Jump to content
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
Endzeitbringer

Idee zu einen Deutschen Elitekapitän

37 comments in this topic

Recommended Posts

Players
19 posts
5,294 battles

Einen schönen guten Tag an alle Freunde der virtuellen, maritimen Unterhalterung.

Ich würde gerne meine Idee zu einen Deutschen Elitekapitän mit euch teilen.

 

(Vorwort)

Mir persönlich ist zwar bewusst das es auf deutscher Seite mit den Gebrüder Jütland aktuell zwei Elitekapitäne gibt,

jedoch sehe ich diese eher als Premiumkapitäne an, da diese über keine Talente wie "Yamamoto" oder "W. Halsey" verfügen.

Und zum zweiten bin ich persönlich der Meinung das die Fähigkeit Wachsamkeit mit 35% (statt 25%) Erfassungsreichweite von

Torpedos nicht unbedingt die beste Wahl ist, da es teilweise sinnvollere Skills gibt.

 

(Die Idee)

 

Talente:

Überlegene Feuerleitung:      Der Erfolg "Unterstützer" erhöht die Präzision aller Geschütze mit einen Kaliber bis 203mm um 15%

 

Wirkungsfeuer:                       Der Erfolg "Krake freigelassen!" beschleunigt die Nachladegeschwindigkeit der gesamten Bewaffnung

                                                  -20% der Nachladezeit für die Hauptbatterie und Sekundärbewaffnung 

                                                  -15% der Nachladezeit der Torpedowerfer

                                                  -15% der Flugzeugwartungszeit von Flugzeugträgern (aktuell nur für die Graf Zeppelin relevant)

 

Verbesserte Fähigkeiten/Skills:

Höchste Alarmbereitschaft: Ladezeit des Verbrauchsmaterials "Schadensbegrenzungstrupps" -15%

 

Verbesserte Schießausbildung: +30% der Feuerreichweite von Geschützen bis 139mm

                                                        +25% der Feuerreichweite der Flakbewaffnung

 

(Nachwort)

Dies wäre meine Idee zu einen deutschen Elitekapitän den man wie die anderen beiden in Feldzügen erspielen kann.

Die Bonis die ich gewählt habe könnten vielleicht beim lesen als sehr Stark erscheinen, sofern man sich jedoch die Fähigkeiten und Talente der Amerikanischen und Japanischen Gegenseite ansieht

so sollte erkennbar sein das die Fähigkeiten gleichwertig zu Yamamoto und W. Halsey sind.

 

Der Name für diesen Kapitän wäre mir größtenteils egal solange nicht wieder so eine Geschichte wie "Schiffmann" gewählt wird.

 

Den Bonus Überlegene Feuerleitung habe ich bis 203mm gewählt damit neben der Sekundärbewaffnung der dt. BBs und der Hauptbewaffnung der dt. DDs auch Kreuzer einen Bonus für ihren Einsatz im Spiel erhalten

Ich bedanke mich schon mal an alle die sich meinen Artikel durchgelesen haben und würde mich über konstruktives Feedback freuen.     :) 

 

 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONYS]
Players
3,258 posts
13,433 battles

Die Jüdlands sind keine Elitekapitäne, sondern tatsächlich "nur" Besondere Kapitäne. Ein Elitekapitän, wie z.B. Yamamoto soll aber angeblich noch kommen.

was deine Vorschläge betrifft:

 

Die sind eigentlich nur für Zerstörer interessant, auf anderen Schiffen kannst du die Skills kaum gebrauchen.

 

- Die Präzision der deutschen Kreuzer ist durchweg sehr gut, ich wüsste jetzt keinen mit <=203 mm, der einen "buff" bräuchte. Wenn dann würde ich eher die Hauptartillerie der Schlachtschiffe verbessern. Die können es eher gebrauchen

- Die Reichweite der 105er und 128er Sekundären ist ebenfalls sehr gut. Was ihr fehlt ist Präzision und Schaden, gerade bei den 105ern. Ein Elitekapitän sollte also eher da ansetzen.

