Jump to content
Sign in to follow this  
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
SovereignK

HMS Icarus Tier VI

26 comments in this topic

Recommended Posts

[BLN65]
Players
58 posts

Der britische Zerstörerbaum geht in den Supertest, wobei es auf Tier VI die HMS Icarus (historischer Hintergrund) geben wird.

 

5b2fdff4a39ef_HMSIcarusTierVI.thumb.jpg.bf2cb3e97e5c8eeb78b86a6fe7b71bee.jpg

 

36639111_1757578550991833_887668795466842112_o.thumb.jpg.90ff3171cc8d59aa80351393857193b6.jpg

 

Vorläufige Daten laut dem World of Warships Development Blog:

 

Quote
ST, British destroyer Icarus, tier VI

Hit points – 11200. Plating - 10 mm.

Main battery - 4x1 120 mm. Firing range – 11.6 km. Maximum HE shell damage – 1700. Chance to cause fire – 8%. Maximum AP shell damage - 2100. Reload time - 5 s. 180 degree turn time - 18 s. Maximum dispersion - 102 m. HE initial velocity - 808 m/s. AP initial velocity - 808 m/s. Sigma value – 2.0.

Torpedo tubes - 2x5 533 mm. Maximum damage - 15733. Range - 6.0 km. Speed - 59 kt. Reload time - 133 s. Launcher 180 degree turn time – 7.2 s. Torpedo detectability - 1.2 km.

Instead of choosing between wide and narrow spreads, captains can choose to fire off individual torpedoes or expend the entire launcher at once.

Maximum speed - 35.5 kt. Turning circle radius - 540 m. Rudder shift time – 3.0 s. Surface detectability – 6,8 km. Air detectability – 3.3 km. Detectability after firing main guns in smoke – 2,4 km.

Available consumables:

Slot 1 - Damage Control Party

Slot 2 - Smoke Generator

Emission time 15 s;
Duration time 96 s;
Cooldown 240 s and 160 s for Smoke Generator II;
Charges 2 and 3 for Smoke Generator II;
Radius - 600 m.
Slot 3 - Engine Boost / Hydroacoustic Search

Torpedo detection range 1,89 km
Ship detection range 2,73
Duration 180 s
Cooldown 180 s and 120 s for Hydroacoustic Search II
Charges 2 and 3 for Hydroacoustic Search II
All stats are listed without crew and upgrade modifiers but with best available modules. The stats are subject to change during the testing.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[JOLLY]
[JOLLY]
Players
181 posts
13,170 battles

Nettes Schiff, sehr gut in einer DD-Divi zu fahren. Mir gefällt die Beschleunigung und die Agilität. 

Der kurze Smoke ist etwas gewöhnungsbedürftig, aber nun ein Merkmal der britischen DDs. Wenn die Divi zusammen bleibt, aber durch den schnellen Reload sehr nützlich.  Leider dauert dafür der Reload der Torpedos ziemlich lange, aber der 5-er Abwurf und der Einzel-Abwurf entschädigt etwas.

Die Kanonen sind zielgenau und gefallen mir wesentlich besser als die Guns der Gallant, immerhin gleiche Tier-Stufe.

Das ist auf Tier VI ein geglückter Einstand. Bin "auf den Rest " sehr gespannt

Share this post


Link to post
Share on other sites
[MIC]
Players
3,159 posts
16,406 battles

Ist zwar besser als der 5er aber auch der hier braucht minstens einen 10 Punkte Kapitän. Und die Turmdrehrate ist auch specktakulär. Drehn sich so schnell wie Dicke Fliege im Teer. Aber wenigstens hat man 1km bei dem man unsichtbar torpen kann. Hydro ist brauchbar gegen andre DD im Smoke. Der Smoke mit 40sek ist schon hart, reicht nicht zum cappen, nur zum abhauen und dank des enormen Speeds, nein nicht wirklich und dem nicht vorhandenem Speed Boost muß man echt umschauend agieren.

