Jump to content
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
Just_Testing_That

8'' Kreuzer zu schwach?!

143 comments in this topic

Recommended Posts

Players
2,063 posts
11,239 battles

Moin,

 

ich möchte mal meinen Unmut über das "Balancing" der 8'' Kreuzer im Vergleich zu den kleinen HE Spammern aus der 6'' Klasse zum Ausdruck bringen.

 

Egal nach welchen Stats man auswertet, die 8'' Kreuzer sind in nahezu allen Tiers deutlich hinter den 6'' Pendants. Sieht man besonders bei den US Schiffen, die es mit beiden Kalibern gibt.

Beispiele auf T6: https://wows-numbers.com/ship/4183734256,Pensacola/  nach avg. XP sortiert. Alles mit großem Kaliber "unten". Nach average Damage ist die Spee ein Ausreißer, aber auch da ist 6'' weit vor 8''. Das ändert sich nicht wirklich auf T8: https://wows-numbers.com/ship/4076779504,Cleveland/

Auf T10 sind die mit Ausnahme des "well balanced russian supercruisers"  Stalingrad relativ dicht beisammen. Was auch am kurzen Reload der Desmo liegt, das ist beinahe 6'' Niveau.

 

Mein unterstelltes Problem. Die 8'' Kreuzer haben zwar eigentlich einen guten AP-Punch je Salve, aber durch den langen Reload und die Unzuverlässigkeit der AP gegen leicht gepanzerte Ziele bringt die Munition zu wenig. Ab und zu ist ne Zita drin, aber die Masse an Overpens (1/10 Damage) zieht den Schnitt zu weit nach unten.  BBs haben zwar doppelten Reload, aber wenn was trifft ziehts über den hohen Alpha ziemlich rein. Die 8'' HE ist schlicht ein Witz, weil kaum eine Verbesserung zu 6'' HE bezüglich Alpha-Damage, aber eben langer Reload und eine nicht wirklich viel bessere Ballistik bzw. Genauigkeit.

 

Was mich grad extrem angenervt hat: Mit der Pensacola (ja, das geschenkte Kackschiff als Ersatz der alten Cleve) eine auf 9 km perfekte Breitseite zeigende saublöde Galiss aufgetan. AP geladen, auf die Wasserlinie mittig gehalten und eine Zita erreicht. 8 Treffer mit 7360 Schaden. Minus der Zita zu 4k6 bleiben für die anderen 7 Treffer 2760 Schaden über. Je "Treffer"  390 Punkte. Also eine Masse Overpens. Selbst die Sekundärartillerie hat im Schnitt fast so viel gerissen. Das waren zwei AP Salven.

 

image.png.79c02225b436580205f320010e8bb5a4.png

 

Währenddessen hat mir eine Smoke ballernde Fubuki mit den kleinen 5'' Kniften bei 10 Treffern fast 5800 reingewürgt, also 580/Treffer - fast doppelt so viel wie "meine Overpens". Aber was soll das? Wurde bei meiner AP vergessen Zünder zu montieren? Oder haben die versehentlich Übungsmunition aus Holz geladen?

image.png.a775219bb021e0fb8740b4d68622461d.png

 

Das ist ein symptomatisches Gefecht, seit der Umstellung 6'' Cleve -> Pensa auf T6 im Kern immer wieder der selbe Scheiß.  Ich dachte bei der Umstellung der alten Cleve "mach was draus, lern die schweren US Kreuzer zu fahren, du stellst dich einfach zu blöd an". Es wird aber nicht wirklich angenehm zu spielen - die schweren Kreuzer sind meilenweit zu sehen, deren AP nutzt zu selten wirklich was. Auf ein Schiff was du wirklich mit AP abwatscht kommen gefühlt 5 wo du einer expliziten Einladung "Zitadellen bitte hierher" lediglich einen Satz Overpens für unter 2000 Schaden folgen lässt. Vor Wochen hatte ich einer Algerie auf Nahdistanz 10 Overpens auf die Wasserlinie geschossen. 10 x 460 Punkte. Danke RNG. Aber selbst in einer Algerie sitzend bei drei Salven einer Tirpitz drei Zitadellen eingeschenkt bekommen, da zündet die AP komischerweise. Wer sich auch die 10% besten Spieler mit der Pepsicola anschaut, der sieht dass auch die Top 10% der Spieler 400 weniger mittlere XP schaffen als die Besten anderen Schiffe der Tierstufe. Was auch für fast alle anderen schweren Kreuzer gilt. 1270 mittlere XP der Top10%, die Budjonny liegt als bester "Silberkreuzer" bei 1550 und die Perth bei 1715. Die sind Welten auseinander. Die besten Pensacola-Spieler erreichen etwa das mittlere XP Niveau eines Durchschnittsfahrers der kleinen 6'' Kreuzer.

