Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'matchmaker'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Forum
    • English Speaking Forum
    • Deutschsprachige Community
    • Polska Społeczność
    • Česká a slovenská komunita
    • Communauté francophone
    • Comunità Italiana
    • Comunidad de habla española
    • Türkçe Topluluk
  • Mod Section
    • Rules, Announcements and General Discussion (English)
    • Modding Tutorials, Guides and Tools (English)
    • Interface Mods
    • Visual Mods
    • Sound Mods
    • Modpacks
    • Other Mods and Programs
    • Archive
  • Historical Section

Calendars

  • Community Calendar
  • This Day in History

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Twitter


Location


Interests

Found 38 results

  1. Moin Fellas, möchte mal an dieser stelle eine Anregung loswerden (falls nicht das richtige forum bitte entsprechend verschieben)....Das Matchmaking is einfach schwer für´n Eimer, ab T4 -5 muß man sich teilweise mit gegner die 3 stufen höher sind rumschlagen (so gesehn t4 gg T7 oder T5 gg T8 gibt es bestimmt auch in den nächst höeren stufen,soweit bin ich persönlich noch nicht)... man hat kaum eine chance auch nur ansatzweise was zu reißen und wird nach wenigen sekunden nach gefechtsbeginn auch schon gen hafen geschickt und das mehrere runden in folge egal mit welchem Schiffstyp. Ganz eklatant wird es wenn man träger spielt, da versuchst du mit deiner Independece gegnerische kreuzer oder schlachtschiffe anzugreifen (diese sind T7 oder 8) und deine Tb kommen nichtmal dazu ihre LAdung loszuwerden, bei den DB genau dasselbe und das 2 mal in folge gegen unterschiedliche gegner...Zack biste deine flieger los und handlungsunfähig, hast so gut wie keinen schaden verursacht und kannst deinem Team nicht mehr helfen. Mein Vorschlag wäre es das man nur noch gg Schiffe gleicher Stufe antritt, Maximal +1 nach oben aber nicht mehr....würde mir zumindest viel besser gefallen als das jetztige MM
  2. Hallo Seebären, ich habe es lange vor mir her geschoben mich öffentlich über dieses Thema auszulassen, aber jetzt ist das Maß voll. Es ist einfach nurnoch frustran das Wargaming nunmehr seit Jahren nicht in der Lage ist den matchmaker zu überarbeiten bzw. zu verbessern. Und ich spreche hierbei nun nicht wie in den meisten offenen Themengesprächen hier, davon das das Tiermatchmnaking suckt, sondern das es immernoch keine ELO, keine hidden MMR oder etwaiges gibt. Dieser "random" matchmaker ist das Hinterfinsterste. Man wird permanent mit Leuten zusammengesteckt bei denen man sich fragt ob sie dieses Spiel jemals zuvor gespielt haben. Und permanent sieht man sich in der Situation das die Teams skilltechnisch so unausgeglichen sind, das sich das eigene Team entweder innerhalb der ersten 5 Minuten wie Schnecken in Salz vor deinen Augen auflöst, oder das eigene Team das andere gnadenlos in den Boden stampft weil die Gegner einfach so viele missplays machen das einem schwindlich wird. Das macht einfach keinen Spaß! Hört ihr mich WG? Das macht keinen Spaß! Das ist weder progressiv, noch ist es förderlich für das Verhalten und die Spielqualität der Communitymitglieder. Ein Spieler lernt nicht wie er besser spielen könnte, wenn er einfach von einem um Längen besser spielenden Spieler kalt gestellt wird. Er würde etwas lernen wenn er gegen Spieler auf seinem Level von Spielwissen, Erfahrung und Siegesrate antreten und die kleinen aber feinen Differenzen in seiner Spielweise entdecken und schrittweise verbessern könnte. Das passiert aber momentan nicht. Wie oft trete ich gegen Spieler an, die bei einer Siegesrate von 35% mit 2k gespielten Spielen immernoch nicht wissen das man Zitadellen wie Popcorn frisst wenn man Breitseite zeigt und mich dann im allchat des cheatens beschuldigen, einfach nur weil denen das Spielwissen fehlt. Warum zum Teufel werde ich gegen solche Leute gematcht? Und warum zur Hölle werden solche Leute dann auch in mein Team gematcht? Es kann doch nicht sein das man entweder mindestens seine 5 kills machen muss, oder man einfach verliert, weil die eigenen Mitspieler zu wenig Spielwissen haben und nichts erreichen. Wie viele erfolgreiche online Spiele gibt es die ein effizientes ELO- und/oder MMR-System besitzen und damit sehr sehr große Erfolge gefeiert haben. League of Legends, Dota2, Overwatch uvm. . Warum? Weil es Spieler weniger frustriert zu verlieren wenn sie offensichtlich mit skillähnlichen Spielern gegen skillähnliche Spieler zugewiesen werden. Erst dann können Spieler erfolgreich ihre eigenen Fehler differenzieren, da man eigene Fehler besser betrachten kann, wenn der Rest des Spiels nicht komplett chaotisch gegen die Wand läuft. Wie kann es sein das WG uns immernoch dieses Müllhaufen von Randommatch vorsetzt und glaubt das das gutes, solides PvP darstellen würde!? Auf Mallorca am Strand in der Hauptsaison könnte es nicht chaotischer zugehen. Es kann auch nicht sein das es mittlerweile immernoch keine Ausweichmöglichkeiten wie etwaige Spielmodis gibt die etwas entspannter sind, oder andere Ziele setzen. Siehe League of Legends: ARAM. Es gab doch nunmehr genügend Spielmodis die zu Events kreiert wurden und danach nie wieder auf den Plan gerufen wurden. Soll das alles verschwendete Entwicklungszeit gewesen sein? Es macht doch keinen großen Mehraufwand einfach ein paar Modis wie die mit den Spaceships oder Submarines zu nehmen und nebenher in das Spiel zu integrieren. Ein gutes Spiel muss sich weiterentwickeln damit es weiter leben kann (Spielerzahlen