Jump to content

Trench4nt

Players
  • Content Сount

    890
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

  • Clan

    [MBHH]

About Trench4nt

  • Rank
    Officer Cadet
  • Insignia

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Trench4nt

    Neue Linien nur unbrauchbarer Müll?

    Ja, dann geht es halt nicht. Also spotten, Kreuzer anschauen und F3 drücken. Du fährst auch nicht mit einer Shima in ein Cap, wenn da ne Daring drin ist. Wenigstens ein bisschen Transferwissen bitte.
  2. Trench4nt

    Bismarck

    Joa, mit Blick auf die kommenden Änderungen ist das hier vermutlich das Deck der Wahl: Ich bin mittlerweile vom 4x6er ab. Einfach weil er nicht wirklich effektiv Feuer im Nahkampf "verhindert" und da ist der extra Heal und die gesteigerte Heilungsfähigkeit wesentlich besser. Da ist das Gegenanheilen bzw. kontrollierte Brennenlassen doch besser. Ansonsten kommt man mit den Secs damit auch immer noch auf 10km Reichweite. Und der 1x6er ist für etwaige Premiums. Ansonsten den 1x4er. Der 2x4er erhöht im neuen Update auch den Torpedoschutz.
  3. Trench4nt

    Ich mal wieder

    Lass die Leute doch machen, wenn sie es sich leisten können. Ist halt ein Zeitvertreib. Nur weil du andere Dinge anfassen kannst, heißt das nich, dass deren Preise gerechtfertigt sind.
  4. Trench4nt

    Bismarck

    Ja, vorsicht. Bei den deutschen Schlachtern ist die Streuung der Sec größer als die typische Länge eines Schlachtschiffs, sagen wir mal so 250m ab T8. Die Dispersion ohne alles liegt aber bei weit über 400m. Das heißt, je nach Verteilung (Secs haben ein Sigma von 1, also eher gestaucht -> flache Verteilung) fliegt der Großteil der Geschosse am Schiff vorbei. Reduziere ich nun die Dispersion nun um 35% liegt auf einmal fast das komplette Schiff in der Trefferelipse, sodass effektiv die Zahl der Treffer höher sein kann (es ist schlicht mehr zum Treffen da). Evtl. sogar um mehr als 50%. Beim Kurfürst wird es dann richtig hart, da er auch ohne IFHE mit der kompletten Sec die Bug und Hecksektionen penetriert.
  5. Trench4nt

    Pommern (ex-Ludendorff) - Tier IX

    Kurze Antwort: Ja. Lange Antwort: Torpedos sind eigentlich nur Gimmicks und nur als Verteidigung zu gebrauchen. Die BBs können durch Positionierung und ihre starke Sec (ja, immer noch und bald wieder richtig) jedes Schlachtschiff im eigenen Tier im Nahkampf fertig machen. Ich wollte früher auch immer unbedingt die Torpedos benutzen, mittlerweile bin ich davon ab. Gerade die Pommern macht saumäßig viel Spaß, wenn man mit ihr in den Nahkampf kommt. Dann sind 130-150k dmg ohne weiteres möglich. Natürlich folgen darauf auch ma ein paar Runden, wo man sich im Hintergrund halten muss.
  6. Trench4nt

    Neue Linien nur unbrauchbarer Müll?

    Naja, du kannst beim Versuch das Cap mit aller Gewalt zu holen sterben, oder erst einmal die unmittelbaren Bedrohungen hinter dem Cap vernichten (-> Radarkreuzer), bevor du dich an den Zerstörer im Cap machst. Dafür ist die Schulz eigentlich gedacht. Wobei es in der Regel nicht extra Radar benötigt, um sie aufzudecken. Mit der Lepanto ist das so eine Sache. Ich finde sie das beste Schiff in der Linie, was damit zu tun hat, dass die Colombo nicht so gut gegeen andere Zehner aussieht. Man spielt die Italiener auch anders, daher kommen viele mit ihnen ab T8 nicht zurecht. Genereell muss man bei SAP höher zielen, als bei AP, um den unteren Panzergürtel nicht zu treffen. Bei den Deutschen und Russen noch höher, da man auch durch den oberen nicht kommt. Der Super-Commander kann hier sehr hilfreich sein, da die richtige Munitionswahl schnell über einige zehntausend Schadenspunkte pro Runde(!) entscheidet. Das ist bei keiner anderen Schiffslinie im Spiel der Fall. Hinzu kommt, dass man sie aufgrund des Nebels zwar aggressiv spielt, aber nicht in den direkten Nahkampf geht. Und wer mit den Teilen hinten steht, hat eh keine Chance auf gute Runden.
  7. Trench4nt

