Jump to content
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
_Captain_Trips_

World of Warships? Eine Herzenssache!

28 comments in this topic

Recommended Posts

[APG]
[APG]
Alpha Tester
5,653 posts

Na dann allzeit gute Fahrt und reiche Beute! Das Schiff ist hier im Spiel nicht so schlecht wie sein Ruf, ich fahre sie gerne. Gerade durch den Heal, den sie jetzt hat ist sie konkurrenzfähig.

Und was Deinen Opa betrifft: Ein Mensch ist erst wirklich tot, wenn sein letztes Werk vergangen und die letzte Erinnerung verblasst ist. Stamme übrigens auch zur Hälfte aus einer Seefahrersippe, mein Opa ist im WWII M-Bock und S-Pütz gefahren, 2x versenkt und alles überstanden. Uropa ist noch auf Frachtseglern unterwegs gewesen, den habe ich aber leider nicht mehr persönlich erlebt.

Ich hab dann meine Dienstzeit bei den Amphiben geleistet und bin so oft es geht "oben", und mein ältester ist in den Schulferien regelmässig beim DLRG Strandwachdienst schieben an der Ostsee und fängt auch gerade seinen Bootsschein an. Es sind die Menschen, die die Geschichte schreiben. Ohne sie gäbe es keine. Danke Dir für Deine!

  • Cool 5

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
11 posts
2,158 battles

Mit dem Vermächtnis der Menschen gebe ich dir recht. 

Mein Opa ist noch auf zwei Zerstörern gefahren, der letzte war die Hermann Schoemann. Wurde versenkt und er schwer durch einen Torpedosplitter verletzt und dann von einem englischen U boot gerettet. Damit endete seine militärische Laufbahn. 

Mich hat es auch immer zur See gezogen, leider wurde beruflich nie was daraus.

 

Schön, dass du und dein Sohn die maritime Tradition der Familie aufrecht erhältst!

 

Danke für deine Geschichte und die netten Worte. Sehr interessant von gleichgesinnten zu lesen.

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CGER]
Players
341 posts
12,436 battles

mein Opa war auf der Tirpitz.

Familien seitig kommt er aus dem Sauerland und da hat es ihn dann auch wieder hingezogen. Da ist weit und breit kein Meer in Sicht.

Wie er zur Marine kam? Ich weiß es nicht, ich war leider noch recht klein als er von uns ging.

Was ich aber weiß, dass er mir mal das Modell von der Tirpitz geschenkt hat, was heute noch bei mir steht.

Die Tirpitz ist auch beim Spiel hier mein meist gefahrenes Schiff, aber eben auch weil sie hier immer noch stark performt und einfach Spaß macht.

Aber auch wenn es der letzte Rotzkübel wäre, gekauft hätte ich sie mir so oder so!

 

Also kurzum:

Ich kann dich verstehen!:Smile_teethhappy:

 

Edit:

die Eugen habe ich nicht, "nur" die Hipper.

Über sie hört man im Spiel oder im Forum auch nicht viel Gutes, meines Erachtens zu unrecht.

Ich spiele sie unheimlich gerne, ich vermute das es bei der Prinz Eugen ähnlich sein würde.

Einzig das T8 unfreundliche MM hält mich derzeit davon ab, Premiumschiffe zu kaufen, insbesondere auf der Stufe.

Ansonsten hätte ich sie wahrscheinlich auch schon.

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
[DPT]
Players
760 posts
4,326 battles
Vor 7 Stunden, KarlDoorman sagte:

Wichtige Info vorweg:

 

Dieser Beitrag ist wohl etwas recht "spezielles" und nicht unbedingt alltagsbetrieb in solch einen Forum. Ich habe absichtlich den Offtopic Bereich gewählt, da er meiner Meinung nach wenn dann hier hineinpasst.

Vor dem Lesen ist zu beachten, dass dieser Beitrag keinerlei nützliche Informationen über das Spiel beinhaltet und sich ausschließlich um meine Erlebnisse und Gedanken dreht. Dies wird für viele wohl uninteressant sein, daher können sich viele wohl die folgende Wall of Text sparen.

Falls ich gegen irgendwelche Forenregeln verstoße, bitte ich vielmals um Entschuldigung.

 

 

 

31.07.2018, 2:25 Uhr in der Nacht.

