Jump to content
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
ZenDriver

coop gefechte

189 comments in this topic

Recommended Posts

[APG]
[APG]
Alpha Tester
5,842 posts
Vor 22 Minuten, Rashiade sagte:

Naja, meist fahren sie aber strunzdumm vorne rein und hinten wieder raus, wenn deren Schiff langsam genug ist, wirds eingenommen, sonst nicht.

Den Nebel werfen sie eigentlich direkt beim ersten direkten Sichtkontakt an, danach kann man sich quasi die Uhr stellen.

Ändert sich massiv mit dem nächsten Update, hatte das Erlebnis schon auf dem Testserver, die fangen an intelligent zu nebeln, und vor allem auch ihn zu nutzen.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
5,333 posts
16,145 battles
Gerade eben, Meltion sagte:

Ändert sich massiv mit dem nächsten Update, hatte das Erlebnis schon auf dem Testserver, die fangen an intelligent zu nebeln, und vor allem auch ihn zu nutzen.

Oja. Ich kenne schon die Thread-Namen ab Donnerstag. Bots im CooP OP. :cap_haloween:

  • Cool 1
  • Funny 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[RGER]
[RGER]
Players
75 posts
2,718 battles
Vor 3 Minuten, Meltion sagte:

Ändert sich massiv mit dem nächsten Update, hatte das Erlebnis schon auf dem Testserver, die fangen an intelligent zu nebeln, und vor allem auch ihn zu nutzen.

Habe schon von Änderungen an den Bots gehört, es aber selbst noch nicht gesehen, freue mich aber schon riesig auf das Update.

 

Edit: Weichen die eigentlich noch immer direkt aus, sobald Torpedos abgeschossen wurden oder wurde das auch mal überarbeitet?

Edited by Rashiade
  • Boring 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[NENA]
[NENA]
Players
337 posts
18,445 battles
24 minutes ago, Rashiade said:

Ein Bot im CoOp weicht den Torpedos meist direkt mit Abschuss aus

Dafür hätte ich dann aber gern mal einen Beleg, das er den Kurs ändert wegen der Torpedos und nicht weil er ein neues Ziel für sich entdeckt hat. Denn wie du selber geschrieben hast fährt der nächste trotz gespotteter Torpedos in sie rein. Da ich gestern wieder eine Runde Maas im Coop gefahren bin ( die Kiste liegt mir einfach nicht ) kann ich guten Gewissens behaupten, das Bots nicht auf die Torpedos reagieren. Da sich die Bots gegeneinander alle in den ersten 4 Minuten aufgeraucht hatten war ich der enzige Überlebende und konnte die 2 gegnerischen Schiffe in aller Seelenruhe torpedieren. Ich hatte sie im Ziel als die Fische ins Wasser gingen und keiner hat seinen Kurs geändert. Damit bleibe ich bei meiner Aussage, das die Bots auf gespottete Schiffe reagieren, nicht aber auf Fische im Wasser.

24 minutes ago, Rashiade said:
38 minutes ago, Shyrene said:

P.s. Ich bin nicht dafür das der Coop Modus oder die Operationen abgeschafft werden. Zum ausbauen und ausprobieren der Schiffe sind beide gut geeignet. Aber bitte bitte bitte behauptet als PvE Spieler nicht das ihr mehr Erfahrung habt als die Leute die sich in taktischen PvP Gefechten zu Hause fühlen.

Wer hat denn das bitte behauptet?

 

Das sind Erfahrungen aus den Posts seit Beginn der Open Beta hier im Forum, in welchem einige Spieler eben jenes immer wieder behauptet haben. Ich habe weder die Behauptung aufgestellt das alle Spieler welche den Coop Modus bevorzugen diese Meinung vertreten noch sie jemandem unterstellt. Ich wollte mit dieser Bitte schlicht verhindern das eben solch eine Diskussion hier beginnt. 

 

Da sich das Verhalten der Bots demnächst eh änder soll ist die Diskussion hier eh überfällig, zumal das Thema eigentlich auch die Credit Ausbeute im Coop war.

 

Shy

 

Nachtrag: Erstelle ein Gefecht im Übungsraum, stelle den Bot auf aktiv und torpediere ihn, ohne das du gespottet wirst. Und dann wiederhole dies indem du auf ihn schießt und damit selbst gespottet wirst. Du wirst fest stellen, das der Bot den Kurs auf dich zu ändert sobald er dich sieht.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[205PG]
[205PG]
Players
87 posts
4,095 battles
Vor 53 Minuten, Shyrene sagte:

 

 

Und um noch auf die eigentliche Frage des Posts zurück zu kommen. Je nach Stufe macht man im Coop Gewinn, ab T VIII wirds aber wie schon erwähnt sehr schwer möglich. Die Haupteinnahme Quelle ist leider immer noch der Schaden. Cappen, Spotten und tanken wird zwar vergütet, aber nicht angemessen genug als das es relevant wäre. 

 

Schaden alleine kann aber nicht ganz stimmen, denn ich habe in Coop Spielen schon richtig Schaden verursacht und habe dann gerade mal 10, 15k mehr Einkommen gehabt, über dem verursachten Schaden. Also z. B. 70k Damage und 85k Silber bekommen. Das muss sich noch irgendwie anders aufteilen und berechnen, denke ich.

Vor 52 Minuten, Rashiade sagte:

Naja, meist fahren sie aber strunzdumm vorne rein und hinten wieder raus, wenn deren Schiff langsam genug ist, wirds eingenommen, sonst nicht.

Den Nebel werfen sie eigentlich direkt beim ersten direkten Sichtkontakt an, danach kann man sich quasi die Uhr stellen.

