Jump to content
Sign in to follow this  
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
Enkidu136

Ranked-Seasons: Hoch lebe der Vielspieler! (Vorsicht, enthält Memes)

171 comments in this topic

Recommended Posts

Players
1,683 posts
15,267 battles

TLDR:

 

Die reizvolle Spielidee an Ranked: Man klettert Ränge rauf und bekommt dafür Belohnungen.

ddddd.png

 

Das Problem: Wenn jemand mit einer bspw. 60% WR raufklettert geht das nur, weil andere Spieler eine negative WR haben.

 

Der Widerspruch: Wenn aber die Spielidee das Raufklettern ist, warum sollte man mit einer niedrigen WR überhaupt weiterspielen?

 

Die aktuelle Lösung: mMn schlecht implementierte Sonderregeln

-> Rang-1er dürfen nicht mehr weiterspielen (damit die anderen auch hochklettern dürfen)

sdfsdf.png

 

-> "best loser" (man braucht keine positive WR um raufzuklettern)

-> sichere Ränge (man behält zumindest seinen aktuellen Rang, trotz 23% WR)

-> Bonus-Sterne für bestimmte erreichte Ränge

sssdd.png

 

--------------------------------

 

Wall-o-Text:

 

Das Belohnungssystem wird momentan umgestellt. Das Ziel ist es nicht mehr einen bestimmten Rank für eine ganz spezielle Belohnung zu erreichen:

 

Rang 1 -> Flint, Black, viele Dublonen, Piratenflagge

Rang X -> Radar-Module, Signalflaggen etc.

 

Sondern, dass man Stahl verdient, je höher der Rang desto mehr, und dann damit Shoppen geht. Das führt evt. zu mehr Spielern und mehr Gefechten, aber auch zu weniger Vielspielern, weil man nicht mehr unbedingt Rang 1 / Rang X erreichen muss.

 

MMn ist das der perfekte Zeitpunkt endlich das Belohnungssystem vom MM zu entkoppeln. Es gab Vorschläge von leidenschaftlichen Ranked-Vielspielern. Und auch etliche Threads die ein skillbasiertes MM fordern mit dem Hauptgegenargument "Dann spiel doch Ranked". Ich nenne mal als Vorreiter @Mad_Skunky und @Chassadhi

 

Wie wäre es also wenn man Ranked dauerhaft laufen lässt? Falls die Spielerzahl nicht hoch genug sein sollte, wäre auch ein wechselndes Zeitfenster denkbar, bspw. Montags 8-10 und 17-20 Uhr, Dienstags 0-4 und 14-16 Uhr, Samstags 12-14 und 20-23 Uhr etc. Also ähnlich wie bei den Clan-Wars. Die Spielerschaft soll ja nicht zwischen Randoms und Ranked massiv gesplittet werden. Die "Seasons" wären dann bspw: August-September Tier 9, Oktober-November Tier 5 etc.

 

ELO-System: Gute Spieler spielen dauerhaft gegen gute. Und nicht so gute Spieler dauerhaft gegen nicht so gute. Alle wie bisher auf derselben aktuellen Tierstufe. Das Bewertungssystem kann gerne diskutiert werden. Als grobe Vorabeinstufung bspw. ein solo recent ELO-Rating, zu Beginn basierend auf Leistungen in Randoms, in erster Linie mit dem entsprechenden Schiff (WR, %-Schaden etc.), und ferner mit der entsprechenden Schiffsklasse und schiffsunabhängige overall stats. Und mit zunehmender Gefechtszahl in Ranked dann basierend auf Schiffs-spezifischen Leistungen im Ranked.

 

Zusammen mit diesem groben Rating greift ein ELO-System: falls die WR über mehrere Dutzend Spiele über oder unter 50% liegt, wird man im ELO-System entsprechend hoch- oder runtergestuft. Je länger der losing / winning streak, desto weniger werden die Schiffsstats berücksichtig.

 

Man hat also mit jedem Schiff ein aktuelles ELO-Rating. Der Durchschnitt all dieser ELO-Ratings, gewichtet nach der Anzahl der Gefechte, ergibt den aktuellen Rang (1 bis 23893475), der anzeigt, wie gut man ist (für den E-pen).

aaaa.png

 

Bei einem Sieg bekommt man Stahl zum Shoppen. Je höher das ELO-Rating, desto mehr Stahl pro Sieg.

 

Vorteile (hoffentlich):

  1. Man muss nicht aufhören zu spielen, wenn man Rang 1 erreicht hat.

  2. Man kann regelmäßig faire skillbasierte MMs genießen.Vielspieler und gute Spieler bekommen weiterhin mehr Belohnungen. Absichtlich verlieren bringt nix.