Ich sitze vor dem Monitor mit einer Träne, welche sich den Weg aus meinem rechten Auge in Richtung Oberlippe bahnt.

Vor ziemlich genau 20 Minuten sah ich nach langer Suche im Netz den Namen und die wenigen Daten über den Monitor flackern:

 

B....., Heinz, Masch.OG.fr  Schwerer Kreuzer Prinz Eugen     06/40- 08/41

 

Ein paar Zigaretten später löst sich der Kloß in meinem Hals ein wenig und ich beschließe meine Gedanken in diesem Forum zu teilen.

 

Da steht er nun. Der Name meines Opas, welcher vor etwas mehr als vier Jahren, etwas mehr als ein Jahr vor Geburt meiner Tochter starb.

 

Der Mann, welchen ich immer als mein größtes Vorbild bezeichne. Warum? Weil er bis zu seinem Tod nur zwei Dinge liebte: Seine Familie und die See.

 

Der Mann, der solang er konnte noch jährlich zur Kranzniederlegung zur Ehrung der auf See gebliebenen der Prinz Eugen fuhr.

 

Ich erinnere mich genau an die Geschichten von der Fahrt mit der Bismarck, Unternehmen Rheinübung. Von dem Schuss, welcher die mächtige Hood zum sinken brachte.

 

Es ist so viele Jahre her, aber ich sehe seine Orden und die Bücher, aus welchen ich als Kind die Schlachtschiffe mit Butterbrotpapier abgepaust habe noch genau vor mir.

 

Höre immer noch die Schantis auf den beiden Kassetten in seinem alten grünen Mercedes mit den hellbraunen sitzen: Prinz Eugen, der edle Ritter... Denk daran, was einem Seemann so...

 

Erinnere mich an das eine mal, als ich als kleiner Junge unwissend ein Hackenkreuz malte und er mir tadelnd beibrachte, das dies etwas schreckliches sei und nie wieder passieren dürfe.

 

Kein Nationalsozialist, aber ein Seemann, dass war er.

 

Jetzt mit 32 Jahren und nachdem ich mein Wissen über die damaligen Zeiten erweitert habe, steigt der Respekt und die Hochachtung noch mehr und ich fühle eine gewisse Melanchonie, wenn ich die Bilder und Dokumentationen der Prinz Eugen sehe.

 

 

Vor vier Tagen las ich durch Zufall, dass es die Prinz bei World of Warships gibt. Dann ging alles ganz schnell: Angemeldet, Spiel geladen, in den Store und kauf der Prinz Eugen bestätigen.

 

Da liegt sie jetzt im Hafen, das in meinen Augen schönste und stolzeste Schiff der deutschen Kriegsmarine und eine wichtige und Einschneidende Erinnerung. Ein kleiner Teil meiner Vergangenheit wenn man es so will.

 

Im Forum lese ich nur schlechtes über den schweren Kreuzer. Ich selbst mit meinem Anfängerlevel habe noch keine Fahrt auf ihr unternommen. Aus Ehrfurcht und Respekt.

 

Aber ich weiß eins genau:

 

Sobald ich die nötige Erfahrung habe, werde ich auf ihr fahren. Sei sie noch so schlecht programmiert oder was auch immer. Ich werde alles tun um sie erfolgreich zu führen. Immer mit einem lächelnden und einem weinenden Auge und in Gedanken an meinen Opa.

 

 

 

 

Den Sinn dieses Textes?  Ich weiß nicht, ob es überhaupt einen gibt. Aber was ich weiß: Irgendwie geht es mir jetzt etwas besser.

 

Also nehmt es mir nicht übel und vielleicht bis bald in der Schlacht!

Sehr schön geschrieben...ein kleiner schöner Schauer ging über meinen Rücken. Mein Uropa vor 6 Jahren gestorben mit 87 ist auch zur See gefahren, erzählte mir als Kind wie es war auf Torbedoboot im Mittelmeer...hab ich da gerne Zugehört, das war schön. Ich trage die Hochachtung und die Erinnerungen auch für immer im Herzen. Ich bin aber schlecht im DD...das lasse ich lieber :Smile_teethhappy:. Herzliche Grüße und viel Spaß im und am Spiel.   :Smile_honoring:

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
[R-G-S]
[R-G-S]
Players
646 posts
4,545 battles

Hab keine Verwandschaft die auf See war. Weder zivil noch militär. Aber schön für dich das du über das Spiel noch einen weitern bezug zu deinem Opa hast.

