Jump to content
Sign in to follow this  
You need to play a total of 1 battles to post in this section.
The_EURL_Guy

How to "Tame" the Reworked Aircraft Carriers - Diskussionsthread

27 comments in this topic

Recommended Posts

WG Team, Master Pirate, Sailing Hamster
274 posts

Bitte beachtet, dass der Beta Test der neuen Flugzeugträger sowie auch Informationen dazu aktuell nur auf Englisch verfügbar sind.

Wenn ihr das Thema lieber auf Deutsch diskutieren möchtet, so seid ihr hier genau richtig!

 

Very soon you will have the opportunity to test the new gameplay of reworked aircraft carriers. So how do you actually play with them? Read this article to learn how!

 

Ganzen Artikel lesen

Edited by Sehales
  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[4_0_4]
Players
3,760 posts
10,342 battles
7 minutes ago, The_EURL_Guy said:

Very soon you will have the opportunity to test the new gameplay of reworked aircraft carriers. So how do you actually play with them? Read this article to learn how!

 

Ganzen Artikel lesen

 

Englisch im deutschen Subforum. @Sehales, ich glaub da ist dem Bot nen Fehler unterlaufen

Share this post


Link to post
Share on other sites
[WG-EU]
WG Staff, Alpha Tester
3,041 posts
947 battles
14 minutes ago, Zemeritt said:

 

Englisch im deutschen Subforum. @Sehales, ich glaub da ist dem Bot nen Fehler unterlaufen

Nein, das passt so, ich füge mal noch eine Notiz hinzu.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alpha Tester
5 posts
2,672 battles

Versteht mich nicht falsch, aber...

 

(Ich weiß, so fängt nie etwas brauchbares an...)

 

...mich beschleicht ein unangenehmes Gefühl welches mir von WoT schon sehr bekannt vorkommt:

 

Solange an etwas herumdoktern bis es jedem gleichgut/gleichschlecht gefällt. Jedem muss alles leicht fallen sodass jeder dieses Spiel spielt.

 

Die Träger haben ihre Eigenarten. Genauso wie Zerstörer, Schlachter oder Kreuzer. Nicht jeder kommt mit jedem Schiffstyp klar. Allerdings kann ein einzelner Träger (genauso wie auch ein einzelner Zerstörer auch) eine Runde komplett entscheiden bzw. extrem "lenken".
Träger sind auf maximal Zwei pro Team begrenzt. Mal angenommen es ist ein sehr erfahrener Trägerkapitän und drei unerfahrene in einer Runde; so ist das Gleichgewicht direkt von Beginn an gestört.

 

Um erfolgreich einen Träger durch die Schlacht zu steuern sollte man die Eigenschaften der jeweiligen Kameraden- und Gegnerschiffe kennen und ein gewisses Gefühl für Taktik und Timing mitbringen. Man brauchte etwas Erfahrung, sonst geht ein Gefecht nach dem anderen in die Grütze. (Gleiches gilt zwar generell für alle Schiffstypen, allerdings ist es für ein Team leichter, z.B. einen Totalausfall-Schlachter zu kompensieren.)

Da also Träger nun bisher für Anfänger eher unintressant waren, hielt sich die Chance für ein extremes Ungleichgewicht zum Glück in Grenzen.

 

Wargaming möchte nun die Träger näher an die Allgemeinheit heranführen. Eigentlich nicht schlecht. Wäre es aber nicht eher Sinnvoll, die bestehenden Träger in ihrer aktuellen Form lukrativer zu gestalten und somit ein erfolgreiches Träger-Gefecht mehr zu belohnen (evtl. durch bessere Boni bei Erfolgreichem Gefecht...) als einen an die Masse angepassten Einheitsbrei zu generieren bei dem die "Action" im Vordergrund steht ?

Durch ähnliche Verschlimmbesserrungen wurde WoT schon etwas Geschmacklos, es wäre sehr Schade wenn dies WoWs auch bevorstehen würde...

 

(Wer die Meinung anderer nicht akzeptiert darf seine Eigene gerne für sich behalten- Wer Rechtschreibfehler findet bekommt keinen Finderlohn.)

