Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'Deutsche Schlachtschiffe'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Forum
    • English Speaking Forum
    • Deutschsprachige Community
    • Polska Społeczność
    • Česká a slovenská komunita
    • Communauté francophone
    • Comunidad de habla española
    • Türkçe Topluluk
    • Comunità Italiana
  • Mod Section
    • Rules, Announcements and General Discussion (English)
    • Modding Tutorials, Guides and Tools (English)
    • Interface Mods
    • Visual Mods
    • Sound Mods
    • Modpacks
    • Other Mods and Programs
    • Outdated Mods
    • Archive
  • Historical Section

Calendars

  • Community Calendar
  • This Day in History

Found 4 results

  1. Wieso fehlen die Flugzeugemodelle...

    auf den deutschen Schlachtschiffen T8-10. Am merkwürdigsten finde ich dabei die Bismarck, da ja das Schwesterschiff das Flugzeug ja ordentlich zeigt. Ist etwas bekannt,ob und wann das geändert werden soll? Ich finde es jetzt nicht wirklich schlimm aber es nimmt ein bisschen von der Atmosphäre.
  2. Fettes Dankeschön an WG

    Erstmal Danke das es die Deutschen BBs in World of Warship geschafft haben. Falls wer denkt warum schreibt der das jetzt. Ich bin gerade von Arbeit gekommen und konnte mir Gerade Horst kaufen. Und warte gespannt wie ein kleiner Junge bis der Patchloader endlich fertig ist.Also hab ich Zeit Ich finde das so Toll das diese Warterei ein Ende hat und bin gespannt wie lange ich brauche bis ich mir die Bismarck freigeschaltet habe. Mit Freundlichen grüssen ein Dankbarer Gamer der jetzt wieder weis was er Abends machen kann wen die Kinder schlafen und die Frau auf der Couch einnickt. Dann schleich ich mich an den Rechner. PPPSSHHHTT aber verratet mich nicht.
  3. Ein paar interessante Neuigkeiten zu World of Warhips für euch... Kürzere Entwicklerzyklen - schnellere Updates Voraussichtlich alle drei Wochen wird es jetzt jeweils neue Updates/Patches geben Wargaming will damit schneller auf Feedback und Wünsche der Spieler reagieren können Größere Features können so Schrittweise und mit Feedback integriert und verbessert werden Beispiel: Wetter-System, Matchmaking, Neue Spielmodi wie Bastion Dafür auch regelmäßige Tests auf dem öffentlichen Testserver Neuer Spielmodus Wargaming arbeitet an neuen Spiemodi für ein variableres Spielerlebnis Im Juli kommt ein neuer Spiemodus mit dem Arbeitstitel EPICENTER Details zum Spielmodus sollen in Kürze bekannt gegeben werden (Vermutung: Public Test 0.5.9) Weitere Baustellen Überarbeitung des integrierten Voicechats Verbesserungen an der Minimap Änderungen/Verbesserungen beim Spielfortschritt Änderungen/Verbesserungen bei der Sichtweite Deutsche Schlachtschiffe Supertester haben ab sofort Zugriff auf die neuen Schlachtschiffe des Forschungsbaum auf dem Testserver Bis zum öffentlichen Test werden ein paar Wochen vergehen Endgültiger Releasetermin soll zeitnah bekannt gegeben werden (basierend auf den Tests) Unabhängig davon - Tier X Schlachtschiff erhält Türme mit 3 Rohren, basierend auf "geheimen" Dokumenten aus Russland, Hülle entspricht aber wohl größtenteils H-41 Scharnhorst kommt als Tier VII Premiumschlachtschiff Quelle: Pressemitteilung
  4. H-Klasse ( Stufe 10 der deutschen?!)

