Jump to content

Chassadhi

Players
  • Content Сount

    410
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

    12321

1 Follower

About Chassadhi

  • Rank
    Warrant Officer
  • Insignia

Recent Profile Visitors

975 profile views
  1. Chassadhi

    Idee: Anti-Flugzeug-Tarn Skill?

    mir fiel eben beim Chinapfanneholen eine kleine Idee ein - die das CV-Dilemma vielleicht schnell (und programmiererisch unaufwendig) lösen kann: Ein Kapitänsskill - und zwar nicht Tarnungsmeister, sondern ein weiterer Skill - der die Sichtbarkeit durch Flugzeuge nochmal deutlich senkt (mindestens um 50%?) … Es könnte ruhig ein 4-Punkte-Skill sein, so dass er echt was kostet und es einem echt wichtig sein muss, ihn zu nehmen. Die Idee dahinter: Man kann ja schon jetzt Flugzeuge aktiv kontern, indem man seine Flak verbessert - warum soll man Flugzeuge nicht auch passiv kontern können, indem man seine Unsichtbarkeit verbessert? Der Spieler, der bisher seine Skillpunkte nur in die Flak stecken konnte, um was gegen Flugzeuge zu tun - hätte dann noch eine zweite, andere Auswahl: die Heimlich-Methode :-) (die soll ja lebensrettend sein :-) - dies könnte gut sein für japanische DDs ... - oder für Leute, die das Spotting seit 0.8.0 zu belastend finden, und die mal wieder gerne mehr vorfahren können wollen - für CVs wäre evtl. hilfreich, dass es dann weniger Flakfestungen gäbe, weil die Punkte fürs Flak-Build fehlen Ist doch eine gute Lösung - schnell programmierbar - um das CV-Dilemma zu entschärfen? Jeder, der das Spotting seit 0.8.0 zu doll findet, kann das nun auf privater Ebene lösen --> indem er einfach umskillt, wenn ihm das so wichtig ist. Gleichzeitig wäre der neue Skillpunkt als 4-Punkte-Skill teuer, so dass man dafür auf was anderes Wichtiges verzichten muss, sich also entscheiden muss. P.S : :Das gleiche gilt nicht nur für den Kapitänsskill - sondern auch für Module: statt Flak-Modul sollte man auch ein Tarnmodul-gegen-Luftaufklärung verbauen können …
  2. Chassadhi

    CV's in Clangefecht, Erfahrung

    das stimmt wirklich nicht.
  3. Chassadhi

    CV's in Clangefecht, Erfahrung

    @Shyrene ich versuch immer zu cappen ... hätte dabei gern Unterstützung von mitkommenden Kreuzern, für die spotte und smoke ich auch ... aber wenn diese mitkommenden Kreuzer hinten bleiben, will ich nicht auch hinten bleiben müssen … ja - dann bin ich leider solo … und sobald wir das Cap haben, geh ich zum nächsten, oder helf bei den Nachkämpfen am Cap mit (manchmal wollen die Roten ja trotzdem das Cap noch bekommen) ... auf Ego-Trip-Tour geh ich eigentlich nie … ich hätte vielleicht weniger Ärger, wenn ich am Rand rumschleichen würde ... und dass manche Kreuzer sich selbst zu BBs machen - also dass sich eine Hindenburg zur Hintenburg macht - dafür kann ich doch nichts, ich find's auch Mist!!!!!! die Situation des mistigen Teamplay wurde jedenfalls durch CV zehnmal verschärft ... früher hatte man wenigstens noch die Chance, vorne was reißen zu wollen - aber das fällt durch das allsehende Auge jetzt weg ... Also was definierst du denn als DD Spilstil, das ich mach solo mein eigenes Ding oder ich spiele im Team und bleibe beim Team? Um diese deine Frage also kurz gefasst zu beantworten: ich mach keine Egotrips, ich bleibe beim Team - aber das Team bleibt leider nicht bei mir (sondern wartet hinten). (( P.S. meistens spiel ich ja Kreuzer, erst als zweitmeistes DD … Auch als Kreuzer ist das Cappen aber oft sehr erschwert, weil alle auf einen aimen… Ich mag aber diese passive langweilige Spielweise nicht, vorsichtig hinten zu bleiben ))
  4. Chassadhi

