Jump to content
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
SovereignK

HMS Daring Tier X

89 comments in this topic

Recommended Posts

[O-MAD]
[O-MAD]
Players
4,691 posts
14,590 battles
Vor 22 Stunden, RoFr01 sagte:

Soll ich auf IFHE skillen? Habt Ihr mit diesem Skill bessere Erfahrungen gemacht? So wie ich aus den Einträge entnehmen kann, ist IFHE fast 'Pflicht'.....

Ich habe die Daring noch nicht, aber die Jutland hat ja quasi die gleichen Kanonen nur mit schlechterem Reload und auf der möchte ich auf IFHE nicht mehr verzichten. Man kann halt immer Schaden machen, fast egal wie der Gegner steht, das geht ohne IFHE kaum, da man nicht über die wichtige 19mm-Panzerungsschwelle (alle DD-Rümpfe ab T8) kommt.

 

Meine aktuelle Skillung, die ich so erstmal auch auf die Daring übernehmen werde:

  1. PM (PT geht auch, ich brauche das aber nicht unbedingt)
  2. AR, LS
  3. SE, SI
  4. IFHE, CE

SI habe ich genommen um ihre HP noch weiter zu pushen, dazu auch das Signal "India Delta" um noch mehr aus dem Heal raus zu holen. Mir geht es darum widerstandsfähiger zu werden und damit länger zu überleben. Das halte ich mittlerweile für wichtiger als 10% mehr Dakadaka bzw. 2% höhere Feuerchance oder gar 10% schnelleren Torpreload.

 

Für mehr Dakadaka habe ich das Reloadmodul eingebaut, damit komme ich mit der Jutland auf 3,1s Reload und das ist schon ok. Bei der Daring werden das dann etwa 2,2s, ich denke das reicht.

 

Damagemäßig komme ich so über die Werte von Cossack und Lightning obwohl ich alle drei annähernd gleich spiele, also ran an die gegnerischen DD und gib ihm. Mein Duchschnittsschaden ist auf allen 3 noch nicht wirklich gut, aber ich bin selbst da auch noch in einem Lernprozess, wie ich diese Schiffe für mich am besten eingesetzt bekomme.

 

RPF hat keiner der 3 und für Random sind mir das die 4 Punkte auch nicht wert, es hilft mir meist nur in viel zu wenigen Situatione als dass ich dafür auf einen anderen Skill verzichten möchte. Wenn man aber RPF gewohnt ist, dann kann ich mir schon eine schwierige Umstellung vorstellen (ging mir mit der Gearing auch so, die ich für Ranked mit RPF gefahren bin und anschließend mehr auf Dakadaka und damit weg von RPF gegangen bin).

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[RUFL]
Players
199 posts
3,945 battles

Lohnt es sich eurer Meinung nach, Dunkirk auf die britischen DDs zu setzen? Mir scheint es momentan eher, dass die CLs stärker von ihm profitieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
768 posts
7,972 battles

Daher du keinen seiner verbesserten Skills benutz eher nicht ^^

Im Moment fahre ich sie mit 

 

1. Vorrangiges Ziel  / Präventive Maßnahmen 

2. Letze Anstrengung

3. Experte der Überlebensfähigkeit

4. Tarnung /RPF / IFHE

Alternativ kanst du RPF weglassen und einen anderen 3er Skill nehmen + AR

Was im Moment besser ist, ich weiß es nicht, da ich mit RPF mich wohler fühle und regelmäßig DD´s raustorpe ohne diese zu sehen 
andererseits mit AR und BFT (DE kann man auch nehmen oder SI aber BFT ist mir lieber weil man viel AP nutz und auf die 1 Healladung kommt mir auch nicht an) machst du halt Dakka Dakka und macht Spaß mit 1.5 SEkunden Reload bei 50% HP

Deshalb leiste ich mir im Moment den Luxus und habe 1x 19er mit den 3x 4. Reihe Skills und eine Dasha mit AR und BFT statt RPF

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[O-MAD]
[O-MAD]
Players
4,691 posts
14,590 battles
Vor 1 Stunde, Jagod sagte:

Lohnt es sich eurer Meinung nach, Dunkirk auf die britischen DDs zu setzen? Mir scheint es momentan eher, dass die CLs stärker von ihm profitieren.