erhalten oder steigern). Wenn es nicht weiter leben kann, bringt es auf kurz oder lang auch weniger bis gar kein Geld mehr ein. Das würde ein 5 jähriges Kind verstehen. CV rework gut und schön, submarines Einführung gut und schön, aber es muss doch möglich sein nebenbei auch an grundlegenden Elementen wie dem matchmaker zu arbeiten! Schöne neue Submarines bringen mir auch nichts wenn das Spiel an sich keinen Spaß macht und der matchmaker zum Himmel stinkt. Gerade zu solchen Events wie mit der Puerto Rico wird es einem wieder schmerzlich bewusst wie viel da eigentlich verkehrt läuft. Weil bei solchen Events dann auf einmal wieder irgendwelche für ein halbes Jahr oder länger inaktiven Spieler, aktiv werden und unter ihrem Stein hervorgekrochen kommen. Die haben keine mapawareness, fahren permanent mit Breitseite oder gimpen als bbs hinten auf der J-Linie 10km hinter ihren ccs herum und tanken/ flankieren oder blockieren nicht. In League of Legends mache ich meine 50 Spiele, habe meine MMR und sehe solche Spieler einfach nie wieder, weil das weit unter meinem Skilllevel liegt. Das soll nicht arrogant klingen, aber es ist so. Wer wie ein Anfänger spielt, sollte auch mit Anfängern gematcht werden. Das gibt diesen Spielern die Chance länger zu leben und mehr Erfahrungen bei Spielern ihres skillcaps zu sammeln und sich so kontinuierlich zu verbessern, bis sie dann irgendwann besser sind als DAS. Und es spart mir eine menge Nerven weil ich mich nicht jedes Spiel ärgern muss das Spiel verloren zu haben weil 50% meines Teams die basics nicht drauf hat. Und ab da gibt mir das zumindest in 90% der Spiele die Sicherheit das ich erwarten kann was in dem Spiel laufen wird, weil ich das skillcap der Spieler besser einschätzen kann. Damit kann ich mich dann auch einfach mehr auf die Verbesserung meiner eigenen Spielerqualitäten konzentrieren. Was hier momentan einfach nicht drin ist. Wer Mods benutzt kann sehen wie unausgeglichen die winrate-Verteilung ist. Das soll wie gesagt nicht abwertend oder arrogant klingen. Ich bin einfach nur ehrlich und wenn ihr ehrlich zu euch selbst seid, werdet ihr sicherlich ähnliche Erfahrungen bestätigen können. Ich treffe selbst auch auf Spieler die um Längen besser sind als ich, nur dann hilft es mir noch weniger mates zu haben die links nicht von rechts unterscheiden können, obwohl gerade in Solchen Momenten doch eigentlich gutes, wohl überlegtes teamplay von Nöten wäre. Und ich verstehe auch das jeder mal einen schlechten Tag haben kann und das es Situationen gibt aus denen man einfach nicht "gut" herausgehen kann, selbst mit dem besten spielerischen Können. Aber davon spreche ich hier auch nicht, sondern von gravierenden spielerischen Differenzen die einfach nicht auf demselben Level sind. Es sollte auch möglich sein das die Divisionen größer als 3 sind. Es gibt momentan einfach keine anständige Variante um sich auf Clanwars in einer größeren Gruppe vorzubereiten und zu "trainieren". Warum nicht 5er, 6er, 7er, 8er Divisionen ermöglichen? Es würden sich unter Garantie genügend Spieler dafür finden. Hier kann ich auch nur wieder schmunzelnd auf League of Legends mit seiner Flex-queue verweisen. Einerseits betont WG immer wieder das ihnen der Fokus auf PvP am wichtigsten ist, entwickelt sich gerade dort aber auch fast gar nicht weiter. Also zusammengefasst: - ELO und/oder MMR einführen und mit Kriterien wie winrate, Anzahl der gespielten Spiele speisen - matchmaker auf ELO oder MMR orientierte zuordnung abstimmen - "neue" alte Spielmodis nebenher wieder einführen um Abwechslung zu gewährleisten - mögliche Divisionsgröße erhöhen oder Flex-queue einführen Es wird sicherlich einige geben die den Beitrag nicht gut finden oder ihm nicht zustimmen, sowie auch einige denen ich damit vielleicht aus der Seele gesprochen habe. Ich bin interessiert an euren feedbacks und Vorschlägen zur Verbesserung des Spiels. Und sorry für den rant :P
  3. Liebes Programiererteam, falls hier jemand mitliest der da Kontakt hat. In der letzten Zeit häufen sich Spiele, wo bis zu vier Smolensk, drei Yamatos, fünf Bismarcks usw., oder andere Schiffe inflationär auftreten. Das ist irgendwie langweilig. Dabei könnte es viel spannender und abwechslungsreicher werden, wenn es jedes Schiff nur einmal pro Team gäbe. Noch reizvoller wäre, nur einmal pro Karte, aber lassen wir die Kirche mal im Dorf. Jeder Dampfer hat irgendwelche Vor- und Nachteile. Jedes Setting wird auf Dauer langweilig, Abwechslung macht es spannender. Und ja, Divisionen dürften komplizierter unterzubringen sein.
  4. At which tier(s) do you find your battles to be the most fun or most enjoyable to play? I found tiers 6 and 7 to be the "sweet spot" for me. can get enjoyable matches there most of the time, tho they are almost never a top tier in the matchmaker. A breakdown of each tier battles as i see it: -tier 2: lots of pew-pew ships doing pew-pew stuff :D its ok, but the queue times are long at times. -tiers 3,4 and 5: literally unplayable, lets just say those tiers suffer from Edit (language please) -tiers 6 and 7: just above the mandatory 2-3 carriers per side zone and radar ships are kind of rare, this allows for some unpredictable and dynamic battles. -tiers 8,9 and 10: anything that involves the possibility to be matched in to the top tiers is a full on camperfest. 20+ km snipers duking it out while no one dares to close the distance because of infinite radars and there is usually a (finger of god level) carrier present as well.
  5. Hostilities_Only