  3. Man steht nicht unter Zeitdruck, einen bestimmten Rang bis zum Ende der Season zu erreichen.

  4. Kein "best-loser-ich-sichere-mir-den-Stern-durch-Campen".

  5. Kein "ich-komm-nicht-mehr-voran-und-mache-einfach-2-Wochen-Pause-damit-ich-wieder-gewinne".

  6. Jeder Spieler hat einen aktuellen Rang, der nicht durch Vielspielen / Hochsterben / kurz vor Season-Ende spielen "manipuliert" werden kann.

 

Discuss pls

 

asdasdasd.jpg

  • Cool 2
  • Bad 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONYS]
[PONYS]
Players
4,677 posts
6,851 battles

Aber dann sind die Ranked nichts besonderes mehr.

 

Finde ich halt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Modder
2,233 posts
17,169 battles

Ein solches System ermöglicht es wirklich jedem die Stahl-Schiffe zu ergrinden. Natürlich wird es für die Tomate deutlich länger dauern. Gute Spieler dürften ihren Stahl relativ fix zusammen haben und dann nur noch reinschauen, wenns mal wieder was zu holen gibt. Und Clangefechte sollen dann nebenbei laufen? Oder können wir die dann sterben lassen, weil ein Teil der bisherigen Teilnehmer sich ihren Stahl dann lieber alleine erfarmt?

 

Davon mal abgesehen halte ich von festen Terminen nichts. Bei den Clangefechten sehe ich es einfach als notwendiges Übel an um genügend Teilnehmer zusammen zu bekommen.

 

Ich bin mit dem derzeitigen System relativ zufrieden und sehe wenig Änderungsbedarf.

  • Cool 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,356 posts
4,326 battles
4 minutes ago, Jules_Papillon said:

Ein solches System ermöglicht es wirklich jedem die Stahl-Schiffe zu ergrinden. Natürlich wird es für die Tomate deutlich länger dauern. Gute Spieler dürften ihren Stahl relativ fix zusammen haben und dann nur noch reinschauen, wenns mal wieder was zu holen gibt. Und Clangefechte sollen dann nebenbei laufen? Oder können wir die dann sterben lassen, weil ein Teil der bisherigen Teilnehmer sich ihren Stahl dann lieber alleine erfarmt?

 

Davon mal abgesehen halte ich von festen Terminen nichts. Bei den Clangefechten sehe ich es einfach als notwendiges Übel an um genügend Teilnehmer zusammen zu bekommen.

 

Ich bin mit dem derzeitigen System relativ zufrieden und sehe wenig Änderungsbedarf.

Dem schließe ich mich an.

 

Ehre wem Ehre gebuehrt! Und die Erfolge solltem einem nicht leichter gemacht werden.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
437 posts
12,994 battles
1 hour ago, Enkidu136 said:

Wie wäre es also wenn man Ranked dauerhaft laufen lässt? […]

ELO-System: Gute Spieler spielen dauerhaft gegen gute. Und nicht so gute Spieler dauerhaft gegen nicht so gute.

(auch wenn ich dafür wegen Dazulernens-Verweigerung beschimpft werde):

Mir würde das gefallen, wenn es neben Randoms so ein Ranked als dauerhaften Modus gäbe (also permanent und für alle Tiers),

damit jeder wählen kann, ob er eher gegen Gleichstarke spielen möchte (dein Ranked) oder gegen eine Zufallswundertüte aus Besseren und Schlechteren (Random).

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
[O-MAD]
[O-MAD]
Players
4,691 posts
14,590 battles
Vor 8 Minuten, Jules_Papillon sagte:

Ein solches System ermöglicht es wirklich jedem die Stahl-Schiffe zu ergrinden.

 

Warten wir mal ab was ab kommende Saison mit dem Stahl gewinnen in den Rankeds kommen wird, es wurde bereits vom Staff angedeutet, dass es das nicht nur für Rang 1 geben soll. Wo ist dann der Unterschied, wenn es im aktuellen Ranked-System in Zukunft sowieso fast jeder ergrinden kann?

 

@Enkidu136:

Allgemein ist dieser Thread etwas übers Ziel hinausgeschossen. Erstmal abwarten, wie das mit dem Stahl wird und was sich WG selbst so denkt.

Ich würde eine langsame stufenweise Umstellung bevorzugen, also erstmal das saisonale Sterne-gewinnen-und-verlieren-System an sich so belassen, aber bestloser, savepoints und Ausschluss der Rang 1er abschaffen. Dazu natürlich passend das Belohnungsystem umbauen weg vom fixen Rängen hin zu Belohnung pro Sieg. Stahl dann von mir auch auch nur für die Topliga, alles darunter kann Kohle farmen, dafür gibts auch schicke Schiffchen.

 

Du kannst doch unsere Gewohnheitstiere nicht mit so etwas weit gedachtem derartig überfallen :cap_haloween:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
694 posts
7,542 battles
Vor 9 Minuten, Sgt_Taube sagte:

Dem schließe ich mich an.

