Jump to content

Chassadhi

Players
  • Content Сount

    882
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

    18419

3 Followers

About Chassadhi

Recent Profile Visitors

1,596 profile views
  1. ein Hybrid aus Rework und alten Trägern wär vielleicht nett: - mehrere Staffeln wie im RTS gesteuert - jeder Angriff aber aus Ego-Perspektive gesteuert wie jetzt (das schließt auch Crosstorping aus) - beim Angriff wirft die ganze Staffel auf einmal ab (wie vorm Rework) - CV kann CV durch echte, eigengesteuerte Jäger bekämpfen (wie vorm Rework) - jedoch wachsen die Jäger immer wieder nach (um Skillgap zu verringern) - alle anderen Flieger wachsen nicht nach, da kann man de-planed werden - das alte Staffel-für-Flak-Markieren statt O-Sektor-Verstärkung - und, klar: keine Raketenflieger
  2. Chassadhi

    Torpedos aus dem nichts?

    naja, immerhin hat er sich bemüht, mit der Suchfunktion zu suchen, ob es das Thema schon gibt ... ist doch auch nett :-) das gegenteilige Extrem - zum gleichen Thema den x-ten Thread aufzumachen - ist ja auch nicht gut
  3. Chassadhi

    Einheitliche Tastenbelegung aller Schiffe!!

    @Sehales - Najxi sagt das, was ich eigentlich meinte: wird man immer 6 Slots belegen können (oder sogar 10, 12) - auch wenn das konkrete Schiff nur 3 Consumables hat??? denn nur so macht diese Neuerung Sinn (finde ich) ... Wenn ich z.B. will, dass auch bei Schlachtschiffen die Heilung auf der Kreuzer-Heilungstaste liegen soll (bei mir F), damit es immer dieselbe Taste für Heilung ist - dann schaffe ich das bei einem Schlachtschiff, was nur die Consumables R und T hat, ja nicht, wenn ich bloß R und T vertauschen darf .......
  4. Chassadhi

