Jump to content
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
Gurola

Zitas auf Deutsche BB´s

28 comments in this topic

Recommended Posts

[FATE]
Beta Tester
2 posts
7,443 battles

So nach über 1 Stunde suchen (ohne erfolg) Mache ich einfach mal den Anfang, 

Mir ist die letzten wochen aufgefallen das ich immer wieder auf unter 10km meist so im bereich 7-3km zitas bekomme wie nichts, es kann natürlich sein das ich in der zeit wo ich eine zwangs pause eingelegt habe etwas in den patchnotes übersehen habe aber sollte nicht die besonderheit bei den Deutschen Schlachtern sein das sie unter 10km keine zitas kassieren können ?

 

Anbei erwähnt Kurfürst und Tirpitz/Bismarck meine ich da im Besonderen

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-I-N-]
[-I-N-]
Beta Tester
2,123 posts
6,576 battles
10 minutes ago, Gurola said:

So nach über 1 Stunde suchen (ohne erfolg) Mache ich einfach mal den Anfang, 

Mir ist die letzten wochen aufgefallen das ich immer wieder auf unter 10km meist so im bereich 7-3km zitas bekomme wie nichts, es kann natürlich sein das ich in der zeit wo ich eine zwangs pause eingelegt habe etwas in den patchnotes übersehen habe aber sollte nicht die besonderheit bei den Deutschen Schlachtern sein das sie unter 10km keine zitas kassieren können ?

 

Anbei erwähnt Kurfürst und Tirpitz/Bismarck meine ich da im Besonderen

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-I-N-]
Players
1,073 posts
2,959 battles

Zitadellen kann man alles ausser DD´s

Ist nichts neues :Smile_trollface:

Share this post


Link to post
Share on other sites
[4_0_4]
Players
4,825 posts
10,991 battles

Sicher, das es Zitadellen waren? Ne 30k Schelle kann man den dt. BBs auch ohne Zita verpassen.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
560 posts
3,271 battles

Man kann z. B. die Tirpitz prima zitadellen, wenn sie sich im Nahbereich für einen Torpedoangriff in Position bringen will. Sie dreht ab und bei etwa 45° zum eigenen Schiff, feuert man volles Rohr seitlich durch die Nase in die Zita. Turtleback zwecklos.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[_KG_]
Players
571 posts
10,517 battles
8 hours ago, Zemeritt said:

Sicher, das es Zitadellen waren? Ne 30k Schelle kann man den dt. BBs auch ohne Zita verpassen.

Besonders bei den Franzosen sind mir die aufgefallen. Zack, mal 30k ohne Zita raus gehauen. Als Sender eine schöne Sache. Als Empfänger sehr ärgerlich :cap_like:

Share this post


Link to post
Share on other sites
[ASOP]
Beta Tester
1,266 posts
6,869 battles

Ich habe die Tage mit der Kidd einer Richelieu einen Treffer in die Zitadelle spendiert, es geschehen halt die sonderbarsten Dinge.

Kein Schlachtschiff ist immun gegen Zitadellentreffer und mit den französischen und italienischen Schlachtschiffen sind Geschütze ins Spiel gekommen, die sehr gute Durchschlagswerte haben, die können also durchaus aus spitzeren Winkeln durch den Gürtelpanzer schlagen und dadurch an ungünstigeren Stellen die Zitadelle treffen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[_GDM_]
Players
253 posts
8,929 battles

Seit dem Patch mache ich mit 2 AP Bomber angriffen auf z.B. Bismarck oder Tirpitz 4 bis 7 Zitadellen.

Ganz schön heftig und freut meine Lexington, allerdings habe ich auch eine Bismarck ...urgs :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
[BK]
Players
34 posts
7,277 battles

Ich hab' vor ungefähr einer Woche einer Tirpitz eine Zitadelle verpasst in meiner Molotow. Nicht durch die Nase sondern direkt über die Breitseite, auf ~12 km Entfernung irgendwo in der Nähe des Kommandostandes IIRC (schätze, die Tirpitz war gegen einen gefährlicheren Teamkollegen angewinkelt, aber genau weiß ich es nicht mehr). Antrieb beschädigt, d.h. Maschinenraum getroffen statt Magazin wie in Aerroons Video.

