Jump to content
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
Blechhaube

Kuriose Begegnung

101 comments in this topic

Recommended Posts

Players
5,333 posts
16,145 battles
Vor 1 Stunde, Blechhaube sagte:

Das wir alle ein Spiel spielen, in dem wir alle vermeintlich das gleiche Ziel haben, ist in den Ausführungen nicht aufgegriffen worden.

Und da ist das Problem. Die einen spielen für Aufträge wo der Win egal ist, andere einfach aus Spass.

Und alle kommen am selben Ziel an. Sie bekommen EP und Kredit. Mal mehr, mal weniger. Und um nichts anderes geht es in Randomgefechten.

So mach ich das übrigens auch. Tagesaufträge so schnell wie möglich abarbeiten um aus zu loggen und mich wieder wichtigen Dingen des Lebens widmen. Und wenn es dafür keinen Win braucht umso besser, bin ich schneller fertig.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[APG]
[APG]
Alpha Tester
5,782 posts
Vor 1 Stunde, Blechhaube sagte:

*Durchatmen  ... :Smile-_tongue:

 

Ich will mich an einer kleinen Zusammendassung versuchen.
*Snipped a lot*
 

Wodurch zeichnet sich der narzistische Bespaßer aus?
 

Das sind Spieler, die in einer übergroßen ICH-Blase leben: ICH will Spaß haben / ICH will das Spiel spielen, wie ICH das will. Alles dreht sich nur um ihn. Da ist es vollkommen egal, nach welchen Regeln das Spiel funktioniert. In dieser Welt kommt der Andere nicht vor. Diese Spezies ist besonders auffällig, da sie in unserem sogenannten Teamspiel mit 11 anderen Mitspielern wildern geht.

 

Was sind typische Kennzeichen der sportlichen Wettkämpfer?

 

Sind Spieler, die greifen oft in Rudeln (Divisionen) in das Spielgeschehen ein, um ihre Seite zum Erfolg zu führen. Dazu nutzen sie die Regeln und Mechaniken des Spiels aus, um ihren Kontrahenten zu übertrumpfen. Das bedeutet eben auch, sie wissen sehr genau, sie brauchen einen sportlichen Beitrag eines jeden einzelnen Teammitglieds, um das Ziel zu erreichen. Sie neigen dazu, sich emotional zu sehr in das Spiel hineinzusteigern und laufen Gefahr aus Frust andere Mitspieler verbal zu attackieren.

 

I

Wo siehst Du da 2 Gruppen? Wenn die "sportlichen Wettkämpfer" nicht die "Spaßspieler" akzeptieren, ist das nicht Ich-bezogen??

Abgesehen davon erneut das Argument der Leistungsspieler: Deine Leistungen im Gefecht/Stats bestimmst nur Du, der Einfluss der Mitspieler gleicht sich auf Dauer auf Null aus...

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
732 posts
7,002 battles
19 hours ago, Icewolf72 said:

usk  12  pegi  7.     und  nun  das sind keine  direkten vorgaben.

 

 

quelle  wikipedia.

Furchtlos und Treu...beste Flagge die es gibt lang leben das Königreich Württemberg :Smile_teethhappy: gleiche hängt bei mir im Haus nur in Groß

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
5,333 posts
16,145 battles
Vor 13 Minuten, Blechhaube sagte:

 

Du willst einfach nicht verstehen, dass Leistungsdenken beim  Hobby für dich wichtig sein möge. Für die Mehrzahl der Spieler ist es das aber nunmal nicht. Die haben auch so genug zu tun mit Leistungsgesellschaft. Da muss man sich damit nicht auch noch die Freizeit versauen. :cap_like:

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
732 posts
7,002 battles

noch kurz was zu dem Themaklar ist WoWs eher ein spass spiel aber wer hat den ehrlich Spass am verlieren, wurde auch schon oft geflamt weil ich mit meinem dd angeblich nicht genug gespottet hätte, an anderen tagen wird mal geflamt weil man nicht ins cap rein rennt wie ein depp.

