Jump to content
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
Wadenbeiser

Radar

213 comments in this topic

Recommended Posts

Players
500 posts
5,603 battles

Zuerst einmal Servus und ENTSCHULDIGUNG für den zwölftausendsten Post zu diesem Thema...

 

ja ich kann nichts ich bin unfähig und ich kann mit der Spielmechanik nicht umgehen... so das ist dann auch schon mal geklärt.

 

Was ist mein Problem... Radar geht durch Inseln, hat teilweise eine höhere Reichweite als das Schiff gespottet werden kann und ist wenn man sich der Gegenspeiler in einer Division befindet permanent im Einsatz.

Wenn man zum Beispiel auf einen Radarkreuzer mit einem Zerstörer zufährt und dieser merkt das er gespottet wird und dieser dann Radar zündet ist man erst einmal sehr lange offen und kann sich mit nichts dagegen wehren als zu wenden, Speed zu geben und mit hektischen Kurven versuchen zu entkommen.

 

Wie gesagt zu versuchen. Wenn diese Division dann Focus Feuer macht ist man schneller draußen wie man SCHEI...E sagen kann.

 

Wie kontere ich sowas als DD... Insel suchen um Beschuss zu vermeiden... gar nicht erst ins Cap fahren, abwarten und hoffen das die Kreuzer oder BB die Schiffe aufmachen und dann versuchen die Kreuzer zu umkurven.

 

Als DD offensiv gegen Radarkreuzer vorzugehen die sich absprechen ist faktisch unmöglich wenn alles richtig getimed ist. Spotting Planes, Radar, Hydro und nicht zu vergessen vielleicht sogar feindliche DD´s die sich vorwagen, machen es zur Zeit extrem unangenehm offensiv zu spielen und etwas bzw. ein Hauch von Action in diesem Spiel zu verspüren.

 

Wozu soll Radar dienen in einem Spiel das es dem DD eh schon extrem schwer macht Schaden mit Torpedos zu machen bzw. sich taktisch um Inseln zu schleichen oder aus dem Nebel anzugreifen. Man ist als DD permanent gespottet und ist gezwungen auf Fire DD`s auszuweichen. Die dann wiederum schlecht spotten bzw. cappen können.

Ich rede jetzt hier nur vom Random Gameplay und erwähne nicht mal Clan Wars die dann stellenweise mit 3 bzw. 4 Radarkreuzern anrücken.

 

Wenn WG dieses Spiel entschleunigen will dann sind Sie mit der Radarschwemme bzw. mit den Maßnahmen um DD´s aufzudecken auf dem richtigen Weg.

 

DD fährt nicht nach vorne. Kreuzer bleibt weiter hinten und BB´s die tanken sind bedingt durch andere Spielmechaniken eh schon zum campen verurteilt.

 

Ich habe absolut keine Ahnung bzw. irgendwelche Vorstellungen wo WG mit der Meta des Spiels hin will. Wahrscheinlich haben die Briten DD`s Nebel mit Alupartikeln die dann den Radar kontern und das nur damit die Briten DD´s dann gespielt werden.

Das Spiel ist im Grundsatz extrem Geil und macht Spaß aber derzeit ist es einfach unspielbar bzw. sehr sehr passiv zu spielen.

 

Um den Radar zu entschärfen müsste man dessen Reichweite kürzen so das man nicht sofort entdeckt wird sobald man den Radarkreuzer spottet. Da ist es dann nämlich meistens schon zu spät.

Auch sollte der Radar nicht durch Inseln gehen da man dadurch dem DD auch wieder die taktische Komponente nimmt.

 

RPF, Radar, Spotting Planes und Hydro sind Spielbremsen die man überdenken bzw. etwas nerven müsste um dem Spiel wieder etwas mehr Leben einzuhauchen.

 

Es gibt genug Sachen die das Spiel ausbremsen aber diese Radarschwemme ist einfach nur lächerlich.

 

WG braucht Motivationshilfen bzw. Anreize damit eine gewisse Schiffsklasse bzw. die Neuvorstellungen gespielt werden und um den Spieler bei Laune zu halten.