Stimmt nicht, nach meinen Beobachtungen bleiben die teils stumpf im Cap stehen. Gerade Kreuzer und BBs.

Vor 39 Minuten, Rashiade sagte:

Ein Bot im CoOp weicht den Torpedos meist direkt mit Abschuss aus. Es soll helfen, per X das Ziel vorher zu entfernen, was sich mit meiner Erfahrung decken würde, dass nur das Schiff ausweicht, das torpediert wurde, ein Schiff dahinter fährt voll rein, obwohl es die Torpedos durch die Aufklärung des anderen Schiffes deutlich früher mitbekommt.

Lediglich die Topedos von Torpedobombern bekommen sie auf dem Weg nicht mit und drehen tatsächlich nur dann, wenn sie so oder so die Richtung wechseln würden.

Wer hat denn das bitte behauptet?

Ich kenne nicht die Mechanik, die dahinter steckt, habe aber auch den Eindruck, dass die Bots den Torps teils richtig gekonnt ausweichen, denn dies tun sie auch wenn z. B. nur ein menschlicher Gegner da ist und diese gerade torpediert und sie keinen Anlaß haben auf einen anderen, näher stehenden Gegner auszuweichen. Letztendlich könnte nur WG sagen, wie sie es programmiert haben.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[RGER]
[RGER]
Players
75 posts
2,718 battles
Vor 11 Minuten, Shyrene sagte:

Dafür hätte ich dann aber gern mal einen Beleg, das er den Kurs ändert wegen der Torpedos und nicht weil er ein neues Ziel für sich entdeckt hat. Denn wie du selber geschrieben hast fährt der nächste trotz gespotteter Torpedos in sie rein. Da ich gestern wieder eine Runde Maas im Coop gefahren bin ( die Kiste liegt mir einfach nicht ) kann ich guten Gewissens behaupten, das Bots nicht auf die Torpedos reagieren. Da sich die Bots gegeneinander alle in den ersten 4 Minuten aufgeraucht hatten war ich der enzige Überlebende und konnte die 2 gegnerischen Schiffe in aller Seelenruhe torpedieren. Ich hatte sie im Ziel als die Fische ins Wasser gingen und keiner hat seinen Kurs geändert. Damit bleibe ich bei meiner Aussage, das die Bots auf gespottete Schiffe reagieren, nicht aber auf Fische im Wasser.

Ist mein subjektives Empfinden aus über 1000 CoOp-Matches. Ein Match zu finden, wo ein Bot direkt ausweicht ist relativ einfach, ich werde aber mal nach einem suchen, wo ein Bot ohne anderen Grund auf 0 runterbremst, um die Torpedos zu meiden. Parallel dazu werde ich das auch mal im Übungsraum ausprobieren, aber wer außer WG weiß schon, ob die Bots dort mit exakt der gleichen KI steuern. Läge zwar nah, da man Programmierung spart, aber ich würde nicht unbedingt darauf wetten wollen.

Meine Vermutung bisher war, dass im Quellcode beim Abschuss von Torpedos das Bot-Ziel benachrichtigt wird und der Bot daraufhin ausweicht. Das würde auch erklären, warum andere Bots nicht auf die Torpedos reagieren sondern nur der anvisierte Gegner. Wäre auch irgendwo nachvollziehbar, da das eine relativ einfache Lösung ist, um das CoOp nicht zu einfach zu machen (da die Bots, gerade wenn sie kein direktes Ziel oder Hindernis haben, ja in der Regel doch meist geradeaus fahren, ohne Geschwindigkeit oder Kurs häufiger mal zu ändern und sie damit gerade für Torpedos sehr angreifbar sind).

Vor 25 Minuten, Shyrene sagte:

Das sind Erfahrungen aus den Posts seit Beginn der Open Beta hier im Forum, in welchem einige Spieler eben jenes immer wieder behauptet haben.

Hatte sich so gelesen als hätte jemand in diesem Thread etwas in die Richtung behauptet.

  • Cool 1
  • Boring 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[NENA]
[NENA]
Players
337 posts
18,445 battles
24 minutes ago, Rashiade said:

Ist mein subjektives Empfinden aus über 1000 CoOp-Matches. Ein Match zu finden, wo ein Bot direkt ausweicht ist relativ einfach, ich werde aber mal nach einem suchen, wo ein Bot ohne anderen Grund auf 0 runterbremst, um die Torpedos zu meiden. Parallel dazu werde ich das auch mal im Übungsraum ausprobieren, aber wer außer WG weiß schon, ob die Bots dort mit exakt der gleichen KI steuern. Läge zwar nah, da man Programmierung spart, aber ich würde nicht unbedingt darauf wetten wollen.

Die Frage ist doch nur, da man um auf Nummer sicher zu gehen direkte Informationen von WG bezüglich diese Themas bräuchte, warum das jetzt noch groß ausprobieren. Die Bots werden ja gerade überarbeitet. Auf dem testserver sollen sie ja schon sein ( bin da selber nicht, daher beziehe ich mich mit dieser Aussage auf 

 

1 hour ago, Meltion said:

Ändert sich massiv mit dem nächsten Update, hatte das Erlebnis schon auf dem Testserver, die fangen an intelligent zu nebeln, und vor allem auch ihn zu nutzen.

Die Bot Mechanik wurde z.B für CVs schon vor einiger Zeit geändert. In der Open Beta haben die CV Bots zum Beispiel ihre Bomber immer direkt zur Kartenmitte geschickt solange kein Schiff gespottet war und ihre Jäger immer bei sich behalten. So habe ich damals meine CVs im Coop ohne Probleme ausbauen können, da mir nicht einmal ein Jäger in die Quere kam. Wann sie das geändert haben weis ich leider nicht, da ich meine Carrier quasi mit erreichen der Midway einige Wochen nach Beginn der Open Beta eingemottet habe. 