 

 

  • Cool 5

Share this post


Link to post
Share on other sites
[G-S-R]
Players
261 posts
5,912 battles

Aktuell sind die Träger fast ausgestorben. Ausgeglichen ist das Skilllevel auch überhaupt nicht. Das Grundproblem ist das die meisten Spieler mit 3 bis 4 Staffel und ein Schiff schon am Limit/Überfordert sind. Für dieses Grundproblem braucht es (leider) eine tiefgreifende Änderung.
"Actionfan" bin ich nicht gerade. Aber ein Neustart wahr wohl nötig und ich hoffe der zweite Versuch klappt.

 

Nach einem Spiel (Pensecola) kann man noch nicht viel sagen. Den Torpedos kann man ganz gut ausweichen. Der Schaden der Bomben und Raketen hält sich in Grenzen, auf jeden Fall solange die Leute (noch) nicht zielen können.

Wenn die schwere Flak trifft, dann macht das Schaden. Die leichte scheint nicht viel auszurichten.

 

Was unerwartet war: Wenn einem zwei Träger angreifen hat man schnell kaum noch eine Ahnung welche Staffel abfliegen und welche noch gefährlich sind. Ich dachte das ist dann schön übersichtlich.

 

Beim aktuellen Test kann man nur die Stockversionen von den Schiffen + 0 Punkte Kapitäne spielen. Insgesamt ist damit alles sehr ungewohnt.

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
[S4]
Alpha Tester
366 posts
3,665 battles

Nach ein paar runden Ranger, erstes Fazit

 

Raketen und Torps sind ganz nice

Die Bomben sind etwas kniffliger da relativ kurzer timer bzw besseres Preaim voraus gesetzt

 

Bei der Ranger ist mir aufgefallen das voni 10 Anfluegen bei 8 Anflügen  die restlichen Flieger von Flak runter geholt werden.

Ohne das ich was machen konnte

 

Midway habe ich mir noch nicht gegeben

 

Flugzeit ist ganz angenehm kurz

Für mich gleicht der CV jetzt der Arty aus WOT

 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[1-DBM]
Beta Tester
19 posts
3,225 battles

Jäger werden also komplett nutzlos und Torpedobomber können fröhlich 3 Angriffe nacheinander starten und so Reperaturtrupps aushebeln... ist das Entwicklerstudio zufällig nach Kanada umgezogen?

 

Lasst die Träger doch einfach wie sie sind. Wenn nicht jeder damit klar kommt, ist das in Ordnung. Es kommt auch nicht jeder mit Zerstörern klar...

  • Bad 5

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alpha Tester
34 posts
2,280 battles

Bin entsetzt! Aus einem wichtigen, spielerisch anspruchsvollen Element wird ein WoWP-Action-Klon Light? Sorry, aber damit raubt man WoWS taktischen Tiefgang.

  • Cool 2
  • Boring 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[DONLY]
Alpha Tester
26 posts

Das ist wohl wahr. Taktik wird für CV's so was von uninteressant. Und dass das neue Konzept auch Neulinge anziehen wird, glaube ich nicht. Auch für alte Hasen wird das schwer, weil das Zielen nun vollkommen anders ist. Besonders die Bomber sind sehr schwierig. Angriffe auf Zerstörer kann man eigentlich mit dem Konzept knicken. Da nur noch 2 Flugzeuge angreifen ist auch die Trefferchance sehr gering. Angriffe auf Zerstörer kann man eigentlich mit dem Konzept knicken. Bei den Schiffen ist es nicht mehr möglich, ein Geschwader zu fokusieren. Meine Träger landen definitiv auf dem Schrottplatz. Wenn dann noch kein Limit bei den Flugzeugen besteht, ist das ganze Spiel im [edited].

Jetzt kriegen die Japsen die AP's, die im Moment die Amis haben.

Ich kann mir absolut nicht vorstellen, wie krank man im Kopf sein muss, sich so einen Blödsinn auszudenken. Ich werd definitiv wieder aufhören. Die Scheiße hat mich schon aus WoT vertrieben.

  • Cool 2
  • Bad 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
[SOBB]
Players
2 posts
4,324 battles

War am Anfang auch skeptisch aber sieht ganz spassig aus.

 

Ich habe träger wegen der Abwechslung zum immer gleichen Gameplay der anderen Klassen gespielt. Diese ist hier ja auch gegeben. Wenn sie die jäger noch gut umsetzen und es dem Balancing hilft, warum nicht?

 

Besonders anspruchsvoll war das "strategiespiel" vorher sowieso nicht. Wenn ihr anspruchsvolle Strategie/Taktik wollt spielt starcraft oder was es sonst noch gibt.

