Jump to content
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
FrontenStuermer

Kartenrand - Debuff

23 comments in this topic

Recommended Posts

Players
2,462 posts
8,981 battles

So ihr lieben.

Ich würde mich freuen, wenn man einen Debuff bekommt, wenn man an den Kartenrand fährt.

Habe es heute ein paar mal erlebt, dass die Spieler zwar langsamer werden, aber immer noch versuchen sich hin und her zu schieben, damit man sie nicht so gut trifft.

Mein Vorschlag.

Alle 4 Sekunden Lebensabzug prozentual.

Wie hoch könnte man ja noch schauen.

 

Wie seht ihr das ?

 

  • Boring 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-I-N-]
[-I-N-]
Beta Tester
4,004 posts
6,910 battles

Bei Schiffen am Kartenrand wird eh schon der WASD-Hack deaktiviert. Scheinbar wird trotzdem die Nutzung von Eyeball Mk.1 bis Eyeball Mk.3 sowie der Brain.exe nicht forciert.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-KSM-]
Players
890 posts
14,071 battles

Schon ewig keinen mehr nach einer Änderung des Kartenrandes schreien höheren.

 

Muss aber Zugeben ist mir in den letzten Tagen öfters mal passiert das ich in Den kartenrand gerutscht bin.

Hot Spot? Mit dem A Cap links unten verleitet oft wenn viel Verkehr ist dazu in den Rand zu fahren.

 

 

  • Cool 1
  • Bad 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[MIC]
Players
2,959 posts
15,673 battles

Vor allem ist es mit einigen Schiffen gar nicht so einfach da wieder weg zu kommen. Dank der reduzierten Motorleistung. Alles was man so grade 20 kn erreicht, klebt dann da förmlich dran fest.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CATS]
Players
14,664 posts
10,879 battles

Schon wieder... das Thema ist nun wirklich tot.

Schiffe am Kartenrand sind kein Thema. Sie sind komplett jenseits von jedem Gefechtsziel und sie sind einfach zu treffen, besonders Schlachtschiffe.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,280 posts
4,306 battles
14 minutes ago, YC_Yello said:

Vor allem ist es mit einigen Schiffen gar nicht so einfach da wieder weg zu kommen. Dank der reduzierten Motorleistung. Alles was man so grade 20 kn erreicht, klebt dann da förmlich dran fest.

Wer da ernsthaft festklebt  hat eigentlich nichts im spiel verloren bzw nicht den mindest IQ von 90 und sollte entweder das spiel deinstallieren oder co-op spielen sry aber mann wirklich sehr blöd sein da festzuhängen bzw allgemein die Karten-grenze zu ignorieren.

Solche Leute sind zu unfähig und balast fürs Team.

 

Ich wäre ja dafür an den kartengrenzen Seeminen zu installieren, pro hit verliert man 1/3 seiner Hp, dann würde dummheit auch endlich mal bestraft werden

 

13 minutes ago, ColonelPete said:

Schon wieder... das Thema ist nun wirklich tot.

Schiffe am Kartenrand sind kein Thema. Sie sind komplett jenseits von jedem Gefechtsziel und sie sind einfach zu treffen, besonders Schlachtschiffe.

Blöd nur wen das auch auf die eigenen/verbündeten Schiffe zutrifft, hab die letzen tage immer wieder in der FT beispiele und Bilder gesehn, da fährt das Gegenteam auf objektiv und das einge Team gammel irgendwo auf auf A1 rum oder steht 5 kästen hinterm cap und lässt es zu das es erobert wird oder lassen sich einkreisen wie in stalingard 1942.

Und grade Schlachtschiffe sind da am nutzlosesten, diese Gefechte gehn auch zu 80% verloren, garde wen die Bb`´s da festkleben und dann von DD`´s oder Cv`´s durch vernichtender schlag instant raus genommen werden

  • Boring 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONYS]
Players
3,007 posts
12,646 battles
Vor 34 Minuten, Fichtenmoped sagte:

Bei Schiffen am Kartenrand wird eh schon der WASD-Hack deaktiviert. Scheinbar wird trotzdem die Nutzung von Eyeball Mk.1 bis Eyeball Mk.3 sowie der Brain.exe nicht forciert.

