Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'Flugzeugträger'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Forum
    • English Speaking Forum
    • Deutschsprachige Community
    • Polska Społeczność
    • Česká a slovenská komunita
    • Communauté francophone
    • Comunidad de habla española
    • Türkçe Topluluk
    • Comunità Italiana
  • Mod Section
    • Rules, Announcements and General Discussion (English)
    • Modding Tutorials, Guides and Tools (English)
    • Interface Mods
    • Visual Mods
    • Sound Mods
    • Modpacks
    • Other Mods and Programs
    • Archive
  • Historical Section

Calendars

  • Community Calendar
  • This Day in History

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Twitter


Location


Interests

Found 34 results

  1. ( ich werde den Thread nach und nach vervollständigen, Bitte auch den 2. Thread beachten ) Da WG mit dem balancing der IJN CV und der US CV noch ziemlich planlos agiert und teilweise ( mM ) ziemlichen Käse veranstaltet, warte ich mal noch ab mit einer Überarbeitung des Guides. Vorwort Willkommen bei einem Guide für Flugzeugträger. Wenn auch andere Kapitäne einen schreiben wollen/werden, könnten wir das der Übersicht halber ja, geschlossen hier tun. Wer einen leichten Befehlston entdeckt, soll sich daran nicht stören, der Verfasser ist BW geschädigt. Solltet ihr jedoch auf der Suche nach einem allgemeinen Einsteigerguide seid, findet ihr ihn hier unter diesem Link ->http://forum.worldofwarships.eu/index.php?/topic/7344-wows-beginner-guide/ Weitere Tipps aus einer WG News -> http://worldofwarships.eu/de/news/common/aircraft-carriers-faq2/ Hier noch ein toller Guide aus dem englischen Forum. Dieser fängt vielleicht noch etwas weiter vorne an und enthält noch nette Randinfos http://forum.worldofwarships.eu/index.php?/topic/7608-guide-bacic-cv-gameplay/ Der Flugzeugträger. Er unterscheidet sich grundlegend von der Spielweise, der anderen Schiffe in Ships. Man spielt ihn die meiste Zeit über die Map-Ansicht und hat sehr, sehr viele Aufgaben. Wer schnelle Action will....und einfach nur entspannt spielen, der sollte Abstand von dieser Klasse nehmen, denn dann seid ihr keine Hilfe für euer Team. Taktisches Verständnis und Kartenübersicht sind enorm wichtig. Die Gefechtssituation ändert sich quasi sekündlich, dann ihr seid überall und nicht nur an einem Punkt auf der Karte. Die Tasten ( weil siehe unten, ernsthaft danach gefragt wurde ) W Vorwärts S Stop oder Rückwärts Q Ruder Stellung Links E Ruder Stellung Rechts A D Links Rechts M Karte LMT Schiff/Flugzeug über Karte navigieren RMT Sicht über Minimap navigieren Shift+Lmt mehrere Wegpunkte setzten ALT manueller Torpedoabwurf 1 2 3 4 Die einzelnen Staffeln R Reparieren/Feuer löschen/Flutung stoppen F Flieger heim schicken. Flugzeugträger im Spiel Wie in der Realität auch, kämpft ihr fern ab der Front. Genau dass ist eure Stärke. Einmal entdeckt von einem Zerstörer, Kreuzer oder Schlachtschiff und niemand da der euch hilft, dass kann es schnell gewesen sein. Stärken Hoher Schaden ( wenn der Angriff sitzt ) Entfernung zur Front Schwächen Nahkampf DPM ( quasi 2 Attacken, alle 2-3 Minuten, verfehlt man mit den Torpedos, macht man eben keinen Schaden ) stressig/schwer zu spielen Ziele und Aufgaben Eure Ziele sind immer, immer zu erst die gegnerischen Schlachtschiffe oder, wenn möglich, die gegnerischen Flugzeugträger. Den anderen CV zu finden kostet oft Zeit, kennt ihr ihn und wisst ihr dass er eh kein so guter Spieler ist, ignoriert ihn. Konzentriert euch dann auf die Schlachtschiffe die alleine fahren, vor allem die,die keinen Kreuzer an ihrer Seite haben. Kreuzer haben nämlich eine sehr gute Luftverteidigung. Außerdem können sie ihre Y Fähigkeit aktivieren, mit der euer Torpedos zu groß auffächern. Schlachtschiffe gesunken, CV besieht und nun? Nun holt ihr euch die japanischen Kreuzer, dann die amerikanischen....und die Zerstörer enttarnt ihr mit euren Jägern und haltet sie offen. Eure Jäger sind dazu da, um euch selbst,aber auch eure verbündeten vor gegnerischen Fliegern zu schützen. Kleiner Tipp, wenn ihr dabei seit zu sterben, schickt eure Jäger zum beschützen auf eines eurer Schlachtschiffe, ihr sinkt zwar und könnt nicht mehr spielen, aber eure Jäger tun ihren Job bis ihre Munition leer ist. Beobachtet immer die Map, wo sind meine Jäger, wo tauchen Torpedobomber auf, wo sind die Gegnerjäger........ Das Schiff...wohin damit?! Bleibt weg vom Gegner, beobachtet die Map immer ganz genau. Wo bricht der Gegner durch, welche Flanke kann gehalten werden, wo Bilden meine Verbündeten einen Schutzwall für mich. Dass kann sich alles im Minutentakt ändern. Kurskorrekturen sind unumgänglich. Inseln sind euer Freund, parkt hinter ihnen, so seid ihr nicht zu sehen. Aber passt auf Aufklärer auf, die decken euch schnell auf. Aufklärer könnt ihr übrigens auch abschießen, wenn ihr dazu Zeit habt. Steht ihr hinter einen Insel, wisst ihr auch von euch euch Torpedobomber anfliegen können, solltet ihr mal entdeckt worden sein. Enge Gassen sollte man idR meiden. Aber...je weiter ihr weg seid, desto länger sind eure Flieger unterwegs........also ist es manchmal auch nicht verkehrt hinter der eigenen Flotte zu bleiben, wenn ihr merkt sie überrennen den Gegner auf einer Seite der Karte, so seid ihr nicht ganz so viel Flugzeit von euren Zielen entfernt. Flugzeugträger und Staffeln Die Flugzeugträger als solches Unterscheiden sich nicht groß. Ja die Flakks auf dem Schiff werden mehr und stärker, die HP ändern sich, aber sonst geben sich ein 4er und 8er keinen großen Unterschied. Jedoch beim load out..also den Staffeln an Bord kann es Unterschiede geben. Auch die Anzahl der Module erhöht sich, mit steigender Stufe. Nice to know ist noch, dass die Essex, die auf T10 ist, eigentlich das T9 Schiff ist. Auf T10 wird noch die Midway kommen. Grundsätzlich bevorzuge ich 2 Jäger, 2 Torpedobomber Staffeln. Sobald ihr dass auswählen könnt, ist dass ein absolutes Muss mM. Warum keine Bomber? Der Schaden ist im Vergleich zu erfolgreichen Torpedoangriffen ein Witz.....mehr ist nicht zu sagen. Warum nicht nur eine Jägerstaffel? Hat der Gegner eine Staffel mehr, seid ihr nahezu nutzlos, wenn er nicht unfähig ist. Der Kapitän Hier gibt es Fähigkeiten, welche zum Teil für jedes Schiff gelten, aber auch welche die nur für bestimmte einen Nutzen ergeben. Ich habe wie folgt gewählt: 1er Linie Grundlagen der Überlebensfähigkeit ( 15% schnellere Reperaturzeit ) 2er höchste Alarmbereitschaft ( schnellere Nachladezeit des Schadensbegrenzungstrupps ) 3er Situationsbewusstsein ( ihr seht wann ihr entdeckt werdet ) 4er Verbesserte Rottenausbildung ( schnellere Wartung der Flieger und mehr HP ) 5er Luftherrschaft ( jeweils 1 Jäger mehr pro Geschwader ) Hier ist es teils Geschmackssache was man macht. Nach dem ich das erste mal bis zur 5er bin, würde ich dann zusätzlich 1 Waffengrundausbildung ( höhere Flakeffizienz ) 2 Luftaufklärung ( höhere Sicht ) 3 tja...hier macht nichts Sinn für uns.... 4 Kurvenkampf ( 10% bessere Jäger ) 5 Tarnungskompetenz ... selbsterklärend.. nehmen. Die Module Module würde ich erst ab T5 oder T6 einbauen, je nach dem wie flüssig man ist. Später kann man natürlich jeden seiner geliebten CV tunen. Auf Slot 1 nutzen wir die Luftgruppen Modifikation 1. +10% Flakabwehrfeuer sind wunderbar. Auf Slot 2 die Luftgruppen Modifikation 2. Diese lässt unsere Jäger besser überleben. Auf 3 nun ja....sucht es euch aus. Ich finde davon nichts wirklich spannend und würde nur was einbauen. Um es zu haben... Auf 4 ..die Qual der Wahl. Ruderstellzeit...ich weiche besser aus....oder Schadensbegrenzungstrupp...ich fackel nicht so schnell ab oder gehe unter... Auf 5 Das Zielsystem macht keinen Sinn, aber Tarnung schon. Also bauen wir das Tarnsystem