 

 

  • Cool 2
  • Bad 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alpha Tester
5 posts
2,672 battles

Anspruchsvolle Strategie und Starcraft ? Naja...

 

Mir geht es um die künstliche Manipulation des Niveaus.

 

Beispiel ?

 

-Wer früher bei WoT das Anwinkeln beherrschte hatte gute Karten und einen Vorteil gegenüber der "Da-issn-Panzah-Klicker".

 Als das Gejammere zunahm und diejenigen welche mit dem Winkeln weniger Probleme hatten als Cheater und pöhse Haxxoren betituliert wurden,

 kamen immer mehr Panzer ins Spiel, bei deren Durchschlag altbewährtes Anwinkeln sinnlos war. Z.B. der Kinderwerfer.

 

-Ein guter Arty-Fahrer mit einem guten Scout konnte richtig aufräumen. Das Gejammere nahm zu, Artys wurden generft und die Platton-Zusammensetzung wurde geändert.

 

Hier geht es nun anscheinend von vorne los...

  • Cool 1
  • Bad 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alpha Tester
34 posts
2,280 battles
23 minutes ago, Igor_Stroganov said:

Anspruchsvolle Strategie und Starcraft ? Naja...

 

Mir geht es um die künstliche Manipulation des Niveaus.

 

Beispiel ?

 

-Wer früher bei WoT das Anwinkeln beherrschte hatte gute Karten und einen Vorteil gegenüber der "Da-issn-Panzah-Klicker".

 Als das Gejammere zunahm und diejenigen welche mit dem Winkeln weniger Probleme hatten als Cheater und pöhse Haxxoren betituliert wurden,

 kamen immer mehr Panzer ins Spiel, bei deren Durchschlag altbewährtes Anwinkeln sinnlos war. Z.B. der Kinderwerfer.

 

-Ein guter Arty-Fahrer mit einem guten Scout konnte richtig aufräumen. Das Gejammere nahm zu, Artys wurden generft und die Platton-Zusammensetzung wurde geändert.

 

Hier geht es nun anscheinend von vorne los...

So ist das leider. Wer zahlt, schafft an. Und die Masse bringt eben mehr Volumen ins Spiel. Schade, ich habe WoWS in der aktuellen Form sehr geliebt. Werde das Gameplay vermissen.

  • Cool 4
  • Boring 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[S4]
Alpha Tester
366 posts
3,665 battles
2 hours ago, bombspy said:

Jäger werden also komplett nutzlos und Torpedobomber können fröhlich 3 Angriffe nacheinander starten und so Reperaturtrupps aushebeln... ist das Entwicklerstudio zufällig nach Kanada umgezogen?

 

Lasst die Träger doch einfach wie sie sind. Wenn nicht jeder damit klar kommt, ist das in Ordnung. Es kommt auch nicht jeder mit Zerstörern klar...

Für jemanden der zu 95% nur coop fährt ne gewagte Aussage

 

1 hour ago, Hermod_ said:

Das ist wohl wahr. Taktik wird für CV's so was von uninteressant. Und dass das neue Konzept auch Neulinge anziehen wird, glaube ich nicht. Auch für alte Hasen wird das schwer, weil das Zielen nun vollkommen anders ist. Besonders die Bomber sind sehr schwierig. Angriffe auf Zerstörer kann man eigentlich mit dem Konzept knicken. Da nur noch 2 Flugzeuge angreifen ist auch die Trefferchance sehr gering. Angriffe auf Zerstörer kann man eigentlich mit dem Konzept knicken. Bei den Schiffen ist es nicht mehr möglich, ein Geschwader zu fokusieren. Meine Träger landen definitiv auf dem Schrottplatz. Wenn dann noch kein Limit bei den Flugzeugen besteht, ist das ganze Spiel im [edited].

Jetzt kriegen die Japsen die AP's, die im Moment die Amis haben.

Ich kann mir absolut nicht vorstellen, wie krank man im Kopf sein muss, sich so einen Blödsinn auszudenken. Ich werd definitiv wieder aufhören. Die Scheiße hat mich schon aus WoT vertrieben.

Wofür hast du Raketen?  2 Anflüge und der DD ist im A...    Jetzt kann man halt nicht mehr einfach ne Torpsalve droppen un der DD hat Null chance. Jetzt muss man vorher überhlegen welche Waffe man benutzt bevor man los fliegt.

