Nalfein_71

Players
  • Content count

    755
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

    4806

About Nalfein_71

  • Rank
    Warrant Officer
  • Birthday
  • Portal profile Nalfein_71

Recent Profile Visitors

283 profile views
  1. Nun ist nur noch nicht klar, was der Threadersteller mit 12 Torpedos auf "einer Spur" meint. Wenn diese in einer Linie gekommen sind, dann waren es keine 12 Torpedos, sondern weniger und die 12 eine rein subjektive Wahrnehmung. Alternativ kann auch so gezählt worden sein: 1, 2, 3, viiiieeeleee = 12. Aber solche Zählprobleme hatte ich zu Beginn meiner WoWs-Karriere auch. Viele Dreiecke im Wasser die auf einen zurasen lässt einen ab und an doch die eigentliche Anzahl im Unterbewusstsein um einen Faktor x potenzieren. Falls der TE in einer Faildivi war, würde noch eine Neptune in Frage kommen, aber die hat auch "nur" 8 Torps pro Seite zur Verfügung, die wunderschön in einer Linie einem WASD Verweigerer in den Wanst gedrückt werden können. Allerdings wegen schlechtem Concealment auch nur im Nebel bzw. aus einer Inseldeckung, ansonsten wäre das Schiff sichtbar. Ohne Replay kann man hier nur mutmaßen und wird dem TE keine zu 100% stimmige Antwort geben können.
  2. Ochotnik im Nebel, sieht man im Scope nicht. Alternativ hinter einer Insel und hat diese dadurch unentdeckt werfen können. Die hat 4x3 Werfer = 12 Torpedos. Kein Cheat, Hack oder was weis ich.
  3. @ seed Frontier Wieso geht eigentlich immer jeder von einem Sieg im 1zu1 aus? Es heisst nur, dass Du in einem 1zu1 am besten wirken kannst und deinen Skill einbringen. Wenn der Gegner einen höheren Skill hat, hat er das 1zu1 verdient gewonnen und wie von Terendir beschrieben, die höchstmögliche Chance ein Gefecht zu beeinflußen. Beispiel: 2x Hindenburg. 1x komplett auf AA geskillt ohne Nachlademodul und AR. Die zweite ist komplett auf DPM geskillt inkl. Nachlademodul. Im Fall Hindenburg vs. Hindenburg hat der Spieler es richtig gemacht, der das 1zu1 gegen die andere Hindenburg sucht (Bei gleichem Spielerskill natürlich), hat aber schlechtere Chancen, wenn zu Ende des Spiels nur noch ein CV übrig ist. In diesem Beispiel kommt es halt darauf an, wie Du den Kapitän deiner Hindenburg geskillt und das Schiff ausgerüstet hast. Wären beide Schiffe identisch (Gleiche Kapitänskills und Module) sowie gleiche Schiffs-HP, kommt es auf den Spielerskill an. RNG betrifft normalerweise beide Seiten gleich und in diesem 1 zu 1 entscheidet sich dann, wer besser spielt bzw. die Stärken/Schwächen des Schiffes kennt und zu seinem Vorteil ausnutzt. Natürlich gibt es in WoWs immer irgendwelche Größen, die man nicht zu 100% beeinflußen kann. Aber wenn man dies vermeiden will bzw. nicht damit leben kann, dann muss man ein Spiel spielen welches ohne RNG auskommt. z.B. Schach, Darts, oder was auch immer. Gute Spieler kennen nun einmal die Stärken/Schwächen der einzelnen Schiffe und können somit mehr Einfluß in einem Gefecht nehmen. Diese Spieler werden bei identischen Schiffen in einem 1zu1 z.B. mich in 9 von 10 Fällen versenken. Dadurch habe ich aber auch Einfluß auf das Match genommen. Zwar nicht im positiven Sinne, aber der Einfluß ist unbestreitbar. Ich habe mich versenken lassen und der Gegner Nun muss man als Spieler halt nur noch dahin kommen, dass man selbst in der Position ist, diese Situationen zu einem Großteil für sich zu entscheiden.