Aber jedes mal mit dem Vorschlaghammer zu kommen ist schon wirklich blöd. Briten BB FEUER, AMI Kreuzer Radar, ich bin extrem gespannt auf die Briten DD... was da wohl kommt....

 

Es gibt genug Sachen die es einem nicht unbedingt leicht machen bzw. einen Anreiz schaffen das Game zu spielen aber dann immer mit solchen überzogenen Spielmechaniken zu kommen wenn irgendwas Neues vorgestellt wird ist einfach nur lächerlich.

Wenn ich meinen Aluhut aufsetze könnte ich fast ein Muster erkennen.

 

Ach ja wie belohnen Spieler sowas... mit nix.. leider gibt es aber nach wie vor noch Spieler die einfach alles so hinnehmen und sich mit dem Spiel auseinandersetzen und somit kommen dann diese ganzen langweiligen Camping Matches zustande und das Balancing bleibt auf der Strecke.

 

Danke.

 

 

  • Cool 6
  • Boring 6
  • Bad 3
  • Angry 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
4,776 posts
15,265 battles
Vor 19 Minuten, Wadenbeiser sagte:

somit kommen dann diese ganzen langweiligen Camping Matches zustande und das Balancing bleibt auf der Strecke.

Nö, die Campingspiele kommen deswegen zustande weil jeder denkt: geh du mal vor, ich muss noch bisschen Schaden farmen um meine Stats zu pushen.

Weil was war zuerst da: Campingspiele oder Radar? Als Tipp: Radar ist es nicht.

  • Cool 6
  • Funny 3
  • Boring 1
  • Bad 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[101JG]
Players
245 posts
6,087 battles

Radar ist doch schon ein alter Hut :cap_popcorn:

Erstmal bringen wir 100mm IJN Granaten ins Spiel die mehr Pen haben als die, der anderen Nationen.

Da fangen selbst die Russen mit ihren 130mm an zu weinen 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[R_N_G]
[R_N_G]
Players
456 posts
6,562 battles

Hmmm,

letztes Clanbattle mit der Shima unterwegs. Auf meiner Seite ne DesMo und ne Mosqua (9,9 und 13 km Radar) - 12km Torps raus und Hackenschlagend wech. Mosqua erwischt und durch  zwei unserer Hindeburg versenkt. DesMo schwer beschädigt und selber nur 1,3k gefressen...

 

In offenem Gewässer ist Radar kein Problem: Abstand halten, spotten, long range Torps einsetzen und warten bis Radar abklingt. Trotz 3:1 Radar gegen uns haben beide DD überlebt :cap_cool:

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
4,776 posts
15,265 battles

Meine Erfahrung ist: Wenn das Team einen koordinierten Push durchführt ist es egal wieviel Radarschiffe da rumschwimmen.

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
278 posts
Vor 46 Minuten, Wadenbeiser sagte:

Wenn ich meinen Aluhut aufsetze

Du solltest den lieber abnehmen, denn er verdeckt dir die Sicht um eine Lösung zu finden. Natürlich ist eine 3 divi die ihr Radar gut einsetzt schwer zu knacken, doch auch nicht unmöglich. Und mal ehrlich wie oft triffst du auf sowas? Radar läuft nicht ewig, bei Einzelspielern und solange musst du dich zurückhalten.  Markiere die Ziele wie Radarkreuzer oder schreibe im Chat wen man an besten zuerst angreifen soll. Es gibt immer einen BB der dir bei sowas gerne hilft. Und hinter einer Insel verstecken klappt für den kreuzer auch nicht auf dauer wenn er was reißen will.

 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CHAOS]
Players
603 posts
9,486 battles

Wenn ich das richtig im Hinterkopf habe, will WG zunächst einmal den Bonus (Wirkdauer) des Radarmoduls nerfen. Dann also nix mehr mit 56 Sekunden-Radar. Bis es dann zu weiteren Änderungen kommt, wird man sicherlich erst einmal längere Zeit Daten sammeln und beobachten.