 

Ja, die Pensacola kann einen Buff vertragen, die ist im Vergleich auf dem Tier einfach gruselig schlecht. Aber eigentlich betrifft das fast alle schweren Kreuzer bis Tier 10 hoch. Die sollen eigentlich die leichten Kreuzer artilleristisch auskontern können. Zeigt einer Breitseite, AP in dessen Wanst und "viel Spass". Schwerere Munition, mehr Alpha-Schaden (immerhin doppeltes Geschossgewicht), höhere Zielgenauigkeit und bessere Ballistik (eigentlich). Im Spiel ist davon nichts übrig, aber den lausigen Reload haben die behalten.  Ein 6'' HE Spammer kann den 8'' Kreuzer über seine DPM im offenen Kampf einfach niedermachen. Mit 8'' HE brauchste gegen die kleine 6'' HE und etwa Faktor 1.6 Unterschied im Reload (und später in der Zahl der Läufe) nicht anfangen, deine AP macht aber entweder Abpraller, Shatters oder Overpens. Aber keine brauchbaren konsistenten schweren Treffer. Ja, ab und zu haste mal zwei Zitas dabei. Sieht spektakulär aus, ist aber auch nur etwa "ein Feuer was durchbrennt". Selbst beste Breitseitenangebote  abzuwatschen ist Glückssache weil die verdammten AP Mumpeln meistens durchfliegen. Im Gegenzug zündet aber jede BB AP zuverlässig im eigenen Schiff sowas von .

 

Mein Vorschlag: Zünderzeiten der 8'' Kreuzer AP runter. Mehr Pens statt Overpens. Weil die AP Mumpeln kann ich aktuell leidlich zuverlässig eher gegen Schlachter in weicheren Teilen der Struktur nutzen, ansonsten muss man beinahe zwangsweise HE spielen. Und das kanns echt nicht sein. Das spiel braucht sicher einiges, aber nicht noch mehr HE Spammer. Vor allem nicht solche ohne Panzerung ust besch**** Reload. Da sind die kleinen 6'' Originale einfach besser.

 

Grad in einem match mal mitgezählt: 2/3 aller AP Treffer (32) gegen leichte Kreuzer meines Tiers waren Abpraller oder Overpens. Als nix zählbares. Mit 5 Zitas war das sogar eine gute Ausbeute. 29k3 Damage mit AP bei 5 Zitas sind je Zita 4K6 abgezogen ganze 6300 Rest. Ok, zwei der Zitas waren versenkungen, die haben nicht die vollen punkte gebracht. Aber 27 Treffer mit deutlichst unter 10k wäre mit schlechterem RNG ein ganz beschissenes Ergebnis gewesen.

 

Edit: Siehe zwei beiträge unten. 6'' US Kreuzer haben 10ms Zündverzögerung, die schweren 33ms. Was die Wahrscheinlichkeit für Durchschläge auf "Tiergenossen" massiv nach oben treibt.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONYS]
Players
2,838 posts
11,586 battles

Wart mal bis die Wichita rauskommt. Dann hast du auch auf 8 einen neuen well balanced kreuzer. 

 

oder denk mal an Atago oder Kutusow. ...

Mir ist deine Aussage zu allgemein. 6er und 8er lassen sich schlecht vergleichen.