  4. Falsch, weil: 1.) Wenn der Gegner besser ist, dann hat er das zu seinem Vorteil beeinflusst. 2.) Kann doch dem Gegner auch passieren und alles zu 100% auszuschließen ist halt nicht. 3.) s. Punkt 1 4.) Dann pack mehr Flaggen drauf. Ist man allerdings generell deutlich besser, werden dem Gegenüber auch die Flaggen nicht helfen. 5.) Luck bei Streuung gleicht sich aus. = s. Punkt 1 6.) Wenn die Skillung Vorteile bringt in einem 1 vs. 1 hat der Gegner es richtig gemacht in ein 1 vs 1 zu gehen und Du falsch. 7.) Willst Du in einem Spiel zu 100% deine WR beeinflußen, dann spiele kein Teamspiel. Allerdings wirst Du in keinem Spiel zu 100% entscheiden, dass Du immer gewinnst, ausser Du spielst gegen Gegner, die Du immer besiegen kannst. Als Bsp. nehme ich mal ein Basketspiel gegen meinen 5 jährigen Sohn im Modus, wer als erster im 1 zu 1 10 Körbe wirft. Das kann er nicht gewinnen. Aber wer sowas schon spielen aus Sieg? Natürlich habe ich in einem 1 zu 1 in diesem Spiel die größte Möglichkeit, etwas zu beeinflußen. Dabei hilft mir mein können gegen das können des Gegners ohne Beeinflußung von ausserhalb. Ich kann die Stärken/Schwächen meines Schiffes gegen die Stärken/Schwächen des Gegners voll einbringen bzw. Situationen vermeiden, in dem ich dem Gegner in seinem Schiff unterlegen bin.
  5. Kommt immer auf die Skillung an. Die AA bei den IJN muss kein Witz sein. Auf jeden Fall nicht bei der Ibuki. Aber es kommt halt immer darauf an, was einem wichtig ist und was man Skillt, Nimmt man DE, CE, Inspekteur, JoaT, etc. mit und kein BFT/AFT sowie als Verbrauchsmaterial Hydro anstatt Def AA mit, wird die AA bei der Ibuki einfach nicht gut werden. Wobei CE ich immer nehmen würde, aber dies schließt eine AA Skillung ja nicht aus. Es liegt wohl eher daran, dass im HT recht wenige CV vorhanden sind und deshalb die Skillungen mit Fokus auf AA daher unbeliebt, da selten benötigt. Selbst wenn ein CV im Spiel ist, heisst es ja nicht, dass dieser einen auch noch anfliegt. Wobei die anderen Skillungen einem immer etwas bringen. Fazit: Fahre ich ein Schiff ohne AA Build und CV anwesend = Kann ich nicht meinen Stiefel runter spielen wie ich es ansonsten mache. Dann sollte ich dafür sorgen, dass ich in der Nähe von Schiffen bleibe, die eine starke AA haben. Wobei ich auch schon eine DesMo ohne Radar/DefAA erlebt habe und anscheinend auch kein AA Build. Dafür Spotterplane und Hydro. War dann auch ein Devastating Strike für die Haku. Lustigerweise hat dieser Spieler dann auch etwas von CV OP im Chat geblubbert. Klar, CV OP wenn ich eine DesMo spiele. Ich sehe ja schon, was eine Balti im AA Build bei einem T10 CV anrichtet. Meine nämlich.
  6. Und ich dachte, es liegt daran, dass meine Graka abgeraucht ist und ich mom mit der onboard Grafik leben muss, bis die neue Graka geliefert wurde. Eigentlich sollte die heute kommen, aber DHL mal wieder nicht da. *grummel* Dass es manchmal länger dauert ist ja schon nervend, aber seit Ende letzter Woche habe ich laufend den "Bad Gateway" Fehler. Meistens dann, wenn man einen längeren Text verfasst hat und alles für die Katz war. Es nervt.