Bis T7 und auf der Cossack habe ich ihn eingesetzt und 2 der 3 Skills mitgenommen:

  • JoaT bringt einem schnell wieder verfügbaren Nebel, mit Signal von 30s auf knapp unter 20s zwischen verschwinden des letzten Nebel und Bereitschaft eines neuen.
  • EM steigert die Turmdrehung von 10°/s auf 13°/s, auch sehr angenehm vor allem im Nahbereich.

Meine Derzeitige Skillung auf Dunkirk mit 19 Punkten für Jervis/Cossack:

  1. PM
  2. JoaT, EM, AR, LS
  3. SE, BFT
  4. CE

Finde ich gut und macht mir Spaß.

 

Ab Lightning drehen die Türme schneller und daher habe ich mich dazu entschlossen den Dunkirk nicht weiter mit zu nehmen, JoaT würde zwar auch gut gehen, aber EM wäre eher eine Verschwendung.

Meine Jutland-Skillung habe ich oben ja gepostet, wobei die Lightning noch mal einen extra Kapitän bekommen hat ohne IFHE. Also aktuell 3 Kapitäne für T7, 8 und 9 und der 9er geht auch auf 10.

 

Ist schon speziell, aber in meinen Augen nur auf den Tiers bis T7 sinnvoll.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CZK]
Players
63 posts
9,190 battles
Vor 8 Stunden, Mad_Skunky sagte:

Ich habe die Daring noch nicht, aber die Jutland hat ja quasi die gleichen Kanonen nur mit schlechterem Reload und auf der möchte ich auf IFHE nicht mehr verzichten. Man kann halt immer Schaden machen, fast egal wie der Gegner steht, das geht ohne IFHE kaum, da man nicht über die wichtige 19mm-Panzerungsschwelle (alle DD-Rümpfe ab T8) kommt.

 

Meine aktuelle Skillung, die ich so erstmal auch auf die Daring übernehmen werde:

  1. PM (PT geht auch, ich brauche das aber nicht unbedingt)
  2. AR, LS
  3. SE, SI
  4. IFHE, CE

SI habe ich genommen um ihre HP noch weiter zu pushen, dazu auch das Signal "India Delta" um noch mehr aus dem Heal raus zu holen. Mir geht es darum widerstandsfähiger zu werden und damit länger zu überleben. Das halte ich mittlerweile für wichtiger als 10% mehr Dakadaka bzw. 2% höhere Feuerchance oder gar 10% schnelleren Torpreload.

 

Für mehr Dakadaka habe ich das Reloadmodul eingebaut, damit komme ich mit der Jutland auf 3,1s Reload und das ist schon ok. Bei der Daring werden das dann etwa 2,2s, ich denke das reicht.

 

Damagemäßig komme ich so über die Werte von Cossack und Lightning obwohl ich alle drei annähernd gleich spiele, also ran an die gegnerischen DD und gib ihm. Mein Duchschnittsschaden ist auf allen 3 noch nicht wirklich gut, aber ich bin selbst da auch noch in einem Lernprozess, wie ich diese Schiffe für mich am besten eingesetzt bekomme.

 

RPF hat keiner der 3 und für Random sind mir das die 4 Punkte auch nicht wert, es hilft mir meist nur in viel zu wenigen Situatione als dass ich dafür auf einen anderen Skill verzichten möchte. Wenn man aber RPF gewohnt ist, dann kann ich mir schon eine schwierige Umstellung vorstellen (ging mir mit der Gearing auch so, die ich für Ranked mit RPF gefahren bin und anschließend mehr auf Dakadaka und damit weg von RPF gegangen bin).

 

Vielen Dank Mad_Skunky für die Rückmeldung und die wertvollen Tipps. Werde ich so mal probieren......

