Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'Träger'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Forum
    • English Speaking Forum
    • Deutschsprachige Community
    • Polska Społeczność
    • Česká a slovenská komunita
    • Communauté francophone
    • Comunità Italiana
    • Comunidad de habla española
    • Türkçe Topluluk
  • Mod Section
    • Rules, Announcements and General Discussion (English)
    • Modding Tutorials, Guides and Tools (English)
    • Interface Mods
    • Visual Mods
    • Sound Mods
    • Modpacks
    • Other Mods and Programs
    • Archive
  • Historical Section

Calendars

  • Community Calendar
  • This Day in History

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Twitter


Location


Interests

Found 18 results

  1. Ich weiß, noch ein CV thread. Aber mit den ganzen Änderungen und Hotfixes scheint mir das doch eine zentrale Frage zu sein, welche in den ganzen Balance Threads untergeht. Also, welche Aufgaben haben den CVs momentan in den Gefechten?
  2. *edited* Ich würde mal sagen mache haben sich beim Modden wieder Mühe gegeben. Hat auch schon reichlich Kommentare bekommen 113 !!! Vielleicht wird da unerlaub Zielhilfe benutzt und dadurch kommt es vor das ein CV Spieler alles und jeden trifft auch mit verkürztem Angriff!!! Oder er benutzt es nur gegen Bots zum üben... Oder es ist einfach nur ein Fake kann auch sein. Aber ich selbster hab schon den verdacht gehabt der kann mich doch nicht schon wieder treffen "WASD" Flak an/aus alles beachtet, diagonal postioniert u.s.w. ... und der [edited] triff mich trozdem jedesmal 100% Hit Vielleicht Wargaming mal paar unerlaubte mods user wieder bannen hilft denke ich.
  3. Erstmal vorne weg, als jemand der hauptsächlich DD fährt war ich ja noch nie ein Freund von Radar und die weise wie es funktioniert mehr als verbesserungswürdig (Ja ich weiß es gibt da bald eine Änderung). Radar wurde ja auch implementiert weil es aufgrund des fernbleibens von Flugzeugrrägern schwer war DD zu spotten. Es gab ja bestimmt noch andere Gründe, auch wenn mir die gerade nicht einfallen wollen. Jetzt sind CV ja wieder im ausreichenden Maße im Spiel (Manche sagen es sind zu viele) und können Diese Aufgabe wieder übernehmen. Sollte die CV-Population entsprechend hoch bleiben, bräuchte man Radar somit nicht mehr. Gerade auch in anbetracht der in Entwicklung befindlichen russichen BB, deren Radar zwar "nur" BB und CV erfassen kann, ist das doch eine Frage die sich stellt. BB sind ja noch viel eher offen von CV als DD, die werden dann damit wohl auch noch Ihren "Spass" haben. Unabhängig davon was ich persönlich von Radar halte würde mich einfach mal interessieren wie Andere das so sehen unter der Voraussetzung das CV wieder regelmäßiger in den Runden sind und diese nicht wieder so selten werden wie vor dem Rework.
  4. Auf Reddit ist ja schon der erste Post dazu aufgetaucht. Unser Bärchen hats ja ausch schon im Gerüchtethread verbreitet. Da das Thema Carrier so oder so zu einer Debatte führen wird, können wir auch gleich hier damit Anfangen. Den Bildern nach, bekommen die US CVs nur noch 1 Setup. 2/2/2 Midway 2/1/2 Essex 1/1/2 Lexington So weit ich das mitbekommen habe, bekommen sie auch die Option auf AP Bomben. Außerdem gibts nur noch T8 TBs für die Nation. Von DWTs ist bisher nichts bekannt. In einem Bild sieht man wie das Jägerupgrade gestrichen wurde. Das könnte der erste Teil des kommende Reworks sein, welches dann 2025 abgeschlossen ist. Was genau kommt weiß man noch nicht. Die Frage ist, schlägt nun das Pendel in die andere Richtung aus? Momentan ist ja die Haku der bessere T10 CV und die Midway um einiges hinten dran. Könnte das Verhältnis nun in die andere Richtung kippen? Die Frage ist nun, ob eine 2/2/2 Midway gegenüber einer Haku mit 2/3/3 nicht zu heftig wird. Aber wir werden sehen, wie sich das ganze am Ende niederschlägt. Ich frage mich nur ob sie die IJN auch auf ein Setup reduzieren werden.
  5. Hallo zusammen, Auslöser für diesen Thread ist ein kürzlicher Post von Crysantos dem ich mit Freude nachkomme: Dieser Thread dient aussließlich dazu nachzuweisen, dass die CV Economy in ihrer jetzigen Form extrem schwächelt. Ich bitte euch hier lediglich euer CV Einkommen, sowohl in durchschnitlichen als auch in Top Spielen zu posten. Bitte haltet den Thread von unnötigen Spam _____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________ EDIT: 2. Fassung auf englisch wurde unter http://forum.worldofwarships.eu/index.php?/topic/73091-cv-economy-picture-thread/ aufgemacht. Bitte bedenken: Crysantos hat hier nix versprochen! Aber ich denke den Versuch ist es allemal wert! EDIT: Tutorial für Upload siehe Spoiler!
  6. Feldmarschall76