    CV's in Clangefecht, Erfahrung

    Das Problem ist: Du kannst das "mal" (ich habs fett gemacht) aus deinem Satz streichen, besonders wenn 2 rote CV im Spiel sind. Ich hab nichts gegen Flexibilität, und sich auf Situationen einzustellen. Das Problem ist echt - laut meiner Spielerfahrung - dass aus dem "mal" ein "fast immer" wird. Also kannste eigentlich auch immer CL fahren. Hey, ich such doch nur nach einem Weg, dass sich für BEIDE das Spiel gut anfühlt!! und zwar dass es sich ausreichend DD-mäßig für den DD-Fahrer und ausreichend CV-mäßig für den CV-Fahrer anfühlt! Du selbst gibst ja zu, dass man den DD eher wie einen CL fahren muss - manchmal, situationsbewusst, flexibel. Gut und schön. Der Unterschied zwischen uns ist nur - ich erleb das nicht als "manchmal" ... Und die Frage ist doch berechtigt: Kann es der Sinn sein, eine Klasse (DD) überwiegend wie eine andere Klasse (CL) fahren zu müssen? Da kann man doch verstehen, dass sich die Klasse DD (bzw. ihre Spieler) als "aus dem Spiel entfernt" empfindet? Weiß nicht, musst du die lila Spieler fragen. Ich bin bloß gelb-orange. Aber es geht mir ja auch drum: macht es noch Spaß??? fühlt es sich noch wie DD an? Die gelben Spieler wollen doch in ihrem Kahn (für den sie sich entschieden haben, weil sie das Spezielle an dieser Klasse mögen) den gleichen Spaß haben wie ihr CV, oder?
  5. Chassadhi

    CV's in Clangefecht, Erfahrung

    hör mal, ich war keiner, der CVs Unglück wünscht … - mich interessiert nur, was eine Klassenänderung mit dem Spielerlebnis als Ganzem macht ... Drum brauch ich auch keine Retourkutsche... Und das kann's doch irgendwie auch nicht sein: immer wurden die CV kastriert - jetzt kastrieren wir mal die DD, wie lustig! Was du hier beschreibst - ist eigentlich die Rolle eines leichten Kreuzers. Sich zurückfallen lassen und Flotte eskortieren. Und diese Aufgabe - ein anderes Schiff zu binden, damit er nichts Sinnvolles in dieser Zeit machen kann - soll mir ein zufriedenstellendes Spielerlebnis bringen?? Klar, kann man das teamdienlich mal machen - aber wenn das alles sein soll, was zukünftig die Rolle des DD sein soll: selber keine Spielfreude zu haben, aber dafür wenigstens einem andern auch den Spielerfolg zu nehmen = dann versteh ich, warum keiner mehr DD fahren will. Denn in deinem Statement kannst du das "Wenn ich merke, ich werde permanent angegriffen" getrost ersetzen durch "Ein DD wird immer permanent angegriffen" … Und die "es dauert 30 sec mindestens, bis er wieder da ist" ist auch ein Witz = er wird wieder da sein, und die 30 sec sind kürzer als dieser Satz zum Tippen brauchte … (und im Grunde MUSS ja ein guter CV das sogar so tun - es ist sein JOB, den DD am Cappen zu hindern) Nein, das DD-Hafte bleibt dann völlig auf der Strecke, um hinten die kurzen Päuschen abzuwarten, ob der CV mit seinen Planes gleich wieder zurück kommt oder mal zwischendurch aufs Klo gegangen ist - dafür kann ich auch einen CL nehmen. Ich glaube, diesen Dünnschiß muss ich nicht kommentieren. Es gibt - auch wenn du deine Gebetsmühle dreitausendmal anwirfst - kein Teamplay in WOWS! Irgendeiner muss der Erste sein, der sagt "ich ich ich … fahr jetzt vor!", weil es das "wir fahren jetzt vor!" einfach nicht GIBT! Und pre 0.8.0 hatten diese 1-3 Mutigen wenigstens noch 'ne gewisse Chance. Jetzt nicht mehr. Wenn du so das Teamplay herbeibetest - könnte ich doch auch entgegnen: Ein CV sollte keinerlei eigene Verteidigungmöglichkeit gegen einen DD haben - da muss halt Teeeeeeeamplay her, um den Cv zu schützen! Aber das wär ja eine Retourkutsche.
  6. @Sehales : Wär ich WG, hätte ich mir das Gezeter Tier 5 --> Tier 6 gar nicht angetan, sondern gesagt: Da die GC sehr stark auf Tier 5 ist (was auch jedem klar ist), werden wir das MM so feintunen, dass sie künftig etwas häufiger in Tier 6 oder Tier 7 Matches kommt (was sie ja bereits jetzt muss) = Problem gelöst, ohne dass man was nerfen müsste oder sie gegen Tier 8 ran müsste (was ja bei Tier 5-->6 so wäre). Auf diese Weise könnte man u.U. auch andere Problemkandidaten (wie Kutusow) feintunen und wieder in Verkehr bringen.
  7. Chassadhi

