Jump to content

Stateira86

Players
  • Content Сount

    11
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

    1749
  • Clan

    [UN3]

About Stateira86

  • Rank
    Able Seaman
  • Insignia

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Stateira86

    Kreml (Tier X)

    Jo das war es :) Gestern Abend war es echt schlimm. Wie ich schon geschrieben habe, selbst bei Breitseiten sind meine Murmeln in alle Richtungen geflogen, sodass keine Zita an der Kremlin zustande kam. Dann hatte ich kurz nach 1 uhr Nachts ein gefecht mit der Monti, wo ich eigentlich auf jemanden anderen schiessen wollte, und mich dann kurzfristig für die Variante über den Berg mit der Monti entschieden habe. Da standen dann 2 Zitas zu buche und ich war etwas überrascht. Heute liefen die Games auch besser und ich hatte nicht mehr so Probleme mit der RNG ^^ auch durfte ich endlich mal nach 15 Games Kremlins in meinem Team haben ;) Ich hab gestern einfach nur großes Pech und Unvermögen gehabt, was dann in Frust gemündet ist.
  2. Stateira86

    Kreml (Tier X)

    Ich find den Kremlin vollkommen zu stark in jeder Kategorie. Nur Long Range ist er schwach aber da treffen ja eh die wenigsten was. Selbst mit einer Yamato, wo ich gut angewinkelt stand alle Geschütze auf seine Breitseite geschossen, und nur ne Double Zita hinbekommen?! Ich meine WTF. Ich steh im Winkel und bekomme von ihm ohne mit der Wimper zu zucken 45K? Leute, das ist ganz schlechtes balancing. Der ist im Nahkampf absolut nicht killbar, weder von meinem GK, der voll auf Brawlen geskillt ist, also Full Sec und Endurance, noch von dem Sec Monster der Republique, noch von einer Yamato, die die größeren Kanonen hat. Das Ding hat so viel Panzerung das ich mich frage ob die Schiff Designer bei WG zu viel Wodka gesoffen haben um das Ding mit den Stats so zu releasen.... mal abgesehen von dieser lächerlichen AA.... 92er Flugabwehr auf dem Ding? Und jeder andere BB Fahrer fragt sich "was zum Teufel?" Also wenn das Ding keinen Nerf bekommt grenzt das schon an Rassismus... OK edit: Gerade in einem Game mit ner Monti über nen Berg mit 15km 34k Double Zita. Kanns sein, das er gegen Horizontales Feuer mehr aushält als gegen vertikales? Also stärker ist gegen close als gegen long range? Falls dem so ist ignoriert meinen Beitrag. Dann war ich einfach nur zu frustriert und dumm ihn richtig zu bekämpfen heute abend
  3. Stateira86

    CV Änderungen

    Danke du Pfeife aber ich habe ihn schon so geskillt das er Maximale Überlebensfähigkeit hat. Auch fahre ich nicht alleine über die Karte wo ichd ann ein leichtes Ziel bin, sondern fahre im Verbandmw enn ich sehe das CVs im Game sind. Was ist das denn für ein müll? Ich gehe als erstes Schiff auf, weil ich den größten scheiß Schiffskörper im ganzen Spiel habe. Auch mit Tarnungsmeister. Davon zu reden ich habe als GK kein Risiko, wenn ich andere Schiffe angreife ist einfach nur Schwachsinn. Tja, wenn du keine Ahnung hast dann erzähl mir halt gegen Double CV das man als BB das Problem ist und nicht die scheiß CVs mit ihren Multiangriffen.... da kann ich so viel Anti Air und Brandschutz skillen wie ich lustig bin wenn alle 2 Minuten 4 Staffeln angerauscht kommen und dich von 4 Seiten mit Torpedos zuspammen...
  4. Stateira86