- Die flakreichweite ist eigentlich auch in Ordnung. eine gneisenau z.B. bringt es immerhin auf beachtliche 7.5 km. Auch hier würde ich eher beim Flakschaden ansetzen, was besonders für dt. DD interessant wäre.

- Die Nachladezeit für torpedowerfer würde ich auch nicht weiter buffen, die deutschen sind da ohnehin schon einsame spitze. Ich stelle mir gerade vor, was so ein Kapitän auf der t-61 anrichten könnte ^^

 

Ich denke, ein solcher elitekapitän sollte eher die schwächen der deutschen kompensieren, damit er sich lohnt. und aktuell wünsche ich mir eher

- Bessere Präzision der Hauptgeschütze bei BB

- Besseren AP-durchschlag auf leicht angewinkelte Ziele, vor allem bei Kreuzern

- Besseren Tarnwert bei einigen Zerstörern (z.b. Maas)

- Schnellere Feuerrate und turmdrehung bei Zerstörern

- höhere resistenz gegen Feuer und IFHE bei allen, 

- bessere Manövrierbarkeit bei allen

 

 

  • Cool 1
  • Bad 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[GTR]
Players
175 posts
10,217 battles

Mein Jütland sitzt auch noch in der Reserve, da es meiner Meinung nach kein deutsches Schiff gibt, das von seinen Skills profitieren würde. 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
19 posts
5,294 battles

@Maviba_76  wichtig ist jedoch "erhöht die Präzision aller Geschütze mit einen Kaliber bis 203mm um 15%"

damit sind die Sekundärgeschütze mit inbegriffen.

 

Da bei den Dt. BB die Sekundärbewaffnung eine der wichtigsten Punkte ist würden die BBs durch den käptain folgende Bonuse bekommen

-20% der Nachladezeit für die Hauptbatterie und Sekundärbewaffnung und Präzision +15% +  +30% (statt 20%) der Feuerreichweite von Geschützen bis 139mm

 

Das schnellere Nachladen der Torpedos ist zudem für sämtlichen dt. Kreuzer ab T3 oder 4 (bin mir nicht ganz sicher) sowie für die Schwestern Scharnhorst u. Gneisenau und auch für die Tirpitz ein netter Bonus.

" -15% der Flugzeugwartungszeit von Flugzeugträgern (aktuell nur für die Graf Zeppelin relevant) " statt diesen Bonus schwebte mir ursprünglich vor die Nachladezeit von Katapultjäger/Aufklärer um 25%zu reduzieren

 

Der Präzisionsbonus wäre noch eventuell für die Kreuzer Königsberg/Nürnberg praktisch um ihr Defizit der kleinen Rohr- und Kaliberzahl auszugleichen.

zum anderen würden alle DD,Cl,Ca dadurch bei der DD-Jagd davon profitieren.

 

Was einen Präzisionsbuff der Dt. Schlachtschiffe angeht bin ich nur teilweise deiner Meinung da dies das Konzept der Nahkämpfer BBs über den Haufen werfen könnte,

da dies zum Snipen/Campen bzw. Grenzschutz des Kartenrandes genutzt werden könnte. Lediglich der Gneisenau würde ich ein Präzisionsupdate geben da 6 Rohre auf T7 ... nicht ganz das ware ist (bei den Schrottgeschützen)

Und wie bereits gesagt ist es einzig und alleine eine Idee

 

Muss jedoch zugeben das ich bei den bonis auch hauptsächlich auf Yamamoto gesehen habe

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[N7-SO]
Beta Tester
625 posts
3,712 battles

Warum eigentlich 203mm?

Hast du was gegen die Yorck:Smile_trollface:.

