Jump to content
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
Johnny_Moneto

Dieses Matchmaking - unglaublich

166 comments in this topic

Recommended Posts

[5-DSF]
Players
2,347 posts
12,430 battles

Das sehe ich auch so. Das "Besser" sein hängt einfach an zu vielen Faktoren. Ich selber habe schon die eine oder andere Runde erlebt, wo ich ein Drittel des Gegnerteams vernascht habe, die Runde aber trotzdem verloren ging, weil mein Team einfach nur schlecht war. In anderen Fällen habe ich die Runde gewonnen, obwohl ich nach 5 Minuten weg war.

 

Grundsätzlich sehe ich das Thema "Tarnung" ebenfalls ein wenig skeptischer. Mit Ausnahme bei den Zerstörern, habe ich sie eigentlich überall rausgeworfen. Und auch bei den Zerstörern bringt sie nur 6 oder 700 Meter mehr Unsichtbarkeit, welche für den Torpedoeinsatz jedoch entscheidend sein können. Bei allen anderen Schiffe ist die Tarnung ein wenig grenzwertiger. Sicherlich, man kann sich mit dem Schlachter 2 oder 3 Km näher ranrobben, um dem Breitseite zeigenden Gegner ein paar Zitas rein zu drücken, ist danach aber auch genau diese 2 oder 3 KM weiter offen. Aber, 1. werden diese Situationen immer seltener, 2. bin ich nach dem Aufdecken der Tarnung häufig zu nah beim Gegner, und gerate ins Kreuzfeuer. Kaputt gegangen ist mein Schlachter dabei eher seltener, allerdings gingen dabei stets besorgniserregend viele Lebenspunkte verloren. Daher bleibe ich lieber bei meinen 15 KM Abstand, nutze die verbesserte Wendigkeit, um Salven auszuweichen oder abzuschwächen, und verteile meine AP-Geschenke. Ich komme mit dieser Art der Gefechtsführung besser klar, und offensichtlich ist das bei anderen Mitstreitern in etwa genauso. Vielleicht kann man das mal akzeptieren??

Share this post


Link to post
Share on other sites
[_DMP_]
Players
1,706 posts
39 minutes ago, principat121 said:

Und ist es nicht etwas naiv und vorschnell anzunehmen, dass deine aktuell beobachtete Verbesserung auf diese Skills zurückzuführen ist? Was ist wenn du einfach mal Glück hattest und vermehrt bessere Spieler in deinem Team waren? Oder das du einfach ein besseres Spielverständnis erlangt hast und somit besser spielst?! Gewinnen in einem solchen Teamspiel hängt von vielen Parametern ab. Was wenn z.B. nur Karten gekommen sind, die du gut bespielen kannst? Deine Beobachtung des Besserwerdens nur auf diese Skills zurückzuführen, ist einfach vorschnell.

Dem stimme ich zu, möglich.

 

40 minutes ago, principat121 said:

Und hast du dich mal gefragt, warum all die Spieler, die hier FÜR Tarnung sprechen, teilweise mit deutlichem Abstand besser spielen als du? Das "Spielmaterial" ist für alle gleich. Und natürlich gibt es Spieler, denen es einfach leicht fällt auf unikum-Niveau zu spielen. Aber dennoch spricht hier eine so große Gruppe von Spielern FÜR Tarnung, dass man durchaus annehmen kann, dass nicht jeder ein solches Naturtalent ist, sondern, dass der Großteil einfach die vorhandenen Spielmechaniken besser verstanden hat und versteht diese zu ihren Vorteilen zu nutzen.

Dem stimme ich so pauschal nicht zu.

Und lasse es bitte, ob ich was verstanden habe oder nicht. Zum letzten Mal, ich habe es verstanden!!!

 

Wer spielt besser? Ich vergleiche meine Leistungen eher mit Spielern, die eine ähnliche Anzahl an Gefechten haben wie ich.

 

 

Yamato und Iowa liege ich bei 56% WR, glaube nicht, dass das soo schlecht ist. Rein von der Statistik her, wobei wie gesagt..

Alles ohne Tarnung übrigens. Vielleicht käme ich über 60% mit Tarnung, wer weiß...

Share this post


Link to post
Share on other sites
[_DMP_]
Players
1,706 posts
16 minutes ago, Nemoria said:

