Jump to content
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
Hoppelhase

Welche Schiffe mit Sekundärbewaffnung fahren ?

36 comments in this topic

Recommended Posts

Beta Tester
1,916 posts
9,680 battles
1 hour ago, Norga666 said:

Allerdings lohnt es sich erst mit GK / FGD wirklich zu skillen, da bei den andern das Kaliber zu niedrig ist.

 

Und mein lieblings Sec. Schiff: Kiev!

Bei der FdG lohnt es sich eigentlich genauso viel oder wenig wie bei Bismarch/Tirpitz/Scharnhorst, da deren Sec mit der Mischung aus 105ern und 150ern sehr ähnlich ist.

 

Kiev ist lustig, ab und zu trifft deren Sec sogar mal was.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[FUS0]
[FUS0]
Players
231 posts
7,224 battles
6 minutes ago, agentelrond said:

Bei der FdG lohnt es sich eigentlich genauso viel oder wenig wie bei Bismarch/Tirpitz/Scharnhorst, da deren Sec mit der Mischung aus 105ern und 150ern sehr ähnlich ist.

 

Kiev ist lustig, ab und zu trifft deren Sec sogar mal was.

Und genau da liegt der Fehler. Es geht NICHT um die 150mm, es geht um die 128mm guns, die dadurch deutlich mehr leisten können ;)

Am Ende ist es allerdings eh geschmackssache. Ist halt nur nen Fun-Tree bei den Deutschen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
1,916 posts
9,680 battles
26 minutes ago, Norga666 said:

Und genau da liegt der Fehler. Es geht NICHT um die 150mm, es geht um die 128mm guns, die dadurch deutlich mehr leisten können ;)

Am Ende ist es allerdings eh geschmackssache. Ist halt nur nen Fun-Tree bei den Deutschen.

Dann zeig mir mal die 128er auf‘m Friedrich... :cap_look:

Share this post


Link to post
Share on other sites
[ARAV]
Players
30 posts
1,791 battles

Bei Schiffen mit 105er Sec ist halt so eine Frage, gegen was man "effektiver" sein möchte. 105/6 = 17,5 (17mm durchschlagen) gegenüber 105/6*1,3 = 22,75 (22mm durchschlagen). Ohne IFHE hat man halt den Feuerchancevoteil. Mit hingegen kann man die Aufbauten der BB ab T8 (19mm) durchschlagen. Was für mich aber eine Überlegung wert wäre, ist die Möglichkeit die meisten DD ab T8 überall am Rumpf zu durchschlagen (19mm). Man verliert also die Feuerchance und kriegt dadür mehr direkten Schaden gegen DD generell und BB auf "long Sec range".

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
528 posts
3,773 battles

Man verliert zwar 1% (bei den 105ern) und 3% (bei den 150ern) Brandwahrscheinlichkeit, hat aber vorher auch nur 5% (bei den 105ern) und 8% (bei den 150ern).

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONYS]
Players
3,324 posts
13,718 battles
Am 29.9.2018 um 10:58, FrontenStuermer sagte:

GKF ohne IFHE merkst du schon.

Ich spiele sie nur damit und das macht echt spaß.

Sie Profitiert davon. Aber sie braucht sie nicht wirklich. Eine IFHE-GK kann ihre Stärke nur dann ausspielen, wenn die MA auf die bug oder Heckpanzerung von BB > 32mm - 40mm hämmern kann. Oder wenn sich die ein oder andere murmel auf eine entsprechende Deckpanzerung verirrt.

Aber für Die allermeisten Kreuzer und Zerstörer ist schon die normale pen der 128er völlig aussreichend, und ein schönes Feuer gibts noch obendrein.

 

Ich hab den IFHE built mal ausprobiert, und mir war er einfach zu situativ für die 4 punkte. die finde ich woanders besser aufgehoben

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,961 posts
9,373 battles
11 minutes ago, Maviba_76 said:

Sie Profitiert davon. Aber sie braucht sie nicht wirklich. Eine IFHE-GK kann ihre Stärke nur dann ausspielen, wenn die MA auf die bug oder Heckpanzerung von BB > 32mm - 40mm hämmern kann. Oder wenn sich die ein oder andere murmel auf eine entsprechende Deckpanzerung verirrt.

