Jump to content
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
Sehales

Allgemeines Feedback zu 0.7.6

58 comments in this topic

Recommended Posts

[WG-EU]
[WG-EU]
WG Staff, Alpha Tester
3,860 posts
1,179 battles

Falls es nicht bereits einen Thread zu eurem Thema gibt, könnt ihr uns hier euer Feedback zur Version 0.7.5 mitteilen.

 

Feedback Threads:

Fehler und Probleme mit 0.7.6

Arsenal

3. Saison der Clangefechte

Kartenänderungen

Neues Unternehmen "Kirschblüte"

 

Patch Notes:
https://worldofwarships.eu/de/news/updates/update-076-night-battle/

 

Update Video:

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[VEBA]
Players
27 posts
11,308 battles

Anpassung von Schiffsparametern

 

Gude,

vielleicht habe ich ja auch überlesen, aber wenn WoWs die Schiffsparameter verändert (wie aktuell z.B. die der Zao und Hindenburg) dann sollte auch der Tausch von Verbesserungen (zumindest an den betroffenen Schiffen) für eine gewisse Zeit kostenlos (für 0 Dublonen) möglich sein.

 

Spielt man nur ein Clangefecht, dann kann man alle Kapitäne kostenlos umskillen. Was nett ist aber nur sehr bedingt (nämlich bei den Tier X Schiffen) etwas mit den Clangefechten zu tun hat. Verändert WoWs aber die Schiffsparameter und verlangt weiterhin Dublonen für den Ausbau der Verbesserungen, ist das nicht in Ordnung.

 

Die Upgrades wurden (besonders bei den Gesamtkosten auf Tier IX und X) mit bedacht für die damals gegebenen Möglichkeiten ausgewählt und die Kapitäne entsprechend geskillt. Verändert WoWs die Parameter, dann muss es auch die Möglichkeit bieten die Verbesserungen (und die Skills der Kapitäne) anzupassen.

 

Eine Zao die vor dem Update immer weiter sichtbar war als ihre Torpedos reichten und nach dem Update über 2KM Stealth (keine 10KM Sichtbarkeit aber gute 12KM Reichweite der Torpedos) haben könnte, bietet völlig andere Optionen. Nicht ganz so krass aber auch entscheidend ändert sich das Spiel der Hindenburg, deren Hauptbatterie jetzt etwas langsamer nachlädt, wodurch die Antwort auf die Frage: "schnell oder weit schiessen?" sich durchaus verändern kann.

 

Wie oben geschrieben, wenn ich es überlesen habe mein Fehler.

Falls der Tausch von Verbesserungen (bei den betroffenen Schiffen) aber nicht für 0 Dublonen möglich ist, ist es ein Fehler* von WoWs.

 

Allen eine schöne Zeit und immer eine handbreit Wasser unterm Kiel.

 

*Wobei Fehler hier als die nette Variante von unfair, gemein, arrogant, usw., usw. zu betrachten ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
761 posts
9,821 battles
Vor 2 Stunden, Harald_90 sagte:

Anpassung von Schiffsparametern

 

Gude,

vielleicht habe ich ja auch überlesen, aber wenn WoWs die Schiffsparameter verändert (wie aktuell z.B. die der Zao und Hindenburg) dann sollte auch der Tausch von Verbesserungen (zumindest an den betroffenen Schiffen) für eine gewisse Zeit kostenlos (für 0 Dublonen) möglich sein.

 

Spielt man nur ein Clangefecht, dann kann man alle Kapitäne kostenlos umskillen. Was nett ist aber nur sehr bedingt (nämlich bei den Tier X Schiffen) etwas mit den Clangefechten zu tun hat. Verändert WoWs aber die Schiffsparameter und verlangt weiterhin Dublonen für den Ausbau der Verbesserungen, ist das nicht in Ordnung.

 

Die Upgrades wurden (besonders bei den Gesamtkosten auf Tier IX und X) mit bedacht für die damals gegebenen Möglichkeiten ausgewählt und die Kapitäne entsprechend geskillt. Verändert WoWs die Parameter, dann muss es auch die Möglichkeit bieten die Verbesserungen (und die Skills der Kapitäne) anzupassen.

