Jump to content
Sign in to follow this  
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
Sehales

U.S. Kreuzer

29 comments in this topic

Recommended Posts

[WG-EU]
[WG-EU]
WG Staff, Alpha Tester
3,752 posts
1,143 battles

Die U.S. Kreuzer werden in der zweiten Runde des öffentlichen Tests der Version 0.7.5 in ihrer neuen Form verfügbar sein.

Wie findet ihr die Änderungen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
[G-S-R]
Players
382 posts
6,523 battles

Pensacola:
Ein erster Eindruck auf dem Testserver konnte ich nicht wirklich erlangen. Den 8er Us-Kreuzern ist die natürlich unterlegen und was anderes hatte ich (fast) nicht als Gegner. Richtig gespielt könnte das Schiff stark sein, das wird sich dann auf dem normalen Server zeigen. Ein "Ersatz" für die Cleveland ist es sicher nicht, da zu anders. Aber hier wird es ja auch einen neuen leichten Kreuzer geben.

 

Cleveland:
Mit einer Radarreichweite (9km) die quasie identisch zum gesehen werden ist (9,1km bei Vollausbau) ist die sicherlich für viele DD Fahrer eine böse Überraschung. Ich bin mal gespannt wie die sich dann schlägt. Ich denke die ist nicht so Einsteigerfreundlich wie die alte auf Stufe 6 war.
 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,539 posts
12,561 battles

Pensacola:

Die HE ist überraschend stark, die AP sehr situativ.  Aber bzgl. der Nehmerqualitäten kann sie sich mit der Nürnberg (die ich sehr gerne fahre) in eine Reihe stellen.

 

Cleve:

Sie ist die Alte geblieben.

Die Türme drehen deutlich schneller, was beim Schlagabtausch auf einige Entfernung, aber auch im Nahkampf sehr angenehm ist.

Die Flak ist gewohnt stark, aber nicht mehr so herausragend wie auf Stufe 6. 

IFHE ist noch mehr als auf Stufe 6 ein Muss, um verlässlich Schaden machen zu können.

Das Radar habe ich noch nicht so oft einsetzen können.

Insgesamt ist sie - Stufenbezogen - deutlich schwächer als vorher auf Stufe 6, wo sie doch immer noch eine Macht war. Die Gegner sind merklich stärker geworden als sie selbst zugelegt hat. Konnte man sie auf Stufe 6 auch noch im freien Wasser fahren, ist das jetzt mit hohem Risiko behaftet, sobald sie sichtbar wird. Die Erhöhung der Reichweite um ca. 1 km kompensiert nicht in ausreichendem Maß. Die Cleve ist jetzt hinter Inseln verbannt, was ich sehr schade finde.

 

Ich werde sie auf Stufe 6 vermissen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[TWOS]
Weekend Tester
1,682 posts
3,661 battles

Die Cleveland als leichter Kreuzer Tier VIII in Gefechte zu stecken gegen Tier IX und X (hier: Buffalo, DesMoines, F. d. Große, Großer Kurfürst, Hindenburg usw.) macht sie für mich zu einem reinen Scout-Schiff. 152 mm-Geschütze gegen die o.g. dicken Pötte macht einfach keinen Sinn und Spaß mehr.
Gestern 3 Gefechte mit der Cleve  (neu) gefahren:
Damage Ergebnisse
29 Treffer (HE und AP) = 14.380 Schaden (dann versenkt)
60 Treffer (HE und AP) = 10.091 Schaden (dann versenkt)
18 Treffer (HE und AP) = 2.904 Schaden (dann versenkt)
Liegt vielleicht an meiner aggressiven Spielweise, aber Treffer, die nichts bringen, verderben den Spielspaß.

Schön dafür die Pensacola (neu, Tier VI) mit ihren 203 mm-Geschützen. Da kann man in den Gefechten bis Tier VIII schon mal was reißen.
 

