Jump to content
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
CombustibleSideburns

Überlegungen zu einem deutschen U-Boot-Strang

28 comments in this topic

Recommended Posts

Alpha Tester, In AlfaTesters
245 posts
10,712 battles

Nachdem das Thema "Brezeln" nun vermutlich spruchreif wird, habe ich mir mal ein paar erste Gedanken zu Kandidaten für einen deutschen Strang gemacht.

Ausgangspunkt war Tier VIII, weil hier parallel zu den Überwasserschiffen wohl die bekanntesten Boote zu finden sein sollten. Also auf alle Fälle der Typ VIIB oder Typ VIIC. Und los geht es natürlich auf Tier II mit frühen Entwürfen der kaiserlichen Marine.

 

Also, ein erster Vorschlag:

 

T2: UB II (https://de.wikipedia.org/wiki/U-Boot-Klasse_UB#Typ_UB_II)

T3: UC III (https://de.wikipedia.org/wiki/U-Boot-Klasse_UC#Typ_UC_III)

T4: UE II (https://de.wikipedia.org/wiki/U-Boot-Klasse_UE#Typ_UE_II). Hier wird es schwierig, die Baureihe UE waren Minen-U-Boote und erst in zweiter Linie mit Torpedos ausgestattet. Auf den ersten Blick sehe ich aber nichts besseres.

T5: UF (https://de.wikipedia.org/wiki/U-Boot-Klasse_UF)

T6: Typ I (https://de.wikipedia.org/wiki/U-Boot-Klasse_I)

T7: Typ II (https://de.wikipedia.org/wiki/U-Boot-Klasse_II). Typ I und Typ II sind etwas unglückliche Einzelkandidaten, da recht ähnlich. Alternativ könnte man eventuell ein VII A nehmen, was ich aber auf Stufe 7 als sehr stark erachten würde.

T8: Typ VII (https://de.wikipedia.org/wiki/U-Boot-Klasse_VII) Sollte auf T7 schon ein VII A passen, würde sich hier lediglich ein VIIC/41 anbieten.

T9: IX D2 (https://de.wikipedia.org/wiki/U-Boot-Klasse_IX#Typ_IX_D2) Ein recht schnelles Boot, das eine eigenständige Spielweise ermöglichen sollte.

T10: XXI (https://de.wikipedia.org/wiki/U-Boot-Klasse_XXI)

 

Sollten es die Spielmechaniken zulassen, wären Varianten mit Schnorchel eine Möglichkeit, die dann lediglich bis auf Periskoptiefe  abtauchen könnten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[DPT]
[DPT]
Players
605 posts
5,401 battles

Du vermischt kleine Küstenuboote, Minenleger, Hochseeboote und Überseeboote. Halte ich nicht für Sinnvoll, da zum Beispiel, die Geschwindigkeit, Tarnung und Torpedorohre völlig unterschiedlich sind. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alpha Tester, In AlfaTesters
245 posts
10,712 battles
3 minutes ago, Dullman84 said:

Du vermischt kleine Küstenuboote, Minenleger, Hochseeboote und Überseeboote. Halte ich nicht für Sinnvoll, da zum Beispiel, die Geschwindigkeit, Tarnung und Torpedorohre völlig unterschiedlich sind. 

 Vollkommen richtig, ich habe mich zunächst einmal an der historischen Entwicklung orientiert. Deshalb betrachte ich das auch nicht als "Vorschlag" sondern als "Überlegung".  Allerdings sehe ich einen Tierfortschritt von Küsten-U-Booten bis hin zu hochseetauglichen als unproblematisch und sinnvoll an. Das mit den Minenlegern, da gebe ich dir eh recht, ist allerdings tatsächlich ein Problem. Möglicherweise müsste man einzelne Stufen dann halt mit Papierschiffen auffüllen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,462 posts
8,981 battles
3 minutes ago, HaLordLe said:

Brezeln werden spruchreif? Was hab ich verpaßt?