Und wenn ich hier das geheule schon wieder lese. Es ist doch klar das aktuell es nur um das "wie steuere ich die Planes " geht, Fighter consumabels Damage werte etc. sind alles noch im Rohzustand.

Und das was den angeblichen Taktik Anteil geht, der sollte weg da es für neue Spieler überhaupt keine Chance mehr gab.

Da die CVs  jetzt quasi die Arty von WoWs wird, werde ich sie mir auch nochmal zu Gemüte führen.

 

Wenn man den CV jetzt etwas offensiver fährt und Inseln ausnutzt kann man mit dem aktuellen Setting sogar mehr Attacks als vorher hin bekommen.

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
25 posts
1,625 battles

Ich hoffe das neue CV-Spiel bietet später etwas mehr also nur hinfliegen und abwerfen, denn das erscheint taktisch etwas eindimensional und wird extrem schnell langweilig. Und so weit man das jetzt sehen kann, hat man gar kein Risiko - einfach die nächste Staffel nehmen? 

 

Nun, nach ein paar Runden auf dem Testserver, habe ich meine Meinung geändert, dass das bestehende System vielleicht doch besser weiter geändert werden aber im Prinzip beibehalten werden muss, immerhin kaufen die Spieler jetzt Flugzeugträger und kommandieren diese dann auch, es ist ja World of Warships.

Ich kann mir momentan nicht vorstellen, dass die neue WorldOfWarplanes-CV-Variante funktioniert, denn der Träger an sich erscheint hier völlig überflüssig, er könnte auch gleich off map sein, ... und dann wären wir ja schon in einem anderen Spiel, oder?

 

  • Boring 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
243 posts
4,589 battles
2 hours ago, bombspy said:

Jäger werden also komplett nutzlos und Torpedobomber können fröhlich 3 Angriffe nacheinander starten und so Reperaturtrupps aushebeln... ist das Entwicklerstudio zufällig nach Kanada umgezogen?

 

Lasst die Träger doch einfach wie sie sind. Wenn nicht jeder damit klar kommt, ist das in Ordnung. Es kommt auch nicht jeder mit Zerstörern klar...

Die Träger sind komplett bescheiden im aktuellen Gameplay. Als jemand, der sie erlernen möchte, wirst du nur von den wenigen Pros kassiert. Dein Team will die ganze Zeit von deinen Jägern sich geschützt wissen und motzt sich zu Tode, wenn du mit 1 Staffel nicht gleichzeitig Links, Zentrum, Rechts schützt und noch mehr, wenn auf Grund von Schutzmaßnahmen deine Bomber von den feindlichen Jägern ausradiert wurden. Zu Schaden kam man bei solchem "teamdienlichen" Spiel dann auch nicht, ergo auch kaum EP und Silber.

1 hour ago, Hermod_ said:

Das ist wohl wahr. Taktik wird für CV's so was von uninteressant. Und dass das neue Konzept auch Neulinge anziehen wird, glaube ich nicht. Auch für alte Hasen wird das schwer, weil das Zielen nun vollkommen anders ist. Besonders die Bomber sind sehr schwierig. Angriffe auf Zerstörer kann man eigentlich mit dem Konzept knicken. Da nur noch 2 Flugzeuge angreifen ist auch die Trefferchance sehr gering. Angriffe auf Zerstörer kann man eigentlich mit dem Konzept knicken. Bei den Schiffen ist es nicht mehr möglich, ein Geschwader zu fokusieren. Meine Träger landen definitiv auf dem Schrottplatz. Wenn dann noch kein Limit bei den Flugzeugen besteht, ist das ganze Spiel im [edited].

Jetzt kriegen die Japsen die AP's, die im Moment die Amis haben.

Ich kann mir absolut nicht vorstellen, wie krank man im Kopf sein muss, sich so einen Blödsinn auszudenken. Ich werd definitiv wieder aufhören. Die Scheiße hat mich schon aus WoT vertrieben.

Oh nein, die 2 Dutzend aktiven CV-Spieler der EU müssen künftig genauso zielen, wie alle anderen Klassen...

Und Zerstörer werden von Torpedobombern nicht mehr kreuzgetorped und damit sofort versenkt...welch Verlust. Wenn man nun DDs rausnehmen will, muss man eben mit den Angriffsflugzeugen aufklären und Raketen abfeuern. Die Mechanik, dass aufgetankte und aufmunitionierte Flieger nachkommen, hilft hier sehr.