 

Da man den Kartenrand - Glitch aber hervorragend nutzen kann, um sich aus der Gefahrenzone zu sliden, ist Wasd da auch nicht immer erforderlich. 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[MIC]
Players
2,959 posts
15,673 battles
16 minutes ago, Fesco94 said:

Wer da ernsthaft festklebt  hat eigentlich nichts im spiel verloren bzw nicht den mindest IQ von 90 und sollte entweder das spiel deinstallieren oder co-op spielen sry aber mann wirklich sehr blöd sein da festzuhängen bzw allgemein die Karten-grenze zu ignorieren.

Solche Leute sind zu unfähig und balast fürs Team.

Das kann jedem mal passieren im Eifer des Gefechtes

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-KSM-]
Players
890 posts
14,071 battles

Wie schon geschrieben es gibt Karten da hat man halt engstellen wo je nach Verkehr man durchaus auch mal in den Kartenrand fährt. Ob nun bewusst oder eher unfreiwillig sei mal dahin gestellt.

 

Norden 10er Linie hat man nur knapp 2 Kästchen zum wenden beim D Cap. 

 

Das es aber auf Norden Bereiche gibt wo es eigentlich unnötig ist wie A oder J Linie ist dann wirklich out of Position.

 

Edit:

Bevor man sich zusammen schießen läst durch Torps oder Breitseite zeigen. Wird halt auch der Karten Rand genutzt um abzudrehen. 

Ich hab die Karten nicht so gestaltet das man wenn 6 Schiffe je Team sich in den engstellen treffen kaim platz herscht und die schiffe teilweise über einen km Wenderadius haben.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[FOF]
Players
2,092 posts
4,812 battles

 

Je nach Situation ist im Kompetitiven Borderhugging sogar eine brauchbare Taktik.

Es ist schwer einzuschätzen, wie sich jemand an der Border bewegt und grad als Charles war es eine Möglichkeit das mit dem Speedboost zu verstärken.

Soll also jemand, der damit seinen Gegner ausspielt, bestraft werden, nur weil eer Gegner es nicht gebacken bekommt, den zu treffen?

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONY]
[PONY]
Players
1,994 posts
17,994 battles
18 minutes ago, Dr__Bolle said:

 

Je nach Situation ist im Kompetitiven Borderhugging sogar eine brauchbare Taktik.

Es ist schwer einzuschätzen, wie sich jemand an der Border bewegt und grad als Charles war es eine Möglichkeit das mit dem Speedboost zu verstärken.

Soll also jemand, der damit seinen Gegner ausspielt, bestraft werden, nur weil eer Gegner es nicht gebacken bekommt, den zu treffen?

 

Wurde im Ranked in der ZAO von einem DD und einer Monti an den Rand gedrückt,

nachdem der DD irgendwann aufploppte und bei der Montana schließlich die letzten HP verbrannten,

wurde ich als Feigling, Tschietha, und Boarderglitcher bezeichnet.:cap_look:

 

2 Schiffe versenkt, Job erledigt :Smile_honoring:

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,462 posts
8,981 battles

Ich habe letztendlich meine persönliche Meinung geschrieben, da es mir doch so einiger male aufgefallen ist und es reichlich Platz um wo anders hinzudüdeln.

Es wird vermutlich eh nix passieren und es war Meinerseits auch ein Wunsch.

 

Sicherlich kann man jetzt jede einzelne Map ausdiskutieren und dann noch die Schiffe berücksichtigen die fahren usw.

 

Ich denke mir nur, dass der Kartenrand letztendlich eine Grenze ist vom Spiel und sicherlich nicht das Ziel wo man hin sollte ;)

Gibt schon genug die da oft verweilen.

 

Muss manchen ja auch nicht gefallen dieser Post, aber ich denke mir doch, dass ein Forum dafür da ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[OMNI]
Beta Tester
347 posts
8,680 battles
2 hours ago, Dr__Bolle said:

Je nach Situation ist im Kompetitiven Borderhugging sogar eine brauchbare Taktik.

Wenn ich mich nicht irre, war es eine kurze Zeit lang sogar verboten, sich länger als nötig in der Border aufzuhalten.

