Jump to content
eXzession

How to Secondary – die große Kunst des (richtigen) Böllerns

37 comments in this topic

Recommended Posts

Modder
4,001 posts
7,107 battles

Toller Ratgeber! Secondary Builds machen einfach auf den richtigen Schiffen Spaß!

 

Nur finde ich es schade, dass du die Alsace nicht erwähnst. Ein Schiff, das perfekt für einen Secondry Build geeignet ist. Meiner Meinung sogar deutlich besser als die Republiqué.

 

Auch finde ich (persönlich) ein Schwerpunkt auf Feuerlegen bei den Secundaries nicht wirklich brauchbar. Was macht man, wenn das Schiff schon an mehreren Stellen brennt? Wenn andere Spieler das Feuer schon gelegt haben? Dann verliert man komplett den Focus dieses Builds. Mit IFHE hat man die erhöhte Penetration die für direkten Schaden sorgt. Feuerlegen dagegen ist reines Glückspiel. Daher würde ich immer auf IFHE setzen, mit Ausnahme der Deutschen.

 

Was ich vermisst habe, ist ein Hinweis auf die besste Kampfentfernung der Secundaries! Bzw. Auf welche Schiffe man seinen Focus legen soll, ja muss. Denn es bringt nichts ein Schlachtschiff zu markieren, dass nur wenige Kilometer entfernt ist, denn dann treffen die Geschosse nur auf den Panzerunggürtel (so wie auf deinem Bild gezeigt) und machen 0 (in Worten Null) direkten Schaden und man kann nur auf RNG und Feuer hoffen:

Spoiler

shot-18_10.23_21_46.56-0394.thumb.jpg.8abcb68f581fe63b17cd737ba66481e2.jpg

 

Das heißt, man sollte Schlachtschiffe auf längere Entfernung markieren, damit man das Steilfeuer von oben bekommt und die Secondary tatsächlich direkten Schaden machen kann. Auf kürzeren Entfernungen bringt es nichts auf BB zu schieben, daher eher Kreuzer oder Zerstörer ins Visier nehmen, während man sich mit den Hauptgeschützen um die Schlachtschiffe kümmert.

 

 

 

Aber das ist nur Kritik auf höherem Niveau. Guter Ratgeber.

 

 

edit:

Oh, und ein guter Guide sollte auch eine Prioritätsliste der Kapitänsskills liefern. In welcher Reihenfolge sollte man die Skills wählen? Nicht jeder Spieler hat 19 Punkte Kapitäne, da stellt sich die Frage, was muss man zuerst nehmen, welcher Skill ist am wichtigsten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CBS]
[CBS]
Players
157 posts
628 battles

Vielen Dank für deine Mühe, die du hier aufgewendet hast. Der Guide ist gut verständlich, auch wenn man neu im Spiel ist. Wie wirkungsvoll ein geskillter Secondary-Build ist, wurde mir beim Unternehmen der Woche letzte Woche aufgezeigt, als ich den T8 BB fürs Event darauf geskillt hatte (Skillung hatte ich mir aus dem Halloween-Thread hier im Forum abgeschaut). Eine Frage spukt mir aber dann doch im Kopf rum. Du schreibst unter 2.1, daß die ifhe-Skillung nur für 2 Schiffe taugt, listest aber 3 Schiffe auf. Auf die Massachusetts gehst du dann gar nicht mehr ein. Denke mal, du wolltest da noch was zu schreiben und hast es vergessen? 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,342 posts
4,387 battles

Guter Guid allerdings halte ich manueles feuern  als ein zweischneidiges schwert da ja zwar mehr genauigkeit bekommt (60%) ABER nur noch ein ziel marken kann bzw die sec icht ferut und garde das ist böse wen du mehere ziele hast bzw plözlich ein dd auf der anderen seite aufplopt.

Meine Bismarck hat zwar auch Ma auslegung allerindg noch ohen Manuel feuern udn trozdem schon mehrfach nahkämpger geholt weil du so meherere ziele gleichzeitig beschädigen kannst,

Mit der Musashi (welche für ihre gute MA bekannt ist #ironie off) habe ich letztens einen C und noch nen dd gleichzeitig beschäftig und hintereinander nahkämpfer geolt, was mit manuel ferun nicht so gehen würde.

 

Deshalb ist der skill mit vorsicht zu genißen

Share this post


Link to post
Share on other sites
[TTT]
[TTT]
Players
2,990 posts
10,438 battles
1 hour ago, principat121 said:

Toller Ratgeber! Secondary Builds machen einfach auf den richtigen Schiffen Spaß!