Du forderst eine begrenzte Anzahl Flugzeuge bei Trägern beizubehalten...wieso nicht auch Munition für alle Schiffe begrenzen?  Gerade auch Torpedos für Zerstörer.

  • Cool 6
  • Bad 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[SOBB]
Players
2 posts
4,324 battles
4 hours ago, Igor_Stroganov said:

Anspruchsvolle Strategie und Starcraft ? Naja...

 

Mir geht es um die künstliche Manipulation des Niveaus.

 

Beispiel ?

 

-Wer früher bei WoT das Anwinkeln beherrschte hatte gute Karten und einen Vorteil gegenüber der "Da-issn-Panzah-Klicker".

 Als das Gejammere zunahm und diejenigen welche mit dem Winkeln weniger Probleme hatten als Cheater und pöhse Haxxoren betituliert wurden,

 kamen immer mehr Panzer ins Spiel, bei deren Durchschlag altbewährtes Anwinkeln sinnlos war. Z.B. der Kinderwerfer.

 

-Ein guter Arty-Fahrer mit einem guten Scout konnte richtig aufräumen. Das Gejammere nahm zu, Artys wurden generft und die Platton-Zusammensetzung wurde geändert.

 

Hier geht es nun anscheinend von vorne los...

Starcraft ist in Sachen Micro/ Macro Gameplay so ziemlich das anspruchsvollste Strategiespiel das es gibt. Aber das ist ein anderes Thema ;)

 

Das was du hier ansprichst ist doch schon lange passiert. Vor ca 2 Jahren wurden die CVs gereworked (in Grund und Boden generft). Alle BB Fahrer haben rum gejammert das CVs op sind, weil sie nicht verstanden haben das schlachtschiffe und Kreuzer zusammenarbeiten müssen. Zum Teil hat der Nerf sicher Sinn gemacht. Ein guter CV konnte das Spiel schon sehr stark lenken. WG hat es einfach übertrieben.

 

Warum spielen die Leute heute kaum noch CV? Weil es selten Spass macht. Kurz nicht aufgepasst und man verliert eine ganze Staffel innert Sekunden. Manchmal auch ohne das man das Gegnerschiff sieht ( ohne Smoke). 

 

BBs kann man nur noch angreifen wenn sie ganz alleine unterwegs sind, was im high tier Bereich höchstens am Ende der Runde der Fall ist.

Wenn die Gegner BBs dann noch auf AA skillen stehe ich schnell ohne Flieger da. Nebenbei machen die Torpedobomber sowieso kaum noch Schaden, zumindest die meiner Essex nicht.

 

Von so schiffen wie der Alabama oder Kidd möchte ich gar nicht erst anfangen.

 

Alles in allem macht das weder spass, noch hat das was mit Realismus zu tun. Es kann also nur besser werden.

  • Cool 1
  • Boring 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[DMK1]
Players
114 posts
7,872 battles

Hachja ... ich bin echt gespannt was passiert, wenn man eine strategische Waffe - was CVs nunmal sind - versucht zu einer ehrer Taktischen  umzubauen.

Aber ich hoffe auch dass die Multifunktionsgeschütze (also Guns die auf Schiffe und Flieger schießen können) jetzt auch hin und her geswitched

werden müssen. Es ist nämlich unlogisch wenn z.B. eine Worcester mit ihrer Hauptbatterie zeitgleich auf Schiffe und Flieger schießen kann.

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
12 posts
4,239 battles

vielleicht hilft ein kurzes Feedback eines Fans der bisherigen Flugzeugträger Taktiken nach dem ersten Abend intensiver Tests der neuen CVs:

 

Pro:

Die Steuerung der Flieger ist intuitiv aber die Angriffe nicht einfach. Torps, Bomben und Raketen muss man vorhalten. Hier muss man lernen und das ist gut so.

Taktisch muss man nun die CVs ganz anders spielen: 

  • Entweder man steuert den CV oder die Flieger. 
  • Anfliegen auf eine Gruppe von Schiffen ist nahzu Selbstmord
  • Man kann jetzt mit den Staffeln auch gegen CAs und DDs gut vorgehen. SOFERN man die richtige Staffel im Gepäck hat.
  • Endlich keine Fighter "strafe attacks" mehr.
  • mit einer Worcester (ohne geskillten Kapitän) holt man nicht gleich die Staffel runter, sondern bekommt auch gerne mal Treffer ab. Trotz aktivem AA boost.
  • Ein Schiff das irgendwo herum steht und schön aus der Deckung feuert ist einfach zu treffen.