Grundsätzlich sehe ich das Thema "Tarnung" ebenfalls ein wenig skeptischer. Mit Ausnahme bei den Zerstörern, habe ich sie eigentlich überall rausgeworfen. Und auch bei den Zerstörern bringt sie nur 6 oder 700 Meter mehr Unsichtbarkeit, welche für den Torpedoeinsatz jedoch entscheidend sein können. Bei allen anderen Schiffe ist die Tarnung ein wenig grenzwertiger. Sicherlich, man kann sich mit dem Schlachter 2 oder 3 Km näher ranrobben, um dem Breitseite zeigenden Gegner ein paar Zitas rein zu drücken, ist danach aber auch genau diese 2 oder 3 KM weiter offen. Aber, 1. werden diese Situationen immer seltener, 2. bin ich nach dem Aufdecken der Tarnung häufig zu nah beim Gegner, und gerate ins Kreuzfeuer. Kaputt gegangen ist mein Schlachter dabei eher seltener, allerdings gingen dabei stets besorgniserregend viele Lebenspunkte verloren. Daher bleibe ich lieber bei meinen 15 KM Abstand, nutze die verbesserte Wendigkeit, um Salven auszuweichen oder abzuschwächen, und verteile meine AP-Geschenke. Ich komme mit dieser Art der Gefechtsführung besser klar, und offensichtlich ist das bei anderen Mitstreitern in etwa genauso. Vielleicht kann man das mal akzeptieren??

Ich bin da ganz bei dir! :)

 

Und wie du siehst, meine wirklich interessanten Fragen werden entweder nicht beantwortet oder aber ignoriert.

Aber du, ich vermute mal, das hat andere Gründe..... :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONY]
Beta Tester
5,500 posts
9,484 battles
20 minutes ago, _Riko_ said:

Ich bin da ganz bei dir! :)

 

Und wie du siehst, meine wirklich interessanten Fragen werden entweder nicht beantwortet oder aber ignoriert.

Aber du, ich vermute mal, das hat andere Gründe..... :)

Welche interessanten Fragen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
2,118 posts
5,604 battles
3 minutes ago, Igarigen said:

Welche interessanten Fragen?

das fragte ich mich auch grad wo hier noch ne offene frage rumschwirrt... :Smile_amazed:

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONY]
Beta Tester
5,500 posts
9,484 battles
Just now, Karl_von_Napp said:

das fragte ich mich auch grad wo hier noch ne offene frage rumschwirrt... :Smile_amazed:

Die offene Frage habe ich schon gesehen, aber sie ist nicht sehr interessant.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[_DMP_]
Players
1,706 posts
6 minutes ago, Igarigen said:

Die offene Frage habe ich schon gesehen, aber sie ist nicht sehr interessant.

Welchem meinst du? Tarnung im Wirbelsturm?

 

Aber egal, ich breche ab, schönen Sonntag!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
2,118 posts
5,604 battles
12 minutes ago, Igarigen said:

Die offene Frage habe ich schon gesehen, aber sie ist nicht sehr interessant.

 

8 minutes ago, _Riko_ said:

Welchem meinst du? Tarnung im Wirbelsturm?

 

Aber egal, ich breche ab, schönen Sonntag!

den teil hab ich nicht wirklich als ernsthafte frage angesehen, da die antwort trivial ist und keiner langen ausführung bedarf.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONY]
Beta Tester
5,500 posts
9,484 battles
9 minutes ago, _Riko_ said:

Welchem meinst du? Tarnung im Wirbelsturm?

 

Aber egal, ich breche ab, schönen Sonntag!

Ja, diese Frage ist eigentlich nicht wirklich interessant wie ich finde. Fragen die man sich selbst beantworten kann, halte ich sogar für keine guten Fragen. Es gäbe wesentlich bessere.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
836 posts
10,833 battles
Vor 5 Stunden, _Riko_ sagte:

Nun schreibt camo, dass er sich hinter Kreuzern versteckt. Aha, mit 110 000 TP hinter Kreuzern tarnen.

Du verdrehst das, was ich geschrieben habe. Ich halte mich so dicht hinter meinen Kreuzern auf wie möglich, so dass ich die Option habe, auch mal in der Tarnung zu verschwinden, wenn es mal notwendig sein sollte. Dann kann ich mit mehr HP wieder ins Geschehen eingreifen. Das ist halt leichter, wenn man nur sich nur 2 Kilometer zurückfallen lassen muss als 6 Kilometer. Ich verstecke mich keineswegs, sondern versuche durchaus Feuer auf mich zu lenken. Dazu bin ich in einer Position, in der der Gegner auf mich reagieren muss. Entweder zwingt das ihn, eine Position einzunehmen, in der nicht wirklich will oder man kann den Gegner zum Rückzug zwingen, wodurch man Kontrolle auf der Karte bekommt. Auch verschwendet der Gegner seine Zeit, wenn er auf mich schießen will, dabei aber so lange braucht (Turmdrehung, Nachladezeit) dass ich wieder in der Tarnung verschwinden kann. Entweder schießt er blind mit einer schlechten Chacne zu treffen oder er sucht sich ein anderes Ziel, was wiederum Zeit kostet. Das zwingt den Gegner sein Feuer aufzuteilen, was die Gefahr reduziert, dass ein Schiff durch konzentriertes Feuer schnell rausgenommen wird.

 

Außerdem gibt ein BB, das sich 2km hinter seinen Kreuzern aufhält, den Kreuzern mehr Spielraum um ihrerseits die DD zu unterstützen, die um den Cap kämpfen. Die eigenen Kreuzer können so näher an den DD operieren als die Gegner, was einen enormen Vorteil im Kampf um den Cap bedeutet.