Ich wäre sogar bis 280 mm. (Scharmhorst und Spee sagen danke)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
19 posts
5,294 battles

Zudem Maviba_76 

- Bessere Präzision der Hauptgeschütze bei BB (zweischneidiges Schwert : könnte zu mehr Kartenrandwächtern führen)

- Besseren AP-durchschlag auf leicht angewinkelte Ziele, vor allem bei Kreuzern (wäre eher ein genereller Buff wie bei den 203mm US-Geschützen als eine Kapitänsfähigkeit)

- Besseren Tarnwert bei einigen Zerstörern (z.b. Maas)

- Schnellere Feuerrate und turmdrehung bei Zerstörern (Schnellere turmdrehung wäre an sich nur für die Dt. DD sinnvoll da bei den BB und CL/CA die Türme schnell genug drehen)

- höhere resistenz gegen Feuer und IFHE bei allen,         (höhere Feuerresistenz wäre zum einen durch Präventiven Brandschutz machbar (10%) könnte man machen aber vor IFHE schützt nur dickere Panzerung kein Skill da dies die             Durchschlagskraft von HE erhöht

- bessere Manövrierbarkeit bei allen  (da gibt es keine Kapitänsfähigkeit jedoch Module)

 

Zudem spielen die meisten Dt. BB oder CL/CA

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
19 posts
5,294 battles
Vor 4 Minuten, Borndl sagte:

Warum eigentlich 203mm?

Hast du was gegen die Yorck:Smile_trollface:.

Ich wäre sogar bis 280 mm. (Scharmhorst und Spee sagen danke)

ah vergessen 210mm ... (Upps)

280mm ... kamm mir doch ein bisschen zu over vor

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[FOF]
Players
2,158 posts
4,876 battles

Wie jeder Elitekapitän:

Expert Marksman

 

Sonst nehm ich gerne ein

Expert Loader

oder

Super Intendend

  • Cool 1
  • Boring 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[FOF]
Players
2,158 posts
4,876 battles

Wer auch immer diesen Vorschlag boring findet, kann ja gerne einen Gegenvorschlag bringen, der die Balance nicht komplett aus dem Ruder haut.

Dh Skills die nicht angefasst werden sollten:

AR

DE

BoS

SE

TRE

Und jeden Skill, der 4 Punkte kostet

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CGER]
Players
341 posts
12,436 battles
35 minutes ago, Dr__Bolle said:

Wer auch immer diesen Vorschlag boring findet, kann ja gerne einen Gegenvorschlag bringen, der die Balance nicht komplett aus dem Ruder haut.

Ist zwar OT, aber:

 

Gib und erwarte lieber nicht all zuviel auf die "boring und angry" Smilies-Klicker.

Glaube die haben ungefähr das Niveau von den Leuten, die im Spiel fröhlich mit "reportet" um sich werfen, weil wieder ein Pups quer sitzt.

 

  • Boring 1
  • Bad 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
19 posts
5,294 battles

 

Vor 18 Stunden, Dr__Bolle sagte:

Expert Marksman

Eliteschütze wäre nur für DDs wirklich sinnvoll.

Da bei Cl,Ca und BB eine recht gute Richtgeschwindigkeit vorhanden ist

 

Wäre "Grundlagen der Überlebensfähigkeit" nicht teilweise Sinnvoller?

zum Bsp.: von 15% zu 25% auf Feuer löschen und auspumpen von Wasser

Vor 2 Stunden, Dr__Bolle sagte:

AR

DE

BoS

SE

TRE

kann ich leider nicht zuordnen

Vor 2 Stunden, Dr__Bolle sagte:

Und jeden Skill, der 4 Punkte kostet

weil?

würde mich interessieren damit ich meine Idee eventuell besser anpassen kann

Share this post


Link to post
Share on other sites
[FOF]
Players
2,790 posts
5,294 battles

Bezüglich der GZ wäre der Kapitän nutzlos. Die TBs haben jetzt schon 10 Sekunden Wartungszeiten und ich habe nichtmal alles drinnen um die weiter zu drücken.