 

Contra:

Sind Flieger in der Luft kann man den CV nur in der Übersichtskarte steuern. Taucht plötzlich ein DD auf, wird es schwer mit dem CV zu reagieren.

Es gibt herzlich wenig was man mit den Staffeln gegen die Flak machen kann. Ich teste gerade ob man versteckt hinter Inseln anfliegen kann. 

In den Matches sind oftmals 2 CVs pro Team unterwegs. Schalten sich beide zusammen und spielen als Team um mit zwei Staffeln ein Ziel anzugreifen ist man selbst in einem CA machtlos.

 

Fazit:

Alles in allem ändern die neuen CVs die Art zu spielen für alle.

  • Teamplay wird wichtiger, einzelne Schiffe sind leichte Beute der Flieger.
  • BBs brauchen die CAs als AA Unterstützung.
  • Campen war gestern.

Im Moment bin ich positiv überrascht vom CV rework, mal sehen wie es im weiteren Verlauf des Tests aussieht.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[T-I-D]
Beta Tester
47 posts
1 hour ago, Falkulus said:

Sind Flieger in der Luft kann man den CV nur in der Übersichtskarte steuern. Taucht plötzlich ein DD auf, wird es schwer mit dem CV zu reagieren. 

Es gibt herzlich wenig was man mit den Staffeln gegen die Flak machen kann. Ich teste gerade ob man versteckt hinter Inseln anfliegen kann. 

In den Matches sind oftmals 2 CVs pro Team unterwegs. Schalten sich beide zusammen und spielen als Team um mit zwei Staffeln ein Ziel anzugreifen ist man selbst in einem CA machtlos.

 

- wenn der böse dd auftaucht drückst du f und bist wieder im träger. dann kommen entweder die guten wsad hacks, oder du startest eine neue staffel und gibst dem rüpel contra.

- den dicken bösen flakwolken kann man aktiv ausweichen und das gelände zum vorteil nutzen steht sogar in der beschreibung der sichtmechaniken für flieger.

- bist du im focus von egal was 2v1 bist du am [edited].

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[WSZ]
Players
2 posts
1,491 battles

Ich finde ein Rework wird gebraucht. Da Manuel AA Attacken durch RNG und LAG (schlechte Leitung hilft) beeinflusst wird, sind Luftkämpfe unfair und kann ein spiel entscheiden. Zudem bist du nur noch beschäftigt mit deinen Flugzeugen zu Spoten. Für Spoten eigens limitiertes Flugzeug geben was über die Karte fliegen kann. Natürlich können die andren Flugzeuge auch aufklären aber weniger range zb.
Zur guten Letzt machen sie das Rework wegen den U-boten, mit aktelen CV häten die keine chancen.

 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester, Players, In AlfaTesters
7,408 posts
4,778 battles
2 hours ago, Falkulus said:

vielleicht hilft ein kurzes Feedback eines Fans der bisherigen Flugzeugträger Taktiken nach dem ersten Abend intensiver Tests der neuen CVs:

 

Pro:

Die Steuerung der Flieger ist intuitiv aber die Angriffe nicht einfach. Torps, Bomben und Raketen muss man vorhalten. Hier muss man lernen und das ist gut so.

Taktisch muss man nun die CVs ganz anders spielen: 

  • Entweder man steuert den CV oder die Flieger. 
  • Anfliegen auf eine Gruppe von Schiffen ist nahzu Selbstmord
  • Man kann jetzt mit den Staffeln auch gegen CAs und DDs gut vorgehen. SOFERN man die richtige Staffel im Gepäck hat.
  • Endlich keine Fighter "strafe attacks" mehr.
  • mit einer Worcester (ohne geskillten Kapitän) holt man nicht gleich die Staffel runter, sondern bekommt auch gerne mal Treffer ab. Trotz aktivem AA boost.
  • Ein Schiff das irgendwo herum steht und schön aus der Deckung feuert ist einfach zu treffen.

 

Contra:

Sind Flieger in der Luft kann man den CV nur in der Übersichtskarte steuern. Taucht plötzlich ein DD auf, wird es schwer mit dem CV zu reagieren.

Es gibt herzlich wenig was man mit den Staffeln gegen die Flak machen kann. Ich teste gerade ob man versteckt hinter Inseln anfliegen kann. 