    Matchmaker Question

    Hi, nearly 30 battles in and leveling up to Tier 3 across Cruisers & Destroyers but not BB's yet. I play on the EU server from about 10:30 pm evenings in random battles but always get 1 player v 1 player or sometimes 2 v 2 and all the other ships are bots - is this normal?
  6. SmokyButtons

    Class call system

    I have an idea to help out the MM, and give some the less played tiers a help i low pop times, I kinda stole the idea from WoW! The concept is that players kan que up in multiple ships once, up to 5 ships at once, but only one ship quede per tier, and one per class, so if you que all 5 you have to cue one in each class, and one in 5 diffrent tiers! players have to cue at least 3 ships, and you get +10% credits, and +50% free XP, times number ships you que up with, For a total of 50% credits and 250% free XP at 5 ships, Further more all ships are locked until end of battle to awoid exploids! If suscesfull it massively help the MM, and may give capacity for doing a better MM! there can also be an extra bonus for queing up whit an elite ship, thinking 2X normal bonus, can also making a class call system, where there bonus for queing in some class and tier combi!
  7. Ich nehme das Zitat mal für einen neuen Strang, da es nicht nur um die Träger geht. Meiner Meinung nach sind es mehrere Faktoren. Ich habe die letzten sechs Wochen fast 1000 Gefechte durchgezogen. Ja ich weiß, viel Zeit. Die meisten davon mit Zerstörern, und dabei hatte ich Tage mit 30 Spielen hintereinander, da klappte es prima, eine Statistik zum träumen. Ich dachte es gefressen zu haben. Letzten Mittwoch zum Beispiel der Vormittag. Beim nächsten Mal wieder 20-30 Spiele, unterirdisch —> sehr ernüchternd. Gestern zum Beispiel, haben wir alle 30 Spiele verloren. Stimmt nicht, zwei Siege waren dabei. Am Mittwoch dafür, fast nur Siege. —> Kann der Wochentag, oder die Tageszeit, das auch beeinflussen. Ich habe den Eindruck, morgens ist das Teamplay besser, als am Nachmittag. Es ist schon süß, wie viele diverse Empfehlungen mir bereits gegeben wurden um besser zu werden. Und ja, ich bemühe mich echt diese Umszusetzen. Mit meinem Zerstörer (m)einen Beitrag zum Sieg zu leisten. Dazu soll gehören, erst mal überleben, spotten, Cap erobern und die anderen Zerstörer raus nehmen. Die Amis und Russen sind gut für Dogfight, die Japanaer eher Ninjas mit Torpedos und die Deutschen je nach Tier alles und nix zugleich. Spaßigerweise komme ich gefühlt am besten mit der Z46, der Mahan und Lightning klar. Ich habe dort auch kein Bammel mit einem achter Zerstörer auf Zehner Schiffe zu treffen. Und die Träger, sind eben da. Ja, es gibt Spiele da habe ich definitiv keine Chance geben den Träger, im nächsten Spie, ist er völlige Nebensache. Als Zerstörermäuschen nerven mich die hinter den Inseln stehenden Schlachtschiffe, Kreuzer die scheinbar nie auf die Gegner feuern, welche mich gerade im Fokus haben gewaltig. Denn wenn ich meine Kanonen nutze (inzwischen treffe ich sogar mal) kommen von überall Granaten geflogen. Super! Aber, wie war das noch mal mit dem Blickwinkel? Also zum Vergleich mal ein paar Kreuzer-Runden mit meiner Yorck, Nürnberg, Schtschors, Aoba und der teuern Eugen. Und ups, geht da nicht viel anders. Gefühlt schießen alle nur auf mich. Unter den Schlachtschiffen sind lauter Scharfschützen, irgendeinem zeige ich immer Breitseite, und ich mag gar nicht wissen, was mein Zerstörerkumpel da vorne gerade von mir denkt. Dabei würde ich ihm so gerne helfen. Fehlen noch zwei Vergleiche, also ein paar Schlachtschiff-Runden Gneisenau, Scharnhorst, Tirpitz, New Mexiko, Fuso. Whow, ewig am brennen, böse Zerstörer die aus die aus dem nichts torpedieren, Kreuzer die einem permanent im Kreuzfeuer haben, und wenn ich tough mit vor fahre, um mir meinem dicken Schlachtschiff den kleinen Kimpel am Cap zu unterstützen, ist gerade meine fette Tirpitz, selbst als Hightier im Kreuzfeuer schnell verheizt, große Überraschung, ich war allein vorne (das war mir bereits nach dem Blick auf die Map klar, nur wo und wie jetzt umdrehen.). Jaaaa, wenn ich hinten schleifen ziehe, über Range Damage Farme, komme selbst ich miese Schützin auf gute Damage-Werte. Wobei ich es lustig finde, das