 

Mit dem reagieren auf Torpdedos kann ebenso von einigen Leuten ein Trugschluss sein wenn sie im Nahkampf mit Kreuzern sind. Nehmen wir als Beispiel einmal die Deutschen Kreuzer, da diese einen guten Torpedo Winkel nach vorn haben. Der Spieler wirft seine Torpedos auf den Bot. Der Bot tut das gleiche wenn der Winkel passt. Da der Bot auf den Spieler zudreht weicht er den Torpedos des Spielers aus. im PvP Gefecht berechnen die Spieler dies ein und werfen die Torpedos egal ob als Kreuzer oder Zerstörer in den erwarteten Kurs des Gegners. Ein Bot tut dies nicht.

 

Nehmen wir dafür einmal ein Gefecht zwischen 2 Schlachtschiffen welche breitseite zueinander fahren. Der Spieler im Zerstörer befindet sich 8 km vor dem gegnerischen Schlachtschiff. Bei einem Bot kann der Spieler davon ausgehen, das das Bot Schlachtschiff sich ja dem anderen Schlachtschiff zuwenden wird und die Torpedos also zwischen beide Schlachtschiffe werfen, in dem Wissen, das das Bot Schlachtschiff auf das andere Schiff zufahren wird ( wie gesagt, ich fahre meine Maas quasi nur im Coop, da ich die Kiste fürs PvP zu schlecht finde, bzw sie nicht zu meiner Spielweise passt ). In einem PvP Gefecht hingegen muss der Zerstörer abwägen wie die Position aller gespotteten Schiffe ( eigene ebenso wie generische ) das Verhalten des Schlachtschiffs beeinflussen könnte. Würde das Schlachtschiff im PvP weiter geradeaus fahren würde er weiterhin dem Gegner die Breitseite zeigen ( und Gott verdammt machen das selbst im HT noch viele ). Im PvP ist es also wesentlich wahrscheinlicher das a) wenn das Schlachtschiff druck ausüben will und befreundete Schiffe hinter sich hat es auf den Gegner zudreht, aber nicht unbedingt mit voller Kraft ( was der Zerstörer auch abwägen muss ) oder b) es die Flucht ergreift und abdreht, in diesem Sinne müsste der Zerstörer die Torpedos nicht zwischen die Schlachtschiffe, sondern auf die abgewandte Seite werfen, damit das Schlachtschiff in dies rein fährt. Ein erfahrender Schlachtschiff Skipper der einen Zerstörer in seiner Nähe Vermutet ( offen obwohl er gerade hinter einer Insel vorbeifährt, Torpedos die in der Nähe waren, befreundeter Zerstörer auf der Flanke wurde vom gegnerischen Zerstörer versenkt, seitdem ist der nicht mehr gespottet und so weiter ) wird Kurs und Geschwindigkeit immer mal wieder ändern. Ein Bot tut auch das nicht. Sie fahren Vollgas auf den Gegner zu. Warum sie dann auf einmal nebeneinander parken und sich auf 200 Meter beballern ist mir teils ein Rätsel. Das sie in Caps rumstehen sehe ich auch nur dann wenn sie keinen Gegner mehr sehen. Als wenn sie eine Routine abgearbeitet haben und dann auf einen neuen Eingabe Impuls warten um etwas zu tun. Würde man dann z.B. mit dem Zerstörer das feuer eröffnen fahren sie direkt wieder an und auf einen zu.

 

Shy

 

Nachtrag: Bisher gibt es es aber wesentliche Unterschiede zwischen Coop Bots und Bots aus Operationen. Daher sollte diejenigen die Operationen meinen dies auch sagen und diese nicht auch als Coop bezeichnen ( auch wenn es ein Coop Modus ist ) um Verwechslungen mit dem Offiziell bezeichneten Coop Modus zu verhindern. denn Bots aus Operationen weichen aktiv Torpedos aus, reagieren auf Luftangriffe und Beschuss. 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[ARTY]
Beta Tester
1,461 posts
Vor 5 Stunden, Igarigen sagte:

Wenn man als BB Spieler keinen Schaden anbringen kann in Coop Spielen, liegt das sehr oft daran, dass an den Kartenrand, bzw vom Gegner weg, gefahren wird und dies dann taktisches Spielen nennt. Das hat aber nichts mit taktischem spielen zu tun, sondern ist eher schlechtes spielen.

Das ist völliger Blödsinn. Wenn man keine Ahnung hat, dann hilft oftmals schweigen. 

 

Im Coop sind viel weniger Schiffe unterwegs. 

Wenn dann Dein Spawnpunkt (BB) abseits der Hauptstoßrichtung liegt, hast Du keine Chance, viel Dmg zu machen. 

 

Desweiteren sieht es mit Dmg für BBs dann schlecht aus, wenn viele DDs und/oder ein sehr guter CV mit im Spiel ist. 

 

Und mittlerweile weiss man nicht mehr vorher wo die Bots fahren. 

 

 

  • Cool 1
  • Funny 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[RGER]
[RGER]
Players
75 posts
2,718 battles
Vor 58 Minuten, Shyrene sagte:

Dafür hätte ich dann aber gern mal einen Beleg, das er den Kurs ändert wegen der Torpedos und nicht weil er ein neues Ziel für sich entdeckt hat.

