Jump to content

Non_swimmers_No_2

Players
  • Content Сount

    12
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

    1010

About Non_swimmers_No_2

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Non_swimmers_No_2

    T-61 - Tier VI

    Tja a) man findet besser die anderen, wie Cleaner schrieb b) Gegner wird gewarnt c) 4 Skillp. ist ne Menge d) Gegner-Divis können eigene Position ganz gut gegenorten Hallo Auch ich fahre die T-61 seit kurzen. Mit 21 Punkten hat man eine große Auswahl an Skill-Möglichkeiten. So das jeder seinen eigenen Spiel-Stil einstellen kann. Für mich ist die T-61 ein Torpedo-DD mit ganz ordentlichen Kanonen. Mein momentan größtes Problem mit der T-61 (auch bei der T-22) besteht darin, das ich noch zu hitzig, zu ungeduldig bin, was besseren Erfolgen erheblich im Wege steht! Dieses "Kraftpaket" zu bändigen , zu beherrschen ; da werde ich sicher noch eine Weile brauchen, zumal ich erst wenige Gefechte mit ihr und noch verschiedenes ausprobiert habe bzw. noch probiere. Meine Skillung mag für viele ungewöhnlich sein, aber als "Torpedo-DD, der möglichst unentdeckt agieren möchte finde ich sie optimal. Und ein Schiff, was nicht aufgedeckt ist, ist nun mal keine gute Zielscheibe! "LWM" und dieses: https://docs.google.com/spreadsheets/d/1YglVJCNzybj02MHgOApW5M5YUGu0HrMbtVGXb_ohxBI/edit#gid=1906957238 , sowie viele Replay's waren da schon hilfreich dabei. Funkortung wäre für mich eigentlich das "Sahnehäubchen" gewesen, aber 4 Punkte für diesen Unfug (dem Gegner auch noch ein Fax zu schicken, das ich ahne, wo er in etwa ist), zumal ich dafür einen 2er und 3er aufgeben muß, da ist mir der Preis zu hoch. Die T-61 hat gute Kanonen! Aber, einsetzen, nur wenn ich nach dem schiessen gleich wieder zu gehe. 20 sek. können lang sein, da kann viel passieren. Ein sehr hohes Risiko für ein bißchen mehr Schaden. Aber zur Selbstverteidigung sind sie mehr wie ausreichend. Slot 1: Ohne Kanonen und Torpedowerfer kann ich weiterleben., ohne Magazin nicht. Slot 2: Ich hatte noch ein "Kohle-Modul" über. Ansonsten "Reparatur Lenkgetriebe". Motorboost (Kohle-Modul) werde ich vielleicht später ausprobieren. Slot 3: Rumballern ist für mich keine wichtige Option, sondern die Verbesserung der Torpedos. Slot 4: Der Nebel ist "verdammt" kurz, da ist schnelleres starten Überlebenswichtig! Die gefährlichsten Gegner für die T-61 kommen für mich aus T5! Der 21er ist auf der T-22 angelernt. So hat die T-61 einen würdigen Gegner gleich noch im eigenen Hafen. Ich bin noch beim lernen und ausprobieren. Auch nicht zu vergessen die MiniMap. Mal sehen, wie es sich entwickelt. MfG, _No_2
  2. Non_swimmers_No_2

