Jump to content
Sign in to follow this  
Mr_Submarine

Ein Gruß von TTUV an alle hier

34 comments in this topic

Recommended Posts

[USB]
Players
27 posts
127 battles

Hallo zusammen,

 

da ich ganz neu im Spiel bin, wollte ich mich mal kurz vorstellen bei euch.

Ich bin der Martin, Baujahr 84 aus Hamburg und habe mir einige Videos zum Spiel angesehen und muss sagen es gefällt mir sehr gut.

Schon eine Weile lese ich hier im Forum mit um zu sehen ob man hier Hilfe bekommen kann oder auch nicht.

 

Wie ich bisher gesehen habe ist man hier sehr hilfsbereit, sofern man vernünftig danach fragt und nicht einfach seine Probleme ins Forum "kotzt"

 

Deshalb habe ich mich nun registriert und werde mal mein Glück mit WOWS versuchen.

 

Da ich gerne eher auf schnelle und wendige Schiffe stehe, gleich mal eine Frage, welche Nation hat die wendigsten Kreuzer im Spiel?

Bin mir echt unschlüssig womit ich anfangen soll. Danke schonmal im Voraus.

 

Ach ja und sollte man mit Premium Zeit spielen oder ohne? Bringt mir das was außer schneller voranzukommen?

Was sind eure Erfahrungen?

 

LG 

Martin

 

  • Cool 8

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
933 posts
11,036 battles

Hallo und herzlich willkommen.

 

Die vorstellung meiner person lasse ich wegen datenschutz mal kurz wegfallen :crab:.

 

Das ist schonmal eine sehr gute frage: Die wendigsten kreuzer sind im moment quasi die russischen Zerstörer- auch wenn das erstmal verwirrend klingt. Nach westlicher einteilung waren die russischen Zerstörer meist schon leichte kreuzer- im spiel hat man aber eben die russische Einteilung als Zerstörer übernommen mit allen besonderheiten die Zerstörer nunmal von den  Kreuzern im Spiel unterscheidet.

 

Am Anfang kommt man sehr gut ohne Premium zurecht, da die schiffe nicht viel kosten und man bei fast jeder Gefechtsleistung mit Gewinn an Credits rausgeht.

Man kommt schneller durch die Stufen mit Premium account, leider oft zu schnell, so das später nötiges grundlagenwissen einfach nicht vorhanden ist und es schnell in Frust umschlägt.

Spiel lieber etwas länger die unteren Stufen(bis T4) und probiere ruhig diverse nationen/schiffe aus- schadet nicht.

 

P.s. kannst auch gern mal ingame schreiben

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[USB]
Players
27 posts
127 battles

Ok danke für die Infos.

Habe jetzt erstmal mit den Franzosen angefangen und mit der Jurien mal gleich im 1 vs 1 gegen eine Kolberg mich versenken lassen.  :Smile_medal:

 

werde mir dann mal die russische Linie anschauen, mal sehen was mir besser gefällt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
3,437 posts
9,831 battles
44 minutes ago, TTUV said:

Hallo zusammen,

 

da ich ganz neu im Spiel bin, wollte ich mich mal kurz vorstellen bei euch.

Ich bin der Martin, Baujahr 84 aus Hamburg und habe mir einige Videos zum Spiel angesehen und muss sagen es gefällt mir sehr gut.

Schon eine Weile lese ich hier im Forum mit um zu sehen ob man hier Hilfe bekommen kann oder auch nicht.

 

1. Wie ich bisher gesehen habe ist man hier sehr hilfsbereit, sofern man vernünftig danach fragt und nicht einfach seine Probleme ins Forum "kotzt"

 

Deshalb habe ich mich nun registriert und werde mal mein Glück mit WOWS versuchen.

 

Da ich gerne eher auf schnelle und wendige Schiffe stehe, gleich mal eine Frage, welche Nation hat die wendigsten Kreuzer im Spiel?

Bin mir echt unschlüssig womit ich anfangen soll. Danke schonmal im Voraus.

 

Ach ja und sollte man mit Premium Zeit spielen oder ohne? Bringt mir das was außer schneller voranzukommen?

Was sind eure Erfahrungen?

 

LG 

Martin

 

Na, endlich mal eine gute Vorstellung(auch wenn ich jetzt nicht soviel geschrieben hätte^^).

 

Punkt 1 trifft  es genau.