 

Besten Dank und weiterhin gute Gefechte und viel Erfolg mit den britischen DD's :-)

 

 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[SEK]
Players
336 posts
7,273 battles

Moin, 

 

Unsere Schiffsvorstellung zur Daring Tier X Britische DDs

 

Geschichte
Werte im Vergleich
Sinnvolle Signale und Tarnungen
Verbrauchsmaterial und Verbesserungen
Sinnvolle Kapitänskills
Fazit

 

Gute Unterhaltung! 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[RUFL]
Players
199 posts
3,945 battles
14 hours ago, Mad_Skunky said:

Bis T7 und auf der Cossack habe ich ihn eingesetzt und 2 der 3 Skills mitgenommen:

  • JoaT bringt einem schnell wieder verfügbaren Nebel, mit Signal von 30s auf knapp unter 20s zwischen verschwinden des letzten Nebel und Bereitschaft eines neuen.
  • EM steigert die Turmdrehung von 10°/s auf 13°/s, auch sehr angenehm vor allem im Nahbereich.

Meine Derzeitige Skillung auf Dunkirk mit 19 Punkten für Jervis/Cossack:

  1. PM
  2. JoaT, EM, AR, LS
  3. SE, BFT
  4. CE

Finde ich gut und macht mir Spaß.

 

Ab Lightning drehen die Türme schneller und daher habe ich mich dazu entschlossen den Dunkirk nicht weiter mit zu nehmen, JoaT würde zwar auch gut gehen, aber EM wäre eher eine Verschwendung.

Meine Jutland-Skillung habe ich oben ja gepostet, wobei die Lightning noch mal einen extra Kapitän bekommen hat ohne IFHE. Also aktuell 3 Kapitäne für T7, 8 und 9 und der 9er geht auch auf 10.

 

Ist schon speziell, aber in meinen Augen nur auf den Tiers bis T7 sinnvoll.

Hatte mir auch sowas überlegt, mit dem verbesserten JoaT kann man ja fast Dauernebeln wie die PA DDs vor dem Nerf. Ich glaube aber ich setz ihn auf meine CLs, da dort die Cooldowns teils deutlich länger sind und ich auf den Mid-Tiers schon vom schnelleren Heal profitiere.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CGER]
[CGER]
Beta Tester
1,536 posts
8,996 battles

Ich fand den 9er bisher besser, hab aber auch erst ein paar Spiele auf dem 10er.

 

Was mir bisher negativ auffiel:

- Tarnung schlechter als auf dem 9er, eigentlich ist jeder DD besser getarnt außer der Khaba (haha) und der Z (die es dann halt mit dem Sonar macht).

- Die 10 Km Torps sind echt mager bei den ganzen russischen Radarschiffen (jedes Spiel min 2 Kronstadt)

- HP/Heal (russen Heal ist besser, auch der der Kid) eher bescheiden für den "Knifefigther" im Vergleich oder das Ding frisst mehr

- Die Erbsenkanonen schießen ein bisschen schneller als beim 9er, aber die 10er Gegner halten auch mehr aus

- Wendigkeit einer Khaba, nur der Speed dafür fehlt.

 

Also nicht wirklich toll bisher.

Einer der angeführten Punkte als Schwäche ok, aber Alles zusammen genommen ist die Daring meiner Meinung nach eher einer der schlechteren 10er DDs.

Schade um die FreeXP und kein Motivator wieder WoWs zu spielen, mag aber auch an dem Überangebot an Radar liegen.

 

Der Peak bei den Briten DDs ist der 9er, da man im 7/8/9er Gefecht übel wüten kann und er im 10er gerne unterschätz wird.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
849 posts
7,151 battles

also ich hab jetzt die ersten gefecht mit der Daring hinter mir und muss sagen sie ist ein 1a Capfigther und kann mit jedem anderen DD mithalten, alleine schon die Feuerrate und der AP DMG machen sie selbst für eine Khaba  im nahkampf zur gefahr (vorausgesetzt die Khaba zieh breitseite), bis jetzt musste ich mich nur einer Haragumo geshclagen geben.

 

Aber sie macht mehr spass im Augenblick wie die anderen DD´s und ist auf super auf das Radar eingestellt, weil im Smoke bleibt man eh nicht stehen sondern ist immer in Bewegung.

