Jump to content
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
catze

Man sieht langsam wo das Hinführt

162 comments in this topic

Recommended Posts

Moderator, In AlfaTesters, Beta Tester
10,197 posts
5,760 battles

Deswegen Tele habe Ich das ja mit den Info Videos Ingame angesprochen wie bei WoT
Da gehst du mit der Maus auf sagen wir die Kanone und mit ALT wird dir ein Info Video gezeigt->das ist Hilfe

Halten wir mal fest was die "neuen" Hilfen bis jetzt gebracht haben..........
Durchgestrichene Skills aber immer noch keine richtige Erklärung was es bringt.also der obligatorische Reissack in China
Auch diese eher komischen Schilder auf den Maps erinnern mich eher an ein "Easter Egg" als an eine wirkliche Hilfe

Das grösste Problem im Help Me Discord waren bis jetzt Skillungen und was sie bringen und nicht nur IFHE kann was bringen auch Reichweite auf ner Bogatyr:cap_rambo:
Das Problem ist einfach nur das WG gerne ein Casual Game haben möchte, aber durch ihre ins Game fabrizierten Dinge wie Radar,Hydro etc zu viele überfordern

Klar bringen Videos mehr wenn man sich selber hinsetzt oder Hilfe andersweitig sucht
Aber das was WG da reingebracht hat ist eher der Tropfen auf den heissen Stein

Für ein Casual Game musst du durch immer mehr Schiffe mit unterschiedlichen Dingen durch und das ist eben nicht mehr Casual wie WG das gerne möchte
Nur das würden sie nie zugeben:cap_haloween:
Weil entweder Casual oder Gimmicks die unterschiedlicher nicht sein können mit Skipper Skillungen die zig Lösungvorschläge haben(teilweise Unterschiede im Techtree bei einer Klasse)
Sollten sich mal entscheiden


 

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CROTZ]
Beta Tester
1,067 posts
7,046 battles

Wissen in und ueber Games kann sehr in die Tiefe gehen - EvE Online is so ein Ding, da kann man locker 10 Jahre lernen. Gegen EvE Online is World of Warships wie Tetris.

 

BTW Weiss jemand ob es die Regel ist das man 1000 Dublonen mit dem 1sten Container bekommt wenn man 1 Jahr lang kein Match gespielt hat ? Scheint mir so eine Anfixgeschichte zu sein, vom freundlichen WoWs Dealer :D

Wieder was gelernt...

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PR-G]
Beta Tester
1,565 posts
12,742 battles
1 hour ago, CommanderTele said:

Nein, es ist bei weitem nicht so, das nur die Lobotomierten an den Inhalten scheitern. Der einzige mit dem ich regelmäßig in Div fahre, zählt genau zu den Leuten, denen sich die Mechaniken oft nicht richtig erklären und er fragt an Stellen nach Sachen, wo ich dann immer merke, dass ich zu viel auswendig Gelerntes erwarte. Das liegt nicht daran, dass er dumm ist, sondern dass ihn das Spiel einfach nicht so juckt, dass er sich näher damit beschäftigen will. Der gleiche Typ zockt Startegie-Spiele mit Top-Down-Ansicht auf der höchsten Schwierigkeit im Singleplayer oder recht erfolgreich online gegen andere - die nötige Kompetenz für taktisches Spiel hat er also augenscheinlich, aber halt so gar kein Interesse an WoWs-Zusatzbildung. Sechstel-Pen-Regelung kennt der nicht (bewusst als einfaches Bsp.) Für ihn und sicherlich viele andere würden UI-Hilfen das eine mal WoWs-Zocken die Woche deutlich verbessern.

 

Nicht jede/-r der/die sich nicht so mit unserem Hobby beschäftigt wie wir Foristen ist gleichzeitig Teil einer hoffnungslosen Klientel.

 

Mit der argumentation könnte man auch Zielhilfen für Alle fordern die nicht mindestens eine Trefferrate von X% haben. Weil die das Spiel ja nicht so juckt, wie Du es so schön ausdrückst, üben die ja auch nicht entsprechend.

 

Spiele sind je nach Inhalt eben entsprechend komplex, was dazu führt das man sich damit beschäftigen sollte um halbwegs "Wettbewerbsfähig" zu sein. Tut man das nicht, dann kann man zwar spielen, hat aber eben entsprechend weniger Erfolg. Gerade bei PvP-Spielen mit Skillbäumen, unterschiedlichen Klassen usw. ist das ja normal.

 

Und es gibt bestimmt genug Leute denen es gefällt wenn ein Spiel komplex ist und man sich einiges erarbeiten muss und einem nicht Alles mehr oder weniger mundgerecht vorgesetzt wird.