Zum Prinz kann ich sagen. Hab ihn in den gewerteten Gefechten gefahren. Ich bin zufrieden. Fahr gern mit Ihm. Hab seid kurzem auch die Hipper. Hat zwar Repair nicht fahr aber auch mit der gern. Reichweite hab ich noch nicht ausgebaut. Dann wirds noch besser.

Ansonsten ist ne coole Cumunity hier. Gibt immer viel hilfe. Dann viel Spaß und Erfolg. :Smile_honoring:

 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-I-N-]
Weekend Tester
12,290 posts
5,674 battles
10 hours ago, KarlDoorman said:

Falls ich gegen irgendwelche Forenregeln verstoße, bitte ich vielmals um Entschuldigung.

 

Da gibt es garnix zu entschuldigen. :Smile_great:

 

Dein Beitrag ist mal etwas angenehm Anderes.

 

Viel Spaß bei deiner Eugen- sie ist fordernd, aber gibt dir die Bestätigung etwas geleistet zu haben, wenn du im oberen Drittel der Endabrechnung stehst.

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[H2LLN]
Players
507 posts
6,608 battles
Vor 12 Stunden, KarlDoorman sagte:

 

Vor vier Tagen las ich durch Zufall, dass es die Prinz bei World of Warships gibt. Dann ging alles ganz schnell: Angemeldet, Spiel geladen, in den Store und kauf der Prinz Eugen bestätigen.

 

Da liegt sie jetzt im Hafen, das in meinen Augen schönste und stolzeste Schiff der deutschen Kriegsmarine und eine wichtige und Einschneidende Erinnerung. Ein kleiner Teil meiner Vergangenheit wenn man es so will.

 

Im Forum lese ich nur schlechtes über den schweren Kreuzer. Ich selbst mit meinem Anfängerlevel habe noch keine Fahrt auf ihr unternommen. Aus Ehrfurcht und Respekt.

 

Aber ich weiß eins genau:

 

Sobald ich die nötige Erfahrung habe, werde ich auf ihr fahren. Sei sie noch so schlecht programmiert oder was auch immer. Ich werde alles tun um sie erfolgreich zu führen. Immer mit einem lächelnden und einem weinenden Auge und in Gedanken an meinen Opa.

 

Meine Opas hatten zwar keinen maritimen Bezug, aber kann die Wehmut natürlich trotzdem sehr gut nachfühlen!

 

Zu der Passage wollte ich gerade dasselbe schreiben wie @Petisch_the_first, somit nun halt als Qu1ck_Silver_the_second ^^:

 

Hab auch "nur" die Hipper - und ne ganze Weile das Punkten zu ihr mit der Yorck nur auf Sparflamme betrieben, weil die (alte) Hipper laut Stats und vielen Forenstimmen eher schlecht performe (d.h. bitteschön von WG schlecht performend konzipiert, wenn schon! )

Jetzt hab ich mich vor gut ner Woche ran gewagt, seit sie dank Buff fühlbar mehr positives Feedback bekam, und war ab der noch argwöhnisch-vorsichtigen Jungfernfahrt begeistert!

Trotz der ein oder anderen Kopfschüttel-Partie, wenn man sich eben mit hüftlahmen 10ern im Team rumärgern muss, hab ichs nicht bereut!

Neben der Königsberg und Bismarck mein aktueller Topliebling in Sachen Optik, Stats und Gameplay!

Wenns künftig mal phasenweise sch... laufen sollte, wird das also definitiv nicht am Schiff liegen...!

 

K.A. wo die (WoWs-)Prinz Eugen signifikant schlechter ist als das Typschiff, aber der Heal (nebst Premiumbonus) ist sicher ein guter Pluspunkt! 

Wenigstens 1x Heal/ Spiel würde ich bei der Hipper jedenfalls als einziges Gadget noch sehr gern haben vom Weihnachtsmann... :cap_haloween:

Selbst jetzt nach etwa 1 Dutzend Spielen gabs schon 2, 3 Gelegenheiten wo ich mit Heal ein 1v1 noch gewonnen / das Spiel noch deutlich länger erlebt hätte.

 

Lass dich also ned kirre machen!