 

Nur finde ich es schade, dass du die Alsace nicht erwähnst. Ein Schiff, das perfekt für einen Secondry Build geeignet ist. Meiner Meinung sogar deutlich besser als die Republiqué.

 

Auch finde ich (persönlich) ein Schwerpunkt auf Feuerlegen bei den Secundaries nicht wirklich brauchbar. Was macht man, wenn das Schiff schon an mehreren Stellen brennt? Wenn andere Spieler das Feuer schon gelegt haben? Dann verliert man komplett den Focus dieses Builds. Mit IFHE hat man die erhöhte Penetration die für direkten Schaden sorgt. Feuerlegen dagegen ist reines Glückspiel. Daher würde ich immer auf IFHE setzen, mit Ausnahme der Deutschen.

 

Was ich vermisst habe, ist ein Hinweis auf die besste Kampfentfernung der Secundaries! Bzw. Auf welche Schiffe man seinen Focus legen soll, ja muss. Denn es bringt nichts ein Schlachtschiff zu markieren, dass nur wenige Kilometer entfernt ist, denn dann treffen die Geschosse nur auf den Panzerunggürtel (so wie auf deinem Bild gezeigt) und machen 0 (in Worten Null) direkten Schaden und man kann nur auf RNG und Feuer hoffen:

  Reveal hidden contents

shot-18_10.23_21_46.56-0394.thumb.jpg.8abcb68f581fe63b17cd737ba66481e2.jpg

 

Das heißt, man sollte Schlachtschiffe auf längere Entfernung markieren, damit man das Steilfeuer von oben bekommt und die Secondary tatsächlich direkten Schaden machen kann. Auf kürzeren Entfernungen bringt es nichts auf BB zu schieben, daher eher Kreuzer oder Zerstörer ins Visier nehmen, während man sich mit den Hauptgeschützen um die Schlachtschiffe kümmert.

 

 

 

Aber das ist nur Kritik auf höherem Niveau. Guter Ratgeber.

 

 

edit:

Oh, und ein guter Guide sollte auch eine Prioritätsliste der Kapitänsskills liefern. In welcher Reihenfolge sollte man die Skills wählen? Nicht jeder Spieler hat 19 Punkte Kapitäne, da stellt sich die Frage, was muss man zuerst nehmen, welcher Skill ist am wichtigsten.

 

3 minutes ago, Fesco94 said:

Guter Guid allerdings halte ich manueles feuern  als ein zweischneidiges schwert da ja zwar mehr genauigkeit bekommt (60%) ABER nur noch ein ziel marken kann bzw die sec icht ferut und garde das ist böse wen du mehere ziele hast bzw plözlich ein dd auf der anderen seite aufplopt.

Meine Bismarck hat zwar auch Ma auslegung allerindg noch ohen Manuel feuern udn trozdem schon mehrfach nahkämpger geholt weil du so meherere ziele gleichzeitig beschädigen kannst,

Mit der Musashi (welche für ihre gute MA bekannt ist #ironie off) habe ich letztens einen C und noch nen dd gleichzeitig beschäftig und hintereinander nahkämpfer geolt, was mit manuel ferun nicht so gehen würde.

 

Deshalb ist der skill mit vorsicht zu genißen

Hab ich mit aufgenommen, danke!

4 minutes ago, Fesco94 said:

Guter Guid allerdings halte ich manueles feuern  als ein zweischneidiges schwert da ja zwar mehr genauigkeit bekommt (60%) ABER nur noch ein ziel marken kann bzw die sec icht ferut und garde das ist böse wen du mehere ziele hast bzw plözlich ein dd auf der anderen seite aufplopt.

Meine Bismarck hat zwar auch Ma auslegung allerindg noch ohen Manuel feuern udn trozdem schon mehrfach nahkämpger geholt weil du so meherere ziele gleichzeitig beschädigen kannst,

Mit der Musashi (welche für ihre gute MA bekannt ist #ironie off) habe ich letztens einen C und noch nen dd gleichzeitig beschäftig und hintereinander nahkämpfer geolt, was mit manuel ferun nicht so gehen würde.

 

Deshalb ist der skill mit vorsicht zu genißen

Ja, man kann nur ein Ziel bekämpfen, dafür ist das dann auch wesentlich schneller tot.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[N7-SO]
Beta Tester
587 posts
3,623 battles

Gehört die Alsace nicht auch in die IFHE Sparte?