    Guten Tag Kapitäne, das Thema kommt zwar noch relativ früh, jedoch kann man ja schon mal bis Anfang 2016 diskutieren was kommt und was nicht. Zum Thema selbst, ich denke das der Techtree von den Deutschen Schlachtschiffen I.Quartal 2016 vollendet sein wird. Nun kommen wir zu dem Interessanten Thema: Die H-Klasse Die H-Klasse war bestandteil des sogenannten Z-Plans für die deutsche Kriegsmarine. In dem Fall von H-39 bis H-44. Es wird ja schon viel spekuliert welche dieser Weiterentwicklungen ins Spiel implementiert wird, meiner Meinung nach pendelt es sich ja bei H-39 (Stufe 9) und H-41(Stufe 10) ein. Wenn die H-41 ins Spiel kommt wird sie die Yamato und Montana in größe in nichts nachstehen im Gegenteil sie wird das größte Schiff von allen. Schiff: Länge über alles: Kaliber: Rohranzahl Max.Panzerung Flakbewaffnung Montana 273m 40,6cm 4x3 40,6-cm L/50 457mm 20x12,7cm 32x4cm Vierlingsflak 20x2cm Einzelflak Yamato 263m 46 cm 3x3 46-cm L/45 410mm 2x3 15,5cm 12x2 12,7cm 152 x 25mm https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/8/8c/Yamato-armorsheme-DE_-_magazines_cut.svg H-Klasse(41) 278m 40,6cm 4x3 40,6-cm L/47 300mm 12x15,5cm 16x10,5cm 16x3,7cm 24x2cm Quellen für die herangezogenen Daten sind: http://www.german-navy.de/kriegsmarine/zplan/battleships/schlachtschiffh/tech.html https://de.wikipedia.org/wiki/H-Klasse_%28Schlachtschiff%29 Einige Werte wie etwa Kaliber, Rohranzahl oder Panzerung scheinen nicht spektakulär zu sein, sind sie aber! Denn: Warum nur 4 Türme und nur 2 Geschütze? - die Leistungsfähigkeit von 2 Rohren pro Turm ist höher! = Feuergeschwindigkeit/ Genauigkeit und sehr Wartungsarm - es gibt einen einen Taktischen Vorteil bei der Fahrt zum Gegner/ Weg vom Gegner = immer mind. 2 Türme Feuerbereit! Warum nur 300mm Panzerung? - die Panzerung wurde anders angeordnet, was eine Panzerung von ca. 385mm entsprach - das Schiff lag sehr Tief, dementsprechend war der Zitadellenbereich sehr klein(komme später auf die Tirpitz zurück) Durchschlagsleistungen: von 38cm: 10 Kilometer 602mm 15 Kilometer 501mm -----------------------------------> Dementsprechend werden die Durschschlagsleistungen noch Höher sein/ vergleichbar der Montana(je mehr Rohrlänge desto genauer und Durchschlagskräftiger!) Eine Mischung aus Montana und Yamato!!! Der Vergleich Tirpitz - H-Klasse Ja ich besitze die Tirpitz und sie macht verdammt viel spaß und nein man muss sie nicht haben! Ich mache hier keine Werbung für Produkte von WG... das kann jeder selber entscheiden! Ich ziehe die Tirpitz zum Vergleich ran, weil es derzeit das einzige Stufe VIII Schiff ist (Schlachtschiff) ist und man in WoWs darauf auf den 10er schlussfolgern kann. Was mir aufgefallen ist sind folgende Punkte: Zitadellentreffer nur bei einer Wende( das Schiff neigt sich zur seite und bringt den empfindlichen Unterwasserteil zum Vorschein!) http://www.google.de/imgres?imgurl=http%3A%2F%2Fwww.schlachtschiff.com%2Fkriegsmarine%2Fschlachtschiff_bismarck%2Fimages%2Fspantquerschnitt.gif&imgrefurl=http%3A%2F%2Fwww.schlachtschiff.com%2Fkriegsmarine%2Fschlachtschiff_bismarck%2Ftechnik%2Fpanzerung.html&h=245&w=317&tbnid=3VAcMGZ40pR0jM%3A&docid=9j0PJpUJZI0JnM&ei=6HwrVsSUH6aWygObz7v4CA&tbm=isch&iact=rc&uact=3&dur=975&page=1&start=0&ndsp=39&ved=0CB4QrQMwAGoVChMIxKjLlZHbyAIVJotyCh2b5w6P Turmausfälle bei Treffwinkel von 90° (gefühlt, 1 Ausfall von 25 Gefechten, selbst bei Treffern von Yamato und Montana) Panzerung Mitschiffs sehr effektiv gegen Torpedos----> in dem Fall H-Klasse, Panzerung (300mm über die gesamte Schiffslänge von vorn bis hinten) (Tirpitz nur von dem vorderen Turm bis zum letzten Turm) Trotz der Länge, Sehr Agil! Viele hört man sagen die Tirpitz fährt sich wie ein schwerer Kreuzer, dem ist so! in der Stufe ein Hase ! -ich denke ähnlich verhält es sich zur H-Klasse Jetzt sind eure Meinungen gefragt, was haltet Ihr davon, wie denkt Ihr darüber?! MkG H_Klasse_HINDENBURG_GER
×