Fahr dich mit paar deutschen Kreuzern ein (ich finde und fahre Hipper und Königsberg zb sehr ähnlich).

Züchte dir ggf im Coop oder nem anderen (emotional bezugslosen ^^) Premium nen passablen Kapitän ran, damit die Hipper im PvP gleich optimal loslegen kann.

Ggf. noch Credits für wichtigste Module und parallel erworbene Freie Erfahrung benutzen, um für 23-46 k direkt den B-Rumpf (schon wegen Atlantikbug) und/oder Reichweitemodul freizuschalten. (Ich fand sie aber schon mit A-Rumpf das beste Stockschiff, dass ich bisher gespielt habe! Evtl. würde ich im Nachhinein fast das Reichweitemodul vorziehen, da man in einem passiven 10er Match sonst doch mehr gehandicapt ist als mit den 6500 HP etc weniger)

 

Und dann raus aufs Meer!

 

 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[AMOK]
[AMOK]
Players
3,096 posts
14,302 battles

Die Eugen (und auch die Hipper) sind nicht wirklich "schlecht".

Aber das größte Problem der Eugen ist, dass es bis zum Heal keinen wirklichen Unterschied zur Hipper gab, man also ne ganze Ecke Geld für nichts besonderes ausgegeben hat.

 

Wobei für Dich ja der Wert des Schiffes einen ganz anderern Hintergrund hat und von daher lass Dir das Schiff nicht durch die Einträge schlechter reden, als es ist.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
11 posts
2,158 battles

Vielen dank für eure Antworten! Schön, dass der Beitrag bei vielen auf Positives Feedback stößt. 

@Petisch_the_first und @Dieter_von_Roeder36 

Sehr interessant, die Geschichten von euren Groß- und Urgroßvätern zu hören, danke dass ihr sie mit mir teilt! Beeindruckend, wenn jemand den man kennt, kannte oder in der Familie hat, ein Teil der Geschichte ist. 

Als erwachsener Mensch und grade in dieser Zeit finde ich es umso unglaublicher sich in die damaligen Geschehnisse und die Emotionen herein zu versetzen.

 

ich freue mich über jede Impression, die ihr mit mir teilt. Auch sehr schön zu hören, dass die Prinz Eugen doch bei vielen besser ankommt als es erst scheinte.

 

ich bin froh nun ein Teil der Community zu sein und schmeiß mich jetzt erst einmal wieder in die Schlacht :)

  • Cool 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
[DPT]
Players
760 posts
4,326 battles
Vor 51 Minuten, KarlDoorman sagte:

Vielen dank für eure Antworten! Schön, dass der Beitrag bei vielen auf Positives Feedback stößt. 

@Petisch_the_first und @Dieter_von_Roeder36 

Sehr interessant, die Geschichten von euren Groß- und Urgroßvätern zu hören, danke dass ihr sie mit mir teilt! Beeindruckend, wenn jemand den man kennt, kannte oder in der Familie hat, ein Teil der Geschichte ist. 

Als erwachsener Mensch und grade in dieser Zeit finde ich es umso unglaublicher sich in die damaligen Geschehnisse und die Emotionen herein zu versetzen.

 

ich freue mich über jede Impression, die ihr mit mir teilt. Auch sehr schön zu hören, dass die Prinz Eugen doch bei vielen besser ankommt als es erst scheinte.

 

ich bin froh nun ein Teil der Community zu sein und schmeiß mich jetzt erst einmal wieder in die Schlacht :)

Ach ich setze noch einen Drauf, du sagtest Impressionen...hier ein Bild von Ihm(rechts)3081E279-8654-4E8E-80AA-C9A0E8FA7B3B.thumb.jpeg.b6dadfa6fce869b7d36f56298aa14077.jpegim zarten Alter von 17 Jahren in Uniform( Maschinenpersonal)...im Hintergrund sieht man die Tür eines alten Bootshauses hier in Magdeburg...welches heute noch Existiert....wenn ich da vorbei gehe ...Zack sofort sehe ich das Bild....:Smile_honoring:...nur ein kurzer Ausflug...also viel Spaß weiterhin.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
11 posts
2,158 battles

Wow, tolles Bild! 

 

Vorallem, dass es selbiges Gebäude noch gibt und ein Stück Erinnerung damit für dich ganz greifbar ist. 