Fazit für mich: Cleveland Daumen runter. Pensacola Daumen rauf.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[4_0_4]
Players
5,058 posts
11,210 battles
19 minutes ago, Kriselem said:

Die Cleveland als leichter Kreuzer Tier VIII in Gefechte zu stecken gegen Tier IX und X (hier: Buffalo, DesMoines, F. d. Große, Großer Kurfürst, Hindenburg usw.) macht sie für mich zu einem reinen Scout-Schiff. 152 mm-Geschütze gegen die o.g. dicken Pötte macht einfach keinen Sinn und Spaß mehr.
Gestern 3 Gefechte mit der Cleve  (neu) gefahren:
Damage Ergebnisse
29 Treffer (HE und AP) = 14.380 Schaden (dann versenkt)
60 Treffer (HE und AP) = 10.091 Schaden (dann versenkt)
18 Treffer (HE und AP) = 2.904 Schaden (dann versenkt)
Liegt vielleicht an meiner aggressiven Spielweise, aber Treffer, die nichts bringen, verderben den Spielspaß.

Schön dafür die Pensacola (neu, Tier VI) mit ihren 203 mm-Geschützen. Da kann man in den Gefechten bis Tier VIII schon mal was reißen.
 

Fazit für mich: Cleveland Daumen runter. Pensacola Daumen rauf.

 

Haste auf der Cleve IFHE verwendet?

Share this post


Link to post
Share on other sites
[MIC]
Players
3,122 posts
16,231 battles

Ihr fehlt es vor allem an Range. Sie hat immer noch die Pissbögen, und 25mm Deckpanzerung ist nun auch nicht grade massiv. Da geht schlicht so gut wie alles durch. Auf T6 konnte ich mich dem teil arrangieren, auf T8 ist das Teil Crap.

 

Pensacola, die Turmdrehrate ist für einen CA einfach zu langsam. Und von Panzerung kann man ja nun auch nicht wirklich reden, für einen schweren Kreuzer. Auch wenn das teil recht gute Geschütze hat, ist sie aufgrund der langen Nachladezeit jeden Kreuzer mit 152mm unterlegen.

 

 

Buffalo, zu geringe Range, AP ist naja und schlechter, HE ist ok, allerdings die Brandwahrscheinlichkeit die angezeigt wird scheint mir eher utopisch. Sie liegt bestenfalls bei der Hälfte.

Etwas zu langsam, man braucht beide Rudermodule, Reichweitenmod ist Pflicht und gleich beim 2. Spiel detoniert. 27mm Panzerung auf dem Deck ist auch nicht grade das gelbe vom Ei.

 

Das was ich bisher von der Umstrukturierung der US CAs sehen konnte,.....nö, das gefällt mir nicht. Das einzige Schiff das ich fahren mochte, die T6 Cleve ist jetzt leider ein T8 Crap Schiff. In der Summe gehe ich mal davon aus, das mir keines der Schiffe gefallen wird, damit meine ich auch die kommenden  CLs. Schade, 2 ganze Bäume Crap.

 

Gut das ich mich zu besseren Zeiten des Spiels schon durchgearbeitet hatte.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
1,456 posts

Ich habe mich ja bereits in einem anderen Thread zu den Schiffen geäußert, weil dieser Thread zu lange geschlossen war. 

Aber insgesamt decken sich alle Meinungen mehr oder weniger. 

 

Am meisten ärgere ich mich über den T9, die Buffalo. 

 

Dieses Schiff ist ein schwerer Kreuzer und die Guns verhalten sich wie Kanonen der leichten Kreuzer. 

 

Hat nicht ein einziger Supertester dies erwähnt/ bemängelt, auch nicht das elendig weite Vorhalten, die grottige Reichweite, wobei diese Reichweite ja dann doch wieder Sinn macht, da man ansonsten soweit vorhalten müsste, dass man den US Server mitbenutzen müsste um etwas zu treffen ( leicht übertrieben ). 

 

Nochmals mein Fazit: 

 

Enttäuschend. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONY]
Players
709 posts
6,349 battles

Mimimimi.... geht das noch jemanden so aufn Sack wie mir? Das Geheule ist ja schrecklich!

 

Zur neuen besseren Cleveland:

Wir bekommen alle gratis einen DD-Jäger geschenkt, der noch lange für Schrecken auf den Meeren sorgen wird. Vorrausgesetzt, man vergisst mal einfach, das es eine Cleveland auf T6 gab.