 

T5 und T6 sind aus meiner Sicht recht sinnlose Schiffe. Brauchbar auf ihren Tiers aber höher .................

Share this post


Link to post
Share on other sites
[O-MAD]
[O-MAD]
Players
4,691 posts
14,590 battles

Gegen die Turmdrehrate hilft der Eliteschütze, habe ich jetzt mal gemacht und ist damit recht angenehm, vor allem, weil ich mal den Spezialkapitän Dunkirk genommen habe, der hat da ja noch mal etwas mehr.

 

Meine Momentane Skillung mit 17 Punkten:

  1. PM
  2. JoaT, EM (wegen Dunkirk), LS
  3. SE, BFT
  4. CE

Damit lässt sich auf dem 5er, 6er und 7er ganz gut arbeiten finde ich. Ob ich die letzten 2 Punkte in AR oder doch den speziellen Nebelexperten stecke weiß ich noch nicht, tendiere aber eher zu AR.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,645 posts
12,852 battles
Am 22.9.2018 um 15:13, Kutter_Ole sagte:

Die Kanonen sind zielgenau und gefallen mir wesentlich besser als die Guns der Gallant, immerhin gleiche Tier-Stufe.

 

Mmh, ich habe die Icarus noch nicht.

Aber sind das nicht die gleichen Kanonen wie auf Acasta und Gallant?

Sind die Schusswinkel besser?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,645 posts
12,852 battles

Ich bin jetzt einige Runden mit ihr gefahren.

Die Icarus haut mich nicht vom Hocker.

Sie beschleunigt gut und ist wendig, aber relativ langsam.

Die Tarnung ist mit 6,2 km mittelprächtig und damit akzeptabel.

Die Kanonen sind nur auf relativ kurze Distanz zu gebrauchen. Schießen im Rauch geht schlecht wegen der kurzen Dauer des Rauchs.

Die Torpedos sind (sehr) langsam (59 kn) und haben nur eine Reichweite von 7 km. Immerhin 1 km mehr als bei der Acasta. Aber wenn du einen guten Schlachterfahrer auf der Gegenseite hat, der öfter mal Geschwindigkeit und Richtung wechselt, dann triffst du mit den lahmen Aalen nichts. Positiv ist der Einzelabwurf, womit man Richtung und Anzahl individuell anpassen kann.

 

Vorläufiges Fazit:

Nicht Fisch (Torpedoboot), nicht Fleisch (Kanonenboot).

Kann nichts richtig. Es gibt auf Stufe 6 etliche Zerstörer, die mir mehr Spaß machen: Shinonome, Farragut, T-61, Gnevni, Anshan und Fushun.

Durchspielen und vergessen.

 

Ergänzung:

shot-18_10.09_11_51.34-0519.thumb.jpg.fec38a898fa9152549f209e6cbc2c604.jpg

 

Gerade diese Runde gespielt (top tier). (Fast) Jeder Zerstörer ist halt nur so gut wie es der Gegner zulässt. :cap_tea:

Share this post


Link to post
Share on other sites
[BSSG]
Beta Tester
177 posts
2,630 battles

6,2 km Tarnung!? Leistest du dir nicht die 7500 Credit Tarnung für 3% damit sie bei 6 km ist!? Das ist Sparen an der falschen Stelle.

 

Ich bin am Anfang viel Jervis gefahren und da vielen mir die Icarus negativ auf, weil sie mich outspoten können. Die 7km Torps bei 6km Tarnung sind auch angenehmer als bei der Jervis mit 7 km Torps und 6,3 km Tarnung.

Klar Feuerrate ist geringer mit nur 4 Kanonen, aber ich fuhr sie eher als Torpedoboot und Spotterboot.