ein. Die Gegner Das Schlachtschiff - Euer Primärziel, langsam, unbeweglich, groß. Genau dass lieben eure Torpedos. Vorsicht....seid ihr Stufe 5 und greift ein 8ter Schlachtschiff an, verliert ihr viele Flieger an seine AA. Ist es alleine, ohne Kreuzer unterwegs und in der Nähe eurer Stufe, blast es aus den Wellen. Der Kreuzer - etwas schneller und wendiger, starke AA dazu die Y Fähgikeit, die eure Torps spreaden lässt. Nicht die beste Wahl als Ziel, aber machbar. Da schneller müsst ihr natürlich weiter vor dem Schiff die Aale zu Wasser lassen. Der Flugzeugträger - Hier ist die Stufe wichtig, seid ihr 6 und er 4...keine Angst. Auch 5 sollte euch keine Sorgen machen. Killt seine Jäger, vernichtet ihn wenn es die Zeit zulässt. Ist er höher...seine Jäger töten deine.....zieh sie über eigene Kreuzer..lass dir und deinen Jägern helfen. Schütze deine Schlachtschiffe vor seinen Bombern. Versuche dich mit 2 Staffeln Torpedobombern an ihn heran zu schleichen und schalte ihn aus. Der Zerstörer ...die Sau - Unsichtbar schleicht er sich oft über die Karte zu euch, manuell extrem schwer zu treffen da er schnell und mega wendig ist, aber auch dass geht. Dennoch, entdeckt ihr einen Zerstörer..bleibt mit euren Flugzeugen über ihm, deckt ihn auf bis eure Teammates ihn hoffentlich killen....wenn nicht....mögen die Götter mir euch sein....oder ein verflucht guter Drop. Der Torpedoangriff ( Bilder & Video folgen im nächsten Post ) Auto oder manueller Drop? Niemals Auto, ich werde darüber auch nicht reden. Jeder der wirklich Schaden machen möchte und Spaß mit diesem Gerät will, MUSS es einfach lernen seine Torpedos mit der Alt Taste abzuwerfen. Warum? Der Autodrop ist sehr ungenau und lässt dem Gegner viel Zeit zu reagieren. Dropt ihr manuell und gut, hat der Gegner teils gar keine Chance euren Aalen zu entgehen. Auto = 10 Kilo Hammer Manuell = Skalpell Die Alt Taste? Der Spread? Hier eine nette Erklärung des Spielers Hurz, Ergänzungen folgen. Hurz, on 13 March 2015 - 06:57 AM, said: Man kann, anders als bei den Schiffstorpedos, die Breite oder Fächerung der Flugzeugtorpedos beim manuellen Zielen (= ALT drücken) nicht kontrollieren. Spätere Kreuzer haben auch die Fähigkeit mit Ihren AA-Kanonen anfliegende oder nahe Torpedobomber "unter Druck zusetzen", so dass auch beim manuellen Zielen es zwangsweise zu einer (breiten) Fächerung der Torpedos kommt. Zwar kann man immer noch etwas besser treffen als beim automatischen Abwurf, aber die Genauigkeit geht deutlich verloren. Manueller Abwurf: Man wählt die Fliegergruppe aus (oder auch mehrere) die man steuern will, dann hält man "ALT" gedrückt und es erscheint an der Maus ein grüner Streifen (oder Fächer, wenn die Flieger "unter Druck stehen"). Dieser Streifen zeigt an, wie die Torpedos laufen werden, wobei sie immer von der Staffel weg laufen (logisch) und zum Ende hin laufen, wobei der Streifen NICHT die maximale Reichweite anzeigt, also aufpassen auf freundliche Schiffe hinter dem Ziel. Nun drück man einfach mit der "linken Maustaste" wenn man mit dem Zielen / Ausrichten des grünen Streifens zufrieden ist und die Flieger werden zum Anfang des Streifens fliegen und ihre Torpedos abwerfen. Hin und wieder kann es passieren, dass die Flieger noch mal vor dem Abwurf eine Ehrenrunde drehen, was das Zielen nicht unbedingt erleichtert und oftmals auch den Winkel völlig verändert. Das passiert meist dann, wenn man die Flieger schon zu nahe am Abwurfpunkt (=Anfang des grünen Streifens) sind. Es bedarf einiger Übung um nahe am Ziel und dennoch genau genug die Torpdeos ins Wasser zu bringen, aber das kommt mit der Zeit. In höheren Stufen wird es aber schwerer, da die Kreuzer und Schlachtschiffe dann mehr und bessere Luftabwehr haben. Dann muss man etwas mehr Abstand lassen und besser zielen bzw. besser vorhersagen wohin der Gegner steuern wird. Für fortgeschrittene Spieler ist die Technik, mit zwei Gruppen von zwei Seiten auf ein Ziel zuzufliegen und das schräg aus unterschiedlichen Winkeln, um so auch einen Gegner zu erwischen, der einer Salve ausweichen kann. Edit: Gerade hat er mir noch sein YT Video zukommen lassen, Danke dafür. Hier sieht man auch was passiert wenn man manuell zu nah am Zielkreis dropt ( Flugzeuge drehen einen Kreis statt zu droppen )
  2. Seit den Ankündigungen im neuen Videoformat "Waterline" stell ich mir genau diese Frage: Brauch WoWS ein neues CV- Gameplay? Ich persönlich mag CVs. Sie sind sogar meine Lieblingsklasse. Die strategische Komponente im Gameplay ist für mich eine dankbare Abwechslung zum "stumpfen Actiongeballer" der anderen Klassen. Ich halte es allgemein für eine Stärke von WoWS das man vier Schiffsklassen mit teils komplett unterschiedlichen Spieltypus hat, wobei CVs eben mit der Echtzeitstrategie besonders hervor stechen. Die Ankündigung nun ein mehr actionlastiges Gameplay zu entwickeln und das alte Gameplay komplett zu ersetzen, um eine "Skill-Lücke" zu beseitigen, halte ich für den falschen Weg. Ich kann mir zwar noch nicht genaues unter dem neuen Gameplay vorstellen bin mir aber jetzt schon sicher, dass es mir wegen dem angekündigten Mangel an Strategie einen Großteil an Spielspaß nehmen wird..... Klar, wenn man als Anfänger auf einen erfahrenen Träger-Spieler trifft hat man schlechte Karten. Hab ich selber erlebt. Aber ist das nicht bei allen Klassen so? Ich hab mich durchgebissen und weiter gespielt anstatt aufzugeben. Wobei ich sagen musste, dass WG es einem angehenden Trägerfahrer nie leicht machte. Gute Guides fehlten und ich griff auf YouTube-Videos von andern Trägerfahrern zurück... von nix kommt halt nix ;) Träger werden meiner Meinung nach nie etwas für die breite Masse sein. Egal wie man das Gameplay aufzieht. Wäre das auch ratsam? Künftig mindestens ein Träger, oder gar 3, pro Team je Gefecht? Ich halte es auch mal für eine angenehme Abwechslungs wenn nicht in jedem Gefecht Träger sind. Die Möglichkeit meine Träger, wie angekündigt, zurück zu geben find ich gut, wenn der Wechsel kommt. Aber dann bitte alle EXP, Credits und Co als Ausgleich, welche ich mir dafür verdienen musste. Theoretisch auch für die Stufen davor. Denn hätte ich gewusst das man das Gameplay so grundlegend ändert weiß ich ehrlich gesagt nicht ob ich überhaupt so viel Zeit in meine Träger Tier 9 und 7 investiert hätte.... zum Glück besitze ich noch keinen Premium CV, denn wenn ich einen besäße würde ich vielleicht auch bei einer so gravierenden Änderung mein Geld zurück wollen... An sich hätte ich aber gern einen und würde vielleicht beim nächsten mal zuschlagen ;) Meine Meinung: Versucht wenigstens das alte Gameplay als Variante im Spiel zu lassen, und bietet mehr Guides für Anfänger. Für mich würde WoWS sonst an Attraktivität verlieren, wenn es einfach nur immer mehr Action gibt und die Abwechslung dafür weicht... Was meint ihr? Ich freue mich darauf eure Meinung zu hören.
  3. Hallo, ich habe das Problem, dass ich mit meine Flugzeugen nicht manuell zielen kann. Es ging einmal, aber mittlerweile nach eienr Neuinstallation nicht mehr ?? In den Einstellungen steht für die Taste ALT "alternativer Gefechtsinterfacemodus". Generell sind die Steuerungseinstellungen auf Standard. Problem besteht auf Laptop als auf Desktop. Ich zoome ganz heraus im normalen Gefechtsmodus (nicht in der Map, also keim M gedrückt). Egal ob Bomber oder Torpedo - wenn ich ALT drücke, erscheinen nur die Angeben zu den Schiffen, aber der Zielmodus geht nicht an. ch weis, dass z.b. bei den Bombern das Zielfeld mit der Maus manuell bewegt weden können soll und dieses auch kleiner wird als im Auto-Modus. Dies passiert aber alles leider nicht. Gleiches bei den Torpedos: ich kann die Abwurfzone nicht verändern. Hat jemand ne Idee, an was das liegen könnte? PS: ALT und AltGr versucht.
  4. Guderian_1234