 

Momentan wäre mit lieber, bei einem Kraken würden die Reserven der Flieger um 50% aufgefüllt werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[OM]
Players
1,802 posts
5,790 battles
On 8.8.2018 at 3:54 PM, Endzeitbringer said:

(Nachwort)

Dies wäre meine Idee zu einen deutschen Elitekapitän den man wie die anderen beiden in Feldzügen erspielen kann.

Die Bonis die ich gewählt habe könnten vielleicht beim lesen als sehr Stark erscheinen, sofern man sich jedoch die Fähigkeiten und Talente der Amerikanischen und Japanischen Gegenseite ansieht

so sollte erkennbar sein das die Fähigkeiten gleichwertig zu Yamamoto und W. Halsey sind.

 

Der Name für diesen Kapitän wäre mir größtenteils egal solange nicht wieder so eine Geschichte wie "Schiffmann" gewählt wird.

 

Den Bonus Überlegene Feuerleitung habe ich bis 203mm gewählt damit neben der Sekundärbewaffnung der dt. BBs und der Hauptbewaffnung der dt. DDs auch Kreuzer einen Bonus für ihren Einsatz im Spiel erhalten

Ich bedanke mich schon mal an alle die sich meinen Artikel durchgelesen haben und würde mich über konstruktives Feedback freuen.     :) 

Hab nur mal grob überflogen, das mit dem Unterstützer gefällt mir. Das mit dem Kraken ist genau so sinnlos wie das Pendant bei Yamamoto.

Verbesserte Schiessausbildung muss auch nicht sein, secondaries schiessen jetzt schon über die halbe Karte.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
19 posts
5,294 battles
Vor 13 Minuten, Shoggy sagte:

Kraken ist genau so sinnlos

Wascgefällt dir daran nicht die Nachladezeit die reduziert wird oder alles zusammen?

Irgendeinen Verbesserungsvorschlag?

 

Und danke für das Feedback 

Würde mich über weiteres freuen

Share this post


Link to post
Share on other sites
[OM]
Players
1,802 posts
5,790 battles
1 minute ago, Endzeitbringer said:

Wascgefällt dir daran nicht die Nachladezeit die reduziert wird oder alles zusammen?

Irgendeinen Verbesserungsvorschlag?

 

Und danke für das Feedback 

Würde mich über weiteres freuen

Dass man dafür einen Kraken braucht, denn wenn man den hat, ist das spiel in 95% der Fälle vorbei.

Somit kannst du diese Boni nie verwenden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[OM]
Players
1,802 posts
5,790 battles
3 minutes ago, Endzeitbringer said:

Welchen Erfolg würdest du dann vorschlagen? Bedenke -20% Nachladezeit machen schon viel aus

Welche Boni es gibt, ist ein anderes Thema.

Mir geht es darum, dass egal was es gibt, wenn man dafür einen Kraken benötigt ist es in meinem Augen sinnlos.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
19 posts
5,294 battles

Da wäre ich mir nicht ganz so sicher habe die Kombination von Yamato+Yamamoto+Nachlademodul gesehen 

Krake hat zu einer Nachladezeit von 14sek. Der Hauptbatterie geführt 

 

Ich stimme dir aber zu das man nach dem kraken meist nicht nicht mehr viel Zeit hat und ein kraken auch nicht in jeder Runde vorkommt

Share this post


Link to post
Share on other sites
[FOF]
Players
2,158 posts
4,876 battles
On 9.8.2018 at 1:39 PM, Petisch_the_first said:

Gib und erwarte lieber nicht all zuviel auf die "boring und angry" Smilies-Klicker.

Glaube die haben ungefähr das Niveau von den Leuten, die im Spiel fröhlich mit "reportet" um sich werfen, weil wieder ein Pups quer sitzt.

 

Muss nichts heißen. Manchen fehlt auch einfach der Punkt, warum man das nicht machen sollte.