 

Ja, ich hab' auch blöd gekuckt. :cap_wander:

 

Replay häng' ich an (hoffentlich, Schiff und Karte stimmen jedenfalls), ist aber 0.7.3, d.h. nur mit mehr Aufwand anzusehen als ich jetzt bereit bin, zu investieren.:cap_old:

20180417_211744_PRSC506-Molotov-1943_16_OC_bees_to_honey.wowsreplay

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
382 posts
On 28.4.2018 at 4:29 PM, Stormhawk_V said:

seitlich durch die Nase

Hast du ein Bild oder ein Video wo genau du hinzielst? Wäre dir sehr dankbar dafür.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
560 posts
3,271 battles
2 minutes ago, BadMad78 said:

Hast du ein Bild oder ein Video wo genau du hinzielst? Wäre dir sehr dankbar dafür.

Ich habe tatsächlich ein Video. Das ist zwar nicht von mir, aber ich kann es raussuchen. Dauert allerdings ein wenig.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
4 posts
1,384 battles

Naja. Mal davon abgesehen das die Deutschen Schiffe in der Geschichte echt Ultra Hart zu knackende Nüsse waren finde ich sollte man nicht mehr als 2 Zitas pro Salve kassieren können. Von BBs lass ich mir das durchaus noch gefallen aber bei Kreuzern die mir Zitas verpassen als wäre meine Panzerung Papier da kann man übers Balancing nur die Augen hochziehen.

 

Ich habe mir schon vor längerer Zeit mal eine Doku angeschaut wo James Cameron zur Bismarck getaucht ist. Und wie die meisten von uns Nerds hier wissen wurde sie von 2 Schlachtschiffen und 2 Kreuzern aus teils kürzester Distanz beschossen. In der Doku ist zu sehen das von den über 500 auf die Bismarck abgefeuerten Granaten nur 3 durch den Gürtel gedrungen sind und das auch an absolut unwichtigen und nicht für den Sinkprozess relevanten Stellen im Schiff. Da frage ich mich wirklich Ernsthaft wie ich in einem Spiel von einem dummen kleinen Kreuzer Zitas bekommen kann?

Share this post


Link to post
Share on other sites
[OMNI]
Beta Tester
371 posts
9,110 battles
41 minutes ago, Stateira86 said:

Naja. Mal davon abgesehen das die Deutschen Schiffe in der Geschichte echt Ultra Hart zu knackende Nüsse waren finde ich sollte man nicht mehr als 2 Zitas pro Salve kassieren können. Von BBs lass ich mir das durchaus noch gefallen aber bei Kreuzern die mir Zitas verpassen als wäre meine Panzerung Papier da kann man übers Balancing nur die Augen hochziehen.

Ist ja jetzt nicht so, als ob das ständig passiert. Kreuzerzitas auf BBs sind im reellen Spielverlauf eine ziemliche Seltenheit.

 

7 hours ago, BadMad78 said:

Hast du ein Bild oder ein Video wo genau du hinzielst? Wäre dir sehr dankbar dafür.

Ungefähr hier:

Spoiler

shot-18_04.17_14_08.43-0280.thumb.jpg.6d218d88d0c41280ddae3618b4d85d67.jpg

Ist jetzt nicht gerade groß und extremst vom Winkel abhängig, kann aber hin und wieder zufällig getroffen werden.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
5,333 posts
16,145 battles
Vor 1 Stunde, Stateira86 sagte:

Ich habe mir schon vor längerer Zeit mal eine Doku angeschaut wo James Cameron zur Bismarck getaucht ist. Und wie die meisten von uns Nerds hier wissen wurde sie von 2 Schlachtschiffen und 2 Kreuzern aus teils kürzester Distanz beschossen. In der Doku ist zu sehen das von den über 500 auf die Bismarck abgefeuerten Granaten nur 3 durch den Gürtel gedrungen sind und das auch an absolut unwichtigen und nicht für den Sinkprozess relevanten Stellen im Schiff. Da frage ich mich wirklich Ernsthaft wie ich in einem Spiel von einem dummen kleinen Kreuzer Zitas bekommen kann?