 

Eine Zao die vor dem Update immer weiter sichtbar war als ihre Torpedos reichten und nach dem Update über 2KM Stealth (keine 10KM Sichtbarkeit aber gute 12KM Reichweite der Torpedos) haben könnte, bietet völlig andere Optionen. Nicht ganz so krass aber auch entscheidend ändert sich das Spiel der Hindenburg, deren Hauptbatterie jetzt etwas langsamer nachlädt, wodurch die Antwort auf die Frage: "schnell oder weit schiessen?" sich durchaus verändern kann.

 

Wie oben geschrieben, wenn ich es überlesen habe mein Fehler.

Falls der Tausch von Verbesserungen (bei den betroffenen Schiffen) aber nicht für 0 Dublonen möglich ist, ist es ein Fehler* von WoWs.

 

Allen eine schöne Zeit und immer eine handbreit Wasser unterm Kiel.

 

*Wobei Fehler hier als die nette Variante von unfair, gemein, arrogant, usw., usw. zu betrachten ist.

Nein, du hast nichts überlesen. Und nein, es ist auch kein Fehler, da WG nicht verpflichtet ist, bei Änderungen irgendeine Art von Kompensation zu gewähren. Auch bei vorhergehenden Änderungen hat es nie so etwas gegeben. Die Verbesserungen kann man auch ohne Dublonen tauschen. Ich sehe auch keinen Grund, warum eine gewisse Spielweise durch die Anpassungen nicht mehr erfolgreich sein sollen, und eine Änderung der Module notwendig ist.

 

Dass CB-Spieler bei ihren Kapitäne gratis die Kapitänspunkte neu verteilen dürfen ist auch ein Entgegenkommen von WG, da die Kapitänsfertigkeiten in den CB sich von anderen Gefechtsarten unterscheiden, da keine CV im Spiel sind. Auch hier ist WG nicht verpflichtet, so etwas anzubieten.

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
[_F-F_]
[_F-F_]
Players
7 posts
7,878 battles

Moin-Moin

 

soll sich die Schussreichweichte der Seattle nach dem Hull-B Upgrade auf 14,7km verringern? Mir kommt das komisch vor, da ja selbst die Cleveland schon ne weitere Schussreichweite hat.... 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
761 posts
9,821 battles
Vor 1 Stunde, CommanderFi sagte:

Moin-Moin

 

soll sich die Schussreichweichte der Seattle nach dem Hull-B Upgrade auf 14,7km verringern? Mir kommt das komisch vor, da ja selbst die Cleveland schon ne weitere Schussreichweite hat.... 

Soweit ich weiß ist das ein Bug.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[VEBA]
Players
27 posts
11,308 battles
Vor 20 Stunden, camouflage_cat sagte:

Nein, du hast nichts überlesen. Und nein, es ist auch kein Fehler, da WG nicht verpflichtet ist, bei Änderungen irgendeine Art von Kompensation zu gewähren. Auch bei vorhergehenden Änderungen hat es nie so etwas gegeben. Die Verbesserungen kann man auch ohne Dublonen tauschen. Ich sehe auch keinen Grund, warum eine gewisse Spielweise durch die Anpassungen nicht mehr erfolgreich sein sollen, und eine Änderung der Module notwendig ist.

 

Dass CB-Spieler bei ihren Kapitäne gratis die Kapitänspunkte neu verteilen dürfen ist auch ein Entgegenkommen von WG, da die Kapitänsfertigkeiten in den CB sich von anderen Gefechtsarten unterscheiden, da keine CV im Spiel sind. Auch hier ist WG nicht verpflichtet, so etwas anzubieten.

 

Alles richtig und ändert doch nichts an meinem Rechtsgefühl.

 

Grundsätzlich ist WoWs nicht verpflichtet uns irgend etwas kostenlos zu geben, weil man aber durch geschicktes "anfüttern" (Offline würde man es Probe nennen) Kunden gewinnen kann, ist es ein Bestandteil der Geschäftspolitik von WoWs.

Soll heissen: Dort wo die Marketingstrategen von WoWs eine Chance wittern gibt es alles mögliche als Gratisprobe.

Und, bevor es falsch rüber kommt:

Das ist völlig okay so.

 

Jetzt sind aber wir Spieler und WoWs eine Partnerschaft/Vertragsgemeinschaft eingegangen, zu der unter anderem auch die Regeln des Spiels zählen und somit auch die Parameter der Schiffe. Ändert jetzt WoWs einseitig (ich wurde nicht gefragt ob ich mit den Änderungen der Schiffsparameter einverstanden bin) einen Teil der Regeln, so wäre es (nach meinem Rechtsgefühl) fair, uns auch eine Möglichkeit einzuräumen auf diese Änderungen zu reagieren.