 

Ein BB, das schon bei der Anfahrt so viel einsteckt weil es aus dem Orbit gesehen wird, kann das nicht.

Vor 5 Stunden, _Riko_ sagte:

Es gibt definitiv Situationen, wo Tarnung Sinn macht. Aber wie oft ist das denn? Wie wenig will ich denn schießen, wenn ich meine Tarnung umfangreich nutzen will? Das Spiel dauert nur 20 Minuten.

Oft genug. Ich habe schon einige Situationen erlebt, bei denen ich dank der Tarnung gerade noch überlebt habe und dank mehrerer Aufladungen des Reparaturteams später wieder ins Geschehen eingreifen kann. Gerade mit wenig HP kann dank Tarnung noch effektiv sein. Die ca. 4000 HP, die mir SE+Heal in diesen Situationen gegeben hätten, hätten keinen Unterschied gemacht.

 

Vor 5 Stunden, _Riko_ sagte:

Und dann will ich nach jedem Schuß 20 Sekunden warten bis ich wieder zu bin?

Im BB muss man meist länger warten. Auch im Kreuzer kann man dann das Feuer einstellen und mal verschwinden. Wenn das halbe Gegnerteam auf mich zielt, dann bin ich froh, wenn ich aus der Schusslinie komme.

 

Vor 5 Stunden, _Riko_ sagte:

Man darf bei alledem nicht vergessen, auf was man verzichtet!!! ZIELERFASSNUNGSMODIFIKATION !!!

Die Zielerfassungsmodifikation hilft eigentlich recht wenig. 2/3 Boni sind vernachlässigbar. Die höhere Sichtweite spielt kaum eine Rolle und die Situationen, in denen die verbesserte sicher Erfassung nützlich ist, sind sehr selten. Die erhöhte Erfassungreichweite der Torpedos kann helfen, aber die vergrößerte Reaktionszeit wird bei einer gut gesetzten Salve auch nicht komplett verhindern, dass man getroffen wird. Ich setze bei der Vermeidung auf Torpedos auf ein regelmäßiges Ändern des Kurses und der Geschwindigkeit. Dazu versuche ich immer abzuschätzen, aus welcher Richtung Torpedos kommen können. Das hilft, einem großteil der Torpedosalven auszuweichen. Auf Torpedos muss man schon reagieren, bevor diese vom eigenen Schiff entdeckt werden.

 

Vor 5 Stunden, _Riko_ sagte:

Ich halte auch die Überzeugung von Camo für falsch, dass eine Flakrange irgendwas bringt. Im Gegenteil. Ich habe das genau beobachtet und getestet. Auf dem meisten Schiffen schießen die Flaks eh generell vorbei, trotz Anwahl.

Selbstverständlich bringen die + 60 Sec etwas, aber man vernachlässigt auch die anderen Schiffe, die frei auf einen feuern können.

Wenn das Schiff von Haus aus eine gute Flak mitbringt (u.a. US-BB/Kreuzer, Lyon, Gneisenau, Minotaur, ...) ist AFT sehr wertvoll, vor allem wenn man oft mit CV in ein Spiel kommt. Man wird vielleicht nicht den Anflug komplett verhindern, kann aber genug Flieger abschießen, so dass sich der CV zweimal überlegt, ob er die Flieger riskieren will. Es gibt Schiffe, auf denen die Flak so schlecht ist, dass man keine Punkte darauf verschwenden sollte, aber allgemein kann man nicht sagen, dass Flak nichts bringt. Eine Des Moines/Worcester/Minotaur, die auf der richtigen Position steht und voll auf Flak geskillt ist, kann dem CV einen großen Bereich der Karte verweigern. Dann ist er gezwungen weite Wege zu fliegen oder verliert sehr viele Flugzeuge, wenn er in diesen Bereich fliegt. Ohne der verbesserten Reichweite kann man diese Schiffe deutlich einfacher umgehen. Das hat eine Midway gestern schmerzlich lernen müssen, der ich 72 Flugzeuge abgeschossen habe.

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[BLITZ]
Modder
4,444 posts
8,250 battles
56 minutes ago, _Riko_ said:

Yamato und Iowa liege ich bei 56% WR

Bitte einen Screenshot damit man auch mal die anderen stats der Schiffe dazu sehen kann.

 

54 minutes ago, _Riko_ said:

meine wirklich interessanten Fragen werden entweder nicht beantwortet oder aber ignoriert.

Welche?

Share this post


Link to post
Share on other sites
[_DMP_]
Players
1,706 posts

Leute mir ist das "Kollektiv" hier zu anstrengend. Es wird nur das gelesen, was gelesen werden will. Man kommt sich regelmäßg vor wie ein Einzelkämpfer unter den Hausherrn.

Nehmts mir nicht krumm, ich möchte das hier abbrechen.