Gibts nicht, da hat jemand mal wieder sinnlos Zeit vergeudet.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[1DSF]
Players
1,337 posts
3,357 battles
1 hour ago, FrontenStuermer said:

Gibts nicht, da hat jemand mal wieder sinnlos Zeit vergeudet.

Hab grad beim Devblog nachgelesen, doch, die Brezeln wurden angekündigt. 

CV-Rework, Brezeln, Alaska... WHAT YEAR IS IT?!?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
8,354 posts
6,397 battles

Wie schon gesagt, eine zu große Mischung aus verschiedenen Typen (Küstenboote, Minenleger, etc.).

 

Den Typ XXI würde ich (beinahe) als gesetzt auf Tier X sehen.

Tier IX könnte man auch einen Vorgänger/Prototyp nehmen (Typ XVII oder XVIII). Dann den Typ IX auf Tier VIII und den Typ VIIC auf Tier VII.

Dann ist die Frage, ob man einen Typ VIIA auf Tier VI packt oder aber einen der späteren kaiserlichen Boote wie die UBIII-Klasse (und auf den unteren Stufen dann ebenfalls kaiserliche Boote).

 

Den Typ II würde ich dann sogar eher als Low- bzw. Midtier-Premium nehmen.

Auf Tier II wäre sicherlich ein Seehund ganz lustig, passt zwar zeilich nicht so richtig dahin, aber gibt es ja auch andere Ausnahmen.

 

Als weitere Premiums:

SM U 9 , U-47 (und evtl. U-96 (mit dem Alten als legendären Kapitän samt Zitaten aus Das Boot)) und UA.

Je nachdem, ob man Platz im Baum findet, wäre ein Typ XXIII sicher auch nicht verkehrt.

 

EDIT:

 

Tier IX oder Tier X Prem/Free-XP-Boot = Wilhelm Bauer?

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-I-N-]
Weekend Tester
11,948 posts
5,516 battles

Also ich würde die Ersteinheiten der Bundeswehr auch verwurschteln- immerhin 8 Torpedorohre. Nur sonderlich schnell sind die halt nicht. Dafür klein und schwer zu orten.

Den Typ XXI würde ich persönlich auf Tier 9 setzen- dann hätte man die Möglichkeit Boote der Nachkriegsgeneration mitzunehmen, was man einfach auch braucht, zumal der Typ auch der Vorreiter des richtigen U-Boots ist.

Wenn man hinten raus zweigleisig fährt, kann man den Typ XXIII und die Kleinboote vorher als gut getarnten Küstenboote nebenher laufen lassen. Dann hat man vielleicht nicht den Torpedoalpha, dafür aber ne hohe Torpedo-RoF (bei 2-3 Rohren).

Share this post


Link to post
Share on other sites
[DEUFL]
Players
7 posts
31,695 battles

lukas-Evangelium..und helm ab zum gebet.

-kommen-...mit silent hunter online beta hat man gesehen das es umsetzbar ist,von der spielmechanik als auch von der grafik

..wobei es mit typ2(einsteiger) anfing und bis zum e-boot- typXXI (schnorchel,zaunkönig,aberich-tarnung) durchdacht war.

...sicherlich muss man einiges im spiel-client verändern,da wir derzeit ein rein überwassergefecht haben...siehe träger-update.

ein fettes PRO

 

p.s. ...dann hört vielleicht auch mal des ewige gecampe auf,hinter felsen rumstehen und abwarten ist dann nicht mehr

habe die ehre

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
25 posts
12,180 battles

Ich sehe den Typ XXI auf t9 und den Typ XVIII (Walter-Antrieb) auf t10.

So hat man auf T9 und 10 ähnliche Boote aber einen Zuwachs an Geschwindigkeit und Tauchzeit:etc_red_button::fish_viking:

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CN_]
Beta Tester
3,640 posts
8,873 battles
Vor 10 Stunden, 2DEZstb sagte:

p.s. ...dann hört vielleicht auch mal des ewige gecampe auf,hinter felsen rumstehen und abwarten ist dann nicht mehr

habe die ehre

So wie alle anderen Änderungen gegen Camping etwas dagegen getan haben.