Das macht auch einfach den Reiz eines Spiels aus, das man erfolgreicher ist, weil man sich mit dem Spiel und dessen Regeln die in Form von Spielmechanik da sind, auseinandersetzt.

 

Nur dieser Punkt wird einem ja genommen, wenn einem das Spiel Alles mehr oder weniger auf einem Silbertablett serviert. Und das sag ich als jemand der hier bestenfalls durchschnittlich spielt, wenn überhaupt.

 

Wer das nicht will soll sich eben ein von der Spielmechanik her einfacheres Spiel suchen.  Alternativ muss mann dann eben damit leben dass der Punkt an dem man nicht mehr besser wird früher erreicht ist, als bei denjenigen die Sich damit beschäftigen.

 

Das wird bei den Strategie-Spielen die Du so schön als Beispiel anführst nicht anders sein.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-I-N-]
[-I-N-]
Beta Tester
4,523 posts
11,570 battles
Vor 34 Minuten, CommanderTele sagte:

 

naja, ich hab den jetzt nicht ohne Grund genannt... Der gehört halt defintiv zu der Kategorie: Farbiges Fadenkreuz für Druchschlagsanzeige wäre 'ne Sache, Radarrange- und Winkelanzeige ebenso...

Für Winkel- und Durchschlagsanzeige bringe ich mal das Aim-Assist-Argument: Wertlos, sobald Bewegung drin ist. Und ganz ehrlich: in 90% der Fälle braucht man gerade die Winkelanzeige überhaupt nicht. Man muss nur sehen, ob der Gegner fast Breitseite zeigt oder sich der Winkel durch Bewegung gleich verbessert oder verschlechtert. Das hat Null mit Spiel-Wissen zu tun, das ist einfach nur hinschauen und eine Sekunde denken oder einfach etwas Intuition oder Erfahrung.

 

Mit den gleichen Argumenten wie für Winkel- und Durchschlagsanzeige kann man auch für den Aimassist mit Vorhaltepunkt argumentieren. Es gibt so viele Schiffe mit so vielen Geschwindigkeiten, das kann man nicht verlangen alle zu wissen oder zu können und ein bisschen Learning-by-doing ist zu viel verlangt, da kann man ruhig grüne Linien rein bringen.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,145 posts
11,414 battles

Bald kommen die britischen Zerstörer, und damit wahrscheinlich noch mehr Hydro. Es ist jetzt schon schwierig genug, mal 1 - 2 Torpedotreffer auf einem Schlachtschiff zu landen, weil die Aale zu oft sehr früh gespottet werden. Man kann nur auf den Noob hoffen, der in der Visieransicht hängt und nichts anderes wahrnimmt. AP-Munition ist verbuggt wie sonstwas und versagt zu oft komplett. Und mit jeder neuen Linie von Schiffen kommen neue Bugs in´s Spiel, statt erstmal die alten und bekannten zu entfernen. Beispiel Hafenchat, schon lange verbuggt wie Sau - und immer noch keine Abhilfe in Sicht.

 

Ich habe in der Open Beta angefangen mit WoWS, und ich finde, dort brauchte man mehr Skill und Aufmerksamkeit als jetzt. Japanische Zerstörer waren eine echte Bedrohung für Schlachtschiffe, dafür konnte man sich halbwegs auf die Geschütze des Schlachtschiffs verlassen. AP flog durch Zerstörer durch, Overpens - man mußte HE laden, um die ernsthaft zu beschädigen. Kreuzer mußten aufpassen, daß sie zu Schlachtschiffen immer schön angewinkelt sind, um eine Chance auf Appraller zu haben, Breitseite zeigen endete mit der eigenen Versenkung. Heute muß man mit einigen Kreuzern Breitseite zeigen, damit die AP durch das Schiff fliegt statt zu zünden. Schon auf Tier 1 hatte man die Wahl zwischen AP und HE - heute gibt es dort nur HE, was neue Spieler zum nicht-nachdenken über die richtige Munitionswahl verführt. Neue Spieler werden so zu HE-Noobs erzogen.

 

Jetzt sollen auch die CV´s zu Noob-freundlichen Schiffen gemacht werden, statt das Interface zu fixen und die Balance neu zu überarbeiten. Dabei wäre es recht einfach, dort eine ausgewogene Balance einzubauen.

 

WoWS besteht momentan zu viel aus RNG und Feuer. Das ist micht mehr das Spiel, das ich mal so mochte und viele Stunden investiert habe. Und Geld für Premium-Spielzeit und Premiumschiffe. Heute investiere ich höchstens mal in ein besonders günstigen Angebot oder Wichtel-Kisten, falls die nochmal kommen. Ansonsten ist mir dieses Spiel in der jetzigen Form und mit der aktuellen Meta kein Geld mehr wert, das ist woanders besser investiert.