Und wenn die 6er soviel besser als 8er wären, müssten sie die 8er gefechte regelmäßig dominieren. Meine Nürnberg würde das freuen.

 

Die einzige Schwachstelle der 8er ist imho das 10er mm.

  • Funny 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,063 posts
11,239 battles

Du hast mich missverstanden. INNERHALB des Tier 6 sind die leichten weit stärker als die schweren. Und das ändert sich auch auf T8 nicht. Kannst gerne T9 und T7 gucken - siehe https://wows-numbers.com/ship/4180588528,Buffalo/ für T9 und https://wows-numbers.com/ship/4077828080,Helena/ für T7. Kein anderes Bild. Die leichten HE Schleudern stehen auf ihren Tiers jeweils klar vor den schweren Kreuzern.

 

Mir gehts (ausnahmsweise) nicht ums Matchmaking, sondern um den mittleren AP Schaden der schweren Kreuzer. Der ist angesichts des langen Reloads schlicht im Schnitt zu niedrig. Weil sehr am RNG hängend. Du kannst einen Breitseite zeigenden leichten Kreuzer nur mit viel Glück böse abwatschen. Aber wenn der dich beschießt kassierst du über die winkelunabhängige HE konstanten Schaden und ein Feuer nach dem anderen.

 

IMHO müsstest du die schweren Kreuzer als "Counter" der leichten etwas buffen oder die kleinen HE Spammer entschärfen. Zum Beispiel mit einer höheren Streuung beglücken um die Trefferquote zu senken.

 

UPDATE:

Nach https://wowsft.com/WarshipStats?nation=usa&shipType=Cruiser&ship=Pensacola hat die Pensa auf "einmal Zita bitte Entfernung von 10 km etwa 9,52 ~ 10,44 km als vertikaler Streubereich, die Dallas ist sogar als 6'' genauer - 9,65 ~ 10,33 km. Und 33ms Fuse Time der AP einer Pensa steht 10 ms bei der Dallas gegenüber. Die Wahrscheinlichkeit eines AP Overpens ist also bei dem schweren Kreuzer erheblich höher. Ohne dir bei einem BB als Ziel wirklich "nützlich" zu sein. Durch deren Panzerung kommste eh nicht durch und Pen ist Pen.

 

Mein Vorschlag: Bitte die Zünderzeiten der 8'' Kreuzer runter. 10 ms wie bei den kleinen 6'' sind angemessen und vermutlich genug um ne Menge Overpens in Pens zu verwandeln.

 

 

 

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[1DSF]
Players
700 posts
10,261 battles

Er meint nicht Tier6 vs Tier 8 sonder 8-Zoll vs 6-Zoll wenn ich das richtig verstehe.

  • Cool 1
  • Funny 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[4_0_4]
Players
3,755 posts
10,342 battles
11 minutes ago, Maviba_76 said:

Wart mal bis die Wichita rauskommt. Dann hast du auch auf 8 einen neuen well balanced kreuzer. 

oder denk mal an Atago oder Kutusow. ...

Mir ist deine Aussage zu allgemein. 6er und 8er lassen sich schlecht vergleichen.

Und wenn die 6er soviel besser als 8er wären, müssten sie die 8er gefechte regelmäßig dominieren. Meine Nürnberg würde das freuen.

 

Die einzige Schwachstelle der 8er ist imho das 10er mm.

 

Er meint die Geschützgrößen 6 inch (152mm) gegen 8 inch (203mm)

 


 

Ich kann dir eigentlich soweit zustimmen.

 

Auf kurzer und mittlerer Distanz ist ein CL einem CA überlegen. Besonders dank IFHE schert sich der CL wenig über Anwinkeln und Co, während der CL die AP (Was der Vorteil der CAs sein soll) einfach meist negieren kann.

 

Nur wie kann man dieses Problem lösen?

 

Entfernt man IFHE, stehen CLs wieder als "zahnlose" Feuerzeuge da.

Buff man die Panzerung der CAs, kommt das Balancing zwischen CA und BB ins wanken.