Vor 8 Minuten, Shyrene sagte:

Die Frage ist doch nur, da man um auf Nummer sicher zu gehen direkte Informationen von WG bezüglich diese Themas bräuchte, warum das jetzt noch groß ausprobieren.

Ich wollte den geforderten Beweis nicht schuldig bleiben, denn ich fühle mich relativ sicher, dass das so ist wie von mir vermutet. Im schlimmsten Fall stellt sich das als Trugschluss heraus und ich habe wieder was gelernt. Wir können das aber auch gerne auf nach den Patch verschieben, falls das Verhalten bleibt.

Bin selbst auch nicht auf PTR/PTS unterwegs und weiß daher nicht wirklich, in welche Richtung es geht.

Wenn die Bots allerdings weiterhin so meisterhaft ausweichen und dann zusätzlich noch besser werden, wird es hier im Forum sicher rege werden :cap_haloween:

Vor 19 Minuten, Shyrene sagte:

Warum sie dann auf einmal nebeneinander parken und sich auf 200 Meter beballern ist mir teils ein Rätsel.

Da hab ich mich vor nicht all zu langer Zeit auch mal weggeschmissen vor Lachen. Ein weiteres Rätsel ist, warum einige Schiffe kurz vor ihrem Tod noch eine Salve mit Kanonen oder Torpedos in eine Richtung abgeben, in der sie nichts treffen können. Oder warum selbst die Bots in die Torpedos ihrer Botkollegen fahren (und warum Bots dann verwarnt/rosa werden).

Share this post


Link to post
Share on other sites
[ZEN]
Players
49 posts
7,767 battles
3 hours ago, Cartman666 said:

Um nochmal auf das Thema Ökonomie der Co-op Gefechte zurückzukommen.

Hier mal die Auswertung eines durchschnittlichen Gefechts mit dem Kurfürsten (130000 Schaden, 530 Basis EP).

In guten Gefechten kann man im Co-op schon mal 700-800 Basis EP machen.

Das Problem in Co-op Gefechten ist nicht, dass man weniger Credits und EP macht, umgerechnet auf die Spielzeit ist das Einkommen vermutlich gar nicht so schlecht. Das Problem ist, dass man die vollen Wartungskosten und Kosten für Premiumverbrauchsmaterial (wenn man das nicht vorher ausbaut) in jedem Gefecht hat.

Das ist ähnlich wie mit dem Premiumaccount. Man nimmt damit zwar "nur" 50% mehr Credits ein aber diese 50% sind der Löwenanteil des Gewinns, den man einstreicht, da die Einnahmen ohne Premiumaccount ja gerade mal die Fixkosten abdecken.

 

shot-18.08.14_18.18.50-0874.png

ist ja wirklich nicht so doll, was die erworbene ep und die credits angeht.

ich dachte immer die ausbeute sei ähnlich wie bei den aufträgen gegen bots.

ich werde morgen auch mal ein paar runden fahren..

dankeschön cartman

Share this post


Link to post
Share on other sites
[O-MAD]
[O-MAD]
Players
4,691 posts
14,590 battles
Vor 31 Minuten, Shyrene sagte:

denn Bots aus Operationen weichen aktiv Torpedos aus

Definitiv nicht alle und zu jeder Zeit.

Bestes Beispiel "letzte Grenze", da kommt eine Bot-Dallas auf den ersten südlichen Spawnpunkt der eigenen zu beschützenden Flieger und der hält stur genau auf den Spawnpunkt zu und bleibt dort sogar kurz stehen. Ich habe schon viele Bot-Dallas ich an dieser Position mit meinen DD rausgetorpt und jede hat bisher immer erst reagiert, wenn sie die Torps selbst auch spottete, da sie dabei aber im Abremsen war -> Devstrike. Mit der Akatsuki habe ich sogar ganz frech den kompletten 3er Satz per Doppelklick genau auf den Spawnpunkt gesetzt und ... blub.

Anmerkung: Ich fahre diese Operation ziemlich oft und gerne, weil sie mir richtig Spaß macht und vor allem, weil dort DDs durchaus sehr brauchbar sind. Die Gegner, vor allem die BB zu Beginn in der Mitte zu torpen ist gar kein so großes Problem, die fahren da immer Schema F (erst westlich und dann kurz vor der Inseldurchfahrt nach Nordost drehend) und weichen erst aus, wenn sie die Torps selber spotten, da bin ich mir sehr sicher.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[5-DSF]
Players
934 posts
7,445 battles

ich bin skeptisch was die vergleichbarket des botverhaltens bei szenarien und coop betrifft. in szenarien sind die abläufe und fahrwege stärker gescriptet.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[ASOP]
Beta Tester
1,337 posts
7,263 battles
Vor 28 Minuten, Dagobo sagte:

Wenn dann Dein Spawnpunkt (BB) abseits der Hauptstoßrichtung liegt, hast Du keine Chance, viel Dmg zu machen. 

 

Desweiteren sieht es mit Dmg für BBs dann schlecht aus, wenn viele DDs und/oder ein sehr guter CV mit im Spiel ist. 

 

Und mittlerweile weiss man nicht mehr vorher wo die Bots fahren. 

Das ist aber eher das Problem, dass die Spieler im Co-op mittlerweile wie im PvP auf große Tour quer über die Karte gehen.

Ich habe die letzten 2 Wochen fast nur noch Co-op Gefechte gemacht und mindestens die Hälfte der Spieler klappert erst mal den Kartenrand ab. kein Wunder, dass es schon Spieler mit unter 80% Siegquote im Co-op gibt (bei zigtausend Gefechten).

