Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'vorschläge'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Forum
    • English Speaking Forum
    • Deutschsprachige Community
    • Polska Społeczność
    • Česká a slovenská komunita
    • Communauté francophone
    • Comunità Italiana
    • Comunidad de habla española
    • Türkçe Topluluk
  • Mod Section
    • Rules, Announcements and General Discussion (English)
    • Modding Tutorials, Guides and Tools (English)
    • Interface Mods
    • Visual Mods
    • Sound Mods
    • Modpacks
    • Other Mods and Programs
    • Archive
  • Historical Section

Calendars

  • Community Calendar
  • This Day in History

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Twitter


Location


Interests

Found 7 results

  1. Hallo, dies ist der Versuch, die Verbesserungsideen zum CV-Rework zu sammeln, die in diesem andern Thread ziemlich untergehen: Daher wollen wir hier nur die Ideen sammeln, bitte keine allzu ausufernden gar keine Diskussionen dazu und kein Hickhack, wer blöd ist und wer nicht !!! (EDIT: siehe Postings von floribe2000 = lieber gar keine Diskussionen, wahrscheinlich ufert es sonst eh immer aus; leider unterstützt dieses Forum keine einklappbaren Unterthreads, sonst wären Rückfragen leichter handelbar) Edit (floribe2000): Keine Diskussionen, da diese extrem schnell eskalieren bzw. ins Off Topic abdriften (siehe CV-Diskussionen). Diskussionen bitte im allgemeinen CV Thread. !!! Wer eine gute Idee dort drüben hatte - bitte gern hier nochmal schreiben !!! @_Riko_ hat einen guten Anfang gemacht! Ich zitier ihn hier mal (weiß nicht, wie Zitieren zwischen verschiedenen Threads geht). Also, er schrieb: Meines Erachtens funktioniert das jetzige Gameplay der CV nicht, weil die Spielweise der CV sich zu stark unterscheidet von den anderen Klassen, die sich alle ähnlich spielen. Darum wäre mein Vorschlag, die Spielweise der CV an die der anderen Klassen anzugleichen. Das könnte als ein Beispiel so aussehen: 1. CV selbst bleibt wie er ist. 2. Die Raketenflieger werden gestrichen. 3. Die Geschwindigkeit der Flugzeuge darf 70 Knoten nicht überschreiten. 4. Man hat nur 8 Flugzeuge an Bord, - 3 Torpedobomber - 3 Sturzbomber - 1 Aufklärer - 1 Jäger 5. Alle Flugzeuge haben einen TP Schnitt von 10 000 HP 6. Man erhöht die Kontrolle über die Flakabwehr, es soll möglich sein, effektiv der Flak auszuweichen. ( mindestens 50% Chance ) 7. Man fliegt nach Angriffen manuell zum CV zurück. 8. Flugzeuge an Deck bekommen eine Reparaturmannschaft 9. Aufklärer können nur Spotten ( fürs ganze Team und nur in einem bestimmten Radius, wenn sie ihn verlassen, gehen die Schiffe wieder zu ) 10. Torpdeo- und Sturzkampfbomber können nur für sich spotten 11. Jäger können Supporten, sonst nur andere Flugzeuge bekämpfen. ( hier wäre WoWp Ähnlichkeit ) 12. Flugzeuge, die abschossen werden, werden nicht ersetzt. Im Paket nimmt so die Frequenz der Lufteinsätze ab, die Wertigkeit der Flugzeuge nimmt zu, das Einsatzspektrum wird erhöht und ebenfalls die Kontrolle über die Flugzeuge. Jetzt muss man natürlich die Schäden balancen. Würde man das so machen, wäre man eher in der Spielweise der anderen Klassen als jetzt. Beispiele sind nur grob. Nochmal ich, Chassadhi: Am meisten gefallen mir ja die Torpdeo-Bomber aus Punkt 10! Ist das der Duft für harte Seemänner??? Willst auch Du bei jeder Meerjungfrau gut ankommen? - Dann nimm auch Du das neue ‹Torpdeo› - der Duft, der Meerjungfrauen provoziert!
  2. hallo, für kleine Vorschläge, wo man nicht immer einen extra Thread für aufmachen will, wäre vielleicht so ein Sammelthread sinnvoll? ohne lange Diskussionen (damits übersichtlich bleibt), Feedback lieber durch "Daumen hoch" und "Daumen runter" Emotes ... daher auch nur 1 Posting = 1 Vorschlag ... (damit man die Emotes zuordnen kann) also, es geht los:
  3. Stahlgladiator