 

Ehre wem Ehre gebuehrt! Und die Erfolge solltem einem nicht leichter gemacht werden.

Erfolge ? dann sollte WG erst mal unterbinden das 2-3 Leute aus bestimmten Clans für den Rest ihrer Truppe die Rankeds fahren und das teilweise life auf Twitch. Sich mit fremden Federn schmücken und damit einen auf dicke Hose machen hat ja nun wenig mit Erfolg zu tun.

 

 

  • Cool 3
  • Funny 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONY]
Players
3,525 posts
18,238 battles
Vor 9 Minuten, Kamikaze01 sagte:

Erfolge ? dann sollte WG erst mal unterbinden das 2-3 Leute aus bestimmten Clans für den Rest ihrer Truppe die Rankeds fahren und das teilweise life auf Twitch. Sich mit fremden Federn schmücken und damit einen auf dicke Hose machen hat ja nun wenig mit Erfolg zu tun.

 

 

 

Sowas gibt es nicht erst seit WoWs. In WoW kannst du dir z.B. den vergleichbaren R1 für Echtgeld auch hoch spielen lassen. So lange sowas nicht gegen die Regeln von WG verstößt, ist es legal. Wobei letzten ja, glaub es war Sehales, gesagt wurde das es nicht erwünscht ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
694 posts
7,542 battles
Vor 5 Minuten, Seaman80 sagte:

 

Sowas gibt es nicht erst seit WoWs. In WoW kannst du dir z.B. den vergleichbaren R1 für Echtgeld auch hoch spielen lassen. So lange sowas nicht gegen die Regeln von WG verstößt, ist es legal. Wobei letzten ja, glaub es war Sehales, gesagt wurde das es nicht erwünscht ist.

"nicht erwünscht" ist halt ne sehr schwammige Umschreibung ^^

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONY]
Players
3,525 posts
18,238 battles
Vor 3 Minuten, Kamikaze01 sagte:

"nicht erwünscht" ist halt ne sehr schwammige Umschreibung ^^

 

Habs mal raus gesucht.

 

Am 5.6.2018 um 14:04, Sehales sagte:

Um mal ein aktuelleres Statement zu haben: Laut den Regeln ist es nicht gestattet und falls etwas mit eurem Account passiert, geben wir unter Umständen keinen Support, sofern dies durch ein fahrlässiges Weitergeben der Daten passiert ist (wenn jemand euer PW herausfindet oder ihr "gehackt" werdet, ist das natürlich etwas anderes).

Was das Thema der gewerteten Gefechte angeht, so habe ich dies intern angesprochen und ich kann aktuell nichts genaueres dazu sagen. Erwünscht ist es von unserer Seite aber nicht.

Ich möchte zu diesem Anlass auch darauf hinweisen, dass wir und auch die Community bei Wettbewerben und Turnieren direkt härter durchgreifen und ihr durch Accountsharing ausgeschlossen werden könnt.

Des Weiteren sind sämtliche bezahlten Dienste zum "Leveln" des Accounts, sowie der Verkauf von Accounts verboten und beides kann in einer permanenten Sperre des Accounts enden. Häufig sind derartige Seiten auch schlichtweg Scam/Phishing. Achtet darauf, dass ihr euch nur über die *.wargaming.net Seite oder im Spiel mit eurem Account einloggt.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Modder
2,233 posts
17,169 battles
1 hour ago, Mad_Skunky said:

Warten wir mal ab was ab kommende Saison mit dem Stahl gewinnen in den Rankeds kommen wird, es wurde bereits vom Staff angedeutet, dass es das nicht nur für Rang 1 geben soll. Wo ist dann der Unterschied, wenn es im aktuellen Ranked-System in Zukunft sowieso fast jeder ergrinden kann?

Es würde mich nicht wundern, wenn es für die Ränge 4 bis 2 1700 Stahl statt der bisher üblichen Module geben würde.  Drunter würde ich WG zutrauen, wenn sie statt der 250 Dublonen 250 Stahl geben würden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-I-N-]
[-I-N-]
Players
736 posts
13,289 battles
Vor 1 Stunde, Mad_Skunky sagte:

 

Warten wir mal ab was ab kommende Saison mit dem Stahl gewinnen in den Rankeds kommen wird, es wurde bereits vom Staff angedeutet, dass es das nicht nur für Rang 1 geben soll. Wo ist dann der Unterschied, wenn es im aktuellen Ranked-System in Zukunft sowieso fast jeder ergrinden kann?