 

Verbesserungen kann man nicht ohne Dublonen tauschen.

Man kann sie nur direkt verkaufen, wodurch man den halben Einkaufspreis verliert oder Dublonen ausgeben um die Verbesserung (dann im Lager) zu behalten um sie später in ein anderes Schiff einbauen zu können.

 

Mir geht es nicht darum ob WoWs irgendetwas muss oder nicht.

 

Mir geht es darum, dass ich mich als Kunde/Vertragspartner (und das nicht nur bei WoWs) benachteiligt fühle.

 

Krass formuliert:

Um neue Kunden (Trottel) zu gewinnen gibt es alles (eine Zeitung die ich letztes Jahr gekündigt habe, hat mir gerade 7 Hotelübernachtungen angeboten) ist der Kunde (Trottel) erst mal gefangen gibt es nichts (die selbe Zeitung hatte vor Jahren wochenlang Probleme mit der Zustellung, als ich mich weigerte die nicht gelieferten Ausgaben zu bezahlen, kam Post von der Rechtsabteilung).

 

Diese, wie geschrieben, weit verbreitete Art und Weise seine Kunden zu behandeln, kann man hinnehmen oder man postet mal seine Meinung dazu und mehr habe ich hier nicht getan.

 

Allen viel Spaß und immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
761 posts
9,821 battles

 

Vor 5 Minuten, Harald_90 sagte:

 

Jetzt sind aber wir Spieler und WoWs eine Partnerschaft/Vertragsgemeinschaft eingegangen, zu der unter anderem auch die Regeln des Spiels zählen und somit auch die Parameter der Schiffe. Ändert jetzt WoWs einseitig (ich wurde nicht gefragt ob ich mit den Änderungen der Schiffsparameter einverstanden bin) einen Teil der Regeln, so wäre es (nach meinem Rechtsgefühl) fair, uns auch eine Möglichkeit einzuräumen auf diese Änderungen zu reagieren.

Doch, mit dem Akzeptieren des Endnutzer-Lizenzvertrages / EULA (Punkt 7) hast du zugestimmt, dass WG an den Inhalten Änderungen vornehmen darf.

 

Vor 6 Minuten, Harald_90 sagte:

Verbesserungen kann man nicht ohne Dublonen tauschen.

Man kann sie nur direkt verkaufen, wodurch man den halben Einkaufspreis verliert oder Dublonen ausgeben um die Verbesserung (dann im Lager) zu behalten um sie später in ein anderes Schiff einbauen zu können.

Trotzdem musst du keine Dublonen ausgeben, wenn du eine andere Verbesserung einbauen willst. Kostet zwar dann mehr Credits, aber keine Dublonen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[C1DFL]
Beta Tester
2,015 posts
9,754 battles
Vor 10 Minuten, Harald_90 sagte:

Jetzt sind aber wir Spieler und WoWs eine Partnerschaft/Vertragsgemeinschaft eingegangen, zu der unter anderem auch die Regeln des Spiels zählen und somit auch die Parameter der Schiffe. Ändert jetzt WoWs einseitig (ich wurde nicht gefragt ob ich mit den Änderungen der Schiffsparameter einverstanden bin) einen Teil der Regeln, so wäre es (nach meinem Rechtsgefühl) fair, uns auch eine Möglichkeit einzuräumen auf diese Änderungen zu reagieren.

@ unterstrichener Absatz

In der von dir akzeptierten Vereinbarung (EULA) ist niedergeschrieben, daß WG jederzeit und ohne Ankündigung Werte oder Parameter ändern kann.

:Smile_honoring:

Share this post


Link to post
Share on other sites
[VEBA]
Players
27 posts
11,308 battles
Vor 25 Minuten, camouflage_cat sagte:

 

Doch, mit dem Akzeptieren des Endnutzer-Lizenzvertrages / EULA (Punkt 7) hast du zugestimmt, dass WG an den Inhalten Änderungen vornehmen darf.

 

Trotzdem musst du keine Dublonen ausgeben, wenn du eine andere Verbesserung einbauen willst. Kostet zwar dann mehr Credits, aber keine Dublonen.