Und der vorteil an dem Speed ist das man nicht zu alleine dasteht im cap sondern die Kreuzer noch gut nachkommen also alles im allem ein sehr gelungener DD der mal Abwechslung zu allen anderen verspricht.

 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[TTT]
Players
1,341 posts
8,680 battles
On ‎10‎/‎25‎/‎2018 at 3:53 PM, Tekay85 said:

Ich fand den 9er bisher besser, hab aber auch erst ein paar Spiele auf dem 10er.

 

Was mir bisher negativ auffiel:

- Tarnung schlechter als auf dem 9er, eigentlich ist jeder DD besser getarnt außer der Khaba (haha) und der Z (die es dann halt mit dem Sonar macht).

- Die 10 Km Torps sind echt mager bei den ganzen russischen Radarschiffen (jedes Spiel min 2 Kronstadt)

- HP/Heal (russen Heal ist besser, auch der der Kid) eher bescheiden für den "Knifefigther" im Vergleich oder das Ding frisst mehr

- Die Erbsenkanonen schießen ein bisschen schneller als beim 9er, aber die 10er Gegner halten auch mehr aus

- Wendigkeit einer Khaba, nur der Speed dafür fehlt.

 

Also nicht wirklich toll bisher.

Einer der angeführten Punkte als Schwäche ok, aber Alles zusammen genommen ist die Daring meiner Meinung nach eher einer der schlechteren 10er DDs.

Schade um die FreeXP und kein Motivator wieder WoWs zu spielen, mag aber auch an dem Überangebot an Radar liegen.

 

Der Peak bei den Briten DDs ist der 9er, da man im 7/8/9er Gefecht übel wüten kann und er im 10er gerne unterschätz wird.

 

Ich arbeite noch an den Briten DDs (sobald ich die letzten Legendarys voll habe die ich will) - habe allerdings in diversen DDs (alle Tier 10, Z52 bis Khaba) gegen die Daring gekämpft. Bislang war der nie ein Problem, auf Range hab ich mehr "real" DPS da er mich nicht trifft und im Closefight ist er anfällig gegen Torps - trotz Hydro.

 

Die AP tut weh (auch in den anderen DDs), aber die Daring selbst ist extrem anfällig gegen Radar und Focus Fire. Ich sehe die Nische der Daring tatsächlich auch noch nicht, ne krude Mischung aus Z52, Gearing und Yueyang (smoke)...

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CORNG]
Players
2,048 posts
7,066 battles
23 hours ago, Basti542 said:

Ich arbeite noch an den Briten DDs (sobald ich die letzten Legendarys voll habe die ich will) - habe allerdings in diversen DDs (alle Tier 10, Z52 bis Khaba) gegen die Daring gekämpft. Bislang war der nie ein Problem, auf Range hab ich mehr "real" DPS da er mich nicht trifft und im Closefight ist er anfällig gegen Torps - trotz Hydro.

 

Die AP tut weh (auch in den anderen DDs), aber die Daring selbst ist extrem anfällig gegen Radar und Focus Fire. Ich sehe die Nische der Daring tatsächlich auch noch nicht, ne krude Mischung aus Z52, Gearing und Yueyang (smoke)...

Die Ballistik unterscheidet sich kaum von den US-DDs, wer also mit der Gearing gut trifft, sollte das auch mit der Daring gut hinbekommen. 

Die Daring selbst spiele ich mit IFHE mittlerweile, der HE DPM ist so noch brutaler als der der Harugumo und man ist nicht auf den "good will" der gegnerischen DDs angewiesen. AP nutze ich vorrangig auf größere Ziele bzw Breitseiten oder wenn ich aktuell nicht auf den DoT spielen muss. 

 

Im Focus Fire ist jeder DD anfällig, gerade die Gearing kann hier ein Lied von singen. Die Daring hat zumindest noch einen Heal welcher die effektiven HP erhöht. Wenn die AP Änderung durch den Test Server kommen sollte wird es wohl nochmals angenehmer werden. 

