Jump to content

Grobi69

Players
  • Content Сount

    669
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

    13887
  • Clan

    [DSOTF]

About Grobi69

  • Rank
    Officer Cadet
  • Insignia

Recent Profile Visitors

1,245 profile views
  1. Grobi69

    RU-CV / Flugzeug-Spam ohne Unterbrechung

    Das hängt aber auch davon ab, ob man ein guter CV-Spieler ist. Schlechte gewinnen nunmal seltener.
  2. Grobi69

    RU-CV / Flugzeug-Spam ohne Unterbrechung

    Man gewinnt nichts, verliert aber auch weniger als wenn man sein Schiff wegwirft. Es kommt ja oft genug vor, dass man sich nur für das geringere Übel entscheiden kann.
  3. Grobi69

    RU-CV / Flugzeug-Spam ohne Unterbrechung

    Einerseits richtig, andererseits ist das eigene Überleben zunächst mal wichtiger. Ja, man opfert Map Control und Einfluss, aber nicht das Schiff und behält sich so zumindest noch die Chance, weiter auf das Gefecht einwirken zu können. Sich von dem Abdränversuch nicht beeinflussen zu lassen und sich damit womöglich in eine Position zu bringen, aus der man nicht mehr herauskommt, wäre meiner Meinung nach die schlechtere Lösung.
  4. Grobi69

    RU-CV / Flugzeug-Spam ohne Unterbrechung

    Dafür dass dein Spiel durch CV-Anwesenheit zerstört wird, machst du (also du) dann aber noch recht erklecklichen Schaden und gewinnst auch häufiger als der Großteil der Spieler. Sieht für mich jetzt nicht gerade so aus als würden CV dich innerhalb der ersten fünf Minuten wegholzen und dich somit davon abhalten, dem Gegner auch kräftig einzuschenken.
  5. Grobi69

    RU-CV / Flugzeug-Spam ohne Unterbrechung

    Man muss dazu sagen, dass diese Situation gegen Ende des Matches stattfand. In dieser Phase haben sich die Schiffe quer über die Map verteilt, so dass der CV es nur noch mit isolierten Zielen zu tun hat, und gegen die ist er immer im Vorteil. Gegen ein Bottom Tier BB ist er es in jedem Fall. Ein Durchschnittsspieler wäre das, und ein überdurchschnittlich guter Spieler ist es umso mehr. Soweit ich das bisher gesehen habe, macht bei den russischen CV ein Torpedodrop aufgrund des engen Spreads von vorne ohnehin Sinn. Von der Seite oder von schräg hinten wie bei den anderen Trägern erscheint mir aufgrund der niedrigen Torpedogeschwindigkeit und der langen Scharfschaltzeit wenig erfolgversprechend. Dazu kommt, dass die AA nach vorne deutlich weniger wirkt als zu den Seiten. Den Torps auszuweichen war dort praktisch nicht möglich, und die Bomber waren durch das Gelände erst sehr spät der AA ausgesetzt. Sich in den engen Kanal zu begeben hat speziell diesem CV eindeutig in die Karten gespielt.
  6. Grobi69

    RU-CV / Flugzeug-Spam ohne Unterbrechung

    Das ist es eben nicht. Auch das wurde schon etliche Male durchgekaut. Spieler, die nicht darauf achten, womit der CV angedackelt kommt und wie sie es ihm schwer machen können, Schaden anzubringen, werden leichte und vor allem schnelle Beute sein. Spieler, die hingegen auf diese Dinge achten und entsprechend reagieren, werden Schaden vielleicht nicht vermeiden können, aber sie werden den CV dazu zwingen, längere Zeit auf ihm herumzukauen. Zeit, die der CV bei einem schwächeren Spieler nicht aufbringen müsste und sich anderen Zielen zuwenden könnte. Und es soll sogar Fälle geben, in denen der CV schließlich von diesem schwerer zu bekämpfenden Ziel ablässt.
  7. Grobi69

    RU-CV / Flugzeug-Spam ohne Unterbrechung

    Beide Teams fangen aber mit gleichen Voraussetzungen an. Es ist ja nicht so, dass nur der Gegner einen CV hat und dein Team nicht. All das wurde aber schon unzählige Male durchgekaut.
  8. Grobi69

    RU-CV / Flugzeug-Spam ohne Unterbrechung

    Er hat sich eben gut positioniert. Was viele hier zu vergessen scheinen: in den gezeigten Replays waren ziemlich gute CV-Spieler am Werk. Ein Durchschnittsspieler hätte in den Situationen zwar auch Vorteile gehabt, aber es kann nicht davon ausgegangen werden, dass sie diesen auch so genutzt hätten.
  9. Grobi69

    RU-CV / Flugzeug-Spam ohne Unterbrechung

    Dafür musst du erstmal eine ungefähre Ahnung haben, wo der DD sich aufhält. Gute DD-Spieler werden es dir nicht gerade einfach machen, ihre Position herauszufinden. Und ein CV ist ebenfalls in Gefahr, wenn er gespottet wird.
  10. Grobi69