Die Zerstörer haben doch alle so 18mm Panzerung. Ohne IFHE sind die kleinen Kanonen also nur ein etwas besseres Feuerwerk.

Oder hab ich da die Zahlen der DDs falsch im Kopf.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[TTT]
[TTT]
Players
2,990 posts
10,438 battles
1 hour ago, Borndl said:

Gehört die Alsace nicht auch in die IFHE Sparte?

Die Zerstörer haben doch alle so 18mm Panzerung. Ohne IFHE sind die kleinen Kanonen also nur ein etwas besseres Feuerwerk.

Oder hab ich da die Zahlen der DDs falsch im Kopf.

Nope. Die DDs im Hightier haben alle 19mm. Die 100mm der Alsace haben aber nur eine Durchschlagsleitung von 17mm, das reicht für T7 DDs, für mehr nicht. Ok, mit IFHE wäre man dann bei 22mm, das reicht für alle DDs außer Khaba und die Aufbauten. Beim Rest prallen sie ab. Ist das gleiche wie mit den deutschen 105ern.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-I-N-]
Players
1,246 posts
8,167 battles

Tolle Arbeit Exi!

 

Bin zwar nicht der BB-Fahrer - aber es heisst ja "Kenne deinen Feind" :-)

 

LG

 

Basti

Share this post


Link to post
Share on other sites
[O-MAD]
[O-MAD]
Players
4,691 posts
14,590 battles

Sehr genialer Guide, gestern schon überflogen und halte das für eXzessiv eXzellente eXtraklasse :Smile_veryhappy:    ... :cap_like::Smile_medal:

Share this post


Link to post
Share on other sites
[TTT]
[TTT]
Players
2,990 posts
10,438 battles
33 minutes ago, Mad_Skunky said:

Sehr genialer Guide, gestern schon überflogen und halte das für eXzessiv eXzellente eXtraklasse :Smile_veryhappy:    ... :cap_like::Smile_medal:

 

30 minutes ago, Blacksoundz said:

Gute Arbeit! :cap_horn:

Danke!

Share this post


Link to post
Share on other sites
[TTT]
[TTT]
Players
2,990 posts
10,438 battles
40 minutes ago, Basti542 said:

Tolle Arbeit Exi!

 

Bin zwar nicht der BB-Fahrer - aber es heisst ja "Kenne deinen Feind" :-)

 

LG

 

Basti

Deine Khaba kann sich sicher wähnen, außer WG bringt irgendwann Secondaries raus, die 50mm Planting penetrieren :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
[4_0_4]
Players
4,604 posts
10,762 battles
7 hours ago, eXzession said:

Deine Khaba kann sich sicher wähnen, außer WG bringt irgendwann Secondaries raus, die 50mm Planting penetrieren :)

 

Theoretisch können es ja bisher die AP Secondaries der IJN :Smile_trollface:

Share this post


Link to post
Share on other sites
[TTT]
[TTT]
Players
2,990 posts
10,438 battles
1 hour ago, Zemeritt said:

 

Theoretisch können es ja bisher die AP Secondaries der IJN :Smile_trollface:

JAA! Endlich! Die Lösung für geplagte Yamato-Fahrer, die immer nur von Khabas gerusht werden!

  • Funny 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CHAOS]
Players
646 posts
10,481 battles

Auf alle Fälle hilfreich, vielen Dank @eXzession für die Arbeit.

 

Einen Satz verstehe ich jedoch nicht:

On 11/1/2018 at 6:42 PM, eXzession said:

Die Distanz ist eigentlich relativ egal - Schalchtschiffe und Kreuzer werden ab der Maximalreichweite getroffen, DDs ungefähr ab sieben bis acht Kilometern. Klar gilt hier: Je näher desto besser, aber es ist unbedingt erforderlich (es trifft dann halt nur etwas mehr).

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[TTT]
[TTT]
Players
2,990 posts
10,438 battles
4 hours ago, Laertes1972 said:

Auf alle Fälle hilfreich, vielen Dank @eXzession für die Arbeit.

