Jump to content
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
Meister_der_Insel

Cooldown (Rauch) der Panasiatischen Zerstörer wird erhöht.

17 comments in this topic

Recommended Posts

Players
1,030 posts
14,717 battles

Die Begründung ist, dass die Kombination von Tiefwassertorpedos und Rauch etwas zu effektiv ist.

 

Ich finde es interessant, wie genau Wargaming ihre Daten im Blick hat.

Die Shima wurde etwas gebufft, obwohl sie sehr beliebt ist, mit der Begründung, dass gute Zertörerfahrer mit ihr schlechter performen als mit anderen Zerstörern.

Die Zao bekommt bessere Torpedos, weil ihr Torpedoschaden, verglichen mit anderen Kreuzern, zu gering ist.

 

Auf den Statistikseiten kann man schon sehen, dass die Panasiatischen Zerstörer ganz gut abschneiden.

Mich hat bei den Panasiaten aber immer gestört, dass die Torpedos keine anderen Zerstörer treffen können.

Ich habe den 9-er ein paarmal gespielt, aber mit mäßigem Erfolg. Vielleicht hatte ich einfach nur Pech oder ihn falsch gespielt?

Und das letzte Mal hatte ich ein Spiel mit ihm verloren, weil das verdammte Torpedo unter dem gegnerischen Zerstörer durchlief. Da hat es mir gereicht.

 

Und wenn, dann hätte ich eher auf Radar als auf Nebel getippt und gesetzt.

Manchmal ist es ja so, man hat einen schlechten Start mit einem Schiff und lässt es liegen. Und dann kommt jemand und sagt, das Schiff ist der Hammer und man versucht es nochmal und dann klappt es.

 

Wenn ich also gewusst hätte, dass die verdammten Dinger im Moment OP sind, mit Rauch und Tiefwassertorpedos,  dann hätte ich sie hoch und runter gespielt. :-)

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-I-N-]
Beta Tester
3,336 posts
6,024 battles

Wow. Wenn der Theologe über Physik reden will.

 

Der Nerf ist völlig gerechtfertigt. Der nebel der Panasiaten ermöglkicht es ihnen permananet ungespottet zu bleiben solange man noch eine Charge auf dem Smoke hat. 7s sind es glaube ich derzeit die man ohne Nebel unterwegs ist.

Und in wie fern wird die zao wegen zu wenig Torpedoschaden im Vergleich zu anderen Kreuzern gebufft? Ich glaube die DM will da ein wörtchen mitreden. Der Buff kommt um ihr mehr flexibilität zu geben und kein "alles oder nichts" Schiff aus ihr zu machen. Verglichen mit anderen Kreuzern der Stufe ist die Winrate der Zao eben im Keller. Schaden farmen kann sie aber sie hat wenig potential wenn es um das Töten geht. Feuer töten eben seltend.

Die Shimakaze wurde gebufft da sie durch einen ständigen powercreep ihre Stärken eingebüßt hat (#Britischer T10 gunboat mit 5,5km Tarnung!) und deshalb eine Anpassung benötigt hat. Darüber hinaus wurde der Tarnwert fast aller Japanischer DD angepasst nur die Shima blieb ewig außen vor. Von daher war der Buff/die Anpassung lange überfällig.

 

Und zum Thema "Torpdeos treffen den DD nicht" willkommen bei Tiefwassertorpedos, schön das du auf T9 bei der Chung Mu auch bemerkst wie sie funktionieren. Ich verschreibe dir 500 Strafrunden auf der Krassenkrimm

 

Und ja hättest du sie mal hoch und runter gespielt, aber selbst dann wären wohl keine guten Stats bei rumgekommen. 150k avg mit 2Kills für das unterste Unicum ist beim 10er grade angesagt 90k avg reichen immerhin für ein befriedigend bei der Wertung.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,030 posts
14,717 battles
17 minutes ago, _Ezio_ said:

 

Und ja hättest du sie mal hoch und runter gespielt, aber selbst dann wären wohl keine guten Stats bei rumgekommen. 150k avg mit 2Kills für das unterste Unicum ist beim 10er grade angesagt 90k avg reichen immerhin für ein befriedigend bei der Wertung.