    CV's in Clangefecht, Erfahrung

    Aber jetzt mal im Ernst, Leute … Jeder hier mag verschiedene Teile am Gameplay - und jeder kämpft drum, dass sein Teil am Spiel erhalten bleibt, nicht zu sehr beschnitten wird. Es geht doch drum - eine Lösung zu finden, wo alle sich wiederfinden... Und solche Sätze wie "Ihr DDs müsst endlich mal aus eurer Komfortzone raus, ihr müsst euch halt mal von eurer früheren Dominanz verabschieden, haha, ihr müsst euch endlich mal anpassen wollen und mal auf was Neues einstellen wollen!" helfen doch keinem weiter, weil damit kann man ALLES begründen! Wenn WG morgen festlegen würde, dass Flugzeuge nur noch 60 Knoten schnell sind, dann könnte man den CVs ja auch an den Kopf werfen: "Tja, da müsst ihr halt mal aus euerer Wohlfühlzone raus, da müsst ihr eurer früheren Dominanz mal adieu sagen, und euch mal auf Veränderungen einstellen wollen! That's life!" Darum mag ich solche Allgemeinplatzsätze nicht, damit kann man alles begründen. Das bringt doch keinen weiter. Es geht um eine Balance für alle - dass jeder seine Chance hat -- und zwar so, dass es nicht mit Zähnezusammenbeißen schaffbar ist, sondern auch noch Spaß macht! (hier sehen es die lila Spieler vermutlich anders als die gelben - das, was den gelben den Spielspaß wegnimmt, ist für lilane evtl. sogar eine kribblige Herausforderung) Ich bring mal ein Beispiel für Balance: In WOW gabs den Druiden, der konnte zaubern - und der Krieger konnte mit seinem Schild das unterbrechen oder sogar reflektieren. Wenn der Krieger das alle 50 oder 30 Sekunden kann - ist es für den Druiden eine interessante, knifflige Herausforderung, auf die er zusätzlich achten muss. Das ist gut! Das bejahe ich! Aber wenn der Krieger es alle 5 Sekunden kann - dann wird's für den Druiden unspielbar, weil er quasi keinen Zauber mehr durchkriegt. Genau so muss man sich fragen, ob es zwischen der Spottingfähigkeit des CV und dem Agierenkönnen des DD noch eine sinnvolle Balance gibt, oder nicht … Hier gehen die Meinungen im Forum auseinander - die einen sagen: "kann doch alles gar nicht so schlimm sein, der CV hat doch jetzt nur noch 1 Staffel!" Die andern sagen: "man kann als DD kaum noch agieren, weil man daueroffen ist, weil man von seinen 3 Smokes schon 2 ziehen muss, bevor man überhaupt beim Cap ist..." Auch lila Spieler sagen das, also können es nicht nur Idioten sein... Jedenfalls bin ich der Meinung: wenn man zu sehr auf das Klassentypische verzichten muss, also wenn die neue Rolle des DD z.B. darin bestehen