 

Einen Satz verstehe ich jedoch nicht:

 

Wenn du näher ranfährst, triffst du halt mehr. Aber das ist vor allem bei großen Zielen wie BBs oder auch Kreuzern nicht wirklich wichtig, denn die Seconadries schießen schon auf maximal Distanz zuverlässig. Es trifft zwar nicht alles, aber wenn du z.B. auf 8 KM ranfährst, wirst du feststellen, das der Schaden fast der gleiche ist. Bei DDs ist das anders, da trifft sie erst zuverlässig ab ungefähr sieben Kilometern.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[O-MAD]
[O-MAD]
Players
4,691 posts
14,590 battles
Vor 5 Stunden, Laertes1972 sagte:

Einen Satz verstehe ich jedoch nicht:

Am 1.11.2018 um 18:42, eXzession sagte:

Die Distanz ist eigentlich relativ egal - Schalchtschiffe und Kreuzer werden ab der Maximalreichweite getroffen, DDs ungefähr ab sieben bis acht Kilometern. Klar gilt hier: Je näher desto besser, aber es ist unbedingt erforderlich (es trifft dann halt nur etwas mehr).

Vor 21 Minuten, eXzession sagte:

Wenn du näher ranfährst, triffst du halt mehr. Aber das ist vor allem bei großen Zielen wie BBs oder auch Kreuzern nicht wirklich wichtig, denn die Seconadries schießen schon auf maximal Distanz zuverlässig. Es trifft zwar nicht alles, aber wenn du z.B. auf 8 KM ranfährst, wirst du feststellen, das der Schaden fast der gleiche ist. Bei DDs ist das anders, da trifft sie erst zuverlässig ab ungefähr sieben Kilometern.

 

Da fehlt ein "nicht" ... :cap_book::

Am 1.11.2018 um 18:42, eXzession sagte:

Die Distanz ist eigentlich relativ egal - Schalchtschiffe und Kreuzer werden ab der Maximalreichweite getroffen, DDs ungefähr ab sieben bis acht Kilometern. Klar gilt hier: Je näher desto besser, aber es ist nicht unbedingt erforderlich (es trifft dann halt nur etwas mehr).

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2 posts
95 battles

Moin.....vielen dank für diese sehr interessante Guide. Als Neuling  kann ich sehr viel lernen.......bin sehr gespannt welche Themen

noch kommen!!!!!!!:cap_like:

Share this post


Link to post
Share on other sites
[TTT]
[TTT]
Players
2,990 posts
10,438 battles
5 hours ago, Mad_Skunky said:

 

Da fehlt ein "nicht" ... :cap_book::

Habs korrigiert. Darfst dich toll fühlen.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
6,267 posts
14,596 battles
19 hours ago, Zemeritt said:

 

Theoretisch können es ja bisher die AP Secondaries der IJN :Smile_trollface:

 

Also Musashi Secs Reichweite rauf auf 13,5 km? Sie hat ja 4x3 155mm, so als Khaba Killer?

 

@eXzession

Sehr schöner Guide!

hdmAVuR.gif

 

Erinnert mich nur daran, warum ich diese Builds nicht mehr auf IJN fahre... /sad

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[TTT]
[TTT]
Players
2,990 posts
10,438 battles

Ich möchte mich noch einmal bei den Leuten bedanken, die hier Korrekturlesen betrieben haben. Danke!

Share this post


Link to post
Share on other sites
[M-G-C]
Players
68 posts
7,823 battles

Hi Folks,

 

vielen Dank für den Guide, vor allem für Anfänger finde ich diesen sehr hilfreich. :fish_book:

 

Sehr gerne möchte ich gerne meine Erfahrungen und Skill-Einstellungen teilen, um ein größtmögliches Bild der mannigfaltigen Möglichkeiten darstellen zu können. Wie eXzession bereits dargestellt hat, gibt es beim Kommandanten viele Möglichkeiten, diesen für einen Secundary-Build zu skillen, sowie auch bei den unterschiedlichen Schiffen darauf geachtet werden sollte, welche Möglichkeiten der Secundary-Build einen bietet. Sehr gerne möchte ich noch hinzufügen, dass auch die entsprechenden Verbesserungen am Schiff selbst dazu beitragen können, den Gegner mit den Secs ordentlich zu beschäftigen. :cap_rambo: 

 

Als Beispiel möchte ich gerne meine "Großer Kurfürst" mit den entsprechenden Verbesserungen darstellen:

14032463_WorldofWarshipsScreenshot2018_11.04-10_48_25_14.thumb.png.81a252ef834c8b0f94ccd126585279be.png

 

Wie zu erkennen habe ich mich bei meiner "Großer Kurfürst" bewusst für den absoluten Secundary-Build entschieden. Somit habe ich im ersten Slot die Hilfsbewaffnung-Mod 1 geskilled (die Secs fallen fast nicht mehr aus), im dritten Slot habe ich Sekundärbatterie-Mod 2 (eXzession hatte die Gründe bereits schon angesprochen) und im sechsten Slot habe ich Sekundärbatterie-Mod 3 (20 Prozent schnellere Nachladezeit). Dieses, in Kombination mit den Kommandanten-Skills, stellt den ultimativen Secundary-Build dar, mit dem ich sehr erfolgreiche Gefechte habe. 