    T10 Kitakami im Test

    so eine Tier-10 Smith, wo man alle 10 Sek einen einzelnen Torpedo raushauen kann - das hätte ich mal lustig gefunden :-)
  5. @_ReWinD_ - ich sagte ja nicht, dass ich die Consumables für die Lösung halte, sondern nur, dass ich das Anliegen des TE (sehr!) verstehe @Seaman80 - natürlich gibts auch das: der Gegner, der die Caps gewinnt, aber die Schiffe und die Schlacht verliert ... oder der feige Lemmingtrain in C, der plötzlich doch noch Mumm kriegt und das ganze Gegnerteam wegrollt (weil ihm plötzlich auffällt, dass die Gegner ja schon paar Schiffe weniger haben) Aber allzu oft bleibt das feige Rumgeeier des eigenen Teams auch bis zum Schluß so - und da verlier ich manchmal die Geduld, jetzt weise abzuwarten, ob es so eine Schlacht ist, wo sich alles noch zum Besten wendet, oder so eine Schlacht, die scheiße anfängt und auch bis zum Ende scheiße bleibt ... Da möchte man dann am liebsten schon vorher eingreifen, anstatt weise abzuwarten, ob es eventuellllllllllll eine von den guten Schlachten ist ...
  6. in viiiiielen Schlachten gibt es dieses "Später" eben nicht - in manchen schon, da habe ich mich schon getäuscht und auf dem Team herumgeschimpft, dass sie bitte ihre yellow pants wechseln sollen - aber dann sind sie irgendwie doch noch aufgewacht und haben es gedreht - ja, das gibt es aber in vielen Schlachten gibt es dieses "Später" eben auch nie. man holt das Cap am Anfang nicht. und man holt es auch später nie. stattdessen fährt das Team zögerlich hinten umher - "sondiert erst mal" - aber sie bleiben dann die ganze Zeit beim Sondieren und weichen nur Stück für Stück weiter zurück (wenn das Gegnerteam mutiger ist) Vielleicht ist das auch die Erklärung für die mysteriösen Erdrutschsiege und -niederlagen: Viele sondieren, sondieren und sondieren bloß - und wenn sich glücklicherweise eine totale Überlegenheitssituation ergibt = dann kämpfen sie auch mit (Erdrutschsieg) und wenn nicht, dann sondieren sie halt weiter bis zum Lose (Erdrutschniederlage). Vielleicht muss man einfach cooler werden, und ein Gefecht auch mal innerlich verloren geben und dann auf-bloß-zurückweichendes-Damage-machen umschalten, wenn das eigene Team nicht will, und hoffen, dass das nächste Team besser ist. denn nochmal: in vielen Schlachten kann man das Cap nicht "später" holen, denn dieses "Später" kommt nie. das eigene Team ist am Anfang im Zauderer-Modus und bleibt auch so ...
  7. hab ich doch geschrieben: Die Spieler, die sagen "ich will bloß ballern - mir ist egal, ob die Roten schon alle drei Caps haben" können überall auf der Karte rumeiern ... Die Siegorientierten müssen aber vor an die brenzligen Caps - und werden dann zusammengefocusst, wenn sie vom Rest im Stich gelassen werden - genau darum geht's ja dem TE ...
  8. also @Enkidu136 - ich versteh jedenfalls dein Anliegen!!! es scheint in letzter Zeit - sei es durch neue "Meta" oder die Camping-Verstärker (CV) - viel schwieriger geworden, als Einzelner noch positiv Bewegung nach vorne reinzubringen ... man wird halt dafür "bestraft", dass man aktiv spielen will die niedrigeren Tiers wurden als Lösung vorgeschlagen - und die hab ich auch immer gerne gespielt, weil es da noch dynamischer und hemdsärmeliger ist - bis auch sie durch die Immer-Doppel-CV versaut wurden ==> auch dort Vorfahr-Bestrafer :-( naja, ob deine Anti-Fokus-Consumables was bringen, weiß ich nicht ;-) (interessanterweise hat der CV ja sowas, dass das gedeckelt wird, wenn er Schaden von zu vielen gleichzeitig bezieht - wenn die ihre AA-Auren kombinieren...) Enkidu, vielleicht sollte man einfach die Caps entfernen und einen reinen Baller-Modus (Death-Match) einführen? vielleicht wäre das die Lösung? Das "Vorne" vom "Vorfahren" entsteht ja durch die Caps. Die Spieler, die auf Sieg spielen wollen - sind immer im Nachteil gegenüber denen, die bloß ballern wollen. Die Siegorientierten müssen vor an die brenzligen Orte, die Caps, damit man nicht zuletzt durch Points verliert. Den Ballerern ist das scheißegal, sie können irgendwo in der Pampa stehen - und ballern. Gäbe es keine Caps und Basen - könnten die Siegorientierten auch überall rumeiern, sie könnten sich auch zu den Ballerern zurückfallen lassen - dann haben die feigen Hintensteher plötzlich nicht mehr die tapferen Vorfahrer als Schutzschicht vor sich ^^
  9. oft scheinste aber heutzutage nur die Wahl zu haben, zwischen - Match verloren geben durch lustloses Mittuckern hinten - Match verloren geben durch Suizid-Angriff immer öfter gibt's das: alle tuckern so lustlos hinten rum (Maximalspeed = 1/4), und keiner macht was ... dann haste nur die Wahl, auch so gelangweilt lustlos mitzutuckern und das Match innerlich schon verloren zu geben ... oder, wenn du vorfährst - dann bist du ja automatisch der Einzige im 1vs5 ... manchmal kannste noch versuchen, auf die andere Flanke zu fahren, wo die Teammates etwas aktiver scheinen ... ist jedenfalls alles ein doofer Teufelskreis, der sich selbst verstärkt: alle bleiben hinten - wer doch kämpfen will, fährt vor - wird totgeschossen - "siehste, man muss hinten bleiben!" sagen sich alle (ja, ich weiß, man kann versuchen, klug vorzufahren - aber oft haste wirklich Situationen, wo sich nicht viele Möglichkeiten bieten, ein 1vs5 ist auch bei klugem Agieren schwer) Soll man da immer öfter zu der Philosophie kommen: Vorfahren wäre dummer Selbstmord, mein Team will nicht mitkommen, also kann ich nur auf kleiner Flamme kämpfen und hoffen, dass ich nächstes Mal ins kampfwillige Team komme = nur noch diese Schlachten, wo man schicksalhaft verliert oder schicksalhaft gewinnt Naja, manchmal gabs auch harte knackige knappe Schlachten. Die haben Spaß gemacht, selbst bei Lose.
  10. @Enkidu136 - ich hab auch schon manchmal gedacht, es müsste das Verbrauchsgut [Schiffsumkrempler] geben, wo man 3x pro Schlacht sein Schiff umkrempeln kann: vorne wird hinten und hinten wird vorne :-) Der italienische Nebel geht ja schon in diese Richtung ... Gegen CV-Fokus hätt ich auch gern was: nach jedem CV-Anflug verstärkt sich die Flak für eine Minute um 50% (auch stapelbar!!!) ... dann könnte der nicht immer das gleiche Schiff totpiesacken ... Aber jetzt im Ernst: Deinen Ansatz, das Vorfahren zu erleichtern und mehr ein dynamisches Vor-Zurück-Vor-Zurück zu kriegen, finde ich seeehr gut - das weisst du ja! Ich träum noch immer vom Alterac-Tal-Modus: wo man einfach wiederbelebt wird, wenn man versenkt wurde.
  11. Chassadhi

