Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'angebotsberechnungen'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Forum
    • English Speaking Forum
    • Deutschsprachige Community
    • Polska Społeczność
    • Česká a slovenská komunita
    • Communauté francophone
    • Comunidad de habla española
    • Türkçe Topluluk
    • Comunità Italiana
  • Mod Section
    • Rules, Announcements and General Discussion (English)
    • Modding Tutorials, Guides and Tools (English)
    • Interface Mods
    • Visual Mods
    • Sound Mods
    • Modpacks
    • Other Mods and Programs
    • Archive
  • Historical Section

Calendars

  • Community Calendar
  • This Day in History

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Twitter


Location


Interests

Found 1 result

  1. Alles was wir hören, ist eine Meinung, keine Tatsache. Alles was wir sehen, ist eine Perspektive, nicht die Wahrheit. (Marcus Aurelius) Zu Beginn ein Hinweis. Gleich folgt „ein Wall of Text“. Ihr könnt Euch das schenken, wenn: Ihr keine Geld in das Spiel investieren möchtet, Ihr Euch sowieso alles kauft was im Shop angeboten wird. Über das Spiel und seine Schiffe findet man eine Menge Informationen. Was m.E. ein wenig zu kurz kommt, sind Betrachtungen über die Angebote im Premiumshop. Selbstverständlich kann jeder selbst entscheiden, was er mit seinem Geld anfangen will. Allerdings gibt es immer wieder Menschen, die sich, gerne eine andere Meinung anhören, aus Unerfahrenheit/Unsicherheit nicht wissen, wie sie Dinge bewerten sollen. Grundsätzlich sein gesagt, dass Firmenaussagen nur auf das „Ziel der Firma“ abgesteckt sind. Hier macht WG keine Ausnahme. Darüber hinaus ist es in der Spielebranche üblich, die wahren Ausgaben möglichst zu „verschleiern“. Deswegen werden auch gerne (und das fast überall) extra Währungen, z.B. wie in unserem Fall Dublonen Credits etc, eingeführt um wahre Ausgaben zu „kaschieren“. „Aber hey….im Premiumshop stehen doch Eurobeträge“. Das stimmt. Würde auch gar nicht anders gehen, da das gesetzlich vorgeschrieben ist. Jedoch wird durch viel „Beifang“ suggeriert, dass der geforderte Preis „gerechtfertigt“ ist. Manchmal werdet Ihr auf Berechnungen stoßen, die Euch einen guten Preis nur „suggerieren“. Bevor Ihr Euch auf solche Berechnungen verlasst, solltet Ihr Euch fragen, ob Ihr das was Ihr da kauft, auch wirklich benötigt. Nur weil an einem Angebot ein %-Sticker angebracht ist, muss es noch lange nicht günstig sein. Diese Frage müsst Ihr Euch selbstverständlich nicht stellen, wenn Ihr das gewählte Paket unbedingt haben wollt (Motto: „Kauflust fressen Seele auf“) Welche Grundlagen sollte also eine faire Berechnung der Pakete haben? M.E. sollten alle Angebote mit durchschnittlichen gewährten Rabatten verglichen werden dürfen. Darüber hinaus sind „Zugaben“ die man im Spiel erspielen kann, keine wirkliche Grundlage für den Wert eines Paketes. Sie dienen, wie schon erwähnt, dazu, den Preis "attraktiver" zu machen. Selbstverständlich können sie nach individueller Betrachtung aber auch der Ausschlag für einen Kauf sein. Schwierig wird es, wenn eine alternative Berechnung nicht verfügbar oder sinnvoll ist. So ist es z.B. problematisch, Angebote für Schiffe durchzurechnen, die nur temporär und nicht dauerhaft im Shop / Ingame verfügbar sind. 1. Dublonen günstig kaufen mit Paypal, Paysafe oder sonstigen Angeboten - UPDATE 28.06.2018 - 18.08.2018 2. Kauf von Premiumschiffen - UPDATE 25.06.2018 3. Kauf von Premiumzeit 4. Festehende Termine für besondere Specials 5. Umtausch von Dublonen in Credits / freie Erfahrung / Kapitänserfahrung 6. Schiffstarnungen Wow! Ihr habt bis hier durchgehalten. Danke fürs lesen! Solange die Admins diesen Thread offenlassen, findet Ihr im Folgenden ausgewählte Angebote, die ich unter die Lupe nehme. Es ist ein Angebot einer differenzierten Betrachtung. Vielleicht hilft es dem einen oder anderen bei seinen Entscheidungen. Für meine Berechnungen unterscheide ich: Dinge von Wert - Dublonen - Premiumzeit - Premiumschiffe Beilagen von subjektiven Wert - Liegeplätze - „normaler“ Kapitäne mit 10+ Fertigkeitspunkten - Credits - Aufträge - Flaggen - Verbesserungen - Kapitäne mit weniger als 10 Fertigkeitspunkten Zum Schluss möchte ich noch einmal betonen, dass der Einkauf von Premiumgütern generell teuer ist und daher gut überlegt sein sollte. Andere Spiele bieten ebenfalls DLC o.ä. an, die oftmals gegen deutlich weniger Geld erhältlich sind. Gleichwohl dürfte es einem Fan von World of Warships relativ egal sein, ob ein Spiel xy ein günstigeres DLC anbietet. Wie schon erwähnt....alles ein Frage der Perspektive! UPDATE 18.06.2018: Heute hat WG das neue ARSENAL angekündigt. Hier wird zwar nur mit "Ingame Ressourcen" bezahlt, aber dennoch gibt es einige Punkte die ich hier zusammenfassen möchte:
×