Man könnte auch die Panzerung der CLs nerfen, sodass 203mm sie frontal overmatchen kann. Die RN CLs sind so gebaut, mWn.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Quality Poster
2,946 posts
7,933 battles

Der Punkt ist: 8" haben mehr Alpha Schaden wohingegen 6" die höhere DPM haben.

 

Das Problem: Bedingt durch die Mechaniken in Warships werden Schiffe die mehr DPM haben immer etwas im Vorteil haben. Wenn du genügend Zeugs auf den Gegner wirfst wird schon irgendwann mal was treffen/Feuer fangen.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[OM]
Players
585 posts
10,656 battles

Wir gehen aber schon hart am großen Ganzen vorbei ne? :cap_old:

 

  • Randoms haben immer 5 BBs, somit ist das volle Kreuzerpotential für den durchschnittlichen Spieler nicht gegeben. Siehe wie cool man durchfahren kann gegen Ende des Games
  • Leute haben kein Aim, somit ist es normal, das HE Spam, was kein Aim erfordert, automatisch mehr Schaden anrichtet als schlecht gesetzte AP Salven in den richtigen Momenten. 
  • Leichte Kreuzer haben meist steilere Winkel, was mehr Positionen erlauben die nicht beschießbar sind. Also steht der "Durchschnitt" eben hinter ner Insel und farmt Schaden an nem BB, während der schwere Kreuzer im offenen von vielen Schiffen ins Gesicht bekommt und nicht gut genug ist alles zu dodgen/nicht alles dodgen kann, siehe 5 BBs. 
  • "easy Schaden farmen" geht mit HE natürlich leichter als mit Kreuzern die gerne AP schießen. Ist eben situativ. (siehe auch Shimakaze, ein TorpDD ist immer situativ im Vergleich  zu einem Gun-DD, der immer Schaden anbringen kann)

Folglich kannst du aus den Stats also nicht viel schließen, ausser das HE DPM leichter anzubringen ist als AP DPM. Wie sehr es am Skillniveau der Spielerschaft hängt, lassen wir mal nur als Zwinkern stehen :cap_book:

 

Über IFHE wollen wir mal nicht reden. 

  • Cool 8

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,063 posts
11,239 battles

Wenn du dir die Top 10% Spieler eines Schiffs(typs) schnappst, hast du die "ich kann nicht zielen, das liegt am Schiff" Jammerlappen raus. Wie oben gezeigt  - die vertikale Dispersion ist beim 8'' Kreuzer, der mit Zitadellen was sehr kleines treffen muss sogar höher als bei dem 6'' Pendant. Aber auch da kein anderes Bild - die Pensacola ist z.B. ein statistisch schlechtes Schiff, was auch mit guten Spielern nicht wirklich Potenzial nach oben hat. Wobei sich die Lücke zwischen 6'' und 8'' mit steigendem Tier so ab Tier 8 spürbar schließt. Auf T7 ist die Helena noch deutlich stärker als die New Orleans. Und angesichts der höheren mittleren XP ist auch der Einfluss auf den Ausgang des Gefechts mit der Helena höher als mit der NO bzw. Dallas/Pepsi.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[OM]
Players
585 posts
10,656 battles
3 minutes ago, Just_Testing_That said:

Wenn du dir die Top 10% Spieler eines Schiffs(typs) schnappst, hast du die "ich kann nicht zielen und verliere" Jammerlappen raus. Aber auch da kein anderes Bild - die Pensacola ist z.B. ein statistisch schlechtes Schiff, was auch mit guten Spielern nicht wirklich Potenzial nach oben hat. Wobei sich die Lücke zwischen 6'' und 8'' mit steigendem Tier spürbar abmindert.

Ja.... normal? 

 

Schließlich sind schwerere Kreuzer im Lowtier nicht automatisch besser gepanzert. Kommt im Hightier. Im Lowtier juckt niemand deine Kreuzerpanzerung, bis T7 kommt es nur auf DPM und dodgen an, nicht auf Panzerung. 