ich mit der Scharnhorst besser treffe, als mit der Gneisenau. Der einzige Unterschied, ich habe mehr Schadenspunkte gesammelt, ....in der Niederlage. Her mit dem dem Träger. Whow ist die Flak heftig, doch irgendwann schaffe sogar ich Treffer mit dem Torpedo. Ok, meine Bombem killen reihenweise Fische und ich denke meinem Team konnte ich maximal mit dem spotting helfen. Aber, ich habe gesehen, was definitiv jeder Trägerkäptn hinbekommt. (Ich kann mir nicht vorstellen, dass es miesere Trägerspieler als mich gibt.) Vor allem da ich nur T4 und T6 testen konnte. Für mich das Ergebnis. Auf Zerstörern und Kreuzern fühle ich mich sicherer. Definitiv muss ich dort noch üben und lernen. Doch allein, kann ich ein Spiel auch nicht reißen. Ich kann verstehen wieso die Kreuzer und Schlachtschiffe hinten bleiben wollen, doch dort können sie mich nicht unterstützen. Es wird oft und gerne von den Zerstörern gefordert, früh zu erobern, Fühlung zu halten, aufzudecken, und vor allem zu überleben. Dennoch liegt die Winrate eben am Team, scheinbar sogar am Tag und der Zeit zu der du spielst. Ich beobachte im Game auch den Gegner. Und mir fällt auf, die beweglichen Teams, die koordiniert vor fahren, sich gegenseitig decken, ihre Zerstörer am Leben halten —> Gewinnen. Oft genug verlieren wir Matches, weil am Ende bei einem guten Punktestand ein angeschlagener letzter Überlebender noch einen Angriff fahren muss, um noch einen Kill mehr zu haben, und —> versenkt wird. Das sind die Momente, wo ich echt pissig bin, denn an der Winrate werden wir gemessen. Klar zählt für mich der Spaßfaktor. Der ist auch da. Doch in einem Teamspiel, möchte auch ein Bedürfnis nach Zusammenhalt und Kooperation gestillt werden. Man hat 10 bis 20 Minuten seiner eigenen Zeit für ein willkürlich zusammen gestelltes Team aufgebracht. Und am Ende verloren, wegen manch seltsamer Aktionen. Da leidet der Spaß dann. Sicher, haben auch meine Fehler den anderen den Spaß verdorben. Unser Karmasystem ist einfach putzig. Wenn ich gelobt werden weiß ich nicht wofür, werden mir Punkte abgezogen, wüsste ich gern warum. Denn wie soll ich etwas verbessern, wenn ich nicht weiß wo ich Murks gebaut habe? Und, ist mein Murks, auch wirklich Murks gewesen? Es gibt so viele Treads, wo jede Klasse für sich betrachte, auf die anderen mault. Oft wird nur der eigene Blickwinkel herbeigezogen und die anderen außer acht gelassen. Da betrifft die Sxhiffsklasssn, und die Niveaus der Spieler. Sich auf die Unterschiede der Schiffklassen einzuspielen, geht, indem man sich nicht ausschließlich auf eine Linie einfährt. Ja, mein Fokus liegt auf den Zersti, doch ich bemühe mich regelmäßig auch die anderen Schiffklasse zu spielen. Schwerer sind Mitspieler einzuschätzen. Clankennungen lassen nicht sicher die Erfahrung und Spielweise einschätzen. ? Zu oft haben am Ende „Lilaspieler“ durch einen „letzten Angriff“ die Niederlage provoziert, nachdem sie vorher den Punktevorsprung sogar mit herausgearbeitet haben. Als „rote oder eventuell orange“ Spielerin muss ich wiederum nicht hoffen, dass auf meine Anmerkungen im Chat reagiert wird, wobei - wer achtet schon wirklich auf den Chat? Ich, im Dogfight sicher nicht. Warships hat eine beeindruckende Spieltiefe, deutlich mehr strategische Aspekte als thumbes „bumm bumm“. Doch leider, ist man am Ende immer von elf Mitspielern abhängig. Und hier, ist die Frustrationsgefahr. Wir sehen zu gern die Probleme des Spiels im Trägerupdate, dem vielen Radar, dem Nerf diverser Schiffe, doch der Hauptfaktor, bleibt der Mensch. Und der, ist echt schwer einzuschätzen. Ich halte es für unzweckmäßig das Leveln von der Winrate abhängig zu machen. Optional wäre es, mit jedem neuen Schiff eine gewisse Anzahl „Zwangsrunden“ im Coop zu fahren um den Umgang mit dem Spott zu üben. Im Coop lernt man leider Spielweisen, die im Random fatal sind. Wobei die Spielweisen ab T6 oft gleich sind beim Upgrade. Oder täusche ich mich? im Coop wird übrigens noch weniger Teamplay gefordert, dort ist es ein reines „wer kann mehr Abschüsse generieren“ aufs extreme. Den intensivsten Teamplayfaktor haben die Szenarios. Nur die, spielen sehr wenige. So, jetzt dürft ihr den Beitrag zerlegen. Doch bitte, sachlich. Danke 🙏
  8. DerOberamtsrat