 

Ich möchte jedoch zu bedenken geben, dass ich diese Skillung aber nur auf der "Großer Kurfürst" habe. Jedoch könnte man darüber nachdenken, die "Musashi" ebenfalls so zu skillen, da diese eh kaum verwertbare Flugabwehr hat.

 

Weiterhin möchte ich gerne meine völlig subjektive Meinung zu den angesprochenen Schiffen teilen. Ich stimme eXzession bei den Schiffen vollumfänglich zu. Jedoch sollte auch hier etwas weiter geschaut werden:

 

Die Gneisenau ist im Secundary-Build nicht schlecht, jedoch ist dies nicht ihre Stärke. Die wahre Stärke liegt bei der Gneisenau in der Flugabwehr. Gerade im Vollausbau, mit den 128mm Türmen, macht der Kommandanten-Skill "manuelles Feuern der Flak-Bewaffnung" aus der Gneisenau den Albtraum eines jeden Trägers. Eine "Lexington" hat sich dermaßen die Zähne an mir ausgebissen, da er mit seinen AP-Bombern ein leichtes Ziel gewittert hat und seine kompletten Staffeln dabei an mich verloren hatte. :cap_rambo:

 

Ferner fahre ich neben der Massachusetts auch die Alabama und die Missouri im Secundary-Build und habe damit viele Gegner überrascht und deren HP damit runtergeschnullert. Man könnte hierbei über bei der North Carolina nachdenken, weil diese Schiffe eben die genialen 127mm Türme haben (oder die kommende West Virginia im Build 1945). Vor allem bei der Missouri, mit ihrem Radar, stellt das eine gut zu nutzende Kombination dar.

 

Wie immer gilt jedoch der Grundsatz der Map-Awareness, den eXzession auch schon angesprochen hat. Yolo damit in einen Gegnerhaufen reinfahren endet schnell wieder im Hafen... obwohl es ein Schiff gibt, mit dem man sich das mal erlauben könnte: "Großer Kurfürst" im Totalausbau, aber dann auch nur, wenn es die Situation zulässt.

 

Fesco94 hat angemerkt, dass das manuelle Feuern der Secs ein zweischneidiges Schwert ist. Das bleibt jedem selbst überlassen, es für sich zu entscheiden. Ich sage dazu nur: Minus 60 Prozent maximal Streuung sind minus 60 Prozent maximale Streuung, sind minus 60 Prozent maximale Streuung. :cap_horn:

Gerade diese Fähigkeit bietet die Möglichkeit, zwei Gegner auf einmal zu fokussieren, einmal mit der Hauptbatterie und einen zweiten mit der manuellen Zuweisung. 

 

Also, viel Spaß beim Gegner nerven. :cap_like:

 

swym Husker

 

 

 

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[4_0_4]
Players
4,604 posts
10,762 battles
1 hour ago, Ianuarius said:

Jedoch könnte man darüber nachdenken, die "Musashi" ebenfalls so zu skillen, da diese eh kaum verwertbare Flugabwehr hat.

 

Die Musashi hat jedoch aufgrund ihrer 4 155mm Dreifachtürme eine zu hohe Anzahl an AP Sekundär, die meist, leider, vollkommen nutzlos ist.

Da ist die Yamato mit ihrer größeren Anzahl an 127mm Geschützen eher als Sekundärschiff geeignet.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[TTT]
[TTT]
Players
2,990 posts
10,438 battles
On 11/4/2018 at 1:22 PM, Zemeritt said:

 

Die Musashi hat jedoch aufgrund ihrer 4 155mm Dreifachtürme eine zu hohe Anzahl an AP Sekundär, die meist, leider, vollkommen nutzlos ist.

Da ist die Yamato mit ihrer größeren Anzahl an 127mm Geschützen eher als Sekundärschiff geeignet.

Nicht wirklich. Die Sekundärgeschütze der Yamato fallen zu häufig aus. Außerdem durchschlagen sie nichts, außer DDs. Da ist man mit einem Survivalbuild schon wesentlich besser bedient, vor allem da man in der Yammy meistens stationär unterwegs ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×