Die beiden 5er Werfer können halt richtig eklig werden.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,645 posts
12,852 battles
Vor 3 Stunden, Xeoh sagte:

6,2 km Tarnung!? Leistest du dir nicht die 7500 Credit Tarnung für 3% damit sie bei 6 km ist!? Das ist Sparen an der falschen Stelle.

 

Hast Recht, es sind 6 km glatt (mit Tarnung und Tarnskill des Kapitäns). Habe mich versehen. :Smile_hiding: Wahrscheinlich hatte ich noch den Basis-Wert in Erinnerung, bevor ich sie komplett ausgestattet hatte.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[R_N_G]
Beta Tester
22 posts
7,044 battles

Aus meiner Sicht eine schwache Gallant, und die mag ich schon nicht.

Fassen wir zusammen: Für weniger Torpedoreichweite, langsamere Torpedos, höhere Torpedoladezeit, keine Beschleunigung, einen halben Knoten weniger Geschwindigkeit und kurzen Nebel bekommt man im Austausch ein Torpedrohr pro Werfer mehr, Sonar, minimal mehr Flak, 1,4 km mehr Kanonenreichweite und schnellere Nebelnachladezeit. Oh, und 100 Strukturpunkte mehr, WOW.

Die zwei Faktoren, die sie besonders auszeichnen, sind also Sonar und höhere Kanonenreichweite. Ersteres ist aber auf Kosten der Beschleunigung erkauft, was noch durch die geringere Geschwindigkeit verschlimmert wird. Letzteres finde ich eigentlich überhaupt nicht positiv, da die Kanonen ohnehin Erbsenpistolen sind, die auch noch ab höheren Reichweiten ziemlich anstrengende Flugbahnen fabrizieren.

Die zwei Faktoren, die sie besonders herabziehen, sind 1 km weniger Torpedoreichweite, was es erfordert, näher an die Ziele heranzufahren, was ob der schlechteren Beweglichkeit gleich mal das Aufdeckungsrisiko gewaltig erhöht, und die fehlende Beschleunigung. Wenn ich schon mit einem etwas moppeligen Zerstörer näher ranmuss, dann möchte ich aber auch gerne wieder schnell weg. Das kann sie nicht.

Meh.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[O-MAD]
[O-MAD]
Players
4,691 posts
14,590 battles
Vor 13 Stunden, CurtisNewton sagte:

keine Beschleunigung

Ich bin etwas verdutzt ...:Smile_amazed:

Bei der Beschleunigung gibt es kein besseren DD selbst mit Speedboost. Das gilt bisher für alle RN-DD, die ich habe, mit Ausnahme der Gallant.

 

Edit: Nur Rückwärts nicht, aber das haben die RN-CL ja auch. Vorwärts immer, rückwärts nimmer. :cap_haloween:

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,645 posts
12,852 battles

Nachtrag:

Ich habe jetzt 23  (Solo-)Gefechte mit der Icarus auf der Uhr und muss ihr etwas Abbitte leisten.

Die Siegquote liegt bei 61 % (natürlich noch nicht belastbar), was für einen Zerstörer in meinem Hafen akzeptabel ist. K/D-Rate von 1,0 und durchschnittlich gut 34T Schaden sind so lala.

Der Schwerpunkt liegt im Zerstörer(nah)kampf und im Kampf gegen BB im späteren Spiel. Einem BB vor der Nase wegfahren und einen Nebel nach dem anderen werfen ist schon lustig.

Sehr hilfreich ist das Hydro.

Ich finde, die Icarus ist sehr teamabhängig. Eine Kamikaze oder Shima kann ich gut als einsamen Wolf spielen. Die Icarus braucht das Team im Rücken, dem sie den Weg frei macht, das sie aber auch im Kampf gegen aufgedeckte Gegner unterstützt.

Trotzdem habe ich etliche Zerstörer auf Stufe 6, die mir mehr liegen.