    Kauf von Schiffen

    Ich muss hier, nach mittlerweile dauerhafter schlechter Erfahrung, jedem Spieler vom Kauf von Schiffen unterhalb der Stufe X abraten. Habe den britischen Zerstörer Cossack der Stufe 8 gekauft und richtig Geld bezahlt, nun wollte ich mich an diesem Schiff erfreuen und???! Ständig hänge ich in Stufe 10 - Schlachten herum und diene dort als Kanonenfutter, das konnte ich zuvor preiswerter haben!!! Der derzeitige Matchmaker scheint mir nicht schlecht an sich sondern bewusst so programmiert zu sein, da ich immer wieder, auch in anderen Spielsituationen, den Eindruck gewinne, dass das Spiel sehr manipuliert wird oder mengenweise bugs vorhanden sind. Manchmal schieße ich aus 4-5 km volle Salven mit einem Schlachtschiff und erhalte so gut wie keinen score. Hat noch jemand derartige Eindrücke sammeln können.
  9. Ständig liest man hier verschiedene Verschwörungstheorien über den Matchmaker. Nun habe ich das was bei den Panzern gefunden, denke mir aber das der MM hier bei den Schiffen ähnlich funktioniert! Das sollte eigentlich viele Fragen beantworten, wie der Matchmaker funktioniert. https://worldoftanks.eu/de/news/general-news/matchmaking-918/ Interessant fand ich folgende Aussage: Sollte man nacheinander mehrere Gefechte als Lowtier unterwegs gewesen sein, versucht der Matchmaker ein Team zu finden, wo man von der Tierklasse im Mittelfeld oder an der Spitze landet! Das kann jetzt jeder für sich entscheiden ob das hier bei uns genauso funktioniert oder nicht. "...Solltet ihr nacheinander mehrere Gefechte im unteren Teil der Liste gekämpft haben, versucht der Matchmaker, euch ein Team zu finden, in dem ihr in die Mitte/Spitze der Liste gelangt. Hierbei spielt es keine Rolle, ob ihr mit dem alten Fahrzeug weiterkämpft oder ein neues wählt. Sollte diese Maßnahme aber zu lange in Anspruch nehmen, gelangt ihr in ein Spiel mit passender Stufenverteilung. So müsst ihr nicht in der Warteschlange versauern und gelangt immer in ein optimales Setup für die Situation auf dem Server..." Ich für meinen Teil fühle mich nicht benachteiligt vom "Matchmaking". Im oben eingeführten Link kann man sich im Detail ein Bild von der Funktionsweise des MM bei WoT machen. Der wird sicherlich bei den Schiffen im großen und ganzen so ähnlich funktionieren. Für Warships habe ich lediglich folgende Tabelle gefunden, aber sonst keine so ausführliche Erläuterung wie bei den Panzern. http://wiki.wargaming.net/de/Ship:Matchmaking
  10. Hallo, Ich möchte hier mal meine Sicht der Dinge darlegen, da ich seit dem vorletzten Update das Gefühl habe alles verlernt zu haben. Ich habe Rang 10 erkämpft und meinte damit zu mindestens die allgemeinen Spiel- regeln/dynamik/grundzüge verstanden zu haben. Aber derzeit verliere ich mit den Zerstörern nur noch. Mit den anderen Schiffstypen sehr oft. Ich habe an 3 aufeinanderfolgenden Tagen jeweils 9 Spiele in Reihe verloren. Das ist früher nie passiert. Klar, manchmal ist das Teamplay schlecht, oder man selber macht murks. aber bitte, 9 mal hintereinander? Inzwischen verliere ich die Lust zu spielen. Ich bin derzeit auch nicht mehr bereit auch nur einen Cent in das Spiel zu investieren. Ich habe sonst überhaupt kein Problem damit 10 Euro im Monat da rein zu versenken, aber eben nur wenn das Spiel auch Spaß macht. Und das macht es nicht mehr. Es ist inzwischen so, dass ich jetzt anfange Schlachtschiffe zu spielen (habe ich vorher nicht getan, weil ich meine Zerstörer geliebt habe). Gibt es dazu noch andere Meinungen? Wie habt ihr das so im Gefühl? Persönlich werde ich mir das noch einen Monat anschauen, und wenn sich nichts ändert werde ich mich anderweitig umschauen. Versteht mich nicht falsch, ich habe das Spiel echt gemocht... Aber derzeit... Ein Spiel sollte Spaß machen und herausfordernd sein, ja, aber nicht im Dauerfrust enden. Ich hab' mal exemplarisch ein Screenshot angehangen.
  11. Niniejszym wnioskuję żeby WG dokonało zmiany systemu losowania bitew. Chodzi o stosunkowo częste sytuacje, w których: - różnica pomiędzy tierami wynosi 2 rzędy - losowany jest nierówny podział klas okrętów (3 DD vs 2 DD itp) - występuje rażąca dysproporcja pomiędzy wyposażeniem statków - bywa tak, że nasza lub przeciwna drużyna posiada zdecydowaną przewagę radarów i hydro. ___________________________ Osoby, które się z tym zgadzają, proszę o wpis typu "jestem za", "popieram" itp. ale tekst petycji można też wysłać do supportu bezpośrednio po każdej rażąco nierównej bitwie. Proponuję, żeby temat dał jasny sygnał WG, a nie przerodził się w dyskusję, dla której można założyć inny temat (pytanie po co, skoro takich dyskusji jest już mnóstwo). Chciałbym się też przekonać dla ilu ten temat jest istotny. Jeśli dla wielu, to WG może coś z tym zrobi. Jeśli dla niewielu, no to rzecz jasna nic się zmieni.