 

Wäre ich nicht in einem Clan mit wirklich tollen Leuten, hätte ich WoWS schon längst von der Festpaltte geputzt!

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-DSA-]
Players
1 post
On ‎21‎.‎09‎.‎2018 at 11:09 AM, Yae_Ko said:

Jetzt mal ernsthaft,

wir können doch froh sein wenn der durchschnittliche Potato-Spieler durch diese Hilfen besser wird, denn dieser ist auch in unserem Team, und nichts ist frustrierender als dass nach 8 minuten 60% von deinem Team geplatzt ist während die Gegner nichtmal ein Schiff verloren haben.

Wenns nach mir geht kann WG die ganzen Maps mit diesen Schildern hier zupflastern solange es dafür sorgt dass das Spielniveau steigt. (steht auf der Karte "norden")

Unbenannt.PNG.d30752b3ac9ddeeb17ceb5195d3a0d14.PNG

 

Ihr macht es WG auch wirklich nicht leicht, die versuchen etwas zu verbessern, es wird gemeckert, und es wird gemeckert wenn sie nichts tun.

 

Diese Änderungen machen aus game-design-technischer Sicht sinn, auch wenn wir eventuell nur verwirrt gucken.

 

Wollen wir ein besseres Spiel mit spaßigeren Runden, oder was wollen wir?

EDIT: Sailor, ernsthaft? -.- Kein Wunder dass Sehales so genervt wirkt.

dann erkläre mir wieso es die Japaner DD`S gibt die alle 2,5s feuern, aber BB vor fahren lassen da sie es nicht machen.

mal Spaß bei Seite das Team macht dieses spiel immer weiter und weiter kaputt. wenn jetzt jeder "Anfänger" sich ein T9 schiff kaufen kann und den Kapitän dazu, was ist dran für das Team gut.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
3,117 posts
7,559 battles
Vor 13 Stunden, Graf_Orlok sagte:

Das Spiel zeigt einen großen Hinweis, dass man mit Deepwater-Torpedos das anvisierte Schiff nicht treffen kann und es gibt genug, die es nicht mitbekommen. Von diesem Niveau reden wir hier.

Du ziehst aber immer nur die hirntote, lernresistente Tomate ran. Es gibt aber auch genügend Spieler, die relativ neu sind und die trotzdem oder gerade deswegen keine Ahnung haben wie das Spiel funktioniert. Warum denen nicht unter die Arme greifen?

Ich kann jetzt nur für mich sprechen aber ich hab die ersten 1000 Spiele im LT abgerissen weil mir viele Sachen nicht klar waren. Und viele Sachen habe ich nur durch mühsames Durchforsten der Foren gelernt. Darauf hat aber nicht jeder Bock oder Zeit. Warum dann Spielgrundlagen nicht ingame direkt einblenden? Von mir aus auch deaktivierbar damit sich unsere Pros nicht gestört fühlen? Nur glaub ich nicht, dass diese sinnvollen Hilfen jemand deaktivieren würde ...

 

Ich versteh echt nicht wo das Problem für dich ist, dem Spieler mehr Infos zur Verfügung zu stellen? Das tut dir doch nicht weh und dir nimmt keiner was weg also warum sträubst du dich so dagegen?

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
355 posts
36 minutes ago, Klausy137 said:

dann erkläre mir wieso es die Japaner DD`S gibt die alle 2,5s feuern, aber BB vor fahren lassen da sie es nicht machen.

Weil IJN DDs nicht alle 2,5 sekunden feuern sollten* da sie auf der Nahrungskette ziemlich weit unten stehen.

*Außer es is ne Harugumu oder ein Poi, aber das ändert nix daran dass die auf der Nahrungskette weit unten stehen.

 

Es gibt nunmal DDs die funktionieren eher wie Kreuzer, weniger wie DDs, und die werden dann auch dementsprechend gespielt.
Ich würde nen Teufel tun mit ner Kiev in den Cap zu rushen ohne ordentlich Backup, das ding is dafür ma echt nicht gemacht.

 

Das is aber auch iwie nen Design-Problem das WG da geschaffen hat, Zerstörer die sich nicht wie welche verhalten können aufgrund der Bewaffnung und dem Concealment.

Eine Kiev wird nie an das Concealment eines IJN DDs rankommen, das is ein riesen Nachteil beim Cappen.

 

Quote

mal Spaß bei Seite das Team macht dieses spiel immer weiter und weiter kaputt. wenn jetzt jeder "Anfänger" sich ein T9 schiff kaufen kann und den Kapitän dazu, was ist dran für das Team gut.

Kann er ja nich, weil er ja erstmal 750.000 XP haben muss die er umwandeln kann.