 

Kreuzer sind allgemein relativ wendig, wenn man sie darauf skillt.

Aus meiner Sicht sind die Amis da agil mit Skillung, sowie auch die Japaner(zumindest die Zao später).

 

Man sollte es vielleicht auch im Zusammenhang mit der Tarnung sehen, damit du auch mal fix wegkommst und da sind die Amis gut und die Japaner auch.

Weiterhin auch die Reichweite und die Nachladezeit ;)

 

Amis haben eine starke AA, die bei den Japanern wiederum schwächer ist.

Die Zao hat aus meiner Sicht die stärken HE Geschosse, eine sehr gute Brandwahrscheinlichkeit, ist relativ klein, wendig und macht Spaß und hat auch eine gute Reichweite und eine gute Tarnung.

Die Amis haben auf hoher Reichweite(dafür brauchen sie das Reichweitenmodul) eine sehr hohe Flugbahn, damit kannst du wiederum gut über Insel schiessen.....

 

Die Japaner sind auch sehr präzise, haben jedoch eine höhere Ladezeit.

 

 

Tarnung ist wichtig, damit du für die Gegner wieder unsichtbar wirst(da gibt es verschiedene Faktoren)

 

Premium erspart dir Zeit.

XP, Geld etc. wodurch auch deine Kapitäne schneller leveln, wenn ich mich nicht irre.

Kapitäne die mehr punkte haben, können schon sehr starke Auswirkungen haben.

 

Mein offener Tip, suche dir mal ein Clan wo man dir in Ruhe erzählt wie sich welche Schiffe spielen lassen, denn Wendigkeit ist bei weitem nicht alles.

Ich kann dir auch gerne mal unser TS geben und dann finden wir bestimmt eine passende Kreuzerauswahl für dich.

 

 

 

 

 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
3,437 posts
9,831 battles
7 minutes ago, TTUV said:

Ok danke für die Infos.

Habe jetzt erstmal mit den Franzosen angefangen und mit der Jurien mal gleich im 1 vs 1 gegen eine Kolberg mich versenken lassen.  :Smile_medal:

 

werde mir dann mal die russische Linie anschauen, mal sehen was mir besser gefällt.

Das sind aber nicht die wendigsten, sondern eher die mit einem größeren Radius.

Die Russen haben später Radar(zum aufdecken von Schiffen) mit einer hohen Reichweite 11.7km, aber einer kürzeren Laufzeit, als die Amis die etwas weniger Reichweite haben, aber eine längere Laufzeit.

Die Franzosen sind sehr schnelle Schiffe(die schnellsten Kreuzer) und haben eine sehr gute Reichweite neben der Moskwa mit die weiteste.

Dazu haben die Franzosen Nachlademodule und auch eine sehr gute Brandwahrscheinlichkeit(lege mit den Schiffen immer sehr gut Feuer).

 

Spaß machen beide Schiffe.

Der T10 mit der Moskwa später ist schon ein wenig Tanky und hat eine relativ gute Panzerung(Breitseite zeigen ist niemals gut^^).

 

Ich denke du möchtest vielleicht eher ein agiles und dynamisches Spiel haben oder ?

Dann würde ich bei dem Franzosen bleiben, der ist wie gesagt extrem schnell, hat ein Nachlademodul, eine sehr gute Brandchance und macht auch Spaß.

Du hast jedoch nichts um dein Team zu unterstützen, außer vielleicht wenn du jemanden beim beschiessen hilfst.

 

Ich könnte mir bei dir jedoch eher die Zao vorstellen.

Schnell, wendig, starke HE Artillerie, sehr gute Tarnung, Torps mit hohere Reichweite....

 

 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[USB]
Players
27 posts
127 battles
Vor 2 Minuten, FrontenStuermer sagte:

 

Ich denke du möchtest vielleicht eher ein agiles und dynamisches Spiel haben oder ?

ja da liegst Du richtig, so wie ich schon meinen Namen gewählt habe aus der Bundeswehrzeit (TTUV=tarnen täuschen und verpissen) 

Am liebsten rein, Schaden machen und schnell wieder raus. So in etwa jedenfalls.

  • Funny 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
3,437 posts
9,831 battles
4 minutes ago, TTUV said:

ja da liegst Du richtig, so wie ich schon meinen Namen gewählt habe aus der Bundeswehrzeit (TTUV=tarnen täuschen und verpissen) 

Am liebsten rein, Schaden machen und schnell wieder raus. So in etwa jedenfalls.