    Spiel und Realität

    Im Trainingsbereich von WOWS habe ich verschiedene Schlachtschiffe und Kreuzer unter definierten Bedingungen mit Artillerie und Torpedos beschossen bis sie sanken -> Erhebliche Abweichungen von der in den Schiffsbeschreibungen dargestellten Standfestigkeiten, Panzerung des jeweiligen Schiffsbereiches und der Ermittelten Geschosswirkung. So hat sich z.B. das Superschlachtschiff Yamato mit seinem 410mm dicken Seitenpanzer als eines der empfindlichsten Tier 7 - 10 Schlachtschiffe herausgestellt. Fast jeder Treffer (5 - 8) mit einer 406mm Hauptartillerie der Iowa oder auch 381 mm der Tirpitz hat zu einem Zitadellentreffer also Durchschlagstreffer im Magazinbereich geführt. Selbst bei der an der Seite relativ schwach gepanzerten NC konnte ich nur 1 Zitadellentreffer erzielen. Enfernung betrug etwa 2000m. Ergebnis war recht gut reproduzierbar.
  5. Guten Abend! Ich habe das Forum bisher noch nicht genutzt, doch nach einigen Spielen in CV und angeschauten Videos fällt mir auf, das einige andere Spieler es viel leichter zu haben scheinen, manuelle Drops/Strafes auszuführen als ich. Kann mir jemand, der erfahren ist helfen und alle wichtigsten Tastenfunktionen nennen, die mir die Steuerung und dem Management von Staffeln helfen können? In den ingame Einstellungen kann ich nicht wirklich genug Informationen dazu finden. Würde mich echt freuen wenn ihr mir auch grad noch so die wichtigsten Ratschläge geben könntet für CV games nach Tier6 Vielen Dank schonmal!
  6. Serioussani

    Amerikanische Flugzeugträger

    Hi zusammen Vorweg die amerikanischen CVs sind ja geändert worden. Es gab bei dem damaligen Update auch ein Diskussionsbeitrag dazu. Den meisten Leuten gefiel das neue Set up ned. Mir persönlich ist des egal. Ich habe erst eine Independence. Wo sich aber absolut keiner beschwert ist dieser absolut lächerliche Lifepool der amerikanischen Flugzeuge. Es braucht 1 AA Geschütz und ne ganze Staffel amerikanischer Flieger innert 10 Sekunden von Himmel zu holen. Damit kann ich als t6 CV nicht mal spotten ohne alle meine Flugzeuge zu verlieren und wenn der Gegner CV Japaner ist und sich geschickt anstellt kann er meine Flugzeuge so in Schach halten, dass ich ned mal mehr spotten kann, da seine Flugzeuge ca drölf Millionen Leben mehr haben und ned mit ner Steinschleuder von Himmel geholt werden können. Ich muss sagen zum Glück habe ich schon vor dem Update cvs gespielt und sehe den Unterschied. Vorher hat es zumindest noch Spass gemacht. Jetzt ist es mehr ein hoffentlich kann ich wenigstens die ersten 10 Minuten im Gefecht was machen, bevor mir die Flugzeuge ausgehen. Gibt es hier noch andere amerikanische CV Player, die das Selbe Problem haben? Und wenn ned, was macht ihr um den Verlust eurer Flieger zu vermeiden? Nie angreifen, stets über euer eigenen Flotte fliegen u.s.w.? Ich muss immer schmunzeln, wenn mich wenn ich was anderes spiele ein amerikanischer CV anfliegt, egal ob ich dd, Cruiser oder bb spiele. Ich weiss der verliert die meisten seiner Flieger noch bevor er seinen drop machen kann also alles easy. Daneben habe ich gehört, dass CVs überarbeitet werden sollen. Ich setze meine Hoffnungen also darauf, dass sich dies wieder ändern wird.
  7. Masser_Seraltor

    Saipan oder Kaga?