 

Klar fänd ich es auch schöner, wenn es auch so etwas wie einen Radarschatten gäbe (und Schiffe im Nebel durch Passivsonar auf z.B. 4 km aufgemacht werden, sobald sie mehr als 5 Knoten Fahrt machen). Der Aufwand so etwas zu implementieren dürfte aber recht umfangreich sein - und ob es den gewünschten Erfolg hat, wäre dann immer noch fraglich. Klüger ist es wohl, solche Sachen erst mal in kleinen Schritten anzugehen.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[130]
Alpha Tester
3,363 posts
1 hour ago, Real_Tsondoku said:

Nö, die Campingspiele kommen deswegen zustande weil jeder denkt: geh du mal vor, ich muss noch bisschen Schaden farmen um meine Stats zu pushen.

Weil was war zuerst da: Campingspiele oder Radar? Als Tipp: Radar ist es nicht.

 

Wunderbar gesagt Tsondoku. Wenn man sich anschaut wie die Gefechte ablaufen, sind es doch meistens immer die BBs, die auf 17-20km rumhängen und Kreuzer, die ganz weit Vorne stehen, weil ihnen die Reichweite teilweise fehlt. Oder haben BBs angst geradart zu werden? Radar hat mit Campen nur sehr wenig gemein. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
4,776 posts
15,265 battles
Vor 13 Minuten, Laertes1972 sagte:

Wenn ich das richtig im Hinterkopf habe, will WG zunächst einmal den Bonus (Wirkdauer) des Radarmoduls nerfen.

Das ist bereits geschehen. 20% statt 40% längere Wirkungsdauer durch Radar-Modul.

 

Zitat Patchnotes 0.7.6

 

Zur Verbesserung der Überwachungsradar-Modifikation 1 wurde der Bonus für die Einsatzdauer des Verbrauchsmaterials "Überwachungsradar" von 40 % auf 20 % reduziert.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,491 posts

T10 gefecht, Zao. Gegner 3 Radar (Miss, Donskoi, ChungMu), wir 1 Radar (Miss)-

Gegner 1 DD, wir 0 DD.

Wer geht vor um zu cappen? Unsere Edinburgh (beste Verborgenheit, Nebel. Sie war ca 10 sec im Cap, danach unter Wasser.

Bei einem dermaßen miesen MM  braucht man sich über einseitige Matches nicht zu wundern.

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
4,776 posts
15,265 battles
Vor 1 Minute, RottenBit sagte:

Unsere Edinburgh (beste Verborgenheit, Nebel. Sie war ca 10 sec im Cap, danach unter Wasser.

Tja, ich spiele meine Edinburgh mit Radar statt Nebel. 9km Sichtbarkeit, 9km Radar. Ich habe halt keine Angst DD zu jagen. :cap_haloween:

  • Boring 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[G-S-R]
Players
2,441 posts
5,757 battles

Mit der Worchester macht es auch recht Laune einen DD zu jagen. Die 48 Sekunden reichen da durchaus aus.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,491 posts
9 minutes ago, Real_Tsondoku said:

Tja, ich spiele meine Edinburgh mit Radar statt Nebel. 9km Sichtbarkeit, 9km Radar. Ich habe halt keine Angst DD zu jagen.

 

Kannst du gerne machen wenn dir die Granaten von 3 T10 BBs, einer Zao und einer Donskoi um die Ohren fliegen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
4,776 posts
15,265 battles
Gerade eben, RottenBit sagte:

 

Kannst du gerne machen wenn dir die Granaten von 3 T10 BBs, einer Zao und einer Donskoi um die Ohren fliegen.