 

Gute Stats sind relativ.

Ich hätte schreiben müssen: es wären für meine Verhältnisse dann gute Stats für mich bei rumgekommen.

 

Ich hätte es also auf mich einschränken müssen.

Allerdings hatte ich gar nicht geschrieben, dass gute Stats bei rumgekommen wären oder gar irgendwelche Vergleiche mit irgendwelchen Unikums gezogen.

 

Aber ich gehe tatsächlich davon aus, dass dann (für meine Verhältnisse) gute Stats bei rumgekommen wären.

Wenn sie so gut ist wie die Fletcher und sie soll ja sogar besser sein, dann könnten 60 Prozent Solowinrate drin sein.

Klar, für dich sind 60 Prozent Winrate indiskutabel, aber für uns andere Spieler, am unteren Ende der Nahrungskette, ist das gut.

 

Ich habe übrigens auch nirgends geschrieben, dass der Nerf der Panasiaten nicht gerechtfertigt ist.

Im Gegenteil, ich finde es interessant (und positiv), wie Wargaming ihre Daten analysiert.

Es war auch ein Witz, dass ich sie dann hoch und runter gespielt hätte. OP ist sie bei der momentanen Radarsuppe sicher nicht.

 

Und die Sache mit dem Torpedoschaden der Zao, das war eine offizielle Verlautbarung von Wargaming Development Blog.

Ich zitiere mal:

"This change is designed to preserve the tech branch traits and to normalize Zao's torpedo damage in relation to lower tier cruisers. Ship's efficiency in clan battles will improve as well, making it more popular in that particular activity."

 

Dasselbe übrigens bei der Shima, ich hatte ebenfalls die offizielle Begründung von Wargaming zitiert.

 

Schau mal, ich würde mich gar nicht trauen, hier meine eigene Meinung zu schreiben, weil sie von den Granaten, wie du eine bist, sofort auseinander genommen werden würde.

Ohne 150 k Average Damage hier seine eigene Meinung schreiben, das geht gar nicht. 

 

 

 

 

 

 

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[BB-63]
Players
1,737 posts
20,778 battles
3 hours ago, Meister_der_Insel said:

Die Begründung ist, dass die Kombination von Tiefwassertorpedos und Rauch etwas zu effektiv ist.

 

Ich finde es interessant, wie genau Wargaming ihre Daten im Blick hat.

Die Shima wurde etwas gebufft, obwohl sie sehr beliebt ist, mit der Begründung, dass gute Zertörerfahrer mit ihr schlechter performen als mit anderen Zerstörern.

Die Zao bekommt bessere Torpedos, weil ihr Torpedoschaden, verglichen mit anderen Kreuzern, zu gering ist.

 

Auf den Statistikseiten kann man schon sehen, dass die Panasiatischen Zerstörer ganz gut abschneiden.

Mich hat bei den Panasiaten aber immer gestört, dass die Torpedos keine anderen Zerstörer treffen können.

Ich habe den 9-er ein paarmal gespielt, aber mit mäßigem Erfolg. Vielleicht hatte ich einfach nur Pech oder ihn falsch gespielt?

Und das letzte Mal hatte ich ein Spiel mit ihm verloren, weil das verdammte Torpedo unter dem gegnerischen Zerstörer durchlief. Da hat es mir gereicht.

 

Und wenn, dann hätte ich eher auf Radar als auf Nebel getippt und gesetzt.

Manchmal ist es ja so, man hat einen schlechten Start mit einem Schiff und lässt es liegen. Und dann kommt jemand und sagt, das Schiff ist der Hammer und man versucht es nochmal und dann klappt es.

 

Wenn ich also gewusst hätte, dass die verdammten Dinger im Moment OP sind, mit Rauch und Tiefwassertorpedos,  dann hätte ich sie hoch und runter gespielt. :-)

Ich spiele Panasia nur mit Radar (Verlangerumgsmodul). 

Smoke nerfen ja, aber Radar hätte man lassen sollen:

Ich verzichte auf Nebel damit meine Yueyang auf 28s Radar kommt, deswegen finde ungerecht! 