Naja mal so schnell rein und raus wird schwierig...

Da kann es eher sein, dass du mal schnell von Gegnern rausgenommen wirst.

 

Grundsätzlich macht die Zao halt Spaß und ist halt eher in die Kategorie Tarnung und schnell weg ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
[USB]
Players
27 posts
127 battles
Vor 2 Minuten, FrontenStuermer sagte:

Naja mal so schnell rein und raus wird schwierig...

Da kann es eher sein, dass du mal schnell von Gegnern rausgenommen wirst.

 

Grundsätzlich macht die Zao halt Spaß und ist halt eher in die Kategorie Tarnung und schnell weg ;)

habe ich eben gemerkt, mit dem Tier 1 Russen bin ich im Zufallsgefecht noch gegen Bots schnell rein, habe 6 Zitadellen geschossen und dann war ich schnell weg, von 3 Bots rausgenommen.

Ok muss noch viel lernen.  :fish_book:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
933 posts
11,036 battles

Das mit dem Lernen, sollte ja nichts unerwartetes sein.

 

Das du im T1 Zufallsgefecht noch gegen Bots antreten musst ist aber wohl der Uhrzeit und deinem noch aktiven Welpenschutz geschuldet. Später bekommst du in Zufallsgefechten keine Bots mehr entgegengestellt, sondern nur echte spieler (was einen oftmals wirklich überrascht).

Share this post


Link to post
Share on other sites
[USB]
Players
27 posts
127 battles
Vor 13 Minuten, Tamalla sagte:

Das mit dem Lernen, sollte ja nichts unerwartetes sein.

nein das war klar, nur das ab Tier 2 mit 5 Zerstörer Bots aufgefüllt wird hat mich echt überrascht.

Aber da konnte ich gleich üben wie man den Torpedos ausweicht. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
3,437 posts
9,831 battles
6 minutes ago, TTUV said:

nein das war klar, nur das ab Tier 2 mit 5 Zerstörer Bots aufgefüllt wird hat mich echt überrascht.

Aber da konnte ich gleich üben wie man den Torpedos ausweicht. 

Du wirst noch feststellen, dass es später im PvP etwas ganz anderes wird.

Im PvE ist es berechenbar, im PvP wirst du noch viel Spaß haben ;)

  • Cool 1
  • Funny 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[USB]
Players
27 posts
127 battles

war ja schon PvP nur noch mit Bots aufgefüllt. 

PvE habe ich nur 2 Spiele gemacht.^^

 

Vernichtet hat mich dann auch ein echter BB Fahrer dem ich Breitseite zeigen musste wegen den Torpedeos.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[4DSF]
Players
373 posts
14,279 battles

Persönlich ( TS ) lassen sich solche Fragen schneller beantworten , wirf mal ein Blick auf das Projekt :Help ME bei Neueinsteiger ganz oben.

Es gibt auch genug Clans und Spielergemeinschaften die gerne helfen man muss auch nich gleich beitreten , einfach mal mit fahren.

 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
707 posts
Vor 2 Stunden, TTUV sagte:

Hallo zusammen,

 

da ich ganz neu im Spiel bin, wollte ich mich mal kurz vorstellen bei euch.

Ich bin der Martin, Baujahr 84 aus Hamburg und habe mir einige Videos zum Spiel angesehen und muss sagen es gefällt mir sehr gut.

Schon eine Weile lese ich hier im Forum mit um zu sehen ob man hier Hilfe bekommen kann oder auch nicht.

 

Wie ich bisher gesehen habe ist man hier sehr hilfsbereit, sofern man vernünftig danach fragt und nicht einfach seine Probleme ins Forum "kotzt"

 

Deshalb habe ich mich nun registriert und werde mal mein Glück mit WOWS versuchen.

 

Da ich gerne eher auf schnelle und wendige Schiffe stehe, gleich mal eine Frage, welche Nation hat die wendigsten Kreuzer im Spiel?

Bin mir echt unschlüssig womit ich anfangen soll. Danke schonmal im Voraus.

 

Ach ja und sollte man mit Premium Zeit spielen oder ohne? Bringt mir das was außer schneller voranzukommen?

Was sind eure Erfahrungen?