 

Da draußen fahren Spieler rum mit 14.000 Runden, die es immernoch nich verstanden haben, da hilft dann auch kein detailliertes Tutorial mehr.


Ich glaube man muss einfach aktzeptieren dass es auch schlechte Spieler gibt, und dass diese vermutlich die Mehrheit stellen.

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-I-N-]
[-I-N-]
Beta Tester
4,523 posts
11,570 battles
Vor 16 Minuten, medi0815 sagte:

Ich versteh echt nicht wo das Problem für dich ist, dem Spieler mehr Infos zur Verfügung zu stellen? Das tut dir doch nicht weh und dir nimmt keiner was weg also warum sträubst du dich so dagegen?

Weil die meisten eurer Vorschläge schlechteres Spieldesign* als das aktuelle von WG darstellen, man 90% eurer aufgezählten Probleme durch einfaches spielen oder sogar Logik (wenn etwas gewinkelt ist, werde ich abprallen ist vom Prinzip her Allgemeinwissen) und einige Vorschläge (Panzerungs- oder Weakspotskins) von WG nicht erlaubt sind.

 

*Leute mit Info-Screens, Tooltipps und Overlays z.B. für Panzerung bombardieren ist schlechtes Design, weil sie vom Spielkern ablenken, den Einsteiger mit den vielen Infos überfordern und sie allesamt nicht intuitiv sind. Komplexitätsbeschränkungen sind auch schon schon bei den CVs nach hinten losgegangen

 


 

WoWs hat eine Bot-KI und Szenarien scripten kann man auch. Warum nicht Tutorial-Szenarien. Zum Beispiel die Schlacht von Samar:

  1. Mit der Yamato Grundlagen der Bewegung, des Zielens, der Munitionswahl und wie man Torpedo-Treffer vermeidet
  2. Perspektivwechsel auf einen US-DD: Torpedo-Einsatz, Aufklärung, Nebel, Gunboating
  3. zurück zu einem IJN-CA: Winkeln, unsichtbar werden, DDs bekämpfen, Hydro, Flugzeugangriffe
  4. auf einen US-CV

Richtig gemacht wäre das enorm spannend, intuitives Learning by Doing und auch nicht allzu langatmig.

  • Cool 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
3,117 posts
7,559 battles
Vor 14 Minuten, Graf_Orlok sagte:

Leute mit Info-Screens, Tooltipps und Overlays z.B. für Panzerung bombardieren ist schlechtes Design, weil sie vom Spielkern ablenken, den Einsteiger mit den vielen Infos überfordern und sie allesamt nicht intuitiv sind.

Das kannst du ja mal gar nicht beurteilen so lange es nicht ins spiel integriert ist.

 

Davon ab: Woher soll ein Spieler wissen, wenn er keine Ahnung hat das es ein WoWS Wiki gibt, und selbst die entsprechenden Schiffe nicht besitzt, welches Schiff welches Gimmicks auffährt und wie dessen Werte sind?

Woher soll er wissen, dass die US CAs bessere Durchschlagswinkel haben?

Woher soll er wissen, dass 100mm IJN Mumpeln und deutsche HE bessere Penetrationswerte haben?

Woher soll er wissen, dass brit. BB-AP kürzere Zündzeiten hat und Overpens damit viel seltener sind?

 

Das sind alles Sachen, die den Spielstil beeinflussen und somit Einfluss darauf haben wie effektiv ein Spieler spielt.

Und solche Sachen gehören als Tooltipps ins Spiel. Das muss ja nicht zwingend im Match sein aber Penetrationswerte gehören in den Hafen beim Mouseover ... inkl. verlinktem Video zur Penetrationsmechanik. Nicht irgendwo in irgendwelchen News-Archiven versteckt.

 

Radar- und Hydroreichweiten und Dauer gehören in nen Infoscreen über das selektierte Schiff. Ebenso die Torpedoreichweiten.

 

Schlechtes Design ist es vom Nutzer zu verlagen Infos aus irgend welchen Foren/Archiven/Wikis zu kramen. Das machen nur Spieler, die Bock haben sich intensiv mit der Materie auseinander zu setzen aber garantiert nicht der casual user, der dafür nicht mal die Zeit aufbringen kann.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
474 posts
3,095 battles
45 minutes ago, medi0815 said:

Das kannst du ja mal gar nicht beurteilen so lange es nicht ins spiel integriert ist.

 

Davon ab: Woher soll ein Spieler wissen, wenn er keine Ahnung hat das es ein WoWS Wiki gibt, und selbst die entsprechenden Schiffe nicht besitzt, welches Schiff welches Gimmicks auffährt und wie dessen Werte sind?

Woher soll er wissen, dass die US CAs bessere Durchschlagswinkel haben?

Woher soll er wissen, dass 100mm IJN Mumpeln und deutsche HE bessere Penetrationswerte haben?