    CV Änderungen

    Was haben denn meine Stats gegen Schiffe mit einem CV zu tun?
  5. Stateira86

    CV Änderungen

    CVs sind absolut lächerlich. Ich kann mit nem GK nirgends mehr hinfahren ohne das ich irgendwo aufgehe. Und dann diese neue Audacious als T10 Träger. Der setzt mich mit seinen dummen kack Bombern bei jedem Angriff in Flammen. Nerft endlich mal dieses scheiß HE gespamme meine fresse! Es macht so keinen Spaß mehr GK zu fahren, weil man ne kürzere Reichweite hat als jedes andere T10 BB und auch noch leichter anfängt zu brennen. Da bringen mir meine HP genau gar nichts. Bevor ich mal anfangen kann meine Secondary auszuspielen bin ich schon halb hinüber. Auch AA Skillung bringt nichts, weil dieser überschneidende Luftgruppen Nerf totaler [edited] ist. Wenn der CV so dumm ist und seine Flugzeuge in Schiffsgruppen reinfliegen lässt dann hat er auch verdammt nochmal die Konsequenzen zu tragen und seine Flugzeuge zu verlieren. Es kommt mir echt so vor als ob ein AA Build nichts bringt, weil die Flugzeuge einfach viel zu lange leben. Man hat ja null Chance mal was runterzuholen ohne vorher irgendeinen Treffer zu kassieren. Und trifft man mal etwas bekommt man trotzdem ein Floating oder nen Brand. Sorry aber der Patch ist absolut schlecht. BB brauch man eigentlich gar nicht mehr fahren, weil man dann eine EP und Schadenbatterie für den Gegner ist. AA muss hart gebufft werden und die HP der Flugzeuge runter genau wie der Schaden.
  6. Stateira86

    Update 0.8.2: von Britannien zum Mond

    Bis 11 Uhr sind die Server down
  7. Stateira86

    Update 0.8.2: von Britannien zum Mond

    9300 Gefechte und anscheinend nicht ein einziges mit einem T10 BB. Warum zum Teufel soll man denn bei dem ganzen HE gespamme mit einem BB in einen Cap fahren? Am besten soll man dann auch noch den Torps von DDs ausweichen die über die halbe Map geschossen werden. Nicht zu vergessen die ganzen tollen CVs die dir auch noch permanent auf die Nerven gehen. Jetzt wird auch noch die Flak von in Gruppen fahrenden Schiffen generfed, nur weil die CV Fahrer zu dumm sind ihre Staffeln nicht außen um die Schiffe rum zu schicken sondern damit sie die einfach gerade drüber fliegen lassen können? Ich meine mal ehrlich wie dumm ist diese Änderung denn bitte? Wenn ich nicht in der Lage bin als CV Spieler meine Staffeln vernünftig über die Karte zu schicken, dann ist das mein Problem und nicht das von Leuten die wegen konzentriertem Flakfeuer und besserem Schutz gegen Flugzeuge in Gruppen fahren. Wenn wir HE Brandchance um 50% runtersetzen dann fange ich auch wieder an Caps zu holen, aber bei diesem HE gespamme kommt man in keinen Cap rein, ist permanent offen und ist nicht mal in der Lage ohne Beschuss einen Punkt zu cappen. Was spielst du bitte für ein Spiel, das du sagst BBs müssen aufgrund ihrer HP Punkte cappen? Was ein Schwachsinn.
  8. Stateira86