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
4,120 posts
8,718 battles
58 minutes ago, TheLegendBegins said:

Wir gehen aber schon hart am großen Ganzen vorbei ne? :cap_old:

 

  • Randoms haben immer 5 BBs

Fakenews !!!

 

Spoiler

30-09-_2018_15-34-13.jpg

 

Ansonsten merkt man die Rollenunterteilung von CA zu CL erst in den letzten 3 Tiers extrem da hier die spezifischen Vorteile wie Firing Arks, Panzerung, Reichweite und Goodies viel stärker zur Geltung kommen. Mit den deutschen und russischen CAs kannst du sogar recht gut BBs tanken (yamato mal aussen vor), mit den CLs von US und den Briten kannst du extremes Zoning betreiben und sehr gut Inseln als Deckung nutzen. Diese Spielweisen siehst du im 5-7er Bereich meist nicht, ne Atlanta mal aussen vor. Du bist auf Dinge wie Munitionswechsel und wirklich dmg tanken noch nicht so stark angewiesen wie später, daher mag es so scheinen als ob CAs in den unteren Tiers schwächer sind. 

 

Ich würde daher sagen CA zu CL ist momentan gut ausgeglichen. Man muss noch gucken wie Stalingrad und Alaska in die ganze Geschichte reinpassen, potenziell sind die ja Vorboten für eigene Battlecruiser Linien. 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[5-DSF]
Players
729 posts

Nun, dass Geheimnis dürfte sein, dass die französischen Kreuzer recht immun gegen AP sind. Manch einer zeigt einem sogar voll Breitseite, wohl wissend, dass ich mit meinem AP-Schlachter oder -8"Kreuzer nur Durchschläge produziere. Hättest Du HE gegen die Gali genommen, dass Ergebnis wäre deutlich besser.

 

Grundsätzlich bin ich voll und ganz bei Dir. Mit einem 8" Kreuzer hat man gegen diese Schnellfeuer-6"-Dinger nur recht wenig Chancen. Dein Beispiel erscheint mir nur schlecht gewählt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONYS]
Players
2,838 posts
11,586 battles

Ah, okay. sry, habs echt missverstanden.

 

Was die DPM 203mm vs 150+ betrifft, sehe ich es ähnlich wie der TE. Der DPM unterschied ist oft enorm, gerade mit IFHE und Feuerchance.

Die großen haben zwar oft mehr bums, aber in der zeit, wo man 2-3 Salven mit ihnen schießen kann, bekommen sie oft das 3-4 fache zurück. Trifft man nit den großen nicht richtig, gibt es (mit AP) entweder overpen oder abpraller. Insofern scheint der Trade DPM Vs. Panzerung nicht immer zu funktionieren. 

wäre schön wenn es da eine Änderung gäbe. Theoretisch machbar wäre da sicher einiges: spontan fällt mir gerade ein

  • IFHE entschärfen oder ganz abschaffen
  • Den HE-alphaschaden der kleinen Geschütze veringern
  • den HE-schutz von CA erhöhen
  • Ap autobounce verbessern
  • Feuerwahrscheinlichkeit

Wenn ich mir aber die entwicklung von WoWs ansehe, verhält es sich mit Änderungen an den CL Mechaniken so wie mit den Schlachtschiffen.

Sie sind beliebt,keiner will auf etwas verzichten und deshalb wird die entwicklung von WG noch eher gefördert.

 

Der kürzliche 105er buff der Japanischen Zerstörer, Harugumo & Co oder auch die Briten zeigen es ja auf. Der Trend geht eindeutig Richtung DPM, und jede Änderung daran würde wahrscheinlich einen Zwergenaufstand zur Folge haben.

 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CATS]
Players
13,571 posts
10,375 battles

XP sagt nichts aus.

 

Vergleicht man allgemein die 6er, sehe ich keine Auffälligkeiten:

image.thumb.png.218c0dd6a193974fbc0ca5e4512a6765.png

 

Man darf nicht vergessen das die US CL noch recht neu sind und der Anteil der Veteranen in der Linie noch einen Tick höher sein dürfte als in den anderen Linien.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester, Players, In AlfaTesters
7,401 posts
4,776 battles
2 hours ago, Maviba_76 said:

Ah, okay. sry, habs echt missverstanden.