  7. Es geht mir vor allem darum Fesco, dass Du bitte über deine oftmals langen Texte einfach ein Rechtschreibprogramm laufen lässt. Ob dies nun über Word, Libre Office oder was auch immer Du nutzt machst, ist mir gelinde gesagt egal. Aber siehe es so. Du willst doch auch im Forum etwas lesen und verstehen. Und nicht einen Text 5x lesen um den Inhalt zu verstehen bzw. halbwegs Wissen, was der Schreiberling einem denn mitteilen soll. Basics: Stärken/Schwächen der einzelnen Linien kennen. Dazu gehört nun auch einmal, dass sich der Spielstil einer Schiffslinie je nach Tierstufe grundlegend ändern kann. Dies kann man in der Sektion "Schiffe" unter den jeweiligen Schiffen erfahren. Ich habe z.B. die Iowa frei geschalten und vorab die NorCa durchgespielt. Die Missouri spielt sich nicht grundlegend anderst wie ein NorCa. Aber ich habe die Linie komplett gespielt. Du hingegen hast 7 Spiele in der Colorado und 9 Spiele in der Missouri. Du hast absolut keinen Plan, wie man US BB spielen muss. Das meine ich mit Basics. Spiele Schiffe in dem Du die Linien grindest und nicht mit Free EP Dir einzelne Schiffe frei schaltest bzw. einfach kaufst. Ich gebe offen zu, dass ich ein Bob in meinen ersten 1 -1,5k Spielen war, aber ich hatte noch bessere Werte wie Du. Ich habe sozusagen einen kompletten Restart hingelegt (kein neuer Account, einfach wieder runter in der Tierstufe). Basics müssen sitzen. Minimap immer im Auge behalten, generelle Spielmechaniken, was können Schiffe und welche Consumables haben Sie. Radar-/Hydroreichweite und Laufzeiten, AA, Geschwindigkeiten, Tarnwerte, und weis der Gott was alles. Das lernt man übrigens am besten, wenn man die Schiffe spielt und nicht überspringt. Ich sehe z.B. genau, wann ein UK CL abbremst zum Nebeln und treffe dann sehr gut mit dem Vorhalt. Man weis, wo UK CL gerne stehen bzw. wo Sie hin müssen um effektiv zu sein = Ich fahre mein Schiff nicht ungedeckt in die Schredderzone ohne Chance gut auf Ihn wirken zu können. Ebenso die Beschleunigung, Ruderstellzeiten, Kurvenradien der einzelnen Schiffe. Spielst Du Sie, kennst Du Sie, Kannst Sie besser bekämpfen. Ich habe die Missouri nur angesprochen, weil das einfach ins Auge gesprungen ist. Du wirst niemals, wirklich niemals Dich verbessern, wenn Du so weiter machst. Eher wirst Du aufhören und dein Scheitern auf deine Mitspieler oder sonstiges schieben. Ich kann aber auch die UK-CL ansprechen. Nur Fiji und Belfast. Belfastwerte sind bei Dir unterirdisch. Warum? Du hast nicht gelernt, wie man diese Schiffe spielt. Von mir aus bis zur Emerald springen und mit der dann üben wie es mit dem Smoke läuft. Dazu wirst Du wohl absolut lausige Kapitäne auf den Schiffen sitzen haben, eben weil Du nicht grindest. Wieder ein Nachteil gegenüber anderen Spielern in den gleichen Schiffen. Ich drücke es einfach mal so aus. Du willst Rennen, hast aber noch nicht einmal krabbeln gelernt in dem Spiel. Ich wollte auch Rennen (s. meine KM BB an oder andere zu Beginn gegrindete Linien an) und lag mehr auf der Fresse wie sonst etwas. Und wenn Du in den ersten 4 Spielen in der Missouri mit einem durchschnittlichen Schaden von etwas über 7k 2x unter den Top 3 und 2x im Mittelfeld warst, dann fress ich einen Besen. Das ist einfach unterirdisch schlecht für ein T9 BB und in den Spielen warst Du eine größere Hilfe für das Rote wie das eigene