 

LG 

Martin

 

Wilkommen im Club :dance_turtle:

image.gif.1f0595df8555f3ce9db522a249d4dd4c.gif

  • Funny 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[USB]
Players
27 posts
127 battles
Vor 17 Stunden, FrontenStuermer sagte:

Im PvE ist es berechenbar, im PvP wirst du noch viel Spaß haben ;)

Ja nun weiß ich was du meinst. :)

Jetzt ist der Welpenschutz vorbei bei mir, habe nur noch echte Gegner und schon sind die guten Ergebnisse vorbei.

Das Gefecht zwar gewonnen, aber mein Verdienst war das sicher nicht mit ganzen 600 EP und drittletztem Platz in der Tabelle.

 

menschliche Gegner lasen sich nicht so einfach treffen wie die Bots bisher.

Es gibt aber Ausnahmen wie der BB Fahrer im Gefecht zuvor der mich am cappen hindern wollte und um die Insel herum gefahren kam.

Da hat mein Tier 4 Franzosen Kreuzer schön mit den Torps aua gemacht bei ihm. :Smile_playing:

 

Ein großes Dankeschön auch an @Cpt_Nem0 der mir heute im Trainingsraum einige Tipps und Tricks gezeigt hat.  :cap_book:

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
[UFFZ]
Players
63 posts
2,550 battles

da du ja auch die Russen DD spielst, hier mal ein Screen von meinem letzten Gefecht mit der Gnewny.

wurde die meiste Zeit vom CV offen gehalten und trotzdem gewonnen und überlebt.^^

 

shot-18_09.16_17_04.53-0575.thumb.jpg.b13ad36ecd9958e8f5f865423ce2c069.jpg

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CN_]
Beta Tester
4,171 posts
9,787 battles
Am 15.9.2018 um 22:08, TTUV sagte:

Am liebsten rein, Schaden machen und schnell wieder raus. So in etwa jedenfalls.

Mit französische Kreuzer geht das eher so lala, mit den japanischen Kreuzern kann man später wesentlich besser verhältnismäßig nahe ran, einen Feuerüberfall starten und danach abhauen. Als- I-Tüpfelchen wirft man noch maßig Torpedos um die Flucht zu decken.

Bei beiden Linien ist es wichtig, möglichst schnell einen 10-Punkte-Kapitän mit Tarnungsexperten und die 8000 Silber pro Spiel für die einfache Tarnung zu haben, da beides wichtig für die Hit-and-Run-Taktik ist.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-I-N-]
Players
515 posts
4,469 battles

Herzlich Willkommen @TTUV :Smile_honoring:

 

Die Jungs hier waren ja schon sehr fleißig.

Auch ich helfe gerne, sollte es mal brennen. Einfach anschreiben und wir legen los. 

 

LG 

 

Black

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CN_]
Beta Tester
4,171 posts
9,787 battles

Noch ein paar sinnvolle Hinweise für die Einstellungen, da WG sie nicht immer sinnvoll setzt (rot imho Pflicht, gelb kann man/abhängig vom Schiff).

 

Normale Einstellungen im Hafen:

1.thumb.png.49a42533afa87d8163df2f9055fcbc0b.png

 

  • Terrain Hit Indicator: verhindert halbwegs zuverlässig, dass man ganze Salven sinnlos in Inseln setzt.
  • Kollisionsvermeidungssystem: Manchmal möchte man mit Absicht gegen Inseln fahren, um sich in Sicherheit zu bringen, deswegen ausschalten, da es sonst Probleme gibt
  • Alternatives Interface: Zeigt immer Entfernungen und Schiffsnamen an. Gerade als Anfänger hilfreich
  • die beiden Nebel-Einstellungen vereinfachen die Nebelnutzung
  • Team-Lineup gibt eine bessere Übersicht zu den noch im Match befindlichen Schiffen
  • die Ladezeiten-Anzeigen helfen beim abwechselnden Einsatz von Kanonen und Torpedos
  • die beiden Zähler für Aufklärung und potenziellen Schaden helfen, seine Teamdienlichkeit abzuschätzen

Einstellungen über der Minimap im Gefecht. Die erreicht man, indem man im Gefecht Strg drückt und auf das Zahnrad über der Karte klickt