 

Die Bots fahren eigentlich immer auf die Spieler zu. Ich vermute, dass die die Position der 2-3 nächstgelegenen Spieler anfahren. Sind diese Spieler alle in einer Ecke machen die Bots einen kompletten Lemmingtrain.

Wenn man auf einer offenen Karte z.B. Nachbarn mit einem halbwegs mobilen Schlachtschiff direkt in den B Cap fährt und am besten bei der Anreise noch ballert, damit man aufgeht, hat man nach kurzer Zeit alle Bots am Hals. Und die Spieler, die zu A gefahren sind bekommen nichts vom Kuchen ab.

Fährt aber z.B. auf Zwei Brüder ein schneller Zerstörer direkt diagonal auf den D Cap im Osten bilden die Bots bis auf 1-3 Ausreißer, die durch die Mitte kommen (vermutlich weil immer ein paar Spieler am Kanal entlang fahren), einen Lemmingtrain nach Osten.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[O-MAD]
[O-MAD]
Players
4,691 posts
14,590 battles
Vor 14 Minuten, Aitvars sagte:

ich bin skeptisch was die vergleichbarket des botverhaltens bei szenarien und coop betrifft. in szenarien sind die abläufe und fahrwege stärker gescriptet.

So sehe ich das auch und genau deswegen ist für mich bisher entgegen der allgemeinen Forumsmeinung das torpedieren der Szenariobots kein wirkliches Problem.

Im Coop habe ich wenig Erfahrung, das fahre ich äußerst selten, da nehme ich lieber die Operationen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[NENA]
[NENA]
Players
337 posts
18,445 battles
38 minutes ago, Rashiade said:

Ich wollte den geforderten Beweis nicht schuldig bleiben, denn ich fühle mich relativ sicher, dass das so ist wie von mir vermutet. Im schlimmsten Fall stellt sich das als Trugschluss heraus und ich habe wieder was gelernt. Wir können das aber auch gerne auf nach den Patch verschieben, falls das Verhalten bleibt.

Bin selbst auch nicht auf PTR/PTS unterwegs und weiß daher nicht wirklich, in welche Richtung es geht.

Wenn die Bots allerdings weiterhin so meisterhaft ausweichen und dann zusätzlich noch besser werden, wird es hier im Forum sicher rege werden

Nobody is perfect, ich kann meine Behauptung auch nur aus meinen Beobachtungen schließen. Ich denke von WG werden wir auch keine Informationen diesbezüglich bekommen. Wenn die Bots merklich besser werden hat das aber auch für die Random Gefechte Vorteile. Denn viel zu oft hat man noch Spieler, die es einfach nicht besser wissen da sie nur CooP gespielt haben und dann mit ihren 8+ Schiffen gegen Leute die anwinkeln, torpedieren, Munitionswechel und so weiter kennen und praktizieren gnadenlos untergehen. Man bedenke, man wächst an seinen Aufgaben, werden die Bots werden es auch viele Spieler, bzw verstehen sie die Mechaniken dahinter. Dann gibt es zum Beispiel auch keine Flameposts im Forum mehr von DDs die sich beklagen das sie im Nebel offen sind ( Hydro, Radar, Sichtbarkeit beim schießen im Nebel ).

 

Einfach abwarten was der Patch mit den Bots anstellt.

40 minutes ago, Mad_Skunky said:

Definitiv nicht alle und zu jeder Zeit.

Bestes Beispiel "letzte Grenze", da kommt eine Bot-Dallas auf den ersten südlichen Spawnpunkt der eigenen zu beschützenden Flieger und der hält stur genau auf den Spawnpunkt zu und bleibt dort sogar kurz stehen. Ich habe schon viele Bot-Dallas ich an dieser Position mit meinen DD rausgetorpt und jede hat bisher immer erst reagiert, wenn sie die Torps selbst auch spottete, da sie dabei aber im Abremsen war -> Devstrike. Mit der Akatsuki habe ich sogar ganz frech den kompletten 3er Satz per Doppelklick genau auf den Spawnpunkt gesetzt und ... blub.

Anmerkung: Ich fahre diese Operation ziemlich oft und gerne, weil sie mir richtig Spaß macht und vor allem, weil dort DDs durchaus sehr brauchbar sind. Die Gegner, vor allem die BB zu Beginn in der Mitte zu torpen ist gar kein so großes Problem, die fahren da immer Schema F (erst westlich und dann kurz vor der Inseldurchfahrt nach Nordost drehend) und weichen erst aus, wenn sie die Torps selber spotten, da bin ich mir sehr sicher.

Hier muss ich zu meiner Schande eingestehen das ich diese Operation vielleicht 5 mal gefahren bin, und das 3 mal mit der Ranger und dazu recht wenig sagen kann. in den Operationen Hermes, Narai, Killer Whale, New Port und Ägide kann ich das hingegen sehr oft beobachten. Da ich die genannten Operationen einmal am Tag mit meinen beiden T VI CV fahre, da die 19 Punkte Kapitäne haben um die Elite Kapitäns Exp im Tagessieg mitzunehmen, sehe ich das von oben natürlich wunderbar, wie gegnerische Schiffe aktiv den Torpedos ausweichen. Aber auch da sei bemerkt, sie weichen den Torpedos erst aus wenn sie gespottet sind und in entsprechender Nähe. Wenn man auf 10 km entfernung seine Fische ins Wasser lässt wird der Operationsbot nicht sofort darauf reagieren, selbst wenn sie beim Abwurf schon offen sind, sondern erst in relativer Nähe. Er reagiert auf gespottete Torpedos aber immer noch eher als wenn er sie selber spotten würde. Und auch aus CV sicht sieht man schön, das die Operations Bots sobald Flugzeuge in der Nähe sind ihr Deff AA nutzen. Auf Torpedo Bomber reagiert er hingegen erst wenn die Ladung im Wasser ist. Das bringt dann zwar nichts mehr, aber das ist immerhin mehr Reaktion als in einem normalen CooP Gefecht. Da reagieren die Bots schlicht mit der Versenkung.

