Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'flak'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Forum
    • English Speaking Forum
    • Deutschsprachige Community
    • Polska Społeczność
    • Česká a slovenská komunita
    • Communauté francophone
    • Comunità Italiana
    • Comunidad de habla española
    • Türkçe Topluluk
  • Mod Section
    • Rules, Announcements and General Discussion (English)
    • Modding Tutorials, Guides and Tools (English)
    • Interface Mods
    • Visual Mods
    • Sound Mods
    • Modpacks
    • Other Mods and Programs
    • Archive
  • Historical Section

Calendars

  • Community Calendar
  • This Day in History

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Twitter


Location


Interests

Found 21 results

  1. Moin Kapitäne, Nach einigen Überlegungen wegen der doch noch unzufrieden stellenden Cv Situation kam die Idee auf, das was wäre wen das Flak nur noch zeitweise außer Gefecht wäre und sich nach zirka 2-3 Minuten repariert und nicht mehr komplett nach einem hit flöten geht. Die Situation ist doch derzeit diese: selbst mit vollständiger Flak schaffen die cv oft ihre dmg anzubringen und je länger es sich zieht desto einfacher haben sie es da ja viele AA Module, selbst mit dem Slot 1 Modul nach einem hit komplett hinüber sind und man nur noch nach dem ersten Treffen nur noch 90% hat und schon wesentlich einfach anzuflieg ist, grade mit den blöden Raketebfliegern, und das sag ich wohlgemerkt als jemand der diversen Cv spielt. Es ist ärgerlich und auch bissel unlogisch weil Hauptbatterie, Torpedowerfer, Ruder und Motor repariert sich ja auch nach Ausfällen, sofern es bei den ersten beiden keine direkte Zerstörung ist und letzte beiden sind überhaupt nicht komplett zerstörbar . Warum kann man dann nicht einfach AA wie die anderen behandeln, das würde es den cv etwas schwerer machen und man könnte sich etwas mehr auf die seit dem rework unzuverlässige flak verlassen von der sie auch dann mehr hätte und der cv am ende nur Rosinen picken betreibt Ja, es wäre ein indirekter nerf der cv aber besser so als den Alpha dmg ins Nirwana zu kastrieren das cv uninteressant werden. Was haltet ihr davon?
  2. Coronus1963