Anscheinend werden die Daten von Black nicht ausgewertet? 

Muss auf smoke nicht verzichten, normale Torpedos und + 40% Radar Verlängerung! 

Die Balance passt wie immer! 

Es ist Premium Schiff,  aber ChungMu mit Radar sieht gegen Black arm aus!

 

Vor kurzen erst für beide Panasia Dauertarnung gekauft, da kommt mir so nerf entgegen! 

 

mfg 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Modder
2,233 posts
17,169 battles
20 minutes ago, Tiger1019 said:

Muss auf smoke nicht verzichten, normale Torpedos und + 40% Radar Verlängerung! 

20% ab morgen. Das Radar-Modul bekommt nämlich einen globalen Nerf.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CORNG]
Players
4,668 posts
8,964 battles
2 hours ago, Meister_der_Insel said:

 

Gute Stats sind relativ.

Ich hätte schreiben müssen: es wären für meine Verhältnisse dann gute Stats für mich bei rumgekommen.

 

Ich hätte es also auf mich einschränken müssen.

Allerdings hatte ich gar nicht geschrieben, dass gute Stats bei rumgekommen wären oder gar irgendwelche Vergleiche mit irgendwelchen Unikums gezogen.

 

Aber ich gehe tatsächlich davon aus, dass dann (für meine Verhältnisse) gute Stats bei rumgekommen wären.

Wenn sie so gut ist wie die Fletcher und sie soll ja sogar besser sein, dann könnten 60 Prozent Solowinrate drin sein.

Klar, für dich sind 60 Prozent Winrate indiskutabel, aber für uns andere Spieler, am unteren Ende der Nahrungskette, ist das gut.

 

Ich habe übrigens auch nirgends geschrieben, dass der Nerf der Panasiaten nicht gerechtfertigt ist.

Im Gegenteil, ich finde es interessant (und positiv), wie Wargaming ihre Daten analysiert.

Es war auch ein Witz, dass ich sie dann hoch und runter gespielt hätte. OP ist sie bei der momentanen Radarsuppe sicher nicht.

 

Und die Sache mit dem Torpedoschaden der Zao, das war eine offizielle Verlautbarung von Wargaming Development Blog.

Ich zitiere mal:

"This change is designed to preserve the tech branch traits and to normalize Zao's torpedo damage in relation to lower tier cruisers. Ship's efficiency in clan battles will improve as well, making it more popular in that particular activity."

 

Dasselbe übrigens bei der Shima, ich hatte ebenfalls die offizielle Begründung von Wargaming zitiert.

 

Schau mal, ich würde mich gar nicht trauen, hier meine eigene Meinung zu schreiben, weil sie von den Granaten, wie du eine bist, sofort auseinander genommen werden würde.

Ohne 150 k Average Damage hier seine eigene Meinung schreiben, das geht gar nicht. 

 

 

 

 

 

 

 

3 hours ago, _Ezio_ said:

Und ja hättest du sie mal hoch und runter gespielt, aber selbst dann wären wohl keine guten Stats bei rumgekommen. 150k avg mit 2Kills für das unterste Unicum ist beim 10er grade angesagt 90k avg reichen immerhin für ein befriedigend bei der Wertung.

-Es geht nicht um deine Stats sondern um den hohen Durchschnitt auf dem 10er Pan-Asia.

-60% WR sind sehr gut

-Der Nerf ist für mich vorallem für die CBs wichtig, da wurde auch gerne mal nen Kreuzer für Minuten am Stück eingenebelt.

-oben sieht es so aus als wolltest du schreiben du hättest versucht nen DD mit den Tiefwassertorps zu treffen.

5 hours ago, Meister_der_Insel said:

Und das letzte Mal hatte ich ein Spiel mit ihm verloren, weil das verdammte Torpedo unter dem gegnerischen Zerstörer durchlief. Da hat es mir gereicht.

 

Wäre dann wohl eher Fail.