Weil das hier immernoch keine Simulation ist. Was historisch korrekt ist oder nicht ist irrelevant. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[DMOK]
[DMOK]
Players
448 posts
19,748 battles

Ich will sehen wie jemand bei einem sich bewegenden ziel diese Stelle trifft . Das ist pur luck abhängig daher kein Shot den ich versuchen würde . Scheiße ich hab auf 8 Km mit nem Gk auf ne Yammy nen sure hit gehabt die Stand mit meinen Front Türmen . Da hätte es klingel  müssen .Was macht Wgs RNg die Mumpel Streuen um das Schiff sogar eine die hätte was treffen müssen alleine vom winkel der Flugbahn her . aber ne RNg sagt nein der sack durfte weiter leben .

So ihr lieben wie kann es sein das im flach Feuer  gehalten auf die Cit unterm 2ten Turm  ne Mumpel auf der abgewandten seite hinter dem Kommandoturm im Wasser einschlägt  . Der Kommandoturm liegt voll in der Ballistischen Kurve und ist höher als sie  . Kann ich jetzt mit nem Gk um die Ecke ballern oder was .  Ja sie Stand  fast Breit zu mir . Das sind Sachen da schüttel ich nur noch den Kopf .

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
892 posts
14,071 battles
7 hours ago, Stateira86 said:

Naja. Mal davon abgesehen das die Deutschen Schiffe in der Geschichte echt Ultra Hart zu knackende Nüsse waren finde ich sollte man nicht mehr als 2 Zitas pro Salve kassieren können. Von BBs lass ich mir das durchaus noch gefallen aber bei Kreuzern die mir Zitas verpassen als wäre meine Panzerung Papier da kann man übers Balancing nur die Augen hochziehen.

 

Ich habe mir schon vor längerer Zeit mal eine Doku angeschaut wo James Cameron zur Bismarck getaucht ist. Und wie die meisten von uns Nerds hier wissen wurde sie von 2 Schlachtschiffen und 2 Kreuzern aus teils kürzester Distanz beschossen. In der Doku ist zu sehen das von den über 500 auf die Bismarck abgefeuerten Granaten nur 3 durch den Gürtel gedrungen sind und das auch an absolut unwichtigen und nicht für den Sinkprozess relevanten Stellen im Schiff. Da frage ich mich wirklich Ernsthaft wie ich in einem Spiel von einem dummen kleinen Kreuzer Zitas bekommen kann?

Dann Frag mal die Prince of Walce was die für Treffer einstecken müsste. 

Und das nur von der Eugen.

Die ist auch nur knapp dem exitus entkommen. 

 

Naja dann sage ich mal fahre mit dem GK nie Breitseite zu einer Des MO sonst kassierste auch Zitas

Share this post


Link to post
Share on other sites
[DMOK]
[DMOK]
Players
448 posts
19,748 battles

@Bollzilla Breit mit nem Gk zu ner Desmo Zitas  auf welche Distanz ? Das zeig mir mal im Übungsraum.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[ASOP]
Beta Tester
1,266 posts
6,869 battles
Vor 11 Stunden, Stateira86 sagte:

Ich habe mir schon vor längerer Zeit mal eine Doku angeschaut wo James Cameron zur Bismarck getaucht ist. Und wie die meisten von uns Nerds hier wissen wurde sie von 2 Schlachtschiffen und 2 Kreuzern aus teils kürzester Distanz beschossen. In der Doku ist zu sehen das von den über 500 auf die Bismarck abgefeuerten Granaten nur 3 durch den Gürtel gedrungen sind und das auch an absolut unwichtigen und nicht für den Sinkprozess relevanten Stellen im Schiff. Da frage ich mich wirklich Ernsthaft wie ich in einem Spiel von einem dummen kleinen Kreuzer Zitas bekommen kann?

Abgesehen davon, dass WoWS ein Spiel und keine Simulation ist und deshalb zugunsten der Spielbalance einige Sachen angepasst werden mussten, wie viele Granaten im Spiel treffen ihr Ziel erst gar nicht oder prallen an einem Schlachtschiff ab, ohne Schaden zu machen.

Wenn man nicht gerade Breitseite zeigend durch die Gegend eiert, was unweigerlich auch ohne Zitadellentreffer zu schwerem Schaden führt, dürfte die Anzahl der schweren Treffer in Relation zu allem, was auf einen abgefeuert wird, recht gering sein.

Wenn ich drüber nachdenke, wie oft ich mit Schlachtschiffen auf die Seite von Gelbturmbismarcks gefeuert habe und wie viele Zitadellentreffer dabei waren, das sind wirklich nicht viele.