    Hi. Da es ja gerade nette Rabatte auf Premium Schiffchen gibt. Und bei mir noch einiges an Dublonen rumfliegt. Wollte ich mal fragen, welcher Flugzeugträger (Saipan oder Kaga) für einen CV Noob zu empfehlen ist. Danke für eure Zeit.
  8. World of Warships Ahoi an alle Flugzeugträgerkapitäne und die es noch werden wollen. Wir von TeamKrado haben, nach über 500 Folgen World of Warships, ein neues Projekt gestartet und geben euch nun die Möglichkeit mit uns die Flugzeugträger steuern zu lernen und zu perfektionieren. Das dabei noch kein Meister vom Himmel gefallen ist, sollte allen klar sein Viel Spaß beim zuschauen. Teamkrado Wann kommt endlich neuer Stoff? Täglich eine Dosis Schiffe um 19 Uhr Möge die Schlacht beginnen!Nun ist es endlich soweit und wir begeben uns in die epischen Gefechte von World of Warships. Wie schon bei World of Tanks werde ich dabei von erfahrenen Teamkollegen begleitet! Team Krado packt die Schiffe aus und Nerewar, Blackchi, Krom und Dodox werden mich abwechselnd begleiten um den Feinden die Schiffe zu zerstören! (╯°□°)╯Flugzeugträger!!!! ノ( ゜-゜ノ) Team Krado präsentiert: Flugzeugträger in World of Warships für den Pc. Nerewar spielt mit Maus und Tastatur und nutzt den WOWs Launcher. ( ͡° ͜ʖ ͡°) ~~ Herzlich willkommen bei Team Krado ~~ ( ͡° ͜ʖ ͡°)Ihr habt die Schwelle übertreten zu allerlei Spaß und Unterhaltung.
  9. Ich persönlich finde der Gamedesigner der die Flugzeugträger bearbeitet, hat tolle Arbeit geleistet. Sie gefällt mir so gut das ich es unfair finde, den anderen Schiffsklassen gegenüber. Darum wünsche ich mir, daß dieses Team (sollte es keine Einzelleistung sein) auch andere Schiffsklassen mir ihrer tollen Arbeit beglücken. Mir am liebsten währen Schlachtschiffe die meisten Spieler dieser Klasse schreien so schon im Chat oder Forum nach liebe und Aufmerksamkeit das dort etwas getan werden muss. Ja wann weiß man denn das etwas passiert ist, oder woran erkennt man die Tolle Leistung des Entwicklerteams. Ganz einfach: -wenn über ein Jahr lang nur downgrades der Sachlachschiffe kommen -wenn man sie nur noch in jedem 10ten Gefecht sehen kann -wenn sie als Tier 7 Schiff mit Tier 6 Geschützen ausnahmslos in Tier 9 Gefechte geschickt werden -wenn alle anderen Schiffsklassen so angepasst werden das sie automatisch und passive deren Schüsse abwehren -wenn jedes andere Schiffe auf einmal mehr Geschütze hat als sie selber, selbst Flugzeugträger bekommen dann 500Zoll Artillerie Genau dann weiß man das meine Helden die Flugzuträger Entwickler am Werk waren. Ich bin ja der Meinung so eine Tolle Leistung sollte man auch entsprechend Würdigen. Jeder Entwickler sollte nur dann Gehalt ausbezahlt bekommen und in der Höhe seiner Gefechtswertung wenn er mit einer INDEPENDENCE folgendes Szenario erfolgreich abschließt.
  10. Feldmarschall76

    Torpedobomber

    Mal ne Frage, wie kann ich den Abwurf von Torpedos so verzögern, daß sie nur 10-20 Meter vor dem gegnerischen Schiff runter kommen? Ist mir so passiert, und ich konnte selbst mit einem Zerstörer nicht mehr ausweichen. Coole Sache, denn ich spiele auch ab und an Flugzeugträger...... Grüße
  11. Warmaster100

    alt taste bei den flugzeugen geht nicht

    Hallo leute, meine frage ist wie ich manuel die torpedobomber spielen kann weil es bei mir mit der alt taste nicht funktioniert (spiele die HOSHO)auf youtube sagen die auch alle das man alt drücken soll aber es funktioniert bei mir nicht ... hoffe auf hilfe.
  12. Hallo Captains, ich bin grade zufällig im WoT Forum auf einen Thread gestoßen in denen sich die Entwicker ernstfaft mit dem Thema beschäftigen die Arty aus em Spiel zu entfernen. Es sollte ja ein rebalance her und man teste ja die stun mechanik allerdings heißt es nun, das falls sie es nicht hinbekommen bzw das Ergebniss nicht überzeugt die Entwickler keine andere Lösung mehr sehen als die Arty zu enfernen um das Spiel wiederr halbwegs zu balancen, und sie damit endgültig vor den whinnern einknicken. Nun habe ich die Sorge das selbiges und demnächst mit den Trägern drohen könnte, das WG da ebenfalls auf die Heuler hört und keienn anderen weg sieht als die CV``s zu entfernen womit ein wichtiger Bestandteil und Balance (und skill) Faktor verloren geht und Spiel endgültig richtung Arcade abdrifftet und es genauso bergab geht wie es derzeit in WoT der fall ist welches sich auch zum stumpiden rush und ballern verkommt. Die Befüchtung wird hier verstärkt durch das angekündigte CV rewok, das sie auch das Interface ändern woll (irgendwas richtung Starcraft) dazu noch der wegfall des auto drops der 4er und 5er CV`´s und die naheliegende Vermutung das da selbe Schicksal auch den folgenden drohen könnte, das alle CV`s ihn demnächst verlieren und halt die BB fahrer die hier öfters auftauschen und hier sich um forum auskotzen wie OP CV``s sind und sie alle generft und ausm spiel gepatch gehört weil sie nicht in der lage sind WASD einzusetzen. Das Schrekensszenaro wäre, WG will die CV`´s balancen, es gibt halt das rewok und auch einen wegfall des manuel drops, nur WG ist immer noch nicht zufriden bzw gibt es immernoch bb fahrer die heul weil sie immer noch vom auto drop wegegtoprt werden weil sie hinten und hinter Inseln campen und WG nun endgültig keinen Weg sieht als die CV`´s kompelt zu entfernen weil die nicht zu balancen sind und sie damit endgültig auf die Whiner und BB fahrer fraktion hören würden bzw vor ihenn einknicken. Gemäß dem Motto: "lieber ein ende mit schrecken als ein schrecken ohne ende" (Ferdinand von Schill, 1776-1809) Ich will wirklich nicht hoffen da es soweit kommt allerdings wen WG soweit geht und sich damit ernsthaft mit dem Gedanken beschäftigen eine Conter Klasse aus einen ihrer Spiele zu entfernen, da sind wahrlch keine guten Neuigkeiten, grade in angesicht der bevorstehenden CV Ändeungen. Lasst uns wirklich hoffen da es nicht soweit kommt auch wen die Zeichen seit langen auf Sturm stehen.
  13. Hallo und guten Tag zusammen. Geht es nur mir so oder übersehe ich da etwas? Ich schieße immer die Landebahn bzw. Startbahn der Träger in Brand, dennoch ist es möglich, das der Gegner immer noch Flugzeuge starten bzw. landen lässt. Brennt meiner kommt aber die Meldung starten und landen wegen Feuer an Deck nicht möglich! Kann mir das mal bitte jemand verkaufen?
  14. Zenthon02

