Jump to content

Nalfein_71

Players
  • Content Сount

    2,611
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

    15080
  • Clan

    [CORNG]

1 Follower

About Nalfein_71

  • Rank
    Lieutenant Commander
  • Insignia
    [CORNG]

Recent Profile Visitors

1,388 profile views
  1. Nalfein_71

    Matchmaking in der Kritik

    @Sascha_80Und nutze auf der Pommern auch mal AP. Für mich sieht es aus, wie dauerhaft HE-Spam der zwar die eigenen Schadenswerte hochtreibt, aber richtig ineffektiv ist.
  2. Nalfein_71

    Forumbekanntschaften!

    Ja, wenn dann eine 3err Div. dabei ist die weis, was Sie tut kann es schnell gehen. ^^ Ich bin ja froh, wenn @Claire_Grube0815seine (Ver)Weser endlich durch hat. Ab und an ist T6 ja mal lustig, aber bei mehreren Spielen hintereinander gehen mir die BBs aus. Auf jeden Fall die, die ich dann spielen will. ^^
  3. Nalfein_71

    Spielverständnis = 0

    Wo habe ich bitte geschrieben, dass Spielergebnisse bitteschön überdurchschnittlich zu sein haben? Unterstelle anderen bitte nichts und interpretiere ebenfalls nichts hinein, was so nicht geschrieben wurde. Ich habe nur auf dein rumtuckern und bumbum machen geantwortet in Bezug auf quasi Wissentschaftliche Akribie. Dem ist mitnichten so. Lernen einfacher Mechaniken und diese halbwegs umsetzen dauert nicht sehr lange. Aber man sieht Spieler mit 10000 oder 20000 oder gar 30000 Gefechten, die keinerlei Wissen über die Grundsätzlichsten Mechaniken haben. Die kümmern sich bestimmt mehr um Ihr RL/Familie oder sonstiges, anstatt 30 Minuten zu opfern, um sich Wissen über Overmatchmechaniken etc. anzueignen. Man muss nicht einmal diese Extrembeispiele nehmen. Rechne Dir einfach aus, wieviel Minuten ein Spieler mit 1500 oder 2000 Gefechten im Spiel verbracht hat. Da hat man bestimmt keine 30 Minuten Zeit, um sich zu informieren? Aber wenn Du halbwegs gute Ergebnisse erzielen kannst, dann setzt Du wohl einiges um, was ich angesprochen habe. Somit gehörst Du ja auch zu der Gruppe die mit Wissentschaftlicher Akribie an dieses Spiel herangeht. Du wirst ja wohl nicht zugeben, dass ohne wissentschaftliche Akribie durchschnittliche Ergebnisse zu erzielen sind?
  4. Nalfein_71

    Spielverständnis = 0

    Weil man ja soviel Zeit in das Spiel stecken muss, um deutlich besser zu werden. Dann kannst auch gleich das übliche Schreiben. Alle die besser in dem Spiel sind haben kein RL, beziehen H4, etc.pp.
  5. Nalfein_71

    Forumbekanntschaften!