 

 

On 8.8.2018 at 8:22 PM, Dr__Bolle said:

Wie jeder Elitekapitän:

Expert Marksman

 

Sonst nehm ich gerne ein

Expert Loader

oder

Super Intendend

Quote

Wäre "Grundlagen der Überlebensfähigkeit" nicht teilweise Sinnvoller?

zum Bsp.: von 15% zu 25% auf Feuer löschen und auspumpen von Wasser

 

Hier die Beschreibung der Skills im Englischen, wenn dir zu viele Fragezeichen aufkommen sollten

http://wiki.wargaming.net/en/Ship:Commander#List_of_Base_Skills

 

:Smile_honoring:

 

 

Rechenbeispiel:

Tankbuild Alsace - spiel ich ja aktuell :Smile_hiding: - :


Da haben wir: BoS, DMG Con Mod im 4. Zubehörslot und das Signal für verkürzte Branddauer.

Ich komme damit auf eine effektive Brandzeit von 34s gegenüber 60s Basis.

Das sind fast 50% Reduktion.

 

Nehmen wir jetzt zB BoS mit 25% anstatt 15, dann haben wir:

60x0.75x0.85x0.8 = ~30

 

4 Sekunden mögen nicht viel erscheinen, in Anbetracht dessen, dass ein tankbuild aber Kreuzer genau da tifft, wo sie eine Megne gegen BBs ausrichten können: HE und Feuer, wäre das auf das Gefecht wieder problematischer.

 

Ja, es sind nur 4 Sekunden, was keinen großen Einfluss hat aber ja, es sind 4 Sekunden, die an einer bestimmten Stelle einen Einfluss haben, an dem ich diesen Einfluss für nicht gut erachte.

BBs sind jetzt schon stark. Das Tankbuild macht sie nochmal stärker. Wenn ich jetzt im Gefecht 4 einzelne Feuer durchbrennen lasse, habe ich insg. 16s Brandzeit gespart und, im Falle der Alsace, 3585,6 HP gespart. Umgerechnet auf einen Heal, habe ich mir dadurch schonmal 40% eines Heals auf der Alsace gespart. (Ein Alsace Heal repariert bis zu 10458 HP, bei 373,5 HP/s)

 

Ein Consumable muss mit der Zeit genutzt werden. Ich bin bei einem Consumable immer zeitlich limitiert, weshalb ein zusätzliches Consumable erst seine Wirkung entfalten kann, wenn ich davor durch die Anzahl an Charges des Consumables durch bin, bis dieser Bonuscharge kommt. Egal wie gut die Spielerstärke ist. BoS zB wirkt ab Sekunde 1 und immer.

 

Darum habe ich mit SI kein Problem, halte aber genannten anderen 3er Skills als Problem, wenn diese durch einen speziellen Kapitän gebufft werden.

 

 

Was den Einfluss von EL oder EM angeht: 

EL setzt die richtige Munitionswahl vorraus und auch einen entsprechenden Build um diesne Skill zu nutzen. Einen zweiten 1er kann man nur wählen, wenn man vorher nur 18 Punkte verwendet hat. Das macht aber nicht auf jedem Schiff Sinn und ist stellenweise nicht möglich, weil manche Schiffe bestimmte Builds brauchen, damit sie effizient funktionieren.

EM setzt immernoch das richtige Zielen vorraus und die richtige Zielwahl, damit das einen guten Einfluss gewinnt. Die Effektivität von einem besseren EM wird mMn durch den Spielerskill der breiten Masse stark eingeschränkt, weshalb ich auch das als iO empfinde.

 

Und den DPM Unterschied mit einem verbessertem AR kannst dir selber ausrechnen und wie viel Einfluss sowas haben kann, kannst durch JJH sehen.

 


 

Quote

Und jeden Skill, der 4 Punkte kostet

 

Quote

weil?

würde mich interessieren damit ich meine Idee eventuell besser anpassen kann

 

Weil es die Skills sind, die am stärksten sind und bei einem Spezialkapitän, der diese verbessert weit über die Stränge schlagen würden.