soll, hinten beim Blobb mit rumzueiern - dann kann das ja irgendwo auch nicht die Lösung sein. Schließlich spielt man ja eine Klasse wegen typischen Eigenschaften, die man mag - und für viele DDs ist das die Verborgenheit, der Angriff aus dem Hinterhalt... Die gleiche Frage ist bei der Taktik - bringen die CV nun neue schöne Taktikmöglichkeiten ins Spiel? (Flottensituationen schnell erkennen = und schnell angemessen darauf reagieren) Oder machen sie das Spiel ärmer, nehmen ihm Spieltiefe und taktische Raffinessen weg, dadurch, dass es nichts Geheimnisvolles, kein Anschleichen mehr gibt, weil alles immer offen ist? (ich finde ja: das Zweite ist eher der Fall) Auf jeden Fall sieht man IN DER PRAXIS viel mehr Blobbs, weil das im Random die einzig machbare Variante ist, CVs zu kontern. Für einen Kreuzer, der gerne mal vorfährt und sich richtig im Nahkampf von Schiff zu Schiff balgen will, ist das sehr traurig - weil der CV hier wie ein effektiver Bestrafungsmechanismus fürs Vorfahren wirkt: Wer als Erster vorfährt, ist als Erster gespottet, und 7 aimen auf ihn … Dieser Verblobbungseffekt ist für mich das Hauptbeklagenswerte seit 0.8.0 ... (ja, das gabs schon lange vorher - ja, das gibts sogar ohne CV --- aber muss man es dann auch noch fördern???) Drum bin ich dafür, dass der CV kaum noch spotten kann. Aber dafür wieder viel besser Damage machen kann! (so haben die CVs doch selber auch mehr Spaß dran, oder nicht?) Mann, mir geht's doch gar nicht darum - den CVs ihr Spielvergnügen zu nehmen - ich will nur etwas, was für ALLE funktioniert! P.S. zum Thema "unbegrenzte Flugzeuge" ... Wäre ich WG, würde ich zum alten Stand zurückkehren: Der CV muss nicht warten, bis Flugzeuge nachgebaut werden, sondern kann immer mit vollen Staffeln starten - aber irgendwann sind die Flugzeuge alle. Damit geht WG dem ganzen Gezeter "Aber der hat ja unbegrenzte Flugzeuge!!!" aus dem Wege. Und da einige CV-Experten hier schon schrieben, das neue ist schlimmer als das alte, müssten sie ja froh sein, wieder zum alten System zurückzukehren. Und - wenn der CV schon nicht (wie alle anderen) sein Schiff riskieren muss, wenn er angreift - so soll er doch bittschön seine Flugzeuge riskieren müssen! Darum soll die Flak auch wieder (wie früher) ganze Flugzeuge abschießen, damit man die Befriedigung hat, sich wenigstens ein bißchen gerächt zu haben, und nicht bloß paar HP von allen Flugzeugen abknabbern... (natürlich brauchts dann ein gutes Flak-Balancing ... nicht zu stark und nicht zu schwach!!).
  8. Chassadhi