Man wird es nie allen recht machen können und man wird auch nie andere von seiner Meinung nach besseren Spielverständnis in einem Chat überzeugen können, man ist schliesslich schön anonym und das heißt gibt im in die Fresse (hab ich auch schon gemacht) aber ich finde das kann man mal machen und dann ist gut nach dem Game ist nach dem Game.

 

Gerade jemand der teilweise früh drauf geht und wo ich merke he der ist pissig und gereizt, mensch der bekommt n Lob von mir dann ist er vielleicht im nächsten Game besser drauf :cap_like:

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
314 posts
5,761 battles
On 8/2/2018 at 9:36 PM, Real_Tsondoku said:

Nochmal als Tipp: Das hier ist ein Hobby. Hier will keiner Profispieler werden und damit seinen Lebensunterhalt bestreiten.

Das ist bei Fussballvereinen etc übrigens nicht anders. Da steht auch der Spass im Vordergrund. Gerade in der Jugend.

Wenn es dir nicht passt bleib halt raus aus Random und fahr CB.

Wir hatten in diesen Aspekt mal im Stats-Thread aufgegriffen. Selbst wenn du just for fun im Fussballverein mit bierbäuchigen Kollegen spielst, spielst du das Spiel. Das heißt, der Stürmer steht nicht die ganze Zeit vor dem eigenem Tor, der Abwehrspieler macht was ein Abwehrspieler macht: Er wehrt gegnerische Stürmer ab. Anders formuliert: Trotz dem Fokus auf Spaß werden die Rollen erfüllt, weil ansonsten das Spiel selbst nicht funktionieren würde und somit auch der Spaß wegfällt. Daher sind solche Äußerungen oft Nebelkerzen. Denn es geht ja bei der bis zum Ende Full-Hp snipenden Yamato oder der Cap vermeidenden Shima schlicht darum, dass sie sich weigern, das Spiel zu spielen (analog zum Beispiel von oben, bei dem ein Stürmer nicht in die gegnerische Hälfte möchte, weil er könnte doch gefoult werden). Und es ist eben der fundamentale Unterschied ob jemand immerhin versucht das Spiel zu spielen (und dabei nicht gut ist), oder ob wir von solchen hier Problemen reden.

 

Man schaue sich übrigens mal die schöne Definition aus dem Wiki-Artikel an:

 

„Spiel ist eine freiwillige Handlung oder Beschäftigung, die innerhalb gewisser festgesetzter Grenzen von Zeit und Raum nach freiwillig angenommenen, aber unbedingt bindenden Regeln verrichtet wird, ihr Ziel in sich selber hat und begleitet wird von einem Gefühl der Spannung und Freude und einem Bewusstsein des ‚Andersseins‘ als das ‚gewöhnliche Leben‘.“

 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[APG]
[APG]
Alpha Tester
5,782 posts

Unbedingt bindende Regeln sind die Regeln, die das Spiel vorgibt. Die stammen hier von WG. Und die sagen, im Random darf jeder bobben, so viel er Lust hat

Ist wie bei Magic als Kartenspiel, ich kann es als Turnierspiel spielen, oder just for fun… Und bei just for fun muss ich auch mit merkwürdigen Decks beim Gegner rechnen. Ist halt Random...

Share this post


Link to post
Share on other sites
[6-GBK]
Players
617 posts

Kuriose Begegnung die zweite........ fahr ich doch gestern mit meinem neuen DD ins zweite Gefecht, Kapitän hat erst 7 Punkte aber egal von nix kommt nix. Da kommt eine Meldung mit folgendem Wortlaut (Übersetzt) Spieler a: "ich fahre nur für mich und nicht für dieses Team". Gleich darauf Spieler b: "geh wech", dann wieder Spieler b: "hau ab!", dann WoW "Spieler b hat eine Disziplinarstrafe wegen Freundbeschuss bekommen". Eh ich mich versehe war ich alleine im Spiel. Auch damit muss man leben, aber toll ist das Verhalten nicht, weder von dem eine noch von dem anderen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONYS]
[PONYS]
Players
4,648 posts
6,767 battles
8 minutes ago, Meltion said:

Unbedingt bindende Regeln sind die Regeln, die das Spiel vorgibt. Die stammen hier von WG. Und die sagen, im Random darf jeder bobben, so viel er Lust hat

Ist wie bei Magic als Kartenspiel, ich kann es als Turnierspiel spielen, oder just for fun… Und bei just for fun muss ich auch mit merkwürdigen Decks beim Gegner rechnen. Ist halt Random...

