Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'Kreuzer Balance Downgrade'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Forum
    • English Speaking Forum
    • Deutschsprachige Community
    • Polska Społeczność
    • Česká a slovenská komunita
    • Communauté francophone
    • Comunidad de habla española
    • Türkçe Topluluk
    • Comunità Italiana
  • Mod Section
    • Rules, Announcements and General Discussion (English)
    • Modding Tutorials, Guides and Tools (English)
    • Interface Mods
    • Visual Mods
    • Sound Mods
    • Modpacks
    • Other Mods and Programs
    • Archive
  • Historical Section

Calendars

  • Community Calendar
  • This Day in History

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Twitter


Location


Interests

Found 1 result

  1. Beim spielen mit den amerikanischen Kreuzern muss ich wohl irgendetwas übersehen haben, denn: Der Sprung von Tier 6 (Cleveland) auf Tier 7 (Pensacola) fühlt sich spielerisch wie ein Downgrade an. Während die Cleveland noch über 152mm Geschütze verfügt (4 x 3) ist die Pensacola der erste US-Kreuzer mit 203mm Geschützen (4x2). So weit, so gut, mehr Durchmesser, mehr Wumms. (Achtung, das is ausm Gedächtnis, muss im Spiel nachschauen und nachrechnen...wird noch erledigt) Somit ballert die Cleveland mit AP bei einer Salve 12 x 3600, also theoretisch 43200 Schaden raus. Im Vergleich dazu die Pensacola mit 8 x 5140 41120. Jetzt kommt aber das wirkliche Problem dabei: Die Cleveland hat eine Feuerrate von 7.5 Schuß / Minute, das sind also im Idealfall 324k. Die Pensacola hat eine Feuerrate von 4 Schuß / Minute, ergibt 164k. Da hat also das "neue" Schiff nur mehr den halben theoretischen Schaden. Der Vorteil des größeren Kalibers liegt auf der Hand, wenn man Schlachtschiffe beschiesst, da bekommt die Pensacola mehr Durchschläge (für gefühlt 3 Durchschläge der Pensacola macht die Cleveland nur 2...) Jedoch scheinen die BBs recht gut gepanzert, sodass man außer auf maximale Entfernung bzw. im Nahkampf besser mit HE auf Schlachtschiffe ballert. Bei HE sieht der Unterschied aber noch gravierender aus, da es hierbei fast ausschließblich um den theoretischen Schaden geht. Auch wenn die Brandwahrscheinlichkeit der 203er größer ist macht das die schiere Anzahl der 152-er locker wett. Der einzige Vorteil, den die Pensacola hat, ist ihre Reichweite. Ok, also muss ich wohl was anderes übersehen haben. Also die Überlebensfähigkeit ist es nicht. Da hält die Cleveland locker mit. Die Flugabwehr? Puh, nö, da schenken sich die 2 quasi nix. Werde heute nochmal prüfen, ob die Pensacola da durch mehr Reichweite überzeugen kann (denn was nützt mir ein theoretischer Schaden von 1000 wenn die Reichweite dabei nur 900 Meter ist...) Die Tarnung? Auch wieder negativ. Speed/Wendigkeit? Fühlt sich quasi ident an, werde aber die Werte nochmal prüfen. Auch gespielt fühlt sich die Cleveland "besser", vor allem die Grundaufgabe DDs zu zerstören lässt sich mit der Cleveland angenehmer erledigen aufgrund der hohen Schußfrequenz und dem annähernd identen Schaden / Breitseite.... Überseh ich was? Haben die Alphatester was übersehen? Ist "nur" die Cleveland zu stark? Was sind eure Meinungen? Lile
×