 

 

...Wie bitte meine ich das denn wohl mit dem Wirbelssturm? Ihr müßt auch mal im Kontext lesen bitte...

...warum schreibt WG nix vom Tarnung auf Schlachtschiffen..

...warum switschen soviele bei BB´s langsam um...

...usw usw...

 

...jetzt gehts schon wieder mit " Schwänzchenvergleichen" in Zufallsgefechten los...

 

@ camoflage:

Ich möchte mich dennoch inbesondere bei dir für die Teilnahme bedanken, weil du sehr wertneutral, ausführlich und unbelastet schreibst!

Ich gebe dir zu großen Teilen recht was du schreibst oben.

Unterm Strich haben wir uns verzettelt, weil es schlussendlich um die BB ging. Tarnungs VB auf Kreuzern und Zerstörer ist doch klar!

Ich habe ja die Wooster, die im Prinzip keine weiteren Verbesserungen braucht. Gut gestellt, sind 40 Flieger vom Himmel holen kein Problem.

 

 

Wirklich schönen Sonntag, das meine ich so, wie ich es sage und viel Spaß mit WoWs, eines der ansonsten besten Spiele auf dem Markt. :)

 

PS.:

 

ich teste nochmal meinen 19er Kapitän mit Tarnung, versprochen. :)

 

 

 

 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CORNG]
[CORNG]
Players
2,344 posts
13,945 battles
58 minutes ago, _Riko_ said:

Leute mir ist das "Kollektiv" hier zu anstrengend. Es wird nur das gelesen, was gelesen werden will. Man kommt sich regelmäßg vor wie ein Einzelkämpfer unter den Hausherrn.

Nehmts mir nicht krumm, ich möchte das hier abbrechen.

 

...Wie bitte meine ich das denn wohl mit dem Wirbelssturm? Ihr müßt auch mal im Kontext lesen bitte...

1.) Weil im Wirbelsturm die Sichtweite generell auf 8km reduziert wird = Buff von BB. Gehe ich im Sturm mit einem BB auf und sehe kein anderes Schiff = DD in der Nähe und ich kann dementsprechend reagieren. Kreuzer geht mit einem auf und je nach Kreuzer hast dann gelitten.

2.) Wie oft kommt denn ein Wirbelsturm pro gefahrenem Gefecht?

3.) Du kommst nun mit einem Ausnahmefall, wo einem die bessere Tarnung nichts bringt und willst das als Regel setzen. Das ist keine Frage/Diskussionsgrundlage für/wider einem 4er Skill und generell nicht für den CE.

Quote

...warum schreibt WG nix vom Tarnung auf Schlachtschiffen..

Warum schießen die BB in Tutorials von WG mit HE und dann noch mit einer Yamato? Bei einem BB welches durch sein Kaliber einfach alles overmatchen kann?

Quote

...warum switschen soviele bei BB´s langsam um...

Weil man mit OP HE und Spotterplane auf 20km+ keine Tarnung braucht?

Quote

...usw usw...

 

...jetzt gehts schon wieder mit " Schwänzchenvergleichen" in Zufallsgefechten los...

Statistik wird nur auf eine große Anzahl relevant. Ich kann 20x Grütze spielen mit einem Schiff und habe einfach Glück mit meinen Teams und 90% Winrate. Statistisch gesehen wird sich das ausgleichen bei einer viel größeren Anzahl der Gefechte. Bei 200 Spielen auf dem Schiff z.B. (wenn ich da jedes mal Grütze spiele) werde ich die WR dann wohl nicht halten können. Es ging da nicht um einen "Sch.wanzvergleich, sondern die Treffergenauigkeit mit der HA, die Überlebensrate, die durchschnittlichen EP, und und und. Da können hier einige sehr gut ableiten, wo Du mit deinem Schiff stehst und wie DEIN Einfluss auf die gespielten Gefechte war.

Quote

ich teste nochmal meinen 19er Kapitän mit Tarnung, versprochen. :)

Mach das. Es ist im eigenen Schiff sehr viel unangenehmer z.B. von einer Montana auf 12km wie auf 15km aufs Korn genommen zu werden. Die Reaktionszeit sinkt einfach, weil die Kugeln kürzer unterwegs sind. Im ersten Fall reicht die Zeit nicht mehr um ordentlich anzuwinkeln/auszuweichen und im 2ten Fall schon. Kann den Unterschied im Kreuzer zwischen Devastating Strike und akzeptablen 5k Schaden fressen ausmachen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[_DMP_]
Players
1,706 posts

So Leute, ihr wolltet Statistik. 

Das Ganze komplett ohne Tarnung.

Damit das jetzt aber nicht zynisch wirkt, ich habe meinen Build dennoch komplett geändert.