 

Es ist ein Unterschied, ob man für z.B. Rang 5 & 10 auch etwas Stahl bekommt, oder einen Bot ansetzen kann, der in tausenden Runden jeweils eine Handvoll verdient.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,069 posts
3,894 battles

Des Weiteren sind sämtliche bezahlten Dienste zum "Leveln" des Accounts, sowie der Verkauf von Accounts verboten und beides kann in einer permanenten Sperre des Accounts enden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

komisch nur das ebay  voll damit ist, also  accounts  zu verkaufen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[TTT]
[TTT]
Players
3,052 posts
11,045 battles
3 hours ago, Enkidu136 said:

Vorteile (hoffentlich):

  1. Man muss nicht aufhören zu spielen, wenn man Rang 1 erreicht hat.

  2. Man kann regelmäßig faire skillbasierte MMs genießen.Vielspieler und gute Spieler bekommen weiterhin mehr Belohnungen. Absichtlich verlieren bringt nix.

  3. Man steht nicht unter Zeitdruck, einen bestimmten Rang bis zum Ende der Season zu erreichen.

  4. Kein "best-loser-ich-sichere-mir-den-Stern-durch-Campen".

  5. Kein "ich-komm-nicht-mehr-voran-und-mache-einfach-2-Wochen-Pause-damit-ich-wieder-gewinne".

  6. Jeder Spieler hat einen aktuellen Rang, der nicht durch Vielspielen / Hochsterben / kurz vor Season-Ende spielen "manipuliert" werden kann.

Ok, jetzt folgt die Langversion, geschrieben in meiner Mittagspause:

1. Ranked neben her laufen zu lassen würde ich an die durchschnittlichen Roh-Exp (die Exp, die am Ende bei der Gefechtsauswertung stehen) koppeln. So fliegen das Premium, Divi-Carry und Co raus.

2. Zum ELO System habe ich meine Meinung bereits gesagt: Hilft nur Leuten, die meinen das bei einem Zeitaufwand von Grob 1000 Stunden (über mehere Jahre) ganze zwei Stunden zum Spielmechnik lernen zu viel sind.

3 bis 5: Typische Rankedprobleme. Punkt Vier wird durch die gaußsche Normalverteilung ausgeglichen und Punkt Fünf ist einfach nur dummer Aberglaube.

6. Deal.

 

Punkte Eins und Sechs sind brauchbar, der Rest ist Müll.

 

Zu der Account-hochspiel-Mafia: Schafft irgendwo Arbeitsplätze und da sind wir deutschen ja immer stolz drauf.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[O-MAD]
[O-MAD]
Players
4,691 posts
14,590 battles
Vor 44 Minuten, herrjott sagte:

 

Es ist ein Unterschied, ob man für z.B. Rang 5 & 10 auch etwas Stahl bekommt, oder einen Bot ansetzen kann, der in tausenden Runden jeweils eine Handvoll verdient.

 

Ja, ist es und niemand muss das was der TE geschrieben hat als unumstößlich hinnehmen. Hast du Alternativvorschläge, Kompromisse oder kannst du vielleicht auch mal auf andere Punkte als diesen einen eingehen?

 

Meine persönliche Meinung:

Mich interessiert es nicht, wenn sich dann Hinz und Kunz oder gar ein Bot über unzählig viele Spiele eine Flint erspielen können. Warum? Ich habe im Grunde nicht anderes getan und stehe eine Saison vor der Black. Ich habe kein Problem damit, wenn jemand mit noch weit mehr Spielen als ich im Ranked zum gleichen Ergebnis kommt, denn diejenigen bilden die Masse, die es braucht, damit alle überhaupt den Modus spielen können. Das ist aber auch nur meine bescheidenen Meinung und dem muss sich niemand anschließen.

 

Trotz dieser meiner Meinung steht in meinem "erstmalschauen"-Alternativ-Vorschlag drin, dass Stahl nur an die besten der besten der besten gehen soll, eben begrenzt auf die oberste Liga. Gäbe es keine Hochsterbemechanismen mehr würden nur noch sehr wenige Spieler Stahl erhalten und ich damit selbst wohl auch nicht mehr, mir also zumindest diese Quelle selbst abschneiden. Nur, das interessiert mich letztlich genauso wenig wie wenn nicht so gute Spieler sich mit sehr vielen Spielen das auch erspielen könnten. Es sind für mich nur einzelne Schiffe in einem Computerspiel mit x-hundert anderen Schiffen. Ich erkenne den Exklusivwert an und bin irgendwie auch stolz drauf eines diese Schiffe zu besitzen, lege aber dennoch mehr Wert auf ein in meinen Augen besseres System für "gewertete"(!) Gefechte. Hochsterbemechanismen sollten dort meiner Meinung nach überhaupt keine rein.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PRIMO]
Players
922 posts
8,792 battles
6 hours ago, Enkidu136 said:

Wall-o-Text:

Meiner Meinung nach fehlen da ein paar Aspekte:

 

1. Wie soll das System für Nicht-Vielspieler attraktiv werden? Ich z.B. bin im aktuellen System zufrieden, wenn ich Rang 10 erreiche und die Flagge für Liga 2 und ein paar Belohnungen abstauben kann. Von 16 aus brauch ich dafür so um die 50 Gefechte. Danach spiele ich dann noch solange weiter, wie es einigermaßen gut läuft. Bei zwei Niederlagen in Folge höre ich auf für den Tag, beginnt der nächste Tag auch nicht besser hab ich eigentlich schon keine Lust mehr. Die einzige Motivation dann noch mal zu versuchen mehr zu erreichen ist, dass ich ansonsten ein halbes Jahr warten muss.