Immernoch sinnvoller als im Nebel zu parken. :cap_haloween:

  • Boring 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[G-S-R]
Players
2,441 posts
5,757 battles

Zu Beginn in den Cap fahren, auf Breitseite hinstellen und grundlos Nebel werfen hat Tradition. :cap_like:

Ehre die Tradition RT. ;)

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
4,776 posts
15,265 battles
Vor 1 Minute, Kerindor sagte:

Zu Beginn in den Cap fahren, auf Breitseite hinstellen und grundlos Nebel werfen hat Tradition. :cap_like:

Vor allem der Nebel ist immer Lustig. Da weiss der Radarkreuzer wenigstens wann es sich lohnt das Radar anzuschmeissen. Das ist wie ein Hammer vor den Kopf wo drauf steht: JETZT. :cap_haloween:

  • Cool 1
  • Funny 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[G-S-R]
Players
2,441 posts
5,757 battles

Inklusive des platzens des betreffenden DDs mit Flame im Chat "no support/cheater/crap team" und einem Radar/Hydro Thread im Forum. :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
4,776 posts
15,265 battles
Vor 2 Stunden, RottenBit sagte:

T10 gefecht, Zao. Gegner 3 Radar (Miss, Donskoi, ChungMu), wir 1 Radar (Miss)-

Gegner 1 DD, wir 0 DD.

Wer geht vor um zu cappen? Unsere Edinburgh (beste Verborgenheit, Nebel. Sie war ca 10 sec im Cap, danach unter Wasser.

Bei einem dermaßen miesen MM  braucht man sich über einseitige Matches nicht zu wundern.

Dazu hätte ich aber mal noch eine Frage. Was genau ist bei dem MM jetzt das Problem? Die Radarschiffe des Gegners sind egal, ihr habt eh keinen DD.

Und der eine DD im Gegnerteam ist dann so Furchteinflössend, dass ihr so geschockt seid, dass ihr euch nichtmehr vor traut um den Gegner zu pushen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
2,264 posts
Vor 6 Stunden, Real_Tsondoku sagte:

Team

 

Vor 6 Stunden, Real_Tsondoku sagte:

koordinierten Push

hqdefault.jpg

 

der war gut :Smile_teethhappy:

  • Cool 3
  • Funny 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
[R_N_G]
Beta Tester
2,710 posts
11,895 battles
4 hours ago, RottenBit said:

T10 gefecht, Zao. Gegner 3 Radar (Miss, Donskoi, ChungMu), wir 1 Radar (Miss)-

Gegner 1 DD, wir 0 DD.

Wer geht vor um zu cappen? Unsere Edinburgh (beste Verborgenheit, Nebel. Sie war ca 10 sec im Cap, danach unter Wasser.

Bei einem dermaßen miesen MM  braucht man sich über einseitige Matches nicht zu wundern.

 

2 hours ago, Real_Tsondoku said:

Dazu hätte ich aber mal noch eine Frage. Was genau ist bei dem MM jetzt das Problem? Die Radarschiffe des Gegners sind egal, ihr habt eh keinen DD.

Und der eine DD im Gegnerteam ist dann so Furchteinflössend, dass ihr so geschockt seid, dass ihr euch nichtmehr vor traut um den Gegner zu pushen?

Als erstes müssen wir von den drei Radar eines abziehen - ChungMu hat nämlich AFAIK keins. Als zweites: ungleiche DD Zahl? Gibt es das aktuell überhaupt noch - ich kann mich, seitdem der MM versucht, die Schiffsklassen und Stufen stur zu spiegeln, nicht an solche Gefechte erinnern. Zwei Radar gegen ein Radar macht wirklich nicht so viel. Zwar kann Radar auch gegen nicht DD nützlich sein, etwa um zu sehen, ob der hinter einer Insel stehende gegnerische Kreuzer so steht, dass er Torps werfen kann, wenn man ihn rauspushen will, aber meistens ist Radar gegen nicht-DDs recht nutzlos.

 

Dass eine Edinburgh platzt, sobald sie aufgeht, ist auch keine große Neuigkeit. Das Schiff ist so beschussempfindlich, dass man es im Spiel HMS Zielscheibe umbenennen könnte: Jeder, dass man dieses Schiff schnell rausnehmen kann, und darum wird es halt rausgenommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONY]
Players
2,131 posts
14,906 battles
6 hours ago, Laertes1972 said:

Klar fänd ich es auch schöner, wenn es auch so etwas wie einen Radarschatten gäbe (und Schiffe im Nebel durch Passivsonar auf z.B. 4 km aufgemacht werden, sobald sie mehr als 5 Knoten Fahrt machen). Der Aufwand so etwas zu implementieren dürfte aber recht umfangreich sein - und ob es den gewünschten Erfolg hat, wäre dann immer noch fraglich. Klüger ist es wohl, solche Sachen erst mal in kleinen Schritten anzugehen.