 

Nehmen wir dein Beispiel: (Anm dazu: Der Skill wäre aktuell in beiden Werten gleich, da WG bisher nur bei BFT getrennt hat aber das hardcoded  istund nicht durch äußere Einflüsse bedingt wird)

Verbesserte Schießausbildung: +30% der Feuerreichweite von Geschützen bis 139mm

                                                        +25% der Feuerreichweite der Flakbewaffnung

 

Du hast ein Schiff mit 7,5km Ausgangsreichweite der Secondaries. (zB Tirpitz) Und nun nimmst das verbesserte AFT und packst es auf den Kapitän. In einem Build, der diese komplett nutzt, kommst auf 12,28km Reichweite. Mit den 20% sind "lediglich" 11,34km Reichweite. Eine Tirpitz kommt mit CE Mod, Camo und CE auf 12.33km. Beim Kurfürsten, als prominenter Vergleich, bist bei 12.6km Reichweite der Secondaries und bei 13.6km Detection. Der Kurfürst hat 128er und 150er, die beide Kreuzer penetrieren und lediglich die 128er kommen nicht durch 32er Plating, wenn man kein IFHE mit hat. 

Du gehst auf und die Secondaries legen sofort los. Das ist, in meinem Augen, spielerisch ein NoGo. Selbiges für die AA. Die Reichweiten werden bei noch mehr Schiffen außerhalb oder knapp an bzw. auf ihrer Airdetection liegen, was das Gameplay für CVs noch unerträglicher macht.

 

Selbst wenn du nur die Intention hast, AFT auf die Hauptgeschütze wirken zu lassen, wirst du trotzdem die AA und die Secondaries mit buffen, da der Skill so funktioniert und nicht anders aufgeteilt wurd.

 

 

Und jeder andere Skill in der 4. Reihe hätte ein ähnliches Verhalten, was den Einfluss auf das Spiel anbelangt, wenn man diese durch einen speziellen Kapitän buffen würd.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
19 posts
5,294 battles

@Dr__Bolle

Vielen dank erst mal.

da ohne deine Erklärungen warum? wüsste ich nicht was ich falsch überlegt habe bzw. wie ich es verbessern kann. :)

 

Ich werde dementsprechend meine Idee überarbeiten

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CGER]
Players
341 posts
12,436 battles
3 hours ago, Dr__Bolle said:

 

Muss nichts heißen. Manchen fehlt auch einfach der Punkt, warum man das nicht machen sollte.

Denen fehlt mehr als nur ein Punkt, viel viel mehr!

  • Boring 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
19 posts
5,294 battles

(Die Idee) 2.0

 

Talente:

Überlegene Feuerleitung:      Der Erfolg "Unterstützer" erhöht die Präzision aller Geschütze um 10%

                                                  Reduziere den Streukreis des manuellen Abwurfs von Fliegerbomben um 10%

                                                 

Wirkungsfeuer:                       Der Erfolg "Nahkampfexperte" senkt die Nachladezeit und erhöht die Präzision aller Sekundärgeschütze

                                                  - Ladezeit der Sekundärgeschütze -5%

                                                  - Streuung der Sekundärgeschütze -5%

                                                 Der Erfolg "Vernichtender Schlag" senkt die Nachladezeit der Hauptbatterie, Torpedowerfer, Flugzeugwartungszeit von Trägern

                                                 - Ladezeit der Hauptbatterie -10%

                                                 - Ladezeit der Torpedowerfer -5%

                                                 - Wartungszeit u. Start/Landezeit - 5%

 

(da Nahkampfexperte und Vernichtender Schlag mehrmals je Spiel erhalten werden kann würde ich vorschlagen das die Effekte je nach Anzahl der jeweiligen Erfolge addiert werden)

 

Verbesserte Fähigkeiten/Skills:

Inspekteur: Anzahl des Verbrauchsmaterials +2 (statt+1)

 

Eliteschütze: Drehgeschwindigkeit der Hauptbatteriegeschütze über 139mm +1,2°/sek (statt 0.7°)

                        Drehgeschwindigkeit der Hauptbatteriegeschütze bis 139mm + 3,5°/sek (statt 2,5°)

 

 

 

Bei Einwende(n) bitte benachrichtigen und einen Verbesserungsvorschlag dazu

schon mal vielen dank

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
5,333 posts
16,145 battles
Vor 2 Minuten, Endzeitbringer sagte:

(Die Idee) 2.0

Hast du mal überlegt dich direkt bei WG zu bewerben? Suchst du einen Job oder hast du einfach nur Langeweile?

 

  • Boring 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,437 posts
8,361 battles
Vor 4 Minuten, Endzeitbringer sagte:

(Die Idee) 2.0

 

Talente:

Überlegene Feuerleitung:      Der Erfolg "Unterstützer" erhöht die Präzision aller Geschütze um 10%

                                                  Reduziere den Streukreis des manuellen Abwurfs von Fliegerbomben um 10%

                                                 

Wirkungsfeuer:                       Der Erfolg "Nahkampfexperte" senkt die Nachladezeit und erhöht die Präzision aller Sekundärgeschütze

                                                  - Ladezeit der Sekundärgeschütze -5%

                                                  - Streuung der Sekundärgeschütze -5%

                                                 Der Erfolg "Vernichtender Schlag" senkt die Nachladezeit der Hauptbatterie, Torpedowerfer, Flugzeugwartungszeit von Trägern

                                                 - Ladezeit der Hauptbatterie -10%

                                                 - Ladezeit der Torpedowerfer -5%

 

(da Nahkampfexperte und Vernichtender Schlag mehrmals je Spiel erhalten werden kann würde ich vorschlagen das die Effekte je nach Anzahl der jeweiligen Erfolge addiert werden)

 

Verbesserte Fähigkeiten/Skills:

Inspekteur: Anzahl des Verbrauchsmaterials +2 (statt+1)

 

Eliteschütze: Drehgeschwindigkeit der Hauptbatteriegeschütze über 139mm +1,2°/sek (statt 0.7°)

                        Drehgeschwindigkeit der Hauptbatteriegeschütze bis 139mm + 3,5°/sek (statt 2,5°)

 

 

 

Bei Einwende(n) bitte benachrichtigen und einen Verbesserungsvorschlag dazu

schon mal vielen dank

viel Spaß, wenn der Spieler eines dt. BB in einem Gefecht mehrere Vernichtende Schläge macht, Ladezeit nacht 5-10 Minuten schon unter 15 Sekunden

*läuft*

ich finde es ja super, dass du dir Gedanken macht, aber dann bitte richtig

das mit dem Nahkampfexperte fnde ich gut, die Werte müsste man eventuell nochmal überprüfen/balancen...

Inspekteur, sehe ich sehr kritisch, da eher den Torpreload auf -12% oder sowas setzen oder villeicht +400 (anstatt +350 SP/Tier) oder einfach keinen 3-erSkill

Eliteschütze: warum musst du hier wieder was neues erfinden? die bereits vorhandenen Sonderkapitäne haben alle (+1 oder +3)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
19 posts
5,294 battles
Vor 1 Stunde, Walter_Lehmann sagte:

viel Spaß, wenn der Spieler eines dt. BB in einem Gefecht mehrere Vernichtende Schläge macht, Ladezeit nacht 5-10 Minuten schon unter 15 Sekunden

*läuft*

yamato schaft durchaus 14sec.

zudem muss man mit einer Salve Arti/Torps/Flieger ein schiff versenken und dabei mind. 50% dessen Hp.

in EINER salve

 zum zweiten das Problem ist halt jeder findet was anderes Schlecht oder Gut siehe weiter oben

Share this post


Link to post
Share on other sites

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×