Woher soll er wissen, dass brit. BB-AP kürzere Zündzeiten hat und Overpens damit viel seltener sind?

 

Das sind alles Sachen, die den Spielstil beeinflussen und somit Einfluss darauf haben wie effektiv ein Spieler spielt.

Und solche Sachen gehören als Tooltipps ins Spiel. Das muss ja nicht zwingend im Match sein aber Penetrationswerte gehören in den Hafen beim Mouseover ... inkl. verlinktem Video zur Penetrationsmechanik. Nicht irgendwo in irgendwelchen News-Archiven versteckt.

 

Radar- und Hydroreichweiten und Dauer gehören in nen Infoscreen über das selektierte Schiff. Ebenso die Torpedoreichweiten.

 

Schlechtes Design ist es vom Nutzer zu verlagen Infos aus irgend welchen Foren/Archiven/Wikis zu kramen. Das machen nur Spieler, die Bock haben sich intensiv mit der Materie auseinander zu setzen aber garantiert nicht der casual user, der dafür nicht mal die Zeit aufbringen kann.

Und welche Spielanbieter bieten das alles?

Wenns geht, bei einem vergleichbaren Spiel. Und ist da die Spielerschaft auch „klüger“ dadurch? 

 

Ich bleib dabei, selbst wenn WG das alles den Spielern zwanghaft ins Hirn presst, ändert es am Spielverlauf nix! Denn ohne Autorouten werden die Kevins und Rommelhorsts/YamamotoJustins nachwievor breitseits und/oder am Kartenrand / rückwärts schippern. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
160 posts
Vor 56 Minuten, medi0815 sagte:

 

 

Radar- und Hydroreichweiten und Dauer gehören in nen Infoscreen über das selektierte Schiff. Ebenso die Torpedoreichweiten.

 

 

oder man nimmt mods, ok hier fehlen sonar und radarreichweiten, aber torps  usw  ist da.

20180924161544_1.jpg

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[O-MAD]
[O-MAD]
Players
4,691 posts
14,593 battles
Vor 52 Minuten, medi0815 sagte:

Das muss ja nicht zwingend im Match sein aber Penetrationswerte gehören in den Hafen beim Mouseover

Eindeutig ja! Diese Pen-Werte stehen sogar im Wiki nur versteckt bzw. für AP so gut wie gar nicht. Das gehört meiner Meinung nach unbedingt ins Spiel integriert. Genauso Zündzeitverzögerungen, Normalisierung, Overmatch usw., eben alles was mit der Penmechanik zu tun hat und sei es nur als zusätzliche Infobox bei den Geschützeigenschaften im Hafen.

 

Vor 54 Minuten, medi0815 sagte:

Radar- und Hydroreichweiten und Dauer gehören in nen Infoscreen über das selektierte Schiff. Ebenso die Torpedoreichweiten.

Das finde ich wiederum nicht unbedingt, in jedem Fall nicht bei Gegnern. Ich denke schon, dass man im Spiel selbst nicht zu viele Informationen über die Gegner erhalten sollte, das ist eben ein zweischneidiges Schwert.

 

Vor 5 Minuten, Koyaga sagte:

Und welche Spielanbieter bieten das alles?

Wenns geht, bei einem vergleichbaren Spiel. Und ist da die Spielerschaft auch „klüger“ dadurch?

WG selbst in ihrem hauseigenen Panzerspiel bietet ingame deutlich mehr Informationen als hier in WoWS, unter anderem ziemlich detaillierte Penetrationswerte zu jeder einzelnen Kanone mit ihren unterschiedlichen Munitionsarten. Alleine dieses Beispiel würde eventuell schon eine Menge ausmachen.

Es ist auch irrelevant ob die Spieler dort klüger sind oder nicht, es ist einfach eine Info, die fast komplett auf irgendwelchen externen Seiten versteckt auftaucht, aber zumindest für mich elementar für das Spiel wichtig ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
474 posts
3,095 battles
16 minutes ago, Mad_Skunky said:

WG selbst in ihrem hauseigenen Panzerspiel bietet ingame deutlich mehr Informationen als hier in WoWS, unter anderem ziemlich detaillierte Penetrationswerte zu jeder einzelnen Kanone mit ihren unterschiedlichen Munitionsarten. Alleine dieses Beispiel würde eventuell schon eine Menge ausmachen.

Also bei den Panzern hab ich ca. 25k Matches aufm Buckel und die Masse der Spielerschaft ist da noch dämlicher. 

Forumsperlen: „Mein Panzerungsbalken ist XY und der Gegner mit Bewaffnungsbalken YZ kann mich trotzdem beschädigen...“

Dauer HE Heavies („HE macht immer Schaden“), PM BatChats usw. 