    DD - Flak

    Wird die Stärke der Flak auf den DD´s vielleicht nochmal überprüft? Zur Zeit nimmt mir das den ganzen Spaß am CV Spiel. Ein einzelner DD kann mir sämtliche Staffeln vom Himmel holen ohne das ich die geringste Chance habe etwas gegen ihn zu unternehmen. Vor allem bei den neueren DD´s , auf Quasy allen Tier Stufen, kann ich gegen als CV Praktisch nichts mehr ausrichten. Bei vielen komme ich gar nicht mehr dazu die Raketen auszulösen da der DD meine Flugzeuge abschießt bevor ich überhaupt in Reichweite bin. Das gleiche mit Bomben, die fallen in Winkeln das es kaum noch möglich ist einen DD zu treffen. Manchmal habe ich direkt den Eindruck die Bomben oder Raketen fliegen Ausweichmanöver um ja nicht den DD zu Berühren. Wenn ich dann mal in Reichweite komme und die Raketen abfeuere.... dann Spreizen Sie die Beine und Hüpfen über den DD hinweg... bloß nicht berühren. CV gegen DD ist zu einem reinen Frustspiel verkommen. Es ist, mit Verlaub gesagt, zum Kotzen! ES ist schon soweit das ich am überlegen bin meine CV´s zu Verkaufen und die Premium CV´s zurück zu geben. So... mal den Frust raus gelassen. Meine Bitte an Wargaming..... überprüft noch mal das Flak/DD - CV Balancing!!!!!!
  3. Hallo liebe Community, nachdem es heute kurz bereits im Twitch-Stream mit @Crysantos, @Sehalesund @MrConway zum Thema geworden ist und dort leider etwas unter den üblichen Vorurteilen beiderseits gelitten hatte, möchte ich auch hier das Thema eröffnen und um konstruktive Kritik bitten, wie man früher als dezidierte FlaK-Kreuzer geltende Schiffe, im speziellen erst einmal Atlanta und Yubari, die einst von WG als "Fliegen-Klatschen" promotet und verkauft wurden, wieder zu alter Bedeutung zurückführen kann, ohne eine "god-mode"-"no-fly-zone" zu kreieren. Konkret geht es mir daum diesen und sehr ähnlichen Schiffen die Möglichkeit zu geben, den armen kleinen und mittleren Zerstörern, die über keine bis kaum Luftverteidigungsmöglichkeiten verfügen, cap-nah mit FlaK-Feuer vor (frühen) Raketenangriffen zu beschirmen bzw. dem CV zu überlegen zu geben, ob er das nicht vielleicht derweil woanders versuchen sollte, wenn ihm seine Flieger etwas wert sind. Meine Vorschläge hierzu wären: Buff der langen FlaK-Reichweite, da man schlecht immer 2km vom DD sein kann, wenn man einen Überlebenstrieb hat; Überprüfung, ob der Schaden auf der langen FlaK, kombiniert mit DefAA, ausreichend ist, um einem DD einen, sagen wir 6-6,5km-Reichweiten-Schirm zu geben; Überprüfung der Funktionsfähigkeit des Skills DefAA um dieser Erfordernis standzuhalten bzw. eine Anpassung dahingehen daran vorzunehmen; Anpassung der restlichen FlaK-Werte, um die Buffs zu kompensieren, da keine op FlaK gezüchtet werden soll, die alles schreddert. Ich finde, durch das Rework, damit verbundenem Nerf der FlaK-Reichweiten und die neue Funktionsweise von DefAA, haben wir ingame die Funktion des FlaK-Kreuzers verloren, da helfen auch keine Module oder Skills, alles ist nur noch auf Solo-Warrior getrimmt, das Teamwork fällt raus. Heute könnten am besten noch BB AA-Cover geben, da ihre lange FlaK zu den besten und weitestreichenden gehört. Natürlich können wir nicht darauf vertrauen, dass nun BB mit ihren moströsen Tarnwerten DD FlaK-Deckung geben werden. Es scheint auch, dass die meisten Beschwerden über die Vorherrschaft von CV von den DD's kommen, die naturgemäß mit dem geringsten HP-Pool und normalerweise ohne Heal wenig zu lachen haben, sollte ein Rak-Angriff zum Volltreffer führen. Jedenfalls lange Rede kurzer Sinn: Ich vermisse es, mit meinen Kreuzern wie Atlanta, Yubari oder die alte Cleveland wie einst, als es sich noch rentiert hatte mit BFT, AFT und FlaK Mods, die 7 Meere sicherer zu machen, was gegnerische Flieger angeht. Was ich mir für diesen Thread wünsche ist, dass wir hier bitte sachlich und ohne Beleidigungen konstruktive Verbesserungsvorschläge zum Status Quo der Dinge vortragen und vorgetragen bekommen, die nicht zu op-AA, sondern zu einem gebalancten, besseren und sinnvollen Teamspiel zwischen Kreuzern und der Flotte führen soll. Zudem möchte ich hier bitte keine Diskussionen hinsichtlich Daseinberechtigungen irgendeiner Klasse lesen, das möge sich derjenige bitte verkneifen, danke. Ergänzungen zu den FlaK-Werten: Yubari hat auf der langen Flak 5,2km bei 5,8km Concealment (max.5,3km) bei 7 Dps bei 90% Trefferwahrscheinlichkeit, bei 1 Granate pro Salve für 910 Schaden (3,5-5,2km), die kurze FlaK (2,5km) hat 133 Dps bei 85%. Damit ist die YubariflaK jenseits vom Selbstschutz vollkommen unbrauchbar, aus der 1 Granate der langen FlaK hohlt man nur sehr selten Schaden heraus. Da die Yubari nur ein Rohr lange FlaK hat, wäre eine Erhöhung der Granatenzahl (leider) absurd. Aber vielleicht könnte man den Dps auf dieser deutlich erhöhen auf Kosten der kurzen FlaK. Reichweite zu Concealment ist hervorragend und vollkommen ausreichend für T-IV bei 9,6km See-Concealment (max.8,7km). Atlanta hat auf ihrer langen FlaK 5,8km bei 6,4km Concealment (max.5,9km) bei 184 Dps bei 90% Treffern, dazu kommen 5 Granaten pro Salve (3,5-5,8km) für 1544 Schaden bei 90% Treffern, die kurze FlaK (2,4km) schafft 88 Dps bei 85% Treffern. Reichweite zu Luft-Concealment ist hervorragend, aber deutlich ausbaufähig, wenn ich mir manche FlaK mit 6 und mehr km Reichweite so anschaue, z.B. Sojus und Kremlin, und dann gegen das See-Concealment von 10,7km (max.9,7km) so anschaue. Klar würde eine längere Reichweite der langen FlaK im gleichen Maße zu einem schlechteren Luft-Concealment