    Torpedobomber

    Mal ne Frage, wie kann ich den Abwurf von Torpedos so verzögern, daß sie nur 10-20 Meter vor dem gegnerischen Schiff runter kommen? Ist mir so passiert, und ich konnte selbst mit einem Zerstörer nicht mehr ausweichen. Coole Sache, denn ich spiele auch ab und an Flugzeugträger...... Grüße
  7. xXkillbornXx

    Ranger Flak

    Hallo, kommt es nur mir so vor oder ist die Ranger bezüglich der Flak extrem schlecht gebalanced? Ich hatte bis jetzt schon eine menge Runden, in denen jedes mal zur Geltung kam, dass ich keine Flugzeuge mit meiner AA zerstören kann. Auch wenn eine Staffel ca. 40 Sekunden über mir kreist, selbst die 20mm Flak's in Reichweite sind und ich focus fire auf das feindliche Geschwader mache passiert nichts (alle Flak's intakt). Mache ich irgendwas Falsch oder wurden da Fehler in den stats gemacht, laut denen müsste nämlich eigentlich alles in einem umkreis von 2km vom Himmel fallen :/ Eventuell kann mir hier ja jemand in dieser Angelegenheit weiterhelfen/mich aufklären, da andere Schiffe auf dem tier (und darunter!!) mit schlechteren stats deutlich stärker gegen Flugzeuge sind. Ich hatte auch schon den Support angeschrieben, der mich jedoch auf da Forum verwiesen hat da Zitat: wir können das Spiel nicht ändern...... Danke im Voraus für alle Antworten LG Alex
  8. Guten Abend Kapitäne, ich habe Festgestellt, das die Saipan mit ihren Stufe 9 Flugzeugen mehr als Overpowert ist auf Stufe 7. Ich habe mit der Ranger selbst mit Jäger-Setup keine Chance gegen die Saipan zu bestehen oder besser ausgedrückt, nur unter sehr großen Anstrengungen bekomme ich mal das ein oder andere Flugzeug abgeschossen. Nein es liegt nicht an meinen Skills und auch nicht an meiner Skillung vom Schiff oder des Kapitäns. Selbst wenn die Saipan mit nur zwei Jägerstaffeln unterwegs ist, ist es sehr schwer gegen ihre Jäger etwas auszurichten. Wenn sie aber drei Jägerstaffeln hat und auch noch den 5er Käptainskill ist alles vorbei, dann kann nur die Saipan selbst gegen sie bestehen. So sehe ich das zumindest. Ein Nerv auf Stufe 8 Flugzeuge würde das meiner Meinung nach ausbalancieren. Gruß Klexis
  9. Hallo ich bin BlueLight, ich wollte nur kurz ein Thema anschneiden welches mir aufgefallen ist. Ich persöhnlich finde eifnach das die Flugzeugträger der 2 Nationen Japan und USA wirklich sehr unausgeglichen sind . Vergleich : Pro Contra Japan - gute Tarnung und Bewegung - Kann es sehr selten mit anderen Flugzeugen aufnehmen - Gut gg andere Schiffe - weniger Flugzeuge pro Staffel und Insgesamt - schnell und wendig - niedrige Überlebensfähigkeit - viele Staffeln - auf Team angewiesen - große Schwierigkeiten gg Zerstörer / selten möglich gut zu treffen - Bomber treffen eher selten und haben wenig DMG USA - Stark gg andere Träger und Flugzeuge - nicht so mobil und nicht so guter Tarnwert - Jäger besten im Spiel - weniger verschiedene Staffeln zum reagieren - Flugzeuge hohe Überlebensfähigkeit - weniger Staffeln - gute Chance all Schiffsarten zu töten - bestimmen den Luftraum emens - Bomber machen viel Dmg und treffen gut - viele Flugzeuge allgemein / pro Staffel - nicht unbedingt auf Team angewiesen Was sagt ihr dazu schreibt doch gerne mal eure Meinungen als Kommentar oder falls ihr anderer Meinugn seid. Ich spiele selbst gerne die Japaner würde mir nur ein wenig mehr Balance wünschen. Was ich sehr ausgeglichen finde ist bei beiden zum Beispiel die Flugabwehr da kann man echt nichts sagen. Ich halte nur einfach die Amerikaner stärken da sie wesentlich mehr Vorteile für den Kampf im Gepäck haben. Eigene Meinungen und Erfahrung gern erwünscht!! Mfg xBlueLighTx
  10. Hallo Wargaming-Team, Ich fahre sehr gerne Japanische Schiffe unter anderem z.B. den Flugzeugträger Zuhio. Aber es regt mich immer wieder auf, dass dessen Fighter denen einer Bogue dermaßen stark unterlegen sind, dass ich theoretisch direkt das Spiel verlassen kann, da meine Flugzeuge - besonders mit dem Fighter Loadout auf der Bogue - direkt zerstört werden und ich somit keine Chance habe, ordentlich Punkte zu machen. Es verdirbt den Spielspass und erst Recht den Spaß an den Japanischen Flugzeugträgern, somit ist das spielen bis zum Tier 6 Flugzeugträger der Japaner eine Qual für mich! Es wäre toll, wenn man dies ändern könnte und die Fighter stärker machen würde, damit das Gefecht nicht sofort verloren ist!
  11. Alipheese_XV