Leider ist der Kontakt zu meinem Vater sperrlich. Aber ich muss ich nächster Zeit mal hin und gucken, ob er auch noch ein paar Erinnerungen hat. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
11 posts
2,158 battles

Zwar keine historischen Bilder, aber Töchterchen macht dem Uropa schonmal alle ehre am Steuer einer legendären niederländischen Fregatte und der Flak.

 

Nur das mit dem Torpedoritt nimmt sie noch etwas zu wörtlich...

EDB5A069-70B1-48D4-BD52-849750E20DB1.png

5D9A707B-4A74-440E-B730-88CFB345EF87.png

12C98FBC-8176-4EBF-950D-26274978FEA0.png

  • Cool 1
  • Funny 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,073 posts
12,755 battles

Sehr schöner Beitrag und der Prinz ist wirklich ein schönes Schiff, aber der Preis ist mir zu hoch.

 

Habe den Bezug durch meinen Papa, der ist 92 und auf Z 43 gefahren weshalb mir besonders die DD am Herzen liegen.

 

Papa war auch auf dem Prinz, auf

Hela Reede zum Brot holen für Z 43.

 

Bei der Rückfahrt mit der Barkasse 

Fliegerangriff der Russen, Z28 versenkt, 

der lucky Prinz ist davon gekommen mit

seiner mächtigen Flak.

 

Papa musste dem Bootsmann der die Barkasse führte die Ruderbefehle Ansagen wegen der vielen Bomben,

der Steuerstand ist überdacht da sieht

man die fallenden Bomben nicht.

 

Ich hätte den Koettel in der Hose gehabt. Aber die Generation gibt das ja nicht zu.

 

Viel Spass beim spielen.

 

Mein Ziel hier das Zerstörer Abzeichen zu erspielen da muss ich 

aber noch besser werden für.

 

Das echte Zerstörer Kampfabzeichen von Papa mit abgefeiltem Hakenkreuz werde ich ja mal bekommen.

 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CHAOS]
Players
673 posts
10,865 battles

Eine sehr schöne und emotionale Geschichte vom TE. Eigentlich schade, dass WG hier nur Filme akzeptiert.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
11 posts
2,158 battles

@KommodoreBonte

tolle Geschichte!

Da hatte dein Vater ja Glück im Unglück gehabt! Wirklich nicht unvorstellbar, was die Männer damals durchgemacht haben. 

 

Ja, der lucky Prinz :) nicht mal die Atombombe hats geschafft :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
[AMOK]
[AMOK]
Players
1,935 posts
6,324 battles

Hi @KarlDoorman, wirklich schöne Geschichte. Mein Großvater war zwar kein Seemann, er war bei den Panzern (hab auch WoT gespielt und mein Liebling da war der Panther, den auch mein Großvater gefahren ist; ich hab ihm auch mal ein Modell des Panther gebaut und geschenkt). Dennoch kann ich deine Gefühle gut nachvollziehen. Mein Großvater ist jetzt auch am Wochenende gestorben und es ist schön, einen Teil seiner Geschichte noch "erleben" zu dürfen.

 

Ich kann dir auch sagen, ich fahre die Hipper sehr gerne, sie ist nicht so schlecht wie ihr Ruf. Die Eugen habe ich nicht, aber sie ist der Hipper ja nicht unähnlich und daher denke ich, du kannst dich auf ein schönes Schiff freuen. Fahre die deutsche Kreuzerlinie und überspringe die Yorck auf keinen Fall. Sie bereitet dich ein bisschen auf die Eugen vor. Nur kann die dann alles viel besser und du wirst deine Freude haben. 

 

:Smile_honoring:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Moderator, In AlfaTesters, Beta Tester
8,250 posts
5,100 battles

Hat nicht jeder irgendwo irgendwie einen Gedenkschrein?
Und wenn es nur die dt Seite der Familie war?
Wenn es interessiert....die 2 Fotos meines Ur-Opas wurden in Brest gemacht bevor die Scharnhorst (sein Schiff) mit der Gneisenau und Eugen Unternehmen Cerberus gestartet haben
Danach ging es zu den Schnellbooten und in Holland 45 in Gefangenschaft
Das etwas kleiner zeigt den anderen Ur-Opa der dt Seite auf einem PZ IV G
Von 39-45 dabei
Gefangenschaft in Österreich mit Auslieferung an die Sowjetunion durch bestehende Auslieferungsabkommen der Alliierten( Wer es nicht wusste, alles was an der Ostfront gekämpft hatte sollte ausgeliefert werden)
Aber wie gesagt das ist nur der Schrein....Wenn man alles da hinstellen wollte aus dem Nachlaß bräuchte man mehr Platz ;)
Weil wie Ihr seht hat sie, die gute Ehefrau, mir schon eine halbe Hauswand gewährt für meinen Modellbau und Andenkenplatz

