Jump to content

Katysha44

Players
  • Content Сount

    15
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

    1324
  • Clan

    [AZ]

About Katysha44

  • Rank
    Able Seaman
  • Birthday 12/21/1969
  • Insignia

Contact Methods

  • Website URL
    www.moni-jueptner.de
  • Twitter
    https://twitter.com/Geamradh

Profile Information

  • Gender
    Female
  • Location
    Schleswig
  • Interests
    History, GoT, LARP, Sailing, LARP, Reenactment, Watersport, Geo-Caching, Star Wars, Airsoft

Recent Profile Visitors

79 profile views
  1. Katysha44

    Neue Matchmaking-Tabelle

    Eventuell hilft ein Blick auf die Flugzeuge rüber. Dort sind die Stufenunterscheide nur bei einem Tier. Also 4-5, 3-4, 8-9, 6-5, etc. Bist also entweder High- oder Lowtier. Gibt dann kein Midtier mehr. Zu den andern Wahrnehmungen. Ich hatte gestern mit meiner V-170 drei (!) BBs in Überlappung die mich auf 4 km rangelassen haben. Ich habe sieben Torps in denen geparkt, abgedreht und nach einer Kurve die Wyoming und Nassau im zweiten Anlauf versenkt. „Das war nur ein Kratzer“ - sollte es als Doblette auch geben. Hier lag mein Erfolg, neben Glück wohl auch an der Unaufmerksamkeit der BB-Captains, oder? Und nicht an der T-Differenz. im Match danach ging meine Jervis ziemlich schnell im Kreuzfeuer des CV (Essex) und einer Hipper unter. Den GK könnte ich noch aufklären, das wars. Hier lag mein Misserfolg wohl eher an meiner noch unausgegorenen Spieltaktik der DDs in den oberen Tiers. Das einzige BB mit dem ich halbwegs treffe ist meine Scharnhorst. Bei meiner Bayer, Orion, Kongo, New Mexico etc. bin ich Zieltechnisch echt einen Niete. Aber, da muss ich wohl noch üben. Leider sind die Roten im Coop zu berechenbar. Dabei rotze ich mit meiner Nürnberg Salvenweise ins Ziel. wenn ich mich selbst reflektiere, liegt es also nicht nur am Matchmaker, sondern auch an uns selbst.An der Übung, Geduld und Erfahrung. Und ja, ich würde mich auch auf eine weniger große Spanne in den Unterschieden freuen. Eine Stufe reicht. Am Ende bleiben uns doch nur zwei Optionen. Sich in die Herausforderung finden, oder mit den Füßen abstimmen. Alternativ bleibt man auf den unteren Leveln. Letztendlich geht es um Spaß. Und di Erfahrung der Veteranen kann man kaum in tausend Spielen aufholen. Und selbst nach der tausend, bin ich noch eine Anfängerin.
  2. Nachdem die Beimler noch in Peenemündevliegt, war sie meine Favoritin. Jedoch sind deine Argumente ebenfalls sehr überzeugend.
  3. Na gut, wenn’s sein muss
  4. Katysha44

    T IX Z-46

    danke, wobei ich immer noch an der Sinnhaftigkeit zweifle. Die Bbs weichen doch schon sehr gut den Torps aus. Es sei, ich war nahe dran.
  5. Katysha44

    T IX Z-46

    Gibt es denn, außer den Japanern Long-Range Torpedos?
  6. LOL, bitte als T8 der Russen eine "Tarantul-Klasse" (Projekt 1241RE) die würde ich sogar als Premiumschiff kaufen. Wenn die auch noch "Hans Beimler" hieße und eine andere Flagge. Rot mit Hammer, Zirkel und Ährenkranz ;)
  7. Jaaaaa, der Tread ist uralt. Aber die Idee ist genial. Wenn dann noch alle Schiffe, realistische Ausstattung an Munitionsvorräten hätten, wurde das Torpedospamen sicher aufhören. Ein G-101 was zwanzig Torpedos rauslässt ist ganz schön tief im Wasser gewesen vorher... Ein Flottentorpedoboot der Kaiserlichen Marine hatte die Rohre voll, und für jedes Rohr einen Reserve-Torpedo. Ende. Bei den 34ern sah es so aus; Torpedos: 8 x 53,3-cm Torpedorohre in zwei Vierlingssätzen mit insgesamt 12 Torpedos Was meint ihr wie das Spiel sich ändern würde, wenn die meisten DDs sich bereits am Spielstart blank geschossen hätten, nur um "Ecken abzutasten" - oder blind in den Nebel rein... frische Grüße von der See, Monica
  8. Katysha44

    Ranked Sprint 19Okt-13Nov

    Stimmt. Und bei dem Beispiel hat das Team auch funktioniert.
  9. Katysha44

    Ranked Sprint 19Okt-13Nov

    nicht schlecht für eine Anfängerin, oder?
  10. Katysha44

    Ranked Sprint 19Okt-13Nov

    … noch, mag ich die Hoffnung nicht ganz aufgeben. Leider, ist dadurch der Rang auch sehr vom Zufall abhängig.
  11. Katysha44

    Ranked Sprint 19Okt-13Nov

    das schlimmste sind die BBs, welche mit ihren Schrotflinten vom Rand snipen und die Kreuzer und Zerstörer auf sich allein gestellt lassen. Ich gerate zu oft in solche Looserteams
  12. Katysha44

    Aoba

    … dann werde ich weiter üben. Immerhin gehe inzwischen nicht mehr Grundsätzlich drauf und nehme inzwischen auch regelmäßig einen "Roten" aus dem Spiel ;)
  13. Katysha44

    Aoba

    … und irgendwie hat jeder die ""Aoba" sofort als Primärziel... - oder kommt mir das nur so vor? Dabei liebe ich diese Kreuzer. Und Stil hat sie auch.
  14. Katysha44

    Frusttherapie

    Ach wie süß, ich weiß wer die Ryujo geführt hatte
  15. Ich denke wir waren alle schon mal Pink. Gerade bei den Japanern setze ich seitdem die Torpedos sehr behutsam ein. Ist auch saudumm, wenn bei 10km Reichweite der Kollege um die Ecke kommt und reinfährt. Regeln sind nun mal Regeln. Und das mit dem Aufhängen des PC hatten wir alle schon mal. Viel ärgerlicher finde ich Rammings, die einem voll abbremsen und man für den Kollegen die Torpedos kassiert ;/
×