    Honorable Service: Mission 3, Task 4

    Auf meinem Weg zur Shinonome bin ich bei Mission 3 auf den Task Nr. 4 gestoßen. Dieser besagt: "spot 2 enemy Aircraft Carrier" Mit der Begrenzung auf Zerstörer. Es gibt zwei Dinge, die mich an dieser Mission stören: -Sie behindert das normale Spielen als Zerstörer -Es scheint nur zu gelten, den CV als erstes zu spotten, was die Mission beinahe unmöglich macht, da (zumindest bei mir) immer der verbündete Carrier diesen zuerst aufdeckt hat irgendjemand einen Vorschlag, was man da machen könnte, bzw: Bin ich einfach zu blöd dafür? Ich bin da jedenfalls überfragt!
  15. worldscorpio

    premiumschiffe

    premiumschiffe sind ein einfacher und schneller weg in hightier- gefechte. man spart sich den ewiglangen grind bis T8, braucht sich nicht mit den anderen anfängern rumärgern und braucht keinerlei erfahrung um ein großes schiff zu steuern, (und ist eventuell ab und zu mal toptier). ABER (groß und fett): auch als einsteiger hat man in T8- gefechten keinen newbie- schutz. Schlachtschiffe wie die Tirpitz oder Kreuzer wie z.b. die Atago sind wesentliche Bestandteile eines Teams und die Gegenspieler in nicht- Premiumschiffen haben wesentlich mehr erfahrung und wissen wie man mit unerfahrenen Kapitänen umgeht. Um auf mein wesetliches Anliegen zu kommen: Flugzeugträger sind das Rückgrat eines Teams. Die SAIPAN (Premium- Flugzeugträger der Stufe 7) ist ein Flugzeugträger und kein Zerstörer. Flugzeugträger haben keine hauptbatterie (die vom spieler gesteuert wird), nur vernachlässigbare nebenbatterien. Die Aufgabe von Flugzeugträgern ist es NICHT zu beginn des gefechtes einen cap (das sind die kreise auf der map) einzunehmen. Flugzeugträger kreuzen im allgemeinen im rückwärtigen raum und versuchen des team aus einer mehr defensiven position zu unterstützen. Tut euch selbst und euren mitspielern bitte einen gefallen: LASST DIE FINGER VON DER SAIPAN WENN IHR NICHT MAL ANSATZWEISE WISST, WIE MAN EINEN FLUGZEUGTRÄGER SPIELT: (ja ich hätte das auch in "Frusttherapie" schreiben können, hätte aber potentiell nicht den adressaten- kreis erreicht)
  16. nur eine kurze Frage: Ich habe 3 Staffeln an Flugzeugen auf meiner Langley nun ich möchte keine Divebomber mit dabei haben. Ich hätte gerne 2 Staffeln Torpedobomber dabei. Ist es möglich die Bomberstaffeln zu wechseln in eine Torpedostaffel ? Habe jeden möglichen Knopf gedrückt auf meinem Bildschirm . Fühl mich mittlerweile ziemlich blöd weil in jedem Tutorial steht das man Divebomber vergessen kann und lieber dafür ne Staffel Torpedobomber mitnehmen soll. ^^ Hoffe ihr könnt mir helfen das nervt mich nämlich ein bisschen. lg Simil1
  17. Seitdem ich gesehen habe, dass die Deutschen bald Schlachtschiffe bekommen stellte ich mir die Frage ob der einzige deutsche Flugzeugträger die "Graf Zeppelin" nicht auch ins Spiel sollte. Zur Veranschaulichung ein paar Bilder Das Schiff sollte meiner Meinung nach, da es das einzige Schiff dieser Klasse bei den deutschen wäre, kein Premiumschiff sein. Widmen wir uns der Bewaffnung und den Flugzeugen (ich vermerke hier das ich mich auf ein Buch mit dem Titel "Schiffe" und Wikipedia verlasse). Als Abwehrbewaffnung gegen Schiffe waren 16 15cm-Geschütze in Doppellafetten, also vier davon auf jeder Seite. Zur Luftabwehr sind 12 10.5cm-Geschütze und zahlreiche 3,7cm- und 2 cm-Maschinenkanon vorhanden. Sie soll als Flugzeuge dies beiden Jahrgänge zur Verfügung haben. 1939: 20 Fieseler Fi 167 als Torpedobomber und Aufklärer 13 Junkers Ju 87 C als Sturzkampfbomber 10 Messerschmitt Bf 109 T als Jagdflugzeuge 1942: 28 Junkers Ju 87 E als Stuka, Torpedobomber und Aufklärer 15 Messerschmitt Me 155 A als Jagdflugzeuge Mich interessiert es wirklich brennend wer alles dafür oder dagegen ist die "Graf Zeppelin" als deutschen Flugzeugträger ins Spiel einzufügen.
  18. Hallo, spiele nicht so oft die Flugzeugträger, aber bis vor einiger Zeit konnte man noch eine "Außenansicht" vom Träger öffnen - Ich glaube es war die Shift- oder Hochstellttaste. Zum Beispiel auch Torpedos besser ausweichen und bei den Flugzeugen die Luftkämpfe verfolgen. Ist das nicht mehr möglich, oder hat sich die Tastenkombination geändert?
  19. Maschine311

    Unerklärbare Übermacht bei Fiegern!?!