 

Ich bin ja schlicht dafür, dass die Border ne harte Mauer ist - unrealistischer als die bisherige Mechnik ist das nicht und das Verlassen des Spielfeldes sollte schlichtweg harte Konsquenzen haben.

Aber die jetzige Mechanik ist jetzt nicht sooo verkehrt. Nur als CV ist es zum Kotzen, wenn das Strikeziel an der Border rumhängt, da man den manuellen Drop nicht gut setzen kann.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
129 posts
10,278 battles

Das Beste wäre eine Zeit die abläuft. Ist die abgelaufen, geht's ins nächste Gefecht => Automatisch in CO-OP Modus.

Mal sehen wie lange es dann noch mit den Kartenrand Campern geht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CATS]
Players
615 posts
6,946 battles

Gestern erst wieder so eine NC von einem bekannteren Clan im Gefecht gehabt, die mehr als 3 Minuten lang auf dem Kartenrand rumgesurft ist .. Bitte macht was dagegen WG!

Share this post


Link to post
Share on other sites
[EGR]
Players
778 posts
4,236 battles
10 hours ago, Fesco94 said:

Wer da ernsthaft festklebt  hat eigentlich nichts im spiel verloren bzw nicht den mindest IQ von 90 und sollte entweder das spiel deinstallieren oder co-op spielen sry aber mann wirklich sehr blöd sein da festzuhängen bzw allgemein die Karten-grenze zu ignorieren.

Solche Leute sind zu unfähig und balast fürs Team.

 

Ich wäre ja dafür an den kartengrenzen Seeminen zu installieren, pro hit verliert man 1/3 seiner Hp, dann würde dummheit auch endlich mal bestraft werden

 

Blöd nur wen das auch auf die eigenen/verbündeten Schiffe zutrifft, hab die letzen tage immer wieder in der FT beispiele und Bilder gesehn, da fährt das Gegenteam auf objektiv und das einge Team gammel irgendwo auf auf A1 rum oder steht 5 kästen hinterm cap und lässt es zu das es erobert wird oder lassen sich einkreisen wie in stalingard 1942.

Und grade Schlachtschiffe sind da am nutzlosesten, diese Gefechte gehn auch zu 80% verloren, garde wen die Bb`´s da festkleben und dann von DD`´s oder Cv`´s durch vernichtender schlag instant raus genommen werden

Das hat kaum etwas mit dem IQ zu tun, sondern mehr mit der Art des Schiffes. Lange, schlanke Schiffe, wie zum Beispiel eine Königsberg haben am Kartenrand äusserste Probleme wieder raus zu kommen. Salomonen ist so ein Klassiker, auf der man bei einem der Capes äusserst schnell in den Kartenrand brettert - kartenbedingt. Mache einen Selbstversuch, wie lange eine Königsberg im Kartenrand  benötigt, eine >90°Wende zu absolvieren. Kannst ja eine Video machen, wie das schneller geht - ich habe da immer zu kämpfen mit dem Rauskommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
4,387 posts
9,232 battles

Meiner Meinung nach ist es so wie es jetzt ist gut. Ich hab schon ewig kein aktives Boarder Surfing mehr gesehen weils aufgrund der Motor Reduzierung quasi nach hinten losgeht. Auch sollte man dabei bedenken, dass es vielen einfach ausversehen passiert. Man könnte es höchstens noch dahingehend ändern, dass man sich nimmer am Kartenrand bewegen kann -> wenn man weg will muss man rückwärts fahren. 

 

56 minutes ago, Darthhenning said:

Wenn ich mich nicht irre, war es eine kurze Zeit lang sogar verboten, sich länger als nötig in der Border aufzuhalten.

 

Ich bin ja schlicht dafür, dass die Border ne harte Mauer ist - unrealistischer als die bisherige Mechnik ist das nicht und das Verlassen des Spielfeldes sollte schlichtweg harte Konsquenzen haben.

Aber die jetzige Mechanik ist jetzt nicht sooo verkehrt. Nur als CV ist es zum Kotzen, wenn das Strikeziel an der Border rumhängt, da man den manuellen Drop nicht gut setzen kann.