Richtig,

zugestimmt das sie es dürfen aber darum geht es doch nicht.

Es geht darum wie ob es fair ist die Parameter zu ändern ohne mir die Möglichkeit einer (ob Dublonen oder Kreditpunkte) kostenfreien Anpassung einzuräumen.

Thats all.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[WG-EU]
[WG-EU]
WG Staff, Alpha Tester
3,860 posts
1,179 battles
4 hours ago, camouflage_cat said:

Soweit ich weiß ist das ein Bug.

Ja, die unterschiedlichen Reichweiten sollten nicht sein bei den A und B Hüllen der Seattle. Wird gefixt.


Was das Thema der Schiffsänderungen und der unter Umständen nicht mehr idealen Ausstattung des Schiffes angeht, so werde ich es als Feedback weitergeben. Das klingt zwar etwas merkwürdig, wenn es von mir als Mitarbeiter kommt, aber wir kommen schon sehr stark entgegen, was Boni, kostenlose Aktionen und optionale Inhalte angeht... Ich kann die Bedenken verstehen, aber gleichzeitig sind die Auswirkungen in der Regel nicht sonderlich groß und es verändert sich kaum etwas. Mal schauen... ;)

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[VEBA]
Players
27 posts
11,308 battles
Vor 1 Stunde, Sehales sagte:

Ja, die unterschiedlichen Reichweiten sollten nicht sein bei den A und B Hüllen der Seattle. Wird gefixt.


Was das Thema der Schiffsänderungen und der unter Umständen nicht mehr idealen Ausstattung des Schiffes angeht, so werde ich es als Feedback weitergeben. Das klingt zwar etwas merkwürdig, wenn es von mir als Mitarbeiter kommt, aber wir kommen schon sehr stark entgegen, was Boni, kostenlose Aktionen und optionale Inhalte angeht... Ich kann die Bedenken verstehen, aber gleichzeitig sind die Auswirkungen in der Regel nicht sonderlich groß und es verändert sich kaum etwas. Mal schauen... ;)

Danke,

und ja WoWs ist in der Regel sehr bemüht den Spielern keine negativen Auswirkungen zu zumuten (ich denke gerade an die Ankündigung zum Split der Amikreuzer). Und weiter ja, die Änderungen sind meist so marginal das man gar nichts Umbauen will, weshalb mir die ganze Sache bis gestern auch nicht aufgefallen ist, aber diesmal denke ich tatsächlich über einen Umbau meiner Hindenburg und/oder Zao nach.

Nochmals danke dafür, dass ihr es wenigstens zur Kenntnis nehmt (ist schon mehr als man sonst erlebt).

Allen viel Spaß beim Spiel und immer eine handbreit Wasser unterm Kiel.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
3,093 posts
9,555 battles

Um zum Thema zu kommen hinsichtlich Feedback.

Ich finde die Nachladezeiterhöhung der Hindenburg absolut fehl am Platz(wie so einiges anderes).

Dazu jetzt noch die Supermodule...wolte ihr aus der Henry und Moswka noch stärkere HE Schleudern machen ?

Die hindenburg vielleicht als absoluten Tank ?????

 

Sorry, aber meine persönliche Meinung, da habt ihr mal wieder voll daneben gegriffen......

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[FGNF]
Players
339 posts
8,265 battles

Ich hätte da einen Vorschlag für das Arsenal.

 

Könnte man zukünftig das Öl was man als Clanmitgleid sammelt nicht auch im Arsenal einsehen und ggf. gegen Kohle Tauschen, so wie jetzt bei der Einführung?

 

Zudem wäre es nicht schlecht wenn man mit den Credits die man in Game verdient Kohle und Stahl kaufen könnte.

z.B.:

 

1 t/EInheit Kohle für 1.000 Credits

1 t/Einheit Stahl für 10.000 Credits

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PUPSI]
Players
6,985 posts
Vor 15 Minuten, Sascha_80 sagte:

Zudem wäre es nicht schlecht wenn man mit den Credits die man in Game verdient Kohle und Stahl kaufen könnte.

doch, wäre es natürlich...

 

Vor 15 Minuten, Sascha_80 sagte:

1 t/Einheit Stahl für 10.000 Credits

ja genau, die Stalingrad dann für gerade mal 280 Millionen Credits :Smile_facepalm:

Share this post


Link to post
Share on other sites
[FGNF]
Players
339 posts
8,265 battles
Vor 26 Minuten, Bismark_ohne_Zeh sagte:

doch, wäre es natürlich...

