Jump to content
Sign in to follow this  
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
Himbeerchen

Generelles Verbot von Hakenkreuzen von USK aufgehoben

11 comments in this topic

Recommended Posts

[CHAOS]
Players
2,359 posts
10,792 battles

Bin gerade auf diesen Artikel gestoßen: https://www.welt.de/vermischtes/article180871814/Verfassungsfeindliche-Symbole-Hakenkreuze-in-Videospielen-sind-ab-jetzt-erlaubt.html

Originale Pressemitteilung der USK: http://www.usk.de/service/presse/details-zum-presseartikel/article/usk-beruecksichtigt-bei-altersfreigabe-von-spielen-kuenftig-sozialadaequanz/

 

Und tja es sieht wohl so aus, als wäre eine lange Kontroverse zum großen Teil endlich mal offiziell geklärt worden - und ausnahmsweise hat im heutigen Deutschland die Künstlerfreiheit mal gesiegt.

 

Die USK hat sich nun endlich noch mal mit der Thematik befasst - bzw vor allem der grundlegenderen Frage, ob Videospiele Kunst seien - und daher auch Symbole wie das Hakenkreuz zeigen darf (wie es z.B. Filme auch dürfen). Kurz gesagt: Die USK ist in dieser Hinsicht endlich im 21. Jahrhundert angekommen, und bestätigt, dass Spiele ab sofort in der sogenannten Sozialadäquanzklausel (welche die Verwendung verfassungsfeindliche Symbole in der Kunst erlaubt) mit einbezogen werden. Es ist allerdings so formuliert, dass man eine "Verherrlichung" weiterhin verbieten kann. Was Verherrlichung ist - und was nicht - ist natürlich nicht klar definiert, deswegen bleibt ein kleiner Raum für Willkür übrig. Aber dennoch:

Liebe Leute: Videospiele sind jetzt endlich offiziell Kunst!

Deutschland ist in einem Belangen der digitalen Welt tatsächlich in der Moderne angekommen! Zwar etliche Jahrzehnte zu spät aber immerhin: Besser spät als nie.

Den Ewiggestrigen ("Killerspiele machen Kinder zu Amokläufern!") und Weltfremden ("Historische Bilder von Persönlichkeiten aus Nazi-Deutschland sorgen für mehr Reichsbürger") werden sich hier natürlich vor lauter Schock erst mal 20 Fidget-Spinner aus dem Keller holen müssen, aber für die meisten Gamer verschwindet einfach nur eine irrationale und unnötige Einschränkung. Auch Entwickler haben es in Zukunft leichter: Sie müssen für den deutschen Markt in Zukunft keine Extrawurst mehr braten (oder schlimmer sogar: aus Faulheit sogar die internationale Version zensieren, wie es ja u.a. auch Wargaming tut). Somit profitiert man also selbst als jemand, dem die ganze Thematik vielleicht bisher nicht so wichtig war.

 

Wirklich amüsant an der Geschichte ist, dass es keinerlei Gesetzesänderung seitens der Politik oder ein Urteil eines Gerichtes irgendwelche neue Tatsachen geschaffen hat. Die USK hat sich schlicht noch mal hingesetzt und gemerkt, dass die bisherige Auffassung einfach widersprüchlich im Vergleich zu anderen Medien wie Filmen war.

Finde es einfach gut, dass man dadurch in Zukunft (wird aber wohl noch eine Weile dauern bis der Effekt durchsickert) keine unnötigen Sonderwege wegen der inkonsequenten Zensur aus Deutschland auf sich nehmen muss. Kein unnötiges Importieren aus England mehr, kein mühseliges Zusammensuchen von Uncut-Patches oder Texturen mehr. Und es gibt sehr wohl genügend Spiele, bei denen die Darstellung des Hakenkreuzes zur Spielatmosphäre beiträgt (Wolfenstein). In Spielen wie WoWs ist es ja nicht ganz so kritisch, da die Atmosphäre hier vor allem über das Gameplay und die Schiffe selbst kommt.

 

Trotzdem kann man sich fragen, ob Wargaming diese Entscheidung der USK zum Anlass nimmt, auch ihre Zensur zu lockern - oder ob man weiter dran festhält.