 

Bei deiner Variante würde ich wahrscheinlich freiwillig 6 Monate Pause machen, wenn kein Fortschritt mehr erkennbar ist.

 

2. In dem Zusammenhang stört es mich bei dem aktuellen System auch nur, dass z.B. Rang 5 nicht sicher ist, oder wenn ich z.B. mit 5 EP Unterschied Second Best Looser bin. Naja und die Belohnungen bis Rang 1 sind zwar nett, aber auch nicht überwältigend. Diesmal hat es bei mir ja immerhin für Rang 5 gereicht und dann bin ich wieder zurückgefallen auf Rang 7, aber angenommen ich wäre in der letzten Woche am Samstag Abend auf Rang 5 - d.h. mehr als Rang 4 definitiv unerreichbar - warum sollte ich dann am Sonntag nochmal ein paar Stunden spielen? Für ein Hydro Modul und fünf Red Dragon? Bei 1.500 Dublonen oder 1.500 Stahl vielleicht, bei 5.000 mache ich vielleicht sogar die Nacht durch, aber so?

 

Naja und bei deinem Vorschlag würde es ja noch schlechter aussehen, oder? Also ein Spieler wie ich wird kaum mehr als 200 Gefechte machen, wenn dafür nicht wie bisher etwas im Wert von ca. 4.000 Stahl (1/3 Flint) und 2.500 Dublonen erreichbar scheint. Ein Vielspieler macht dann aber vielleicht 2.000 Gefechte in einem Jahr, holt sich Flint, Black und Stalingrad auf einmal, sagt Dankeschön und spielt erst wieder, wenn es neue Belohnungen gibt. Wobei so ein Spieler dann vermutlich eh schon fast Alles hat und dementsprechend auch wenig Verwendung für Dublonen oder Stahl. 

 

3.  Das führ dann auch gleich zum nächsten Punkt: Ranked gibt es in der aktuellen Form vor allendigen deshalb, weil WG Geld verdienen will. Manche Sachen ergänzen sich auch, also z.B. das schon alles außer Tier I - IV und IX mal dabei war: Es sorgt für Abwechslung, aber auch dafür dass Spieler sich Schiffe kaufen oder Kapitäne umschulen müssen. Gerne auch in höchster Verzweiflung, also z.B. wenn man irgendwo auf einem Rang feststeckt.

 

Bei deiner Variante würde entweder jedes Schiff von Tier V - X immer funktionieren, dann parkt man sich halt ein oder zwei Ranked-Schiffe mit 19 Punkte Kapitän im Hafen und spielt nur mit denen. Oder es wechselt wie bisher durch, aber bei mehr Spielen auch im schnelleren Rhythmus. Dann warte ich doch einfach ein halbes Jahr, bis wieder Tier VII dran ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Moderator, In AlfaTesters, Beta Tester
8,530 posts
5,148 battles

Ich machs kurz.........aus meiner Sicht

Ranked hat mich nie richtig interessiert weil die Belohnungen für mich eher mehhh waren, außer die Module die einen immensen Vorteil in den CBs gegeben haben und die man jetzt "Gott sei Dank" auch anders bekommen kann
Jetzt durch die neuen Währungen sage ich "Danke WG" das es einen nicht interessieren muss in Sachen Belohnung:Smile_trollface: und man durch CB spielen an die gleiche Ressource kommt:cap_like:

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,683 posts
15,267 battles

Danke fürs Lesen / Bilder angucken. Ich finde den Vorschlag eigentlich nicht sehr revolutionär, dachte ich zumindest. Mir gehts in erster Linie darum, dass es Sinn macht dauerhaft, also auch mit einer WR um die 50% weiterzuspielen. Dieses "gewinne 5 Sterne, verliere 5 Sterne" hat mit dem neuen Belohnungssystem mMn kaum noch Anreize. Dabei sind eben diese Spieler notwendig, damit das System läuft und bessere Spieler hochklettern können.

 

5 hours ago, Venom_Too said:

Aber dann sind die Ranked nichts besonderes mehr.

 

Finde ich halt.