Aber ganz so schlecht wie am Anfang befürchtet ist die Icarus bei mir dann doch nicht.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[R_N_G]
Beta Tester
22 posts
7,044 battles
On 15.10.2018 at 10:59 AM, Mad_Skunky said:

Ich bin etwas verdutzt ...:Smile_amazed:

Bei der Beschleunigung gibt es kein besseren DD selbst mit Speedboost. Das gilt bisher für alle RN-DD, die ich habe, mit Ausnahme der Gallant.

 

Edit: Nur Rückwärts nicht, aber das haben die RN-CL ja auch. Vorwärts immer, rückwärts nimmer. :cap_haloween:

Da hast du mich missverstanden, weil ich den Begriff "Speedboost" ungern verwende. Beschleunigen können die Briten gut, aber eben nicht über ihre "normale" Höchstgeschwindigkeit hinaus.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[O-MAD]
[O-MAD]
Players
4,691 posts
14,590 battles
Vor 4 Minuten, CurtisNewton sagte:

Da hast du mich missverstanden, weil ich den Begriff "Speedboost" ungern verwende. Beschleunigen können die Briten gut, aber eben nicht über ihre "normale" Höchstgeschwindigkeit hinaus.

Ok, dann schreib halt Höchst- oder Endgeschwindigkeit oder auch "Motorboost" (<- die deutsche Bezeichnung für den hier im Forum gern verwendeten Begriff "Speedboost" für das Verbrauchsmaterial, das eigentlich auch im englischen "Engine Boost" heist).

 

Mit Beschleunigung bezeichnet man halt was anderes als das was du meinst.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[R_N_G]
Beta Tester
22 posts
7,044 battles

Es geht mir eher um "Boost", bzw. das gesamte Denglisch. Versteh mich da nicht falsch: Ich bin im Prinzip englischer Muttersprachler und mag die Sprache sehr gern, aber ich mag halt dieses stete – auch oft falsche – Einschleppen englischer Begriffe nicht.

Zum Thema: Jo, isso.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[O-MAD]
[O-MAD]
Players
4,691 posts
14,590 battles
Vor 16 Minuten, CurtisNewton sagte:

Es geht mir eher um "Boost", bzw. das gesamte Denglisch. Versteh mich da nicht falsch: Ich bin im Prinzip englischer Muttersprachler und mag die Sprache sehr gern, aber ich mag halt dieses stete – auch oft falsche – Einschleppen englischer Begriffe nicht.

Das wiederum kann ich nachvollziehen, aber der von dir gewählte Begriff ist eben auch ohne den Zusatz "Motor" sehr irreführend, bzw. hätte ein Verweis auf das Verbrauchsmaterial zumindest mich nicht verdutzen lassen.

 

Vor 18 Minuten, CurtisNewton sagte:

Zum Thema: Jo, isso.

Ähhh ... was "isso"?

Das die HMS Icarus schlecht sei?

Nö, jedenfalls nicht so pauschal wie sie hier dargestellt wird, für mich schon gar nicht und auch nicht im Vergleich zu ihrer Konkurrenz auf dem Tier.

 

Ich fahre viel DDs und ich finde sie ganz gut auf ihrem Tier untergebracht. Sie ist weder OP noch UP und das finde ich mal erfrischend verglichen mit dem sonst so üblichen Powercreep bei anderen neuen Linien.

 

Meine persönliche Einschätzung sieht so aus:

  • Gute Kanonen auf mittlere Distanz, die man mit Eliteschütze für bessere Turmdrehung auch auf kurzer Distanz ziemlich gut einsetzen kann
  • Super Beschleunigung (außer Rückwärts) mit dem zusätzlichen Effekt wenig Geschwindigkeit beim herumwedeln zu verlieren. Das Verbrauchsmaterial "Motorbeschleunigung" (:cap_haloween:) habe ich bisher noch nicht wirklich vermisst, könnte dann auch etwas zu viel des guten sein, das würde ich wieder eher in Richtung Powercreep sehen. Natürlich hätte ich das trotzdem auch gerne, ohne Frage.
  • Ein Nebel, der eine andere aber wie ich mittlerweile finde bessere, effektivere Verwendung erlaubt. Diese Nebeleigenschaften ermöglichen mir kurze aber häufige Einsätze um aus dem Nebel Gegner zu bearbeiten und ich habe dadurch weniger Verschwendung längerer Nebellaufzeiten. Gewöhnungsbedürftig und auch Situationsabhängig (was der normale Nebel aber auch ist und das nicht mal weniger), aber wie ich finde sehr effektiv.
  • Die Tarnung ist in einem sehr guten Bereich auf T6, es gibt nur einen DD das besser da steht, die Hatsuharu und die ist meiner Ansicht nach keine wirkliche Konkurrenz für die Icarus. Gallant ist gleichauf und alle anderen stehen schlechter da.
  • Das Hydro finde ich "speziell". Einerseits zu wenig Reichweite um es in einfacher Form offensiv einsetzen zu können, aber dank der ewig langen Laufzeit gelingt es mir dann doch ab und zu den Gegner in seinem Nebel zu pushen. Als Torpedofrühwarnsystem sehr angenehm, wenn man in Capnähe oder auch im Cap selbst sich mit gegnerischen DDs ein Stelldichein gibt und natürlich auch für den hinter mir stehenden Support ... wenn er denn da ist wo ich es mir erhoffe.
  • Torpedos sind brauchbar und für ihr Tier vollkommen OK mit dem netten Bonus des Einzelfeuerns und auch die 7km finde ich gut auf ihre Stufe angepasst. Verdeckt torpedieren ist möglich und ordentliche Treffer gelingen mir auch erstaunlich oft.

Anders als das was man sonst hier so liest ... und natürlich am Ende auch von mir ein: weil isso :Smile-_tongue:

 

PS:

Spoiler

Hab mich mal bemüht möglichst wenig "denglish" zu verwenden :cap_book:

 

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONYS]
[PONYS]
Players
4,684 posts
6,851 battles

+ Pkte gibt es nicht viele.

 

Concealment und Hydro.

 

Der Rest ist meh.. Sie ist nicht schlecht, aber sie ist auch nirgends gut. Du fühlst dich immer nen zacken schwächer gegen andere DD selben Tiers.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,997 posts
6,908 battles
44 minutes ago, Venom_Too said:

+ Pkte gibt es nicht viele.

 

Concealment und Hydro.

 

Der Rest ist meh.. Sie ist nicht schlecht, aber sie ist auch nirgends gut. Du fühlst dich immer nen zacken schwächer gegen andere DD selben Tiers.

Mein Eindruck von ihr war bisher ziemlich solide. Habe sie im Ranked Sprint benutzt und habe nur ein Spiel mit ihr verloren. 

Sie ist wendig, hervorragend getarnt, beschleunigt schnell, hat einen guten DPM und eine hohe Brandchance und Zugriff auf Hydro. Die Türme drehen auch ohne EM annehmbar auf mittlere bis große Distanz. Die Reichweite der Kanonen ist sehr gut. 

Theoretisch kann man es mit jedem anderen DD aufnehmen, allerdings ist immer Vorsicht geboten. 

Hydro nutzt man idR defensiv solange die Reihen des Gegners noch intakt sind. 

Und der einzelabwurf der Torpedos ist generell super. 

Alles in allem recht solide ohne den Powercreep zu pushen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONYS]
[PONYS]
Players
4,684 posts
6,851 battles

Du hast Orbital Geschosse ab 7km. Noch schlimmer als die der Amerikaner.

 

Die DPM ist OK.. Bei weitem nicht gut. Selbst mit BFT ist sie nur solide. Der Beigeschmack der guten Feuerchance.

Turmdrehrate ist OK, wie bei jedem auf dem Tier.