    Einheitliche Tastenbelegung aller Schiffe!!

    habt ihr das schon gehört? - ab Minute 2:00 - es scheint sich was zu bewegen (im wörtlichen Sinne^^), wenn das stimmt wobei ich mich frage, ob ich bei einem Schiff mit nur 3 Consumables trotzdem alle 6? Consumableslots (=Tasten) belegen kann, also Lücken lassen kann (die dann halt wie die [3] bei torpedo-losen Schiffen nicht angezeigt werden) ?
  12. Chassadhi

    Mehrwertsteuer Änderung 1. July 2020

    die Frage ist doch: sind auch Anwälte jetzt etwas billiger?
  13. Chassadhi

    Flugzeug Spottung

    jetzt wird irgendwer kommen und sagen: doch, die ungesehene Shima kann dem BB hinterherschippern und es immer offenhalten ... aber ich weiß, was du meinst :-) ich bin ja auch dieser Meinung! das Flugzeug-Spotting verändert die Spieldynamik zu sehr, macht alles träge und vorhersehbar ... ehrlich gesagt: am liebsten hätte ich sogar, dass Flieger nicht mal für die Minimap spotten - damit etwas Geheimnis im Spiel bleibt, sich anschleichen, Taktik, Positionierung ... - das alles wird durch Minimap-Spotting ja auch schon "verraten" ... Ich hätt den CV am liebsten als schnelle Eingreiftruppe, die schnell und präzise dort eingreifen könnte, wo andere Teammember was gespottet haben - und das fix über die gesamte Map! Wenn man dann noch wüsste, dass jeder einzelne Kampf fair ist (also Staffel und Schiff durch Skill ihre faire Chance haben!) - dann könnte man ja richtig stolz sein, einen präzisen Schlag gesetzt zu haben, wenn der andere echt seine Chance hatte -- dann könnte der CV eine soooo coole, taktisch anspruchsvolle Klasse sein !!!! Aber WG will nicht. WG will lieber Schrotschuß-Immertreff-Raketenflieger ... Immerhin: wenn der Träger vom Spotting entkoppelt wird - könnte WG auch alles besser balancen ... Was hilft es, wenn der CV so balanced ist, dass er XP+Credits auch durch Spottingdamage einfahren soll - aber das doofe Team nutzt sein Spotting gar nicht?? Das ist es doch besser, der CV geht mehr auf Damage - wenn das Ziel seine faire Chance hatte, finde ich auch großen Damage okay.
  14. Chassadhi

    CW Boykott durch Clans wegen CV´s

    ohh ~ ~ ~ zuerst gesteht er zu, dass die Leute im CW gewinnen wollen: wenn dann aber WG das Spiel so designt - dass man nur mit dieser langweiligen Venezia-Stalin-CV Oper beste Gewinnchancen hat, dann sollen es plötzlich die Kapitäne sein, die dran schuld sind: hehe, und der hier war auch gut: :-)
  15. Chassadhi

    Namensgebung für imaginäre Schiffe

    Warum benennt man die Ludendorff nicht in Südseekönig um ???
×