 

Ihr Nachteil ist Ihre Geschwindigkeit in Verbindung mit Ihrer Sichtbarkeit. Jeder andere DD kann Ihr davon fahren und man selbst kommt im Ernstfall kaum aus der Radar Reichweite chasender CA/CL raus. 

 

Ich habe bisher allerdings nur 13 Gefechte mit ihr gemacht. Ich hoffe nach dem CB Test und Ranked Sprint werde ich mehr Zeit für sie haben. 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[TTT]
Players
1,341 posts
8,680 battles
6 minutes ago, Der_Naschfuchs said:

Die Ballistik unterscheidet sich kaum von den US-DDs, wer also mit der Gearing gut trifft, sollte das auch mit der Daring gut hinbekommen. 

Die Daring selbst spiele ich mit IFHE mittlerweile, der HE DPM ist so noch brutaler als der der Harugumo und man ist nicht auf den "good will" der gegnerischen DDs angewiesen. AP nutze ich vorrangig auf größere Ziele bzw Breitseiten oder wenn ich aktuell nicht auf den DoT spielen muss. 

 

Im Focus Fire ist jeder DD anfällig, gerade die Gearing kann hier ein Lied von singen. Die Daring hat zumindest noch einen Heal welcher die effektiven HP erhöht. Wenn die AP Änderung durch den Test Server kommen sollte wird es wohl nochmals angenehmer werden. 

 

Ihr Nachteil ist Ihre Geschwindigkeit in Verbindung mit Ihrer Sichtbarkeit. Jeder andere DD kann Ihr davon fahren und man selbst kommt im Ernstfall kaum aus der Radar Reichweite chasender CA/CL raus. 

 

Ich habe bisher allerdings nur 13 Gefechte mit ihr gemacht. Ich hoffe nach dem CB Test und Ranked Sprint werde ich mehr Zeit für sie haben. 

 

 

Ich habe sie nun noch nicht - aber gefühlt hatte ich ab 8km weniger Probleme als der Spieler in der Daring. CloseCombat ist natürlich böse - DPM+Sonar+Smoke; aber da musst du halt hin- und vorallem wieder wegkommen.

 

Ich vermute aber mal, dass sich hier ein gewisser Spielstil erst bilden muss, dann wird man die Daring auch entsprechend gut fahren können. Ich berichte noch mal, wenn ich Sie habe - solange bin ich hier stiller Mitleser :-)

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONYS]
[PONYS]
Players
4,906 posts
6,917 battles
1 minute ago, Basti542 said:

Ich habe sie nun noch nicht - aber gefühlt hatte ich ab 8km weniger Probleme als der Spieler in der Daring. CloseCombat ist natürlich böse - DPM+Sonar+Smoke; aber da musst du halt hin- und vorallem wieder wegkommen.

 

Ich vermute aber mal, dass sich hier ein gewisser Spielstil erst bilden muss, dann wird man die Daring auch entsprechend gut fahren können. Ich berichte noch mal, wenn ich Sie habe - solange bin ich hier stiller Mitleser :-)

 

Sie sind nen zacken besser als die Amis, also das mit 8km ist gar nicht verkehrt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CORNG]
Players
2,048 posts
7,066 battles
1 minute ago, Basti542 said:

aber gefühlt hatte ich ab 8km weniger Probleme als der Spieler in der Daring.

Das stimmt, auf die Distanz würde ich mir das in der Daring dreimal überlegen ob mir der Gunfight es wert ist. 

 

2 minutes ago, Basti542 said:

Ich vermute aber mal, dass sich hier ein gewisser Spielstil erst bilden muss, dann wird man die Daring auch entsprechend gut fahren können. 

Ist zur Zeit noch recht merkwürdig. Man kann caps nicht so effektiv blocken wie mit einer Z, man ist keine Torpedo Maschine wie zB Gearing mit 10,5km torps oder Shima und man hat nicht die Pen der Harugumo. 

Aber irgendwie macht sie echt Laune. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONYS]
[PONYS]
Players
4,906 posts
6,917 battles

Ich sehe keinen wirklichen Vorteil der Z,  bis auf die Ballistik ab 8km.

 

Allein die Tatsache das die Daring auch noch nen Heal hat, macht die Z obsolet.