 

Was die DPM 203mm vs 150+ betrifft, sehe ich es ähnlich wie der TE. Der DPM unterschied ist oft enorm, gerade mit IFHE und Feuerchance.

Die großen haben zwar oft mehr bums, aber in der zeit, wo man 2-3 Salven mit ihnen schießen kann, bekommen sie oft das 3-4 fache zurück. Trifft man nit den großen nicht richtig, gibt es (mit AP) entweder overpen oder abpraller. Insofern scheint der Trade DPM Vs. Panzerung nicht immer zu funktionieren. 

wäre schön wenn es da eine Änderung gäbe. Theoretisch machbar wäre da sicher einiges: spontan fällt mir gerade ein

  • IFHE entschärfen oder ganz abschaffen
  • Den HE-alphaschaden der kleinen Geschütze veringern
  • den HE-schutz von CA erhöhen
  • Ap autobounce verbessern
  • Feuerwahrscheinlichkeit

Wenn ich mir aber die entwicklung von WoWs ansehe, verhält es sich mit Änderungen an den CL Mechaniken so wie mit den Schlachtschiffen.

Sie sind beliebt,keiner will auf etwas verzichten und deshalb wird die entwicklung von WG noch eher gefördert.

 

Der kürzliche 105er buff der Japanischen Zerstörer, Harugumo & Co oder auch die Briten zeigen es ja auf. Der Trend geht eindeutig Richtung DPM, und jede Änderung daran würde wahrscheinlich einen Zwergenaufstand zur Folge haben.

 

Na dann muß man aber 

BB Zitas wieder anheben
die Skills vom BB in Sachen "Brandverringerung" wieder abschaffen
Panzerungswerte verändern

Fällt mir auch nur spontan dazu ein.............zu IFHE abschaffen

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONYS]
Players
2,838 posts
11,586 battles
Vor 8 Minuten, _Propaganda_Panda_ sagte:

Na dann muß man aber 

BB Zitas wieder anheben
die Skills vom BB in Sachen "Brandverringerung" wieder abschaffen
Panzerungswerte verändern

Fällt mir auch nur spontan dazu ein.............zu IFHE abschaffen

Zitas anheben bin ich auch dafür.

Den Brandschutz-Skill alleine kann man auch vernachlässigen, Die Panzerungswerte sind so gut, wie sie sind. Gibt auch so schon genug Kreuzer, die selbst BB zitatellieren können.

Müssen ja nicht alle in der lage dazu sein.

Für CL gibt ja immer noch das Feuer, und teilweise sehr gute AP mit dem sie BB bearbeiten können.

 

Auf manchen Schiffen finde ich IFHE aber zu stark, da könnte man ruhig mal Nachbessern.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,063 posts
11,239 battles

Naja, erkläre mal wieso die 6'' AP der leichten Amis 10ms Zünderzeit hat und die der schweren bei 33 ms liegt. Zitas auf BBs sind sowas von selten, die Zünderzeit runter und damit Pens statt Overpens wäre ein statistisch satter fetter Gewinn. Ich will nicht wissen wie oft meine AP schon durch die Zitadelle geflogen ist. Und mangels ROF leben die 8'' Kreuzer von Zitas, Overpens sind effektiv wie ein Fehlschuss.

 

@ColonelPeteDeine Statistik ist mir übrigens egal, siehe auch http://maplesyrup.sweet.coocan.jp/wows/ranking/ShipAvgList/ShipAvgList.html

 

Ich stehe bei der Leander knapp bei 50K mittlerem Schaden, bei der Pensa um 40K. Trotzdem funktioniert die Pensa nicht so wie die eigentlich sollte. Und da bin ich nicht der einzige, zudem setzt sich der Trend "schwere Kreuzer haben verschissen" schlicht fort bis hoch auf Tier 9.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CATS]
Players
13,571 posts
10,375 battles

Nun, bin nicht ueberrascht das Dir Fakten egal sind.