    Kapitänsskillung Königsberg

    Ich finde es jedes mal toll, wenn versucht wird einem Anfänger helfen zu wollen mit auf Halbwissen passierenden Antworten. Und dabei wichtige Informationen so einfach unterschlägst! Admiral_Tiger2008 ist noch ein Anfänger, dem Du empfiehlst so einfach durchzurauschen durch die einzelnen (vornehmlichen) unteren Tierstufen. Gerade in den unteren Tierstufen kann man viel lernen, wenn man es will Irgendwie ist es schon fies, ihm weismachen zu wollen, wenn er den Kapitän von einer Stufe zur nächsten Stufe mitnimmt, es unverhältnismäßig teuer wäre (500 Dub). Sicher kostet es etwas, wenn der Kapitän neu angelernt werden muß. .....................Hier ein paar Beispiele. Gerade beim mitnehmen der Kapitäne auf die nächste Tierstufe sind die Kosten dafür noch überschaubar und preiswert, da man verschiedene Möglichkeiten zur Auswahl hat. Und über den Wert eines gut ausgebildeten Kapitäns (es muß ja nicht gleich ein 19er oder 21er sein) müsstest Du eigentlich Bescheid wissen. .............. Gerade für einen Anfänger! Noboty is perfect!
  3. Hallo, warum muss es denn gleich ein neues Schiff sein? Du hast bereits reichlich und auch jede Menge Premium-Schiffe. Investiere die Mille Free-XP doch mal in Deine bereits vorhandene Kapitäne. Selbst ein einzelner 21er ist eine Macht für sich! Und die Vorteile, die er bietet, kommt allen anderen Schiffen zu gute, egal welcher Nation! https://wiki.wargaming.net/de/Ship:Kommandant Ich habe nur einen, und ich habe dafür schwer geschuftet. Doch diese Schinderei war es wert. Bisher habe ich meinen 21er so genutzt: Auf der BAYERN angelernt und 4 weitere Premium-Schiffe profitieren von dem 21 Punkte - Kapitän. Mit einem 21er lässt sich sicher das von Dir bisher erreichte erheblich optimieren. Denke mal darüber nach. MfG
  4. Non_swimmers_No_2

    Kapitänsskillung Königsberg

    Dir ist sicher nicht bewußt, das Du noch im "Welpenschutz" bist. Dies ist ein geschützter Bereich von 200 Gefechten nur für Anfänger. Der geht aber nur bis T4. Warum hast Du es so eilig nach T5 zu kommen. So schnell wie Du aufsteigen willst, mit nicht gut ausgerüsteten Schiffen (auch der Kapitän gehört dazu), wird der Erfolg sich lange nicht zufriedenstellend einstellen. Oder willst Du nur rumballern? Ich glaube eher nicht. Hier gibt es viele Antworten auf jetzige und zukünftige Fragen. Es ist sehr lehr- und hilfreich. https://wiki.wargaming.net/de/World_of_Warships Speziell zu Kapitänen: https://wiki.wargaming.net/de/Ship:Kommandant Auch hier gibt es Hilfe:
  5. Hallo, ich sehe mich zwar noch die nächsten 1000 Gefechte immer noch als ein Anfänger. Ich habe schon etwas (ca.120€) investiert. ABER! Mein Hafen ist jetzt so, wie ich ihn mir vorgestellt habe und mein Bedarf am Premium-Dampfern ist für die nächsten paar 10000 Gefechte gestillt. An mir verdient "WG" nichts mehr. Die "Oldies", die schon erhebliche Summen WG gespendet haben, sind da schon in einer Zwickmühle! Entweder "die Spenden abschreiben," oder zähneknirschend akzeptieren, was WG den Oldies auch weiterhin zumutet! Und WG wird sicher noch weiter "austesten", was sich die Oldies noch so alles gefallen lassen. Und so lange, wie sie "Gute Miene zum Bösen Spiel" machen, wird sich da nichts ändern! Wer schreibt schon (freiwillig) diese Menge an €uros und die vielen Spiel-Stunden ersatzlos ab? MfG
  6. Gefunden hier im Forum in einem Beitrag (vom 24.08.21, Off Topic) Wie würdest Du diese Äußerung verstehen bzw. interpretieren?
  7. So lange, wie Erwachsene 7-jährige verantwortungsvoll an dieses Spiele heranführen und begleiten, sehe ich kein Handhabe, auf den Kinder- und Jugendschutz "hinzuweisen" und eine Verschärfung dessen zu fordern! Denn Eltern und Verwandte wissen schon, was für z.B. einen 7-jährigen gut ist, und zu seiner Entwicklung beiträgt. MfG
  8. Non_swimmers_No_2

    Meine 1. Schritte bei WoWs – Der 2. Versuch – Mein Erfolgsrezept !