    Hallo Zusammen, kann mir bitte mal einer erklären, wie Feindliche Jäger binnen 1-2 Sekunden 2 Staffeln Bomber und eine Torpedo-Staffel runter holen ? Ich habe das jetzt schon mehrfach erlebt, das ich mit 4 Staffeln Bomber komme und nur eine feindliche Jägerstaffel mich völlig zerlegt ungelogen in 1-2 Sekunden sind 3 von 4 Staffeln abgeschossen. Gibts da ein Trick, cheaten die oder wie geht das? Ich klebe mit 2 Jäger-Gruppen Lexinkton 15 Meilen hinter einer Bomberstaffel her und kann froh sein wenn ich sie bis zum Flugzeugträger komplett abgeschossen habe. Die Gegner sind meist gleiche Levels also Lexinkton gegen Lexinkton. Bin auch auf Elite Status und mein Käptain ist ebenfalls schon gut ausgebildet! Also kann mir da jemand ne Antwort drauf geben. Bin es echt leid hier Levelbot für Idioten zu spielen!!!! Gruß Maschine
  20. Mahlzeit Kameraden, ich habe mir diesbezüglich lange Gedanken drum gemacht. Nachdem ich selbst nicht zu einer Antwort kam, frage ich nun euch. Es handelt sich, wie im Titel bereits erwähnt um die Jäger der Flugzeugträger. Ich selbst spiele sie sehr gerne und deswegen auch sehr oft. Und da ist mir dieses Phänomen sehr oft aufgefallen. Für mich unerklärlich. Ein Beispiel, welches keine 5 Minuten her ist: 2 Zuiho's ( CV's ) in der Runde. Einer beim Feind, und einer Ich. Nach wenigen Minuten bereits treffen nur unsere Jäger (d.h. ohne feindliche oder freundliche Flaks in der erreichbaren Nähe ) so ziemlich in der Mitte. Ich verliere, obwohl ich seine Jäger angegriffen hatte. Das gleiche wieder -> identisches Szenario -> Diesmal warte ich, dass die feindliche Jäger mich angreifen und wiedereinmal -> Verlust aller meiner Jäger. Ich erwähne hier nebenbei auch, dass ich alles für die Verbesserung meiner Jäger drin habe -> Kurvenkampexperte( 3.Fähigkeitsstufe) ; Luftgruppenmodifikation 1 & 2 Und trotzdem verliere ich ( alles mit Stift und Papier dokumentiert ) 5 von 7 Auseinandersetzungen. Ich hoffe ich habe alle relevanten Informationen aufgelistet. Ich würde mich sehr freuen, wenn mir jemand dieses grübbeln erleichtern könnte. Mit kameradschaftlichem Gruß zodiac
  21. Vladimir Grisyuk, ein Hauptdesigner aus der Schiffsbalancierungsabteilung, hat sich einem Q&A zur Verfügung gestellt. Wer sich das komplette Interview auf Englisch durchlesen möchte, findet dieses auf: http://thearmoredpatrol.com/2016/02/09/titanic-wows-qa-9th-february-2016/ Aufgrund der Länge (im englischen Original ca. 11.000 Wörter), findet ihr hier meine Auswahl von Fragen und Antworten bezüglich: - Load-Out der Lexington - Balancing - Flugzeugträger (Premium und Balancing) - Entwicklung des deutschen Tech-Trees - Karlsruhe - Matchmaking im High-Tier Bereich - Clans - Schachtkreuzer und Schlachschiffe - Flagge der Kaiserlichen Marine - leichte und schwere Kreuzer - Schlachtschiffe der H-Klasse (Stufe 10 - Grossdeutschland) ACHTUNG: Das Interview wurde von Carnotzet (größtenteils) und Takeda92 (teilweise) aus dem Russischem ins Englische und erst dann ins Deutsche übersetzt. Bitte bedenkt, dass es zu Übersetzungsfehlern gekommen sein kann! [...]F: „Im Forum ist die Information aufgetaucht, dass mit der Patch 0.5.3 bei der Lexington ein Jagdgeschwader gestrichen wird. Warum? Die Lexington ist nicht einfach zu spielen und meiner Meinung nach ist solch eine Aktion unlogisch.“ A: „Ein Jagdgeschwader wird tatsächlich entfernt, aber nur von der Stock Konfiguration. Die Lexington hat viele Möglichkeiten bei der Flugzeugauswahl und in dem Stock Zustand musste ein Geschwader entfernt werden. Tatsächlich bekommt die Lexington vielleicht bessere Bomben für ihre Bomber, aber dies wird erst nach einer öffentlichen Testrunde entschieden. Und warum wir dies machen ist das der Stock Zustand durch Andere ziemlich unberührt ist und wir wollen den Spielern die Wahl geben.“ F: „Warum hat keiner der amerikanischen Flugzeugträger die Grumman F6F Hellcat als Flugzeug? Sie war eines der bekanntesten und erfolgreichsten trägergestützten Flugzeuge. Ist man nicht in der Lage dies zu balancen oder erscheinen in der Zukunft Flugzeugträger mit der Hellcat?“ A: „Tatsache ist, dass die Hellcats sehr populär sind und wir sie nicht so früh ins Spiel implementieren wollten. Aber jetzt überprüfen nun die Jagdgeschwader in der näheren Zukunft, denn sie sind noch eine alte Legende aus der Alpha- und Beta-Phase. In der nächsten Version möchten wir gerne die unzeitgemäßen Flugzeuge loswerden: Zur Zeit haben wir Flugzeuge die in manchen Fällen als Versuchsobjekte genutzt wurden. Wir möchten gerne, dass die Setups der Flugzeuge etwas historischer sind. Dies könnte allerdings die optische Vielfalt beeinträchtigen. Im speziellen heisst es, dass Düsenflugzeuge, seltsame Dreidecker und manche Doppeldecker aus dem Spiel entfernt werden. Wir werden auf mehr historische Korrektheit bei den Flugzeugen hinarbeiten.“ F: „Wo wir schon dabei sind, wie werden die Schiffseigenschaften verändert: Auf welcher Grundlage basieren solche Änderungen, durch was wird dies gesteuert?“ A: „Die Hauptaufgabe des Balancings ist den Spielern eine mehr oder weniger gleiche Chance auf einen Sieg zu beschweren ohne Rücksicht auf die Ausrüstung welche genutzt wird, weil es zuallererst ein Spiel ist – nur ein Spiel. Dies beschränkt natürlich leicht die Möglichkeiten des Wettbewerbs im Spiel, weil nach einiger Zeit eine Dominanz von „richtigen“ Schiffen entstehen würde und alle anderen Schiffe dadurch nutzlos werden würden.“ F: „Bedeutet dies, dass ihr das so ähnlich macht wie bei WoT? Wenn also ein Schiff in der allgemeinen Siegstatistik ungewöhnlich viele Siege hat, wird es leicht generft?“ A: „Grundsätzlich, ja.“ F: „Wird nur die Siegrate in Betracht gezogen oder gibt es noch andere Parameter?“ A: „Hauptsächlich die Siegrate, aber auch die durchschnittlichen Abschüsse pro Gefecht, welches die Siegchance beeinträchtigt, denn ein Schiff, dass alle „abschlachtet“ aber nicht oft gewinnt wäre ziemlich merkwürdig.“ F: „Ein Sieg ist aber eine Leistung die nicht nur von einem einzelnen Schiff gebracht wird.“ A: „Ja, es sieht so aus, aber bei einer großen Anzahl an Gefechten ist die persönliche Leistung eines Spielers nicht mehr sichtbar. Ein guter Spieler kann auf jedem Schiff eine gute Siegrate haben, aber er ist nur ein einzelner Spieler und das Schiff wird auch von anderen Spielern gespielt, welche auch verlieren werden, besonders wenn es ein Schiff ist das schwer zu spielen ist. Wir haben ein Konzept von Skillabhängigkeit: Es gibt Schiffe mit denen Siegen nicht einfach ist, aber wenn man lernt mit ihnen umzugehen wird auch die Siegrate über den Durchschnitt steigen.“ F: „Was haltet ihr von Empfehlungen auf dem Forum wie: „Ich habe gerade meine 20. Krakenmedaille auf der Cleveland erhalten…“ und die Leute flüstern: „Psst, die Entwickler lesen hier mit und werden das Schiff nerfen!“ ?“ A: „Als erstes, die Entwickler spielen selbst auch. Eins der Aufgaben im Balancingbereich ist, dass wir möglichst vielen Exploits, der unfairen Nutzung oder in manchen speziellen Fällen sogar einer fairen Nutzung zuvorkommen.“ F: „Kannst du uns ein Beispiel nennen, auch wenn es nur ein sehr spezielles ist?“ A: „Da gibt es eins und das ist noch nicht mal speziell: Die Spieler beschweren sich oft über hochstufige Zerstörer, hier im speziellen die Shimakaze die unsichtbar mit vielen starken Torpedos gespielt wird. Wenn also eine Gruppe/Division solcher Zerstörer in einem Gefecht landet wird der Gegner mit ziemlicher Sicherheit keine gute Zeit haben. Der einzige Weg diesem entgegenzuwirken ist zur Zeit durch Flugzeugträger, diese werden jedoch nicht in jedem Gefecht präsent sein oder nicht immer in der Lage sein diese Zerstörer aufzuklären. Dies bedeutet also, wenn man zu wenig Aufklärung hat können diese Zerstörer das Schlachtfeld dominieren und natürlich mögen wir solche Szenarien nicht.“ F: „Und was macht ihr dagegen?“ A: „Zur Zeit nichts, denn wir können nichts machen, denn Kreuzer sollten hauptsächlich diese Zerstörer bekämpfen und wir arbeiten gerade an neuer Ausrüstung für Kreuzer.“ F: „Viele Fragen nach einem Premium Flugzeugträger, selbst wenn es ein russisches ist, wann können wir damit rechnen, selbst wenn es ein niedrigstufiger Flugzeugträger ist?