Ah ja, und was wäre da schlimm dran=

 

Vor 28 Minuten, Bismark_ohne_Zeh sagte:

ja genau, die Stalingrad dann für gerade mal 280 Millionen Credits

Nur zur Info, ein normales Tier10 Kostet 20 Millionen Credits. Das 14 fache reich denke ich. Zudem denke ich mal das die meisten keine 280 Millionen haben. Und wenn doch so sollten das welche sein die durch vieles Spielen dazu gekommen sind und evtl. eher würdig sein sollten als das normale Premium Schiff.

 

 Ich kann mir auch gut vorstellen dass dies das Arsenal noch interesanter machen würde. Zumal auch die Leute davon profitieren können die nicht in einem Clan sind und ggf. auch nicht in einen Clan wollen ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
[VEBA]
Players
27 posts
11,308 battles
Vor 12 Stunden, Sascha_80 sagte:

Ich kann mir auch gut vorstellen dass dies das Arsenal noch interesanter machen würde. Zumal auch die Leute davon profitieren können die nicht in einem Clan sind und ggf. auch nicht in einen Clan wollen ;)

 

Och,

noch so ein Ding auf das ich bis gerade gar nicht gekommen bin, weil ich am 2. Tag bei WoWs einem Clan beigetreten bin.

 

Mein Arsenal ist gleich mal mit über 50k Kohle gestartet.

Was wäre eigentlich, wenn ich in keinen Clan gegangen wäre?

Kein Öl = keine Kohle?

 

Nur so aus Neugier gefragt?

 

Allen viel Spaß und immer eine handbreit Wasser unterm Kiel. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
895 posts
11,036 battles

Waren neue Textmeldungen für die F befehle wirklich notwendig in der deutschen Version? Das mit dem "viel glück und Ruhige See" war schon nervig, aber jetzt das andaunernde "handbreit wasser unter dem Kiel"? Ist das eine Anpassung an das zunehmende Insel gecampe im high tier? Sarkasmus made by WG-great.

  • Funny 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[FGNF]
Players
339 posts
8,265 battles
Vor 1 Stunde, Tamalla sagte:

Waren neue Textmeldungen für die F befehle wirklich notwendig in der deutschen Version? Das mit dem "viel glück und Ruhige See" war schon nervig, aber jetzt das andaunernde "handbreit wasser unter dem Kiel"? Ist das eine Anpassung an das zunehmende Insel gecampe im high tier? Sarkasmus made by WG-great.

Könnte man fast glauben. Die letzten zwei Tage haben zum Teil welche hinter den Insel gecampt wo ich mich frage was soll das.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[FGNF]
Players
339 posts
8,265 battles
Vor 4 Stunden, Harald_90 sagte:

 

Och,

noch so ein Ding auf das ich bis gerade gar nicht gekommen bin, weil ich am 2. Tag bei WoWs einem Clan beigetreten bin.

 

Mein Arsenal ist gleich mal mit über 50k Kohle gestartet.

Was wäre eigentlich, wenn ich in keinen Clan gegangen wäre?

Kein Öl = keine Kohle?

 

Nur so aus Neugier gefragt?

 

Allen viel Spaß und immer eine handbreit Wasser unterm Kiel. 

Du bist seit dem 09.10.2017 in deinem Clan. In der zwischen Zeit hast du einiges an Öl erarbeitet sonst hättest du keine Kohle bekommen.

 

Und das ist der Punkt!

 

Ich bin auch in einem Clan. Bin aber der Meinung warum sollen nur die Leute was davon haben die einem Clan angehören. Mit meinem Vorschlag hätten alle was davon.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
761 posts
9,821 battles
Vor 1 Stunde, Sascha_80 sagte:

Bin aber der Meinung warum sollen nur die Leute was davon haben die einem Clan angehören. Mit meinem Vorschlag hätten alle was davon.

Kohle und Stahl sind keine Ressourcen exklusiv für Spieler, die einem Clan angehören. Jeder kann sich Kohle und Stahl verdienen. Kohle wird es unter anderem für Aufträge und in Conatinern geben, die jedem Spieler offenstehen. Stahl ist die neue Währung für CB/Ranked-Belohnungen, die das alte System ersetzen soll, dass man eine bestimmte Anzahl an Saisonen einen gewissen Rang erreichen muss. Somit kann jeder im Prinzip die an Stahl kommen. Eine Clanmitgliedschaft ist nich notwendig.

