (mutmaßlich unpräzise) Flinten gegen 6 präzise, schnellfeuernde von Alaska und Krohnstadt.

Daher fände ich als Prestige-Premium dennoch eine H 40A mit 42cm oder noch eher ein dt. 8x44er/45er BB (überfällig und spätestens seit Conqueror auch von WG nicht mehr glaubwürdig zu negieren) reizvoller und origineller...

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Weekend Tester
13,369 posts
6,509 battles
Just now, Qu1ck_Silver said:

Woher hast du die detaillierten Infos, gibt's da sogar Zeichnungen dazu?

 

Im Nachfolge-Breyer :Smile_trollface:

 

An Zeichnungen ist nur die Standard-O drin, aber es gibt Aufrechnungen und Tonnageverteilungen für die Verbesserungen. Und im Text stehen die Überlegungen zu den Panzerungsstärken drin, u.a. eine genaue Aufschlüsselung der Decksstärken, um verschiedenen Bombenkalibern widerstehen zu können.

 

Was für einen P-Kreuzer kennst du, der mit 4 Geschützen nach vorne feuert? :Smile_amazed:

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
8,915 posts
7,470 battles
Vor 2 Minuten, Walther_K_Nehring sagte:

Was für einen P-Kreuzer kennst du, der mit 4 Geschützen nach vorne feuert? :Smile_amazed:

Mir fiele da höchstens nur der Alternativentwurf 1937/38 ein. Im Breyer (also der gute :Smile_trollface:) auf Seite 182.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Weekend Tester
13,369 posts
6,509 battles
2 minutes ago, Takemikazuchi_1121 said:

Mir fiele da höchstens nur der Alternativentwurf 1937/38 ein. Im Breyer (also der gute :Smile_trollface:) auf Seite 182.

 

Muss ich mal spechten heute Abend. Ich muss ja hier was arbeiten und habe meine Bibliothek nicht immer dabei :Smile_trollface:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,325 posts
9,446 battles
Vor 3 Stunden, Walther_K_Nehring sagte:

 

Im Nachfolge-Breyer :Smile_trollface:

 

Gemein. Wann kam der raus?

Meinen müsste ich so Ende 90er gekauft haben.

 

Vor 3 Stunden, Walther_K_Nehring sagte:

Was für einen P-Kreuzer kennst du, der mit 4 Geschützen nach vorne feuert? :Smile_amazed:

Da warst schneller beim Lesen als ich beim Korrigieren.:Smile_teethhappy: Hab versehentlich P getippt, weil P-Kreuzer im Hinterkopf gehabt, aber O gemeint. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×