führen, sollte aber verschmerzbar sein, wenn man dann weiterhin knapp am Stealth-AA kratzt. Beide Kreuzer verfügen über +50% Dps Sektorpriorisierung mit 3,5% LP Sofortschaden. DefAA gibt ihnen momentan +50% Dps und +300% Granatenschaden. Das mag bei 5 Granaten in der Luft und viel höherem Dps bei der Atlanta noch einigermaßen sinnvoll sein, leider ist die Yubari ziemlich angeschmiert, da ihr Dps auf lange Reichweite minimalst ist und sie bei nur einer Granate unglaubliches Glück haben muss, damit zu treffen bzw. dass der CV-Pilot stur dahineinfliegt. weitere Ergänzungen (Sammelliste mögliche FlaK-Kreuzer): Ich könnte mir persönlich auch mehr als 1-3 FlaK-Kreuzer vorstellen, also neben unseren beiden hübschen Premiumschiffen könnte man so eine Spezialisierung noch gerade bei anderen CL in Erwägung ziehen, die ja teils auch extra als Screens konstruiert wurden, um die Flotte gegen U-Boote und Marineflieger zu schützen. Man könnte damit wieder etwas mehr historischen Kontext anklingen lassen, ohne auf Realismus abzielen zu müssen. Generell würden sich mMn folgende anbieten: CL, die über keinen Smoke verfügen, da das sonst wieder ungeahnte Folgen *hust*Belfast*hust* nachsichziehen könnte. Das wären z.B.: die US-CL die DE-CL die RU-CL (auch wenn die jetzt schon stark sind. Müsste man nochmal überlegen.) Zusätzlich: die US-CA? (einst die Linien-Flugabwehrkreuzer von Warships, könnte man also bedenken.) dezidierte FlaK-DD? (z.B. Jap. Gunboats, zu überdenken, damit nicht übermächtig/immun gegen CV) dedizierte DD-Rümpfe zur FlaK-Verstärkung (gerade C-Rümpfe US-DD) historische DP-HA von DD auch als DP ingame verfügbarmachen (betrifft vor allem Jap. Torpboats) Einzelne (neue) Premiumschiffe als Kandidaten: mögliche HMS Dido (auf'm Wunschzettel seit Jahren, quasi eine Brit. Atlanta in klein, 133mm DP-Geschütze). mögliche HMS Skylla/Charybdis (eine Dido auf Sparflamme mit 113mm-DP-Geschützen, auf Wunsch von @Takemikazuchi_1121 ;) Flint (die Atlanta für Hochbegabte Yahagi? Sonst hat die Arme ja nicht viel am Laufen außer Torpedos. (Und historisch wohl 15cm DP-Geschützen) DeGrasse? Soll mit DP-HA eh schon unterwegs sein, also warum denn nicht. mögliche Maya (eine FlaK-Takao/Atago-Schwester, auf Wunsch von @Takemikazuchi_1121 ;) mögliche Oyodo (ein CL/FlaK-Kreuzer-Hybrid, auf Wunsch von @Takemikazuchi_1121 ;) Vorerst ausgeschlossen, da bereits viel zu potent: Smolensk Colbert bin offen hier mit Euren Vorschlägen aufzufüllen, also wünscht Euch was Ceterum censeo: Das hätte die Yubari sowieso endlich einmal verdient. 2 Ladungen sind Kinder-AA. Schöne Randbemerkung mit passendem Fix von @El2aZeR: Vorschlag vom Panda: Stealth-FlaK-Möglichkeit für ausgewählte FlaK-Kreuzer:
  4. Aircraft Assassination Competition 1 ( EU Server Only. ) The Rules :- 1. Competition starts at 14:00 CET 15/01/20, and finishes on Sunday 19/01/20 at 14:00 CET 2. The person that kills the most aircraft in WOWS is the winner. 3. Only kills with in the competition time count. 4. Only accounts in the EU server can claim the prize. 5. Only aircraft kills in Co-Op or Random Count, no other mode is eligible. 6. the winner has to claim his/her prize ( hit me up in pm ) 7. you have to prove in this thread your claim. 8. Prizes are courtesy of NSF Clan. 9. The prize may be subject to change dependant on what is in the shop at the competition time close. 10. CV AIRCRAFT KILLS DO NOT COUNT. ( thank you J ) Destroyers, Cruisers, Battle Boats only Count. AAC 1 Prize :- ( subject to change see rules ) Good Luck All. ---------------------------------------------------------------------- Stock Build Lenin
  5. Die Ankündigung im Entwicklerbulletin und Test zu 8.7 machen mir echte Bauchschmerzen. Noch mehr und bessere Flak?! Jetzt wird es wirklich peinlich. Der Zeppelin z.B. wurde sogar noch das Merkmal genommen, mit dem sie beworben wird. Zitat: “Dieser Stufe-VIII-Flugzeugträger wurde nach dem berühmten deutschen Luftschiffbauer Ferdinand von Zeppelin benannt. Ein ganz besonders auffälliges Merkmal dieses Trägers ist die immens hohe Geschwindigkeit seiner Bomber und Torpedobomber.Dadurch kann er häufiger Luftangriffe ausführen und anschließend schnell aus der Reichweite des Luftabwehrfeuers seiner Gegner verschwinden, was die Überlebensfähigkeit der Flugzeuge deutlich erhöht.“ Zitat Ende. Für mich stellt sich die Frage, was sollen die Träger eigentlich noch können? Sie werden immer weiter genervt, ihrer Fähigkeiten beraubt und ad Absurdum geführt. Liebes Wargaming-Team, lieber @Salkeaner hallo @Sehales. Wie wollt ihr Trägerspielern, die teilweise wirklich auch Geld für die Träger ausgegeben haben, noch in die Augen sehen? Die Träger wurden als fertig angepriesen und verkauft. Gerade die Zeppelin ist zur Lachnummer verkommen. Schwache Flugzeuge, ihrer Geschwindigkeit beraubt, Zielkreuz vermurkst, geringster HP-Pool. Bomben und Torpedos genervt. Auch die Kaga verliert bereits jetzt Flugzeuge im Sekundentakt. Danke, sind Flugzeuge nur Luftballons zum abschießen? Ja, laut AGB darf Wargaming Produkte anpassen, wenn es die Umstände wie Spielmechanik, Balancing etc. erfordern. Doch Eure Glaubwürdigkeit ist hin. Euch ist schon klar, dass sich die Trägerspieler inzwischen ganz schön veräppelt vorkommen?! Wie wollen keine teuren und zahnlosen Tiger, wir wollen auch keine OP-Schiffe, wir wollen Fairness. Und jetzt wird es unfair. Und bitte nicht das Märchen mit den DDs bringen. Den größten Nutzen, haben mal wieder die Schlachtschiffe.
  6. True_Winterfeld