 

 

Meine Meinung.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[RUFL]
Players
199 posts
3,945 battles

Das ist eine interessante Einschätzung. Ich habe selbst noch keinen der 10er DDs (fahre zuviele Linien parallel), aber rein auf dem Papier scheint es mir auch eher, als sei die Z52 diejenige, die von anderen DDs aus ihrer Nische verdrängt wird (Yueyang am Cap, Gearing mit Torpedos, Harugumo/Daring für Dakka). Was denkt ihr darüber?

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CORNG]
Players
2,048 posts
7,066 battles
On 11/2/2018 at 12:52 PM, Jagod said:

Das ist eine interessante Einschätzung. Ich habe selbst noch keinen der 10er DDs (fahre zuviele Linien parallel), aber rein auf dem Papier scheint es mir auch eher, als sei die Z52 diejenige, die von anderen DDs aus ihrer Nische verdrängt wird (Yueyang am Cap, Gearing mit Torpedos, Harugumo/Daring für Dakka). Was denkt ihr darüber?

 

Ich finde die Z immer noch gut spielbar durch ihr starkes Hydro(6km schiffserkennung) und den hervorragenden Torp Reload. Die Daring kann durch mangelnde Geschwindigkeit und kurze Sonar Reichweite (3km auf Schiffs- und Torpedo Erkennung) nicht so offensiv agieren. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONYS]
[PONYS]
Players
4,906 posts
6,917 battles
11 minutes ago, Der_Naschfuchs said:

 

Ich finde die Z immer noch gut spielbar durch ihr starkes Hydro(6km schiffserkennung) und den hervorragenden Torp Reload. Die Daring kann durch mangelnde Geschwindigkeit und kurze Sonar Reichweite (3km auf Schiffs- und Torpedo Erkennung) nicht so offensiv agieren. 

Gegen die Z ja, aber das ist dann einer der wenigen Einzelfälle.

 

Müssten Z-39, Z-46 und LoYang (So geschwind aus dem Kopf) sein, die du nicht in dem Nebel rushen kannst (bzw. solltest da eine LoYang trotzdem Futter sein sollte).

Wobei man das austesten sollte, da du ja rusht und Bug zeigst glaube nicht das die 3 genug Schaden generieren um es mit dir im Nahkampf aufzunehmen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[NOBRA]
[NOBRA]
Players
45 posts
11,667 battles
On 11/2/2018 at 12:52 PM, Jagod said:

Das ist eine interessante Einschätzung. Ich habe selbst noch keinen der 10er DDs (fahre zuviele Linien parallel), aber rein auf dem Papier scheint es mir auch eher, als sei die Z52 diejenige, die von anderen DDs aus ihrer Nische verdrängt wird (Yueyang am Cap, Gearing mit Torpedos, Harugumo/Daring für Dakka). Was denkt ihr darüber?

Es ist so wie du es sagst. Nur schilderst du den Vorteil gleich mit. Die Z kann eben all das. Zwar nicht am Besten. Aber eben auch nichts davon schlecht. Wie es hier häufig gesagt wurde, der klassische Jack-of-all-trades Ansatz.

 

Zur Daring selbst; ich finde Sie nach gerade mal 10 Gefechten zwar gut, aber von allen DDs zu Situationsgebunden. Kann man einen Cap blocken, oder Vezögerungsgefechte ausspielen, ist sie unheimlich stark. Fahrt der Gegner allerdings weg, da du dem Push angehörst, hat man das nachsehen. Inzwischen geh ich dazu über, meistens den B-Cap anzufahren, um das Problem der Geschwindigkeit zu umgehen, und fürs Team die gegnerischen Radare mit Nebelladungen weg zu triggern, Caps vorzuenthalten, und die roten DDs stark vorzuschädigen.

Man kann so teamdienlich sein, ohne auf seine Schadenswerte zu kommen. Da sieht es derzeit nämlich echt miserabel aus bei mir. Spaß macht sie trotzdem, die Mobilität ist wirklich der Hammer, von der Endgeschwindigkeit abgesehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CORNG]
Players
2,048 posts
7,066 battles
9 minutes ago, Venom_Too said:

Gegen die Z ja, aber das ist dann einer der wenigen Einzelfälle.