“ A: “ Kein russischer Flugzeuträger, wir haben sie uns gerade erst angesehen, dieses Jahr wird das wohl erstmal nichts, weil sie auf ziemlich rohem Papier gedruckt wurden. Bezüglich der Premium Flugzeugträger, nun es ist eine schwere Frage. Wir planen damit zu experimentieren. Die Flugzeugträger sind eine schwere Klasse und von einem moralischen Standpunkt ausgesehen ist es schwer so eine Premium Schiff einem Neuling zu geben, in welchem er das ganze Team enttäuschen würde. Dies wäre auch für den Spieler schlecht, welcher mit seinem Premium in das erstes Gefecht reinspringt, direkt stirbt und dann das Schiff dafür verantwortlich macht wie: Das Schiff ist schlecht und es gewinnt keine Gefechte.“ F: „Überwiegt also der negative Aspekt bei so einem Schiff?“ A: „Nun, zur Zeit sieht es so aus, dass wir so ein Schiff lieber den erfahreneren Spielern geben möchten.“ F: “ Wie wird das überprüft?“ A: „Zur Zeit wird das nur in Betracht gezogen.“ F: „Die Kitakami was kürzlich in einem Gefecht gesichtet, wurde sie gebalanct und wird sie zurückkehren?“ A: „Das ist eigentlich nichts Neues. Sie wurde ganz gewiss gespielt und als erstes durch unsere Publisher. So weit ich das sagen kann heisst das aber nichts, denn sie war ein schwieriges Schiff und zufälligerweise hat sie auch die höchste Prozentzahl an Teamkills im Spiel. Die vielen Torpedos haben ihr eigentliches Ziel nicht getroffen. Zur Zeit sieht es weniger nach einem Premium Schiff aus sondern mehr nach einem Belohnungsschiff.“ [...]F: “ Wann wird die Midway generft? Inwiefern wird dieser Punkt durch das Neuausrichten der FlaK beeinträchtigt?“ A: „Im Rahmen der Neugruppierung der Flugzeuge und der Neuausrichtung der FlaK werden die Gruppen der Lexington, Essex und Midway geändert. Von daher müssen wir die nächste Version abwarten.“ F: „Was plant ihr um das Ungleichgewicht zwischen den japanischen und den amerikanischen Flugzeugträger wiederherzustellen? Wir die Änderung global sein oder nur einige „glückliche“ Schiffe betreffen?“ A: „Ich sehe, dass die Flugzeugträger ein sehr heisses Thema sind. Bezüglich des Ungleichgewichtes – diese Frage ist schwer, weil es da ziemlich drastische Möglichkeiten gibt. Wenn wir uns nun die Statistik anschauen sehen wir, dass die japanischen Flugzeugträger bis Stufe 8 ihre amerikanischen Counterparts auseinanderreißen. Wenn wir uns nun das Feedback ansehen sehen wir, dass die Spieler normalerweise sich darüber beschweren, dass die Japaner gegen die Amerikaner nichts machen können. Normalerweise sind dies 2 unterschiedliche Personen – diejenigen die gut spielen beschweren sich nicht, denn Tatsache ist, dass so etwas nicht von der Ausrüstung abhängt, sondern vom Spielstil und den Fähigkeiten des Spielers, denn wenn wir mal ehrlich sind, brauchen die Japaner mehr Skill: Sie brauchen mehr Feingefühl, dadurch gibt es mehr Situationen die ein Spieler kontrollieren muss. Die Aufmerksamkeit muss weitreichender sein und dies macht sie so schwer.“ F: „Wurde dieser Umstand in Betracht gezogen als ihr die japanischen Flugzeugträger überarbeitet habt? A: „Ja natürlich. Wir wollten keine Flugzeugträger machen, welche sich nur durch die Nationalität unterscheiden. Tatsache ist, dass die Flugzeugträger ein spezielles Problem haben – während sich die Schiffe durch eine Überschattierung, weil sie hinter einer Insel stehen, unterscheiden gibt es bei den Flugzeugträgern nur subtile Nuancen bei den unterschiedlichen Flugzeugen – dieses ist etwas schneller, jenes ein bisschen träger, aber dies ist nicht sichtbar. Um die Unterschiede zu fördern haben wir Optionen für diejenigen eingeführt, welche entspannter und strategischer spielen wollen, und jenen welche ihre Flugzeuge lieber „micromanagen“ wollen. Es wurde entschieden diese aufzuteilen und mit einer unterschiedlichen Anzahl an Flugzeugen im Geschwader auszustatten. Zusammengezählt ist aber immer noch die gleiche Anzahl an Flugzeugen in der Luft.“ F: „Werden die Flugzeugträger ihre eigene Ausrüstung erhalten? Sie sind zur Zeit noch die einzige Klasse ohne Ausrüstung….“ A: „Nicht in der näheren Zukunft, aber wir ziehen es in Betracht.“ [...]F: „Einige der Spieler sind weder an dem russischen, noch dem amerikanischen oder polnischem oder chinesischen Techtree interessiert. Aus irgendeinem Grund sind sie auch nicht an CVs interessiert. Die japanischen und deutschen Trees sind fast durchgeforscht [es gibt nicht mehr viele Schiffe, die man hinzufügen kann], mit Ausnahme der japanischen CVs. Es gibt nicht mehr viel im Spiel zu tun und es gibt nur 2-3 maps für höhere Tiers, es ist langweilig und es gibt nicht viel Anreiz zu spielen. Wie wird der deutsche Techtree weiterentwickelt, welche Klassen sind geplant, werden deutsche Premium-Schiffe im Shop zu kaufen sein oder als Belohnung für Events, für das Abschließen von Aufträgen oder Herausforderungen erhältlich sein?“ A: „Nun, es ist sicher, dass Dautschland Zerstörer haben wird, es ist wahrscheinlich dass sie Schlachtschiffe bekommen aber sehr unwahrscheinlich, dass sie CVs bekommen, da die Entwicklung einer angemessenen CV-Linie sehr schwierig sein wird.“ [...] F: „Gibt es Pläne, die Karlsruhe zu buffen?“ A: „Wir haben sie bereits vor einigen Patches gebuffed. Es ist ein heikles Schiff und das Problem ist, wie unsere Historiker sagten, es ist ein Beispiel für die "Einzigartige Schule des deutschen Schiffbaus" und all das. Selbst jetzt unterschiedet sie sich deutlich von seinem historischem Gegenstück und wir wollen diese Kluft nicht noch weiter vergrößern. Es ist schwer sich mit dem Schiff wohlzufühlen aber es ist seh effektiv. Mit anderen Worten, es ist ein ziemlich schwer zu spielendes Schiff und wir werden sie in naher Zukunft nicht direkt buffen. Derzeit liegt sie nicht so weit zurück, wie früher.“ [...] F: „Das Matchmaking auf Stufe 9-10 ist verdammt verrückt, da die Teams nicht gespiegelt werden. Eigentlich sind sie sogar weit davon entfernt, gespiegelt zu sein. Wird das gefixed, oder sollten wir warten, bis jeder ein Stufe 9-10 Schiff hat, damit das Matchmaking arbeiten kann?“ A: „Wie für die meisten Probleme enthält diese Frage zumindest ein Teil der Antwort. Tatsächlich gibt es regelmäßig Probleme mit Matchmaking bei hohen Stufen, aber am häufigsten werden diese durch die geringe Anzahl an Spielern verursacht, welche diese Stufen zu einem bestimmten Zeitpunkt spielen. Zum Beispiel ist es während der Nacht offensichtlich. Während der gewerteten Gefechte, spielen viele Spieler High-Tier-Schiffe, was in der Statistik zu sehen ist - Es gibt nicht viele Spieler auf Stufe 9-10 und plötzlich, wenn die Saison der gewerteten Gefechte endet, erhöht sich die Anzahl der Spieler bei diesen Stufen sogar mehr, als es ursprünglich war, wahrscheinlich weil die Spieler mehr Gefallen an gewerteten Gefechten finden. Es ist eng mit der Anzahl der Spieler verbunden. Bzgl. der kleinen Anzahl von Karten, wir arbeiten daran. Soweit ich mich erinnere, wird eine neue High-Tier Karte in naher Zukunft eingeführt werden. In der Regel sind wir uns einer Menge Probleme bewusst und versuchen sie zu beheben.“ [...] F: „Noch eine Frage, wann werden Sie Clans vorstellen?“ A: „In diesem Jahr. Ich kann mich nicht mehr zu diesem Thema sagen.“ [...] F: „Werden Schlachtkreuzer und Schlachtschiffe separiert?“ A: „Wenn ja, dann nicht bald. Die Meisten Schlachtschiff-trees würden ohne Schlachtkreuzer nicht funktionieren“ [...] F: „Plant Ihr die Flagge der Kaiserlichen Marine in das Spiel einzuführen?“ A: „Nein, wir haben Sie nicht modelliert. Wir dachten einmal darüber nach aber die Idee wurde schnell verworfen, da die Flagge in einigen Ländern verboten ist.“ [...] F: „Werden die Kreuzer in leichte und schwere Kreuzer aufgeteilt werden?“A. „Als separate Klassen nicht. Als separate Lines, ja.“ Im Anschluss an dieses Q&A wurden im russischen Forum noch Fragen der Spieler beantwortet. Erwähnenswert hierbei: F: „In den Entwicklertagebüchern gab es ein paar Infos über die deutschen BBs. Können Sie mir sagen welches H-Schiff ihr als Tier 10 Schiff Grossdeutschland beabsichtigt? Viele Spieler erwarten die H-44, Deutsche sind nicht die einzigen die Wunderwaffen mögen.“ A: „Es wird die H-41 sein, wenn ich mich recht erinnere. In jedem Fall wird es nicht die H-44 sein, das ist ein bisschen zu viel. Um genauer zu sein, EIN BISSCHEN ZU VIEL.“
  22. TankPirate__Ace__