    CV's in Clangefecht, Erfahrung

  9. Chassadhi

    CV's in Clangefecht, Erfahrung

    selbst WENN es eine neue Taktikspielweise dank CV gäbe - darf ich doch traurig sein, dass die alte Spielweise, die ich mochte (eben eher das Heranpirschen, Geheimnisvolle, Taktieren, sich im Nahkampf balgen etc.) durch die CV verloren geht ... und ich MUSS nicht sagen: alles, was neu ist, ist automatisch besser und ich muss mich nur drauf einstellen wollen ... für die Spielweise, die ich mag - ist der CV nie eine Bereicherung der Spieltiefe... das Beste, was er tun kann, ist, nicht allzu sehr zu stören ... und wie gesagt: das hat nichts mit easy-Wohlfühlzone-haben-wollen zu tun, sondern auch -ohne- CV gabs Gegner, zB der rote DD oder andere Nahkämpferkreuzer, da musste man auch aufpassen und es war nicht easy! Es war einfach ein anderes Gameplay, auf andere Art anspruchsvoll und knifflig! Im neuen Gameplay dank CV kommt das, das was ich liebte, nicht mehr so viel vor … Und einem DD wurde sein Kernfeature - die Verborgenheit - sogar großteils amputiert … Für "fahre nach hinten in die AA des Blobs" brauch ich keinen DD - da kann ich lieber einen Kreuzer nehmen. Und dann auch eher einen langweiligen Sniper, weil Vorfahren is nich mehr (=oder halt bis zur Spaßlosigkeit erschwert). Und warum gibt's überhaupt noch Concealment? Früher hatte man doch einen Kreuzer gewählt, der Nachteile hatte, aber das mit gutem Concealment wieder wettmachte. Aber wozu isses jetzt noch gut? WG könnte diese Eigenschaft von Schiffen doch eigentlich streichen ...
  10. Chassadhi

    CV's in Clangefecht, Erfahrung

    Du sprichst mir aus der Seele! (interessant, dass das jemand aus Clanwars schreibt - ich hatte immer gehofft, wenn ein wirkliches Team den CV kontert, wäre es besser??) Man kann jetzt natürlich wieder sagen: Ihr müsst euch halt anpassen, auch mal auf Veränderungen einstellen, mal aus eurer Komfortzone rauskommen wollen ... Aber ich finde auch: all das Geheimnisvolle, das Lauern hinter einer Insel, taktieren, sich positionieren, mit der Verborgenheit spielen … (und das ist eben der gute alte Schiff-vs-Schiff Kampf, das, was ich am Spiel liebte) … all das wird durch den CV so sehr eingeschnürt und verunmöglicht - dass es keinen Spielspaß mehr macht :-( Oder, wie ich's sinnbildlich verglich: Einer Frau ihren Zauber, den Reiz der Verborgenheit, ihre Dessous ausziehen - und durch platte Nacktheit ersetzen ---> das hat der CV mit dem Gameplay gemacht. Ich habe ja gar nichts gegen Erschwernisse! Also ich habe nicht -prinzipiell- etwas dagegen, dass mit den CV neue Anforderungen hinzu kommen! Aber es muss anspruchsvoll und knifflig sein, die schwere Nuss zu knacken, und sie muss knackbar sein! Es muss ein Counterplay geben! Where is no counterplay - there is no play ! (erstes Grundgesetz des Spieldesigns) Wenn das Counterplay aber bloß darin besteht: "Dann musste als DD halt hinten bleiben in der AA des Blobs!" (wie einem sogar von CV-Experten empfohlen wird), dann kannste deinen DD auch gleich im Schrank lassen … Man kann ja auch nicht zu den Kreuzern sagen: Passt auf, ab 0.9.0 wird's so geändert, dass bereits ein einziger Treffer vom BB jeden Kreuzer zerreißt - deal with it! - wer das doof findet, der will sich nur nicht anpassen! Müsst ihr halt vorsichtiger fahren oder besser dodgen! Es geht, wenn man nur will! Ihr müsst mal aus eurer Komfortzone rauskommen, ihr Kreuzer! Was ich damit sagen will: Es gibt eine Art Erschwernisse, die schön, knifflig und spielbereichernd ist - aber es gibt auch Erschwernisse, die einfach alles so sehr belasten, unspielbar machen - dass zumindest jeglicher Spaaaß, sich das noch antun zu wollen, verschwindet ...
  11. Chassadhi

