Jump to content
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
General_Kurtle

WOW auf dem MAC

9 comments in this topic

Recommended Posts

Players
4 posts
3,442 battles

Ich habe WOW auf einem MAC Book Pro late 2013 (13", i5/2,6/8MB RAM/1,5MB Grafik/SSD) gespielt - ohne Probleme. Auf einem neuen iMAC (27", i5/3,8/24MB RAM/8MB Grafik/FD) ) (late 2017), stürzt das Spiel ab und bringt den gesamten MAC zum Absturz (--> Powerknopf). Es zeigt sich, dass der Absturz reproduziert werden kann, indem man die Grafikeinstellungen erhöht. Bei geringen Grafikeinstellungen (Mittel ist schon 50:50 Risiko) und im Fenstermodus (dann friert wenigstens nur das Fenster ein) funktioniert das Spiel in der Regel. Nun die Frage:

 

--> Ist denn angedacht, das Spiel auch nativ für MAC zu programmieren?

 

--> Besteht die Möglichkeit, für MAC Standardkonfigurationen geeignete (stabile) Grafikeinstellungen (ggf iVm einer Vorgabe für die Bildschirmauflösung) zu veröffentlichen?

 

Da nach mehreren Abstürzen eine Verwarnung wegen Inaktivität (rosa Farbe) ausgesprochen wird ist das sehr ärgerlich.

 

Besten Dank für eine Rückmeldung bzw Eure Erfahrungen und Lösungswege! (Vielleicht können wir die Erkenntnis, dass der MAC sich nicht zum Spielen eignet überspringen :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-I-N-]
[-I-N-]
Beta Tester
3,822 posts
6,590 battles

Eine native Programmierung auf Mac wird gleich nach dem CV-Rework angegangen. Also wahrscheinlich nie...

Kannst Du nicht Windows drauf packen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
4 posts
3,442 battles
Vor 4 Minuten, Fichtenmoped sagte:

Eine native Programmierung auf Mac wird gleich nach dem CV-Rework angegangen. Also wahrscheinlich nie...

Kannst Du nicht Windows drauf packen?

Du meinst in einer virtuellen Partition Windows installieren und dann dort WOW? Hat damit jemand Erfahrung? Meist werden dann nur kleine Grafikkarten (128 MB oder so) virtualisiert!?

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CN_]
Beta Tester
3,428 posts
8,220 battles
Gerade eben, General_Kurtle sagte:

Du meinst in einer virtuellen Partition Windows installieren und dann dort WOW? Hat damit jemand Erfahrung? Meist werden dann nur kleine Grafikkarten (128 MB oder so) virtualisiert!?

Wenn dann schon richtig mit Bootcamp.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-RB-]
Players
310 posts
5,719 battles
Vor 4 Minuten, General_Kurtle sagte:

Du meinst in einer virtuellen Partition Windows installieren und dann dort WOW? Hat damit jemand Erfahrung? Meist werden dann nur kleine Grafikkarten (128 MB oder so) virtualisiert!?

Ich habe es auf einem iMac laufen (als Zweitrechner, viel spielen tue ich da drauf nicht), ebenfalls ein i5 mit 16GB Ram und 1GB Grafik (oder 2GB, keine Ahnung gerade, IIRC eine GTX750m) und es läuft tadellos mit mittleren Einstellungen.

Wieso nutzt du nicht einfach Bootcamp? Virtualisierung ist  Quark, da viel zu langsam und es werden nicht alle Komponenten ggf. unterstützt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-RB-]
Players
310 posts
5,719 battles
Vor 24 Minuten, General_Kurtle sagte:

-> Ist denn angedacht, das Spiel auch nativ für MAC zu programmieren?

 

Da hoffe ich ja auch noch drauf, aber wie schon gesagt wurde: Das ist wie mit dem CV Rework und selbst bei dem dürfte die potentielle Interessengruppe höher sein als die der Mac-Gamer. Die ist doch, wenn man ehrlich ist, immer noch eine ziemliche Randgruppe und Ausnahmeerscheinung. 

Ich liebe meine Mac zum Arbeiten, es arbeitet sich mMn wesentlich einfacher und effizienter damit, aber zum Spielen.....der einzige Grund, warum bei mir noch ein PC steht sind Spiele. Würden die alle so auf dem Mac laufen, wäre der schon lange weg, da würde ich sogar weniger Leistung in Kauf nehmen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
4 posts
3,442 battles
Vor 1 Minute, NuckingFoob sagte:

Ich habe es auf einem iMac laufen (als Zweitrechner, viel spielen tue ich da drauf nicht), ebenfalls ein i5 mit 16GB Ram und 1GB Grafik (IIRC eine GTX750m) und es läuft tadellos mit mittleren Einstellungen.

Wieso nutzt du nicht einfach Bootcamp? Virualisierung ist  Quark, da viel zu langsam und es werden nicht alle Komponenten ggf. unterstützt.

These: Die neuen Grafikkarten / Treiber der aktuellen MAC-Generation verursachen den Ärger. Da könnte ggf auch noch etwas warten helfen. Bootcamp ist natürlich die besten Option - aber ausschließlich für WOW werde ich das nun auch weider nicht tun (Würde uns vom Thema wegführen, aber ich hätte auch bedenken, dass die OS-X Partition dann den SSD-Anteil des FD nicht mehr optimal nutzt!?). Nö, MAC bleibt MAC, im worst case wird auf dem Rechner dann eben kein WOW gespielt.....

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[JOLLY]
[JOLLY]
Players
106 posts
10,066 battles
2 hours ago, General_Kurtle said:

Ist denn angedacht, das Spiel auch nativ für MAC zu programmieren?

Nein

Außerdem hast Du eh bald das 32/64-Bit-Problem, Du wirst die Warnung schon bereits kennen, in einigen Monaten ist das Ende aller 32-Bit-Anwendnug gekommen, also auch für WOWS

2 hours ago, General_Kurtle said:

Besteht die Möglichkeit, für MAC Standardkonfigurationen geeignete (stabile) Grafikeinstellungen (ggf iVm einer Vorgabe für die Bildschirmauflösung) zu veröffentlichen?

Nicht unter OS, selbst die niedrigste Grafikeinstellung führt zum Absturz. Problem ist die Speichererkennung der Grafikkarte und deren "Rücksetzung/Löschung", ein Problem das CodeWeavers, die den Wrapper erstellt haben, nur mit einer 64-Bit-Version lösen kann. Das wurde von Wargaming nicht erlaubt.

 

2 hours ago, General_Kurtle said:

These: Die neuen Grafikkarten / Treiber der aktuellen MAC-Generation verursachen den Ärger.

Diese These ist falsch, nachzulesen bei CodeWeavers (siehe oben)

 

Meine (umgesetzte) Lösung: Gaming-PC gekauft, praktisch nur für WOWS

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[3DSF]
Players
67 posts
1,555 battles

Auf dem NA-Server spielen deutlich mehr auf dem Mac, aber auch das interessiert nicht.

Die Mac-Probleme sind bei WG bekannt und werden derzeit nicht gelöst, also entweder WoWS per BootCamp (was tadellos mit der Mac-Hardware funktioniert; mein iMac ist dadurch unter OS-X auch nicht langsamer geworden) oder GamingPC als Zweitrechner. Hat auch den Vorteil, daß man wieder den Support kontaktieren kann, der sich ja für Mac-Spieler nicht zuständig fühlt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×