Und wie gesagt, dass größte Problem ist trotzdem, dass die Leute, selbst nachdem sie 20 mal an der selben, dämlichen Stelle sterben, trotzdem immer wieder dahin fahren, weils auf Tier 3 einmal geklappt hat. 

Eben genau wie hier. 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[OM]
Players, WoWs Wiki Team
2,127 posts
7,095 battles
1 hour ago, Mad_Skunky said:

Eindeutig ja! Diese Pen-Werte stehen sogar im Wiki nur versteckt bzw. für AP so gut wie gar nicht. Das gehört meiner Meinung nach unbedingt ins Spiel integriert. Genauso Zündzeitverzögerungen, Normalisierung, Overmatch usw., eben alles was mit der Penmechanik zu tun hat und sei es nur als zusätzliche Infobox bei den Geschützeigenschaften im Hafen.

Zb. bei der Montana:

Zerstörer werden normalerweise von so grossen Granaten overpent. Interessiert aber niemanden #getoneshotted #BBapmuricafyeah

Share this post


Link to post
Share on other sites
[O-MAD]
[O-MAD]
Players
4,691 posts
14,593 battles
Vor 52 Minuten, Koyaga sagte:

Also bei den Panzern hab ich ca. 25k Matches aufm Buckel und die Masse der Spielerschaft ist da noch dämlicher. 

Forumsperlen: „Mein Panzerungsbalken ist XY und der Gegner mit Bewaffnungsbalken YZ kann mich trotzdem beschädigen...“

Dauer HE Heavies („HE macht immer Schaden“), PM BatChats usw. 

Und wie gesagt, dass größte Problem ist trotzdem, dass die Leute, selbst nachdem sie 20 mal an der selben, dämlichen Stelle sterben, trotzdem immer wieder dahin fahren, weils auf Tier 3 einmal geklappt hat. 

Eben genau wie hier. 

Ja und? Ich zitiere nochmal:

Vor 1 Stunde, Mad_Skunky sagte:

Es ist auch irrelevant ob die Spieler dort klüger sind oder nicht, es ist einfach eine Info, die fast komplett auf irgendwelchen externen Seiten versteckt auftaucht, aber zumindest für mich elementar für das Spiel wichtig ist.

Es ist mir wurscht ob da jemand etwas daraus lernen will oder kann, alleine dass solche Informationen quasi ingame gar nicht vorhanden sind macht es selbst interessierten Spielern extrem schwer sich da rein zu finden.

 

Weil also ein großer Teil der Spieler gar nicht lernwillig oder -fähig ist lassen wir wichtige Infos einfach weg? Super Idee ...

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[MIAUZ]
Players
2,556 posts
6,691 battles
13 hours ago, _Propaganda_Panda_ said:

Das Problem ist einfach nur das WG gerne ein Casual Game haben möchte, aber durch ihre ins Game fabrizierten Dinge wie Radar,Hydro etc zu viele überfordern

Das sehe ich etwas diffenenzierter. Ein Casual Game bedeutet nicht das alles so simpel wie möglich sein muss. Die Bedienung soll so simpel wie möglich sein, damit jeder mit den grundlegenden Bedienungen klar kommt und ins Game einsteigen kann.

Das ist in WoWs durchaus gegeben.

 

Das Game zu Meistern hingegen erfordert immer Skill. Das kann man nicht auf einen kleinen Nenner runterbrechen. Jemand geübtes ist immer besser als ein Anfänger.

WG gibt sich hier schon Mühe das der Casual halbwegs zu Potte kommt. Aber der Rest liegt immer beim Spieler, wieviel "Hirnschmalz" er investiert und übt.

Allerdings kommt WG hier den Casuals durchaus entgegen und lockt mit Belohnungen fürs einloggen und anwesend sein.

 

Ich sehe hier aber nicht WG in der Pflicht hier jeden an die Hand zu nehmen. Letztendlich liegt es immer in der Eigenverantwortung des Spielers sich mit einem Game auseinanderzusetzen. Wenn er das nicht will, gibt es keinen Grund sich zu beschweren. (gut, machen sie trotzdem wenn sie den Easy Mode Knopf nicht finden).

Denn das Ziel ist es ja ein Spiel zu spielen und die Herausforderungen zu meistern. Alles andere wäre wenig mehr als ein Interaktiver Film. Da sollte der entsprechende Spieler sich schon überlegen ob nicht ein Lets Play auf YT seinen Ansprüchen nicht völlig ausreicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
474 posts
3,095 battles
7 minutes ago, Mad_Skunky said:

Ja und? Ich zitiere nochmal:

Es ist mir wurscht ob da jemand etwas daraus lernen will oder kann, alleine dass solche Informationen quasi ingame gar nicht vorhanden sind macht es selbst interessierten Spielern extrem schwer sich da rein zu finden.