    CV, BB, CA, CL, DD

    CB gibt es noch für Large Cruiser (Cruiser Battle) -> Alaska-Klasse CC wurde glaube ich nie in der Realität verwendet, und ist mittlerweile so etwas ähnliches wie Cruiser Command, wie bei der Blue Ridge für amphibische Operationen https://de.wikipedia.org/wiki/USS_Blue_Ridge_(LCC-19), wobei die USN früher mal die etwas kryptische Abkürzung AGF verwendet hat. CG gibts auch noch, für Lenkwaffen. Wer weiß...
  8. Trench4nt

    Bismarck

    Ja, man kann das Zielsystem nehmen und anstatt des fünften Heals oder Fireprevention die manuelle Feuerkontrolle. Dann ist man trotzdem für den Nahkampf gewappnet, hat aber trotzdem Reichweite. Hatte die Bismarck damals beim erneuten Hochspielen so geskillt und so meine besten Runden in ihr gehabt.
  9. Trench4nt

    Napoli (Tier X)

    Also mir ist am gestrigen Tag des Häufigeren die Napoli im Nahkampf mit der Pommern begegnet (die wird bei mir gerade auf Herz und Nieren getestet). Theoretisch haben die 150er der Napoli einen ziemlich starken Alphaschaden. Nur, wenn man angewinkelt auf eine Napoli zufährt, dann verpufft das irgendwie. Flamu hat da auch ein jüngeres Video inklusive Trainingsraum gemacht, wo der Schadensoutput bei Frontalbeschuss unter dem einer New Orleans sinkt. Ich kann das nur bestätigen. Man hat irgendwie zu keinen Zeitpunkt im Schlachtschiff das Gefühl, dass es brenzlig wird. Hinzu kommt die hohe Anfälligkeit für Reichweitenzitadellen. Irgendwie bin ich noch nicht so ganz von dem Sichff überzeugt. Ich würde sie jedenfalls auch auf Reload spielen und capnah einsetzen.
  10. Trench4nt

    Napoli (Tier X)

    Oh mir fällt gerade auf, dass die zwei Zitadelle auf die zweite Napoli ging. Sieht man anhand des Schiffsmenues oben rechts.
  11. Trench4nt

    Napoli (Tier X)

    So, ich hatte auch gerade das Vergnügen mit dem Panzer. Erste Salve: Okay, kann ja mal passieren. Also nochmal - jetzt aber bitte nur Abpr...: Nach der dritte Salve und ein bisschen Nachhelfen einer Mino war sie dann weg.
  12. Trench4nt

    Napoli (Tier X)

    Achso hoppla.
  13. Trench4nt

    Napoli (Tier X)

    Naja, die Napoli hat in etwa die Pen einer Henri IV. Da muss man schon auf unter 8km an die Musashi ran, um durch den Zitadellenpanzer zu kommen. Der obere Panzergürtel verspricht da mehr Erfolg, vor allem gegenüber HE.
  14. Trench4nt

    Napoli (Tier X)

    Nun, das Schiff war ja auch als Nahkampf-Kreuzer angekündigt...
  15. Trench4nt

    Ideen zum Spiele

    Das mag ich mal bezweifeln. Klar, beim Programmieraufwand sind das alles größtenteils Bausteine, die zusammengefügt werden - jedenfall gehe ich davon aus, dass WG mittlerweile Schablonen für jedes neue Schiff hat. Aber die Planung für einen 9er, der in die Umgebung der hheren Tiers gesetzt werden muss, ist dann doch ein wenig komlexer, als ein 3er, der auf seiner kleinen Karte vor sich hinschippert.
×