 

30 minutes ago, Cartman666 said:

Die Bots fahren eigentlich immer auf die Spieler zu. Ich vermute, dass die die Position der 2-3 nächstgelegenen Spieler anfahren.

Ich denke eher das sie schlicht zum gegnerischen Startpunkt fahren. Das deckt sich dann mit meiner Theorie, da ich schon das ein oder andere mal sehen konnte ( Maas *hust* ) das wenn kein Gegner mehr offen sit die Bots dann dort einfach rumstehen und nichts tun.

 

31 minutes ago, Cartman666 said:

Sind diese Spieler alle in einer Ecke machen die Bots einen kompletten Lemmingtrain.

Wenn man auf einer offenen Karte z.B. Nachbarn mit einem halbwegs mobilen Schlachtschiff direkt in den B Cap fährt und am besten bei der Anreise noch ballert, damit man aufgeht, hat man nach kurzer Zeit alle Bots am Hals. Und die Spieler, die zu A gefahren sind bekommen nichts vom Kuchen ab.

Deckt sich mit meiner Theorie, das sie auf gespottete Gegner reagieren.

 

21 minutes ago, Mad_Skunky said:

So sehe ich das auch und genau deswegen ist für mich bisher entgegen der allgemeinen Forumsmeinung das torpedieren der Szenariobots kein wirkliches Problem.

Im Coop habe ich wenig Erfahrung, das fahre ich äußerst selten, da nehme ich lieber die Operationen.

Szenario Bots sind, auch wenn sie auf Torpedos reagieren wenn sie gespottet werden leichter zu torpedieren. Sie haben ihre relativ vorgegebenen Wege an die sie sich halten. CooP Bots hingegen wechseln alle Nase lang die Richtung weil sie sich dem nächsten Ziel zudrehen. Als Beispiel für die Szenario Bots nehme ich jetzt einmal die Raptor. Am Anfang kommen direkt westlich vom Startort eine Furutaka und eine Myogi. Dazu der Zerstörer ( bin grad nicht sicher welcher Jpn DD das ist ). Furutaka und Myogi haben beide ihren eigenen Weg den sie abfahren. Von diesem weichen sie auch nicht ab wenn sie dank wunderbarer Breitseite große Schellen kassieren. Sobald sie aber Fische im Wasser bemerken drehen sie je nach Winkel der ankommenden Torpedos rein oder raus.

 

In den Szenarien kann man an den Bots auch nicht viel ändern, da sie sonst das Szenario an sich aushebeln würden. Die Spieler sollen ja immer etwas zu tun haben. Bots im Rückzug sind da contra produktiv. Zudem wäre z.B. die Raptor schlcecht machbar wenn die Raptor immer Abstand zum Gegner halten will. In den Operationen brauchen die Bots schon ihre mehr oder weniger festgelegten Fahrwege. Daher weis man nach einigen Runden genau wann wo was für ein Schiff mit welcher Geschwindigkeit und Kurs aufgehen wird. Siehe das Beispiel von Mad_Skunky mit der Dallas. Und wie Mad weiter schreibt mit den BBs, Operationen kann man auswendig lernen. Wenn kein eigener CV dabei ist der Gegner mit Torpbombern vom Kurs abbringt oder durch spotten dazu bringt loszufahren, könnte man als DD einige Ops quasi blind torpen, wenn man genau weis was wann wo auftaucht.

 

Btw @Mad_Skunky respekt das du die Ops gerne fährst. Ich habs nach einigen Runden gelassen, weil da immer das gesammte Team der Meinung war unbedingt den Träger zu versenken, und dafür verloren hat. In der Ops sieht man leider leider wie auch in Raptor das typische Verhalten vieler Spieler. CV ist gespottet, Schalter im Hirn wird umgelegt, es sind nur noch simpelste Funktionen wie die Atmung aktiv und vor den Augen prangt groß in Roter Schrift "Muss CV versenken". Dadurch habe ich schon etliche Random Matches verloren ( weil BBs ja unbedingt im Bereich 8+ auf CV Jagd gehen wollen, nicht das der auch seine 30 Knoten durch die Wellen pflügt ) als auch gerade die Raptor Operation. CV im Süden geht auf 5 Schiffe fahren zum südlichen Kartenrand. Nebenziel 1/2 CVs versenkt, Operation verloren weil Raptor gesunken.

 

Unabhängig davon denke ich wir können das Thema hier schließen. Der Post ging eigentlich um die Frage, ob CooP finanziell sich rechnet, und diese wurde mehrfach beantwortet. Seitdem weichen wir mehr und mehr vom eigentlichen Post ab. Wenn sich mit dem Patch der die Bots verändert auch die Ökonomie verändert könnte man das Thema wieder aufgreifen.

 

Shy

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[O-MAD]
[O-MAD]
Players
4,691 posts
14,590 battles
Vor 16 Minuten, Shyrene sagte:

Btw @Mad_Skunky respekt das du die Ops gerne fährst. Ich habs nach einigen Runden gelassen, weil da immer das gesammte Team der Meinung war unbedingt den Träger zu versenken, und dafür verloren hat. In der Ops sieht man leider leider wie auch in Raptor das typische Verhalten vieler Spieler. CV ist gespottet, Schalter im Hirn wird umgelegt, es sind nur noch simpelste Funktionen wie die Atmung aktiv und vor den Augen prangt groß in Roter Schrift "Muss CV versenken". Dadurch habe ich schon etliche Random Matches verloren ( weil BBs ja unbedingt im Bereich 8+ auf CV Jagd gehen wollen, nicht das der auch seine 30 Knoten durch die Wellen pflügt ) als auch gerade die Raptor Operation. CV im Süden geht auf 5 Schiffe fahren zum südlichen Kartenrand. Nebenziel 1/2 CVs versenkt, Operation verloren weil Raptor gesunken.