 

Weil also ein großer Teil der Spieler gar nicht lernwillig oder -fähig ist lassen wir wichtige Infos einfach weg? Super Idee ...

Eine Google Suche ist also „extrem schwer“? Ok, na dann...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
105 posts
3,384 battles

Es geht ja schon los dass man sich im Forschungsbaum noch nicht Mal die Schiffe genau anschauen kann (consumables) ohne die sich zu kaufen. 

Das wäre beispielsweise die einfachste Art raus zu finden welche Schiffe Radar oder Hydro haben. Ich verstehe einfach den Sinn nicht dass diese Angaben vorher gesperrt sind.

  • Cool 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
[O-MAD]
[O-MAD]
Players
4,691 posts
14,593 battles
Vor 43 Minuten, Koyaga sagte:

Eine Google Suche ist also „extrem schwer“? Ok, na dann...

Was ist daran nicht zu verstehen, dass es für ein Spiel fast schon ein Armutszeignis ist, dass man wichtige Informationen nur über externe Seiten bekommt?

Ich meine ich mache das ja selbst auch, aber für jemanden, der eigentlich nur Spielen will und dazu noch relativ neu ins Spiel kommt ist es eben nicht ersichtlich, wie kompliziert die Hintergründe in Wirklichkeit sind. Das Spiel vermittelt eine relative Einfachheit, die kaum vorhanden ist und das nur, weil Infos ingame ungenügend oder gar nicht dargestellt werden.

 

Frage mal anders herum:

Was stört es dich denn, wenn weitergehende Infos angezeigt werden würden?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
474 posts
3,095 battles
21 minutes ago, Mad_Skunky said:

Was ist daran nicht zu verstehen, dass es für ein Spiel fast schon ein Armutszeignis ist, dass man wichtige Informationen nur über externe Seiten bekommt?

Ich meine ich mache das ja selbst auch, aber für jemanden, der eigentlich nur Spielen will und dazu noch relativ neu ins Spiel kommt ist es eben nicht ersichtlich, wie kompliziert die Hintergründe in Wirklichkeit sind. Das Spiel vermittelt eine relative Einfachheit, die kaum vorhanden ist und das nur, weil Infos ingame ungenügend oder gar nicht dargestellt werden.

 

Frage mal anders herum:

Was stört es dich denn, wenn weitergehende Infos angezeigt werden würden?

Damit wir uns nicht falsch verstehen, es würde mich nicht stören!

Ich sag nur Aufwand und Nutzen. 

 

Und es hätte nun mal absolut keinen Nutzen. 

 

Für jemand wie dich, wäre es vermutlich bequemer. Ist ja auch ok. Du würdest dir evtl. ein oder zwei klicks sparen, bis du die Information erhältst, die du suchst. Aber auch da bedenke, WG würde die Informationen aus Entwicklersicht präsentieren. Ich zieh mir zumeist mehr Nutzen aus Informationen aus Spielersicht. 

 

Nochmal anders gesagt:

Um das Spiel zu spielen braucht man inet und idR wird ein Suchender den Namen des Spiels in Google eingeben. Bereits hier wird er unweigerlich auch Suchergebnisse bzw. Links zum Forum/Wiki/YT etc. sehen. 

Auf der HP, im Client, überall gibts Querverweise zu oben genannten und trotzdem wird derjenige, der „einfach nur daddeln“ will, alles hiervon ignorieren. Er wird auch alles ignorieren was WG ihm sonst so vor den Latz knallt. Regelmäßig werden mir beim Spielstart irgendwelche Erklärvideos von WG angeboten, die ich aktiv wegklicken muss, um zu meinen Schiffen zu kommen. 

 

Ich sage, wer sich nicht um Spielmechaniken kümmert, der tut dies aktiv! Dem wird auch nix was WG anbietet helfen. 

 

Klar, gibts auch evtl. mal ne Ausnahme. Aber für diese Promille der Spielerschaft nen Riesen Aufwand zu betreiben? 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[MIAUZ]
Players
2,556 posts
6,691 battles

Klar kann man das alles darstellen. Allerdings kann ein Anfänger nicht die Zusammenhänge erkennen. Infos an sich sind eine Sache. Die Interpretation eine andere. 

Ein Anfänger muss ja erst lernen die richtige Frage zu stellen um mit einer Antwort etwas anfangen zu können.

 

Deswegen wird jedem ja empfohlen sich erstmal mit den niedrigen Tiers hochzuspielen und allmählich hochzuleveln und damit die Anzahl der Gimmicks zu erhöhen. Leider ist bei vielen Spielern TX das Spielziel und sie grinden daher so schnell wie es geht hoch. Dann gibt es auf einmal die böse Überraschung wenn Radar und Hydro mit großer Reichweite ins Spiel kommt und dann ist WG der Schuldige.