    Is AA to strong on HT?

    Hallo everyone, yesterday, on Flamus stream, I did witness how a Minotaur downed 71 (seventyone) planes of a TX CV. You can say nice but from a neutral point I have to say, seriously WG? I know, its an arcade game so historical references are always kind of edgy but in WW2, even with the full AA spec like the Cleveland, no ship downed nearly 71 enemy planes or CVs would be immediately obsolet. Hell, even modern AA systems arent that effective. What my real point is, this cant be a fun experiance for a CV skipper that whole regions of a map become no fly zones. It kind of sucks. My first thought was that the whole AA mechanic needs a rework so that both sides are satisfied. I would like to see after witnessing this, of course this is all theory and sadly I cant put it into test nor do I know if the following would be even possible with the current game engine, that the stronger the AA gets the more the accuracy of the DB/TB bombers suffers. Like dispersion works on guns at range. You could have the autodrop, with higher dispersion but lower possible loses on planes or the manel drop where you have more accuracy but you will lose more planes in a strike. So you have a choice as a CV skipper. Do I go for the auto, with less planes lost or do I go for the manuel with increased loses but less dispersion. The absense of CVs is kind of sad because it changes the game so much if you have CVs in a match. What are your thoughts on this issue?
  7. Hello all, As we're all aware, Mid and long range AA produces flak bursts/explosions which need to be avoided, in addition to dealing continuous damage over time to planes within the AA aura. Different ships are assigned a different number of bursts, depending. For instance, Musashi has no mid range AA, and it's long range AA creates a total of 4 bursts per salvo, base. So, my question is this: Destroying any AA mount reduces the continuous AA dps of the aura they operate in. Does it follow then, that destroying the mid-long AA mounts reduce the number of bursts that will occur as well? To use Musashi, does destroying all the long range mounts not only eliminate the long range continuous DPS, but also the ability to generate any bursts? I haven't really noticed if the bursts declined or not as AA was destroyed, and I can't seem to find an answer to this.
  8. kann mir jemand mal erklären wieso wir zwei Unterschiedliche Schadensanzeigen für Flak und Flugzeuge haben, und inwieweit die ins Spielergebnis einfließen?
  9. Hi all, Is there a way for player to know how he damaged/killed enemy aircraft (i.e. "FLAK" and/or "Continuous damage")? If that info doesn't exist right now would that, if implemented by WG and put in UI, be useful for player and help us all to build better AA builds and better AA strategies/tactics? Leo "Apolllo11" P.S. I was away on trip and didn't play a single game against CV in v0.8.0 in "Random" - I played just 1 "Ranked" and several "CoOps" (and there are no CVs in them)...
  10. Nur Vorweg, auf die Idee hatte mich @_DemonGuard_ gebracht: Nun habe ich die Idee dieses Posts aufgenommen: Das alles oder nichts Prinzip der Flak. Aktuell sieht es so aus: Entweder man investiert Punkte in AA und zieht daraus in einem von vielleicht zehn Spielen einen Nutzen oder man investiert die Punkte stattdessen in einen Survival -, Tarn- oder Secondarybuild, der wesentlich nützlicher ist. Um mal ein Beispiel zu haben, habe ich zwei Beispiele im WoWs Fitting Tool erstellt: Mit der Tirpitz und Montana. Das Linke Beispiel ist ein typischer Survivalbuild, das Rechte Beispiel ein voll ausgemaxter AA-Build. Achtung: Das sind rohe Werte, das heißt, der 30% "Anklickbonus" für die Flak unter 85mm Kaliber fließt hier nicht ein! Zurzeit beeinflussen folgende Module und Fähigkeiten die Flak: Module: Hilfsbewaffnung Mod. 1: 100% mehr HP für alle Flak- und Sekundärgeschütze AA-Mod. 2: + 20% mehr Reichweite AA-Mod. 3: + 25% mehr Flak Schaden Fähigkeiten: Tier 1: Zentrum für Katapultflieger: Gibt einen Katapultjäger mehr. Wow Tier 2: Nichts. Tier 3: Grundlagen der Schießausbildung (aka BFT Basic firering training): 20% Mehr AA Schaden + 10% weniger Nachladezeit für alle Kaliber unter 139mm Tier 4: Fortgeschrittene Schießausbildung (aka AFT Advanced Firering