  12. I'm hoping to have a civilized discussion about current high-tier CV gameplay. I'm not suggesting anything that would be yet-another-rework - I'm sick of those. I'd just like to see some consistency other than consistent losses and salt mine MM. I'm on a ~20 battle Essex lose-streak right now. CV mechanics seems to have become very heavily RNG-based. I don't want to have ships that are there as a nice fantasy only to make you lose interest and incentivize grinding other branches. I don't claim to be a good CV player, (going by overall stats, I guess I'm average - save me the "git gud kid" lecture, skills an practice will only get you so far on a less-than stellar PC with the current net-code and UI fluidity). However, I get thrown into matches where (1) my strafes are extremely ineffective, from every angle, while the enemy decimates me even on head-on strafes with few planes in their squadron; (2) my planes get chewed up by outer AA auras while the enemy seems to be able to loiter above multiple targets to line up good runs. I can't go spot because even destroyer AA wrecks my planes in a matter of seconds; I can't do much damage because even average T7 battleship AA widens my drops. If this was a flash in the pan, offset by meh games or ones where it's the other way around, I'd say "screw it, grind through, wait it out" - but loss after loss after loss it's the exact same symptoms from different people. I know that (1) people play strangely when they're focusing on weird achievements and that (2) the still new Steam users are making their way up to top tiers and they're offsetting baseline competence and may be throwing the meta off, but come one! Most of the time it feels like a combination of insane RNG disparity and a good deal of de-sync: I get pings of 30-37 ms, but enemy planes often dodge my strafes at the last second and I lose 3 planes as soon as their strafe appears to start (and I try to be tricky, but it's like they have a sixth sense or they see things a fraction of a second sooner). Visuals are jerky, even on reduced graphics (medium / DX9 / small object animations OFF). FPS drops when side-scrolling or setting up manual attack runs. (For the record, I'm running an AMD FX 8350 with 8GB DDR3 and an AMD Radeon HD 7850 - I keep my software up to date, clean and light - no bloatware utilities, no snake-oil optimizations, etc). I seem to be doing OK with mid-tier CVs like Hiryu or Saipan, it's higher tiers that seem to be a constant pain. On my Essex, I dropped from decent matches and a ~50% win-rate to constant utter sh*tshows and a 42% win-rate. I sold my Lexington, even though I bought her permanent camo, because of pretty much the same experience, constant up-tiered MM to T10, and not wanting to have my stats and memories with her tarnished (plus I needed the captain on the Essex). I know there are probably plenty of things I'm doing wrong, but for the last few dozen high tier games I'm getting punished ridiculously, while the enemy teams seem to get a pass. I suspect WG gathering much richer player-performance-related data than stat-tracking sites do, to then use for match-making. It would make sense. I figure it's well within the realm of possibility that seemingly equal teams are pitted against each other in fact in a way that one team has a clear situational advantage: (1) more competent players who are likely to lane with decent AA cover everywhere (2) better spotting, better charging, better surviving DDs (3) more accurate, more aware, quick-to-click-planes, competent hydro- and radar-using cruisers (4) non-campy/non-potato/non-lemming BBs. I started using Matchmaking Monitor to figure out what the hell is going on, but I don't mean to sound like a stat-whore. In fact if anything, MM seems to have tilted scales based on much more than the superficial stats gauged by tracking sites: below-average players charging better, benefiting from reduced damage, have better AA RNG while even our average or above average players do nothing but camp and disperse from the spawn and then are force to play defensive. Just to be clear, this would be par for the course if I'd see this randomly, every now and then, on any ship, but I get this almost constantly in CV, to the point where running in a division doesn't seem to balance anything either. It doesn't matter where I spot, it doesn't matter who I protect, it doesn't matter who I bomb, it's most often like an uphill battle while our team's just there for target practice. Could we PLEASE have lesser RNG variance for CVs??? At least for those that have lost their different loadouts. It used to be the case that you were at the mercy of MM due to the choice of loadout you made before hitting "BATTLE", but now you're at the mercy of MM setting you up for an "R"NG roast.
  13. Wie der Name es schon sagt hat uns der Liebe Matchmaker wieder mal hart getrollt. Mein Clankollege und ich waren in unseren T8 Schiffen unterwegs (Z-23 und Prinz Eugen), wurden in ein Gefecht gesteckt welches aus T10 und T9 bestand. Wir waren die einzigen T8 Schiffe. Nicht einmal im Gegnerteam waren T8er zu sehen. https://replayswows.com/replay/6623#stats Hier dazu das Video vom Match selbst.
  14. Now recently there's been an insane trend of teams melting - ruining the fun for everyone (well at least I don't enjoy being on either side of that) but in addition to that going on we got this: People spamming join battle at the same time while on Teamspeak/whatever you use for voice - to get into a battle. It leads to clans being on both sides of the same match which is bad but even worse - as MM don't care about splitting divisions we get situations like this: I mean - FIVE ppl from a clan on one side. My side? One division afk (top tier) and a melting team. Seriously this level of MM manipulation should be dealth with. Same goes for three radar cruisers on one side, none on the other and not considering divisions when distributing teams.
  15. I dont think I have had any of the games like this in the past. Most of people enjoyed it and it was a nice game. More of this WG please
  16. Nanotyrann

