Jump to content
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
Joker7403

Minotaur vs. CV

42 comments in this topic

Recommended Posts

[PVE-D]
[PVE-D]
Players
35 posts
14,939 battles

Stelle ich mich zu blöd an oder wieso lässt sich ein wegfahrende Lexington  trotz  mehr als 1000 Treffern nicht versenken?  Ich habe die Lexi von hinten bis vorne ab gestreut aber nur Abpraller bekommen, bei den Orbitalgeschützen der Mino könnte ich ja noch damit leben das ich keine Durchschlag habe aber Abpraller? Da das nicht das erste mal ist das ich diese Probleme mit CV´s habe würde ich mich echt über ein paar Tipps freuen.

shot-18.08.05_00.40.50-0034.jpg

shot-18.08.05_01.08.11-0327.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
[R-C-N]
Beta Tester
170 posts
9,663 battles

In höheren Tiers haben die CVs meist ein gepanzertes Flugdeck. 

Heißt du kannst sie ab ner gewissen Distanz nicht mehr penen mit deinem plunchingfire.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
892 posts
14,071 battles

Tja die CVs haben halt auch Panzerung.

Und anscheinend kannst du das Flugfeld durchschlagen.

 

Stell dich halt mal in Trainingsraum gegen Träger passiv eingestellt und such da mal stellen wo durch kommst.

 

 

 

 

 

 

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[ASOP]
Beta Tester
1,266 posts
6,869 battles

Lexington hat nur 19 mm Flugdeckpanzerung, Essex sogar nur 13 mm. Während Ranger 25 mm und Midway 89 mm haben.

 

Ich tippe eher auf einen ungünstigen Winkel aufgrund der Entfernung. Eventuell wäre es sogar bei einer größeren Entfernung besser gelaufen weil die Geschosse dann steiler herunterkommen.

Ich kenne das Gespamme der Minotaur nur aus der Opferperspektive und je nach Winkel und Entfernung kann man den Granatenhagel einfach ignorieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONYS]
[PONYS]
Beta Tester
2,588 posts
12,129 battles

Aber 1367 Treffer sind mal ne Hausnummer ... davon 1107 auf einen einzigen Gegner ... entweder hat der CV-Spieler 3 Liter Wasser in der Zeit ausgeschwitzt oder liegt morgen flach wegen Muskelkater vom Lachen 

 

MUHLI

  • Funny 14

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
917 posts
14,410 battles

Über 1000 Treffer ist jetzt vielleicht ein bisschen viel, aber die Situation nicht untypisch.

Ich hatte Ähnliches in einem anderen Thread auch schon mal angesprochen.

 

Es macht schon Sinn, auf einen Flugzeugträger zu schießen und wenn es andere auch tun, versenkt man ihn auch. 

Die Verfolgung eines Hightier-Flugzeugträgers, der vor einem wegfährt, mit den meisten Zerstörern und auch vielen Kreuzern ist für das eigene Team jedoch kontraproduktiv, da meistens ergebnislos.

Bei einem Schiff wie der Mino und der Neptun sowieso, aber auch mit der Hindenburg kassiert der Träger keine Zitadellentreffer, wenn er irgendwie ein bisschen angewinkelt steht. Und den Träger mit HE herunterzufackeln dauert seine Zeit und in vielen Spielen bekommt man die nicht.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[R_N_G]
Players
590 posts
7,312 battles

Das Problem kenne ich als Mino Fan leider zu gut. Die berreiche die du penetrieren kannst sind relativ schnell gesättigt- da hilft dann nur Winkel deutlich verändern und näher ran um evtl. die Cita zu erwischen

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,069 posts
3,890 battles
Vor 6 Stunden, MUHLINEGGS sagte:

Aber 1367 Treffer sind mal ne Hausnummer ... davon 1107 auf einen einzigen Gegner ... entweder hat der CV-Spieler 3 Liter Wasser in der Zeit ausgeschwitzt oder liegt morgen flach wegen Muskelkater vom Lachen 

 

MUHLI

muhli  das waren bots  keine echten spieler.   aber  eins stimmt,  über 1000 treffer auf ein schiff is echt ne hausnummer.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-I-N-]
Players
1,073 posts
2,959 battles
9 minutes ago, Icewolf72 said:

muhli  das waren bots  keine echten spieler.   aber  eins stimmt,  über 1000 treffer auf ein schiff is echt ne hausnummer.