Sie spielt sich wie eine Atlanta nur noch etwas bösartiger. 9km Sichtbarkeit bei 9,1km Radar. Und das wirkt 30 Sekunden lang... Wie krank ist das? Dazu gesellen sich dann sportliche 18 Sekunden Turmdrehrate und 6,5 Sekunden Ladezeit.

Der möchte man auch am Tage nicht als DD begegnen. Sozusagen eine Assashino gegen DD´s. Hydro und T-Virus gleichzeitig runden das tödliche Menü dann noch ab. Und ihr wollt wirklich noch mehr?

 

Natürlich muss der Kasten auch Schwächen haben. Zuende sind die Zeiten mit Trollarmor und Brände farmen an BB´s. Obwohl, letzteres funktioniert immer noch Klasse.:cap_hmm:

Also verliert man nur die Trollarmor... und das bringt hier viele - nicht nur in diesem Thread - zum weinen.

 

Mich wundert es ja doch, dass noch keine Forderungen aufkamen die Zitadelle zu entfernen, oder die AP zu ändern. Die ist nämlich wirklich nurnoch im Nahkampf oder Aufbauten zu gebrauchen.

 

Ich freue mich auf die Cleveland. Aber bitte benennt sie um, das Geheule verfolgt uns sonst noch über Monate.

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
1,456 posts

Mir gefällt die Cleve edited 

 

Nicht immer alle Gamer über einen Kamm scheeren, erst alles lesen und dann gezielt äußern. 
Dieser Beitrag wurde von dem Moderatorenteam aufgrund des folgenden Verstoßes bearbeitet: Verstoß gegen Regel 1

Edited by Hedko1
1. Forenetikette
  • Bad 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
761 posts
9,821 battles
Vor 7 Stunden, Dagobo sagte:

 

Am meisten ärgere ich mich über den T9, die Buffalo. 

 

Dieses Schiff ist ein schwerer Kreuzer und die Guns verhalten sich wie Kanonen der leichten Kreuzer. 

Mir wäre nicht aufgefallen, dass sich die Ballistik der Geschütze bei der Buffalo großartig von anderen amerikanischen schweren Kreuzern unterscheidet und ich habe doch ein paar Spiele mit ihr gemacht. Ich finde die Buffalo recht in Ordnung. Nicht übermäßig stark, muss sich aber vor den anderen Kreuzern auf dem Tier nicht verstecken. Die Ballistik ist halt typisch amerikanisch, aber wer auch schon mit der Baltimore zurecht gekommen ist, wird auch mit den geschützen der Buffalo zurecht kommen. Die Geschütze unterscheiden sich da nicht großartig. Sie benötigt einen etwas anderen Spielstil als die anderen amerikanischen schweren Kreuzer, da die hohe Nachladezeit und das Geschützlayout mit 4x3 Geschützen den Bow-On Spielstil nicht wirklich unterstützt. Dafür ist der Alpha-Schaden mit AP richtig gut. Breitseitenziele sollten eine Böse überraschung erleben.

 

Radar wird auch leicht schwächer auf den amerikanischen schweren Kreuzern, da sich die Verborgenheit leicht erhöht hat im Vergleich zur Radarreichweite (Balti (neu) 9,7km gegen 9km Radar, Buffalo 10,5km gegen 9,45km Radar). Somit gibt es für DDs mehr Spielraum um um das Radar herumzuspielen. Das finde ich grunsätzlich nicht so schlecht. Man hat nun mehr Möglichkeiten zum Counterplay.

 

Die Cleveland hat mir auch recht viel Spaß gemacht. Als Toptier ist sie nach wie vor recht stark. Als Bottom-Tier muss man halt wirklich aufpassen, was man tut, da man sehr schnell versenkt werden kann. HP finde ich etwas niedrig. Iirc die zweitwenigsten HP unter den Kreuzern auf ihrem Tier, nur die Edinburgh hat weniger. Da sie aber keinen Heal und/oder Nebel hat ist sie deutlich verwundbarer und zwingt eine defensive Spielweise auf. Die Reichweite der Geschütze ist annehmbar, auch wenn man auf maximale Reichweite fast nur mehr Schlachtschiffe trifft, wenn der Gegner WASD kennt. Wenn sich ein DD in Radarreichweite verirrt, kann es sehr schnell böse ausgehen. Ich gehe davon aus, dass sie ein guter DD-Killer wird, wenn man die Tarnung ausnutzen kann.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[TWOS]
Weekend Tester
1,682 posts
3,661 battles
On 5/25/2018 at 4:11 PM, Liaholana said:

edited 

 

....