Ja das wäre halt der Nachteil, wenn man es dauerhaft zugänglich macht. Von mir aus kann man es auch wie jetzt alle paar Monate stattfinden lassen.

 

5 hours ago, Jules_Papillon said:

Ein solches System ermöglicht es wirklich jedem die Stahl-Schiffe zu ergrinden. Natürlich wird es für die Tomate deutlich länger dauern. Gute Spieler dürften ihren Stahl relativ fix zusammen haben und dann nur noch reinschauen, wenns mal wieder was zu holen gibt. Und Clangefechte sollen dann nebenbei laufen? Oder können wir die dann sterben lassen, weil ein Teil der bisherigen Teilnehmer sich ihren Stahl dann lieber alleine erfarmt?

 

Davon mal abgesehen halte ich von festen Terminen nichts. Bei den Clangefechten sehe ich es einfach als notwendiges Übel an um genügend Teilnehmer zusammen zu bekommen.

 

Ich bin mit dem derzeitigen System relativ zufrieden und sehe wenig Änderungsbedarf.

Das Belohnungssystem, dass man auch für niedere Ränge Stahl bekommen wird und sich ne Sta(h)lingrad kaufen kann wird ja so oder so eingeführt. Die festen Uhrzeiten sind ein Vorschlag, damit es eben nicht mit CWs konkuriert.

 

5 hours ago, Mad_Skunky said:

Du kannst doch unsere Gewohnheitstiere nicht mit so etwas weit gedachtem derartig überfallen :cap_haloween:

sry, dachte das ist keine so große Unstellung, ausser dass es dann Sinn macht bei einer WR um die 50% weiter zu spielen :Smile_amazed:

 

3 hours ago, herrjott said:

oder einen Bot ansetzen kann, der in tausenden Runden jeweils eine Handvoll verdient

Ja in den unteren Rängen muss es sehr wenig Stahl geben. Man kann dafür ja auch demnächst Signalflaggen kaufen oder es in Kohle umwandeln. Also reicht auch eine kleine Menge als Belohnung. Unabhängig von diesem Thread sollte es vielleicht in den untersten Rängen gar kein Stahl geben, um Botten zu verhindern.

 

1 hour ago, Tigrinhos said:

Bei deiner Variante würde ich wahrscheinlich freiwillig 6 Monate Pause machen, wenn kein Fortschritt mehr erkennbar ist.

Das hochklettern wäre natürlich sehr langsam, je nachdem wie schnell sich ein Spieler über die Zeit verbessert. Nach einem Jahr Spielpraxis in WoWs kommste vielleicht auf Rang 100.000, ein Jahr später hast du dich so verbessert, dass du Rang 10.000 bist, auch ohne viele Ranked-Spiele gemacht zu haben. Stahl bekommt man für jeden Sieg (je höher der Rang, desto mehr). WG hat ja auch schon Gefechtsaufträge in verschiedenen Modi, das wäre auch ein Möglichkeit, bspw. "erreiche mit 5 verschiedenen Schiffen ein ELO-Rating von mindestens XY und gewinne 100 Gefechte" -> 10 x Signalflaggen.

 

1 hour ago, Tigrinhos said:

Naja und bei deinem Vorschlag würde es ja noch schlechter aussehen, oder? Also ein Spieler wie ich wird kaum mehr als 200 Gefechte machen, wenn dafür nicht wie bisher etwas im Wert von ca. 4.000 Stahl (1/3 Flint) und 2.500 Dublonen erreichbar scheint. Ein Vielspieler macht dann aber vielleicht 2.000 Gefechte in einem Jahr, holt sich Flint, Black und Stalingrad auf einmal, sagt Dankeschön und spielt erst wieder, wenn es neue Belohnungen gibt. Wobei so ein Spieler dann vermutlich eh schon fast Alles hat und dementsprechend auch wenig Verwendung für Dublonen oder Stahl. 

Wenn dein Rang niedrig ist, bekommst du weniger Stahl pro Sieg, kannst dir aber auch irgendwann ne Flint holen. So ähnlich wird ja das zukünftige Belohnungssystem eh aussehen. Die hardcore-Vielspieler werden auch mit dem zukünftigen Belohnungssystem Stahl für ne Menge ausgeben können, siehe das neue Arsenal: Belohnungsschiffe aus Ranked und CWs, Spezialmodule, Signalflaggen, Umwandeln in Kohle.

 

1 hour ago, Tigrinhos said:

Bei deiner Variante würde entweder jedes Schiff von Tier V - X immer funktionieren, dann parkt man sich halt ein oder zwei Ranked-Schiffe mit 19 Punkte Kapitän im Hafen und spielt nur mit denen. Oder es wechselt wie bisher durch, aber bei mehr Spielen auch im schnelleren Rhythmus. Dann warte ich doch einfach ein halbes Jahr, bis wieder Tier VII dran ist.

