Jump to content

Soundxz_

Players
  • Content Сount

    465
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

    7390
  • Clan

    [YOBOY]

1 Follower

About Soundxz_

  • Rank
    Warrant Officer
  • Birthday 11/04/1998
  • Insignia

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    Deutschland

Recent Profile Visitors

473 profile views
  1. Soundxz_

    CVs

    Was die CVs im Low Tier balanced sind die Spieler die in den allermeisten Fällen nicht damit umgehen können.
  2. Nur manchmal ist das leider nicht der Fall und dann wird's übel... 🙄
  3. Was hast du gegen meinen Ex-Clan? Die spielen halt nur 4phun.
  4. Soundxz_

    WGs Russian Bias ruiniert das Spiel

    Ich behaupte mal die aller wenigsten können dieses Setup wirklich effektiv spielen. Auch wenn es scheinbar viele probieren zu kopieren.
  5. Soundxz_

    WGs Russian Bias ruiniert das Spiel

    ... Dem man seinen (Kriegsmarine) Lolli genommen hat. Menno.
  6. Soundxz_

    WGs Russian Bias ruiniert das Spiel

    Deutsche AP hat sich noch nie über den Pen, sondern über die DPM definiert. Schau dir doch mal die AP DPM Der Mainz an und Vergleich mal mit der Hindenburg... Wirst staunen.
  7. Soundxz_

    WGs Russian Bias ruiniert das Spiel

    Stimmt, kann man hier ja auch seitenweise bestens argumentiert nachlesen. Oh wait
  8. Soundxz_

    WGs Russian Bias ruiniert das Spiel

    Innerhalb der 10.9km Spotting Range fallen die Arcs aber nicht so schwerwiegend ins Gewicht, dass diese einen gravierenden Nachteil dar stellen. Schau dir doch mal die Top10 EU DM Stats an. Da dümpeln Spieler mit teilweise über 1000 Gefechten auf dem Schiff mit über 80% Win Rate und im meistens über 2 Kills pro Runde rum. Das ist völlig up. Interessiert nur keinen, weil war schon immer so.
  9. Soundxz_

    WGs Russian Bias ruiniert das Spiel

    Wo ist da der direkte Nachteil? Dank Flugbahn darf die DM im best Case alle 5,5s ungespotted hinter Inseln Zitas in Kreuzer schießen. Und eine DM hat 10.9km Concealment was ihr noch ganz andere Optionen bietet sich gegen feindliche Kreuzer zu positionieren und diese in einen Nahkampf zu verwickeln den sie eigentlich nicht wollen. Darüber hinaus kann sie dank ihrer nachteiligen Flugbahn sogar einfach den deutschen Turtleback ignorieren. Und wer einmal im Nahkampf (besonders in seiner OP Stalin) mit einen der beiden verwickelt wurde weiß das auch. Richtig gut gespielte Salems/Desmos sind eine absolute Pest. Aber ja.
  10. Soundxz_

    WGs Russian Bias ruiniert das Spiel

    Polemik ist in einer Diskussion die von Grund auf eh schon sehr aufgeladen ist äußerst unförderlich. Ich versuche schon seit mehreren Seiten vernünftig auf Basis von Ingame Werten zu diskutieren. Das die Grenzen hier verschwimmen steht außer Frage. Was man davon hält muss jeder für sich selbst entscheiden. Das macht die Schiffe selber aber noch lange nicht unbalanced. Ein leichter Kreuzer hat auch normalerweise keinen 1km Wendekreis. Außerdem ist die Nevsky ein riesen Schiff mit 30mm Deck, was von Großkalibrigen BBs ordentlich Schaden frisst. Sehe ich genauso. Naja. Gerade durch die verbesserten Abprallwinkel sollte man immer möglichst in Bewegung bleiben um sich flexibel gute Winkel auf den Gegner aufbauen zu können. Dabei kann es durchaus mal passieren, das man overextended. Besonders wenn man eh Nah ran muss um effektiv zu wirken. Was ist daran Fragwürdig? Gerade Fraktion Kreuzer Fahrer müsste sich eigentlich glücklich schätzen, dass er endlich mal ein Tool in die hand bekommt um auch mal pushende BBs zu stoppen, wenn mal gerade kein DD da ist. Was will man als Kreuzer sonst gegen einen z.B. pushenden BB machen außer staunen wie dieser einen durch die Nase Dev Striked? Oder sein ganzes Schiff overmatcht? Wenn Kreuzer auf Close Range nur als Damage Dummys für BBs dienen dürfen, dann darf man sich über das massive Long Range HE geschleuder (was schon längst überhand genommen hat) nicht beschweren. Sry, aber auch meine Geduld ist irgendwann am Ende. Ich habe schon auf vielen Seiten davor versucht möglichst objektiv versucht zu argumentieren, warum diese Schiffe aus rein Balance technischer Sicht in ihrem jetzigem Zustand nicht absolut überzogen sind wie sie hier von vielen dargestellt werden. Wie sich die DPM performance am Ende auswirkt bleibt abzuwarten. Aus HE Sicht ist sie eher kritisch zu betrachten, da sie nur 30mm pennt und 8 Rohre hat. Bei so wenig Rohren macht sich eine schlechte Streuung direkt bemerkbar. Generell würde ich mir zur Nevsky erst ein Urteil anmaßen, wenn man sie gespielt hat da das Konzept für einen CL etwas völlig neues ist. Sie werden nicht >nur< von starken Spielern gespielt. Aber ohne Zweifel größten teils. Das Stahlschiffe stärker sind als normale Silberschiffe ist nix neues, schließlich benötigen diese teils monatelangen Grind der sogar zeitlich begrenzt ist.
  11. Soundxz_