Ist der "New Hot Sh*t" die Aussage oder ?

 

Also, wenn die Leute die Zeit an Ausreden erfinden nutzen würden um die Grundidee des Spieles zu vollziehen, dann bräuchten sie keine Ausreden erfinden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[APG]
[APG]
Alpha Tester
5,782 posts

Und wenn die Leistungsspieler endlich akzeptieren würden, das es andere Möglichkeiten gibt seine Freizeit bei WoWs zu verbringen ausser im Leistungsbereich, und das genau dies von WG gewollt ist, müssten wir hier nicht diskutieren.

Ich werfe keinem vor, wenn er meint auf Leistung zocken zu müssen, aber er soll dann auch akzeptieren das ich das nicht möchte. Und WG erlaubt es mir. Vor allem, wie schon so oft, der Leistungsspieler kann sich gar nicht durch die Weekend-Warriors gestört fühlen, weil seine Stats, seine Leistung wird ja durch uns gar nicht beeinflusst, wie immer wieder betont wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONYS]
[PONYS]
Players
4,648 posts
6,767 battles
Just now, Meltion said:

Und wenn die Lesitungsspieler endlich akzeptieren würden, das es andere Möglichkeiten gibt seine Freizeit bei WoWs zu verbringen ausser im Leistungsbereich, und das genau dies von WG gewollt ist, müssten wir hier nicht diskutieren.

Ich werfe keinem vor, wenn er meint auf Leistung zocken zu müssen, aber er soll dann auch akzeptieren das ich das nicht möchte. Und WG erlaubt es mir. Vor allem, wie schon so oft, der Leistungsspieler kann sich gar nicht durch die Weekend-Warriors gestört fühlen, weil seine Stats, seine Leistung wird ja durch uns gar nicht beeinflusst, wie immer wieder betont wird.

Es wäre schon geholfen, wenn die Leute das Spiel spielen würden.

Da musst du kein Unicum dazu sein.

 

Aber manche führen sich auf, die würden auch ohne Ball Fußballspielen gehen, weil dann brauchen wir keine Regeln können.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONYS]
[PONYS]
Players
4,648 posts
6,767 battles
6 minutes ago, Meltion said:

Zeig mir mal bitte das Regelbuch, gegen das die Leute verstossen...

 

So weit ist es also schon ?

GZ berreicherung der Community.

 

Mehr als Leitfäden, How To's etc. geht schon nicht mehr.

Wenn die Leute das nicht auf die Reihe kriegen, muss man echt Regeln einführen ?

Ganz großes Kino.

 

 

Aber bei solchen Aussagen, wundert einem so manches nicht mehr.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[APG]
[APG]
Alpha Tester
5,782 posts

Du hast gesagt das man Regeln können muss... Also bitte, welche? AFK und Teamkill werden von WG bestraft...

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONYS]
[PONYS]
Players
4,648 posts
6,767 battles
8 minutes ago, Meltion said:

Du hast gesagt das man Regeln können muss... Also bitte, welche? AFK und Teamkill werden von WG bestraft...

Ich sagte das die Leute auch ohne Ball Fußballspielen gehen würden, da sie keine Regeln bzw. Vorgaben befolgen müssten.

 

Nennt sich Metapher.

 

Da es vorgaben gibt, die man aus dem Klassenkontext erschließen kann sowohl auf der HP als auch in den Tipps, nicht mal das kriegen die Leute gebacken.

Darum der Vergleich mit dem Fußballspiel ohne Ball.

 

 

Aber von mir aus können sie solche Regeln einführen. Das wäre lustig. Da kommen keine 50% der Spiele zu stande bis zum ende.

 

Was aber auch irgendwie ein Armutszeugnis wäre, das du den Leuten das aufzwingen musst und die nicht selber daraufkommen was effektiv ist und was nicht.

BZW Sinn macht.

Abgesehen davon, das es mittlerweile mehr als Genug Hilfestellungen gibt um einen zu helfen das Spiel zu "verstehen".