Radarschatten hat WG, zumindest vorerst leider abgelehnt, da es das Sichtsystem zu kompliziert machen würde. Passivsonar würde dem wohl noch die Krone aufsetzen.

 

Ich persönlich würde allerdings eher den Radarschatten einführen und dafür dem Modul seine 40% zurück geben. Line of Sight funktioniert für das normale Sichtsystem ohne Probleme. Warum sollte es für Radar nicht ebenso funktionieren? Es wäre meiner Ansicht nach sogar deutlich konsistenter und damit leichter zu verstehen.

 

51 minutes ago, Tobnu said:

Als erstes müssen wir von den drei Radar eines abziehen - ChungMu hat nämlich AFAIK keins.

L2P! :Smile_trollface: Natürlich kann die Chung Mu Radar mitnehmen. Sie kann sogar das Radar-Modul verbauen.

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
14 posts
6,572 battles

Ich denke das Hauptproblem / die Hauptfrage ist: Warum geht Radar durch die Inseln?

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONY]
Players
3,077 posts
16,746 battles
Vor 4 Minuten, snowpatrol sagte:

Ich denke das Hauptproblem / die Hauptfrage ist: Warum geht Radar durch die Inseln?

 

 

Das Hauptproblem sind eher Spieler die nicht mit Radar im Gegnerteam umgehen können! Wer sinnbefreit in den Cap fährt, Smoke wirft und sich dann wundert das er leuchtet wie ein Weihnachtsbaum, hat nix verstanden.

  • Cool 3
  • Boring 1
  • Bad 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester, Players, In AlfaTesters
7,412 posts
4,778 battles
7 minutes ago, snowpatrol said:

Ich denke das Hauptproblem / die Hauptfrage ist: Warum geht Radar durch die Inseln?

 

Spinnen wir weiter...........
Warum können Schiffe sich heilen?
Warum ist ein Schiff auf 5km noch "getarnt"?
Warum kann RPF Schiffe "sehen"?
Warum kann ein Schlachtschiff 60 Flugzeuge "runterholen"?
Warum spotten Flugzeuge über Berge?
Warum ist das nen Casual Game wo die Member zusammenbrechen wenn mal nen bissl Brain und Minimap benutzt werden muß?

P.S.

Eigentlich wollte Ich eigentlich nix schreiben
Sah den Namen vom TE und Schema A wurde abgespult

Einführung
Ich weiß.....

Mitte
WG doof alles doof

Ende
Ausführung

  • Cool 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CORNG]
[CORNG]
Players
1,498 posts
9,014 battles
4 minutes ago, snowpatrol said:

Ich denke das Hauptproblem / die Hauptfrage ist: Warum geht Radar durch die Inseln?

 

Weil ansonsten das Forum geflutet wird mit Threads wie: Mein Radar ist buggy, ich habe einen cappenden DD nicht aufmachen können. (Schiff vom TE stand hinter Insel)

 

Ich fahre inzwischen am liebsten DD (auch im HT) und habe selten ein Problem mit Radar. Man kennt die Plätze an denen die Radarkreuzer (US) gerne stehen und kann dann auch das Radar triggern und aus der Range wieder herausfahren und das Radar nutzlos auslaufen lassen. Bis auf die Chappy/Cleve/Worcester sieht man die Radarkreuzer so weit vorab, dass man nicht einmal in die Radarrange kommt.

 

Natürlich passieren Fehler, die dann betsraft werden (Versenkung weil man durch Radar offen ist), aber in einem Spiel habe ich mit dem DD 2 DesMo mittels Torpedos versenkt. Ist ja nicht so, dass diese nicht angreifbar sind.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×