Dir ist aber klar, das du dich in einem Thread zum Feedback des Testservers befindest? Wenn jemand hier seine Meinung äußert (Feedback gibt) findest du es gut, das als mimimi abzutun? Tut mir leid, dann hast du den Sinn eines Feedbacks leider nicht verstanden. Aber egal. Jeder nach seiner Art. Und wenn dir eine andere Meinung "auf den Sack" geht: Einfach nicht lesen.

Edited by Hedko1
Zitat
  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
1,456 posts

Dieser Beitrag wurde von dem Moderatorenteam aufgrund des folgenden Verstoßes bearbeitet: Verstoß gegen Regel 1

Edited by Hedko1
Relevant bleiben.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONY]
Players
709 posts
6,349 battles

 

Dieser Beitrag wurde von dem Moderatorenteam aufgrund des folgenden Verstoßes bearbeitet: Verstoß gegen Regel 1

Edited by Hedko1
Relevant bleiben.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,955 posts
9,367 battles

Dieser Beitrag wurde von dem Moderatorenteam aufgrund des folgenden Verstoßes bearbeitet: Verstoß gegen Regel 1

Edited by Hedko1
Relevant bleiben.
  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,632 posts
3,455 battles

als DD fahrer wird es mit den neuen, leichten kreuzern deutlich härter werden.

 

ich bin kein fan davon ihnen alles zu geben, was irgendwie auf einen kreuzer gepackt werden kann. Stichwort consumables. Hydro, def-AA und radar. Fehlen ja nur noch spotter plane und smoke. Hier ist man vor allem sicher. 

Torpedos sind kein problem mehr,

Flugzeuge schmelzen dahin,

radar macht DDs den Garaus.

 

schnelle schussfolge, schnelle türme und gutes concealnent. Kein powercreep - ganz bestimmt nicht. Was ist die schwäche der neuen leichten kreuzer? Und kommt mur nicht mit "breitseite zeigen" - das darf kein Kreuzer.

auf dem pts war es eh ein totes rennen. Da haben clevelands gegen clevelands und andere amis gespielt. 

 

was ist das riesen problem im MM? BB-Meta. Die leute spielen DDs um BBs zu jagen und wg packt neue schiffe ins spiel, die perfekte DD-jäger sind.

 

noch eine linie mehr mit radar. High tier wird dadurch nicht gerade flüssiger werden.

 

kurzum - es lebe mid-tier.

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[4_0_4]
Players
5,058 posts
11,210 battles
31 minutes ago, KaLeuWillenbrock said:

Was ist die schwäche der neuen leichten kreuzer?

 

Der avarage Bob vor dem Bildschirm?

 

Diese Schiffe werden in der BB-Meta es nicht einfach haben, evtl. dämmen sie die 5vs5 DDs etwas ein, aber um sie erfolgreich zu spielen muss man schon über Mapawareness verfügen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,632 posts
3,455 battles
5 hours ago, Zemeritt said:

 

Der avarage Bob vor dem Bildschirm?

 

Diese Schiffe werden in der BB-Meta es nicht einfach haben, evtl. dämmen sie die 5vs5 DDs etwas ein, aber um sie erfolgreich zu spielen muss man schon über Mapawareness verfügen.

der average bob ist die schwäche aller schiffe im spiel. 

 

das ist wie mit "breitseite zeigen".

 

es mag eventuell bei diesen schiffen einen hauch stärker bzw leichter zu bestrafen sein aber im Endeffekt ist das kein nachteil.

 

ich persönlich bin weder ein fan der 5 BBs oder der 5 DDs pro team, da es die spiele zu statisch macht. Die 5 DDs haben sich allerdings in der regel schnell von selbst erledigt.

ich selber fahre hauptsächlich kreuzer und DDs. Noch mehr radar ist nicht das, was das spiel braucht. noch mehr statik braucht das spiel auch nicht. 