 

Bin auch der Letzte der sagt es muss jeder Unicum und Superunicum stats haben.

Aber wenn einer einfach nur rumbobt, dann kann er gleich mit Bots spielen gehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[APG]
[APG]
Alpha Tester
5,782 posts

Aber die Leute bringen doch alle ihren Ball, sprich ihr Schiff mit....

 

Und was Du gerne hättest an Mindestvorgaben ist mir Latte, das Spiel ist nicht Deins, sondern von WG.  Wenn WG jetzt sagen würde wer nach X spielen nicht Y XP hat darf nicht spielen wäre das anders, dann würden aber sicher auch viele das Spiel gar nicht spielen.  Hat WG aber nicht. Also lerne das gebobbe in Random zu akzeptieren. Denn ich und viele andere werden hier nie "effektiv" spielen, weil uns das nicht juckt, und es auch keine Vorgabe ist.

 

Edit: Um das mal klar zu stellen, ich schüttel auch über manche Aktionen meiner Mitspieler den Kopf, besonders an den Wochenenden, aber dafür ist es Random. Da habe ich das zu akzeptieren. Wenn ich Clangefechte spielen würde wäre es was anderes, da würde ich mein Team auch nach Leistung zusammen stellen

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,069 posts
3,890 battles
Vor 2 Stunden, Venom_Too sagte:

 

So weit ist es also schon ?

GZ berreicherung der Community.

 

Mehr als Leitfäden, How To's etc. geht schon nicht mehr.

Wenn die Leute das nicht auf die Reihe kriegen, muss man echt Regeln einführen ?

Ganz großes Kino.

 

 

Aber bei solchen Aussagen, wundert einem so manches nicht mehr.

ok  aber wieviel von den täglich 30k, lesen foren,patchnotes  usw??  2%,  die juckt das einfach nicht.

 

oder warum wurde ich 7 age gebannt ausm forum  weil ich nen betatester an pranger gestellt habe, weil er nach über 1 jahr nicht wusste das es keine rep. kosten mehr gibt??

  • Funny 3
  • Bad 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,683 posts
5 hours ago, Peter_Lanisch said:

Wir hatten in diesen Aspekt mal im Stats-Thread aufgegriffen. Selbst wenn du just for fun im Fussballverein mit bierbäuchigen Kollegen spielst, spielst du das Spiel. Das heißt, der Stürmer steht nicht die ganze Zeit vor dem eigenem Tor, der Abwehrspieler macht was ein Abwehrspieler macht: Er wehrt gegnerische Stürmer ab. Anders formuliert: Trotz dem Fokus auf Spaß werden die Rollen erfüllt, weil ansonsten das Spiel selbst nicht funktionieren würde und somit auch der Spaß wegfällt.

Muss ja toll bei euch aufm Bolzplatz gewesen sein. Wenn bei uns aufm Bolzplatz der Torwart mal Bock hatte auf einen Sololauf, dann war das halt so. Fussballregeln wurden übrigens auch nicht immer eingehalten. Bei ner unglücklichen Aktion wurde auch mal abgestimmt, und statt Platzverweis gabs dann als Strafe n Kasten Freibier u.Ä.

 

5 hours ago, Peter_Lanisch said:

Man schaue sich übrigens mal die schöne Definition aus dem Wiki-Artikel an:

 

„Spiel ist eine freiwillige Handlung oder Beschäftigung, die innerhalb gewisser festgesetzter Grenzen von Zeit und Raum nach freiwillig angenommenen, aber unbedingt bindenden Regeln verrichtet wird, ihr Ziel in sich selber hat und begleitet wird von einem Gefühl der Spannung und Freude und einem Bewusstsein des ‚Andersseins‘ als das ‚gewöhnliche Leben‘.“

Tja dann darfst du leider nicht mehr mitspielen, denn du hast gegen die oberste Regel verstoßen: Spass haben. Wenn du dich also so dermaßen über deine Mitspieler aufregst, isses für dich kein Spiel mehr. Und wenn du Leistungsdenken reinbringst isses auch kein Spiel mehr, sondern ein Wettbewerb. Wurde ja schon weiter oben von Real-Tsondoku erwähnt, dass Leute als Abwechslung zum Leistungsdenken im Alltag ein Spiel spielen, bei dem es eben darum geht, vom Leistungsdenken abzuspannen.