Traing): 20% Mehr Reichweite aller Flak und Sekunddärgeschütze sowie Kaliber unter 139mm Manuelle Kontrolle der Flak: 100% mehr Schaden statt 30% bei markiertem Ziel für Kaliber ab 85mm Tirpitz: DPS Survival Tirpitz: (36 * 1,3) + (48 * 1,3) +( 20 * 1,3) + (133 * 1,3)= 282,1 DPS Reichweite der Auren: Nah: 2 KM, Mittel: 3,5 KM, Fern: 4,5 KM DPS AA-Tirpitz: (43,2 *1,3) + (57,6 * 1,3) + (24 * 1,3) + 319 = 481,2 DPS Reichweite der Auren: Nah: 2,9 KM, Mittel: 5 KM, Fern: 6,5 KM Hier sieht man es schon: Die AA-Tirpitz wird dem CV wahrscheinlich wesentlich mehr Flugzeuge abschießen als die Tirpitz ohne AA-Build, wahrscheinlich wird sie sogar eine Low- oder Equaltier Staffel vor dem Drop abschießen. Bei der Montana sieht das aber noch zwei Nummern extremer aus: DPS Survival Montana: (72 * 1,3) + (121 * 1,3) +(317 * 1,3) + (157 * 1,3)= 867,1 DPS Reichweite der Auren: Nah: 2 KM, Mittel: 3,5 KM, Fern: 5,2 KM DPS AA-Montana: (118,8 * 1,3) + (199,7 * 1,3) + (523,1 * 1,3) + 518,1= 1612,18 DPS Reichweite der Auren: Nah: 2 ,9 KM, Mittel: 5 KM, Fern: 7,5 KM Hier wird das Problem noch mal deutlicher: Hat selbst ein Lowtier CV wie die Lexington gegen eine Surviaval-Montana eine realistische Chance sie rauszunehmen, wird der gleiche CV wahrscheinlich noch nicht mal in die Reichweite der Mittelstreckenflak kommen, da ihm vorher die Staffeln zersägt werden. Ein Tier 10 CV tut sich gegen die Full extrem schwer tun, er wird wahrscheinlich alle Staffeln verlieren und die Montana hat bei vernünftiger Spielweise die sehr gute Chance, den Flugzeugträger komplett zu leeren (aka deplanen). Oder auch: Die Montana ist quasi immun gegen Flugzeuge. In einem Test gegen zwei Bot CVs (eine Haku und eine Midway) wurden beiden CVs quasi die Bomber komplett weggeschossen, die Montana war bis auf zwei Heals und etwas Flak weniger quasi unversehrt. 20190113_125027_PASB017-Montana-1945_00_CO_ocean.wowsreplay Achtung: Mise Zeilkünste am Start. Das waren zwei CVs und die konten quasi nichts gegen die Monti machen. Klar, in einem normalen Random würde der CV die Monti nur einmal anfliegen und sie dann meiden, in der Hoffnung, das sie irgendwie anders stirbt. Und hier ist der von @_DemonGuard_ angesporchene Kern des Problems: Skillt man das Schiff entsprechend, kann man einige Schiffe quasi immun gegen CVs machen. Um das Problem zu Adressieren habe ich folgende Idee: Man streicht sämtliche AA-Effekte aus den Skillungen der Kapitäne und Module. Diesen werden direkt in die Schiffe eingebaut, ohne andere Slots zu blockieren. Eine Montana hat von Anfang an ihre Mörder AA, allerdings ohne den 25% Zuschlag des Slot 6 AA Moduls. Wat? Also: Die Montana hat quasi von Anfang an die Skills AFT, BFT und Manuelle AA, sowie das Flakmodul für mehr Reichweite, das Modul für bessere Haltbarkeit der Hilfsbewaffnung und die 10% AA-Schadensfahne integriert! Ich habe das Beispiel mit Absicht gewählt, da die Amis die stärkste Flak im Spiel haben. Bei dem Conqeror würden nur das Flakmodul und BFT dazukommen. Die Repu hätte ebenfalls das Flakmodul an Bord, dafür aber kein BFT. Die Deutschen hätten ebenfalls das Reichweitenmodul und Manulle AA Die Japaner hätten BFT. Da CVs aber auch BBs countern sollen, müssen die Werte der AA angepasst werden, ansonsten ist es witzlos. Ich persönlich halte das aber für machbar. Und jetzt zu den Kreuzern: Da Kreuzer auch als Aufgabe "Flugabwehr" bei sich drin stehen haben, würde ich soweit gehen ihnen sämtliche AA Skills und Module zu verpassen - schließlich sollen sie andere Schiffe gegen Flugzeuge schützen. Zusätzlich können einige Kreuzer ein Verbrauchsmaterial mitnehmen, das den Drop Zirkel vergrößert (funktioniert auch bei den neuen CVs) und evtl. den Schaden um 25% bufft. Das sollte AA Eskapden wie in den Beispielen verhindern. Die Amis wären so ein Fall, die haben dort schließlich ihre Spezialität. Bei den DDs würde ich ähnlich wie bei den BBs verfahren, allerdings würde ich hier nur dem Grozovoi Baum der Russen und der Ami-DD Linie ab der Benson die Möglichkeit geben das, Verbrauchsmaterial mitzunehmen, was den Schaden der AA bufft und den Dropzirkel vergrößert. Ich bin zumindest stark der Meinung, das ohne vernünftig ausbalancierte AA auch ein Rework nichts bringt, da die Probleme die gleichen bleiben. Was denkt der Rest?
  11. schwimmson_relog