In den Matches sind oftmals 2 CVs pro Team unterwegs. Schalten sich beide zusammen und spielen als Team um mit zwei Staffeln ein Ziel anzugreifen ist man selbst in einem CA machtlos.

 

Fazit:

Alles in allem ändern die neuen CVs die Art zu spielen für alle.

  • Teamplay wird wichtiger, einzelne Schiffe sind leichte Beute der Flieger.
  • BBs brauchen die CAs als AA Unterstützung.
  • Campen war gestern.

Im Moment bin ich positiv überrascht vom CV rework, mal sehen wie es im weiteren Verlauf des Tests aussieht.

Schön geschrieben................

Ich würde noch einfügen das die Steuerung der Flugzeuge noch zu "schwammig ist, wie als wenn du nen Porsche mit ner Linienbus Übersetzung fährst^^
Teilweise ein 2 Sek Delay drinne vom Tastenanschlag bis zur Reaktion->dadurch kostet es unsinnig Flugzeuge

Auch die Stärke der AA skaliert noch extrem
Beim Anflug verlierst du vieleicht 1 Flugzeug und nach dem Abwurf sind alle Flieger geschrottet

Interessant finde ich auch die Jägerunterstützung
Man fliegt mit seiner STaffel auf die STaffel des Gegners zu und zündet das Gimmick
Schwupps holen deine Jäger seine Staffel runter während du dich auf den nächsten Gegner konzentrierst

Ich finde ansonsten für eine Beta macht es schon was her und es macht Spaß
Wie gesagt noch nen bissl die Steuerung verbessern und die AA braucht noch nen bissl Tuning
Aber ein guter Anfang

  • Cool 2
  • Bad 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
14 posts

 

1 hour ago, _Propaganda_Panda_ said:

Auch die Stärke der AA skaliert noch extrem
Beim Anflug verlierst du vieleicht 1 Flugzeug und nach dem Abwurf sind alle Flieger geschrottet

Interessant finde ich auch die Jägerunterstützung
Man fliegt mit seiner STaffel auf die STaffel des Gegners zu und zündet das Gimmick
Schwupps holen deine Jäger seine Staffel runter während du dich auf den nächsten Gegner konzentrierst

Ich finde ansonsten für eine Beta macht es schon was her und es macht Spaß
Wie gesagt noch nen bissl die Steuerung verbessern und die AA braucht noch nen bissl Tuning
Aber ein guter Anfang 

1.Die Flak ist eigentlich egal wenn die Flieger nicht mehr zurück kommen müssen.

2. Ist, meiner bescheidenen Meinung nach, genauso sinnfrei wie die vollständige Überarbeitung. Da wären ganz andere sachen in Ordnung zu bringen, bevor man daran geht.

3. Bloß gut dass da jemand was gesucht hat. Es wird auf lange Sicht zu eintönig sein!  Dann lieber das Interface von wowp ? Oder doch besser beim alten Modell bleiben!

 

P.S. Das  ganze "Konzept" erscheint mir fehlerhaft! Die vollständige Ortungsmechanik (RPF geteilte sicht) ist eher ... fragwürdig?

  • Cool 1
  • Boring 1
  • Bad 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[NAADW]
Beta Tester
1 post
3,616 battles

 

Ich stimme mit dem schlechten Gefühl von Igor_Stroganov und Storyteller77 überein. 

 

17 hours ago, Storyteller77 said:

Mir geht es um die künstliche Manipulation des Niveaus.

 

Beispiel ?

 

-Wer früher bei WoT das Anwinkeln beherrschte hatte gute Karten und einen Vorteil gegenüber der "Da-issn-Panzah-Klicker".

 Als das Gejammere zunahm und diejenigen welche mit dem Winkeln weniger Probleme hatten als Cheater und pöhse Haxxoren betituliert wurden,

 kamen immer mehr Panzer ins Spiel, bei deren Durchschlag altbewährtes Anwinkeln sinnlos war. Z.B. der Kinderwerfer.

 

-Ein guter Arty-Fahrer mit einem guten Scout konnte richtig aufräumen. Das Gejammere nahm zu, Artys wurden generft und die Platton-Zusammensetzung wurde geändert.

 

Hier geht es nun anscheinend von vorne los... 

Auch ich habe CVs wegen des anderen Gameplays gern gespielt.