    MM Träger 8 - 10

    Mir fiel mal folgendes auf in den Patchnotes: Heißt das jetzt, in High Tier Gefechten kann nur noch ein träger pro Seite auftauchen?
  12. Hallo, spiele nicht so oft die Flugzeugträger, aber bis vor einiger Zeit konnte man noch eine "Außenansicht" vom Träger öffnen - Ich glaube es war die Shift- oder Hochstellttaste. Zum Beispiel auch Torpedos besser ausweichen und bei den Flugzeugen die Luftkämpfe verfolgen. Ist das nicht mehr möglich, oder hat sich die Tastenkombination geändert?
  13. Manchmal kommt man ja auf komische Gedanken. Mir z.B. ging gerade durch den Kopf, was wohl passiert, wenn man sich als Träger selbst versenkt. Abgesehen davon, dass man weg ist. Gilt man dann als Teamkiller? Ich mein - klar - ich könnt's einfach ausprobieren. Allerdings mag ich erstens nicht als Teamkiller gelten, und zweitens wär das dem Team gegenüber nicht fair. Das hat doch bestimmt schonmal jemand ausprobiert. Kann mir nicht vorstellen, dass ich der erste mit diesem Gedanken bin.
  14. Hi @ all Nach den vielen Diskussionen hier über CV-Nervs und DD-Schwämme möchte ich hier auch mal was anbringen, bzw. mal in die Runde Fragen, was ihr davon haltet. Nach dem letzten Nerv der CVs ist es nun nahezu unmöglich mit einem High-Tier-CV einen sich bewegenden DD zu torpen, da der „Point of no Return“ nun so weit weg vom „Arming Point“ der Torpedos liegt, dass selbst der größte Noob überhaupt weit vorher abdrehen kann. Durch die Trefferwahrscheinlichkeit der Divebomber von max. 40% gegen DDs ist es nun kaum mehr möglich einen DD mittels eines CV zu vernichten. Dadurch wird diese Aufgabe IMO exklusiv den Kreuzern übertragen, die dazu scheinbar absolut nicht mehr in der Lage sind. Ich habe sogar vermehr das Gefühl, dass die NoobKlasse der Schiffe sich vom Schlachtschiff weg, mehr und mehr in Richtung der Kreuzer verschoben hat. Daher haben DDs in fast allen Tierklassen scheinbar aktuell Hochkonjunktur, und stellen Teilweise sogar über die Hälfe eines Teams, was ja eigentlich nicht Sinn der Sache sein Kann, oder. Dies müsste IMO in der nächsten Zeit etwas gebalanced werden, etwa durch eine Verkürzung der Reichweite der DD-Geschütze oder ein Nerv der HP-Pools von DDs. Was meint Ihr dazu? Sollen weiterhin 40-50% eines Teams aus DDs bestehen, bzw. wie sollte man diesem Zustand begegnen?
  15. Moin, Der Threadtitel sagt es ja schon. Ich frage mich momentan mehr und mehr, ob die Wahl des Jägersetups, aus Teamplay - Sicht, überhaupt Sinn macht. Ich fahre die US Träger eigentlich ganz gerne mit Jägern, weil ich es vom Fahren anderer Klassen eben auch nur zu gut kenne, dass ich mir doch ein paar freundlich gesinnte Vögel über meinem Schiff wünschen würde. Leider bin ich da, so mein Eindruck, eher die Ausnahme. Den meisten ist offenbar herzlich egal, daß die US Träger eher auf die Rolle des "Schutzträgers" zugeschnitten sind und spielen auch