 

-Im Prinzip bedeutet häufiger nutzbare Torps auf der Zao zu haben, mehr Flexibilität aber naturlich wird dadurch auch mehr Torpedoschaden generiert werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-I-N-]
[-I-N-]
Players
7,504 posts
16,368 battles

Um was gehts? 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[AMOK]
[AMOK]
Players
3,285 posts
15,036 battles

Ansich OK,

 

Die Begründung ist nur Blödsinn. Auf T9-10 funktionieren die TW-Torps nur marginal besser, dafür hat man den Nachteil, dass man eben feindliche DDs nicht so einfach aus Ihrem Smoke verscheuchen kann (Wobei es mich wundert, dass sogar auf T8-10 immer wieder TW-Torpedos unter meinem DD hindurchrauschen... Wenn man nem T4er versucht das zu erklären und der zurück schreibt : "Blödsinn"... ok. Aber auf T8-10?)

 

Ich ziehe hier eher den Vergleich zu den US-DDs heran und da ist der Dauersmoke der Pan-Asiaten durchaus ein Vorteil, es ist allerdings immer noch gut genug mit dem Nerf, weil man im Hightier eher selten im Smoke sitzt und HE spammt. Da muss man den Smoke eher defensiv nutzen um anbzuhauen.

Und da muss man mit den Pan-Asiaten nicht so lange überlegen ob man den Smoke nun nutzt oder nicht, weil eben oft genug vorhanden.

 

Aber als Ausgleich bitte der Hsien Yang Ihren 5. Turm geben!

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[FOF]
Players
2,174 posts
4,876 battles

Ich sehe mit dem Nerf auch kein Problem.

Aktuell hält man für 10 Sekunden Ruhe und kann danach wieder los legen. Das ist nicht Sinn der Sache.

Smoke ist absolut iO. Dauersmoke, in dieser Art, eher weniger.

 

Ich würd eher nen Torpedo Reload Buff bevorzugen als den 5. Turm auf der Hsienyang. Dafür, dass die Benson diese Torpedos und den 5. Turm hat, spricht nichts gegen eine geringere Nachladezeit der Werfer.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-I-N-]
Beta Tester
3,336 posts
6,024 battles
7 hours ago, Meister_der_Insel said:

Schau mal, ich würde mich gar nicht trauen, hier meine eigene Meinung zu schreiben, weil sie von den Granaten, wie du eine bist, sofort auseinander genommen werden würde.

Ohne 150 k Average Damage hier seine eigene Meinung schreiben, das geht gar nicht.

Es geht bei der Aussage nicht um meine Stats, sondern um das was grade nötig ist und davon bin ich weit weg. Selbst die 90k sind für mich als divi DD Fahrer schon traumhaft. Für konsistente Unicum stats im DD empfielt es sich eben solo zu spielen, da man da deutlich egoistischer spielen kann.

Aber wer bin ich das ich dich daran hindere dich von Globalenstats bashen zu lassen, auf einem Schiff welches du anscheinend nicht einmal besitzt.

 

200.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites
[AMOK]
[AMOK]
Players
3,285 posts
15,036 battles
Vor 2 Stunden, Dr__Bolle sagte:

Ich würd eher nen Torpedo Reload Buff bevorzugen als den 5. Turm auf der Hsienyang. Dafür, dass die Benson diese Torpedos und den 5. Turm hat, spricht nichts gegen eine geringere Nachladezeit der Werfer.

Halt irgend etwas.

Besseres Concealment, Torpedoreloadbuff oder zumindest def-AA Hauptsache IRGEND etwas zum Ausgleich für das Fehlen des 5. Turmes.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CORNG]
[CORNG]
Players
1,926 posts
10,669 battles
25 minutes ago, Gingryu said:

Halt irgend etwas.

Besseres Concealment, Torpedoreloadbuff oder zumindest def-AA Hauptsache IRGEND etwas zum Ausgleich für das Fehlen des 5. Turmes.