Fakt ist jedenfalls, in Zukunft wird kein Spieleentwickler mehr seine Hakenkreuz-Zensur mit der Berufung auf einen deutschen Sonderweg rechtfertigen können.
Wer als Spieleentwickler danach weiterhin noch zensiert, tut das 100%ig aus völlig freien Stücken. 

  • Bad 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[MIAU]
[MIAU]
Players
2,664 posts

Du solltest mal lesen lernen.

 

1 hour ago, Terendir said:

Liebe Leute: Videospiele sind jetzt endlich offiziell Kunst!

Falsch. Videospiele können lediglich Kunst sein.

 

1 hour ago, Terendir said:

Fakt ist jedenfalls, in Zukunft wird kein Spieleentwickler mehr seine Hakenkreuz-Zensur mit der Berufung auf einen deutschen Sonderweg rechtfertigen können.
Wer als Spieleentwickler danach weiterhin noch zensiert, tut das 100%ig aus völlig freien Stücken. 

Fakt ist, dass du nicht verstanden hast was sich verändert hat.

 

1 hour ago, Terendir said:

Wirklich amüsant an der Geschichte ist, dass es keinerlei Gesetzesänderung seitens der Politik oder ein Urteil eines Gerichtes irgendwelche neue Tatsachen geschaffen hat.

Wirklich amüsant, dass du diesen Teil der Meldung nicht verstehst:

Die Änderung wurde durch eine veränderte Rechtsauffassung der zuständigen Obersten Landesjugendbehörde möglich, die den aktuellen rechtlichen Bewertungen Rechnung trägt.

 

Oder diesen:

Ab sofort kann die Sozialadäquanzklausel des § 86a Abs. 3 des Strafgesetzbuches (StGB) durch die USK-Gremien bei der Prüfung von Computerspielen mit einbezogen werden. [...] Sozialadäquat bedeutet in diesem Zusammenhang, dass Symbole verfassungsfeindlicher Organisationen in einem Titel verwendet werden können, sofern dies der Kunst oder der Wissenschaft, der Darstellung von Vorgängen des Zeitgeschehens oder der Geschichte dient.

 

 

Das du darüber hinaus alle, die ein Verbot dieser Identifikationsmerkmale rechter Gessinung befürworten, mit diversen "Titeln" versiehst, finde ich äußerst interessant.

  • Cool 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
2,264 posts
Vor 6 Stunden, Egoleter sagte:

der Darstellung von Vorgängen des Zeitgeschehens oder der Geschichte dient.

jo, genau das ist eine Grauzone die sehr groß ist … eigentlich hätte man es sich klemmen können, da es keine klare aussage ist. es lässt zu viel Spielraum. wer entscheidet nun was Kunst ist, was eventuell das Zeitgeschehen wiederspiegelt usw. natürlich die fsk … aber die überzeugten immer schon durch Inkompetenz. ich für meinen teil hab nie verstanden, warum etwas zensiert wird, wo doch eh jeder weiß was mit diesen veränderten Symbolen gemeint ist … das eigentliche Problem der spiele, die gewalt, bleibt unverändert. hach, die liebe Doppelmoral der obrigen :Smile_facepalm:

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[APG]
[APG]
Alpha Tester
5,657 posts

Immerhin könnte WG ja jetzt wenigstens die kaiserlichen Flagge einführen, wenn sie denn wollten. 

 

Und dem Hundi muss ich recht geben, weshalb manche Filme/Spiele wo nicht eine Leiche auftaucht oder ein fetzen Haut zu sehen ist ab 18 sind und andere ab 16, wo all das reichlich da ist, habe ich nie begriffen.

Oder weshalb eine Hakenkreuz in einem Film/Spiel verherrlichend sein soll, wenn die Helden/der Spieler gegen die bösen Buben kämpft...  Denke da war einfach diesmal bisserl viel Geld/Druck dahinter, weil die großen

Firmen bei der aktuellen WWII-Spiele-Schwemme keine Lust mehr hatten immer spezielle Versionen für den deutschen Markt zu produzieren, kostet ja reichlich Resourcen und somit Geld

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[MIAU]
[MIAU]
Players
2,664 posts
5 hours ago, Andwari28 said:

jo, genau das ist eine Grauzone die sehr groß ist … eigentlich hätte man es sich klemmen können, da es keine klare aussage ist.