diese mit Angriffssetup. Erst fand ich das etwas "egoistisch", aber inzwischen frage ich mich selbst, ob mein Jägersetup überhaupt Sinn macht, oder ob ich damit nicht eher Balast für mein Team bin. Es ist eigentlich ein simples Rechenspiel: Träger haben mit Abstand die größte Angriffskraft im Spiel und bringen diese normalerweise auch voll und ganz an. Mit meiner Zuhio zb. mache ich einen durchschnittlichen Schaden von knapp 66.000 Auf der Stufe ist das also im Schnitt locker zwei Kreuzer pro Gefecht, oder ein Schlachtschiff+ pro Match. Das ist schon ein Durchschnittswert, obwohl mir doch ab und an mal ein Träger mit Jägersetup gegenüber steht. Bei meiner Bogue, die ich mit Jägern spiele, sind es 13.000. Klar, mit einem Bomberschwadron was hier und da ein bisschen zündelt, ist einfach nicht viel drin. Mal hat man Glück und brennt einen Gegner ab, mal Pech und jeder hat grad noch den Repairknopf zur Hand. Dann ist es sogar noch bedeutend weniger, denn den direkten Bombenschaden kann man geradezu vernachlässigen. Den Schaden, den man in einem Match beisteuert, kann man mit Jägersetup also echt vernachlässigen. Einzige Daseinsberechtigung wäre also, den Schaden des gegnerischen Trägers zu negieren. Tja, und das gelingt nicht. Die Gründe sind einfach, zu wenige Jäger. Klar, man verliert ein bisschen mehr als gar keine Jäger im gesamten Match. Die US Jäger sind einfach Haus hoch überlegen. Das ändert aber leider nichts daran, daß man zu wenige gleichzeitig in der Luft hat. Nehmen wir an, ich platziere meine Jäger ideal und fange alle 4 Angriffsschwadrone meines Gegenübers ab. Den Angriff hab ich verhindert, selbst nix verloren, muss dann aber zurück zum Träger und aufmunitionieren. D.h. ich bin eine ganze Weile unterwegs. Seine Schwadrone können hingegen unmittelbar nachdem ich sie abgeschossen habe wieder starten. Er macht also nur ca. den halben Weg und sein zweiter Angriff wird definitiv gelingen. Stellt er sich auch nur ein bisschen geschickt an, wird es schon sehr schwierig die Flugzeuge auch nur noch ein weiteres mal im Match ab zu fangen. Der Angreifer dikitiert nun mal den Ort des Geschehens und mit zwei Schwadronen kann man nicht überall sein. Unterm Strich bleibt da also stehen, ich kann den anderen stören, aber sicher nicht stopen. Er macht seinen Schaden. Selbst wenn er nur zu der Hälfte kommt, wie in einem Spiel ohne Feindjäger am Himmel, ist das noch deutlich mehr als ich bewirken kann. Sollte man da nicht, aus Sicht des Teams gesehen, auf Luftschutz sch***en und zusehen, daß man als Träger einfach immer max. Schaden raus haut? Klar freut sich das BB unten, wenn es ein paar Jäger über sich kreisen hat und ich zumindest die Hälfte der Angriffe auf es abfangen kann. Aber für den Sieg des Teams, ist es eigentlich sinnvoller, wenn ich es alle Torps schlucken lasse und dafür zusehe, daß ich dem Gegner eben mehr verpasse.