Die Geschichte mit aussen fliegen und Auto auf manual umsetzen kennste? Ernstgemeinte Frage , das benutzt heute ja keiner mehr und is meist nur den "alten Hasen" geläufig weil früher die CVs immer im Kartenrand standen :P 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-KSM-]
Players
890 posts
14,071 battles
1 minute ago, Kimi1969 said:

Das hat kaum etwas mit dem IQ zu tun, sondern mehr mit der Art des Schiffes. Lange, schlanke Schiffe, wie zum Beispiel eine Königsberg haben am Kartenrand äusserste Probleme wieder raus zu kommen. Salomonen ist so ein Klassiker, auf der man bei einem der Capes äusserst schnell in dne Kartenrand brettert - kartenbedingt. Mache einen Selbstversuch, wie lange eine Königsberg im Kartenrand  bennötigt, eine 90°Wende zu absolvieren.

Naja beim abdrehen den Kartenrand tuschieren um abzuhauen bei einer engstellen in direkter cap Näheist  ja relative gut möglich wenn dann aber noch die ein oder andere BB Salve und evtl noch Torpedos kommen und man beim zuschieben noch versucht auszuweichen und langsam wird. Braucht man teils echt ewig wieder weg zu kommen.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[FOF]
Players
2,092 posts
4,812 battles
1 hour ago, Darthhenning said:

Wenn ich mich nicht irre, war es eine kurze Zeit lang sogar verboten, sich länger als nötig in der Border aufzuhalten.

 

Mir nichts von bekannt gewesen.

Kann sein, dass das bei KotS so ist. Hab mich mit dem Regelwerk nie beschäftigt...

 

43 minutes ago, mcboernester said:

Die Geschichte mit aussen fliegen und Auto auf manual umsetzen kennste? Ernstgemeinte Frage , das benutzt heute ja keiner mehr und is meist nur den "alten Hasen" geläufig weil früher die CVs immer im Kartenrand standen :P 

 

Das kenn ich auch noch und hab ich auch noch selbst gemacht... Ekelhaft, wie fiddelig das ist... :cap_old:

 

Naja, CVs werden ja eh bald entfernt. Also who cares? :Smile_trollface:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,632 posts
3,455 battles
11 hours ago, Fichtenmoped said:

Bei Schiffen am Kartenrand wird eh schon der WASD-Hack deaktiviert. Scheinbar wird trotzdem die Nutzung von Eyeball Mk.1 bis Eyeball Mk.3 sowie der Brain.exe nicht forciert.

das stimmt nur zur hälfte.

 

bei kartenrandsurfen kommt nämlich der Entfernungsmesser durcheinander und die geschosse fliegen entweder zu weit oder zu kurz. Zusätzlich ist das zielen deutlich erschwert.

 

der kartenrand sollte wie eine echte indem sein. Wenn ich den rand knutsche, bleibe ich stumpf stehen und muss zurück setzen. Wegsurfen darf nicht mehr funktionieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[OMNI]
Beta Tester
347 posts
8,680 battles
4 hours ago, mcboernester said:

Die Geschichte mit aussen fliegen und Auto auf manual umsetzen kennste? Ernstgemeinte Frage , das benutzt heute ja keiner mehr und is meist nur den "alten Hasen" geläufig weil früher die CVs immer im Kartenrand standen :P 

Kenne ich - ist halt deutlich komplizierter als einfach manual drop und die richtige Platzierung ist damit gar nicht so einfach, weil die Flugbahn deiner Bomber halt vom Autodrop bestimmt wird und nicht von dir. Außerdem hilft das nicht wirklich, wenn du von innerhalb der Map Richtung Border droppen willst.

Ich sag ja auch nicht, dass es unmöglich ist - nur ziemlich nervig.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[FOF]
Players
2,092 posts
4,812 battles

Es ist dehalb auch oft gewesen, dass der CV, der rechts unten die Ecke ansteuern konnte, meistens auch einen riesigen Vorteil gegenüber dem hatte, der oben links die Ecke angesteuert hat.

Die Minimap verhindert halt Drops, weil man sonst auf der Minimap hätte rumklicken können...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
4,387 posts
9,232 battles

Immerhin sind die Flieger nimmer unsichtbar wenn man an der Kante fliegt ^^

 

Also YAAAY Wargaming, nice bug fixing ! (Auch wenns monate gedauert hat)

Share this post


Link to post
Share on other sites

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×