    Matchmaker Vorschläge

    hallo, Das MM hat sich seit den Änderungen im vergangenen Jahr stark verbessert. Allerdings gibt es immer noch ein paar Dinge, die Verbesserungswürdig sind. Oft vorgeschlagen, nie umgesetzt: Das Hardcap für BBs/DDs da beide Klassen in der Überzahl das Spielgefühl nicht zum positiven verändern, zumindest der Meinung vieler Spieler nach. Das Hardcap für DDs hat sich inzwischen erledigt, die Masse hat seit vielen(teilweise unnötigen) Änderungen 2016 derart abgenommen, dass ich Spiele mit 4+ DDs eher selten sehe. Dafür hat die Zahl der Spiele mit wenigen DDs zugenommen, was ich vor allem im Domination Mode (Bastion ähnlich) als Problem ansehe, da sich kreuzer aus guten Gründen nur selten trauen einen Cap zu nehmen, wenn sie (wie so oft) über keine großartige Unterstützung verfügen. Da bleibt ein Cap teilweise ziemlich lange leer, oder der Gegner kann ihn ohne große Probleme halten, weil man selbst keine Zerstörer hat um den Cap zu contesten. Ein Hardcap für BBs ist dagegen wirklich notwendig, in fast allen High Tier Spielen 5 BBs sind zu viel. Hardcap lehnt WG aber vehement ab, aus teilweise nachvollziehbaren Gründen. Stattdessen soll eine Übermenge einer Klasse durch Balancing begrenzt werden, was bei BBs derzeit eindeutig nicht funktioniert. Es sieht derzeit nicht so aus, als würde am BB Balancing in nächster Zeit etwas gedreht, zumindest nicht in richtung Nerf. bei DDs dagegen würde es reichen, wenn der MM sie besser verteilt, dann käme man im Durchschnitt auf 3-4 DDs, vielleicht manchmal auch nur 2, aber bei einigen wenigen Spielen sehe ich das nicht als das größte Problem. Bei DDs würde ein Hardcap auf 4 derzeit nicht zu wesentlich längeren Warteschlangen führen, was oft als Hauptargument gegen ein Hardcap genannt wird, bei BBs sieht das wieder anders aus, da muss an anderen Parametern gedreht werden. Was haltet ihr vom derzeitigen MM? Findet ihr es ok? Was ließe sich eurer Meinung nach noch verbessern?
  17. HMS_Antelope

    Enough is enough!

    Hello Captains I had hoped with the glorious Royal Navy cruisers we would have some balance to the force/game. Unfortunately the usual has happened where the opportunity has come to earn some cheap kills and the age of the Battleships has dawned, again. Yes it is World of Battleships....... Rather than invest time in a tricky to play ship it is far easier to play lets delete the cruiser. So I think it is time to force a better balance on this great game of ours and review the MM to +1 -1 and have a quota of ship types in the game, even though this would increase waiting times. I was just in a game with 10 Battleships and nine Cruisers after 5 minutes it was 10 Battleships and two Cruisers. The first seven kills in the game were on Cruisers, yep no great surprise. I love playing Cruisers and love the British line but some games just aren't a lot of fun, I would love to see balance not buffs enter the game, I want the seal clubbing days to be reduced/over and limited to skill rather than type and tier. Perhaps a +-1 for the Cruiser, after all a ninja IJN T5 dd is still a ninja at T7, maybe just let the Battleships stay with the +-2. What say you all mighty Captains? Happy Trafalgar day
  18. We have a limitation on amount of CVs in a team, something like this will come to DDs as i know(maybe already came, sorry if i don't know).Right now we need limitation on BBs too.Already %35 of players were playing with BBs before releasing of German BBs(thats a bigger number than other classes) and i'm sure that numbers are increased since we get German BBs.Bottom tiers are full of German BBs but thats not the biggest problem.High tiers are full of BBs too.And they are not German BBs most of the time.This really discourages people about playing cruisers.So problem grows more and more
  19. dennisdomenici

    Matchmaker probleme

    hallo, ich komme gerade mehr oder weniger direkt aus nem battle zurück, fand den matchmaker in gewisserweise ziemlich abartig, ich hab mal n screenshot aus dem replay von besagtem battle gemacht und dazu wüsste ich ganz gerne mal einige meinungen: wie würde eurer einschätzung nach dieses match ausgehen? als kleine anmerkung möchte ich hinzufügen das nach möglichkeit SÄMTLICHE faktoren ausser acht gelassen werden, mir geht es rein um dieses bild, auf dem die team zusammenstellung zusehen ist (bitte kein "was wäre wenn", "dies hätte getan werden müssen, das hätte getan werden müssen usw.", wenn man schlau spielt gewinnt man dieses match auch", "du musst ja nicht um 5 uhr morgens spielen" etc.) ich würde mich freuen möglichst viele antworten zu erhalten, rein bezüglich dessen was aus meiner sicht all zu offensichtlich ist... grüsse..., dennis.domenici
  20. Hi folks Anyone tried this before? I mean, i can understand when the MM forces you into a game after 5 minutes in the queue, but i didn't even wait 3 minutes Oh well, don't play at 02:00 PM, i gues that must be the lesson here http://imageshack.com/a/img924/6747/OEDwFN.jpg Kind regards Sn0gen
  21. Brainzzzzz

    Matchmaker on krokodil?