Genau, steht in meinem Post. So wie es jetzt ist bleibt es: bspw. August-September wird Tier 7 gespielt, Oktober-November Tier 9. Wie gesagt kann es auch Gefechtsaufträge oder Feldzüge geben bspw.: "erreiche mit einem T7-Kreuzer ein ELO von mindestens XY und gewinne 100 Gefechte" Also macht es auch Sinn mit Schiffen die man nicht so gut beherrst zu spielen, mit jedem Schiff hat man ja ein eigenes ELO. Nur würde man halt für einen Sieg weniger Stahl bekommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[O-MAD]
[O-MAD]
Players
4,691 posts
14,590 battles
Vor 51 Minuten, Enkidu136 sagte:

Ja in den unteren Rängen muss es sehr wenig Stahl geben. Man kann dafür ja auch demnächst Signalflaggen kaufen oder es in Kohle umwandeln. Also reicht auch eine kleine Menge als Belohnung. Unabhängig von diesem Thread sollte es vielleicht in den untersten Rängen gar kein Stahl geben, um Botten zu verhindern.

 

IMHO gibt es für Stahl nur genau 3 Schiffe, Flint, Black und Stalingrad und sonst nichts weiter, alles andere wird mit Kohle bezahlt.

 

Von daher kann man Stahl auch wirklich zu einer sehr besonderen Ressource nur für die besten Spieler machen und so scheint es WG ja auch vor zu haben.

Für alle anderen gibt es dann noch genug anderes durch Kohle zu ergrinden, unter anderem eben auch die Spezialmodule und so ein kleines Schätzchen namens Salem, den T10-US-CA, eine Schwester der Des Moines.

Da Kohle ja sowieso scheinbar eine Ressouce werden soll die man sogar aus den täglichen Containern gezielt sammeln kann, spricht auch nichts dagegen, das für alle Ränge gestaffelt als Belohnung auszuschreiben und ab einer bestimmten Position (aktuell z.B. ab Rang 5, in deinem System dann z.B. die besten 5 oder 10%) dann eben Stahl auszuschütten. Wird wieder Neider hervorrufen, aber das Spiel lebt ja von Emotionen, nicht wahr? :cap_viking::fish_viking::Smile-angry: ... :Smile_teethhappy:

 

 

Edit, Nachtrag, passt zu dem da oben aber:

Vor 51 Minuten, Enkidu136 sagte:

Das Belohnungssystem, dass man auch für niedere Ränge Stahl bekommen wird und sich ne Sta(h)lingrad kaufen kann wird ja so oder so eingeführt.

Da ist noch nichts fix und es gibt bisher nur Andeutungen, aber so wie ich das einschätze wird es Stahl nur in den obersten Rängen geben, ansonsten würde nicht immer wieder betont werden, dass diese 3 Schiffe ihre Exklusivität auch im neuen System behalten werden. Ich denke auch, es werden mehr Leute Stahl gewinnen können, weil es nicht mehr ausschließlich an Rang 1 gebunden sein wird, aber die Masse, die sich die letzte Saison so um Rang 10 herum gebündelt hat, wird wohl auch in Zukunft ziemlich leer ausgehen. Ich schätze ab Rang 5 aufwärts wird es kleine Mengen geben und einen richtig großen Haufen für Rang 1.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[B-F-M]
Weekend Tester
4,053 posts
29 minutes ago, Enkidu136 said:

Danke fürs Lesen / Bilder angucken. Ich finde den Vorschlag eigentlich nicht sehr revolutionär, dachte ich zumindest. Mir gehts in erster Linie darum, dass es Sinn macht dauerhaft, also auch mit einer WR um die 50% weiterzuspielen. Dieses "gewinne 5 Sterne, verliere 5 Sterne" hat mit dem neuen Belohnungssystem mMn kaum noch Anreize. Dabei sind eben diese Spieler notwendig, damit das System läuft und bessere Spieler hochklettern können.

.....

Also zumindest in diesem Punkt dürfte dir kaum jemand widersprechen.

 

Wobei auch schon bisher für viele der Anreiz recht schnell vorbei war, wenn es jenseits von Rang 15 losging mit dem "gewinne 5 Sterne, verliere 5 Sterne.... sorgt nicht gerade für Motivation".

Da sprechen ja auch die von WG selbst veröffentlichten Statistiken eine deutliche Sprache. Ein Großteil der Leute, die anfangs mit Ranking starten, hört spätestens um Rang 15 dann auf. Warum wohl? Eben, einfach weil es ab dann recht frustierend wird.