Und das liegt daran, dass durch die gegenüber der Realität viel geringeren Kampfdistanzen im Spiel die deutschen Schlachtschiffe im Vorteil sind.

Wenn man mit einem beliebigen Stufe 8+ Schlachtschiff auf weniger als 10 km an die Seite einer Yamato oder Montana rankommt rappelt es bei denen gewaltig.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[OMNI]
Beta Tester
371 posts
9,110 battles
4 hours ago, Cartman666 said:

Und das liegt daran, dass durch die gegenüber der Realität viel geringeren Kampfdistanzen im Spiel die deutschen Schlachtschiffe im Vorteil sind.

Ja und nein. Man kann in diesem Spiel auch auf Max. Range auf deutsche BBs schießen. Das wird aber ebenfalls nicht zu Zitas führen, da einfach die Penetrationsleistung auf diese Distanz zu sehr abfällt. Zusätzlich hat das Spiel ziemlich willkürlich gesetzte Parameter für Dinge wie Overmatch, Autobounce und Penetrationsleistung, die momentan dazu führen, dass deutsche BBs keine Zitas nehmen wollen. Stell dir vor wir hätten Autobouncewinkel wie bei WoT. Leichtes Anwinkeln endet schnell fatal, da dir plötzlich alles durch die weiche Nase in die Zita schießt. AP-Granaten penetrieren regelmäßig deine Deckpanzerung. Kreuzer explodieren noch mehr bei BB-Beschuss, können aber BBs mit AP deutlich mehr Schaden zufügen. Turtleback wird plötzlich nutzlos.

Man sieht ganz gut, dass die Stärken und Schwächen von Schiffen sehr schnell umschwenken können, wenn nur ein bisschen an den Mechaniken geschraubt wird.

Ein weiterer Grund ist die, selbst auf größte Distanz, flache Flugbahn von Geschossen, die auf Max Range immernoch zu Abprallern auf der Deckpanzerung führt und insbesondere bei deutschen BBS IMMERNOCH dazu führt, dass der Turtleback zumindest mit sehr hoher effektiver Panzerung zu Buche schlägt.

Dies finde ich ehrlich gesagt ziemlich schade, da bei steileren Flugbahnen das gesamte Penetrationssystem deutlich interessanter wäre. Auf max Range verliert man so erheblich an Panzerschutz, weil einem ständig Granaten durchs Dach segeln, ohne dass man dagegen winkeln kann (ich will sehen, wie jemand sein Schiff aufrichtet, oder mal eben Schlagseite provoziert) -> man sucht den Sweet Spot in mittlerer Distanz abhängig vom eigenen Panzerungslayout. Aber das ist eben nur meine Wunschvorstellung.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
560 posts
3,271 battles
30 minutes ago, Darthhenning said:

Ein weiterer Grund ist die, selbst auf größte Distanz, flache Flugbahn von Geschossen, die auf Max Range immernoch zu Abprallern auf der Deckpanzerung führt und insbesondere bei deutschen BBS IMMERNOCH dazu führt, dass der Turtleback zumindest mit sehr hoher effektiver Panzerung zu Buche schlägt.

Dies finde ich ehrlich gesagt ziemlich schade, da bei steileren Flugbahnen das gesamte Penetrationssystem deutlich interessanter wäre. Auf max Range verliert man so erheblich an Panzerschutz, weil einem ständig Granaten durchs Dach segeln, ohne dass man dagegen winkeln kann (ich will sehen, wie jemand sein Schiff aufrichtet, oder mal eben Schlagseite provoziert) -> man sucht den Sweet Spot in mittlerer Distanz abhängig vom eigenen Panzerungslayout. Aber das ist eben nur meine Wunschvorstellung.

Das liegt an der "realistischen" Ballistik. WG hat sich an die Performance echter BB-Geschütze gehalten. Da diese aber Maximalreichweiten von über 40km hatten, im Spiel jedoch kein BB weiter als 30km schießt, sehen wir das Verhalten von großkalibrigen Granaten auf diesen letzten 10km nie. Mir wäre es auch lieber, wenn WG die Ballistik auf die im Spiel vorkommenden Distanzen zusammengeschrumpft hätte, haben sie aber nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[ASOP]
Beta Tester
1,266 posts
6,869 battles
Vor 3 Stunden, Darthhenning sagte:

Ja und nein. Man kann in diesem Spiel auch auf Max. Range auf deutsche BBs schießen. Das wird aber ebenfalls nicht zu Zitas führen, da einfach die Penetrationsleistung auf diese Distanz zu sehr abfällt.

