Jump to content

Nalfein_71

Players
  • Content count

    1,443
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

    8713
  • Clan

    [CORNG]

About Nalfein_71

  • Rank
    Midshipman
  • Insignia

1 Follower

Recent Profile Visitors

724 profile views
  1. AP Bug bei DDs

    Und deshalb hatte ich mal das Beispiel mit der Lyon gebracht. 5 Treffer mit HE auf eine 2k TP Fletcher. 0 Schaden, dafür 5 beschädigte Module. Yippieh. Mit AP wär das Teil geplatzt. So lange solche Ergebnisse bei HE rauskommen können brauch ich HE gegen DD nicht laden als BB. Und die Lyon steht mit HE noch deutlich Besser wie eine Scharnhorst da. Bei Breitseite habe ich 7 Läufe weniger, deutlich schlechtere HE und die Streuung spottet teilweise jeglicher Beschreibung. Da kommen einem die Streubüchsen Fuso und Lyon teils wie Scharfschützen vor. Gab so einige Momente, wo man den Troll im Kielraum sucht. 4 Treffer mit BB HE = 4 Flakstellungen vom DD zerstört. Ja, genau das was man braucht. Motor, Ruder, Torps, Guns. Alles Paletti bei dem und ich steh nun 30 Sekunden bis auf die SA mit runtergelassenen Hosen vor dem. HE sollte effektiver sein, ist es aber als BB bei weitem nicht, da anscheinend gerade bei Großkalibriger HE sehr oft Module getroffen werden. Kann aber auch nur selektive Wahrnehmung sein. Bei der DPM einer DesMo oder Gun DD ist es fast egal, ob da zuerst ein paar Module zersägt werden. Da macht es die schiere Masse an Murmeln. Bei langen Nachladezeiten kann das über erfolgreich bekämpft bis zu Blubb und an die Stirn klatschen und sich sagen: Warum habe ich D.epp nicht AP genutzt...
  2. Matchmaking in der Kritik

    Naja, wenn ich in der Mogami HT bin und vermöbel dann eine Chancenlose Aoba, dann wird dies den Spieler ebenso ankotzen. Da in letzter Zeit öfters T6 gefahren wurde (RN DD und Grind anderer Spieler in dem Tier) ist mir aufgefallen, dass wir verdammt oft gegen Bismarck, Cleveland, Benson Co. antreten durften. Wenn ich ehrlich bin, dann fahre ich lieber mit einer Mogami gegen eine Zao, wie mit der Molotow gegen eine Mogami. Die Mogami spottet mich aus, legt sich mein Schiff zurecht und gibt mir aus 9,5 km ohne vorab gespottet zu sein sein eine Kelle, dass in der Molotow alle Alarmglocken schellen. Wenn es nicht mit AP in einem Devastating Strike endet. Achja, habe aus Spaß auch mal eine Strichliste gemacht und wie waren zu knapp 80% LT. Dafür kommen dann auch wieder Phasen, da sind wir zu 80% HT. Aber es war egal, ob Sieg oder Niederlage, wir waren in der Regel unter den Top 6, sehr oft sogar auf Platz 1-4 mit der Divi. Trotz extremer Nachteile wie fehlendem Tarnmodul auf einem DD. Shino gegen Akizuki (Edit: Verwechsel Aki und Kita ab und an mal vom Tier ^^) ist echt spaßig. Kannst ja mal testen. In der Mogami habe ich gegen eine Zao z.B. den Tarnvorteil (T8 kann ja auch auf das Tarnmodul zugreifen) und wenn ich kein Pech habe bzw. mich dämlich anstelle, kann ich der Zao je nachdem 2x eine Breitseite geben, bevor die Ihre Rohre auf mich gerichtet hat. Und auch einer Zao tun zweimal 15x 155mm weh. Danach gehe ich Stealth und mache das Spielchen wieder.
  3. AP Bug bei DDs