 

Müssten Z-39, Z-46 und LoYang (So geschwind aus dem Kopf) sein, die du nicht in dem Nebel rushen kannst (bzw. solltest da eine LoYang trotzdem Futter sein sollte).

Wobei man das austesten sollte, da du ja rusht und Bug zeigst glaube nicht das die 3 genug Schaden generieren um es mit dir im Nahkampf aufzunehmen.

Ich gehe ja meist noch von support aus. 1v1 kann es die Daring auf Entfernungen <6km mit jedem anderen DD aufnehmen wenn sie ihn sehen kann. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONYS]
[PONYS]
Players
4,906 posts
6,917 battles
14 minutes ago, Der_Naschfuchs said:

Ich gehe ja meist noch von support aus. 1v1 kann es die Daring auf Entfernungen <6km mit jedem anderen DD aufnehmen wenn sie ihn sehen kann. 

Das müsste ich austesten, bin aber zu faul jetzt auf T10 hochzugrinden, da ich ja nur ne Acasta geschenkt bekam, besser als nichts.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
3,213 posts
9,711 battles
On 11/5/2018 at 10:39 AM, Der_Naschfuchs said:

Ich gehe ja meist noch von support aus. 1v1 kann es die Daring auf Entfernungen <6km mit jedem anderen DD aufnehmen wenn sie ihn sehen kann. 

Ich habe auch alle DDs und muss sagen, dass die Daring echt ein Biest sein kann.

Die torps sind sicherlich nicht der Bringer, aber reicht doch um hier und da mal zu treffen oder Schiffe ini Zugzwang zu bringen, damit die Konzentration darauf liegt.

Sie ist nicht schnell, aber wendig und was mir persönlich sehr gut gefällt ist natürlich die Ladezeit mit 2 Sekunden und die 360 Grad Türme die sich wie bei der Königsberg schön mitdrehen.

Dadurch kann man gut mit der Front auf einen DD zufahren und ihn bearbeiten...

 

Hatte heute Kitas, Harus, Shima, Z-52 etc. und hatte meinen Spaß diese zu den Fischen zu befördern.

Mir macht sie echt Spaß....

 

Daher denke ich einfach, levelt sie, bildet euch eure eigene Meinung ;)

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[MDV]
[MDV]
Players
426 posts
6,405 battles

Hab mir die Daring heute geholt und 4 Runden gedreht(19er war schon rdy).

 

Build mit IFHE(sonst gibts kein Aua auf DD's).

 

Vorerst ohne RPF(Inspekteur dafür genommen für Random).

 

Muss sagen das Sie mir sehr gefällt, anfangs dachte ich...omg was für ein kurzer Smoke, aber genau das ist einer ihrer stärken(man klebt nicht immer an selben Ort, der kurze Nebel ist so ne Art Wecker für mich...also neue Position suchen usw.).

 

Torps Klasse, kenne ich ja schon auswendig von meiner Mino.

 

Torp Reload...hmmm etwas lange, aber kürzer würde Sie wieder zu heftig sein.

 

Guns, Klasse...bis auf arc aber das geht in Ordnung, ebenso der reload.

 

Sogar Duelle gegen Z52 bestanden(habe Z52, Harugumo sowie Yueyang selbst im Hafen).

 

Werde Sie jetzt noch öfters ausführen, da Sie mir vorerst mehr spass macht als die andern DD's

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
628 posts
4,891 battles
On 11/2/2018 at 10:45 AM, Basti542 said:

Hm. Jetzt will ich sie erst Recht :cap_rambo:

 

Ja auf das Ding kannst du dich freuen. 

Habe jetzt erst zwei Spiele mit ihr gemacht, aber ich glaube jetzt schon sagen zu können, dass ich sie extrem geil finde. Macht wirklich Spaß sie zu spielen. 

 

Für mich ist sie einer der besten T10 DDs für Random Gefechte aktuell! 

 

@Basti542 wir müssen mal wieder zusammen Divi spielen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×