Einer von 2 8ern im 9/10er Feld:

 

1.thumb.jpg.475ae950324dada2bb294eda6b698089.jpg

2.thumb.jpg.99c7e3bc154eade1e98f115cb66bf073.jpg

3.thumb.jpg.8a3558dd2cb221984ca17d7e54af49ec.jpg

 

 

4.thumb.jpg.f08862a16c5f6fd5c87326c83d4d1c01.jpg

 

5.thumb.jpg.fdc436cec0bcb27cd41630bf743b3b19.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
836 posts
10,833 battles

Ein einzelnes Spiel ist leider keine aussagekräftige Stichprobe, auch wenn die Leistung hier ganz in Ordnung war. Du hattest auch ein recht gutes Team (im Vergleich zum Gegner), was es für dich auch nochmal leichter macht.

 

Allerdings weiß ich nicht, was du genau mit deiner Auswahl an Skills und Verbesserungen erreichen willst. Die Skills sind für Sekundärgeschütze ausgelegt, die Verbesserungen unterstützen das überhaupt nicht. Im ersten Slot bringt die Magazinmodifikation 1 extrem wenig, da die Chance zu detonieren schon extrem gering ist. Die Detonationen, die ich im Schlachtschiff bekommen habe, kann ich an einer Hand abzählen. Und das waren dann Torpedos, die mich an der richtigen Stelle getroffen habe. Wenn man sich auf Sekundärgeschütze spezialisieren will, dann sollte man hier Hilfsbewaffnung-Modifikation 1 wählen, da dann die Sekundärgeschütze nicht so schnell ausfallen. Ansonsten nimmt man Hauptbewaffnungs-Modifikation 1. Die Zielsystem-Modifikation 1 ist sicher eine gute Wahl im dritten Slot. Bei einem Sekundärgeschütze-Build würde ich aber eher Sekundärbatterie-Modifikation 2 wählen, damit ich das beste aus den Sekundärgeschützen rausholen kann. Mit der Tirpitz kommt man so auf ca. 11km Reichweite bei den Sekundärgeschützen.

Manuelles Feuern der Sekundärbewaffnung macht meiner Meinung nach nur dann wirklich Sinn, wenn man komplett auf Sekundärgeschütze geht. Ansonsten würde ich die Punkte anders investieren. Inspekteur und Adrenalinrausch sind auch 2 Skills, bei denen man auf einem Schlachtschiff nichts falsch macht. Der zusätzliche Heal ist für mich schon alleine die drei Punkte wert. Ich bevorzuge auch auf dem Schlachtschiff Vorrangiges Ziel gegenüber Präventive Maßnahmen, da Präventive Maßnahmen nur für Ruder, Motor, Hauptbatterie und Torpedowerfer zählt. Bei mir ist die Ausfallsrate dieser Module so geringe, dass ich hier Vorrangiges Ziel bevorzuge. Auf die Sekundärgeschütze und Flak hat Präventive Maßnahmen keine Auswirkungen.

 

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[_DMP_]
Players
1,706 posts
2 hours ago, camouflage_cat said:

Ein einzelnes Spiel ist leider keine aussagekräftige Stichprobe, auch wenn die Leistung hier ganz in Ordnung war. Du hattest auch ein recht gutes Team (im Vergleich zum Gegner), was es für dich auch nochmal leichter macht.

 

Allerdings weiß ich nicht, was du genau mit deiner Auswahl an Skills und Verbesserungen erreichen willst. Die Skills sind für Sekundärgeschütze ausgelegt, die Verbesserungen unterstützen das überhaupt nicht. Im ersten Slot bringt die Magazinmodifikation 1 extrem wenig, da die Chance zu detonieren schon extrem gering ist. Die Detonationen, die ich im Schlachtschiff bekommen habe, kann ich an einer Hand abzählen. Und das waren dann Torpedos, die mich an der richtigen Stelle getroffen habe. Wenn man sich auf Sekundärgeschütze spezialisieren will, dann sollte man hier Hilfsbewaffnung-Modifikation 1 wählen, da dann die Sekundärgeschütze nicht so schnell ausfallen. Ansonsten nimmt man Hauptbewaffnungs-Modifikation 1. Die Zielsystem-Modifikation 1 ist sicher eine gute Wahl im dritten Slot. Bei einem Sekundärgeschütze-Build würde ich aber eher Sekundärbatterie-Modifikation 2 wählen, damit ich das beste aus den Sekundärgeschützen rausholen kann. Mit der Tirpitz kommt man so auf ca. 11km Reichweite bei den Sekundärgeschützen.

Manuelles Feuern der Sekundärbewaffnung macht meiner Meinung nach nur dann wirklich Sinn, wenn man komplett auf Sekundärgeschütze geht. Ansonsten würde ich die Punkte anders investieren. Inspekteur und Adrenalinrausch sind auch 2 Skills, bei denen man auf einem Schlachtschiff nichts falsch macht. Der zusätzliche Heal ist für mich schon alleine die drei Punkte wert. Ich bevorzuge auch auf dem Schlachtschiff Vorrangiges Ziel gegenüber Präventive Maßnahmen, da Präventive Maßnahmen nur für Ruder, Motor, Hauptbatterie und Torpedowerfer zählt. Bei mir ist die Ausfallsrate dieser Module so geringe, dass ich hier Vorrangiges Ziel bevorzuge. Auf die Sekundärgeschütze und Flak hat Präventive Maßnahmen keine Auswirkungen.

