Jump to content
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
LamaDenMex

viele Schiffe und Taktiken werden unspielbar

211 comments in this topic

Recommended Posts

[O-MAD]
[O-MAD]
Players
4,691 posts
14,593 battles
Vor 16 Minuten, Karl_von_Napp sagte:

auch das ist ja nun keine revolutionäre erkenntnis...

Habe ich auch nie behauptet, eigentlich ist das trivial und deswegen finde ich es erstaunlich, dass man annimmt, dass Divis keine Wettbewerbsverzerrung sind. :fish_glass:

 

Vor 16 Minuten, Karl_von_Napp sagte:

(aber auch in dieser unterscheidung bleibt es dabei, dass beide gruppen 12 spieler beeinflussen und in der endbetrachtung nicht runter fallen... 3er divi beeinflusst 12 spieler positiv (3 davon sind sie selber) ... 3 einzelspieler beeinflussen auch alle 12 spieler des eigenen teams...)

Ja, nur das der Einfluss der Divi größer ist, positiv wie auch negativ ...

 

Edit;:

Ja, ok, mein Ansatz mit der Beeinflussung der Gewinnchance 9 vs 12 (Einzel-)Spieler war irgendwie crap, darauf lasse ich mich noch ein ...

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
2,118 posts
5,604 battles
33 minutes ago, Mad_Skunky said:

Habe ich auch nie behauptet, eigentlich ist das trivial und deswegen finde ich es erstaunlich, dass man annimmt, dass Divis keine Wettbewerbsverzerrung sind. :fish_glass:

verzerrung klingt als wäre es etwas nicht erlaubtes bzw nicht gewolltes... :Smile_hiding:

33 minutes ago, Mad_Skunky said:

Ja, nur das der Einfluss der Divi größer ist, positiv wie auch negativ ...

 

Edit;:

Ja, ok, mein Ansatz mit der Beeinflussung der Gewinnchance 9 vs 12 (Einzel-)Spieler war irgendwie crap, darauf lasse ich mich noch ein ...

:cap_like:

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,155 posts
16,166 battles

Wenn ich nur in einer Zweierdivision fahre, ist meine Gewinnwahrscheinlichkeit sofort 10% höher.

In einer Dreierdivision könnte sie, bei größerer Abstimmung als ich es bisher gemacht habe, wahrscheinlich noch größer sein. Im Moment entspricht sie der Zweierdivision.

 

Diesen hohen Unterschied zwischen Solo und Divisionswinrate sieht man bei sehr vielen Spielern, besonders auch bei denen mit sehr guten Statistiken.

 

Noch gravierender wird es, wenn man von dem Normwert 50% Siegwahrscheinlichkeit ausgeht.

Dann liegt man mit einem Wert von z.B.: 55% logischerweise 5% über der durchschnittlichen Gewinnchance.

 

Spielt man jedoch Division liegt man mit 65-70% Winrate 15-20% über dem Durchschnittswert, also sofort drei- oder viermal über dem Wert, den man als Einzelspieler erreichen kann.

 

Der Einfluss, den eine gute Division auf das eigene Abschneiden hat, ist erheblich.

Die Frage ist nur, wieviel Einfluss diese Divisionen bei der Masse an Spielen auf die anderen Spieler haben.

 

 

 

 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[O-MAD]
[O-MAD]
Players
4,691 posts
14,593 battles
Vor 33 Minuten, Meister_der_Insel sagte:

Die Frage ist nur, wieviel Einfluss diese Divisionen bei der Masse an Spielen auf die anderen Spieler haben.

Hmmm ... für die besseren WR der Divispieler müssten zwangsläufig eigentlich andere Spieler mehr verlieren.

Heißt das nun, wenn es keine Divis mehr gäbe, dass sich die WR aller Spieler weiter den 50% nähern als jetzt bereits (oben fallen die Divi-WR weg und unten steigen die, die wegen den Divis mehr verlieren)?

Sind Divis letztlich sogar ein entscheidendes Korrektiv um den AFK-Bots nicht noch mehr zu "schenken"?