  16. Hallo Kapitäne! Ich habe mich schon oft gefragt, warum IJN-CVs so gute Tarnwerte haben. Liegt das wirklich nur am Balancing? Sind sie sonst so schlecht, dass sie teilweise vor ihren eigenen BBs (und theoretisch sogar CAs) fahren können ohne gesehen zu werden... und damit ihre Flugzeuge möglichst schnell wieder zu beladen? Ich finde, diese Dinger brauchen einen gehörigen Nerf in Sachen Spotting. Was meint ihr? Ich habe mal die wichtigsten Daten zusammen getragen und unten 2 andere Schiffe zum Vergleich angeführt: Japanische Träger: Maße in Meter: Hosho: 168,25 x 17,98 Zuiho: 205,94 x 18,19 Ryujo: 179,90 x 23,00 Hiryu: 227,35 x 22,32 Shokaku: 257,50 x 26,00 Taiho: 260,60 x 27,40 Spotting in km (Luft / Wasser): Hosho: 8,1 / 7,9 Zuiho: 8,0 / 8,5 Ryujo: 7,9 / 9,0 Hiryu: 9,9 / 11,9 Shokaku: 12 / 12,4 Taiho: 12,6 / 14,6 US Träger: Maße in Meter: Langley: 165,30 x 19,90 Bogue: 151,20 x 16,50 Independence: 189,70 x 33,30 Ranger: 234,00 x 33,35 Lexington: 270,8 x 39,70 Essex: 265,80 x 45,00 Midway: 295,20 x 41,50 Spotting in km (Luft / Wasser): Langley: 7,4 / 10,1 Bogue: 7,0 / 11,9 Independence: 11,5 / 10,3 Ranger: 13,3 / 14,2 Lexington: 15,0 / 17,5 Essex: 14,4 / 14,9 Midway: 18,1 / 18,4 Zum Vergleich: USS Mahan - Tier 7 US Zerstörer: Maße: 104,04 x 10,57 Spotting: 3,6 / 7,9 USS Pensacola - Tier 7 US Kreuzer: Maße: 178,50 x 19,90 Spotting: 7,8 / 15,7 Wenn ich mal die Langley mit der Hosho (also die beiden Tier-4 Träger) vergleiche, so sind sie von den Maßen ungefähr gleich, etwas kürzer dafür etwas breiter. Sie ist aber schon über 10 km offen, während die Hosho die gleiche Spotting-Distanz hat wie die Mahan, ein Zerstörer der grade mal halb so groß ist. Komplett verrückt wird die Geschichte, wenn man die Pensacola ins Spiel bringt. Sie geht auf eine Distanz von 15,7 km auf während eine Shokaku oder Taiho noch lange unsichtbar für den Feind sind, obwohl die beiden Träger um fast 100 Meter länger und auch um einiges breiter sind. Leider habe ich von der Höhe diverser Schiffe nichts verwertbares gefunden, aber auch wenn ein Kreuzer relativ hohe Aufbauten hat, ein Zerstörer ist sicher um einiges kleiner als ein Träger. Findet ihr, der Tarn-Bonus is gerechtfertigt oder gar notwendig?
  17. Warum gibt es diese Beschränkung nur für Träger? Auf den ersten Blick ist das klar, 2 Träger können sehr koordinierte, mapweite Angriffe ausführen, die das Spielgeschehen spürbar beeinflussen. Aber genau genommen gilt das ja für alle Divisionen aus Schiffsklassen, die sich in irgendeiner Weise ergänzen (z.B. Battleship + AA-Kreuzer), außerdem können sich unabhängige Träger im Chat genauso absprechen wie in einer Division und dann das gleich Ziel angreifen. In manchen Threads steht, dass Träger-Divisionen in der Alpha ganze Matches im Alleingang entscheiden konnten. Träger haben sich aber seit der Alpha verändert, die Beschränkung ist allerdings bestehen geblieben.
×