    @dughor Klar ist etwas falsch gelaufen, wenn ein DD zu einem durchgebrochen ist. Aber ich sehe aktuell sehr sehr oft (liegt wohl an den RN Missionen) selbst bei 5 DD auf beiden Seiten, dass z.B. bei der Karte Nachbarn die Mitte komplett ignoriert wird von DD. Vor allem dann, wenn es dort kein Cap zu holen gibt. Als DD freut einen das, weil man dann Kreuzer/BB durch Torpedos zu solchen Kursänderungen zwingen kann, dass Sie schweren schaden durch Beschuß fressen (neben 1-3 gesnackten Torps). Ist man nun selbst in der Situation, dass man die Mitte halten muss, kann man neben fluchen über die Kartenrand DD halt nur hoffen, dass die Geschwindigkeits-/Kurzänderungen einen ausweichen lassen und dass es nicht mehr wie 1 DD ist, der einem das Leben zur Hölle machen will. So einen Rush macht man ja nur, wenn der Gegner abgelenkt ist und man sich bessere Chancen ausrechnet wie dem Gegner. Aber davon gehe ich ja aus und dass man dies NICHT im early Game macht. Da ist sowas Blödsinnig. @Fesco94 Die AP Penetration von BB auf DD ist buggy, keine Frage. Aber es darf nun auch nicht nun mit dem Holzhammer repariert werden, dass das genaue Gegenteil eintritt. Das gehört zu einer sachlichen Diskussion und in einer solchen hat Polemik nun einmal NICHTS zu suchen. Und das erzeugt man, indem man die immer gleichen Personen als Maßstab heranzieht, was die wohl haben wollen. Ob dieser Personenkreis das ganz genau so haben will? Woher soll ich das wissen? Ich sehe jedes mal im Spiel diese Klientel, aber die nutzen zum Großteil doch eh schon HE. Und zwar von ganz weit hinten. Denen wird zum Großteil noch nicht einmal aufgefallen sein, dass es da einen Bug gibt bzw. dass es effektiv ist, AP zu benutzen. Nicht nur auf DD. Also bitte ich Dich, lass diese andauernden Aussagen über Bobs, Kevins, Chantalles bleiben und konzentriere Dich auf das Thema und den Inhalt. Übrigens ist es mir total Latte was in WOT so los ist. Ich spiele das nicht und querverweise bringen mir absolut nichts. Hier geht es um Schiffe, nicht um Panzer. Danke.
  4. Ja, DD Kapitän auf der Jervis und der geht auf die Lightning. Keeper... Schwierig zu sagen. Icarus fand ich nicht so schlecht, aber ob ich ohne CE da einen Kapitän einlernen will? Würde wohl eher auf Elite Kapi EP hinauslaufen und mit 10 Punkten auf der Jervis weiter gehen bzw. nach Erhalt der Cossack diesen als Kapitrainer zu nutzen. Aber auch da. Ohne 10 Punkte will man die wohl nicht fahren oder besser gesagt: Sollte man Sie nicht fahren. Bin immer wieder verwundert, wieviele Cossacks doch noch bei 6km+ aufgehen. Da sparen manche am falschen Ende.
  5. AP Bug bei DDs

    @dughor Mit Tarnmeister 6.8km. Bei voller Fahrt der Bismarck und der Minsk genau aufeinander zu ist das Schiff aktuell wohl bei 6km gerendert. Rechnet man nicht mit so einem Stunt und ist vielleicht gerade auf einem anderen Schiff im Scope weil man das beschießen will ist die auf 4-5 km an einem dran. Da bist Geschichte in deinem BB. @Fesco94 Jetzt komm mal von deinem hohen Ross runter und bezeichne nicht Gott und die Welt hier als Kevins, BB Bobs etc.pp. Ja ich weis, dass Du eine Augen OP hattest und deshalb wohl auch Schwierigkeiten bei manchen Dingen hier im Spiel. Aber im eigentlichen Sinne gehörst DU nämlich genau zu dieser Klientel, die Du hier so abfällig bezeichnest. Übe mal ein wenig Selbstreflektion und ein wenig Demut. Ich bin kein BB Kevin (meine schlechteste Klasse), sondern ich spiele eher Kreuzer/DD und mir wird diese Änderung garantiert NICHT sauer aufstoßen. Zurück zum Thema : Trotzdem muss man dann auch aufpassen, dass es dann nicht generell zu einer validen und erfolgreichen Taktik wird als DD andere Schiffe halbwegs ungestraft rushen zu können. Das wäre dann natürlich wieder zuviel des guten. Die Multipens sollen weg, keine Frage. Ich habe da auch schon oft genug Bröckchen gehustet, weil ein Glückstreffer auf 15 km einem 7k+ abgezogen hat oder man direkt geplebbt wurde. Aber ich hatte mit der Lyon schon HE drin, auf DD geschossen, 5 Treffer. Aha, Motor, Ruder, 1 Torpedowerfer und 2 Flakstellungen sind getroffen. Schaden 0. Das war dann auch nicht wirklich toll. Vor allem deshalb, weil der noch 2k HP hatte und man von einem gelösten DD Problem ausgegangen ist. Dafür hat man dann Aalsuppe serviert bekommen und sich so richtig geärgert, dass man nicht AP benutzt hat.
  6. Ladebildschirm

    Einmal. Da ist der Rechner einfach hängen geblieben. Aber ansonsten kann ich mir mehrere Minuten im Ladebildschirm nicht vorstellen. Da startet man ja ins Gefecht, nachdem die ersten 5 Minuten vorbei sind.
  7. Es liest sich auf jeden Fall so, dass die Umschulung kostenfrei ist. Damit sollte der Kapitän ohne Umschulungsmali direkt weiter machen können. Aber bei WG kommt es ja öfters vor, dass das was geschrieben steht, nichts mit der Wirklichkeit zu tun hat. ^^
  8. AP Bug bei DDs