 

Dein Vorschlag hat auch noch den Nachteil, dass es diese Schiffe für Echtgeld freischaltet, da man sich Credits für Echtgeld kaufen kann. Das ist aber nicht der Sinn des Arsenals und der Belohnungsschiffe für Ranked/CB.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[FGNF]
Players
339 posts
8,265 battles
Vor 4 Minuten, camouflage_cat sagte:

Kohle und Stahl sind keine Ressourcen exklusiv für Spieler, die einem Clan angehören. Jeder kann sich Kohle und Stahl verdienen. Kohle wird es unter anderem für Aufträge und in Conatinern geben, die jedem Spieler offenstehen. Stahl ist die neue Währung für CB/Ranked-Belohnungen, die das alte System ersetzen soll, dass man eine bestimmte Anzahl an Saisonen einen gewissen Rang erreichen muss. Somit kann jeder im Prinzip die an Stahl kommen. Eine Clanmitgliedschaft ist nich notwendig.

Hab mich wohl etwas undeutlich geäußert, sorry. Aber die die in einem Clan sind haben schon vorteile.

 

Vor 5 Minuten, camouflage_cat sagte:

Dein Vorschlag hat auch noch den Nachteil, dass es diese Schiffe für Echtgeld freischaltet, da man sich Credits für Echtgeld kaufen kann. Das ist aber nicht der Sinn des Arsenals und der Belohnungsschiffe für Ranked/CB

Bei allem hast du Nachteile. Wäre aber eine schöne Idee um zum einen den Leuten die in keinem Clan sind da dran zukommen und zum anderen damit man seine Credits auch reinvestieren kann.

 

Früher oder Später wird es die Möglichkeit geben mit echtem Geld Kohle und Stahl im Premiumladen zu kaufen. Da gibt es auch keinen Unterschied. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
[L-H]
Players
10 posts
10,609 battles

Guten Tag.

 

@camouflage_cat

Könnte es sein, daß du dir die Seattle noch nicht erforscht hast?

Du hast im Forschungsbaum erst die bessere Feuerleitzentrale angesehen und dann auf den großen Rumpf gesehen. Mein Gedanke ist, daß diese Vorschau bei zwei unabhängigen Forschungssträngen nur einer und somit der zuletzt gewählte dargestellt werden kann.

 

Ich, persönlich, hätte mir die gemachten Änderungen in kleineren Dosen gewünscht.

 

Mittlerweile verkommt dieses Spiel zu einem einzigen Zug von Lemmingen mit ein paar Ausnahmen. Komischerweise treffen die Hauptkontigente selten beim ersten Versuch aufeinander. Bei meinen Mannschaften ist es so, ich treffe meist allein oder manchmal auch mit wenigen Schiffen auf das gegenerische Hauptkontigent, während die Lemminge nicht einmal in der Lage sind, die wenigen Sicherungsschiffe zu vernichten. Teilweise schaffen es die wenigen Sicherungsschiffe sogar die Hauptstreitmacht stark zu dezimieren. So etwas raubt mir die Spielfreude, genau wie die Leute, die ihre Mitspieler auf ihrer maximalen Reichweite unterstützen.

 

 

Bis dahin.

 

Der UFw.a.D. 

Edited by UFw_a_D
Rechtschreibfehler

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
761 posts
9,821 battles
Gerade eben, UFw_a_D sagte:

 

@camouflage_cat

Könnte es sein, daß du dir die Seattle noch nicht erforscht hast?

Du hast im Forschungsbaum erst die bessere Feuerleitzentrale angesehen und dann auf den großen Rumpf gesehen. Mein Gedanke ist, daß diese Vorschau bei zwei unabhängigen Forschungsstränge nur einer und somit der zuletzt gewählte dargestellt werden kann.

Ich verstehe nicht, was du meinst. WG hat das mit der Reichweite der Seattle als Bug bestätigt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[O_PC]
[O_PC]
Players
430 posts
16,954 battles

Soll es ein Feature oder ein Bug sein, dass man jetzt 37000EP für den dritten Container braucht? War bisher doch 36000, oder irre ich mich?

Share this post


Link to post
Share on other sites

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×