Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'testing'.

The search index is currently processing. Current results may not be complete.


More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Forum
    • English Speaking Forum
    • Deutschsprachige Community
    • Polska Społeczność
    • Česká a slovenská komunita
    • Communauté francophone
    • Comunidad de habla española
    • Türkçe Topluluk
    • Comunità Italiana
  • Developers' Section
    • Questions and Answers
  • Historical Section
    • Ships Old and New

Calendars

  • Community Calendar
  • Deutschsprachige Community
  • Polska Społeczność
  • Communauté francophone
  • Česká a slovenská komunita
  • Comunidad de habla española
  • Türkçe Topluluk

Found 5 results

  1. Greetings all, I've been looking through forums as I've seen a lot of ships being tested on public server, but I haven't had much luck finding the right sub-forum, and even search results came up short: How do I apply for testing the new ships on public servers, for example the new RM BB's and other ships? I'm playing the game alot, and I am interested in trying out the new flavours that are coming into the game, and if I go by any of my previous experiences, I would love to have had my few cents hears and included in final products. If anyone can point me in the right direction, I would very much appreciate it. o7
  2. Sandbox

    I have recently started using WoT sandbox and I enjoy it, but when are sandboxes available and are there any needs a player needs to fulfil?
  3. Guten Abend zusammen, hier mal etwas mehr Text von mir 0. Motivation Wie in jeder größeren Arbeit eine kurze Übersicht, warum es diesen Text gibt. In letzten Wochen bin ich hier im Forum einigen Diskussionen begegnet in denen die Spielmechaniken von einigen mehr als argwöhnisch beäugt wurden. Grundsätzlich ist das natürlich nicht verkehrt jede von WG angegebene Mechanik zu hinterfragen. Schwierig wird es wenn alteingesessene Forumteilnehmer sich auch nach darlegen der Mechaniken anhören müssen, dass man dieser Darlegung nicht glaubt und überhaupt kann das ja so nicht funktionieren. Nach etwas hin und her überlegen kam mir ein Gedanke warum das der Fall ist: Viele Neulinge, aber auch solche die sich die Mechaniken aneignen wollen oder diese gar leugnen wissen möglicherweise gar nicht wie manch "erleuchteter" Forumteilnehmer zu dem Wissen über die Spielmechaniken kommt. Deshalb dieser Text hier um euch allen mal darzulegen wie ich (und vermutlich einige andere auch) sich ihr Wissen über die Mechanik aneignen. Besonders dann wenn es Wissenslücken gibt und alle Mitspieler davon Profitieren. Zum Glück bin ich vorgestern über eine Diskussion auf reddit gestolpert welche es ermöglicht diesen Prozess an einem kleinen Beispiel zu erläutern. Nämlich: Profitiert die Admiral Graf Spee als Kreuzer von derselben HE Penetration wie die deutschen Schlachtschiffe. Mein Ziel ist also: Euch zu erklären ob und wie die Graf Spee von Trägheitszünder für Sprenggranaten (oder kurz IFHE) profitiert und wie ich zu diesem Wissen gekommen bin 1. Einleitung Um eine kurze, theoretische Erläuterung zum HE Mechanismus in diesem Spiel kommt man nicht herum. Ich versuche es kurz zu machen. Grundsätzlich gilt: Der einzig entscheidende Faktor ob eine HE Granate an einem Ziel Schaden anbringt ist die Dicke der Panzerung am Ziel. Ist diese Dünn genug, schlägt die HE Granate ein und richtet Schaden an. Sobald die Panzerung einen bestimmten Wert überschreitet, zerbricht die HE Granate bei Aufschlag es besteht nur die Möglichkeit Feuer zu legen. Dieser Wert wird folgendermaßen bestimmt: Den einzige Linie für dieser Faktor 1/6 nicht gilt, sind die deutschen BBs. Für diese gilt der Faktor 1/4. Die Quelle hierfür ist Wargamings offizielles Wiki: http://wiki.wargaming.net/en/Ship:Gunnery_%26_Armor_Penetration 2. Theorie Da die Graf Spee dieselben Türme wie die Scharnhorst hat und die Scharnhorst im Spiel als Schlachtschiff zählt kam in der Diskussion die Frage auf, ob die Spee ebenfalls den Faktor 1/4 erhält (da Schlachtschiff Geschütze/Türme) oder 1/6 hat (da Kreuzer). Sollte die Graf Spee den Faktor 1/4 besitzen bedeutet das darüber hinaus, dass die Graf Spee mit IFHE einige Kreuzer denen sie im Gefecht begegnen kann, mit HE zitadellen kann. Für den Fall, dass die Graf Spee nur den Faktor 1/6 hat wäre es also nicht möglich die zum Test ausgewählten Schiffe mit Gürtelpanzerungen zwischen 65mm und 76mm zu zitadellen. 