Team. Du kennst die Kanonen der US BB nicht und triffst wahrscheinlich kein Scheunentor über 12 km Entfernung. Nun musst Du Dich entscheiden. So weiter machen und ab und an mal über dies uns jenes im Forum jammern, oder den harten Weg gehen? Sich selbst eingestehen, dass man einfach nur Schlecht spielt und Grundlegend etwas daran ändern muss. Im ersten Fall machst Du Dich in Deinen Threads weiterhin lächerlich, weil Du Aussagen triffst, die gute Spieler widerlegen können. Im zweiten Fall wird es dauern, aber Du wirst Hilfe erhalten wenn Du zugeben kannst, dass Du nicht gut spielst, aber daran etwas ändern willst. Dazu gehört dann aber auch: Hilfe annehmen. Ich hatte auch meine "Ja, aber..." Phase. Dann bekommst im TS vielleicht direkt gesagt: "Ja aber was? Bist in dem Moment schei§§e gefahren oder nicht?" Klicke nicht in ein Spiel nach dem anderen rein, sondern rekapituliere. Was war gut, was war schlecht? Was Schlecht war, wirst Du sehr einfach nachvollziehen können, weil dein Schiff zerlegt wurde. Was gut war ist viel schwieriger nachvollziehbar. Hatte man Glück oder richtige Entscheidungen getroffen? So, das war es nun meinerseits. Der Ball ist zugespielt und nun musst Du Dich entscheiden, wie dein Weg in WoWs weiter geht. Zahlen lügen nicht und deine schlechten Werte sinken auch noch, anstatt sich zu verbessern = Du bist absolut nicht bereit für T6+. Du musst üben in T 3-5. Musste ich auch und Du wirst Dich wundern, wie viele das ebenso mussten. Da sind wohl einige dabei, die zu wirklich guten Spielern wurden. Aber von nichts kommt halt auch nichts.
  8. Ja, die abgrundtief schlechten bleiben im Gedächtnis kleben, wie der pappigste Kaugummi in den Ritzen der Schuhsohle. Mein letztes Spiel mit der Hindenburg mit PC-Crash / Wows Crash wegen abrauchender Graka werde ich auch nie vergessen. Was hab ich mich geärgert. ^^
  9. Und ich muss auf meine neue Graka warten, bis ich wieder spielen kann. Auch nicht schön, aber wenn ich mir die Ergebnisse so anschaue... Vielleicht doch nichts verpasst? ^^
  10. Nach meinem Wissenstand kann man 14" = 356mm tanken mit der NO, bei allem darüber schlägt die Stunde der Overmatchmechanik und wenn der Gegner gut zielt und RNG Ihn nicht trollt, scheppert es gewaltig. Also wie cleaner geschrieben hatte, wenn möglich gar nicht treffen lassen. Vermeiden kann man es zwar nie, aber minimieren muss das Ziel sein.
  11. Aoba war auch ein Schiff bei dem ich dachte, IJN CA sind nichts für mich. Die Myoko als Folgeschiff war dann schon ein ganz anderes Kaliber. Der Sprung von 3x2 auf 5x2 Kanonen ist extrem. Die Mogami spiele ich auch sehr gerne und mit den 150mm Kniften. Beeindruckend was man dann DD an Schaden mit einer Salve drücken kann, wenn man unentdeckt schießen kann. Also erst beim feuern aufgeht. Aber es bleibt alles wie gehabt. Man ist unbeliebt wegen Brandchance und IJN Atom-HE. Fahrfehler werden schnell bestraft, aber das kennt man ja seit Furu. Zitadellenmagnete nenne ich meine IJN CA. ^^
  12. 1tes Spiele heute in der Hindenburg. Nach 2 Minuten PC Crash, neu gestartet und rein ins Spiel, yeah ich lebe noch und habe sogar afk gecapt, weil gegnerische Bismarck weggefahren und nur 2 DD im Spiel. Also weiter gemacht und 3 Minuten später Critical Error von WoWs. Das nicht mehr überlebt. Spiel überprüft und 50 MB Daten nachladen dürfen. Yeah, Freude pur.