Aber dennoch ist es wahrscheinlicher, dass man auf über 20 km einem deutschen Schlachtschiff mal eine Granate durch das Deck in die Zitadelle ballert als auf kurze bis mittlere Entfernung. Die meisten Zitadellen, die ich deutschen Schlachtschiffen geschossen habe, waren jedenfalls auf große Distanz, gerne mal mit der ersten Salve des Gefechts quer über die Karte.

 

Das Problem einer steileren Flugbahn wären längere Flugzeiten der Granaten. Ob das jetzt so erstrebenswert ist, wenn plötzliche alle Schiffe die US Bogenlampen adaptieren. Man sieht ja an der Yorck, wie schwer sich die Leute damit tun, wenn da plötzlich ein Schiff mit Mörsern im Zweig auftaucht. :cap_wander:

Nicht nur die beschränkten Geschützreichweiten gegenüber den realen Daten sondern auch die gestauchten Distanzen sind halt dem Actionorientierten Ansatz des Spiels geschuldet. Man will ja keine 6 Stunden im Gefecht verbringen. Coloradofahrer kennen das ja aus 9er Gefechten auf den entsprechend großen Karten. :cap_haloween:

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONYS]
Players
3,258 posts
13,433 battles
Am 28.4.2018 um 15:51, Zemeritt sagte:

Sicher, das es Zitadellen waren? Ne 30k Schelle kann man den dt. BBs auch ohne Zita verpassen.

 

Ja das sind Zitatellen. Ich weiß nicht, was WG da gemacht hat, aber mir ist es auch aufgefallen, das ich sowohl öfter welche im Nahkampf austeile als auch einstecke.

Kann natürlich auch am Powercreep liegen.

Eine offizielle Stimme dazu wäre sich interessant zu hören.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[OMNI]
Beta Tester
371 posts
9,110 battles
13 hours ago, Cartman666 said:

Nicht nur die beschränkten Geschützreichweiten gegenüber den realen Daten sondern auch die gestauchten Distanzen sind halt dem Actionorientierten Ansatz des Spiels geschuldet. Man will ja keine 6 Stunden im Gefecht verbringen. Coloradofahrer kennen das ja aus 9er Gefechten auf den entsprechend großen Karten. :cap_haloween:

Da wir ohnehin ein Spiel spielen, dass Balancing vor Realismus stellt: Was spricht dagegen, einfach die Schwerkraft anzuheben? Als ob das bei der Physik im Spiel groß auffällt.

Alternativ kann man halt immer am Autobounce-Winkel oder an der Normalisierung/Overmatch arbeiten.

 

13 hours ago, Cartman666 said:

Das Problem einer steileren Flugbahn wären längere Flugzeiten der Granaten. Ob das jetzt so erstrebenswert ist, wenn plötzliche alle Schiffe die US Bogenlampen adaptieren. Man sieht ja an der Yorck, wie schwer sich die Leute damit tun, wenn da plötzlich ein Schiff mit Mörsern im Zweig auftaucht. :cap_wander:

Das Problem der Yorck ist, sofern ich mich recht entsinne, der Air Drag, der das Geschoss arg verlangsamt.

Ansonsten: Wenn die Flugzeiten durch die Bank weg zu sehr ansteigen, kann man schlichtweg die Geschossgeschwindigkeit erhöhen, bis es wieder passt - das ist also nicht das Problem.

Ich denke das größere Problem wären eher die Maps, oder genauer gesagt Inseln, über die plötzlich jeder hinwegschießen kann. Eine Montana, die wie ne Atlanta hinter ner Insel parken kann und drüber schießt will wohl keiner sehen.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
5,333 posts
16,145 battles
Vor 8 Minuten, Darthhenning sagte:

Wenn die Flugzeiten durch die Bank weg zu sehr ansteigen, kann man schlichtweg die Geschossgeschwindigkeit erhöhen, bis es wieder passt

Die Geschossgeschwindigkeiten sind doch eh schon erhöht....sonst würden Geschosse mit 900m/sek bei 20Km Range über 20 Sekunden brauchen.....Torps sind glaube schneller. :cap_haloween:

Share this post


Link to post
Share on other sites

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×