Meiner Meinung nach soll das Trägerspielen ähnlich dem Spielen mit den anderen Schiffstypen werden: Ein Ziel, eine Salve, Nachladen. Leider entfällt dadurch das Taktikelement des alten Trägerspiels.

Eigentlich  hat man mit einem CV jetzt ein BB mit sehr langer Ladezeit. Es dauert bis eine Staffel beim Ziel ist und da man nur eine auf einmal schicken kann ist die Schadenausbeute gering, da viele Flieger von der Flak zerstört werden, vor allem, wenn man mit eine Staffel mehrere Anflüge machen muss, um alle Flieger schießen zu lassen.

Bedeutet, das man CVs nur langsam leveln kann, da auch die XP-Ausbeute pro Gefecht gering sein wird.

Jedes Kind kann jetzt mit Trägern (ein Bischen) Schaden machen. Und da kommen wir zum Ungleichgewicht: wenn jetzt auch Spieler ohne Verständnis für Taktik und Teamwork mit Trägern spielen sollen,

haben wir das gleiche Problem wie bei den Zerstörern. DDs sind hauptsächlich Scouts für das eigene Team. Allerdings gibt es viele Spieler, die lieber Torps auf max-Range verschießen,

auf Treffer hoffen und dabei noch hinter den Kreuzern herumfahren, weil sie befürchten, sonst Schaden zu bekommen. Hast du die im Team verlierst du. Bei den CVs wird das jetzt wohl genauso  werden.

Auch vermisse ich die Übersicht der Vogelperspektive. Deswegen gleicht der CV für mich nicht der Ari bei WoT. Ich denke, das derzeit so wenige Spieler mit CVs spielen, weil die AA der Kreuzer auf höheren Stufen so stark ist, das man mit Geduld und Planung seine Angriffe fliegen muss, um nicht die ganze Staffel schon beim Anflug zu verlieren. Und Geduld und Übersicht haben nunmal nicht alle Spieler.

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
[B-F-M]
Weekend Tester
3,843 posts
19 hours ago, Alter__Mann said:

....Jedes Kind kann jetzt mit Trägern (ein Bischen) Schaden machen. Und da kommen wir zum Ungleichgewicht: wenn jetzt auch Spieler ohne Verständnis für Taktik und Teamwork mit Trägern spielen sollen,

haben wir das gleiche Problem wie bei den Zerstörern. DDs sind hauptsächlich Scouts für das eigene Team. Allerdings gibt es viele Spieler, die lieber Torps auf max-Range verschießen,

auf Treffer hoffen und dabei noch hinter den Kreuzern herumfahren, weil sie befürchten, sonst Schaden zu bekommen. Hast du die im Team verlierst du. Bei den CVs wird das jetzt wohl genauso  werden.

....

Das könnte man doch - mal ganz provokant gesagt - durchaus als PRO-Argument für die Änderungen nehmen bzw. so auslegen könnte, dass es eine indirekte Bestätigung ist, dass WG mit seinen Änderungen richtig liegt.

Denn lt. WG-Aussage soll das Spielen der CV ja mit dem Rework an die anderen Klassen angeglichen werden. Und das scheinst du ja auch so zu sehen?

 

Und tatsächlich soll es ja auch so sein: Die bisher (aus WG-Sicht) zu großen Auswirkungen der Skill-Unterschiede von CV-Spielern werden etwas nivelliert und es funktioniert so, wie bei anderen Klassen: JEDER kann sie spielen und jeder kann Schaden machen. Der eine eben etwas mehr, der andere etwas weniger. Und das ist doch genau das, was WG wollte.

 

Ob das Spielen mit der neuen Funktionsweise nun mehr Spaß macht bzw. das sich vielleicht die CV-Playerbasis ändert, ist eine andere Sache. Aber auch da könnte man durchaus provokant sagen, dass WG ja nicht viel zu verlieren hat, da die Zahl der CV-Spieler ja schon jetzt eher klein ist und kaum noch sinken kann (eher steigen).

 

Wie gesagt, ich möchte damit niemanden zu nahe treten oder jemand absprechen, ob ihm persönlich die Änderungen nun mehr oder weniger zusagen. Aber ich kann mich des Eindrucks nicht erwehren, dass auch gerade die Kommentare der Gegner des CV-Reworks indirek zum Ausdruck bringen, dass WG mit den Änderungen den richtigen Weg geht (im Sinne dessen, was WG bewirken möchte).

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×