Capture6.thumb.PNG.3a9de3d1ef9a7e18fe98d5aee79d5601.PNG

Capture6.PNG

Share this post


Link to post
Share on other sites
[APG]
[APG]
Alpha Tester
5,653 posts

Schnellboote?? Wo denn genau? Mein Opa war in seiner Schnellbootzeit auf S-10 eingesetzt...

Edit @F0rs3ti: Mein Beileid, ist ja dann doch recht frisch..

Share this post


Link to post
Share on other sites
[AMOK]
[AMOK]
Players
1,935 posts
6,324 battles
Vor 27 Minuten, Meltion sagte:

Edit @F0rs3ti: Mein Beileid, ist ja dann doch recht frisch..

Ja, leider. Er hat immerhin stolze 93 Jahre erreicht. :Smile_honoring: Danke für die Anteilnahme.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Moderator, In AlfaTesters, Beta Tester
8,250 posts
5,100 battles
43 minutes ago, Meltion said:

Schnellboote?? Wo denn genau? Mein Opa war in seiner Schnellbootzeit auf S-10 eingesetzt...

Edit @F0rs3ti: Mein Beileid, ist ja dann doch recht frisch..

Also wenn man den Unterlagen von der Bundeswehr Stelle (hatte ich mal angefordert weil man bei der "Vermisstenstelle" alle Unterlagen bekommt wie wann welche Auszeichnung/Wo wann eingesetzt) glaubt auf S222 und in Rotterdam dann an die Briten übergeben

Aber Meltion vielleicht findest du ja noch was dort bei dem Link was ich dir hier einsetze
Sehr interessant um was von deinem Opa zu finden?Vielleicht sogar nen Foto?
http://s-boot.net

Share this post


Link to post
Share on other sites
[APG]
[APG]
Alpha Tester
5,653 posts

Danke für den Link. Bilder habe ich, die Alben aus seiner Dienstzeit sind gottseidank nicht in dem Seesack gewesen, den man ihm in den 70ern bei einem Umzug geklaut hatte. Aber die Splitter von der Luftmine, die unser Haus in Kiel geplättet hatte, und einige andere Erinnerungsstücke leider schon. Keine Ahnung, auf welchem Flohmarkt das dann alles gelandet ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Moderator, In AlfaTesters, Beta Tester
8,250 posts
5,100 battles
10 minutes ago, Meltion said:

Danke für den Link. Bilder habe ich, die Alben aus seiner Dienstzeit sind gottseidank nicht in dem Seesack gewesen, den man ihm in den 70ern bei einem Umzug geklaut hatte. Aber die Splitter von der Luftmine, die unser Haus in Kiel geplättet hatte, und einige andere Erinnerungsstücke leider schon. Keine Ahnung, auf welchem Flohmarkt das dann alles gelandet ist.

Wie gesagt kannst dir auch von dort Informationen schicken lassen
Ganz nette Menschen dort:cap_like:
Brauchen nur gewisse Infos die man haben könnte(Name,Geburtsort etc) und dann nach nen paar Wochen "schwupppssss" viele Infos bekommen (kann man auch Infos anfordern wenn der Angehörige noch lebt)
Auch egal ob Heer,Luftwaffe oder Marine
https://www.dd-wast.de/de/startseite.html

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
11 posts
2,158 battles

War jetzt lang nicht mehr hier und freue mich umso mehr über eure Beiträge!

 

@F0rs3ti mein Beileid :(

 

in Brest ist mein Opa auch von Bord der Eugen gegangen ( nach unternehmen Rheinübung ) ab da ist er noch auf zwei zerstörern, letzter die Hermann Schoemann, gefahren.

 

warum er die schiffe gewechselt hat, kann ich leider nicht sagen. Am ende ist er schwer verletzt von einem Englischen Uboot aufgefischt worden. Gottseidank von den Engländern !

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×