 

PS: ich weiß was du meinst, aber dann bräuchte man (semi-)skillbasiertes MM und ein Belohnungssystem was Sieg und Teamplay belohnt, und nicht Ego-Damage, YOLO-Rushes und Campen

Share this post


Link to post
Share on other sites
[MIC]
Players
3,129 posts
16,233 battles

Hmmm, warum gibt es denn eine Auflistung/ Auswertung am Ende des Spiels, die die Leistung eines jeden Spielers für alle Teilnehmer offen legt?

 

 

Würde ja auch ne schriftliche Beurteilung reichen. UInikum, "Ganz netter Versuch", Bob,....Camper, Treff-Nix, etc.PP

Share this post


Link to post
Share on other sites
[APG]
[APG]
Alpha Tester
5,782 posts

Weil WG gerne alle Gruppen bedienen möchte? Ich habe aber noch nie einen Bob gehört, der sich über nen Superunicum im eigenen Team beschwert, nur anders herum ständig. Wo wir euch doch gar nicht beeinflussen, weil alles eure Leistung ist...

Share this post


Link to post
Share on other sites
[MIC]
Players
3,129 posts
16,233 battles

Wer will schon eine solche Verteilung der Spieler? In meinem Team waren da bestimmt ne Menge Treff-Nix und Bobs bei. Ging auch grandios in die Hose

 

xxxt-1.thumb.jpg.7d9926a916023c264e127c1357b58808.jpg

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
5,333 posts
16,145 battles
Vor 7 Stunden, Peter_Lanisch sagte:

Wir hatten in diesen Aspekt mal im Stats-Thread aufgegriffen. Selbst wenn du just for fun im Fussballverein mit bierbäuchigen Kollegen spielst, spielst du das Spiel. Das heißt, der Stürmer steht nicht die ganze Zeit vor dem eigenem Tor, der Abwehrspieler macht was ein Abwehrspieler macht: Er wehrt gegnerische Stürmer ab. Anders formuliert: Trotz dem Fokus auf Spaß werden die Rollen erfüllt, weil ansonsten das Spiel selbst nicht funktionieren würde und somit auch der Spaß wegfällt.

Wenn aber der Club-Präsident (hier ist das WG) zum Tormann sagt: wenn du heute 2 Tore machst, egal ob wir gewinnen bekommst eine Prämie......rate mal wo der Tormann dann ist. Bestimmt nicht im eigenen Tor um Tore zu verhindern.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CHAOS]
Players
686 posts
11,061 battles
1 hour ago, YC_Yello said:

Hmmm, warum gibt es denn eine Auflistung/ Auswertung am Ende des Spiels, die die Leistung eines jeden Spielers für alle Teilnehmer offen legt?

Ach ... gibt es sowas? Ich sehe immer nur eine Liste mit den Basis-EP eines jeden Spielers - bestenfalls noch mit den erhaltenen Errungenschaften.

 

Oder kannst Du aus dieser Liste auf so etwas wie Leistung schließen? Ich für meinen Teil habe nämlich keine Ahnung, wie die Basis-EP genau berechnet werden. Klar, es gibt ein paar bekannte Faktoren, aber ohne die genaue Formel dürften Rückschlüsse eher einem Blick in die Kristallkugel gleichen.

 

Die einzigen Angaben, die eine Form von Leistung widerspiegeln, sind doch jene in der detaillierten Auswertung. Und die sehe ich nur für mich selber. Jeder muss für sich entscheiden, ob er damit zufrieden ist oder nicht.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[5-DSF]
Players
850 posts
7,267 battles
Vor 22 Stunden, Meltion sagte:

Unbedingt bindende Regeln sind die Regeln, die das Spiel vorgibt. Die stammen hier von WG. Und die sagen, im Random darf jeder bobben, so viel er Lust hat

das gilt nicht nur für random. das gilt für jeden angebotenen modus.

Share this post


Link to post
Share on other sites

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×