    Ideen und Vorschläge

    Moinsen Seeleute, da ich nirgends einen Thread gefunden habe, wo ich meine Vorschläge und Ideen zu diesem Spiel posten kann starte ich hier ´nen Neuen und Ihr seid herzlich eingeladen, Eure Ideen und Vorschläge mit einzubringen. Hier geht es nicht um "Fragen an WG" oder um "buff´s" oder "nerf´s", sondern um Gestaltung von Kampagnen, Spielerbindung, Container usw.. Bitte denkt daran, auch wenn WoWS ein "Free-to-play"-Spiel ist, will WG damit Geld verdienen. Also bitte nur Vorschläge und Ideen, die für beide Seiten vorteilhaft erscheinen.
  4. Hallo, Wie ich schon in dem Titel geschrieben habe, ist Mir eine Idee zu der Karte Falle gekommen, nachdem Ihr ja Wettereffekte eingeführt habt in der Karte "Norden" bzw. den Cyclon. Nun in der Karte "Falle" befindet sich in der Mitte (Basis B) ein Berg der aussieht wie ein Vulkan, mein Vorschlag dazu wäre nun, dort einen Wettereffekt einzubauen, auf Basis des Vulkans indem dass er ausbricht. Ich weiß jetzt nicht, in wie weit Wargaming dazu in der Lage ist das zuzusetzen allerdings denke ich es wäre machbar. Und es wäre wohl auch realistisch (man erinnere an den Vulkanausbruch wegen dem der Flugverkehr beeinträchtigt war, wegen der VulkanAsche) Man könnte auch einfach (ohne in dieser Karte viel zu verändern) den Vulkan einfach etwas rauchen lassen auf dem Gipfel, würde das Spiel ja nicht sonderlich beeinträchtigen denke ich, allerdings sind die Möglichkeiten nicht ausgeschöpft, z.B. dass man an der Seite des Berges leuchtende Lava ins Wasser fließen lässt, die dann in leichtem Rauch aufgeht. Oder eben wie auf der Karte Norden eine Meldung bekommt, Vulkanausbruch steht bevor, die Sichtweise wird reduziert eben durch die Asche, dazu eben noch die passende Atmosphäre oder SoundKulisse, die das ganze dramatisch wirken lassen kann. Wie gesagt, es geht nicht darum, dass so ein Effekt auf jeder Karte stattfindet,nur bei dieser, gibt eben dieser Berg oder Felsen in der Mitte einen Anstoß zu dieser Idee. Genau wie vielleicht Blitze oder Donner zu simulieren für den Regen oder ähnliches. Ich denke mal diese Idee würde Wargaming auch gefallen... da Ihr ja ziemlich Ideenfreudige Programmierer habt, die sowas auch umsetzen könnten. Liebe Grüße Skycat79
  5. Guten Tag werte Kapitäne. Als ich heute ein paar Posts gelesen habe, veraltet oder nicht, kam mir in den Sinn die Community über ihre Meinung zur Bismarck und ihrem Schwesternschiff der Tirpitz zu fragen. Dazu dieser Thread, mich würde interessieren, was ihr denkt, wie man die Bismarck balancen sollte. Zuallererst muss ich sagen, dass ich in dem Forenpost über den Desktophintergrund bereits viel über die Gedanken der Community erfahren habe, daher muss ich leider eine Belehrung aussprechen. Wer der Ansicht ist, dass WG die Bismarck schlecht balancen wird, weil er auf Beispiele wie den Tieger oder den Königstiger aus WoT zurückgreift, dem muss ich sagen, dass er den historischen Hintergrund außer acht gelassen hat. Wargaming hat den Tieger, sowie den Königstiger in WoT vielleicht nicht perfekt balanced, aber wenigstens Historisch stimmig. Diese Aussage treffe ich auf der Grundlage, dass der Tieger hauptsächlich gegen Shermans und T34 gekämpft hat, diese Kämpfe haben ihm auch seinen Ruhm eingebracht. Spätestens jetzt sollte jeder bemerkt haben, dass der Tiger kein Überpanzer ist. Nun aber zur Bismarck. Ich denke aufgrund der Schiffsdaten, wie z.B. die 38cm Bewaffnung ist die Klassifizierung auf Tier 8 korrekt, unter anderem, da diese Geschütze nicht mit den 46cm Geschützen der Yamato mithalten können. Die Yamato ist ein Superschlachtschiff, und sollte auch ein passendes deutsches Gegenstück erhalten (die H-Klasse), welches das schlussendlich sein wird und wie dessen Daten aussehen ist ein Thema für einen anderen Thread. Worauf sich meine Bedenken stützen, ist unter anderem das Schnellladesystem, welches