US kreuzer haben die zweifelhafte angewohnheit sich 90% des matches hinter einer insel zu verstecken, HE über ihre Insel und cooldowns zu spammen. Sie sind ideal dazu geeignet und sie spielen das schiff nicht falsch. Die kreuzerfahrer machen nichts verkehrtes. Aber der spielfluss ist im Eimer.

 

cappen wird noch schwieriger, BBs werden nicht mutiger und eine neue kreuzerreihe, die man nur aushebeln kann wenn die BBs ihre hintern vom kartenrand weglöten, ist nicht gerade eine spaßige Ergänzung. dazu kommen noch netz und doppelter boden, gepaart mit Gürtel und Hosenträgern, damit auch wirklich nichts schief gehen kann. 

 

alle anderen kreuzerlinien - schiffslinien - müssen etwas aufgeben um ein bestimmtes consumable zu bekommen. Deutsche kreuzer geben def-AA auf, wenn sie hydro haben wollen - eine Hindenburg ohne def-AA wird von einem VV weggenascht. Britische kreuzer und pan-asia DDs müssen auf smoke verzichten, wenn sie radar haben wollen. Eine mino ohne radar ist wie ein schneeball in der wüste - überlebt nur solange der Gefrierschrank strom hat.

schwere US kreuzer geben sehr wenig und die neuen geben nichts auf und bekommen sehr mächtige tools.

 

ich bin zumindest skeptisch ob der spielfluss und die Qualität der matches bessere wird.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[4_0_4]
Players
5,058 posts
11,210 battles

@KaLeuWillenbrock Ich sehe nur folgendes Problem: Nur die besseren Spieler werden die US CLs zu nutzen wissen.

 

Bei den RN CLs haste Smoke und Heal, wenn du mal in die falsche Situation kommst. Bei den Amis werden solche Fehler (unter T9 und selbst da haben sie nur den Kreuzerheal, nicht den britischen) unreparierbar bestraft.

 

Ich bin auch kein Fan davon, das sie Radar for free bekommen. Man sollte das auf den Hydro-Slot legen, sodass die Kreuzer ihren Torpedoschutz aufgeben müssen um auf Radar zugreifen zu können.

 

 

Ich werde jetzt erstmal warten, wie die Spielerschaft mit dem Schiff klarkommt. Und ehrlich gesagt: In Random sehe ich dunkelgrau.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,632 posts
3,455 battles
37 minutes ago, Zemeritt said:

@KaLeuWillenbrock Ich sehe nur folgendes Problem: Nur die besseren Spieler werden die US CLs zu nutzen wissen.

 

Bei den RN CLs haste Smoke und Heal, wenn du mal in die falsche Situation kommst. Bei den Amis werden solche Fehler (unter T9 und selbst da haben sie nur den Kreuzerheal, nicht den britischen) unreparierbar bestraft.

 

Ich bin auch kein Fan davon, das sie Radar for free bekommen. Man sollte das auf den Hydro-Slot legen, sodass die Kreuzer ihren Torpedoschutz aufgeben müssen um auf Radar zugreifen zu können.

 

 

Ich werde jetzt erstmal warten, wie die Spielerschaft mit dem Schiff klarkommt. Und ehrlich gesagt: In Random sehe ich dunkelgrau.

genau da liegt das hauptproblem. spieler die etwas mehr ahnung haben, werden diese schiffe in schwimmende Schlachthäuser verwandeln. 

schlechte und durchschnittliche werden nicht zurecht kommen. WG wird daraufhin die schiffe buffen. 

 

die briten bekommen radar ja nicht für umme. Ein brite ohne smoke ist äußerst anspruchsvoll zu spielen da er generell extrem weich ist. Auch wenn die zita etwas tiefer liegen würde, könnte man sie one oder two shotten. 

 

ich werde es ebenfalls abwarten - allerdings sehe ich die sache bisher relativ klar. Gimmick-boote die quasi alles kontern können. 

 

auf der anderen seite muss das handling der schiffe so mies sein (zum balancen), dass es fast keinen spaß mehr machen kann sie zu spielen. Das wäre der große balance-mechanismus. handling. 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[4_0_4]
Players
5,058 posts
11,210 battles
5 minutes ago, KaLeuWillenbrock said:

Gimmick-boote die quasi alles kontern können.