Dafür hat man doch besseren Smoke. Oh warte, da kommt doch was. :Smile_amazed:

 

In der aktuell ziemlich Radarlastigen Meta ist im Smoke sitzen und HE spammen doch sehr verwegen. Deshalb fände ich die angesprochenen Buffs von Dir zum Ausgleich des genommenen Smokevorteils gerechtfertigt. In der Hsienyang kann ich leider keinen DD im Smoke torpedieren und wenn ich Sie als Gegner im DD habe, ist man sehr entspannt, bei gleichen Tarnwert. Random Torps frisst man auf jeden Fall nicht. Da bin ich eh so ein Spezialist drin. :cap_like:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,030 posts
14,717 battles
21 hours ago, IRR0KAiN said:

 

-oben sieht es so aus als wolltest du schreiben du hättest versucht nen DD mit den Tiefwassertorps zu treffen.

Wäre dann wohl eher Fail.

 

 

Nein, habe ich nicht versucht. 

 

Es ist nicht unüblich, mit Torpedos Ziele zu treffen, auf die man gar nicht gezielt hatte oder Zerstörer zu treffen, die vor der Flotte kreuzen und die zuvor noch gar nicht gespottet waren. Das ist Teil der Kalkulation.

Und im beschrieben Fall hätte ein Torpedo der baugleichen Fletcher den gegnerischen Zerstörer versenkt, das Torpedo der Chung Mu lief aber unter ihm durch.

Und das gab für mich den Ausschlag.

 

Wie ich aber an den Statistiken sehe, wo die Panasiaten mit Abstand vorne sind, dem jetzigen Nerf von Wargaming und auch an der Asashio, die ich nun hin und wieder spiele, war das etwas vorschnell.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CORNG]
Players
4,668 posts
8,964 battles
1 hour ago, Meister_der_Insel said:

 

Nein, habe ich nicht versucht. 

 

Es ist nicht unüblich, mit Torpedos Ziele zu treffen, auf die man gar nicht gezielt hatte oder Zerstörer zu treffen, die vor der Flotte kreuzen und die zuvor noch gar nicht gespottet waren. Das ist Teil der Kalkulation.

Und im beschrieben Fall hätte ein Torpedo der baugleichen Fletcher den gegnerischen Zerstörer versenkt, das Torpedo der Chung Mu lief aber unter ihm durch.

Und das gab für mich den Ausschlag.

 

Wie ich aber an den Statistiken sehe, wo die Panasiaten mit Abstand vorne sind, dem jetzigen Nerf von Wargaming und auch an der Asashio, die ich nun hin und wieder spiele, war das etwas vorschnell.

 

Dann ist es ja okay.

Schrieb ja auch nur, dass es sich so liest als ob du das versucht hättest.

Und Ezio hat ja oben nochmal erklärt, dass es gar nicht darum ging dich mit der Statskeule zu vermöbeln.

Ich hatte nichtmal gesehen, dass der 10er um den es ging gar nicht in deinem Hafen steht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,030 posts
14,717 battles
On 27.6.2018 at 5:35 AM, Jules_Papillon said:

20% ab morgen. Das Radar-Modul bekommt nämlich einen globalen Nerf.

 

20% Nerf auf das Radarmodul wird Wargaming nicht im Ansatz reichen, um ihre Zerstörerlinien zu retten. 

 

Ich hatte angefangen Zerstörer zu spielen, weil ich im Spiel sofort aktiv sein konnte. Ohne groß zu taktieren ins Cap nach vorne und am besten gleich einen Schlagabtausch mit dem gegnerischen Zerstörer, der dort rein gefahren ist.

Mit dem Hochsteigen in den Tiers und im Laufe der Zeit kam immer mehr Taktik dazu und das war okay. Aber die Aktivität, mit der man gleich am Anfang gestartet und nach vorne gefahren ist, blieb. 

 

Was man jetzt jedoch teilweise hat, ist 10 Minuten inaktives, statisches Gameplay, bei dem selbst kartenranderprobte Schlachtschifffahrer protestieren würden.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
566 posts
3,289 battles

Ja, Permasmoke ist zu stark also schnell nerfen und ein paar Daten zu den RN DDs raushauen, damit es so unglaubwürdig wie möglich rüberkommt. :Smile_trollface:

Share this post


Link to post
Share on other sites

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×