Danke für die Ausführung, ich nehme das mal so mit.

Habe jetzt das ausgewählt an Verbesserungen, was du beschreibst

 Ich hatte halt so ein Mittel mit + und - 5 bei der Sekundären, um den Hauptbatterien noch die - 7 Streuung zu gönnen.

 

Präventive Massnahmen wird oft genannt in Verbindung mit BB, da die Hauptbatterie dannn halt etwas besser geschützt ist.

Vorrangiges Ziel, weißt du ja, bin ich ein absoluter Fan von sonst. 

Ich war hier komplett offensiv unterwegs auch, um die Manuelle Sekundäre zu testen, was mir richtig gut gefällt. Allerdings, du siehst du die Zieltreffer. Ohne den Skill hätte die Sekundäre wohl fast nichts getroffen.

Ich habe das hier probeweise so gemacht, weil der nackte reine Sekunäre Build ist mir sonst schon klar, steht ja auch überall.

Die -70% Detonation des Magazins wusste ich jetzt so nicht, weil ich nicht weiß, wie ích das beim Treffer merke. Bin nicht sicher, ob das immer und nur ein Zitadellentreffer beinhaltet. 

 

Inspekteur tue ich mich immer und regelmäßig schwer, weil man sich für 3 Punkte im Falle BB eigentlich nur den zusätzlicheh heal holt. Den Wert sehe ich glasklar, aber eben die 3 Punkte.

 

TOPIC: :)

 

Kumpel von mir hat am Wochenende 30 Gewertete Gefechte in Folge verloren. Neuer Rekord oder?

 

 

@ Camo.

 

100% ist die Teamzusammenstellung für Sieg oder Niederlage wichtig.

Bei dem Match oben mussten wir das Spiel dennoch drehen.

Auch wenn mir die Parameter generell klar sind, es bleibt immernoch ein großes Schwarzes Loch, wie Niederlagenserien funktionieren, drücke das mal so aus. :) 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[_DMP_]
Players
1,706 posts

Nachtrag:

 

Zunächst wollte ich "Vorrangiges Ziel".

Die Tirpitz landet allerdings auch hin und wieder in einem 8er Feld, wo ein Träger wahrscheinlicher ist.

Darum habe ich auf Katapultjäger gesetzt, die zudem die feindlichen Flieger binden und meinen Flaks dadurch mehr Zeit geben auf die Flieger zu schießen.

 

Mein Kurfürst Kapitän hat nun den Tarnskill. :)  ( Beim Secondray Build sollte Tarnung keinen Sinn machen )

Die ersten beiden Gefechte waren nicht so dolle, aber ich muss mich nun auch anpassen und anders agieren als zuvor.

 

6.thumb.jpg.9bc5aabf219df20aa695e19d790a4db1.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
[KRILL]
Players
104 posts
4,495 battles

Um nicht noch ein Thread mit dem Thema Matchmaking aufzumachen, hijacke ich diesen ein wenig.

 

Ich hab mich ja mittleriwle mit dem +/-2 arrangiert, aber muss es denn wirklich so sein? Im 10er als 8er und dann nicht mal ein 9er dabei? Die  unausgeglichene Radar Verteilung lass ich ma ganz außen vor. 8 fahren macht so wirklich keine Freude mehr.

 

Ich weiß passieren wird nix, aber dennoch...

just my 2 cents

 

IMG_5031.thumb.jpg.3f6dc53df462f1400e405d6ccb677175.jpg

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[4_0_4]
Players
6,754 posts
13,032 battles
35 minutes ago, SlowMo23 said:

Die  unausgeglichene Radar Verteilung lass ich ma ganz außen vor.

 

:Smile_smile:

shot-18_09.03_21_24.02-0759.thumb.jpg.734313ea3d2d17db3457f2d87e1fe1e4.jpg

 

Endergebnis:

Spoiler

shot-18_09.03_21_38.53-0992.thumb.jpg.b26908b3cc9f8dd99447b1542141016b.jpg

 

Radar ist kein Autowin! Es liegt immer noch am Skipper.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[_DMP_]
Players
1,706 posts
7 hours ago, SlowMo23 said:

Ich hab mich ja mittleriwle mit dem +/-2 arrangiert, aber muss es denn wirklich so sein? Im 10er als 8er und dann nicht mal ein 9er dabei?

Eventuell liegt das am Marketing, damit du auch weiter kaufst und forschst. Einen 8er umsetzen mit den weiteren Modulen ist schon sehr teuer, aber ab 9 wirds dann richtig und brutal teurer.