 

Insofern halte ich deinen Vorschlag für gar nicht schlecht.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,683 posts
15,267 battles
21 minutes ago, Mad_Skunky said:
49 minutes ago, Enkidu136 said:

Ja in den unteren Rängen muss es sehr wenig Stahl geben. Man kann dafür ja auch demnächst Signalflaggen kaufen oder es in Kohle umwandeln. Also reicht auch eine kleine Menge als Belohnung. Unabhängig von diesem Thread sollte es vielleicht in den untersten Rängen gar kein Stahl geben, um Botten zu verhindern.

 

IMHO gibt es für Stahl nur genau 3 Schiffe, Flint, Black und Stalingrad und sonst nichts weiter, alles andere wird mit Kohle bezahlt.

 

Von daher kann man Stahl auch wirklich zu einer sehr besonderen Ressource nur für die besten Spieler machen und so scheint es WG ja auch vor zu haben.

Für alle anderen gibt es dann noch genug anderes durch Kohle zu ergrinden, unter anderem eben auch die Spezialmodule und so ein kleines Schätzchen namens Salem, den T10-US-CA, eine Schwester der Des Moines.

Da Kohle ja sowieso scheinbar eine Ressouce werden soll die man sogar aus den täglichen Containern gezielt sammeln kann, spricht auch nichts dagegen, das für alle Ränge gestaffelt als Belohnung auszuschreiben und ab einer bestimmten Position (aktuell z.B. ab Rang 5, in deinem System dann z.B. die besten 5 oder 10%) dann eben Stahl auszuschütten. Wird wieder Neider hervorrufen, aber das Spiel lebt ja von Emotionen, nicht wahr? :cap_viking::fish_viking::Smile-angry: ... :Smile_teethhappy:

Wie gesagt, mit der Einführung des Arsenals wird man Stahl in Kohle umwandeln können (1->10) und nicht anders herum. Also wird man mit Stahl auch alles kaufen können was Kohle kostet, indem man Stahl eintauscht.

17 minutes ago, Pyrdacor said:
50 minutes ago, Enkidu136 said:

Danke fürs Lesen / Bilder angucken. Ich finde den Vorschlag eigentlich nicht sehr revolutionär, dachte ich zumindest. Mir gehts in erster Linie darum, dass es Sinn macht dauerhaft, also auch mit einer WR um die 50% weiterzuspielen. Dieses "gewinne 5 Sterne, verliere 5 Sterne" hat mit dem neuen Belohnungssystem mMn kaum noch Anreize. Dabei sind eben diese Spieler notwendig, damit das System läuft und bessere Spieler hochklettern können.

.....

Also zumindest in diesem Punkt dürfte dir kaum jemand widersprechen.

 

Wobei auch schon bisher für viele der Anreiz recht schnell vorbei war, wenn es jenseits von Rang 15 losging mit dem "gewinne 5 Sterne, verliere 5 Sterne.... sorgt nicht gerade für Motivation".

Da sprechen ja auch die von WG selbst veröffentlichten Statistiken eine deutliche Sprache. Ein Großteil der Leute, die anfangs mit Ranking starten, hört spätestens um Rang 15 dann auf. Warum wohl? Eben, einfach weil es ab dann recht frustierend wird.

 

Insofern halte ich deinen Vorschlag für gar nicht schlecht.

Das ist ja meine Sorge. Bisher habe ich auch weitergespielt wenn meine WR unten war. Denn auch wenn das nur 1 Stern Netto pro 50 Gefechte bringt, kommt man dem Rang 1 näher. Wäre doof wenn kurz vor Schluss die Zeit nicht mehr reicht und man auf Rang 2 abschließt. Alles oder nix. Das neue System belohnt aber auch mit Flint und Co. wenn man den anvisierten Rang knapp verpasst. Ich werde dann so spielen: in den ersten Wochen zügig hochleveln. Sobald es sich Richtung 50% WR einpendelt aufhöhren, weil es keinen wirklichen Anreiz mehr gibt 100 Gefechte für einen Netto-Sterngewinn zu machen. Dann erst in den letzten Wochen wieder einsteigen und zu Ende spielen. Falls ich Rang 1 dadurch verpasse, isses nicht schlimm, gibt nur etwas weniger Stahl (wird man sehen wieviel). Dafür hätte ich 100 Gefechte gespart.

 

Ob Ranked dann noch funktioniert wenn es kaum noch Anreiz gibt für die "5 Sterne hoch, 5 Sterne runter"-Spieler . . .

 

Ich würds auch so spielen, wenn es wirklich ein skillbasiertes MM wäre. Schöne Abwechslung zum Randoms. Aber momentan isses ja ehr semi-skillbasiert: gute Spieler sitzen noch in Liga 2, weil sie erst für 50 Gefechte Zeit hatten, weniger gute werden schon in Liga 1 gematcht, weil sie sich mit 500 Gefechten hochgestorben haben. Die Gefechte werden dann ehr durch RNG-MM entschieden: welches Team bekommt den Pro, welchesTeam den Hochsterber.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×