    Battleship Idee aus dem Film

    Ich habe mal etwas recherchiert, da mir mal beim durchlesen eines Wikipedia Artikels bezüglich des Squad Effekts, über den ihr hier sprecht, aufgefallen ist. In dem Artikel über die Oasis of the Seas steht, das sie in Turku, Finnland gebaut wurde. Damit sie an ihre Reederei übergeben werden kann muss sie also nach Amerika fahren. Dabei muss sie den "Große Belt" (dänisch: Storebælt) passieren, über den es eine Brücke gibt (https://de.wikipedia.org/wiki/Storebæltsbroen), die eine Durchfahrtshöhe von 65 Metern hat. Das Schiff hat eine eine Höhe von 72 Metern über der Wasserlinie und 9,3 Meter Tiefgang. Um also die Brücke passieren zu können, musste das Schiff auf seine Höchstegeschwindigkeit von 22,5kn gebracht werden um den Squad Effekt so auszunutzen, das das Schiff unter der Brücke hindurch passt. Laut Presseangaben lag der Abstand zwischen Schiff und Brücke bei knapp unter einem halben meter. Rechnen wir also: Überwasser: 72 Meter Tiefgang: 9,3 Meter Durchfahrtshöhe Brücke: 65 Meter Breite: 47 Meter an der Wasserlinie Ich brauche also 64,5 Meter. Bedeutet, das sich bei 22,5kn Fahrt das Schiff um ganze 7,5 Meter absenkt. Ist im Großen Belt kein Problem, da er eine Durchschnittstiefe von knapp 60 Metern an der Durchfahrtsstelle hat. Das Schiff wiegt ca. 225.000 Tonnen. Die Iowa hat 11,33 Meter Tiefgang bei voller Beladung (58400t). Höchstgeschwindigkeit 33kn und ist 32,97 Meter breit. Ich gehe jetzt einfach davon aus, da mein Fachwissen nicht so tief geht, und ich Schiffkörper in die Berechnung mit einfließen lassen kann, das bei Schiffen dieser Größenordnung es kaum Unterschiede zwischen in Kraft treten und Aufhebung des Squat Effekts gibt. Der Unterschied in dem Tiefgang der beiden Schiffe beträgt ziemlich genau 2 Meter. Der Unterschied in der Höchstgeschwindigkeit liegt bei 10,5kn. Der Effekt, also das absenken des Schiffen tritt also bei beiden Schiffen definitiv ein. Fahren beide Schiffe gleich schnell, am besten Max. Speed der Oasis, dann müssten sich, falls die Rechnung von mir wirklich so einfach ist/wäre, BEIDE Schiiffe um 7,5 Meter absenken. Bei der Oasis wissen wir es. Bei der Iowa nehme ich es der Einfachheit halber auch mal an, da mir für diese komplizierten Berechnungen die Zeit fehlt und es auch nicht auf Kleinigkeiten ankommt, sondern um die Grundaussage in diesem Thread zu untermauern. Also liegt die Iowa bei 22,5kn Fahrt 7,5 Meter tiefer im Wasser als, wenn sie im Hafen liegen würde mit voller Beladung. also 11,33 Meter + 7,5 = 18,83 Meter. Ob der Effekt bei steigenden Geschwindigkeiten ansteigt weiß ich leider nicht. Da die Iowa aber wesentlich tiefer im Wasser liegt, kann man davon ausgehen, dass die Reibung am Rumpf wesentlich höher ist als an der beabsichtigten Wasserlinie, die die Ingenieure beim Entwurf des Schiffes als die optimale Linie für das bestmögliche hindurchgleiten des Schiffes durch das Wasser angenommen haben. Das würde halt bedeuten, das man versuchen muss, den Rumpf von der Minimal bis zur Maximalbeladung + Squateffekt fast genau die gleiche Form zu geben, damit es so nah wie möglich an seinen Max. Speed kommen kann. Geschwindigkeitstests werden meistens bei Minimalbeladung vorgenommen, sobald das Schiff zeitnah aus der Werft kam. Also kann man davon ausgehen, dass die tatsächlich erreichte Geschwindigkeit der Iowa wohl eher bei sowas wie 27-28kn gelegen haben dürfte bei voller Beladung. Wo ich mir gerade den Beitragt von mir so durchlese kommt mir eine Idee. Wenn der Squad Effekt ein Absinken des Schiffen bei bestimmten Geschwindigkeiten zur Folge hat, könnte man auf die, wohl für WG sehr schwer umzusetzende und schwachsinnige Idee kommen, dass alle BBs tiefer im Wasser liegen und fast keine vertikale Angriffsfläche für Geschosse bieten würden, wenn WG den Squad Effekt in das Spiel implementieren würde :D Ergo würden Zitadellentreffer sehr schwer werden, da das Wasser die Geschosse ablenken oder abbremsen würde bevor sie es dann erst durch den Gürtelpanzer in die Zitadelle schaffen. Aber ich wage es hart zu bezweifeln, das WG sowas hinbekommen würde ^^ ich glaube die wären schon mit Wellengang bei Stürmen überfordert, um mich mal aus dem Fenster zu lehnen :D Aber sowas wäre z.B. ein effektiver Torpedoschutz, wenn die Torps weiter oben am Schiff detonieren bei voller Fahrt. Dann könnte man nach einem Treffer die Geschwindigkeit verlangsamen (in der Theorie) um das Schiff so zu heben, damit weniger Wasser in das Schiff eindringen kann. Denn wie wir alle wissen, je tiefer das Leck desto höher ist der Wasserdruck, der das Wasser in das innere des Schiffes drückt ;) aber ich denke sowas wäre alles viel zu kompliziert in den Schadensberechnungen. Aber was war mal so ein kleines Gedankenspiel von mir, das mir gerade so in den Sinn kam ;)
  9. Stateira86