Das stimmt, das kommt leider oft vor.Dennoch habe ich Spaß an der Operation gefunden, vielleicht auch gerade weil sie nicht ganz so einfach zu gewinnen ist wie die anderen, sie bleibt irgendwie immer herausfordernd, weil die Zusammensetzung des Teams und wann die Gegner wo kommen sehr vielfältig ist. Mit CV traue ich mich da aber (noch) nicht ran. Die VIer wiederum sind mit CV ja fast Selbstläufer, Killer Whale habe ich da am liebsten, weil man mit einem CV die wichtigsten Punkte zur Not selbst abarbeiten kann. Die stationären Ziele schaffen dann auch die dämlichsten Mitspieler ... meistens :cap_haloween:

 

Zum Rest: Gehe ich voll mit. Natürlich reagieren die Bots erst wenn Torps gesichtet werden, hier im Forum kreisen aber mehrere Berichte darüber, dass sie bereits beim Abwerfen von einem DD aus (also unspotted) schon reagieren und das habe ich noch nie erlebt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[NENA]
[NENA]
Players
337 posts
18,445 battles

Die Ops geht auch mit einem CV. Ich weis aber nicht wie sich der Japaner da schlägt mit der Ranger ging es ganz gut. Solange man die Flak Schiffe meidet bis das Team sie versenkt hat. Zudem konnte ich mit der Ranger gut gegnerische Luftangriffe abwehren was ja viele Spieler nie tun würden. Weist ja, Flak ist für gefühlte 99% der Spieler eine Krankheit und wird gemieden wie vom Teufel das Weihwasser. Wenn die Ops das nächste mal dran ist versuch ich die vielleicht auch noch mal, vielleicht kommt der Spaß ja im DD. 

 

Shy

7 minutes ago, Mad_Skunky said:

Natürlich reagieren die Bots erst wenn Torps gesichtet werden, hier im Forum kreisen aber mehrere Berichte darüber, dass sie bereits beim Abwerfen von einem DD aus (also unspotted) schon reagieren und das habe ich noch nie erlebt.

Eben das meine ich. Aus meiner Beobachtung habe ich so etwas auch noch nie gesehen. Ich tippe auf die Umstände wie z.B. das der Bot den Torpedos ausweicht weil er sich einem anderen Ziel in dem Moment zuwendet. Das sind aber Erfahrungswerte die ein Jeder DD Fahrer machen muss. Wenn ein DD erst Torpedos wirft und dann direkt zu ballern anfängt ist es zum Beipiel klar warum der Bot den Torpedos ausweicht. Er sieht ja denn DD und reagiert darauf.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[AMOK]
[AMOK]
Players
2,067 posts
6,541 battles
Vor 2 Stunden, Shyrene sagte:

Auf Torpedo Bomber reagiert er hingegen erst wenn die Ladung im Wasser ist. Das bringt dann zwar nichts mehr, aber das ist immerhin mehr Reaktion als in einem normalen CooP Gefecht. Da reagieren die Bots schlicht mit der Versenkung.

Da hab ich leider andere Erfahrungen gemacht. Ist mir jetzt schon ein paar mal passiert, dass mein "Opfer" kurz vorm Drop massiv abbremst und meine Torpedos der Flugzeuge vor dem Schiff durchlaufen. Danach wird gleich wieder beschleunigt. Und das trotz manuellem Abwurf. War da auch total verblüfft. Fährt die ganze Zeit geradeaus mit konstanter Geschwindigkeit und plötzlich bremst der Bot mit gottgleicher Verzögerung bis fast zum Stillstand um dann keinen einzigen Aal zu fressen.

Mag sein, dass zufällig auch eine andere Routine zum tragen kam (kein Gegner in Sicht, ich halte an), aber da es schon mehrfach vorkam und auch CV's sowas gemacht haben, bin ich bei deiner Theorie eher skeptisch.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[ARGUS]
Players
2,253 posts
6,472 battles
3 hours ago, F0rs3ti said:

Da hab ich leider andere Erfahrungen gemacht. Ist mir jetzt schon ein paar mal passiert, dass mein "Opfer" kurz vorm Drop massiv abbremst und meine Torpedos der Flugzeuge vor dem Schiff durchlaufen. Danach wird gleich wieder beschleunigt. Und das trotz manuellem Abwurf. War da auch total verblüfft. Fährt die ganze Zeit geradeaus mit konstanter Geschwindigkeit und plötzlich bremst der Bot mit gottgleicher Verzögerung bis fast zum Stillstand um dann keinen einzigen Aal zu fressen.

Mag sein, dass zufällig auch eine andere Routine zum tragen kam (kein Gegner in Sicht, ich halte an), aber da es schon mehrfach vorkam und auch CV's sowas gemacht haben, bin ich bei deiner Theorie eher skeptisch.