  • Funny 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-I-N-]
[-I-N-]
Beta Tester
1,827 posts
16,802 battles

Ein verkürzter Techtree wäre eine gute Idee der z.B. wie bei den CV's erst bei T4 einsteigt und vielleicht auch wieder bei T8 aufhört wie früher bei der Akizuki.

 

Warum sollte der Typ IX eine Tierstufe höher als der Typ VII?

Der Typ IX hat eine größere Reichweite (völlig unerheblich im Spiel)

Der Typ IX D2 kann bis nach Japan fahren, bekommt er jetzt dafür ein paar Bonuskilometer die er tiefer in den Kartenrand fahren darf?

Der Typ IX hat mehr Reserve Torpedos (völlig unerheblich im Spiel)

 

Der einzige Vorteil wären 2 Hecktorpedorohre anstatt eines bei dem Typ VII

Spielrelevante Unterschiede wären dann im Endeffekt das der Typ IX ein größeres Ziel ist und langsamer abtaucht als der Typ VII.

 

Desweiteren sollte der Techtree auch in Relation zu anderen Nationen bleiben, also kein FAT, kein LUT und auch kein Zaunkönig.

 

Ich hoffe das diese Schnapsidee auch nur im Coop bleibt denn in Flottengefechten wie WoWs sie darstellen will haben sie nicht wirklich Platz.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[APG]
[APG]
Alpha Tester
5,453 posts

Vor T IV macht auch gar keinen Sinn, ich wäre sogar eher bei einem Einstieg auf T V, mit den Endbooten des WWI. T VI dann Zwischenkriegsware, und ab T VII dann WWII.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[APG]
[APG]
Alpha Tester
5,453 posts

Nein, weil wir auch das Update 0.7.9 noch nicht bekommen haben...

Steht in Deinem Link direkt unter dem Bildchen

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,341 posts
8,761 battles

UI da war einer schneller als ich :cap_cool:.

 

Nun ich hab mir mal gedanken über alle wichtigen Nationen gemacht. Hier meine erarbeiteten Boote:

image.png.ac7ed610da8c9c0f2e3e850500791436.png

 

image.png.e00c8318f9b32ebaf965ec857573f22e.png

 

image.png.bc4705dcff86b6e55c23fcbd0ac87162.png

 

image.png.2a9229eb4873a471e85c85f28a418500.png

 

image.png.cb983ace1b338ec9bafa53b131fe3f07.png

 

War gar nicht so einfach. Vor allem RN war kaum auf Wiki vorhanden, genauso wie Frankreich.

Was meint Ihr soll ich es hier drin lassen oder noch mal n eigenes Thema eröffnen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
[APG]
[APG]
Alpha Tester
5,453 posts

Solange da noch nichts weiter spruchreif ist, denke ich hier ist ok, da brauchen wir (noch) keinen Thread pro Nation oder so. Wenn es aber dann soweit ist, dann würde ich es schon aufteilen

Share this post


Link to post
Share on other sites
[XSI]
Players
43 posts
3,982 battles

sry für OT , da ich nicht so bewandert bin mit maritimen Begriffen.. wieso immer Brezel für Uboot?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
937 posts
5,129 battles

Die Frage ist halt ob es sich überhaupt jetzt schon lohnt sich darüber Gedanken zu machen. Wir wissen ja praktisch nichts darüber wie die von WG eingebaut werden könnten. Wenn ich mir alleine schon die Geschwindigkeiten anschaue ist das ein einziger Krampf. Bis auf die T10 Pötte alles extrem langsam, so wohl über als auch unter Wasser. Und die 10er wären auch mit unter 20 Knoten extrem langsam. Da fährt man dem Spiel doch nur hinterher, oder Campt sich irgendwo nen Wolfsrudel in der Hoffnung das mal was vorbei kommt.