    @GrimSeain seiner T61 bei uns im Team gehabt. War ein lockerer Sieg für uns und witzig war eine der generischen Königs. Schreibt irgendwann, dass ich in der Arizona reportet werde. Warum? Keine Ahnung, bestimmt wegen Cheats und Hacks. Vielleicht hat er mir übel genomen, dass ich sein Schiff mit einer Salve halbiert habe. Toitsche BB sind doch Zitadellensicher. Auf meine Info, dass full Broadside in einem KM BB auch sehr weh tut, wenn man durch den Upper Belt eingeschenkt bekommt und er seinen Aluhut ausziehen soll gab es einen 2ten Report, wegen Fehlverhalten im Chat. Ein echter Aluhutträger. ^^
  6. Danke, ich hatte ja die Hoffnung, dass er selbst drauf kommt.
  7. Mehr DD gefahren wie Du insgesamt Spiele hast. Deutlich erfolgreicher wie Du. So gut schient dein tolles Stealth Spiel im DD nicht zu funktionieren.
  8. Definiere taktisches "Stealth" Spiel? Am Kartenrand rumschippern und versuchen Schaden zu farmen? Das kann man wegen anderen DDs und RPF bedeutend weniger wie wegen der Radarkreuzer. Radar und RPF gibt es nun wie lange? Wenn man in mehreren Jahren nicht in der Lage ist seinen generellen Spielstil anzupassen, dann sollte man wohl die Schiffsklasse sein lassen. Es zwingt niemand einen Geld auszugeben. Bis auf sehr gut laufende Weihnachtscontainer 2018 und 2019 habe ich auch kein Geld ausgegeben. Eine Atago/Odin habe ich durch verdiente Dublonen in CB/SC/tgl. einlocken verdient. Vorteile durch Geld ausgeben hat man hier nicht. Ich spiele auch weniger. Liegt aber weniger an Änderungen der Meta, sondern an Spielern die sich immer dämlicher anstellen und das Unterstützen seitens WG von solchen Spielern durch die geänderten Kosten/Signale ohne lernen ins HT schnellstens hochzusterben.
  9. Gern geschehen. Wie es in den Wald hineinschallt, so schallt es nun einmal heraus. Du hattest mit der Klugscheisserei doch angefangen. Ich habe Dich nur berichtigt. Nicht nur T10 Schiffe haben Heals. Desweiteren unterschlägst Du die Vorteile die DD haben. Ja, Radar/CV können nerven. Aber um Radar kann man herumspielen. Gegen einen guten CV nicht. Aber das betrifft nicht nur DD, auch andere Schiffe. In CB sind abgestimmte Radar sehr effektiv, im Random erlebe ich zu oft, dass 2-3 Radarkreuzer innerhalb von 5 Sekunden Ihr Radar gemeinsam zünden. Als ob das einen Unterschied machen würde, durch welches Radar das Schiff offen ist. Wenn Dich das Radar und daraus resultierenden Folgen zu stark stören, dann spiele einfach keinen DD mehr. WG wird daran so schnell nichts ändern.
  10. Selig schreibt man zuallererst nur mit einem "E". Hat nichts mit der Seele ansich zu tun. Wo habe ich Dich denn beleidigt? Ich habe nur festgestellt, dass Du anscheinend nicht Willens bist, erfolgreich DD auf T10 zu fahren. Wobei erfolgreich immer im Auge des Betrachters liegt. Wenn man Erfolgreich über den durchschnittlich gemachten Schaden definiert, sollte man eine andere Klasse wählen. Ich definiere Erfolgreich über den Einfluß und die damit einhergehende WR. Ist ja nicht schlimm, nur deshalb einen auf beleidigte Leberwurst zu machen ist nicht sehr konstruktiv. 1.) Es ging um die Bestrafung bei groben Fehlern. Was ist denn dabei dann der Unterschied zwischen einem DD und einem Kreuzer? 2.) Die Takao hat einen Heal und somit ist deine komische "Beweisführung" ad Acta gelegt. Falls Du das noch nicht gewusst hast (Ich bleibe nun bei deiner Schlussfolgerung), kann ich nur sagen: Nach über 23000 Gefechten sollte man das Wissen. Übrigens, es gibt schon T6 Kreuzer mit einem Heal. Das schützt diese allerdings auch nicht instant nach einem Fehler versenkt zu werden. 3.) Es gibt einige DD Linien auf T9/T10 mit einem Heal. Alle Kreuzer haben auf diesen beiden Stufen einen Heal. Trotzdem kann keines dieser Schiffe nach einem groben Schnitzer und 2 gezogenen Heals wieder entspannt weiterfahren. Dafür haben Sie einen zu geringen HP Pool . 4.) Reparatur hat übrigens jedes Schiff. Damit lassen sich leider keine Trefferpunkte wiederherstellen. Nur um mich mal auf dein Niveau und die Korinthenschei§§erei zu begeben.
  11. Hmmm, da kannst gerne mal die Spieler in Ihrer Takao und Tallinn von gestern Abend fragen. Ein grober Schnitzer und die beiden waren draussen. Okay, Tallin hat keinen Heal, aber die Heals der Takao waren wertlos, weil das Schiff instant geplatzt ist. BB sind dank abgesenkter Zitadellen nur Idiotensicher gemacht worden. Normalerweise sollten Breitseiten viel härter abgestraft werden können. Aber da hat die große Masse an Spielern wohl was dagegen. Das kommt auch mit Kreuzern vor. Ja, das kann mal passieren (Wenn ich an den W***** von gestern abend denke, der meine Kita absichtlich gerammt und in Torps geschoben hat), aber wenn dies zu häufig passiert, würde ich mir über meinen Spielstil gedanken machen. DD erfolgreich zu spielen schafft nicht jeder und Du gehörst anscheinend zu denen, die es nicht können.
  12. Da die Positionen von Radarkreuzern bekannt sind im Spiel je nach Map, sollte man sich nicht jedes mal "überraschen" lassen vom Radar. Spiel auf T1. Deine Spielmethode funktioniert in höheren Tiers einfach nicht. Funktioniert übrigens in anderen Spielen/Sportarten auch nicht. Ich kenne kein einziges Wargame (Brettspiel), das ohne Taktik auskommt. In keinem einzigen kann man direkt losstürmen. Und bei WoWs fährt man in gute Positionen die variiereen, je nachdem wie der Gegner fährt und wie der Stand der Aufklärung ist.
  13. Nalfein_71