Aber für Die allermeisten Kreuzer und Zerstörer ist schon die normale pen der 128er völlig aussreichend, und ein schönes Feuer gibts noch obendrein.

 

Ich hab den IFHE built mal ausprobiert, und mir war er einfach zu situativ für die 4 punkte. die finde ich woanders besser aufgehoben

Da ich mit der GKF auf alles treffe lohnt es für mich persönlich schon.

Das es mittlerweile schwierig ist auf andere BBs im Nahkampf zu treffen ist halt der Campermeta geschuldet.

Spielen wir jedoch in divi habe ich damit trotzdem meine Kämpfe.

 

Daher bleibe ich bei meiner Aussage, aber letztendlich muss es halt jeder selbst entscheiden.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
438 posts

Vor noch ein paar Wochen hätte ich geantwortet, dass man grundsätzlich jedes deutsche Schlachtschiff mit geskillter Mittelartillerie ausfährt, aber Meinungen ändern sich ja bekanntlich. Mittlerweile habe ich auf Bayern, Scharnhorst, Bismarck und Tirpitz den Built entfernt zugunsten einer Survival Skillung. Mein einziges Schiff mit voll geskillter Mittelartillerie bleibt der Kurfürst. Das Problem per se ist auch gar nicht die Frage, ob ein Secondaries Built Sinn macht, sondern eher die Frage, ob diese Kapitänspunkte, an anderer Stelle investiert, dem Schiff nicht deutlich mehr Nutzen bringen. Und diese Frage habe ich, zumindestens für mich persönlich, mit "ja" beantwortet.

 

"Brandschutz" und "Tarnungsmeister" sind jetzt Pflicht - angesichts der neu hinzugekommenen HE Schleudern (jap. alt. DD Linie, neue US Kreuzer, RN DD's mit ihrer hohen Brandwahrscheinlichkeit, kommende Überarbeitung der jap. Kreuzer), daran rüttele ich auch nicht mehr. "Höchste Alarmbereitschaft" und "Tausendsassa", in Kombination mit November Foxtrott und Premium Verbrauchsmaterial sind ebenfalls von hohem Nutzen.

 

Die meisten merken hier schon das Problem - spätestens jetzt braucht es Kapitäne mit mindestens 16 Skillpunkten. "Vorrangiges Ziel" ist wie immer auch nicht verkehrt, spätestens beim dreckigen halben Dutzend, darf man dann doch mal ans abdrehen denken.

 

Von daher - den vollen Built würde ich nur noch bei drei Schiffen empfehlen - Kurfürst, Massachusetts und Alsace.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
248 posts

Ich würde gerne die Franzosen BB weiterspielen, bin momentan bei der Bretagne. Ich habe zwar einen 10er Kaptain, dennoch frage ich mich da momentan noch zu wenige CV im spiel sind ob man Sec build nutzen kann in höheren Tierstufen. Tank BB weiß ich nicht ob das was für die Franzosen so gut ist denn sehe die Selten vorne mitspielen sondern nur auf Reichweite, wenn man aber auf reichweite geht hat man große Streuung bei denen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
945 posts
6,691 battles
19 hours ago, The_Dirt said:

Ich würde gerne die Franzosen BB weiterspielen, bin momentan bei der Bretagne. Ich habe zwar einen 10er Kaptain, dennoch frage ich mich da momentan noch zu wenige CV im spiel sind ob man Sec build nutzen kann in höheren Tierstufen. Tank BB weiß ich nicht ob das was für die Franzosen so gut ist denn sehe die Selten vorne mitspielen sondern nur auf Reichweite, wenn man aber auf reichweite geht hat man große Streuung bei denen.

Teilweise.

Tankbuild ist ja kein First Liner Build. Es bedeudet eher "Überleben" Brandschutz, CE und Cooldown der Rep-Mannschaft runter.

Auf der Alsace kann eine weitreichende MA Spaß machen.... aber zu oft ist man vorn allein und da lebt kein Schiff lange.

CE/Brandschutz bringt da mehr als IFHE/man. Sec.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×