 

Würde hier erst mal abwarten bis das Halloween Event durch ist und man einen ersten Eindruck bekommt wie WG sich das so vorstellt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
8,354 posts
6,397 battles
Vor 2 Stunden, Staubisauger sagte:

Die Frage ist halt ob es sich überhaupt jetzt schon lohnt sich darüber Gedanken zu machen.

Warum nicht?

Selbst wenn es doch keine U-Boote geben sollte, macht es doch einfach Spaß, darüber zu diskutieren.

 

Ich könnte mir gerade selbst in den Allerwertesten beißen.

Hatte auch schon mal für die wichtigsten Nationen komplett ausgearbeitete U-Boot-Zweige fertig, finde die aber einfach nicht mehr.....ARGH! :Smile-angry:

 

 

@MadHunter1991

 

Bei Frankreich fehlt eindeutig (!!!) die Surcouf als Prem!  :Smile_izmena:  :Smile-_tongue:

 

Den Typ II auf Tier VI finde ich aber irgendwie....ziemlich meh.

Wie gesagt, da würde ich lieber die Klasse UB III nehmen, ist ja mehr oder weniger der WK1-Vorgänger zum Typ VII. Den Typ II dann entweder in einen kleinen Küsten-U-Boot-Nebenzweig oder als Prem. (dafür die Vesikko raus, die kann dann in einen Skandinavien-Baum).

 

Und wie schon vorher geschrieben, darf SM U 9 eigentlich auch nicht als Prem. fehlen.....und die Deutschland (bzw. später SM U 155) wäre sicher auch interessant... :cap_hmm:

 

 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
937 posts
5,129 battles
5 minutes ago, Takemikazuchi_1121 said:

Warum nicht?

Selbst wenn es doch keine U-Boote geben sollte, macht es doch einfach Spaß, darüber zu diskutieren.

 

Ich könnte mir gerade selbst in den Allerwertesten beißen.

Hatte auch schon mal für die wichtigsten Nationen komplett ausgearbeitete U-Boot-Zweige fertig, finde die aber einfach nicht mehr.....ARGH! :Smile-angry:

 

 

@MadHunter1991

 

Bei Frankreich fehlt eindeutig (!!!) die Surcouf als Prem!  :Smile_izmena:  :Smile-_tongue:

 

Den Typ II auf Tier VI finde ich aber irgendwie....ziemlich meh.

Wie gesagt, da würde ich lieber die Klasse UB III nehmen, ist ja mehr oder weniger der WK1-Vorgänger zum Typ VII. Den Typ II dann entweder in einen kleinen Küsten-U-Boot-Nebenzweig oder als Prem. (dafür die Vesikko raus, die kann dann in einen Skandinavien-Baum).

 

Und wie schon vorher geschrieben, darf SM U 9 eigentlich auch nicht als Prem. fehlen.....und die Deutschland (bzw. später SM U 155) wäre sicher auch interessant... :cap_hmm:

 

 

Na ja dann gibt es eh nur eine U-Boot klasse die mich interessiert. Die Gato Klasse. Der Luxusliner unter den U-Booten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
8,354 posts
6,397 battles
Vor 1 Minute, Staubisauger sagte:

Na ja dann gibt es eh nur eine U-Boot klasse die mich interessiert. Die Gato Klasse. Der Luxusliner unter den U-Booten.

Lieber eine Balao...und auch nur die einzig Wahre USS Sea Tiger! :Smile_izmena:

 

Spoiler

USS_Balao_standing_in_for_Operation_Pett

 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
937 posts
5,129 battles
3 minutes ago, Takemikazuchi_1121 said:

Lieber eine Balao...und auch nur die einzig Wahre USS Sea Tiger! :Smile_izmena:

 

  Reveal hidden contents

USS_Balao_standing_in_for_Operation_Pett

 

Hauptsache ein eigenes Beet, Klimaanlage Meerwasserentsalzungsanlage, also öfter als ein mal auf Feindfahrt Duschen. Und eine Waschmaschine um die verschwitzten Klamotten sauber zu bekommen. Fehlt nur noch die Minibar und der Heckspoiler.

  • Funny 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×