    So günstig und preiswert und so schnell (200 Gefechte) wie auf T1, werde ich nie wieder eine Gelegenheit erhalten, einen Kapitän hoch zu rüsten. Dafür finde ich die kleine Lernverzögerung (was lernt man unwiderbringliches im Welpenschutz) als ein durchaus akzeptables Opfer. Und was ist falsch daran, wenn man frühzeitig für später vorsorgt? Selbst wenn man den sehr guten Kapitän nicht gleich voll nutzen kann, so kann man spätestens ab T6/ 7 sein volles Potential nutzen, vorausgesetzt der Nutzer möchte mehr erreichen, wie nur rumzuballern. Wer natürlich meint, ein 6er - 10er reicht auf T5 zum Spass haben, kann tun und lassen was er will.
  9. Non_swimmers_No_2

    Meine 1. Schritte bei WoWs – Der 2. Versuch – Mein Erfolgsrezept !

    Hallo, Die 2. Etappe in meinem "Kapitäns-Experiment" ist abgeschlossen. Mein derzeitiges Profil: Es sind sicher keine Werte, die "vom Hocker reissen", aber als Anfang bin ich damit mehr wie zufrieden und es ist ausbaufähig. Auch wenn noch jeden Menge Erfahrung meinerseits fehlt, hat sich dieser 20er Kapitän bereits mehr wie bezahlt gemacht. Die 3. Etappe steht ganz im Zeichen von T6, und natürlich das hochleveln des Kapitäns auf 21 Punkte. Als nächstes werde ich die GRAF SPEE und die PEF erstmals ausrüsten und mich über mögliche Spielstile der Schiffe kundig machen. Replays anschauen, usw., vielleicht ein paar Runden im CooP drehen. Momentan bin ich etwas knapp an Kredits und Kohle (für Verbesserungen), aber so nach und nach wird das schon. Und "Großadmiral" Martin Krause freud sich schon darauf, auch die GRAF SPEE und die PEF in die Schlacht führen zu dürfen! Und das Beste kommt zum Schluß: Etwa die Hälfte zum 21. Kapitänspunkt sind bereits eingespielt (es lief besser, wie ich anfangs vermutete). Es ist nur noch ein "Katzensprung". MfG PS. An die Kristallkugeldeuter, Kaffeesatzleser und Wunschdenker hier in diesem Threat Es tut mir leid, das ich Euer übergroßes Geltungsbedürfnis (inklusive Rechthaberei) bei diesem Experiment nicht berücksichtigt konnte. Doch beim nächsten Experiment werde ich auf Eure Wünsche Rücksicht nehmen, versprochen! Ich wünsche Euch auch noch einen schönen Tag.
  10. Non_swimmers_No_2

    Meine 1. Schritte bei WoWs – Der 2. Versuch – Mein Erfolgsrezept !

    .Inzwischen habe ich über 70.000 Kohle für Tarnungen aus der WK investiert. Über die möglichen Kombinationen an Tarnungen und Signalen muß man sich vorher kundig machen. Deinen Einwand betreffs T3/ 4 habe ich vorher geprüft. Dir ist es vielleicht möglich einen 19er auf T3 bzw. T4 zu erspielen, mit Deiner heutigen Erfahrung aus ca. 15.000 Gefechten. Für einen Anfänger im Welpenschutz ist das leider nicht möglich. Der momentane Stand. Die letzten Gefechte im Welpenschutz passieren auf T1! Das ist mein Bestand an Schiffen. Wo letztendlich der 19er mal angelernt wird, steht noch nicht fest! Kandidaten: T4-CV, T-22, BAYERN, selbst die GNEISENAU wäre möglich. Ja, und es ist mir durchaus bewußt, das ich noch viele Schiffe fahren muß, bis ich auf T6 erfolgreich bestehen kann. Denn alles braucht seine Zeit. Ich hoffe, das spekulieren, beleidigen, beschuldigen, das lächerlich Wunschdenken einiger, und anderer Trollerei haben damit ein Ende. Über konstruktive Kritik und Anregungen bin ich dennoch weiterhin dankbar. Dieser 1. Beitrag bleibt auch für die nächste Zeit der einzigste. Auch meine Stats bleiben vorläufig noch zu. Wenigsten so lange, bis das Non_swimmers - Konto endgültig gelöscht ist
×