    Gedanken zum Spiel - Wahrnehmungen

    ich steh so dazwischen - mir ist die WR nicht scheißegal (im Gegenteil: sie ist wichtig, ich könnte manchmal wegen dem sieguninteressierten Rumgedümpel anderer in den Tisch beißen) - andererseits bin ich zufrieden damit, ein mittelguter Feierabendballerer zu sein, habe gar nicht den Ehrgeiz in olympische Höhen aufzusteigen... Dafür wird man aber auch schon wieder im Forum von manchen lila Meistern angeschimpft "man wolle ja nichts dazulernen!" Aber egal - es MUSS ja nicht jeder Fußballspieler, der in seinem Dorfclub Fußball spielt am Feierabend (und das zum Spaß und auch ganz gut) den Ehrgeiz haben, unbedingt in die Oberliga und die Champions League aufsteigen zu wollen … Solang ich eine WR von knapp über 50% hab, nütze ich ja (durchschnittlich gesehen) meinen Teams mehr, als dass ich ihnen schade ...
  12. Chassadhi

    Die U Boote kommen!

    hey, ich meinte nicht: "ich mach kein Teamplay - weil's eh keiner macht!" … sondern ich versuche immer (auch schon vorm Rework) fürs Team zu spielen - aber was hilft's, wenn keiner mitmacht? So meinte ich das. Man kann Teamplay nicht einfach herbeibeten. Der CV hat derzeitig die Macht, als einzelnes Schiff was zu bewirken, was nur ein ganzes Team kontern könnte = und das ist viel zu viel Macht für eine einzelne Klasse, beim derzeitig miesen Stand von Teamplay in WOWS! Warum setzt man CVs nicht nur in wirklichen Teamkämpfen ein - in Clanwars? Nee, ich will kein Schiff fahren, wo ich - wenn ich scheíße bin, selber keinen Spaß habe - und wenn ich gut bin, den andern den Spaß versaue! Denn all das (einem DD das Capping vermiesen) MUSS ein CV ja tun, ist sein Job... Nee, auf so ein Anpíssschiff hab ich keinen Bock. (darum hab ich auch nicht bis zur Minotaur weitergegrindet). (die paar Hiryu Gefechte und so - waren, als es die Weihnachts-Stahlkampagne gab, ich dachte, ich krieg da noch bißchen Stahl für..... Und ich dachte mal, mit der Saipan könnte ich den CVs das Leben versauen, aber die Jägersteuerung war mir nix)
  13. Chassadhi

    Die U Boote kommen!