 

Wie gesagt, es liegt in der Eigenverantwortung der Spieler sich das selbst anzueignen. Und mit Hilfe der Community ist das auch einfach effektiver als das über simple Infopanels möglich ist.

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[FOF]
Players
2,013 posts
9,773 battles
15 hours ago, CommanderTele said:

Ich finde die Info schon wichtig, weil Leute die das nicht kennen, schonmal nichts mit IFHE anfangen können und das ist ja durchaus ein Skill, den einige Linien fast zwingend brauchen, die meisten aber gar nicht.

Mit IFHE hast du dir natürlich das perfekte Beispiel gesucht, warum die Info über die Penwerte alleine nicht viel bringt. Um zu bewerten ob sich IFHE auf einem Schiff lohnt, muss man schließlich nicht nur die HE Penwerte mit und ohne IFHE kennen, sondern auch einen Überblick über alle Panzerungslayouts haben und wissen welche Stellen man davon in der Regel trifft und welche nicht. Die Information dass deine HE 1/6 Pen hat hilft dir an der Stelle also recht wenig und es wäre deutlich einfacher mal kurz zu googlen auf welchen Schiffen sich der Skill lohnt, anstelle erst mal alle Schiffe durchzuklicken und sich die Panzerungen anzuschauen.

 

15 hours ago, CommanderTele said:

Weil's ja jetzt auch um AP ging: Was denkst du, wieviele beim Mutsu-Kauf wussten, dass ihre 410er auf allen relevanten Reichweiten weniger Druchschlag haben, als die 356er des Silberlings? ...oder es danach überhaupt gemerckt haben... Hier wäre wiederrum von Vorteil, wenn man wüsste, was es mit 14,3 auf sich hat... Wieviele das wohl wissen...

Ich würde mal behaupten, dass wissen die wenigsten. Mir war es z.B. auch unbekannt. Aber ganz ehrlich, dass ist auch eigentlich egal. Was bei der Mutsu wie bei allen anderen BB zählt ist, dass sie Kreuzer aus dem Wasser pusten kann und anderen BB böse aua, aua macht. Wie genau sie das macht ist zweitrangig. :cap_rambo:

Share this post


Link to post
Share on other sites
[FOF]
Players
2,013 posts
9,773 battles
3 hours ago, Mad_Skunky said:

Eindeutig ja! Diese Pen-Werte stehen sogar im Wiki nur versteckt bzw. für AP so gut wie gar nicht. Das gehört meiner Meinung nach unbedingt ins Spiel integriert. Genauso Zündzeitverzögerungen, Normalisierung, Overmatch usw., eben alles was mit der Penmechanik zu tun hat und sei es nur als zusätzliche Infobox bei den Geschützeigenschaften im Hafen.

Bei der HE Pen und dem Overmatchwert gebe ich dir recht, die gehören eigentlich zu den restlichen Geschützinfos in den Harfen.

Bei der AP Pen, Zündverzögerung und teilweise auch Normalisierung bin ich allerdings dagegen. AP Pen ist viel zu abhängig von der Entfernung zum Ziel und die effektive Panzerung verändert sich auch mit dem Einschlagwinkel sehr stark, sodass das abseits von Gedankenspielen keine wirklich nützlich Information ist. Gleiches gilt für die Zündverzögerung, die sagt dir direkt auch nicht sehr viel, da du die Geschwindigkeit der Granate beim Einschlag sowie die Verzögerung durch die Panzerung nicht kennst. Daraus kannst du höchstens Tendenzen ablesen, die du auch nach ein paar Salven kennen würdest.

Normalisierung könnte man anzeigen aber ohne den Navigator Mod, der einem den genauen Winkel zum Ziel anzeigt, hilft das auch nicht sehr viel und selbst dann muss man immer noch den Einschlagwinkel auf die Panzerung schätzen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[O-MAD]
[O-MAD]
Players
4,691 posts
14,593 battles

Na gut, dann halt nicht, ich weiß ja wo ich die Infos bekomme.

Mein Gedanke war eben es für interessierte Spieler auch etwas ersichtlicher ins Spiel zu integrieren. Wie gesagt, WoT hat das ziemlich gut eingebaut und ich finde es schon schwach, dass es hier eher zu wenig als zu viele Infos im Spiel gibt. Das mit den Penwerten ist ja nur eins der augenscheinlichsten Dinge, mit ein wenig Nachdenken würden mir bestimmt noch andere Sachen einfallen, die ich auch immer nur auf den externen Seiten nachschlagen kann und muss. Ich finde das halt schade, auch ein wenig für meine eigene Bequemlichkeit.

 

Naja, nvm ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×