    Sekundärartillerie als Flak

    Hi, ich wollte mal fragen, wie man es machen kann, dass zum Beispiel bei der Tirpitz die 105mm , die ja als Flak und Sekundäre eingetragen ist als Flak zu verwenden (ich hab es noch NIE gesehen, dass sie auf Flugzeuge geschossen hat)
  12. Bierkelch

    Dd

    Welcher dd hat in euren Augen die beste Flak Dankeschön
  13. Hallo zusmamen, auf reddit hat ein polnischer User 3 exzellente Listen erstellt, die aufzeigen welche Schiffe auf welchen Stufen die beste AA haben. Noch besser wird der Vergleich unter Bezugnahme der manuellen Flak. Hier geht es zu den Kreuzern: https://www.reddit.com/r/WorldOfWarships/comments/6fjev0/tables_best_aa_cruisers_at_each_tier/ Hier geht es zu den Schlachtschiffen: https://www.reddit.com/r/WorldOfWarships/comments/6flmj2/more_tables_best_aa_battleships_at_each_tier/ Hier geht es zu den Trägern: https://www.reddit.com/r/WorldOfWarships/comments/6fnepx/even_more_tables_best_aa_carriers_at_each_tier/ Manche Sachen waren allgemein bekannt (bspw. Cleveland, Bayern), manches habe ich bis dato völlig anders gesehen (Nürnberg, Belfast).
  14. God_of_Thunder667

    Gibt es ein AA Hardcap?