Im 10er ists defintiv am bequemsten, und da will man dich ja hin haben. :)

 

Teilweise bis zu 6 Zerstörer im Feld pro Seite im 10er Gefecht, viele Schiffe mit weitreichendem Radar, kaum Träger im 10er Gefecht und immer mehr Schiffe mit starken Sprenggranaten wie leichte Kreuzer USA, neue Japan Zerstörer usw. zeigen ziemlich deutlich, dass WG permanent am Balancing schraubt, einen Ausgleich herzustellen der Waffengleichheit.

Der Test hierzu wird direkt öffentlich gemacht. 

WoWs ist noch nicht mal bei der Release Version angekommen, welches Update 1.0.0.0 wäre. 

Wir sind bei 0.7.8.0 und demnach immernoch in der Betaphase.


Darum sind Spieler-Statistiken zb. sehr relativ und haben über die Strecke von jetzt 3 Jahren WoWs quasi überhaupt keine zuverlässige Aussage über die Leistungen der Spieler, weil sich die Balancing Spirale permanent dreht. WG testet und probiert am laufendem Band. Diese Art der Statistken müßte man mit der Release Version 1.0 eigentlich resetten, weil nur das wäre fair allen Spielern gegenüber. So wie jetzt haben es die Späteinsteiger richtig schwer.

Aussnahmen sind nur die Wappen über Schadenhöhen auf Strecken von über 100 Gefechten wie bei Camo oder Zeremitt.

Aber selbst die Wappen für 3. Plätze ab 8er Schiff sind relativ. Die kannst du auch mit einer Winrate von 15% bekommen.


Dennoch SlowMo23,

ich selbst habe fünf 10er Schiffe und ich kann sagen, dass mir zumindest zur Zeit die Gefechte bis T 7 am meisten Spaß machen, weil ich finde, dass es bis dahin alles ganz gut passt. Aber ab 8 Richtung 10 wirds nervig.

Wenn du nicht vor hast, schnell ein schickes Wappen als Avatar zu haben im Spiel, dann spiele bis einschließlich T7 solange, bis die 10er Gefechte fair und ausgewogen sind. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONY]
Beta Tester
5,500 posts
9,484 battles

Die Patch Versionsnummer sagt genau gar nichts darüber aus, ob eine Software noch Beta ist oder nicht. Das kann jede Firma handhaben wie sie möchte, da es keine verbindliche internationale Norm dazu gibt.

 

Edit: Ausserdem wird in einem Onlinespielen wohl immer irgendwas am Balancing gemacht werden ausser es wird nicht mehr vom Entwickler betreut und ist tod.

Ein Onlinespiel ist nie fertig.

 

Edit: Die Statistik ist durchaus aussagekräftig bei einer genügend grossen Anzahl Matches, da die Bedingungen für jeden Spieler gleich sind.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[_DMP_]
Players
1,706 posts
30 minutes ago, Igarigen said:

Die Patch Versionsnummer sagt genau gar nichts darüber aus, ob eine Software noch Beta ist oder nicht. Das kann jede Firma handhaben wie sie möchte, da es keine verbindliche internationale Norm dazu gibt.

Aber üblich, vielleicht hält man sich eine Argumentation offen so auf diese Weise.

 

31 minutes ago, Igarigen said:

Edit: Ausserdem wird in einem Onlinespielen wohl immer irgendwas am Balancing gemacht werden ausser es wird nicht mehr vom Entwickler betreut und ist tod.

Ein Onlinespiel ist nie fertig.

Ist prinzipiell richtig.

Weiß ja nicht, ob du hin und wieder nochmal Coop spielst? Auch mit einem 10er?

Coop ist eigentlich der Idealfall der Zusammenstellung. Sieht man an Punkten wie zb, dass quasi bei jedem 10er Gefecht ein Träger dabei ist. Zerstörer auch nie mehr als 25-30%.

Und zudem habe ich, vielleicht ein Zufall, noch nie erlebt, dass dort nur ein 8er Schiff dabei ist und sieben 10er Schiffe.

Ich für mich, kann da nur für mich sprechen, finde die Schiffszusammenstellung im Coop Gefecht ziemlich klasse und ausgewogen.

Warum macht WG das im Coop so und im Zufallsgefecht anders?

 

Das Balancing in WoWs verschiebt sich doch hin und wieder recht stark im Verhältnis, dabei sage ich nicht, immer nur zum schlechten. Aber vom Idealfall ist man glaube ich noch weit entfernt.

Darum wirkt, was das betrifft, auf mich das Ganze sehr unfertig. Ich hoffe mal nicht, dass WoWs schon 1.0  ( wie es normal Usus ist ) ist im herkömmlichen Sinne und hoffe, da kommt noch was. 

 

44 minutes ago, Igarigen said:

Edit: Die Statistik ist durchaus aussagekräftig bei einer genügend grossen Anzahl Matches, da die Bedingungen für jeden Spieler gleich sind.