*Zieht ein [edited]aus dem Ärmel*

Eigene Bots, solche mit :Name:, welche einem in den CV Tier VI-V Drop welchen man Zwecks decap (insbesondere wenn alle anderen ausser man selbst im grünen Tier auch :Bot: gelistet sind) halt macht, wunderschön und seelenruhig reinschippern

- das Ganze schon 3 mal -

mag sein das die TIV-V CV im Coop eigentlich derzeit toll für die zwischendurch fehlenden paar XP der "Täglichen Herausforderung"-Kampfaufträge oder die fehlenden paar Punkte die für "Go Navy!" am Ende des Tages sind, aber dafür pinke Schrift in Kauf nehmen? :Smile_hiding: Die Änderung des Botverhaltens hilft hier hoffentlich (hatte beim Testen auf´m PTS eigentlich die 4K Einstellungen im Auge, war also bei Gefechtsbeginn dabei in den Einstellungen am Schieberegler rumzufummeln :cat_paw:, als ich mich wundernd fragte ob ich angesichts des Verhaltens des roten Teams den tatsächlich Coop vorgewählt hätte :cap_wander:)

 

Und in den coop geh ich weiterhin hin- und wieder - zum Einkaufen zumindest, hat schlieslich ne vernünftige Weinauswahl und natürlich auch anderes :fish_glass:

 

:Smile_honoring: Blaubeeren


edit:

Erster Satz - hier hat der Schimpfwortfilter unbemerkt zugeschlagen, daher bildlich:

image.png.42251fc86aebb7c0662edb864f04b339.png

Es folgte eine Beschreibung von einer Gefechtssituation, welche ich nun schon dreimal ähnlich hatte;

welche insbesondere gerne dann auftritt wenn man als CV einiziger realer Spieler neben 11 eigenen und 12 gegnerischen WG-Bots ist,

es kann dabei auch durchaus passieren das ein eigener Bots hinter einem gerade durch nen Wurf versenkten Gegner in die seitlich vorbeigegangenen "freundlichen" Torps, welche sie ja eigentlich bemerken müssten, reinlenkt.

Letzter Satz - ein Wortspiel bezüglich dem das Coop ein Supermarkt ist

Share this post


Link to post
Share on other sites
[ARTY]
Beta Tester
1,461 posts

Blaubeeren

 

Könntest Du Dein obiges Schreiben bitte in normal verständlichem Deutsch nochmals posten. 

 

Junge, da kommen Germanisten total ins schwitzen, ob solchem Kauderwelsch. 

 

Nicht böse gemeint, aber furchtbar. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONY]
[PONY]
Beta Tester
4,568 posts
7,704 battles
7 hours ago, Cartman666 said:

Das ist aber eher das Problem, dass die Spieler im Co-op mittlerweile wie im PvP auf große Tour quer über die Karte gehen.

Ich habe die letzten 2 Wochen fast nur noch Co-op Gefechte gemacht und mindestens die Hälfte der Spieler klappert erst mal den Kartenrand ab. kein Wunder, dass es schon Spieler mit unter 80% Siegquote im Co-op gibt (bei zigtausend Gefechten).

 

Die Bots fahren eigentlich immer auf die Spieler zu. Ich vermute, dass die die Position der 2-3 nächstgelegenen Spieler anfahren. Sind diese Spieler alle in einer Ecke machen die Bots einen kompletten Lemmingtrain.

Wenn man auf einer offenen Karte z.B. Nachbarn mit einem halbwegs mobilen Schlachtschiff direkt in den B Cap fährt und am besten bei der Anreise noch ballert, damit man aufgeht, hat man nach kurzer Zeit alle Bots am Hals. Und die Spieler, die zu A gefahren sind bekommen nichts vom Kuchen ab.

Fährt aber z.B. auf Zwei Brüder ein schneller Zerstörer direkt diagonal auf den D Cap im Osten bilden die Bots bis auf 1-3 Ausreißer, die durch die Mitte kommen (vermutlich weil immer ein paar Spieler am Kanal entlang fahren), einen Lemmingtrain nach Osten.

Genauso ist das, wenigstens einer der mit offenen Augen Coop spielt.

 

Auf @Dagobogehe ich nicht ein, er sollte sich an seinen eigenen Rat halten: Wenn man keine Ahnung hat usw...

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[ARTY]
Beta Tester
1,461 posts

Dieser Beitrag wurde von dem Moderatorenteam aufgrund des folgenden Verstoßes bearbeitet: Verstoß gegen Regel 1

Edited by Hedko1
r

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONY]
Players
3,501 posts
18,216 battles
Vor 1 Stunde, Igarigen sagte:

Genauso ist das, wenigstens einer der mit offenen Augen Coop spielt.

 

Auf @Dagobogehe ich nicht ein, er sollte sich an seinen eigenen Rat halten: Wenn man ke Ahnung hat usw...

 

Was erwartest du?! ;)

 

Erst sagt er dir klar und deutlich das du mit deiner Aussage falsch liegst, um dann den nächsten wegen dessen Rechtschreibung zu flamen.

 

Ergo der schnatternde Dagobert wie man ihn kennt. Selbsternannter Moralapostel mit wenig Sachverstand und noch weniger Selbstreflexion.:cap_tea:

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONY]
[PONY]
Beta Tester
4,568 posts
7,704 battles

Dieser Beitrag wurde von dem Moderatorenteam aufgrund des folgenden Verstoßes bearbeitet: Verstoß gegen Regel 1

Edited by Hedko1
Relevant bleiben.
  • Funny 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONYS]
Players
3,399 posts
14,288 battles
Vor 19 Stunden, Meltion sagte:

Ändert sich massiv mit dem nächsten Update, hatte das Erlebnis schon auf dem Testserver, die fangen an intelligent zu nebeln, und vor allem auch ihn zu nutzen.

Ich freu mich schon auf die ersten "Camper - Flames " gegen Bots im coop

  • Funny 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×