3. Testen (oder auch Validierung) Prinzipiell gibt es zwei Möglichkeiten das zu testen. Entweder nimmt man die Graf Spee ohne einen IFHE Kapitän und schießt auf ausgewählte Kreuzer. Sollte dies ergebnislos bleiben, skillt man IFHE und wiederholt den Test. Der Grund für die Wahl von IFHE liegt daran, dass ohne IFHE (aber mit dem Faktor von 1/4) eigentlich nur die Kuma und die Karlsruhe HE zitadellt werden können. Und selbst diese beiden Kreuzer trifft man nur dann, wenn der Gegner eine Fail Div. Alle anderen Schiffe die man von T5 bis T6 trifft haben entweder sehr viel weniger Panzerung (<32mm) oder größer (>76mm). Alternativ kann man die beiden Testszenarien auch umdrehen (also erst eine IFHE Testrunde, falls ergebnislos eine zweite Testrunde ohne IFHE). Dies hat den positiven Nebeneffekt, dass wenn sich die Theorie bestätigt, man nur einmal testen muss. Fragt sich nur welche Ziele sich überhaupt anbieten? Hierzu genügt bereits ein kurzer Blick auf den Armour Viewer im Spiel. Es bieten sich an: Omaha (mit Schwesterschiffen), Emerald und Pensacola an (= 5 Schiffe). Alle haben eine Panzerung von 76mm an der Zitadelle. Sie dürften also ohne IFHE nicht zu durchbrechen sein. Für den Test habe ich noch eine Kuma mit dazu genommen (65mm) und auch Fail Divisions abzudecken (eine Karlsruhe oder Svietlana hätte es auch getan). Hier die Ergebnisse: Omaha frisst gleichmal ordentlich Auch die Kuma ist nicht geschützt Good bye Pensacola Ebenso die Emerald. Link zu den Bildern: 4. Zusammenfassung Was haben wir hier gesehen: Mit IFHE war es möglich Zielen eine Zitadelle zu verpassen die eine Gürtelpanzerung von 65mm bis 76mm haben. Die Mathematik macht auch deutlich, dass es ohne IFHE nicht möglich wäre die T5+ Kreuzer zu zitadellen (und somit nur die T4 Kreuzer bleiben). Darüber hinaus - und das war ja das eigentliche Ziel - gilt die 1/4 Regelung auch für die Graf Spee obwohl sie kein Schlachtschiff ist. Dieser Wert wurde mittlerweile auch von einer Dataminerin auf reddit bestätigt: Bevor jetzt alle aber ihre Kapitäne umskillen bedenkt, dass die Schiffe die ihr mit IHFE zitadellen könnt in der Minderheit sind gegenüber den Schiffen bei denen es nicht möglich ist. Praktisch ist das jeder nicht gelistete T5+ Kreuzer! Da muss man sich schon schwer überlegen ob das einem vier Punkte wert sind. Auch hoffe ich, dass ich allen "Zweiflern" mal näher bringen konnte wie schnell man manche Sachen auch selbst testen kann um sich zu überzeugen, dass einem im Forum kein Schmarrn erzählt wurde. Alles was in Punkt 3 beschrieben wurde kann jeder nachprüfen, der sich das offizielle Modpack installiert (für den Trainingsraum) und die Graf Spee besitzt (dank Weihnachtskonvoi dürften dass ja einige sein). Ihr braucht noch nicht mal einen Kapitän mit IFHE (falls ihr keine Dublonen für das umskillen ausgeben wollt). Dann müsst ihr nur mehr T4 Kreuzer nehmen (Kuma und Karlsruhe). Hat mich alles in allem 20 Minuten gekostet. Da wird dann auch mal wieder deutlich, dass anständige Dokumentation viel mehr Zeit in Anspruch nimmt, als das eigentliche Testen. 5. Epilog Nun auf zum fröhlichen diskutieren. Mir ist bewusst, dass das Thema sehr Schiffsspezifisch ist. Mein Hauptaugenmerk liegt jedoch auf der Ermittlung von Wissen über die Spielmachaniken. Deswegen: Sollte der Post so nicht hierher passen, bitte gebt Bescheid, dann ändere ich ihn ab so dass er passt. Greetings
  4. Hello, Here a little fun thread for you. I always have my eyes on the look out for the strange, the mysterious, the unexplained. On 1 april 2016 I encountered this Unidentified Sailing Object: I chased it, like a true interceptor, to admire and investigate it. It turns out to be a new carrier of some sorts. Apperently it was tested on the public servers and it's being tweaked What catched me eye the most was the strange turning half-sphere on the top of it... Apperently some kind of dish, radar or communication device (?). The ship itself looks kinda blocky, little ammount of curves... seems to come straight out of a box of lego ! ;) * Anyway, what USOs have you seen in this game ?! Bye, Skybuck.
×