 

Und wenn man mit CLs besser klar kommt, ist das eine persoenliche Vorliebe. Und die Leander faehrt sich wirklich ganz anders.

Glaubst Du wirklich ihre Performance haengt vom Kaliber ab oder doch eher von der Tatsache das sie Nebel hat? Kannst sie ja mal ohne Nebel fahren...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,063 posts
11,239 battles

Was sind Fakten? DEINE Ergebnisse? Ich nehm lieber die der Top25% oder Top10% Spieler. mag sein dass in deinem Universum die schweren gleichwertig sind, über alle Spieler gemittelt eben nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CATS]
Players
13,571 posts
10,375 battles

Sind nicht meine Ergebnisse.

WG hat klar gestellt das Schiffe nicht für bestimmte Fähigkeitsstufen designed werden, sondern für alle.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[130]
Weekend Tester
1,689 posts
6,259 battles

Der TE hat nicht ganz unrecht.... die schweren Kreuzern brauchen bessere AP!!! 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CATS]
Players
13,571 posts
10,375 battles

Die meisten CA brauchen keine bessere AP.

Man überlege sich mal DM hätte noch bessere AP...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,063 posts
11,239 battles

Die DM ist als T10 ein Sonderfall. Guck dir die T6-T9 Schiffe an - konsequent sind die schweren Kreuzer hinter den leichten. Und auch auf T10 ist die Worcester fast 20K Average Damage VOR der Desmo (Top 10%), bei den Avg Xp immerhin fast 200 Punkte. https://wows-numbers.com/ship/4074682352,Worcester/

 

Ich würd "nur" die Zünderzeiten runternehmen. Hat auf BB fast keine Auswirkungen (eher weniger Zitas), aber die leichten fressen von der AP deutlich mehr.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CN_]
Beta Tester
3,412 posts
8,187 battles
Vor 38 Minuten, ColonelPete sagte:

Die meisten CA brauchen keine bessere AP.

Man überlege sich mal DM hätte noch bessere AP...

Nicht nur die. Die meisten vergessen, auf was für einem schmalen Grat die CA mit AP balancieren müssen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CATS]
Players
13,571 posts
10,375 battles

Durschnittsschaden sagt nicht viel. Es zählt der Schaden der bleibt.

Siehe Henry:

image.thumb.png.22c2ae846fbc25ccaedd3a76acd51566.png

 

Tier VI siehst Du weiter oben.

Zu US CL habe ich auch schon was gesagt.

3 hours ago, ColonelPete said:

Man darf nicht vergessen das die US CL noch recht neu sind und der Anteil der Veteranen in der Linie noch einen Tick höher sein dürfte als in den anderen Linien.

Hier noch Tier IX:

image.thumb.png.290ba0938c6a9354c3787e4052835d00.png

 

Hier Tier VIII:

image.thumb.png.a3a10a231977d34110a65160038d0622.png

 

Hier VII:

image.thumb.png.9f53ff264e21ddaddc0603ba48d65ebc.png

 

Tier VII ist das einizige Tier in dem die CL deutlich besser sind. Das liegt aber an den Schiffen, nicht an den Kanonen. Gibt der Myoko die Turmdrehrate der Aoba oder gar der 203mm Mogami und das sähe ganz anders.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,063 posts
11,239 battles

Von welcher Seite ziehste die Stats? Wir diskutieren auf zwei unterschiedlichen Ebenen. zudem liegt die mittlere WInrate ALLER deiner Screenshots fast immer unter 50%, das glaub ich im Leben nicht.

 

Hier mal "Übungsschießen" auf 10km gegen T6 Kreuzer. Pensacola AP, statisches Ziel, perfekt auf Wasserlinie gehalten.

 

image.png.8833a515f55a39bda37e10174ea6b276.png

 

2/3 Overpens. Und ein Overpen sind 460 Punkte falls nicht gesättigt - also quasi nix. Bzw. HE eines DD.

Share this post


Link to post
Share on other sites

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×