    Moin, Die Frage ist vielleicht nicht sehr qualifiziert, aber ich frage mich, ob es ein AA "Hardcap" gibt, also einen max. Wert für die AA der nicht überschritten werden kann. Ich komme zu dieser Frage einfach durch die InGame AA Wertung in der Übersicht, die ja scheinbar nicht über 100 gehen kann. Ich habe zb. meine NC mehr oder minder auf AA geskillt. Also AA Module und der Kapitän hat eben auch ein paar Skills, die der AA zu Gute kommen (allerdings noch nicht alle möglichen...). Damit hat meine NC selbst mit A Rumpf schon eine 99er AA Wertung und wenn ich nun den Top Rumpf erforsche, der normalerweise so um die 4 Punkte auf die AA Wertung drauf gibt, komm ich trotzdem "nur" auf 100, gewinne also nur noch einen Punkt in der AA Wertung. Das bringt mich eben zu der Frage, ob in dieser Wertung einfach nur keine Werte über 100 angezeigt werden, oder ist es ab einem bestimmten Punkt einfach sinnlos auf AA zu skillen, da ein festgelegter Max. Wert nicht überschritten wird? Schon mal danke im vorraus für qualifizierte Antworten.
  15. xXkillbornXx

    Ranger Flak

    Hallo, kommt es nur mir so vor oder ist die Ranger bezüglich der Flak extrem schlecht gebalanced? Ich hatte bis jetzt schon eine menge Runden, in denen jedes mal zur Geltung kam, dass ich keine Flugzeuge mit meiner AA zerstören kann. Auch wenn eine Staffel ca. 40 Sekunden über mir kreist, selbst die 20mm Flak's in Reichweite sind und ich focus fire auf das feindliche Geschwader mache passiert nichts (alle Flak's intakt). Mache ich irgendwas Falsch oder wurden da Fehler in den stats gemacht, laut denen müsste nämlich eigentlich alles in einem umkreis von 2km vom Himmel fallen :/ Eventuell kann mir hier ja jemand in dieser Angelegenheit weiterhelfen/mich aufklären, da andere Schiffe auf dem tier (und darunter!!) mit schlechteren stats deutlich stärker gegen Flugzeuge sind. Ich hatte auch schon den Support angeschrieben, der mich jedoch auf da Forum verwiesen hat da Zitat: wir können das Spiel nicht ändern...... Danke im Voraus für alle Antworten LG Alex
  16. http://worldofwarships.eu/de/news/videos/bad-advice-8/ <-- Stimmt nicht. Wenn ihr richtig im Nebel drin steht könnt ihr die Flak anwerfen ohne durch Flugzeuge entdeckt zu werden. Beweis (replay von gestern): Bomber und Jäger kreisen direkt über meinem Schiff welches im Nebel versteckt ist. Ich habe die Flak AN und werde NICHT entdeckt solange ich im Nebel bin. Das ist FALSCH. PUNKT.
  17. Moin Moin und Ahoi, Ich habe mir eben folgende Frage gestellt: "Wenn ich die Überlebensfähigkeit meiner Flak verbessere, was passiert dann eigentlich mit den Mehrzeckgeschützen (Sekondarys+Flak in einem, oder aber bei manchen auch Hauptgeschütz+Flak)? Werden die dann auch robuster oder werden sie ignoriert?" Da ich diese Frage für allgemein recht interessant halte und ich jetzt so spontan nichts gefunden habe, jetzt dieser Thread. MfG real_Erbe_Tronjes P.S.: Ja ich bin kein Neueinsteiger, aber ich denke das Thema passt hier ganz gut.
  18. Wassermine