    RU-CV / Flugzeug-Spam ohne Unterbrechung

    Etwa so wie ein DD das in einem 1 vs. 1 mit einem BB tun kann, meinst du?
  11. Grobi69

    Béarn - Tier VI

    Nur zwei Flugzeugtypen, nicht besonders viel HP, nicht sonderlich schnell, Flugzeugwartungszeit auch nicht berauschend für T VI, und der Träger selbst ist quälend langsam, was sich besonders bei T VIII-Gefechten auswirken dürfte. Concealment ist auch nicht so doll. AP-Bomben eher Middle of the Road, besser als Ryujo, schlechter als Weser, dafür könnten die Skip-Bomben gut reinhauen. Nicht sicher, ob das was für mich sein könnte.
  12. Grobi69

    Muss man sich als Anfänger beleidigen lassen?

    Nein, weder als Anfänger noch später als erfahrenerer Spieler muss man sich beleidigen lassen. Es ist aber ein Kampf gegen Windmühlen, also versucht man am besten, gelassen damit umzugehen. Links rein, rechts raus, war irgendwas? Oder, die Idee habe ich von einem kleineren Streamer aufgeschnappt, man nimmt das mit Humor und sammelt die "schönsten Beleidigungen" per Screenshot. Meine Sammlung stagniert aktuell allerdings, denn ich bin zuletzt nur selten CV gefahren.
  13. Dann soll man aber auch nicht so tun als sei Feedback in irgendeiner Art erwünscht. Wenn der Postbote versucht, mich für dumm zu verkaufen, dann bekommt er eben einen Tritt in den Hintern.
  14. Es geht hier nicht um einen Ablauf aus dem ganz normalen Tagesgeschäft. Zumindest sollte das nicht alltäglich sein, ansonsten hat die betreffende Firma ein tiefer liegendes Problem. Wenn einer unserer Kunden ein für ihn wichtiges Thema mit uns hat, dann kümmern sich die wichtigen Entscheidungsträger darum, und zwar umgehend. Es ist nicht der ganze Laden damit befasst, und es wird bei WG vermutlich auch so sein. Natürlich kann es sein, dass diese gerade mit anderen Dingen beschäftigt sind, was aber nur ein Indiz dafür wäre, dass ihnen dieses Thema doch nicht so wichtig ist. Und wenn ich Jingles' Worten dazu lausche, ist das durchaus plausibel. In aller Regel wird dein Gegenüber auf Wichtig- und Dringlichkeit der von ihm benannten Themen hinweisen, und wenn dem tatsächlich so ist, muss eine entsprechende Priorisierung zulasten anderer Themen erfolgen. Ist ja nicht so, dass ich das nicht auch schon etliche Male mitgemacht hätte. Ein NA-Thema? Ein großer Teil der CCs, die hingeworfen haben, ist aus Europa. Aus NA kam der Auslöser für den CC-Exodus, aber es gab für jeden davon auch andere Gründe, das Programm zu verlassen. Der Vorfall mit LWM dürfte den meisten, die nun gegangen sind, endgültig vor Augen geführt haben, dass ihre Erwartungen an das CC-Programm mit denen von WG nicht mehr übereinstimmen. Mir ist vollkommen klar, dass Sehales hierbei lediglich WGs Sprachrohr ist, und es momentan nicht leicht für ihn und andere CPM ist. Nur geht Kommunikation immer in beide Richtungen, ansonsten ist es keine Kommunikation. Wie soll denn eine Rückmeldung ansonsten erfolgen? Wenn du einen Job antrittst, dann kann es eben passieren, dass du den Ärger über ein Thema abbekommst, für das du selbst nichts kannst, aber dein Arbeitgeber oder dein Vorgänger sehr wohl. Auch so etwas durfte ich mehrmals über mich ergehen lassen. Was wäre die Alternative dazu? Nichts sagen, den Ärger runterschlucken, ohne dass das Gegenüber davon erfährt und damit die Möglichkeit bekommt, den angesprochenen Mangel zu beheben? Auf dass der Ärger beim Kunden weiter wächst und gedeiht und alles nur noch schlechter wird?
  15. Bei mir der Tellerrand, bei dir die Wand? Wie komplex WG ist, sieht man ja daran, wie lange sie für ein derart nichtssagendes Statement benötigen. Es war wahrscheinlich das erste Mal, dass sie eine Botschaft verfasst haben. Welche Firma macht so etwas schon? Etwas mit Substanz würde wahrscheinlich so lange brauchen, dass andere sich in der Zwischenzeit ein Häuschen auf die Wiese stellen. Auch im Moment der Krise gilt es, kühlen Kopf zu bewahren und den sorgsam ausgearbeiteten Fünfjahresplan der Kombinatsleitung nicht anzutasten. Du wärst wahrscheinlich der Kollege, dessen Tatendrang andere jeden Tag auf's Neue inspiriert.
×