2.png.1ced715e0129cbedf7978dcdbdf1d8b7.png

  • Die unteren 3 Haken sind wichtig, damit man immer weiß, wo welcher Gegner ist, bzw. zuletzt war. Ein wichtiger taktischer Vorteil. Wenn ich z.B. weiß, dass der einzige DD auf der anderen Flanke mal gesichtet wurde, kann ich auf meiner aggressiver beim Hit and Run vorgehen und brauche mich auch nicht vor dessen Torpedos fürchten.
  • Sichtbarkeit zur See ist auch klar. Wann bin ich bei Hit and Run garantiert sichtbar? Wie nahe kann ich mich einer zuletzt bekannten Position nähern, bevor ich wahrscheinlich sichtbar werde. Dieser Wert ändert sich, je nachdem ob schieße (=Geschützreichweite), brenne (einige Kilometer mehr) oder im Nebel bin und schieße
  • die Reichweitenanzeigen für Flak und Sekundärgeschütze kann hilfreich sein
  • die Anzeigen für Hydro und Radar sind in der Kombination mit zuletzt bekannter Position enorm hilfreich, um Schiffe im Nebel durch effektiven Einsatz dieser Güter aufzudecken - Diese Kreise gibt es nur, wenn das Schiff Hydro und Radar besitzt
  • die Anzeigen für Hauptartillerie und Torpedos (wenn das Schiff welche hat) können ganz praktisch sein, um auf der Minimap zu sehen, wann sie eingesetzt werden können

 

Die Minimap mit + und # so groß wie möglich einstellen, damit Du die wichtigen taktischen Infos gut erkennen kannst, ohne dass sie zu viel vom Bild verdeckt.

  • Cool 7

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PRS]
Beta Tester
114 posts
4,995 battles

bei "tarnen, täuschen und verpissen" fällt mir auf anhieb ein, Japanische Zerstörer. Aber wie schon von den Jungs angesagt sind die russen Dd auch sehr schön um sie als Kreuzer zu fahren die haben eh keine Torprange. 

Am besten probierst du dich einfach mal durch bis Tier 4 (wegen Welpenschutz) dann hast ein Gefühl dafür was dir am besten liegt.

 

Auf gutes gelingen und fast vergessen Herzlich Willkommen

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-I-N-]
Players
515 posts
4,469 battles
Vor 1 Stunde, Graf_Orlok sagte:

Noch ein paar sinnvolle Hinweise für die Einstellungen, da WG sie nicht immer sinnvoll setzt (rot imho Pflicht, gelb kann man/abhängig vom Schiff).

 

Normale Einstellungen im Hafen:

1.thumb.png.49a42533afa87d8163df2f9055fcbc0b.png

 

  • Terrain Hit Indicator: verhindert halbwegs zuverlässig, dass man ganze Salven sinnlos in Inseln setzt.
  • Kollisionsvermeidungssystem: Manchmal möchte man mit Absicht gegen Inseln fahren, um sich in Sicherheit zu bringen, deswegen ausschalten, da es sonst Probleme gibt
  • Alternatives Interface: Zeigt immer Entfernungen und Schiffsnamen an. Gerade als Anfänger hilfreich
  • die beiden Nebel-Einstellungen vereinfachen die Nebelnutzung
  • Team-Lineup gibt eine bessere Übersicht zu den noch im Match befindlichen Schiffen
  • die Ladezeiten-Anzeigen helfen beim abwechselnden Einsatz von Kanonen und Torpedos
  • die beiden Zähler für Aufklärung und potenziellen Schaden helfen, seine Teamdienlichkeit abzuschätzen

Einstellungen über der Minimap im Gefecht. Die erreicht man, indem man im Gefecht Strg drückt und auf das Zahnrad über der Karte klickt

2.png.1ced715e0129cbedf7978dcdbdf1d8b7.png

  • Die unteren 3 Haken sind wichtig, damit man immer weiß, wo welcher Gegner ist, bzw. zuletzt war. Ein wichtiger taktischer Vorteil. Wenn ich z.B. weiß, dass der einzige DD auf der anderen Flanke mal gesichtet wurde, kann ich auf meiner aggressiver beim Hit and Run vorgehen und brauche mich auch nicht vor dessen Torpedos fürchten.
  • Sichtbarkeit zur See ist auch klar. Wann bin ich bei Hit and Run garantiert sichtbar? Wie nahe kann ich mich einer zuletzt bekannten Position nähern, bevor ich wahrscheinlich sichtbar werde. Dieser Wert ändert sich, je nachdem ob schieße (=Geschützreichweite), brenne (einige Kilometer mehr) oder im Nebel bin und schieße
  • die Reichweitenanzeigen für Flak und Sekundärgeschütze kann hilfreich sein
  • die Anzeigen für Hydro und Radar sind in der Kombination mit zuletzt bekannter Position enorm hilfreich, um Schiffe im Nebel durch effektiven Einsatz dieser Güter aufzudecken - Diese Kreise gibt es nur, wenn das Schiff Hydro und Radar besitzt
  • die Anzeigen für Hauptartillerie und Torpedos (wenn das Schiff welche hat) können ganz praktisch sein, um auf der Minimap zu sehen, wann sie eingesetzt werden können