... :cap_hmm:

 

Kuchen?

 

Edit weil fast überlesen:

Vor 36 Minuten, Karl_von_Napp sagte:

verzerrung klingt als wäre es etwas nicht erlaubtes bzw nicht gewolltes... :Smile_hiding:

Nein, so war das sicher nicht gemeint.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,155 posts
16,166 battles
24 minutes ago, Mad_Skunky said:

Hmmm ... für die besseren WR der Divispieler müssten zwangsläufig eigentlich andere Spieler mehr verlieren.

 

 

Das ist klar, die Frage ist nur, in welcher Größenordnung sich das bewegt.

Ist die Größenordnung nicht so hoch, sagen wir -0,5% pro Solospieler, dann sind Divis eine gute Sache, weil zusammengespielt werden kann und gutes Spiel belohnt wird.

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[O-MAD]
[O-MAD]
Players
4,691 posts
14,593 battles
Vor 1 Minute, Meister_der_Insel sagte:

 

Das ist klar, die Frage ist nur, in welcher Größenordnung sich das bewegt.

Ist die Größenordnung nicht so hoch, sagen wir -0,5% pro Solospieler, dann sind Divis eine gute Sache, weil zusammengespielt werden kann und gutes Spiel belohnt wird.

 

 

 

 

Selbst ich als sturer uneinsichtiger aus Prinzip nur Solo fahrender Spieler finde gute Divis grundsätzlich eine gute Sache, selbst wenn sie mich 2-3% WR kosten würden (was ich nicht mal glaube). Es macht schon auch als Solospieler Spaß sich entweder mit ihnen zu messen oder mit zu gehen. Nur die extrem einseitigen Spiele sind murks, aber die gibt es auch ohne Divis. Viel mehr nerven mich echte Tomatendivis, die ihr Team gleich mal 3fach bestrafen, aber die wiederum tauchen meiner Erfahrung nach gar nicht so oft auf.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
3,609 posts
13,926 battles

Oh doch, solche Fail-Divisionen gibts verdamt oft.

 

45% Winrate ist sicher kein Maßstab, das sind bei 100 Gefechten gerade mal 5 Niederlagen statt Siege. Ich orietentiere mich eher an den mittleren XP (DDs) bzw. bei CA/BB Fahrern am mittleren Schaden. Und da gibts riesige Gaps zwischen Anspruch auf dem Tier und peinlicher Realität.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,155 posts
16,166 battles

Böse ist generell, wenn viele schlechte Spieler im Hightier unterwegs sind.

Denn wenn sich nach 5 Minuten 1/3 des Teams verabschiedet hat, kann man gegen eine gute Division auf der anderen Seite nichts mehr machen.

 

Je besser der durchschnittliche Spieler ist, desto spannender sind die Spiele und desto geringer ist auch der Einfluss von Divisionen.

Extrem sieht man es auf dem NA Server, wo das Gefälle zwischen den Spielern höher ist als hier.

Wobei ich finde, dass es in letzter Zeit im Hightier zugenommen hat. Drei Spieler mit einer Winrate unter 45% in einem Team sind gefühlt keine Seltenheit mehr.

 

 

 

 

 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[O-MAD]
[O-MAD]
Players
4,691 posts
14,593 battles
Vor 2 Minuten, Just_Testing_That sagte:

Oh doch, solche Fail-Divisionen gibts verdamt oft.

Ja, hab mich wieder falsch ausgedrückt.

Natürlich gibt es die ziemlich häufig, aber gerade deswegen treten sie oft gegeneinander an, egalisieren sich sozusagen.

Das kommt bei Unikum-Divis eher seltener zustande, dafür macht das Spiel gegen oder mit ihnen aber trotzdem mehr Spaß.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
3,609 posts
13,926 battles

Sowas als DD hinter sich zu haben ist echt klasse. Niemand, der spontan verschwindet - du weisst dass gegnerische DDs die gebührende Aufmerksamkeit bekommen und statt mit HE auf weit entfernte BB zu snipen fliegt AP auf aufgehende Kreuzer *seufz*

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
113 posts
8,371 battles
On 26.8.2018 at 7:57 PM, LamaDenMex said:

Hallo allerseits,

 

durch die vielen neuen Zugänge an Material und "Features" wird das Game … so zumindest mein Gefühl... eine reine Schießbude für SchnellfeuerCLs und Radarschiffe.