  13. Langsame Loop-AP der US = Schlägt ein und plumpst in die Zitadelle. Bei 9 km Entfernung muss man mit der Algerie gegen Nürnberg wirklich höhe Wasserlinie zielen, ansonsten fliegen die Murmeln quer durchs Schiff und zünden nicht. Da ist das Problem gegen eine Bertin noch größer. Da scheinen die AP sogar ungezündet durch die Zitadelle zu fliegen wenn man zu nah dran ist. Ab 11-12 km Entfernung passiert das weniger, weil Schusswinkel nicht mehr so flach ist. Spare deinen Motorboost auf und bringe dein Schiff in eine kitende Position vor dem abfeuern der ersten Salve bringen und dann den "drunken Sailor" ans Ruder lassen. Weichst Du immer gleich aus, sehe ich das im BB und schieße auf deine Ausweichroute = es scheppert. Aber ja, verirrte Murmeln einer Salve scheinen immer die Zita finden. Ist aber nicht nur in französischen Kreuzern so. Schießt Du und fängst dann an zu drehen und zu kiten, dann endet es oft in einem Devastating Strike. Tröste Dich, die Charles ist noch unbeliebter beim Gegner. Ebenfalls ein Feuerzeug vor dem Herrn und da Du die eigenen DD schlecht unterstützen kannst mit dem Schiff, wissen die BB, dass Du Sie als BBQ-Grill verwenden willst.
  14. @ Fesco94 Die ganzen Aluhuttheorien kann man sich getrost dahin stecken, wo keine Sonne scheint. Manchmal trollt einen RNG, und manchmal läuft einem die Schei§§e den Buckel rauf. Da klappt einfach alles. Gehe in Dich (hat bei mir ja auch geklappt) und sehe ein, dass man selbst sich am meisten im Weg steht. Ich bin nun wahrlich auch nicht die hellste Leuchte und mache immer noch genug Fehler, wo ich vor Wut über meine bescheidene Leistung in den Tisch beißen könnte. Aber was Du z.B. in der Missouri bis jetzt in deinen 4 Spielen mit der geleistet hast, ist eine absolute Schande für dieses Schiff! Zu großem Teil liegt es an Dir, wenn Ihr verliert. Du bist gelinde gesagt fast immer eine Belastung für dein Team. War ich auch und es ging aufwärts, als ich es mir eingestehen konnte. Mir hat es geholfen noch einmal in Tier 3-5 Basics zu erlernen, dann klappt es auch im HT. Nur mal so am Rande. Und ich spiele ohne Premium und Kaufschiffe. Es gibt hier kein P2W, nur bessere und schlechtere Schiffe sowie bessere und schlechtere Spieler. Gute Spieler holen oft das Optimum aus guten Schiffen. Du bist zu denen der Gegenpart. Ach ja, ich habe einen Freund der Legastheniker ist. Der lässt über alles am PC geschriebene einfach mal die Rechtschreibprüfung laufen und verbessert die Fehler. Der würde sich in Grund und Boden schämen, wenn er so einen Mist posten würde. Da lässt er auch keine Ausreden zählen. Lt. Ihm muss in der heutigen Zeit niemand mehr mitbekommen, dass man Legastheniker bzw. Probleme mit der Rechtschreibung/Grammatik hat. Es gibt genug Hilfe die nichts kostet. Dein Geschreibsel ist so eine Zumutung wie das was Du im Spiel ablieferst. Aber daran wird es wohl liegen. Kein Interesse sich zu verbessern und mit einer LMAA Einstellung so weiter machen. Andere sollen sich nach Dir richten, weil Du der Fesco bist und Unfehlbar.
  15. Auf 9 km wirft man auch keine Aale auf die Cleve. Im Vorbeifahren heisst dann auch wirklich im Vorbeifahren. Ansonsten kitet man die Cleve und brennt Sie ab. Die Mondgeschosse treffen eine gut gespielte Algerie nicht. Okay, vor 2 Tagen hatte ich so ein Spiel, da wurde mir 4x in Serie das Ruder in der Algerie zerschossen. Brauche unbedingt Last Stand auf dem Schiff. ^^