Ich sehe das überhaupt nicht so, aber ich will das gar nicht vertiefen jetzt. Es gab zuviele Ungereimtheiten und Möglichkeiten zb der Manipolation durch Zielhilfen etc.

So nach und nach sind die Firmen dann in der Lage, solchen und ähnlichen Problematiken Herr zu werden. 

Aber wie dem auch sei, ich finde es sehr nett von WG, dass man seine Statistiken verbergen kann, wenn man sie für verfälscht hält oder sie einen schlicht nicht interessieren

 

Lasse uns aber bitte dem Thema oder der Frage von SlowMo23 zurück kommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[_DMP_]
Players
1,706 posts
26 minutes ago, Donnerturm said:

Ich will es mal ganz vorsichtig ausdrücken: Einige Spieler meinen, den Stein der Weisen zu besitzen. Im Forum werden einige Sichtweisen dogmatisch behandelt, während Andersdenkende abgewatscht werden. Nicht nur hier, ist in vielen anderen Threads auch der Fall.

Es ist durchaus möglich, dass eine alternative Kapitäns-Skillung wie von _Riko_ beschrieben für ihn besser funktioniert, als es Eure Vorschläge für ihn tun. Während die vorherige Konversation konstruktiv ablief, sind die beiden vorgehenden Beiträge einfach nur inhaltliche Nullnummern. Ein wenig schade...

Der Tarnskillung war bisher für mich ein Reinfall. 3 Spiele mit dem Fürsten in Folge verloren gestern mit nicht mal 30 000 Schaden jedesmal. Danach wurde es nicht besser.

Hingegen die Sekundäre Sache auf der Tirpitz ein Volltreffer für mich, die komplett ohne Tarnung besetzt ist. Jetzt habe den Kapitän getauscht, so dass ich auf dem Fürsten jetzt auch die Sekundäre Skillung habe. Dazu das "Verbesserte Hauptbewaffnung"  Modul mit zwar jetzt nur 19 km Reichweite, aber mit eben je -15% Ladezeit. Ein WOW kann ich da nur sagen. Kampfmaschine Fürst.  Tarnskill ist jetzt im Müll gelandet. :)

Flugabwehr 98 + 2 Katapultjäger.

Ich habs definitiv für mich. ;) Auf Anhieb 150 000 Schaden gemacht, im 2. 135000 und gleich mal 2 Wappenpunkte gesammelt. ( Wobei Wappen bei mir passe´ ist wegen Clanaufnäher )

Share this post


Link to post
Share on other sites
[ATAC]
Players
2,287 posts
8,656 battles
18 minutes ago, _Riko_ said:

Aber üblich, vielleicht hält man sich eine Argumentation offen so auf diese Weise.

 

Ist prinzipiell richtig.

Weiß ja nicht, ob du hin und wieder nochmal Coop spielst? Auch mit einem 10er?

Coop ist eigentlich der Idealfall der Zusammenstellung. Sieht man an Punkten wie zb, dass quasi bei jedem 10er Gefecht ein Träger dabei ist. Zerstörer auch nie mehr als 25-30%.

Und zudem habe ich, vielleicht ein Zufall, noch nie erlebt, dass dort nur ein 8er Schiff dabei ist und sieben 10er Schiffe.

Ich für mich, kann da nur für mich sprechen, finde die Schiffszusammenstellung im Coop Gefecht ziemlich klasse und ausgewogen.

Warum macht WG das im Coop so und im Zufallsgefecht anders?

 

Das Balancing in WoWs verschiebt sich doch hin und wieder recht stark im Verhältnis, dabei sage ich nicht, immer nur zum schlechten. Aber vom Idealfall ist man glaube ich noch weit entfernt.

Darum wirkt, was das betrifft, auf mich das Ganze sehr unfertig. Ich hoffe mal nicht, dass WoWs schon 1.0  ( wie es normal Usus ist ) ist im herkömmlichen Sinne und hoffe, da kommt noch was. 

 

Ich sehe das überhaupt nicht so, aber ich will das gar nicht vertiefen jetzt. Es gab zuviele Ungereimtheiten und Möglichkeiten zb der Manipolation durch Zielhilfen etc.

So nach und nach sind die Firmen dann in der Lage, solchen und ähnlichen Problematiken Herr zu werden. 

Aber wie dem auch sei, ich finde es sehr nett von WG, dass man seine Statistiken verbergen kann, wenn man sie für verfälscht hält oder sie einen schlicht nicht interessieren

 

Lasse uns aber bitte dem Thema oder der Frage von SlowMo23 zurück kommen.

 

Im Coop gibt es kein wirkliches Matchmaking. Die Schiffe des teams werden einfach 1:1 gespiegelt. 

Im Zufallsgefecht müssen aber 2 Teams a 12 Spieler zusammengestellt werden. 

Und zwar mittlerweile nach Klasse, Tier, Battletier, Divisionen und noch einiges mehr. 

 

Es ist auch ziemlich mutig zu behaupten, dass die Statistiken von Wows verfälscht sind. 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×