    Großer Kurfürst

    Also ich bin absolut begeistert von dem Schiff. Hab zwar erst 3 Games mit ihm gefahren aber das grinden bis T10 hat sich definitiv gelohnt. Bis jetzt noch kein Gefecht gehabt wo ich wirklich in den Nahkampf musste. Dafür auf mittlere bis lange Distanzen ganz gut ausgeteilt. Fast 80k Durchschnittsschaden, Multizitadellen gegen Kreuzer und auch ne Yamato gehabt. Auf 20,5Km gestern im zweiten Spiel DD mit einer Glückssalve komplett aus dem Spiel genommen. Genauigkeit ist gefühlt höher als bei allen anderen Schlachtern in der Linie. Ich werd ihn definitiv auf AA und Secondary skillen. http://shipcomrade.com/captcalc/0100000000100000000010000000100019 Das ist mein aktueller Build. So wird er am Ende aussehen wenn der Kapitän 19 Punkte hat http://shipcomrade.com/captcalc/0100000001100000000011001000100019 Ich bin aber noch am überlegen, ob ich anstatt dem Advanced Firing Training im Support Tree lieber Fire Prevention im Endurance Tree skille um einfach mehr aushalten zu können. Wobei ich mir aber noch nicht ganz sicher bin ist, ob ich die größeren Kanonen nehmen soll doer einfach bei den 406ern bleibe. Was habt ihr denn so für Erfahrungen gemacht mit beiden Kalibern? Grüße
  10. Stateira86

    Zitas auf Deutsche BB´s

    Naja. Mal davon abgesehen das die Deutschen Schiffe in der Geschichte echt Ultra Hart zu knackende Nüsse waren finde ich sollte man nicht mehr als 2 Zitas pro Salve kassieren können. Von BBs lass ich mir das durchaus noch gefallen aber bei Kreuzern die mir Zitas verpassen als wäre meine Panzerung Papier da kann man übers Balancing nur die Augen hochziehen. Ich habe mir schon vor längerer Zeit mal eine Doku angeschaut wo James Cameron zur Bismarck getaucht ist. Und wie die meisten von uns Nerds hier wissen wurde sie von 2 Schlachtschiffen und 2 Kreuzern aus teils kürzester Distanz beschossen. In der Doku ist zu sehen das von den über 500 auf die Bismarck abgefeuerten Granaten nur 3 durch den Gürtel gedrungen sind und das auch an absolut unwichtigen und nicht für den Sinkprozess relevanten Stellen im Schiff. Da frage ich mich wirklich Ernsthaft wie ich in einem Spiel von einem dummen kleinen Kreuzer Zitas bekommen kann?
  11. Stateira86

    Yorck

    Hallo. Ich als angehender Kapitän habe mal ne Frage zu den Talenten und Modulen auf der Yorck. Gefühlt drehen sich die Türme unendlich langsam im Vergleich zu der Nürnberg. Würde es also bei den Kapitänstalenten Sinn machen im Angriffsbaum auf die schnellere Turmdrehung zu gehen im Verbund mit der Verbesserung "Hauptbatterie Modifikation 2", also Nachladezeit um 5% reduzuieren und Turmdrehrate um 15% zu erhöhen? Ich schieße halt fast nur mit HE außer ich werde mal überrascht oder habe gepennt und muss dann in den Nahkampf. HE trifft gefühlt auch viel besser, also hat weniger Streuuung. Deswegen würde ich eher nicht auf die >Zielsystemsmodfikation gehen. Wie seht ihr das?
×