    Japanische Zerstörer Flak

    Hallo zusammen Ich bemerke immer wieder mit meinen jap. Zerstörern, dass sie hilflos dem passiven aufdecken von Flugzeugen ausgesetzt sind. Die Klasse wird in diesem Bereich enorm benachteiligt. Klar der Zerstör sollte nicht die beste Flak haben, aber immerhin genügend um dem Gegner Passiv scouting nicht zu ermöglichen. Warum? Weil ein Zerstörer der 15min passivaufgedeckt ist keinen Schaden machen kann der dem Team was bringt. Und kommt mir nicht der CV vom eigenen Team kann helfen, klar kann er das, aber 1. zu langsam 2. nicht wirklich dem Praxisschema nach empfunden Es ist ein Witz den flieger über sich für das ganze spiel zu haben und als Zerstörer muss man ja in die nähe der Gegner. Versucht doch mal Passiv aufgedeckt an einen normal guten Spieler auf sagen wir 10 km zu kommen. Da habt ihr keine chance und das ist auch verständlich. Ich finde allgemein es sollten mehr Flugzeuge vom Himmel geholt werden, aber das widerum ist ein anderes Thema. Was halten Ihr "Die Zerstörer Spieler der japaner" davon?
  19. @ Wargaming: Wo das Verhältnis völlig auseinander geht, ist dann im Vergleich mit den US-Schlachtschiffen. Diese haben ja die bessere Flak, auch etwas KI-gesteuertes. Wenn man die mit Modulen und Kapitän fördert, werden ab der North Carolina wahre AA-Monster daraus. Ich spiele zwar keine US-Schlachtschiffe, weiß aber um die Flak durch meine japanischen Träger. Mit Shokaku brauchte ich keine Iowas anzufliegen, von Montanas ganz zu schweigen. Wie kann es aber sein, dass ein KI-gesteuertes In-Game Element zum Beispiel meine kompletten Flieger zerlegen darf, auf meinen eigenen Schiffen aber das von mir geförderte In-Game Element eher nur eine Showeinlage ist? Und ja, ich vergleiche hier AA gegen Flugzeuge und Sekundäre gegen DDs. Denn dafür sind Sekundäre da und diese sind nun mal das stärkere Element auf den japanischen BBs. Denn wie oben gesagt wurde, Sekundäre sollten viel präziser sein, dass wenn ein DD ankommt und länger da bleibt (und ich seine Torps überlebe - Shimakaze hat 15 davon...), dann möge der doch auch bitte dafür bezahlen! Und jetzt kündigt ihr für 0.5.1 weitere Reichweiten für US-DDs an? Schön, wenn dann alle DDs auf meine BBs snipern dürfen, wäre es schön, etwas in die Hand gedrückt zu bekommen, was die dann auch effektiv bekämpft, wenn sie sich aufdecken lassen. Und bitte nicht das 'Teamplay' als Gegenargument aufführen: Sorry, dafür erlebt man es oft genug, dass sich Kreuzer gerne HINTER meiner Yamato verstecken ("Uh, der kann ja genug Torps nehmen...") und wenn man nicht in Division unterwegs ist, kann man sich die Hand wund schreiben im Chat, "dass doch mal bitte wer den DD spotten möge". Das habe ich drüben bei meinem Thread um die Reichweite der Sekundärartillerie meiner Amagi gepostet. Amagi Sekundärartillerie Worum es mir jetzt mal allgemein geht: Wenn, wie für 0.5.1 angekündigt, US-DDs mehr Torp-Reichweite bekommen... ja dann dürfen ab sofort alle DDs snipern. Und wenn ich mal einen aufdecke in der Nähe meiner BBs, dann darf der sich ein Feuerwerk anschauen, muss aber für seine Unachtsamkeit nicht bezahlen. Mit meinen Flugzeugen MUSS ICH ABER AUF JEDEN FALL BEZAHLEN, wenn ich ein US-BB anfliege... Somit ist ein KI-Element im Spiel sehr nützlich, wenn man es fördert, während das Andere nur bis zur Mittelmäßigkeit ausgebaut werden darf. Da fehlt mir das Verhältnis ganz einfach... Wäre schön, wenn WG sich hierzu mal äußern würde. Denn bisher habe ich als offizielle Aussage nur das vom Spielkundendienst im Amagi-Thread... PS: Ich fordere hiermit keinen Nerf an anderen Schiffen!!! Weder missgönne ich den US-BBs ihre AA, noch den DDs ihre Torpedoreichweite... Mir geht es einfach darum, dass ich eine präzisere (und im Fall der Amagi auch um 700 m weitreichendere) Sekundärartillerie bei IJN-BBs möchte. Wenigstens präziser... Denn dann werden zumindest die Gegner bestraft, die länger in meiner Nähe bleiben. Gruß, Alipheese_XV
  20. Hallo an alle, wusste nicht genau ob mein Problem hier rein passt? Ich habe folgendes getan: Ich habe in der Tastaturbelegung unter Reiter Ziel für Verbündete festlegen die Taste P eingesetzt. Allerdings ist mir sofort danach klar geworden wie selten doof das war, da dies die Taste für das Automatische An/Abschalten der Sekundärbewaffnung/FlaK ist. Habe danach die Steuerung wieder auf Standard gesetzt und auch alle Tastenkombinationen versucht, allerdings ohne Erfolg. Ich kann leider die Funktion des An/Abschalten der Sekundärbewaffnung/FlaK nicht mehr nutzen, was bei Zerstörern recht ungünstig ist. Ich suche daher auf diesem Wege Hilfe, schon mal vielen Dank im Voraus.
  21. Ahoihoi, ich habe mal eine kurze Frage zu den Fertigkeiten und Verbesserungen. Bei einigen, grade die ich bei Kreuzern angewählt habe, im speziellen die Verbesserungen und Fähigkeiten der Flak-Modifikation zeigen ja eine Erhöhung der Reichweite der Geschütze und MKs an. Wird diese prozentuale Erhöhung direkt in die Angaben im Schiffsinfofenster rechts direkt aufgerechnet (wie bei WoT) oder wird dort nur die Grundreichweite angezeigt und ich muss die Erhöhung selber aufrechnen? Vielen Dank A.S.
×