TJa das habe ich auch gesehen,dann ist der fall klar..... dann kann ich nämlich sogar davon ausgehen das er vielleicht ne Mino mit Range Upgrade fährt.

Das erklärt zumindest die Abpraller.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,069 posts
3,890 battles

ich hätte so gerne das replay  davon, will sowas mal sehen wie einer 1000 schuss macht und das schiff nicht versenkt.

  • Cool 1
  • Boring 2
  • Bad 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
30 posts
7,333 battles

Naja es ist relativ simple:

 

Je höher das Tier desto mehr Panzerung haben die CV´s. Im Falle der Lexi ist ihr Flugdeck einfach zu sehr gepanzert, was heißt dass du ab einem bestimmten Winkel und einer bestimmten Entfernung leider nicht mehr richtig oder eben in deinem Fall gar nicht mehr pennen kannst. 

Die Entfernung ist eben auch wichtig, da mit zunehmender Entfernung logischerweise deine Durchschlagskraft abnimmt - also wenn du jetzt aus max Range auf sie gespammt hast und sie dann noch angewinkelt war, erklärt sich das Phänomen schnell.

 

 

Mich würde allerdings Mal interessieren wie man in eine Situation kommt wo man 1000 Schuss auf einen CV ballert - gabs nichts anders mehr zu beackern? =)

 

 

 

Grundsatzregel für die Mino: such dir immer das am meisten broadsidezeigende Ziel aus und das am naheliegendste Ziel - so kannst du dein Schadensoutput maximieren - und die Mino kann Breitseiten richtig bestrafen, besonders wenn dir Kreuzer so kommen.

 

 Sobald ein Schiff sich allerdings anwinkelt, ziele auf die Aufbauten, da du an der Gürtelpanzerung nur noch Abpraller bekommst.

 

 

Grüße

 

505089642.png

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PVE-D]
[PVE-D]
Players
35 posts
14,939 battles

Wie einige schon bemerkt haben Ja es war ein COOP Gefecht. Es gab nichts anderes mehr zu beharken und es wird kein Reichweiten Modul benutzt. Die Entfernung war so zwischen 7-13 km.

Dazu habe ich mir jetzt mal den Spaß gemacht und sämtliche CV im Übungsraum mit der Mino bearbeitet, mit dem Ergebnis das sich Hakuryu und Taiho bis auf ca. 12k und die Lexi bis auf ca. 2k HP runterschießen lassen bevor nichts mehr geht alle anderen ließen sich frontal auf Entfernungen von 7-13 km Versenken.  Kann jeder selber im Übungsraum Testen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CHAOS]
[CHAOS]
Beta Tester, Players, In AlfaTesters
510 posts
6,590 battles
1 hour ago, Igarigen said:

Schadenssättigung.

Die gibt's auch bei AP? Ich wußte bisher nur von der Sättigung bei explosivem Schaden durch HE und Torpedos

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONY]
[PONY]
Beta Tester
4,426 posts
7,434 battles
5 minutes ago, MightyAvatar said:

Die gibt's auch bei AP? Ich wußte bisher nur von der Sättigung bei explosivem Schaden durch HE und Torpedos

Keine Ahnung, hab einfach was erzählt :cap_book:

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[ASOP]
Beta Tester
1,266 posts
6,869 battles
Vor 2 Stunden, MasterEraserCoH sagte:

 

Je höher das Tier desto mehr Panzerung haben die CV´s. Im Falle der Lexi ist ihr Flugdeck einfach zu sehr gepanzert,

 

Ich habe weiter oben die Werte genannt, hier nochmal: Lexington 19 mm, Essex sogar nur 13 mm, Ranger 25 mm, Midway 89 mm.