    Die Steigerung von "albern" - Z-35 Promovideo

    In der Zwischenzeit 3x eine Z35 im Gegnerteam gehabt. 2x war Ihre Performance unterirdisch und 1x ein richtiges Biest. Ich stalke normalerweise keine Statistiken von Spielern, hatte mir aber bei allen 3 Spielern die Mühe gemacht. Fazit: Die beiden Z35 mit einer schlechten Performance liefern durch die Bank in Ihren Schiffen eine miese Performance ab. Der Spieler mit einer wirklich guten Leistung in der Z35 war kein Unikum/SU, aber liefert im Durchschnitt lt. seiner PR sehr gute/großartige Gefechtsergebnisse ab, die auch mit seiner WR im Einklang stehen. Was kann man zu dem Schiff also sagen? Gute Spieler werden mit dem Schiff gute Ergebnisse einfahren, weil Sie sich auf deren Eigenschaften und nötige Spielweise einstellen können. Schlechte Spieler können dies nicht, aber bei denen ist es auch egal. Die liefern in keinem Ihrer Schiffe ab. Wieso sollte sich dies also bei diesem Schiff ändern?
  14. Ich muss nicht mal in deine Statistik schauen um zu wissen, dass Du immer ein wertvolles Teammitglied bist. Für den Gegner. Komisch, wenn ich in einer Ballerbude von DD sitze und der Gegner hat kein Radarschiff und dämliche DD Spieler, kommt es einem teilweise wie Godmode vor. Aber ja, nachdem man ein Radar gebaitet hat, fährt man zuerst weg (aus der Radarreichweite) um danach im Cooldown den Kollegen im Radarkreuzer daueroffen zu halten. Mit F3 markieren und die freuen sich immer, wenn Sie ungeteilte Aufmerksamkeit bekommen. Hilft einem das Team nicht dabei, dann dürfen Sie auf der Seite ohne DD auskommen. Dummes Spiel muss man nicht unterstützen.
  15. Du hattest Dich doch über Radar und dessen Reichweite beschwert. Natürlich bekämpfen sich zusätzlich die DD gegenseitig. Also die Spieler, die einen DD halbwegs spielen können. Aber neben dem Kampf gegen den DD, sollte man Radarkreuzer auch noch im Auge behalten bzw. deren Positionen kennen. Niemand hat behauptet, dass DD spielen im HT einfach ist, aber unspielbar sind die DD nicht. Bei deinem Beispiel war es einfach ein komplett versagendes Team. Das hat absolut nichts mit deiner Aussage zu dem Radar zu tun.
×