    Endlos Warteschleife

    Hallo Zusammen, ich hab ein Problem bei dem ihr mir vielleicht helfen könnt.Ich warte, jetzt leider, schon seit 12 Minuten auf ein gewertetes Gefecht mit meinem CV. Dabei haben im 1/2 Minuten-Takt alle bis auf mich die Warteschleife verlassen und ein Spiel begonnen.Sind jetzt bei 16 Minuten.Was geht ab? CV = Ranger stock+2*jäger top+2*bomber stock(+November Echo Setteseven) Ranked Game= 10+2stars Ist der CV in der Combo zu stark/anders um in ein Game integriert zu werden?Ich mein es ist doch ziemlich bemerkenswert da während der, jetzt, letzten 22 Minuten der Warteraum nur mich alleine warten lässt und alle anderen zu einem Game formiert? Habt ihr dass mit nem anderen Schiff auch mal gehabt?Mit welchem?Kann mal jemand der auch meinen CV fährt, versuchen ein gewertetes Gefecht zu starten.Das wär Super. Vielleicht gibt es ja in jeder Schiffsreihe, im Verhältnis zum Rang, ein "One Piece" dass zu extraodinary ist um ein faires Spiel damit machen zu könnnen. Suchen wir gemeinsam nach dem OnePiece? Bin echt gespannt auf eure Berichte. Will jetzt endlich Werde jetzt abbrechen und zum gefährlichen DD
  23. Hallo an alle, als erstes, ich habe diesen Post auch im englischsprachigen Forum veröffentlicht, aber dort möge man mir mein schlechtes Englisch bitte verzeihen. Ich wollte einen neuen premium Flugzeugträger für den amerikanischen Schiffsbaum vorschlagen eben weil die HMS Victorious zu der Zeit als USS Robin die amerikanische Flagge am Rumpf wehen hatte. Dieses Zeitphase in der amerikanischen Marine sollte meiner Meinung nach genug dafür sprechen dieses Schiff als Premium Schiff im amerikanischen Schiffsbaum (mit amerikanischen Kapitän) einzufügen - zumal es historisch belegt ist. Auf die Idee diesen Vorschlag zu machen kam ich nachdem ich eine sehr schöne Webseite über die gepanzerten Flugzeugtäger (auf englisch) im Internet gefunden hatte. Dort wird Ihre Zeit als USS Robin (englisch) sehr gut beschrieben, ebenso wie die Zeit als Mitglied einer britischen Kampfgruppe im Fernen Osten in den letzten Kriegsjahren. Kurzfassung von Wikipedia:
  24. Drake68

    Flugzeuge starten nicht

    Im Landeanflug wurde mein Kampffliegerstaffel abgeschossen, daraufhin konnte ich keine Flugzeuge mehr starten. offensichtlich wartete das System darauf, dass die nicht mehr vorhandene Staffel landet
  25. Hallo, ich sehe ja ein, dass die Flugzeugträger OP waren und auch immer noch sind. Aber wieso hat man die Exp. und damit die Kredits so in den Keller geschraubt (Kastriert)??!?? Im Schnitt bekomme ich jetzt nur die hälfte der EP und damit auch Kredits. Macht aus meiner Sicht keinen Sinn.. oder wollt ihr, dass die CV´s aussterben und keiner mehr die Flugzeugträger fährt? Mit freundlichen Grüßen
×