An der Panzerung alleine liegt es vermutlich eher nicht. Zumal dann die Treffer als Nicht-Durchschlag gezählt werden müssten und nicht als Abpraller.

Vor 1 Stunde, Igarigen sagte:

Schadenssättigung.

Die gilt für alle Schadensarten. Zerstörerfahrer kennen das, wenn sie eine ganze Salve Torpedos in einen gegnerischen Zerstörer ballern und nur einer der Torpedos Schaden macht, da danach die Sektion keine Hitpoints mehr hat.

http://wiki.wargaming.net/en/Ship:Damage_Saturation

Share this post


Link to post
Share on other sites
[AMOK]
Players
1,888 posts
10,773 battles

Erinnert mich an die Mino, die mal meinte, meine Izumo von hinten zuspammen zu müssen. Das Geschepper der vielen Abpraller war schon lustig, die Mino hatte ihre Munition und Zeit damit verschwendet.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
797 posts
10,837 battles
10 minutes ago, Cartman666 said:

Die gilt für alle Schadensarten. Zerstörerfahrer kennen das, wenn sie eine ganze Salve Torpedos in einen gegnerischen Zerstörer ballern und nur einer der Torpedos Schaden macht, da danach die Sektion keine Hitpoints mehr hat.

http://wiki.wargaming.net/en/Ship:Damage_Saturation

Du hast deinen Eigenen Link nicht gelesen/video geschaut.:cap_fainting:

 

Sonnst wüsstest du- die Sättigung gilt nicht für alle schadensarten- einige machen Immer schaden am gesamt schiffspool, auch wen die Sektion schon leer ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[OMNI]
Beta Tester
371 posts
9,110 battles
2 hours ago, Joker7403 said:

Dazu habe ich mir jetzt mal den Spaß gemacht und sämtliche CV im Übungsraum mit der Mino bearbeitet, mit dem Ergebnis das sich Hakuryu und Taiho bis auf ca. 12k und die Lexi bis auf ca. 2k HP runterschießen lassen bevor nichts mehr geht alle anderen ließen sich frontal auf Entfernungen von 7-13 km Versenken.

Es kommt auch sehr stark auf die Anwinklung der Träger zu deiner Mino an, da die Mino bezüglich Abpraller sehr einzigartig ist.

Auf 10km ist die Mino nicht in der Lage, die Deckpanzerung zu penetrieren, da Autobounce.

Auf 13+km hingegen geht es theoretisch - solange die Pen reicht. Maximal wird die Deckpanzerung aber nur etwa 45mm betragen dürfen, da die Mino auf diese Distanz nicht mehr viel Pen hat.

 

Ergo: Ne Lexington hättest du auf 15km locker wegfrühstücken können - aber nicht auf weniger als 13km.

 

7 minutes ago, Schorch62 said:

Erinnert mich an die Mino, die mal meinte, meine Izumo von hinten zuspammen zu müssen. Das Geschepper der vielen Abpraller war schon lustig, die Mino hatte ihre Munition und Zeit damit verschwendet.

Fun fact: Die Izumo kann an allen vier Sektionen zu 100% mit Schaden gesättigt werden und lebt dann immer noch...

Share this post


Link to post
Share on other sites
[ASOP]
Beta Tester
1,266 posts
6,869 battles
Vor 3 Minuten, Tamalla sagte:

Du hast deinen Eigenen Link nicht gelesen/video geschaut.:cap_fainting:

 

Sonnst wüsstest du- die Sättigung gilt nicht für alle schadensarten- einige machen Immer schaden am gesamt schiffspool, auch wen die Sektion schon leer ist.

Ich hätte Munitionsarten schreiben sollen. :Smile_sad:

Ja, Feuer, Flutung, Zitadellen und Overpens ziehen weiter Hitpoints einer gesättigten Sektion ab.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[AMOK]
Players
1,888 posts
10,773 battles
Vor 1 Minute, Darthhenning sagte:

...