Das ist ein zitierter Gesetzestext. Also bitte den Ärger über die unklarheit der Aussage nicht auf die FSK schieben, sondern auf den verantwortlichen Gesetzgeber, der dieses Gesetz vor vielen Jahrzehnten verabschiedet hat.

 

4 hours ago, Meltion said:

Immerhin könnte WG ja jetzt wenigstens die kaiserlichen Flagge einführen, wenn sie denn wollten. 

Für Wargaming hat sich erstmal gar nichts geändert. Genausowenig wie für andere Spielehersteller. Würden sie etwas einbauen was bislang verboten war, müsste der Titel erneut geprüft werden. Im schlimmsten Fall kann dies zu einem Vermarktungsverbot in Deutschland führen.

 

Da die Reichskriegsflagge / Kaiserliche Flagge in der Version vor 1935 (ohne Hakenkreuz) ohnehin in DE nicht allgemein verboten ist, gab es da auch früher schon keine Bedenken gegen. Abgesehen davon das sich einige rechte Organisationen diese Flagge als alternatives Erkennungsmerkmal gewählt haben. weshalb sie im Zweifellsfall von der Polizeit beschlagnahmt werden kann. Es ist von WG also bewusst entschieden worden auch diese Symbolik nicht zu verwenden.

 

Ich verstehe ohnehin nicht warum einige so versessen darauf sind ein paar Pixel im Spiel zu haben, die man die meiste Zeit nicht mal richtig erkennen kann. Und es gibt genug Mods die diese Wünsche bedienen, womit jeder, der sich damit schmücken will, dies kann ohne diejenigen zu belästigen die vieleicht unangenehme Erfahrungen mit diesen Symbolen gemacht haben.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[APG]
[APG]
Alpha Tester
5,657 posts

Die Argumentation mit den Mods kann ich genauso umdrehen, wenn Dich die korrekte Fahne stört, benutze einen....

 

Und WG hat auf Grundlage der zur Zeit der Veröffentlichung herrschenden Meinung entschieden, da kann sich bei einer Änderung von dieser auch die von WG ändern. Also erst mal abwarten, da die Programmierung dafür nicht vollständig umgeworfen werden muss könnte sich was ändern. Müsste das nachträglich in das Spiel eingearbeitet werden würde sich da natürlich 100% nix ändern, Aufwand/Nutzen und so...

Share this post


Link to post
Share on other sites
[MIAU]
[MIAU]
Players
2,664 posts
51 minutes ago, Meltion said:

Die Argumentation mit den Mods kann ich genauso umdrehen, wenn Dich die korrekte Fahne stört, benutze einen...

Nein, kannst du nicht, denn du verdrehst damit die gegenwärtige Realität. Es gibt eine handvoll Versessener die unbedingt die Flagge haben will. Genauso wie es eine handvoll Verweigerer gibt. Die breite Masse, zu der ich mich zähle, interessiert es vermutlich überhaupt nicht ob diese Flagge im Spiel ist oder eben nicht.

 

54 minutes ago, Meltion said:

Und WG hat auf Grundlage der zur Zeit der Veröffentlichung herrschenden Meinung entschieden, da kann sich bei einer Änderung von dieser auch die von WG ändern. Also erst mal abwarten, da die Programmierung dafür nicht vollständig umgeworfen werden muss könnte sich was ändern. Müsste das nachträglich in das Spiel eingearbeitet werden würde sich da natürlich 100% nix ändern, Aufwand/Nutzen und so...