    WGs Russian Bias ruiniert das Spiel

    Es ist für dich eine Vermutung, dass es für Neulinge weitaus schwerer ist an ein Stahlschiff als an ein Tech Tree Schiff zu kommen? Vermutest du auch zufällig das die Erde eine Scheibe ist? Bourgogne 58% Win Rate, im Bereich der BBs unangefochtener Spitzenreiter. Somers ebenfalls ~ 58% Win Rate. Und Stalingrad war bei lass mich raten: auch 58%? Hm... Nicht zu vergessen sind Flint und Neustra mit ebenfalls ~ 58%. Einzig und allein die Black ist mit 55% ein Ausreißer. Ich sehe da eine sehr starke Tendenz. Was sagen deine Fakten so?
  12. Soundxz_

    WGs Russian Bias ruiniert das Spiel

    Omegalul Aber schauen wir uns doch mal deine sicherlich gut recherchierten Fakten an. Lt. Diagram performed Nevsky AP ungefähr auf USN CA Level was Pen betrifft. Einziger Unterschied ist die geringere Pen Abnahme, aufgrund der Ballistik. Und seit wann können nochmal Desmos/Salems BBs auf 10km Zitas drücken? Hm... Nö. Puerto Rico schleudert einem 12 x 8900 Max Damage, alle 22 Sekunden um die Ohren. Was AP Alpha Damage pro Salve betrifft unangefochten. Auch hat jeder Super Cruiser zweifelsohne einen höheren Alpha pro Granate. Die Supercruiser haben sogar allesamt höhere AP DPM? Hm... Einzig und allein die USN hat ebenfalls verbesserte Winkel und zwar um 7,5°. Bei den Russen sind es 5°. Aber auch nur bei den schweren Kreuzern. Bei den leichten hat ausschließlich die Mino verbesserte Winkel. Dafür ist man aber auch im Vergleich zu allen anderen Supercruisern langsamer, und ähnlich träge. Yoshino - Rudder Shift 13,9s bei 34kn und 920m Wendekreis Puerto Rico - Rudder Shift 15,9s bei 33,5kn und 920m Wendekreis Stalingrad - Rudder Shift 12,5s bei 35kn und 1130m Wendekreis Petropavlovsk - Rudder Shift 12,1s bei 32,5kn und 990m Wendekreis. Dazu kommt noch die Stock 38s Turmdrehzeit, was bedeutet dass der Nahkampf dank dieser enormen Trägheit auch gleichzeitig die größte Schwäche sein kann, wenn der Gegner schlau genug ist um das auszunutzen. Was Pen, Dispersion und Shell Velocity betrifft: Leider sind das die Gimmicks der Kreuzer und lassen sich nicht wirklich vergleichen. Besonders die Close Range Dispersion nicht, da es das so bei keiner anderen Nation gibt. Was daran verwerflich ist die Streuung auf den Nahbereich zu fokussieren und sie dafür auf Distanz stark abzuschwächen? Das können wohl nur weitere fragwürdige Fakten beantworten.
  13. Soundxz_

    WGs Russian Bias ruiniert das Spiel

    Und weiter?
  14. Soundxz_

    WGs Russian Bias ruiniert das Spiel

    Nur sind das Werte die kein schwein interessieren solange man sie nicht im Kontext sieht. Oder definiert man die stärke eines Schiffes neuerdings nach einzelnen Parametern?
  15. Soundxz_

    WGs Russian Bias ruiniert das Spiel

    Mh, weil ein leichter Kreuzer vielleicht ohne Tarnwert, dank Papierpanzerung, großer Zita, mit brutalen 30k HP und ohne Heal vielleicht 1-2 gute BB Salven überlebt.
×