 

Joa, ist ja WGs Art und Weise derzeit. Jede neue Linie muss ja ein Gimmick hinterhergeschmissen bekommen.

 

Jetzt haben wir halt eine Linie, die CVs und DDs dank Verbrauchsgüter vollkommen kontern kann.

 

Mir graust es jetzt schon vor den RU-BBs. Die italienischen Kreuzer scheinen ja auch Hydro und Def-AA zusammen zu bekommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
214 posts
17,077 battles

Ich sehe die neuen Kreuzer auch eher skeptisch. Die Cleveland z.B. war schon auf T6 sehr stark, auf 8 scheint sie mir nun doch etwas zu stark zu werden. Viele weden  mit diesen HE Spamern einfach hinter Inseln campen un Ihren Schaden abfarmen. Noch mehr Radar und noch mehr Brandstifter. Flakmonster sind die Amis sowieso. Ob das der Weg ist, das Spiel dynamischer oder besser zu machen? :Smile_sceptic:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,632 posts
3,455 battles

gerade hgh tier wird immer mehr zu einer camperei. 

 

als ich angefangen habe, konnte man im high tier noch Aktionen sehen. Es wurde gepusht und gekontert.

 

jetzt werden die DDs immer weiter an die Leine genommen. Immer mehr und immer längeres radar. Wer soll denn bitte noch freiwillig cappen? kamikaze-Kapitäne wie ich. Ich habe aber langsam keine lust mehr immer den [edited] für das team versohlt zu bekommen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[G-S-R]
Players
382 posts
6,523 battles

US Stufe 6 CL (Dallas?):
Mal schauen wie der Clevelandersatz wird. Die "neue Cleveland" und die Pensacola sind einfach andere Schiffe und nicht vergleichbar.
 

US Stufe 8 CL (Cleveland):
Wie von anderen bereits angesprochen denke ich auch das das Schiffchen schwer zu meistern sein wird. Wenn man seine stärken ausspielen kann, dann wird es aber richtig böse.
Eins ist mit Tarnmeister aber einfach: Offen = Radar an = DD offen (+ normalerweise eine freie Schussbahn)
Wenn man in dem Kreuzer sitzt ziemlich lustig. Im DD halt nicht. Ich würde mir wünschen das man wenigstens 500m Spottingdifferenz hat um im DD etwas bessere Changen zu haben.
Als DD kann man so nur vorsichtig spielen und hoffen => Dynamik bekommt man so nicht ins Spiel.

 

Ja, "die Spieler"** forden alle Gimmiks auf einmal. Manchmal ist es aber besser Wünsche nicht zu erfüllen.
 

 


** Nein nicht alle, aber ettliche

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
893 posts
14,071 battles

Naja eine Minon hat jetzt schon mehr Radarreichweite als sie sichtbar ist.

Da man als guter DD Fahrer ehh weiß wo die Radarinseln sind. Kann man damit bissel spielen.

 

Etwas Fragwürdig finde ich nur die Schussfrequens der Cas.  Der 8er hat 10 Sek bei 9 Rohren die bessere AP und HE wie die deutschen. Beim 9er bei gleichen Türmen geht man wieder auf 13sec Warum?

 Gut die IJN 203er sind langsam landende Rohre dafür ordentlicher Bums mit guter Flugbahn. 

Sehr eher das mit Einführung der CLs das kreuzer Balacing zu sehr leidet. Weil bei den anderen Nationen nichts angepasst wird.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,632 posts
3,455 battles

auf jeden fall wird high tier immer unattraktiver.

 

superlative über superlative. Immer neue gimmicks und wtf-schiffe. Statik im match. Beamtenmikado.

 

alte schiffe werden nicht angepasst und ganze klassen werden an ins abseits gerückt.

 

ehrlich gesagt macht mir tier sechs und sieben momentan am meisten spaß. dort können alle Klassen noch was ausrichten. Einzig die leichten kreuzer sind etwas zu weich aber zum Ausgleich sind die meisten BBs Gießkannen.

es ist nicht perfekt aber es passt besser.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×