Nochmal, noch einfachere Worte:

Es hat sich nichts zur vorherigen Lage verändert. Nur die USK ist jetzt bereit zukünftig anders zu urteilen.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[APG]
[APG]
Alpha Tester
5,657 posts
Vor 57 Minuten, Egoleter sagte:

Nein, kannst du nicht, denn du verdrehst damit die gegenwärtige Realität. Es gibt eine handvoll Versessener die unbedingt die Flagge haben will. Genauso wie es eine handvoll Verweigerer gibt. Die breite Masse, zu der ich mich zähle, interessiert es vermutlich überhaupt nicht ob diese Flagge im Spiel ist oder eben nicht.

 

     Doch, kann ich, denn die Leute denen es egal ist zählen nicht, eben weil es denen egal ist... Und wir reden hier nicht nur von D, wo das Thema IMHO absolut unpassend behandelt wird. Sollten irgendwann

     die Glatzen alle einen  Hamburger auf ihren Treffen essen, würden wir nämlich glatt McDonalds verbieten wollen. Das ist kein Aufarbeiten mehr.  

 

Nochmal, noch einfachere Worte:

Es hat sich nichts zur vorherigen Lage verändert. Nur die USK ist jetzt bereit zukünftig anders zu urteilen.

 

        Aha... Also das zuständige Gremium wird zukünftig anders Urteilen, und das ist keine Änderung der Lage für einen Produzenten, dessen Produkt von denen geprüft wird?

       Also ich zahle keine Vermögenssteuer mehr. Das Gesetz existiert auch noch, wird aber nicht mehr durchgesetzt. Ist für mich eindeutig eine Lageveränderung. 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CHAOS]
Players
673 posts
10,875 battles
15 minutes ago, Meltion said:

Aha... Also das zuständige Gremium wird zukünftig anders Urteilen, und das ist keine Änderung der Lage für einen Produzenten, dessen Produkt von denen geprüft wird?

Also ich zahle keine Vermögenssteuer mehr. Das Gesetz existiert auch noch, wird aber nicht mehr durchgesetzt. Ist für mich eindeutig eine Lageveränderung. 

Es hat sich doch lediglich die Auffassung der untersten Instanz "geändert" ... und selbst das ist bei der verbliebenen Grauzone kaum mehr als eine Empfehlung.

 

Theoretisch hätte man in vielen Fällen ein Verkaufsverbot auch vorher bereits auf dem Klageweg unterbinden können - nur wer will das Kostenrisiko tragen? Und genauso kann ein Verkaufsverbot unverändert per Gerichtsentscheid verhängt/bestätigt werden. Welcher Entwickler möchte angesichts seiner Investitionen ein solches Risiko eingehen?

 

Ich will nicht sagen, dass sich garnichts ändern wird (weil das kann eh nur die Zeit zeigen), aber der impact dürfte eher schleichend vonstatten gehen. Vermutlich werden zunächst mal diverse Mods nicht mehr nur unter vorgehaltener Hand angeboten werden.

 

In WoWs isses mir ehrlich gesagt relativ Wumpe. Solange eine Linie immer nur die gleiche Flagge haben kann, wird es für Deutschland & Japan nie korrekt dargestellt werden (Bin mir nicht sicher, ob RU und IT auch betroffen wären). Für Spiele wie HOI ist es schon interessanter.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[R_N_G]
Beta Tester
2,923 posts
13,124 battles

Die Entscheidung der USK ist interessant, aber welche Auswirkungen sie in der Praxis haben wird, wird man abwarten müssen. Ich vermute, die Situation für Spiele wie CoD oder Wolfenstein wird wesentlich einfacher: da man in Spielen, in denen historische Hakenkreuznutzer stets Gegner sind, kaum Verherrlichung unterstellen wird, können sich deren Hersteller künftig auf die Sozialadequanzklausel berufen.

Für WoWs wäre ich mir nicht sicher. Kunst ist für mich was anderes, und Berichterstattung über Geschichte oder Zeitgeschehen ist bei den Wo-Titeln fraglich, da hier die potentiell mit Hakenkreuz dekorierten Vehikel Seite an Seite mit ihren historischen Gegnern kämpfen.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[WA11]
Players
3,029 posts
2,716 battles

Was jucken mich historisch-politische Symbole........ ich will mehr nackte Haut sehen! Zeigt mir nackte Gamerbois!!! :Smile_teethhappy::Smile_teethhappy:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×