Fun fact: Die Izumo kann an allen vier Sektionen zu 100% mit Schaden gesättigt werden und lebt dann immer noch...

 

Bis auf ein paar kleine Löcher, Dellen und Kratzer hatte meine Izumo in diesem Gefecht noch keinen großen Schaden bekommen. Hatte auch erst 1 Reparaturmannschaft einsetzen müssen, um etwas Schaden durch HE und ein Feuer vorne auf Deck zu reparieren.

 

Bin selbst mit Kreuzern schon mit AP an Trägern ab Tier 8 einfach abgeprallt, konnte sehen, wie die Abpraller als Querschläger über´s Flugdeck flitzten... da half nur umladen auf HE. Nur hat die Mino nicht diese Möglichkeit, dann wäre sie mit ihren Maschinenkanonen auch hoffnungslos OP.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PVE-D]
[PVE-D]
Players
35 posts
14,939 battles

Hat jemand Infos zur Ballistik und Normalisierung der  Mino?

Mich wundern die vielen Abpraller, aus meiner Perspektive als Schütze sehen die Einschlag Winkel  immer deutlich größer als 46° aus. Laut dem How it Works Video währen damit ja eigentlich Abpraller ausgeschlossen. Das es nicht reicht  das Deck zu durchschlagen ist eine andere Geschichte aber da müssten die Teffer ja als nicht durchschlagen zählen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[FOF]
Players
851 posts
8,191 battles
1 hour ago, Darthhenning said:

Auf 13+km hingegen geht es theoretisch - solange die Pen reicht. Maximal wird die Deckpanzerung aber nur etwa 45mm betragen dürfen, da die Mino auf diese Distanz nicht mehr viel Pen hat.

Die Pen sollte da eigentlich noch reichen, da die Mino AP auf 13+ km noch gut 60 bis 100 mm effektive Panzerung durchschlagen kann.

sfPpvZB.png

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
1,887 posts
9,397 battles
1 hour ago, MightyAvatar said:

Die gibt's auch bei AP? Ich wußte bisher nur von der Sättigung bei explosivem Schaden durch HE und Torpedos

 

1 hour ago, Darthhenning said:

Es kommt auch sehr stark auf die Anwinklung der Träger zu deiner Mino an, da die Mino bezüglich Abpraller sehr einzigartig ist.

Auf 10km ist die Mino nicht in der Lage, die Deckpanzerung zu penetrieren, da Autobounce.

Auf 13+km hingegen geht es theoretisch - solange die Pen reicht. Maximal wird die Deckpanzerung aber nur etwa 45mm betragen dürfen, da die Mino auf diese Distanz nicht mehr viel Pen hat.

 

Ergo: Ne Lexington hättest du auf 15km locker wegfrühstücken können - aber nicht auf weniger als 13km.

 

Fun fact: Die Izumo kann an allen vier Sektionen zu 100% mit Schaden gesättigt werden und lebt dann immer noch...

Um das ganze mal zu veranschaulichen

 

 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[FOF]
Players
851 posts
8,191 battles
17 minutes ago, Joker7403 said:

Hat jemand Infos zur Ballistik und Normalisierung der  Mino?

Hier sind die Bouncewinkel http://wiki.wargaming.net/en/Ship:Gunnery_%26_Armor_Penetration#Armor-Piercing

 

18 minutes ago, Joker7403 said:

Mich wundern die vielen Abpraller, aus meiner Perspektive als Schütze sehen die Einschlag Winkel  immer deutlich größer als 46° aus. Laut dem How it Works Video währen damit ja eigentlich Abpraller ausgeschlossen. Das es nicht reicht  das Deck zu durchschlagen ist eine andere Geschichte aber da müssten die Teffer ja als nicht durchschlagen zählen.

Das liegt zum einen an deinem Blickwinkel als Schütze, der es sehr schwer macht den Einschlagwinkel zu bestimmen und zum anderen daran, dass du aufgrund von gelegentlicher Desynchronisation zwischen Client und Server nicht immer den richtigen Einschlagort der Granaten siehst.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×