    Dann drehe mit einer Bismarck, wenn eine Minsk mit Speedboost auf Dich zurauscht und Du genau in Ihre Richtung mit Maximalgeschwindigkeit unterwegs bist.. Bis das Spiel die Minsk gerendert hat und Du anfängst zu reagieren (je nachdem vielleicht gar nicht so leicht, weil noch Hindernisse im Weg sind?) bist Du Geschichte bevor Die 2te Salve draussen ist. Wenn Sie auftaucht hat man ja vielleicht auch nicht die Türme gerade auf den DD gerichtet. Die brauchen je nachdem auch 10 Sekunden+ zum ausrichten.
  9. Matchmaking in der Kritik

    Noch besser sind die Leute, die Ihre Statistiken verstecken und dafür aber andere wegen deren Statistiken anpöbeln. Da gibt es dann Spezialisten die einem aufzeigen, dass man Sozial inkompetent ist, da man in einem gewissen Zeitraum ((lt. seiner (un)maßgeblichen) Meinung) zuviel gespielt hat und deshalb sein Leben im RL nicht auf die Reihe bekommt. Beispiel aus dem RL: Ein Freund hat neben dem Professoren noch 2 Doktortitel. Der mag es gar nicht, wenn jemand unterwürfig Ihn gleich mit Prof. Dr. Dr. anspricht und Honig ums Maul schmieren will. Denjenigen welchen sagt er immer: Meine Titel sind in diesem Gespräch irrelevant und tun nichts zur Sache beitragen. Es reicht, wenn Sie mich ganz normal ansprechen. Ein Bewohner in unserem größeren Dörfchen hat einen Ehrendoktortitel und ist nicht erfreut, wenn man Ihn NICHT mit Herr Dr. anspricht. Genauso wird es hier teilweise mit den Stats gehalten. Ich habe hier noch kein SU erlebt, der darauf besteht mit Superunikum tituliert zu werden. Die Statsverstecker kramen dann öfters irgendeinen Screenshot von einem Spiel heraus, in welchem Sie eine gute Leistung abgeliefert haben und möchten gerne, dass man dies als Standardleistung bei Ihnen ansieht. Wieso sollte ich dann aber meine Stats verbergen, wenn ich so toll bin und dies anderen hier mittels Screenshot ja auch beweisen kann/muss? Verhält man sich normal, kommt nicht mit fadenscheinigen Begründungen, Cheat- / Hack- / Aimbotvorwürfen ist noch keiner wegen seiner Stats gedisst worden. Im Gegenteil, die wenigen Spieler die ganz offen damit umgegangen sind und zugegeben haben, dass Sie aktuell starke defizite in diesem Spiel haben (Da wurde nicht von den bösen SU weitergeleitet: Spielt schlecht = RL-Versager), denen wurde geholfen. Komischerweise haben diejenigen das auch nicht auf das böse MM geschoben, sondern haben die Defizite bei sich gesucht. Habe ich nach meinem Tomatenstart hier in WoWs auch gemacht. Gegner können ja nicht nur Glück haben. Da muss es einfach mehr geben und an Cheats hatte ich dabei nie gedacht. Einfach an mehr Erfahrung/können beim Gegner. Gar nicht so schwer. Ist man lernwillig, geht es vorwärts. Will man nicht lernen und nur jammern wird sich nie was ändern. Das MM wird wohl gleich bleiben. Also damit arrangieren, ständig versuchen sich zu verbessern. Alternative gibt es nicht, wenn man weiter hier spielen will. Ansonsten deinstallieren und was anderes zocken. Das bleibt einem ja auch freigestellt zu tun.
  10. Matchmaking in der Kritik