 

Die Minimap mit + und # so groß wie möglich einstellen, damit Du die wichtigen taktischen Infos gut erkennen kannst, ohne dass sie zu viel vom Bild verdeckt.

Sehr gut beschrieben! So etwas sollte definitiv auch gepinned werden! :cap_like:

 

LG 

 

Black

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[USB]
Players
27 posts
127 battles
Vor 9 Stunden, Graf_Orlok sagte:

Noch ein paar sinnvolle Hinweise für die Einstellungen, da WG sie nicht immer sinnvoll setzt (rot imho Pflicht, gelb kann man/abhängig vom Schiff).

 

Normale Einstellungen im Hafen:

1.thumb.png.49a42533afa87d8163df2f9055fcbc0b.png

 

  • Terrain Hit Indicator: verhindert halbwegs zuverlässig, dass man ganze Salven sinnlos in Inseln setzt.
  • Kollisionsvermeidungssystem: Manchmal möchte man mit Absicht gegen Inseln fahren, um sich in Sicherheit zu bringen, deswegen ausschalten, da es sonst Probleme gibt
  • Alternatives Interface: Zeigt immer Entfernungen und Schiffsnamen an. Gerade als Anfänger hilfreich
  • die beiden Nebel-Einstellungen vereinfachen die Nebelnutzung
  • Team-Lineup gibt eine bessere Übersicht zu den noch im Match befindlichen Schiffen
  • die Ladezeiten-Anzeigen helfen beim abwechselnden Einsatz von Kanonen und Torpedos
  • die beiden Zähler für Aufklärung und potenziellen Schaden helfen, seine Teamdienlichkeit abzuschätzen

Einstellungen über der Minimap im Gefecht. Die erreicht man, indem man im Gefecht Strg drückt und auf das Zahnrad über der Karte klickt

2.png.1ced715e0129cbedf7978dcdbdf1d8b7.png

  • Die unteren 3 Haken sind wichtig, damit man immer weiß, wo welcher Gegner ist, bzw. zuletzt war. Ein wichtiger taktischer Vorteil. Wenn ich z.B. weiß, dass der einzige DD auf der anderen Flanke mal gesichtet wurde, kann ich auf meiner aggressiver beim Hit and Run vorgehen und brauche mich auch nicht vor dessen Torpedos fürchten.
  • Sichtbarkeit zur See ist auch klar. Wann bin ich bei Hit and Run garantiert sichtbar? Wie nahe kann ich mich einer zuletzt bekannten Position nähern, bevor ich wahrscheinlich sichtbar werde. Dieser Wert ändert sich, je nachdem ob schieße (=Geschützreichweite), brenne (einige Kilometer mehr) oder im Nebel bin und schieße
  • die Reichweitenanzeigen für Flak und Sekundärgeschütze kann hilfreich sein
  • die Anzeigen für Hydro und Radar sind in der Kombination mit zuletzt bekannter Position enorm hilfreich, um Schiffe im Nebel durch effektiven Einsatz dieser Güter aufzudecken - Diese Kreise gibt es nur, wenn das Schiff Hydro und Radar besitzt
  • die Anzeigen für Hauptartillerie und Torpedos (wenn das Schiff welche hat) können ganz praktisch sein, um auf der Minimap zu sehen, wann sie eingesetzt werden können

 

Die Minimap mit + und # so groß wie möglich einstellen, damit Du die wichtigen taktischen Infos gut erkennen kannst, ohne dass sie zu viel vom Bild verdeckt.

Vielen Dank, das war wirklich hilfreich für mich, habe ich gleich mal eingestellt.   :Smile_honoring:

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONYS]
[PONYS]
Players
5,096 posts
6,998 battles

Bestes Waifu sind da Japanische Kreuzer.

 

Schnell, Agilität und sehr gute Verstohlenheitswerte.

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×