verbaut wurde und inwiefern man dieses einbauen will. Um es genauer zu sagen, bei Reichweiten von über 5KM konnte die Bismarck etwa 2 Schuss die Minute abgeben, unter 5 Km jedoch 3,3 Schuss die Minute. Desweiteren wäre noch interessant, welche Geschwindigkeit die Bismarck am Ende erhalten wird. Laut Wikipedia und diverser anderer Seiten erreichte die Bismarck gut 30,1 Knoten, was nun ja nicht gerade langsam ist für ein Schlachtschiff. Genauere Daten, wie Beispielsweise die Schiffspanzerung möchte ich vorerst offen lassen, da in der CBT noch nicht ganz sicher ist inwiefern dieses Thema umgesetzt wurde. Ein Mysterium, welches mich beunruhigt, ist wie folgt. Ich habe schon vermehrt Gerüchte gehört, dass die Bismarck überbewaffnet war, was bedeutet, sollte sie eine simultane Breitseite im 90° Winkel zum Schiff abgeben, würde das Schiff kentern. (Berichtigt mich bitte, sollte ich falsch liegen) Eine weitere Frage die mir im Kopf umherschwirrt, ist das balancing der Tirpitz, denn durch die Torpedowerfer müsste die Tirpitz an anderer stelle benachteiligt werden. Oder was meint ihr ? Ist sie durch das geringere Kaliber von 3 cm (vergleich Nagato 41cm) bereits balanced genug, um keinen Malus durch die Torpedos zu bekommen ? Zu letzt, würde mich interessieren wie die Community über Rollenzuweisungen denkt. Auf diese Frage komme ich durch WoT (ja ich weiß WoWs nicht gleich WoT). Mit Rollenzuweisungen ist gemeint: Die Zuweisung des deutschen Trees als Sniper, während sich Us Schlachtschiffe vielleicht durch einen 45° Schusswinkel auszeichnen oder ähnliches. Die Vermutung basiert auf den Rollenzuweisungen in WoT, wo z.B. Deutschland sich durchschnittlich durch Präzision bemerkbar macht (Siehe Tiger, Panter, E50, usw.), während sich Amerika durch den Richtbereich und den Alpha bemerkbar macht (Richtbereich nach unten z.B. Geschützsenkung um 10° nach unten [T34, T32, T29], Alpha am beispiel der Artillerie sowie den HTs). Denkt ihr, dass es in Wows möglicherweise auch solche Nationen spezifischen Auffälligkeiten geben wird? Das erst einmal für den Anfang. Konstruktive Kritik wird sehr gerne entgegen genommen. Viel Spaß beim Austausch über zwei der Bekanntesten Schlachtschiffe der Welt.
  6. Habe einen Vorschlag zu Flugzeugträgern: Zwar geht es hier um die ESSEX Klasse, der Einführung eines anderen Flugzeugtyps es handelt sich dabei allerdings um einen Prototyp und zwar handelt es sich dabei um eine Mustang - befor nun einer sagt, Nein gab es nicht. Es gibt ein Archiv darüber hier erstmal ein Bild dazu: Es handelt sich dabei um eine modifizierte P-51D-5NA. Und so würde Sie dann in der Naval Ausführung aussehen (wie auch auf der Seite zu finden ist) Basierend auf der VF-4 F6F Hellcat Der Link der Seite um genauer zu lesen mit einem Auszug : By late October 1944, Elder had amassed enough data and was confident the ETF-51D could enter the next stage: live carrier operations at sea. The ETF-51D was transferred to the USS Shangri-La (CV-38), a newly-launched Essex class carrier undergoing her shakedown cruise off the coast of Virginia. On 15 November, Elder made the first P-51 carrier landing. http://mustang.gaetanmarie.com/articles/naval/naval.htm
  7. Habe mal eine Frage, warum kann man eigentlich nicht als Flugzeugträger Hilfe anfordern, wie man zB "Reporting Target Position" so wie man das als Zerstörer kann um zum Beispiel dem Team zu signalisieren wen man angreift, oder falls ein Zerstörer in Reichweite kommt um dem Team zu sagen Hilfe! Oder direkt die Buttons aus World of Tanks etwas modifiziert einsetzen: Sowas wie Hilfe auf F7 in WoT (habe mich schon öfter dabei ertappt auf F7 zu hauen, falls ich von einem DD verfolgt werde) oder Einfach einem Verstanden / Affirmative Button wie F5, falls ein Teammitglied Hilfe auf ein Ziel anfordert.... wäre hilfreich anstatt erstmal zu schreiben Need help on that DD please....
×