Die Reichweite der Kanonen bringt nur was auf stehende Ziele.

 

Ich kann es mit jedem DD aufnehmen, solange er schlechter ist als ich. Sobald da gute DD dabei sind wie Faragut, T-61, etc. wirds dann nicht mehr so lustig.

Mich würd auch interessieren wo die schnell beschleunigt ? Katastrophe die Beschleunigung. Nicht einmal hops gegangen durch Torps die trotz hydro aufgehen und der Kahn einfach nicht in die Gänge kommt.

 

Einzelwurf Torpedos ist auch das einzige Sinnvolle bei 4er Werfern.

 

 

Also für solide fehlt ihr da eine Menge. Sie ist halt nichts besonderes, bzw. ich würde sie keinem anderen T6 DD vorziehen, zu mindest die die ich bislang gspielt habe.

 

Der 6 KM concealment ist halt toll, aber das war es dann schon ziemlich. Hydro ist halt eine nette spielerei.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,997 posts
6,908 battles
6 minutes ago, Venom_Too said:

Du hast Orbital Geschosse ab 7km. Noch schlimmer als die der Amerikaner.

 

Die DPM ist OK.. Bei weitem nicht gut. Selbst mit BFT ist sie nur solide. Der Beigeschmack der guten Feuerchance.

Turmdrehrate ist OK, wie bei jedem auf dem Tier.

Die Reichweite der Kanonen bringt nur was auf stehende Ziele.

 

Ich kann es mit jedem DD aufnehmen, solange er schlechter ist als ich. Sobald da gute DD dabei sind wie Faragut, T-61, etc. wirds dann nicht mehr so lustig.

Mich würd auch interessieren wo die schnell beschleunigt ? Katastrophe die Beschleunigung. Nicht einmal hops gegangen durch Torps die trotz hydro aufgehen und der Kahn einfach nicht in die Gänge kommt.

 

Einzelwurf Torpedos ist auch das einzige Sinnvolle bei 4er Werfern.

 

 

Also für solide fehlt ihr da eine Menge. Sie ist halt nichts besonderes, bzw. ich würde sie keinem anderen T6 DD vorziehen, zu mindest die die ich bislang gspielt habe.

 

Der 6 KM concealment ist halt toll, aber das war es dann schon ziemlich. Hydro ist halt eine nette spielerei.

 

Sowohl mit den Briten als auch mit den US-DDs trifft man CL/CA als auch BBs recht zuverlässig. 

Ich persönlich hatte wenig Probleme vs. T61 und Farragut aber das kann auch an einer unterschiedlichen Spielweise liegen. 

Die Icarus hat wie die anderen GB-DD eine verbesserte Beschleunigung und dementsprechend keinen Zugriff auf das entsprechende Modul. Aus dem Stand wesentlich stärker als die anderen DDs. 

Bisher hat mich noch nicht ein einziger Torpedo in den GB DDs erwischt, nichtmal mit CD auf Hydro. 

Generell willst du Gegner DDs kiten wenn es andere Gunboats sind. Dank dem Concealment zwingst du T-61 und Co das Spiel auf nicht umgekehrt. 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONYS]
[PONYS]
Players
4,684 posts
6,851 battles

Stimmt ich will ja auch CL, CA und BB treffen können. Die sind ja auch enorm wichtig im Capfight.

Du könntest kiten, wenn du schneller wärst, was nicht der Fall ist. Abgesehen davon ist eh sowieso sinnfrei da du ab 7km eh den Orbit ankratzt.

 

Nochmal: Es ist ein OKer DD, aber ich würd Ihn um nichts in der Welt anderen DD auf der selben Stufe vorziehen, dafür ist er einfach zu schwach als Gesamtpaket. Er kann einfach nichts gut bzw. nichts was andere besser können. Ausnahme natürlich Concealment.