    Ein Haufen hochnäsige Plattitüden aus der Geschmacksrichtung "tja, passt euch halt an - ihr könnt halt nicht immer in eurer Komfortzone bleiben!" ... Naja, hat wohl keinen Sinn, den 1001. Versuch zu machen, was darauf zu erwidern ... Nur weil sich die DDs weigern ihren Spilstil anzupassen und ihre Dominanz von früher nicht mehr haben ... Wenn dir die Hälfte des "Geschäftsmodells DD" weggenommen wird, wenn du künftig nur noch vorsichtig hinten rumeiern sollst in der AA des Blobs (was sogar von CV-Experten einem so empfohlen wird) - dann könnte das eine Änderung des Spielstils sein, ja. Gut, die Frage ist nur - macht das Spiel dann noch Spaß? Dann kann ich ja gleich einen Kreuzer fahren und hinten mit rumdümpeln, dann hab ich wenigstens bessere Flak. Die Frage ist doch (wie bei jeder Klasse): Wie sehr kann man das Besondere einer Klassenrolle wegstreichen - bevor es letztlich kaum noch attraktiv ist, diese Klasse spielen zu wollen? EDIT: Und nein - 3 Aufladungen Smoke für die gesamte Schlacht sind nicht die Lösung gegen einen CV, der dich dauernd anfliegen kann. Manche CV-Experten geben ja auch zu: wenn ich einem DD sein Spiel versauen will - dann kann ich das, ihm bleibt dann nur noch, zurück zu fahren ... Da wird übertrieben mit Worten wie CVs haben unbegrenzt Flugzeuge über permaspotten der gesamten Karte … Der DD lebt von seiner Verborgenheit, für ihn ist Gespottetwerden das Hauptproblem. Und fürs Spotting ist egal, ob der CV mit 'ner vollen oder halben Staffel fliegt. Daher tröstet es den DD nicht, wenn der CV seine Flugzeuge erst langsam nachbauen muss. Auf welch hohem Niveau die CV jammern, sieht man übrigens auch daran, wenn einige schreiben: "Ich hab gar nicht unbegrenzt Flugzeuge! Ich hab nach paar Minuten nur noch halbe Staffeln! Schluchz!" Mann, andere Schiffe haben nach paar Minuten nichtmal mehr ein halbes Schiff!!! Wieso soll der CV eigentlich der Einzige sein, der nicht - wenn er verkáckt hat - nach paar Minuten ganz weg vom Fenster ist, wie alle anderen Schiffe auch? Wär ich WG, würde ich wieder die begrenzten Flugzeuge einführen - volle Staffeln, trotz abgeschossener Flugzeuge, aber wenn die Flugzeuge alle sind, sind sie alle. (natürlich - ist dann ein vernünftiges Flak-Balancing wichtig!!!!) Für vernünftige Teams waren CVs noch nie eine Gefahr und sind sie auch jetzt nicht. Die Mangelnde Anpassungsfähigkeit oder das vermögen zu lernen allein fehlt den Spielern. Die übliche Gebetsmühle: CVs erfordern nun ein sinniges Teamplay ----> und voilá! simsalabim!, ist das Teamplay da! Juhu! So'n Quatsch! Wer an Teamplay in WOWS glaubt, der glaubt auch an den Weihnachtsmann. Und hier nützt ja noch nichtmal das "Paß dich an!" was -- denn was hilfts, wenn ich mich als Einziger anpasse und Teamplay versuche, aber die andern 11 machen nicht mit? (und so ist es ja oft) Also, ehrlich, ich weiß nicht, was ich von Leuten, die einfach so "tja, dann muss halt Teamplay her!" daherschreiben, halten soll ………………………. Alle wollen ihre kleine Wohlfühlzone in der sie ungeschoren wilde Sau spielen können ohne vom Gegner entdeckt zu werden. Auch Quatsch! Man tut immer so, als gäbe es ohne CV keine Konter für DDs. Doch - es gibt sie! Sie heißen: DD. Und die sind (dank gespiegeltem MM) auch immer da! Im CV-losen Spiel kannst du NICHT sorglos "in deiner Wohlfühlzone rumsauen, ohne vom Gegner entdeckt zu werden" -- das ist doch Unsinn! -- du musst sehr wohl als DD aufpassen, was der gegnerische DD im Cap macht! Und du kannst - und musst! - versuchen, geschickt zu manövrieren und deine Verborgenheit zu nutzen, um den Fight für dich zu gewinnen. Das hat doch nix mit sorgloser Wohlfühlzone zu tun! Aber es hatte noch den Zauber von Taktieren, mit seiner Verborgenheit und dem Hinterhalt zu spielen - eben das Klassentypische vom DD - all das ist durch das Daueroffensein dank CV jetzt aber flöten gegangen. So ungefähr wie man einer schönen Frau ihren Zauber und Reiz der Verborgenheit auszieht - ihre Dessous auszieht und durch schnöde Nacktheit ersetzt - so hat es der CV mit dem DD-Play gemacht ...
  14. Chassadhi

    Die U Boote kommen!

    naja, wenn sie's U-Boot so machen würden, dass man darin von der Dauer-Gespottet-Sei Seuche durch CV erlöst wäre = dann hätte man ja sein klassisches gutes altes DD Gameplay zurück, insofern … hängen beide Themen -- CV und UBoote -- schon zusammen ...
  15. Chassadhi

    Die U Boote kommen!

    Das haben U-Boot-Threads so an sich. Sie tauchen immer wieder mal auf ^^
×