Hatte ein CL zu beginn der Beta noch eine Reloadzeit von etwa 10 sec, so sind wir nun im unteren sec Bereich angelangt, mit 3-5 Geschütztürmen.... oder sogar 6.

 

Bei spielen mit vielen Inseln wird durch das Radar jegliche Überraschung verhindert, da es leider auch durch Berge geht.

 

Schiffe, mit schnellen Feuerraten stehen sehr oft im Abseits hinter Inseln und warten bis Ihre "Buddies" Ihnen entsprechende Ziele liefern.

Es fällt auf, das vor allem jene Spiele gewonnen werden, wo das Team einfach passiv bleibt, inkl. der DMs und Minotaurs mit Finger am Abzug.

 

WG hat hier meines Erachtens keinen guten Job gemacht. Wenn man wie ich ein Fan der Japaner ist, so fällt doch auf, das gerade dieser Zweig oft das nachsehen hat. CV gegen USA, … selbst ein 2erTeam von Fightern wird mit nur einem Verlust von einer Staffel Torpedobomber der USA abgeschossen. Eine Staffel US Fighter nimmt es im Grunde mit 2 Staffeln JAP Fightern auf.

Beim Spiel mit den neuen Schiffen... z.B. Lyon war ich Ehrlichgesagt fast erschrocken, wie "leicht" sich dieser BB spielen ließ. Unzählige male "OneShots" auf Kreuzer, die nicht aufpassten.

 

Zusammengefasst, ich finde das Spiel verliert an Qualität. Gerade das Feuern über Berge hat mit Radar und der Feuer-Mechanik des Spiels viel zum schlechten hin verändert.

Auch wenn es keine reine Sim ist, so war am Anfang der Anspruch von WG doch auf der möglichst realitätsnahen Abbildung von Stärken und Schwächen der Schiffe.

 

Aktuelle Seeschlachten werden immer mehr zu einem Katz und Maus Spiel. Die hälfte des Teams spielt nur aus der Deckung während die andere Zusammengeschossen wird und vis a vis.

So dinge wie Sturm sind eine wirklich positive Abwechslung, da sich hier die Sichtweiten angleichen.

 

Ich hoffe, das sich dieser Trend nicht fortsetzt, sonst wird das Spiel für die Gelegenheitsspieler seinen Reiz und Spaß verlieren.

 

 

 

Naja was erwartet man von einem Spiel dass viele Mechaniken mitbringt und nicht immer die selbe Meta hat ? Richtig man lernt und passt sich an . 

 

Das momentan durch viele Gimmicks und Haufenweise viele CL Ami Kreuzer das "Alte " Spielgefühl flöten geht ist mir auch bewusst . Sich aber Steif auf die Alte These Stützen : Früher war alles besser , einfacher , und habe Kills eingefahren , zeigt nur umso mehr das man sich nicht anpassen will an das Neue/Aktuelle System . 

 

Persönlich finde ich es immer wieder erstaunlich das viele Leute über die Ozean Karte Motzen weil nichts auf der Drauf ist , andersrum motzt man wieder weil Felsen , Berge , Inseln als mögliche Deckung herhalten und zum Campen einladen bei den anderen Karten .

 

Das Problem liegt einfach bei vielen "immer" noch , die Situation überhaupt nicht einzuschätzen . Ja vor Drölf Tausend Patches konnte man mit ne BB vorpreschen , Heute geht das halt nicht mehr . Ganz einfach . Und natürlich gewinnt das Passive Team meistens wenn das Gegner Team vor rusht wie Blöd . 

 

Mir soll dieser Trend einfach nur Recht sein . Damit einfach die Lernunwilligen "gewzungen" werden sich anzupassen 

Share this post


Link to post
Share on other sites

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×