    - Schön wäre es, wenn man hier bezahlt würde, nur weil man Wahrheiten anspricht. - Das MM und die Tabelle ist bekannt, wenn man hier im Forum unterwegs ist und gewillt sich zu informieren. Überrascht werden sollte man also nicht. Ausser man beginnt das Spiel neu, hat sich nicht informiert und startet mit dem Kauf eines T8. Aber das ist auch egal, ohne Basiswissen bekommt man eigentlich auf jedem Tier gepflegt erst einmal eine Abreibung. - Wenn Clankollegen wegen Grind einen T8 fahren und ich keinen DD nehme, dann nehme ich: Tadaa, die Mogami. Warum? Das Gesamtpaket einer Mogami ist immer noch sehr gut und kann sich auch auf TX behaupten. Natürlich ist ein TX Kreuzer stärker, aber wäre ja auch schlimm, wenn höherstufige Schiffe nicht besser wären wie niederstufige Schiffe. Trotzdem muss man die auch spielen können und da gibt es genug, die wissen absolut nicht, was Sie mit dem Schiff gerade gefahrenen Schiff anstellen können/sollten. - Wenn Du nicht mehr Lowtier mit der Mogami sein willst, dann fahre die Zao. Bei der Masse an Gefechten auf der Mogami die Du hier angegeben hast, brauchst nicht einmal die Ibuki fahren. Schalte einfach die Zao mit free EP frei und genieße das Hightierdasein. - Da Du aber so oft erwähnst, dass Du die Mogami sehr gerne fährst stelle das jammern ein und akzeptiere es. Du kennst die aktuelle Situation der T8 Schiffe und dass diese oft in TX reingezogen werden. Ist nur typisches gejammere, was die Deutschen so gut beherrschen. (Bei den anderen ist das Gras grüner, das Glas größer/voller, etc.pp) Ansonsten musst Du Dich auf anderen Servern anmelden. Anscheinend hat vor allem der EU Server das Problem mit sehr viel gefahrenen TX und auf NA oder RU kommt man mit der Mogami wohl nicht so oft in TX. Da ist man dann öfters HT mit dem Schiff.
  11. Matchmaking in der Kritik

    Liest Du was ich geschrieben habe? Faildivi und vor allem Anchor Divi mit CV (7er CV + 2 8er) sollen in TX geworfen werden. Am besten gegen einen T8+ CV. Dann würde der Dreck vielleicht mal aufhören oder alternativ halt auch gegen einen 788 CV. Wer absichtlich Faildivis erstellt, der gehört abgewatscht und nicht wie aktuell üblich sogar noch belohnt.
  12. Rahmenevent: Royal Navy

    Die aber mächtig Badabumm machen. ^^
  13. Matchmaking in der Kritik

    Und aktuell werden die Faildivs meistens noch belohnt. Da spielen dann die T8 als HT oder maximal MT, weil der aktuelle MM im Gegnerteam ja auch nach einem T7 zum Ausgleich sucht. Diese Vollpfosten sollten generell dann mit +3 ein Spiel bekommen, damit Sie endlich lernen wie shice das ist. Vor allem die Anchordivs bei CV mit 788. Die sollten dann mit Ihrer Saipan/Kaga gegen DesMo, Wurster & Co. antreten müssen. Damit Sie den Mist mal lassen.
  14. Strategie: Zwei Brüder - Herrschaft

    Lass es @Mad_Skunky . Naboon will nicht diskutieren und sieht es nicht ein, dass es ohne CV weitaus öfters in die Hose geht wie klappen kann. Da reichen 3-4 Spieler auf der defensiven Seite die wissen was Sie tun müssen und aus dem Train wird ein Sitting Duck of Death. Wer eine Taktik anspricht, die nur Sinn macht mit CV wenn man in demselben sitzt, dem seine Taktik muss ich nicht ernst nehmen. Dann kommt seine "Admiralität" noch von wegen: "Lerne generell etwas über maritime Kriegstaktik" . Aha, befehlige ich in einem Match also 12 Schiffe, die alle auf meinen Befehl gehorchen und die Position einnehmen, die ich für Richtig erachte? Oh, da sitzen 11 andere Spieler an Ihrem PC die nicht machen wollen was ich Ihnen sage. Unerhört! Was macht man dann wegen "Befehlsverweigerung" Herr Admiral? Spiele andere Klassen so erfolgreich wie deine GZ und setze die Taktik in jeder anderen Klasse als CV mit großem Erfolg ein. Dann reden wir weiter. Ansonsten reicht es, wenn Ihr auf Schiffe trefft auf eurer Lemmingseite die euch komplett einbremsen und die restlichen umrunden euch. Ohne CV seit Ihr dann im Crossfire und Geschichte. Eine Taktik die man als besserer Spieler im CV umsetzen kann (weil es halt massig Bobs in CV gibt und die man als Gegner plattwalzt) heisst nicht, dass diese Taktik für diese Karte die Beste ist. Ich halte Sie ohne CV gelinde gesagt für das dämlichste, was man auf 2 Brüder machen kann.
  15. Unternehmen Narai

    Also ich bin 3x da hin gekommen und in einem Spiel habe ich die Missouri mit der Atlanta (natürlich hat das Team auch mit draufgeschossen) umgeholzt. Sie konnte 3x auf mich schießen und ich habe das überlebt. Drunken Sailor beim fahren hilft. Japps. Missouri hat das US-Modul für -11% Streuung zur Verfügung und kein einziger 7er CL/CA hat eine Panzerung die von der Missouri NICHT overmatched werden kann. Wie weit warst Du denn von der Missouri entfernt?
×