    I really can't tell you how much fun we had, how great this experience was. I learned so many things today, just wow! Did you know that if you have no DD, the enemy does not have to fear surprise torpedo attacks? Did you know that if you have no DD and the enemy has 2, they do not have to fear detection by surface ships? Did you know that 3 Yamatos beat 2 Iowa and an Amagi? Did you know that Carriers really have much more freedom to attack you if there are only half the ships in the game? Why do I not get a survey concerning Matchmaker after such a battle? Btw: I could go on about the potatoes in our team, but that has nothing to do with MM. And the enemy had some as well...
  22. First id like to start of that overall i do enjoy this game, i have sunk a ungodly amount of cash into it as i do collect the premium ships, but there are times when playing where i just let out a sigh and be like whats the point. First of all my main gripe is the matchmaker, this sounds like a broken record here on the forums now but even from the start the game has been plagued by matchmaker difficulties and general unfairness. Here's how the matchmaker roughly works for those who font understand: T1 can see other T1's and T2 T2 can see T1 and T3 as well as other T2's T3 can see T1 through T5 T4 can see T3 through T6 T5 can see t3 through T7 T6 can see T4 through T8 T7 can see T5 through T9 T8 can see T6 through T10 T9 can see T7 through T10 T10 can see T8 through T10 Now This seems rather straightforward as most games are normally this 3 tier spread, but it isn't. See the problems come in not really with the matchmaker itself, but the players who are currently in the search for a game, and the matchmaker will just dump you into the first match in the spread so it lessens the load on the queue and gets players into a match quicker. Once again while this sounds good 9 times out of 10 the game will feature the full spread of ships at the tier you are playing. in the lower tiers this isn't much of an issues as most ships share similar characteristics and most players will charge head in and everyone sees abit of combat. The problems i find are mainly in the high tiers; (side note, i can already predict people commenting on this saying i am a scrub that needs to git gud, well maybe i do, i consider myself a below average player but i can still do rather well if the matchmaker is behaving itself); for example while in my T8 cruiser as show above i can see T6 through T10, but most of the time you will see T10, i rarely ever see T6 in my T8 ships. So what i hear you yell at your monitors T10 means making more credits, well not exactly, as not only are you outgunned in you T8 ship, you are out-ranged, out concealed, out maneuvered, basically the T10's perform better than your T8, so work harder i hear you say, but when all the T10's sit back playing extremely passive because 1 scratch means they loose a shite ton of credits on repairs, most high teir games end when the timer runs dry, or when one team grows a pair and pushes up. So i propose a simple change to the matchmaker system: T1 can see other T1's and T2 T2 can see T1 through T3 T3 can see T1 through T5 T4 can see T3 through T6 T5 can see T3 through T7 T6 can see T4 through T8 T7 can see T6 through T9 T8 can see T6 through T9 T9 can see T7 through T10 T10 can see T9 through T10 As shown the lower tiers are largely unaffected, due to the low repair cost of these ships, but as seen the high tiers largely do not see T10, as T10 is basically in a class of its own and mainly only the T9's can compete with them efficiently. Now this is one solution, the other i find to be extremely simple, just lower the repair cost of ships, especially at the higher tiers, paying upwards of 80k a match just to play the damn things is ridiculous and when you get put with the lemons,the afk'ers the Tk'ers and the players who refuse to cooperate with the team then you barely make cash per game, even in T8 premiums you can struggle (i should know). As far as i know the changes shouldn't be hard to make as all it will take is a simple change in the code then role out the patch to all users like normal. What i don't get personally why lay the matchmaker system like this in the first place, its absurd the have players be outclassed most of the time, there's skill, and then there's the Gods of the Matchmaker. Look i expect this to go nowhere, to be overlooked by War Gaming and be called a fggt by the community, but if someone doesn't put forward some logical changes instead of just saying the game is crap without saying anything constructive to why you think that, then things go nowhere. I know War Gaming don't care, there a business and there aim is to make money, and players like myself will continue to give them said cash, and with no real competition, (seeing as Gaijin are running themselves into the ground and fast) there's no real reason to change is there. Rant Over
  23. anonym_Zyxm1uRFIJho

    Matchmaking Diskussion

    Hallo Zusammen Ich wollte mich heute mal wieder was wahrscheinlich schon öfter geschrieben wurde über das Wunderbare Matchmaking System von Wargaming bedanke in einem Game die Hosho gegen die Essex was ganz Fair ist im system also ich sage nur dazu das ich es deinstallieren könnte. DragonSky
  24. I had a great match and outflanked the whole enemy team in the first 5 mins, after that some other DD followed me. It was a slaughter for the rest of the battle we only lost 4 ships. I think this time the MM was good (we even had a pinkie) but I am very grateful for asking, data gathering! http://imgur.com/a/ztKDM Senpai noticed us :3
×