 

Und selbst beim Concealment würde ich einen Japaner vorziehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,997 posts
6,908 battles
3 minutes ago, Venom_Too said:

Stimmt ich will ja auch CL, CA und BB treffen können. Die sind ja auch enorm wichtig im Capfight.

Du könntest kiten, wenn du schneller wärst, was nicht der Fall ist. Abgesehen davon ist eh sowieso sinnfrei da du ab 7km eh den Orbit ankratzt

Selbst im Ranked Sprint hat man durchaus Support am Cap. Es reicht rückwärts reinzufahren und den Gegner DD zu spotten, schon ist er unter Druck wenn es nicht grad eine CE Hatsuharu ist. Die meisten anderen DDs kannst du am Cap aussitzen und mit Torpedos nerven oder du eröffnest den Gunfight und hoffst das er einen Nebel CD wastet. Du hast mehr davon und sie sind schneller wieder verfügbar. 

 

Wenn dich gunboats chasen spielen sie dir in die Hände, denn wegfahrende Ziele sind immer schwieriger zu treffen als Ziele die verfolgen. Den Gunfight eröffne ich idR ab der spotting range des Gegners. 

Weiterhin kannst du ihnen immer einzelne Torps entgegen werfen um zu verhindern, dass sie jederzeit alle Geschütze einsetzen können. Zu dem kannst du den Nebel nutzen um die Sichtlinie zu brechen, das kann der Verfolger nicht. 

 

Sicher ist es nur ein guter Allrounder und kein Spezialist wie die Farragut oder die T61. Trotzdem ist ein Capfight gegen diesen nie ein Auto lose. 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONYS]
[PONYS]
Players
4,684 posts
6,851 battles

Wenn dein Gegenüber gleichwertig bzw. besser ist. Hast du einen Nachteil.

Solange dein gegenüber im Gunboat schlechter ist, hast du Chancen, das hast du aber in einem Japaner auch.

 

Und im Ranked Sprint von Support zu reden, hat mir dann doch ein lächeln auf die Lippen gezaubert.

Ich wil sie dir auch nicht madig machen, aber sie als solide zu bezeichnen ist dann schon hart. Da sie einfach nichts besonderes hat. Es fehlt der Flavour.

 

Der Smoke ist halt lustig und würde super die offensive unterstützen. Aber mit der Kadenz und der Flugbahn ist es dann doch sehr fraglich.

 

Rein Theoreycrafting: Wenn sie Flugbahnen hätte zwischen Amerikaner und Deutsche ,z.b. das du bis 8 bzw. 8,5 km vielleicht sogar 9km flache flugbahnen hättest, dann wäre sie ein echt guter DD.

Bei weitem nicht OP, würde aber eine Nische aufgreifen.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[5-DSF]
Players
1,368 posts
19 hours ago, Der_Naschfuchs said:

.....

 

Sicher ist es nur ein guter Allrounder und kein Spezialist wie die Farragut oder die T61. Trotzdem ist ein Capfight gegen diesen nie ein Auto lose. 

 

Für einen ernsthaften Capfight sind die Türme viel zu langsam. Ist der andere DD-Kapitän schlecht, geht es gerade noch so. Dann kann man es sich mal leisten, ein Momentchen geradeaus zu fahren, um 2 oder 3 Salven zu landen. Ist er ein guter, langt es nur noch zum Spotten. Fehlt da der Support, geht fast gar nichts. Man kann mit ihr gut mitfahren, Gegner aufdecken und, kommt er entgegen, mit Torps beglücken. Aber ansonsten will mir nichts einfallen, warum man sie im Hafen behalten sollte.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
895 posts
11,036 battles

So, gerademal 5 Runden auf dem Kahn gefahren und schon 2x detoniert, heute abend in Folge- naja immerhin sind es "auszeichnungen" für den Prinzen Feldzug.

 

So richtig hab ich den Bogen auch noch nicht raus was man damit machen kann/soll- gerade was HE und AP angeht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×